Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht!

Thranduil

Gefährte

Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht!

Ich habe doch meine Memoiren noch nicht veröffentlicht (Die gibt es wirklich, aber das macht nur Sinn mit funktionierenden Forums Links)

Mal etwas ernsthafter gesprochen: Gibt es keinen Plan B? Auslagern des Forums, crowd-finanziert? ich wäre da auf jeden Fall bereit ein paar Sackheim-Silberlöffel zu investieren.

Ich habe hier schon lange nichts mehr geschrieben, ich weiß, aber ich denke oft an früher zurück, mit zwei weinenden und zwei lachenden Augen.

- Die ersten Usertreffen, wen man dort alles kennengelernt hat
- Die Schurkenkriege, in die ich ja selbst maßgeblich verwickelt war
- Die diversen Spin-off Foren
- Die vielen wundervollen Bekanntschaften, von denen nicht alle aber (leider?!) sehr sehr viele eingeschlafen sind.
- Die user die nicht mehr unter uns weilen, wie Diana und Alak...
- Stammtische, Mini UTs, Roadtrips
- Party crashing auf der RingCon

Ich bin noch zu erreichen unter david at smileforawhile de, just in case.

Vielleicht nehmen wir das hier ja mal zum Anlasse um mal etwas in alten Zeiten zu schwelgen

https://i.ibb.co/LtrdvJR/vieleviele3.jpg

P.S.: und kann man vielleicht wenigstens jetzt, zu Weihnachten, zum Ende, alle entbannen?

P.P.S.: Ich verschicke die Memoiren gern per PM, das sind 11 Seiten Text von Ende 2001 bis Ende 2003. Die links funktionieren fast alle. Mal in der Selbstreflexion betrachtet schäme ich mich aber ziemlich dafür wie manches darin geschrieben ist und wie ich mich damals teilweise verhalten habe. Man muss das als Dokument seiner Zeit sehen. Vieles würde ich heute anders schreiben und anders beurteilen. Es ist trotzdem ein lustiges Zeitdokument darüber wie dieses Forum war und was dort so los war (Green Hell Times, Der Friedhof, der battlethread, die Bildgrößenbeschränkung, die Trolle aus Münster, die WIO Listen, die Wahlen zum sexiest user, etc.)


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (08.12.2020 15:02)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Bin direkt für einen Plan B.

Irgendwer muss auch alle Diskussionen mit Inken saven ..... das muss der Nachwelt erhalten bleiben!

Ohne ein rauschendes Abschiedsfest erkenn ich die Verkündigung nicht an.

Zur Not müssen wir eine Art Notelbenlager aufbauen für alle gestrandeten User @Thranduil


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Telperionalo

der Vielfarbige

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Das die Aktivitäten in den letzten Jahren hier sehr nachgelassen haben stimmt natürlich und auch, dass das Forum technisch nicht auf der Höhe der Zeit ist (Stichwort Bilder posten, einbetten von Tweets). Allerdings überrascht mich der Zeitpunkt schon ein wenig. Relativ kurz vor dem erwartbar einsetzenden Hype um die neue Mittelerde-Serie (Marketing läuft ja noch nicht einmal) wird der Stecker gezogen. Denke, die Serie hätte hier durchaus wieder für mehr Leben gesorgt und nach deren Ausstrahlung direkt zu vielen Diskussionen geführt.

Nicht ganz glücklich finde ich, dass am 8.12. veröffentlich wird, dass am 31.12. schon Schluss ist mit der Seite. Ein bißchen längere Übergangszeit wäre schon schön gewesen.


Trotzdem alles Gute an Cirdan und das Team.

P.S. Soziale Medien wie Twitter/FB/Instagram ersetzen bestimmt nicht die Forum-basierten, ausführlicheren Diskussionen.....


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Telperionalo]

Foren in der Art sind nicht im Ansatz mit antisocial media zu ersetzen. Die Gründe muss ich nicht aufzählen. Dass das auch Neu-User merken, die vorher mit Foren noch nie in Berührung kamen und/oder nur in fb & co unterwegs sind, haben wir ja bei dem Hobbit-Revival gemerkt.

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Marauder

Orkmagier

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LuthiensTochter]

Dann bleibt mir nur noch, Danke zu sagen:

Für diesen Ort, der lange meine Heimat in der Onlinewelt war, für alles, was ich hier erleben durfte, was hier entstanden ist, auch und gerade in der realen Welt, für alle, die mir hier begegnet sind und die Wege, die wir mit- und manchmal auch gegeneinander (@Thranduil ) gegangen sind und die einen ganzen Lebensabschnitt mitgeprägt haben.

Oder, ganz kurz: Danke für die geile Zeit!


(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Marauder]

Marauder schrieb:
Dann bleibt mir nur noch, Danke zu sagen:

Für diesen Ort, der lange meine Heimat in der Onlinewelt war, für alles, was ich hier erleben durfte, was hier entstanden ist, auch und gerade in der realen Welt, für alle, die mir hier begegnet sind und die Wege, die wir mit- und manchmal auch gegeneinander (@Thranduil ) gegangen sind und die einen ganzen Lebensabschnitt mitgeprägt haben.

Oder, ganz kurz: Danke für die geile Zeit!



Dem schließe ich mich an.
Mach es gut Grüne Hölle! Ich werde dich vermissen. Du wirst auf ewig einen Platz in meinem Herzen haben!


~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elf_of_deep_Shadow]
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Es wäre halt mal interessant zu wissen wie hoch der finanzielle Bedarf tatsächlich ist um wenigstens das Forum weiter am Leben zu erhalten?!

Das können ja keine Unsummen sein, und selbst wenn, mit Crowdfunding kriegt man sowas im Nu rein. Und selbst wenn es nur um der alten Zeiten willen wäre.


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
Irgendwer muss auch alle Diskussionen mit Inken saven ..... das muss der Nachwelt erhalten bleiben!



Humor bis zum Schluss, wie?



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]


LuthiensTochter schrieb:
Bin direkt für einen Plan B.

Irgendwer muss auch alle Diskussionen mit Inken saven ..... das muss der Nachwelt erhalten bleiben!



Das sehe ich auch so.


Telperionalo schrieb:

Nicht ganz glücklich finde ich, dass am 8.12. veröffentlich wird, dass am 31.12. schon Schluss ist mit der Seite. Ein bißchen längere Übergangszeit wäre schon schön gewesen.


Trotzdem alles Gute an Cirdan und das Team.

P.S. Soziale Medien wie Twitter/FB/Instagram ersetzen bestimmt nicht die Forum-basierten, ausführlicheren Diskussionen.....



Ja und ja.

Thranduil schrieb:
Es wäre halt mal interessant zu wissen wie hoch der finanzielle Bedarf tatsächlich ist um wenigstens das Forum weiter am Leben zu erhalten?!

Das können ja keine Unsummen sein, und selbst wenn, mit Crowdfunding kriegt man sowas im Nu rein. Und selbst wenn es nur um der alten Zeiten willen wäre.




Falls es Möglichkeiten gibt, das Forum - oder auch nur alte Beiträge zu erhalten (anstatt jetzt innerhalb von 3 Wochen 17 Jahre irgendwie per privat-Speichern zu sichern) wäre ich auch sehr dafür & im Rahmen meiner Möglichkeiten spendenwillig.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Falls es Möglichkeiten gibt, das Forum - oder auch nur alte Beiträge zu erhalten (anstatt jetzt innerhalb von 3 Wochen 17 Jahre irgendwie per privat-Speichern zu sichern) wäre ich auch sehr dafür & im Rahmen meiner Möglichkeiten spendenwillig.



Desgleichen.

Im MH spricht man auch schon über Ausweichmöglichkeiten.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Eine Debatte wie in einem SF-Actionfilm! "Versuchen wir, die Erde bewohnbar zu halten, oder schauen wir uns auf dem Mars um?"



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Daran dachte ich auch schon.


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Ja bis zum bitteren Ende, wie die legendäre Band der Titanic...In diesem Sinne: https://www.youtube.com/watch?v=5hp-zzz5buA

Wir hatte ich mich insgeheim schon auf die neuen Diskussionen zur Serie gefreut. Da wäre zu 100% mehr Potential drin gewesen als in jedem Hobbit Film. Allein jetzt die letzten verbliebenen Usernamen hier in dem Thread zu lesen , fühlt sich an wie beim Rausschmeisser auf der Tanzfläche früh um 7, wenn hinter den verdunkelten Fenstern schon die Sonne scheint.


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Cuchulainn

Der Unaussprechliche

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
Ja bis zum bitteren Ende, wie die legendäre Band der Titanic...In diesem Sinne: https://www.youtube.com/watch?v=5hp-zzz5buA

Wir hatte ich mich insgeheim schon auf die neuen Diskussionen zur Serie gefreut. Da wäre zu 100% mehr Potential drin gewesen als in jedem Hobbit Film. Allein jetzt die letzten verbliebenen Usernamen hier in dem Thread zu lesen , fühlt sich an wie beim Rausschmeisser auf der Tanzfläche früh um 7, wenn hinter den verdunkelten Fenstern schon die Sonne scheint.



Ich hatte auch, wie bereits auf FB gesagt, auf ein Revival der Community durch die Serie gehofft.

Aber mit Crowdfunding muss doch irgendwas gehen. Wir haben doch vor Urzeiten (2003?) für einen neuen Server gespendet. Das war bevor es das Wort Crowdfunding überhaupt gab.


Weblog
Website

Can I feel you? Are you mythological?

Where is it now, the glory and the dream?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cuchulainn]

Ach ihr lieben Leute. Es war so schön hier

Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cuchulainn]

Cuchulainn schrieb:
LuthiensTochter schrieb:
Ja bis zum bitteren Ende, wie die legendäre Band der Titanic...In diesem Sinne: https://www.youtube.com/watch?v=5hp-zzz5buA

Wir hatte ich mich insgeheim schon auf die neuen Diskussionen zur Serie gefreut. Da wäre zu 100% mehr Potential drin gewesen als in jedem Hobbit Film. Allein jetzt die letzten verbliebenen Usernamen hier in dem Thread zu lesen , fühlt sich an wie beim Rausschmeisser auf der Tanzfläche früh um 7, wenn hinter den verdunkelten Fenstern schon die Sonne scheint.



Ich hatte auch, wie bereits auf FB gesagt, auf ein Revival der Community durch die Serie gehofft.

Aber mit Crowdfunding muss doch irgendwas gehen. Wir haben doch vor Urzeiten (2003?) für einen neuen Server gespendet. Das war bevor es das Wort Crowdfunding überhaupt gab.


Von hier:
LuthiensTochter schrieb:
Irgendwer hatte damals als sie die imdb boards gecancelt haben (was auch schon ziemlich sch....war) sich tatsächlich die Muehe gemacht und die kompletten diskussionsthreads zu den filmen auf einen neuen server kopiert und die threads auch wieder zur diskussion freigegeben. Sogar das design hat er leicht abgeändert erhalten.

Der hatte auch nur ein paar wochen zeit



Können wir so etwas (vielleicht mit Crowdfunding) hinkriegen?

Gibt es hier irgendwen, der das könnte?


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Amata]

Das Problem bei Foren ist neben der Mod Arbeit heutzutage v.a. Rechtliches und bots.
Deshalb will man sich heutzutage so einen Schuh nicht mehr anziehen.

Da im MH über Discord diskutiert wird, hier dann nochmal ausführlicher der Hinweis auf den Discord Server der Deutschen Tolkiengesellschaft:
https://www.tolkiengesellschaft.de/41475/ein-discord-server-fuer-die-dtg/

Die Ardapedia ist ja auch zur DTG gewandert.

Ich hab mich mal angemeldet, da ich mit Discord nix am Hut habe komm ich mir vor wie in meinem ersten irc chat vor 20 Jahren...


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Cuchulainn

Der Unaussprechliche

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Das Problem bei Foren ist neben der Mod Arbeit heutzutage v.a. Rechtliches und bots.
Deshalb will man sich heutzutage so einen Schuh nicht mehr anziehen.

Da im MH über Discord diskutiert wird, hier dann nochmal ausführlicher der Hinweis auf den Discord Server der Deutschen Tolkiengesellschaft:
https://www.tolkiengesellschaft.de/41475/ein-discord-server-fuer-die-dtg/

Die Ardapedia ist ja auch zur DTG gewandert.

Ich hab mich mal angemeldet, da ich mit Discord nix am Hut habe komm ich mir vor wie in meinem ersten irc chat vor 20 Jahren...



Warum heißt das Discord, also Zwietracht?


Weblog
Website

Can I feel you? Are you mythological?

Where is it now, the glory and the dream?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Ich bin auch traurig, das die Website Ende des Jahres schließt.
Ich dachte durch die neue Serie, bleibt sie erhalten.
Es waren sehr schöne Jahre, hier im Forum mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Aber ich werde es akzeptieren.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cuchulainn]

Weils Eintracht nur in Frankfurt gibt.

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Das Problem bei Foren ist neben der Mod Arbeit heutzutage v.a. Rechtliches und bots.
Deshalb will man sich heutzutage so einen Schuh nicht mehr anziehen.

Da im MH über Discord diskutiert wird, hier dann nochmal ausführlicher der Hinweis auf den Discord Server der Deutschen Tolkiengesellschaft:
https://www.tolkiengesellschaft.de/41475/ein-discord-server-fuer-die-dtg/

Die Ardapedia ist ja auch zur DTG gewandert.

Ich hab mich mal angemeldet, da ich mit Discord nix am Hut habe komm ich mir vor wie in meinem ersten irc chat vor 20 Jahren...


Ich kenne Discord schon ein bisschen. Ist nett aber kann die Substanz eines Boards bei speziellen Sachthemen nicht ersetzen. Ich weigere mich ehrlich gesagt auch da Zugeständnisse zu machen. Chatten kann ich auch mit meinen non-Tolkien-Freunden, dazu brauche ich kein board

Schaue aber evtl. trotzdem mal rein...

Kann man denn dieses Forum nicht wenigstens auf "read only" setzen? Das kann ja nicht soooo viel Geld kosten?!


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:


Kann man denn dieses Forum nicht wenigstens auf "read only" setzen? Das kann ja nicht soooo viel Geld kosten?!


Das wäre schön...


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gimli,der Zwerg

Ein Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Mal etwas ernsthafter gesprochen: Gibt es keinen Plan B?


Die jungen Leute fotografieren heute alles mit dem Smartphone ab, habe ich gelernt. Das machen wir einfach mit jedem Thread und laden die Fotos bei Insta (wie die coolen Kids sagen) hoch.

Problem solved!

MfGimli


~ ~ ~ ~
Sparks will fly when I finally get myself back on you, baby
I'm gonna step on the gas
I want to get there really fast
I want to fuck your sweet ass
Sparks will fly .. Sharks will cry .. Sparks will fly ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Gimli,der Zwerg]

Gimli, alter Freund und Kupferstecher!

Gimli,der Zwerg schrieb:
Thranduil schrieb:
Mal etwas ernsthafter gesprochen: Gibt es keinen Plan B?


Die jungen Leute fotografieren heute alles mit dem Smartphone ab, habe ich gelernt. Das machen wir einfach mit jedem Thread und laden die Fotos bei Insta (wie die coolen Kids sagen) hoch.

Problem solved!

MfGimli


Prima, ich bin bis Neujahr krankgeschrieben. Ich fang dann mal an. Allerdings erst nach der illegalen party zu der ich gleich gehe

Aber mal ernsthaft:
Mit den schnellen Internetverbindungen heutzutage kann man da nicht einfach nen Bot drüberlaufen lassen der einfach einen kompletten Mirror erstellt? Wo ist micro wenn man ihn braucht? idle, vermutlich!


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (08.12.2020 19:21)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Gimli,der Zwerg]

pff. Insta ist doch für Opis...

@ThranniBanni (sorry der musste sein...)

Ich hab mit discord nix am Hut bisher.
Da im MH die Rede auf discord kam hab ich eben gesehen dass die DTG da schon was hat.

Ich dacht mir schon dass das eher ein chat ist. Kommt ja aus der Gamer Ecke.

Das und auch kein fb kann so ein Forum ersetzen.

Nur wundert mich dass z. B. du danach fragst, wo du wie die meisten anderen hier quasi nix mehr beiträgst.



Ich denke hosting und traffic des Forums sollten nicht soo teuer sein (wobeis natürlich viele lurker gibt).

Es ist eher die Arbeit und das rechtliche.

Es wäre aber schon nett gewesen seitens Cirdan das Forum auch zur Disposition zu stellen.

Zudem dürfte er sich hier in den letzten Tagen auch mal zeigen, nicht bloß auf fb.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Read only wäre zumindest erstmal eine Notnagel-Option, wenn auch total unbefriedigend.

Grundsätzlich hatte ich immer gehofft dass die Forenkultur irgendwann wieder auflebt. Scheinbar wird das aber jetzt völlig eingestampft, so dass jeder gezwungen wird seine daten irgendeiner corporate zur Verfuegung zu stellen. Bleiben die Stammtische, so die ueberhaupt noch bestehen bzw neu entstehen können ohne Forum.


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LuthiensTochter]

Es bräuchte halt Plattformen die vor Klagen relativ sicher sind, wie Telegram. Ich denke durch die überhand nehmende Überwachung in den letzten jahren könnte es dafür einen echten Bedarf geben.

Man sollte meinen dass es sowas mittlerweile auf Blockchain basis gibt, aber eine kurze Recherche hat wenig bis nichts ergeben. 2020 geht es im Internet nur noch darum Aufmerksamkeit zu bekommen, nicht um offene Diskurse, Dokumentation o.Ä.


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LuthiensTochter]

Ohje...


Geht hier jetzt wirklich das Forum mit all seiner Historie flöten?

Das tut einem tatsächlich auch als Karteileiche in der Seele weh.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Wie wäre es, wenn man ein Reddit o.Ä. als Auffangbecken gründet, als Anlaufstelle für Community-Mitglieder (inklusive ehemalige User)? Ansonsten wird ja eine ganze Sozialstruktur hier unwiederbringlich zerrissen.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gimli,der Zwerg

Ein Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Gimli, alter Freund und Kupferstecher!



Schlechte Nachrichten verbreiten sich wie ein Lauffeuer und dann kommen die Ratten wieder aus ihren Löchern gekrochen.
Thranduil schrieb:
Gimli,der Zwerg schrieb:
Thranduil schrieb:
Mal etwas ernsthafter gesprochen: Gibt es keinen Plan B?


Die jungen Leute fotografieren heute alles mit dem Smartphone ab, habe ich gelernt. Das machen wir einfach mit jedem Thread und laden die Fotos bei Insta (wie die coolen Kids sagen) hoch.

Problem solved!

MfGimli


Prima, ich bin bis Neujahr krankgeschrieben. Ich fang dann mal an. Allerdings erst nach der illegalen party zu der ich gleich gehe

Aber mal ernsthaft:
Mit den schnellen Internetverbindungen heutzutage kann man da nicht einfach nen Bot drüberlaufen lassen der einfach einen kompletten Mirror erstellt? Wo ist micro wenn man ihn braucht? idle, vermutlich!


Ich habe immer noch keine Ahnung von sowas.


~ ~ ~ ~
Sparks will fly when I finally get myself back on you, baby
I'm gonna step on the gas
I want to get there really fast
I want to fuck your sweet ass
Sparks will fly .. Sharks will cry .. Sparks will fly ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:

Aber mal ernsthaft:
Mit den schnellen Internetverbindungen heutzutage kann man da nicht einfach nen Bot drüberlaufen lassen der einfach einen kompletten Mirror erstellt? Wo ist micro wenn man ihn braucht? idle, vermutlich!


Kann man irgendwo einen Aufruf starten, damit man wen findet, der sowas kann?


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Bard]

Bard schrieb:
Ansonsten wird ja eine ganze Sozialstruktur hier unwiederbringlich zerrissen.



Korrekt.
Allerdings finde ich es bedauerlich, dass all diese Wertschätzung hier nicht auch in den letzten Jahren Wirkungen in Form von eifrigerem Postingverhalten gezeitigt hat. :/



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Ich bin ziemlich geschockt. Das Forum war mehr als 17 Jahre ein nicht ganz unwesentlicher Teil meines Lebens und lange Zeit meine virtuelle Heimat.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

lauremir

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Buchfaramir]



Wirklich schade. Auf Twitter schrieb jemand das sei wie der Tot einer guten Freundin und so fühle ich mich tatsächlich auch ein bisschen.

Was auch immer euch einfällt um noch irgendwas zu retten. Ich bin dabei. Zwar war ich die letzten Jahre auch nicht aktiv hier, gelesen von Zeit zu Zeit habe ich schon und mir wird das wirklich fehlen.


~*~ Such Is The Nature Of Glory. In Time All Lee-Lovers Come Forth. Pace For Pace ~*~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Cuchulainn

Der Unaussprechliche

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: lauremir]

lauremir schrieb:


Wirklich schade. Auf Twitter schrieb jemand das sei wie der Tod einer guten Freundin und so fühle ich mich tatsächlich auch ein bisschen.




Für mich fühlt es sich eher an als ob jemand im Sterben liegt.


Weblog
Website

Can I feel you? Are you mythological?

Where is it now, the glory and the dream?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Bard]

Bard schrieb:
Wie wäre es, wenn man ein Reddit o.Ä. als Auffangbecken gründet, als Anlaufstelle für Community-Mitglieder (inklusive ehemalige User)? Ansonsten wird ja eine ganze Sozialstruktur hier unwiederbringlich zerrissen.



Reddit...hmkay... es gibt ja fuer alle Gesichtsbuchmitglieder zumindest schonmal die Ersatzgruppe. Alles schön mit Realname und co. Reddit ist ja nur auch ein besseres Fratzenbuch


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

anea

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cuchulainn]

Mir wird diese Seite - und besonders das Forum - sehr fehlen.

Ich bin seit ca. 13 Jahren beinahe täglich dabei. Anfangs habe ich nur mitgelesen und gestaunt, wie viel es über HDR zu lernen gibt. Irgendwann habe ich mich dann auch angemeldet.

Über diese Seite habe ich zur RingCon gefunden, die ich sehr vermisse. Dort habe ich mich neuen Dingen geöffnet und Menschen getroffen, die mich persönlich weiter gebracht haben.

Ich bin kein Fan von FB und Insta und was es sonst noch an Social Media gibt. Deshalb war ich sehr froh, dass es hier noch Menschen gibt, die ihre Gedanken klar geordnet schriftlich äußern. Auch der Ton war - zumindest in den Beiträgen die ich gelesen habe - immer fair und nicht verletzend.

Das werde ich sehr vermissen.

Vielen Dank an alle, die diese Seite so lebendig gemacht haben.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilgaladTeam

Kaufhauszombie

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: anea]

Tja eine Ära geht zuende.
War eine tolle Zeit, die ich nicht missen möchte und an die ich sehr gerne zurückdenke.
Vielen Dank dafür.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ivy_Burrows

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Gilgalad]

Ich bin zwar schon seit vielen Jahren kein aktiver Schreiber mehr im Forum, habe aber doch weiterhin alle paar Tage oder Wochen mal sporadisch reingelunzt und das ein oder andere still überflogen.
Es macht traurig, dass nun auch diese Plattform dicht gemacht wird. Es hängen sehr viele Erinnerungen dran.
Anfang bis Mitte der 2000er-Jahre habe ich hier oft Stunden des Tages zugebracht und viele Bekanntschaften geschlossen. Manche Freundschaften halten noch bis zum heutigen Tag an.
My, ist man alt geworden.... *seufz*
Ich sage Danke an dieser Stelle - für dieses Forum, dass lange wie mein virtuelles zweites Zuhause war, die Usertreffen, für den Spaß sowie manchen Ärger (ich erinnere mich noch zu gut daran, als die CJSC hier ein eigenes Unterforum eingerichtet bekam, um dorthin ausgelagert ihren Gruppenstreit auszudiskutieren ), für die Freundschaften und die langjährige Arbeit des gesamtes Admin- und Mod-Teams.

Macht's gut - und vielleicht liest man sich mal wieder in der Herr der Ringe Film - Community - Gruppe auf FB.


"Phantasie ist etwas, was sich manche Menschen gar nicht vorstellen können." - Gabriel Laub
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ivy_Burrows]

2020 ist bisher schon ein fuck beschissenes Jahr gewesen, das setzt jetzt hier noch den Nagel drauf.

Ich habe hier mein halbes Leben verbracht. Und es war die bessere Hälfte.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thara

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Bin auch echt geschockt. Seit 1999 bin ich täglich auf der Seite rumgehangen, erst bei den News, später im Forum.
Ganz lieben Dank an alle, die mir das ermöglicht haben, und alles Gute für euch!


"He was very tired; the day had been long, and full of dragons." - Ursula K. Le Guin, The Farthest Shore.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thara]

Ich bin hier seit fast 18 Jahren dabei und daher auch sehr schockiert gewesen von der Nachricht, daß das Forum geschlossen wird. Ich wäre darum auch bereit etwas zu spenden, wenn man das Forum irgendwie woanders hin retten könnte.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LuthiensTochter]

Hmm... was für ein seltsames Gefühl. Zugegebenermaßen war ich nicht unter den allerersten und gerade in den letzten Jahren komplett still. Aber die 16 Jahre, die ich hier verbringen hab dürfen, haben mich so geprägt wie sonst nur enge Freunde und Familie.

Ich habe euch allen so unheimlich viel zu verdanken und wäre - so abgedroschen es klingt - heute nicht der selbe Mensch, der ich bin. Studium, gewisse Lebenseinstellungen, Diskussionsleidenschaft, etc. etc. Leider hab' ich es verabsäumt, den einen oder anderen liebgewonnenen User unter euch persönlich kennenzulernen, aber auch in der teil-anonymen Form des Kontakts war die grüne Hölle über lange Zeit immer so etwas wie ein zweiter Freundeskreis.

Ich werde das hier vermissen. Richtig, richtig vermissen.

LuthiensTochter schrieb:
Irgendwer muss auch alle Diskussionen mit Inken saven ..... das muss der Nachwelt erhalten bleiben!



Einige davon - zumindest meine eigenen mit ihr - hab' ich tatsächlich gesichert. Aber schon vor gefühlten Jahrzehnten.

Mit "alle anzeigen" und dann dem Speichern der kompletten Seite (html, inkl. Medien und so) lassen sich Threads zumindest relativ rasch sichern.


HC SVNT DRACONES

Geändert durch Aratirion (09.12.2020 09:47)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]

Astaran und ich überlegen mal, in wie weit es zumindest möglich ist das Forum zu archivieren und dann als "Denkmal" am Netz zu lassen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Astaran und ich überlegen mal, in wie weit es zumindest möglich ist das Forum zu archivieren und dann als "Denkmal" am Netz zu lassen.



Das wäre unglaublich super von euch! <3


~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Das wäre wirklich spitze!

Ich bin mir sicher, dass sich viele finden würden, die zumindest für bestimme Anschaffungskosten oder ähniches spenden würden. Wäre jedenfalls dabei!


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cirdan]

Ah ok, hier hast du dich zum Forum geäußert Cirdan, danke.

Ein read only wäre schon sehr sehr gut.
Ein mögliches weiterbetreiben von jmd. anders woanders wäre natürlich toller.

Aber read only und eim evtl. klein angelegter Neustart woanders von jmd. anders würde auch reichen.

Vor 15 Jahren hätt ich mir das zugetraut. Und da gehts weniger ums technische als ums rechtliche heutzutage denke ich.


Falls ihr irgendwie Unterstützung braucht sprecht mich bitte an.


schee wars!

Geändert durch Der große Hobbit (09.12.2020 11:43)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Bard schrieb:
Ansonsten wird ja eine ganze Sozialstruktur hier unwiederbringlich zerrissen.



Korrekt.
Allerdings finde ich es bedauerlich, dass all diese Wertschätzung hier nicht auch in den letzten Jahren Wirkungen in Form von eifrigerem Postingverhalten gezeitigt hat. :/


Du postest noch hier, die meisten anderen nicht mehr. Ein kausaler Zusammenhang wäre denkbar.

Für 99% der user gibt es hier keine Sozialstruktur mehr, und ich nehme mal an, selbst das 1% das hier noch aktiv ist, kommuniziert auch größtenteils außerhalb des Forums. Das Ende ändert also wohl faktisch betrachtet nur für einen verschwindend geringen Bruchteil der user etwas.

Es wäre eine Lösung die Profile weiter editierbar zu lassen und/oder die PM Funktion aktiv zu lassen, so könnteman auch in 50 jahren Bard noch eine PM oder Email schreiben, wie es ihm denn so geht in seinem Altersruhesitz...

Die facebook Gruppe ist auf jeden Fall ne gute Sache und mir sympathischer als discord: https://www.facebook.com/groups/16044105061


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (09.12.2020 12:17)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Astaran und ich überlegen mal, in wie weit es zumindest möglich ist das Forum zu archivieren und dann als "Denkmal" am Netz zu lassen.


Das wäre großartig. Der Gedanke, dass alles einfach weg sein soll, macht mich gerade ziemlich fertig.

Und selber nur einzelne Threads irgendwie zu speichern, bringt es ja auch nicht wirklich. Woher soll ich jetzt wissen, was ich demnächst oder in ein paar Jahren nochmal lesen will? Da ist ja so viel, Diskussionen, die auch aus Blödeleien heraus entstanden sind, Rezepte, Rezensionen...


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:

Du postest noch hier, die meisten anderen nicht mehr. Ein kausaler Zusammenhang wäre denkbar.



Ach komm - nicht jetzt noch mal albern werden. Das lohnt doch nun echt nicht mehr.
In Bezug auf:


Für 99% der user gibt es hier keine Sozialstruktur mehr, und ich nehme mal an, selbst das 1% das hier noch aktiv ist, kommuniziert auch größtenteils außerhalb des Forums. Das Ende ändert also wohl faktisch betrachtet nur für einen verschwindend geringen Bruchteil der user etwas.



Kommt darauf an, was man unter "Usern" versteht.
Zum einen gibt es eine kleine, aber relativ stabile Gruppe von MH-Usern, die auch was schreibt; zum anderen gibt es eine gewisse Menge von (von mir eher nicht wahrgenommenen) HdR-Menschen in den entsprechenden Foren. Ob die viel größere Masse der nunmehr saturierten, in den Fesseln von BeeeeeebiBeziehungBeruf schwelgenden [sic] Sentimentalisten, die jetzt vielleicht noch einmal aufseufzen, weil sie die Tilgung einer ohnehin längst verratenen und verkauften Jugendzeit diffus daran erinnert, dass ihr jetziges Leben vielleicht auch nicht das ist, was ein Mensch sich vom Leben erhoffen sollte, unter "User" zu fassen wäre, sei mal dahingestellt.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CaraMason

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Elf_of_deep_Shadow schrieb:
Cirdan schrieb:
Astaran und ich überlegen mal, in wie weit es zumindest möglich ist das Forum zu archivieren und dann als "Denkmal" am Netz zu lassen.





Das wäre unglaublich super von euch! <3




Das fände ich, wäre wirklich eine schöne Idee. Da kann man dann noch Mal nachlesen, was wir Mitglieder so alles geschrieben haben. Ich bin auch sehr geschockt. Schade ehrlich.


^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Olwe

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: CaraMason]

Das Internetarchiv/ Web Archive hat die Lösung mittels Add-ons im Browser Seiten dieses Forums zu speichern. Es gibt wohl keine Lösung für das gesamte Forum, aber wir könnten uns zusammentun, Threads aufteilen, und sie im Webarchive speichern lassen.

Habe es schon probiert, geht!

WebArchive - saving pages


Best Wishes,

Marcel Aubron-Bülles aka Olwe

aka Moist von Lipwig

-- intellectual, fantasist, entertainer.
--- Co-Founder of Ring*Con. Founder of the German Tolkien Society
---- For all things Tolkienian go to: http://www.thetolkienist.com
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Olwe]

Olwe schrieb:
Das Internetarchiv/ Web Archive hat die Lösung mittels Add-ons im Browser Seiten dieses Forums zu speichern. Es gibt wohl keine Lösung für das gesamte Forum, aber wir könnten uns zusammentun, Threads aufteilen, und sie im Webarchive speichern lassen.

Habe es schon probiert, geht!

WebArchive - saving pages


Sehe da einige Probleme:
1. sind das nur einzelne threads, ein komplettes Abbild ist also nicht annähernd möglich
2. wird es zusätzlich unübersichtlich wenn wir das nicht alle am selben Tag machen, weil das dann nicht zusammen wieder abrufbar sein wird

Aber natürlich wäre das besser als nichts.


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gimli,der Zwerg

Ein Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Ob die viel größere Masse der nunmehr saturierten, in den Fesseln von BeeeeeebiBeziehungBeruf schwelgenden [sic] Sentimentalisten, die jetzt vielleicht noch einmal aufseufzen, weil sie die Tilgung einer ohnehin längst verratenen und verkauften Jugendzeit diffus daran erinnert, dass ihr jetziges Leben vielleicht auch nicht das ist, was ein Mensch sich vom Leben erhoffen sollte, unter "User" zu fassen wäre, sei mal dahingestellt.


Hey!

Ich bin hier doch nicht für den Beruf ausgestiegen, sondern für ein feierfreudiges Langzeitstudentenleben.

Trotzdem möchte ich nicht, dass mein Jugendzimmer, wenn man es mal so nennen möchte, jetzt einfach eingestampft wird – inklusive Fotoalben und Tagebüchern. Zumindest finde ich die Vorstellung sehr schade und wäre für eine Konservierung dankbar.

MfGimli


~ ~ ~ ~
Sparks will fly when I finally get myself back on you, baby
I'm gonna step on the gas
I want to get there really fast
I want to fuck your sweet ass
Sparks will fly .. Sharks will cry .. Sparks will fly ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Olwe]

Olwe schrieb:
Das Internetarchiv/ Web Archive hat die Lösung mittels Add-ons im Browser Seiten dieses Forums zu speichern. Es gibt wohl keine Lösung für das gesamte Forum, aber wir könnten uns zusammentun, Threads aufteilen, und sie im Webarchive speichern lassen.

Habe es schon probiert, geht!

WebArchive - saving pages


Marcel! *hugs*
(#missing_feste_feiern )

es bestehen wohl Aussichten dass das Forum als Archiv von der dtg gehosted wird. sacht _


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Liverpool

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

In Bezug auf:
Ist das wirklich das Ende?


Na endlich!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Ob die viel größere Masse der nunmehr saturierten, in den Fesseln von BeeeeeebiBeziehungBeruf schwelgenden [sic] Sentimentalisten, die jetzt vielleicht noch einmal aufseufzen, weil sie die Tilgung einer ohnehin längst verratenen und verkauften Jugendzeit diffus daran erinnert, dass ihr jetziges Leben vielleicht auch nicht das ist, was ein Mensch sich vom Leben erhoffen sollte, unter "User" zu fassen wäre, sei mal dahingestellt.



Uiuiui. Sardonisch.

Ob man das Mathom-Haus als Diskussionsform bzw. - unterforum bezeichnen sollte, sei aber auch mal dahingestellt. Ich trage letztlich die Verantwortung, bin ich doch der Dr. Frankenstein, der es mehr oder weniger erschaffen hat.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Thranduil schrieb:

Du postest noch hier, die meisten anderen nicht mehr. Ein kausaler Zusammenhang wäre denkbar.



Ach komm - nicht jetzt noch mal albern werden. Das lohnt doch nun echt nicht mehr.


Für mich war dein endloses Gesudere definitv ein Grund, warum ich die Lust verloren habe, hier reinzuschauen. (Die anderen von dir vermuteten Gründe nicht.)


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

Wenn das Forum wenigstens noch als Museum bestehen bleiben könnte, wäre ich schon sehr dankbar.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CaraMason

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Olwe schrieb:
Das Internetarchiv/ Web Archive hat die Lösung mittels Add-ons im Browser Seiten dieses Forums zu speichern. Es gibt wohl keine Lösung für das gesamte Forum, aber wir könnten uns zusammentun, Threads aufteilen, und sie im Webarchive speichern lassen.

Habe es schon probiert, geht!

WebArchive - saving pages


Marcel! *hugs*
(#missing_feste_feiern )

es bestehen wohl Aussichten dass das Forum als Archiv von der dtg gehosted wird. sacht _



Das Forum hat doch schon ein Archiv. Kann man denn nicht das komplette Forum in ein Archiv umwandeln und es als Museum verwenden, so wie es Rzwo Dzwo gesvchrieben hat ???? Wäre auch eine Lösung.


^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?

Geändert durch CaraMason (09.12.2020 19:27)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CaraMason

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Wenn das Forum wenigstens noch als Museum bestehen bleiben könnte, wäre ich schon sehr dankbar.



Ich auch und man könnte in Erinnerung schwelgen


^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: CaraMason]

CaraMason schrieb:
RzwoDzwo schrieb:
Wenn das Forum wenigstens noch als Museum bestehen bleiben könnte, wäre ich schon sehr dankbar.



Ich auch und man könnte in Erinnerung schwelgen

Ja, ich hoffe auch, dass das Forum zumindest in archivierter Form weiter existiert.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Bard]

Bard schrieb:
Ob man das Mathom-Haus als Diskussionsform bzw. - unterforum bezeichnen sollte, sei aber auch mal dahingestellt. Ich trage letztlich die Verantwortung, bin ich doch der Dr. Frankenstein, der es mehr oder weniger erschaffen hat.



Faktisch hat es sich in den vergangenen Jahren immer mehr (auch) zu einem Zweit- bzw. Ersatz-OT entwickelt, im Guten wie im Schlechten.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sir_gabi

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Hallo in die Runde,

Ich war schon eine ganze Weile nicht mehr da und hätte mich Beleg nicht aufgeklärt, hätte ich das Schließen des Forums verpasst.

Es waren sehr schöne Zeiten hier. Ich erinnere mich noch, dass mein erstes Post von der Langeweile bei der Rückkehr des Königs (Film) handelte. Ich muss zugeben, dass ich die Filme (die ich nun seit 2 Jahren endlich auf Bluray habe (SEE)) immer noch ungern sehe. Besonders, wenn Faramir Frodo und Sam nach Ithilien schleppt, Gandalf Denethor verprügelt und dieser als Fackel von der Brüstung fällt oder Sam Frodo in Mordor verlässt. Das tut mir weh! Es gab (Studenten)-Jahre, in denen ich jedes Jahr die Bücher gelesen habe. Das schaffe ich leider auch nicht mehr ... Aber ich habe sogar in den letzten Jahren ein paar HdR/Tolkien-Bücher gekauft.

Hier im Forum sind mir besonders das Lesen der Harry Potter-Bücher in Erinnerung und das Rätseln, ob Severus Snape böse ist oder nicht. Damals haben wir jeden neuen Band analysiert. Das war echt spannend.

Außerdem sind mir natürlich einige User in guter Erinnerung geblieben und werden es bestimmt auch bleiben. Ein paar konnte ich auch damals beim Treffen in Kronach kennenlernen. Ich habe ehrlich gesagt, auf ein weiteres Treffen gehofft. Auch wenn ich nie so "verrückt" war und mich gewandet habe. Aber mein Wohlwollen hatten vor allen Dingen die Dunedain von Gondor. Stellvertretend möchte ich da Buchfaramir, Beleg, Milad und Luca herzlich grüßen. (Nachdem unser RPG schon gestorben ist, stirbt nun die Grüne Hölle.)

Vielen Dank an all die Leute im Hintergrund, wegen denen es die Grüne Hölle überhaupt gab, besonders Cirdan und die Moderatoren in den Foren.

Es war eine sehr schöne Zeit. Danke dafür! (Schön, dass die Smileys noch die alten sind. )

Schön, dass Ardapedia überlebt. Das Wissen darf nicht sterben und die viele Arbeit, die da reingesteckt wurde.

Schade, die 6000 Beiträge werde ich nicht mehr schaffen. Dafür aber 5929!


Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Gimli,der Zwerg]

Gimli,der Zwerg schrieb:
sphnix schrieb:
Ob die viel größere Masse der nunmehr saturierten, in den Fesseln von BeeeeeebiBeziehungBeruf schwelgenden [sic] Sentimentalisten, die jetzt vielleicht noch einmal aufseufzen, weil sie die Tilgung einer ohnehin längst verratenen und verkauften Jugendzeit diffus daran erinnert, dass ihr jetziges Leben vielleicht auch nicht das ist, was ein Mensch sich vom Leben erhoffen sollte, unter "User" zu fassen wäre, sei mal dahingestellt.


Hey!

Ich bin hier doch nicht für den Beruf ausgestiegen, sondern für ein feierfreudiges Langzeitstudentenleben.

Trotzdem möchte ich nicht, dass mein Jugendzimmer, wenn man es mal so nennen möchte, jetzt einfach eingestampft wird – inklusive Fotoalben und Tagebüchern. Zumindest finde ich die Vorstellung sehr schade und wäre für eine Konservierung dankbar.

MfGimli



Wenn du nicht unter die BBB-Klientel fällst (unter die ich übrigens auch niemanden rechne, der arbeiten MUSS und das als Zwang empfindet), musst du dich auch nicht darunter rechnen. Und klar, ich verstehe Individuen, die das Forum hier zwar nicht aktiv nutzen, aber quasi als Archiv ihrer Vergangenheit schätzen. Nur würde ich auch da nicht von Usern reden, sondern von Ehemaligen. Auch die können ja ihre Ehemaligenvereine habe.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Bard]

Bard schrieb:
sphnix schrieb:
Ob die viel größ ere Masse der nunmehr saturierten, in den Fesseln von BeeeeeebiBeziehungBeruf schwelgenden [sic] Sentimentalisten, die jetzt vielleicht noch einmal aufseufzen, weil sie die Tilgung einer ohnehin längst verratenen und verkauften Jugendzeit diffus daran erinnert, dass ihr jetziges Leben vielleicht auch nicht das ist, was ein Mensch sich vom Leben erhoffen sollte, unter "User" zu fassen wäre, sei mal dahingestellt.



Uiuiui. Sardonisch.

Ob man das Mathom-Haus als Diskussionsform bzw. - unterforum bezeichnen sollte, sei aber auch mal dahingestellt.

Inwiefern nicht?



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

Der Flammifer schrieb:
sphnix schrieb:
Thranduil schrieb:

Du postest noch hier, die meisten anderen nicht mehr. Ein kausaler Zusammenhang wäre denkbar.



Ach komm - nicht jetzt noch mal albern werden. Das lohnt doch nun echt nicht mehr.


Für mich war dein endloses Gesudere definitv ein Grund, warum ich die Lust verloren habe, hier reinzuschauen. (Die anderen von dir vermuteten Gründe nicht.)



Das ist in einem Forum mit Ignore-Funktion definitiv lächerlich (inhaltliche Kommentare spare ich mir), aber Mehrheiten abbilden tust du damit halt dennoch nicht. Öhh, aber was genau meinst du mit "Gesundere"?




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Der Flammifer schrieb:
sphnix schrieb:
Thranduil schrieb:

Du postest noch hier, die meisten anderen nicht mehr. Ein kausaler Zusammenhang wäre denkbar.



Ach komm - nicht jetzt noch mal albern werden. Das lohnt doch nun echt nicht mehr.


Für mich war dein endloses Gesudere definitv ein Grund, warum ich die Lust verloren habe, hier reinzuschauen. (Die anderen von dir vermuteten Gründe nicht.)



Das ist in einem Forum mit Ignore-Funktion definitiv lächerlich (inhaltliche Kommentare spare ich mir), aber Mehrheiten abbilden tust du damit halt dennoch nicht. Öhh, aber was genau meinst du mit "Gesundere"?


Da ja hier bald die Lichter ausgehen kann man ja ruhig auch mal Klartext sprechen.

Bei mir gab es drei Forumsphasen:
1.) vor der Bannung. Ich habe mich oft furchtbar verhalten und bin sicher vielen auf die Nerven gegangen. Das hat dem Spaß aber keinen Abbruch getan. Forumsspiele, WIO Listen, HDR-Sachdiskussionen, Politisches - einfach alles ging. Letztlich war es dennoch eine Eskalationsspirale bis hin zur Bannung.
2.) während der Bannung. Hier haben wir im ForumForum alles an Geschmacklosigkeiten aber auch Diskussionsfreiheit, Redefreiheit und Regellosigkeit durchexerziert was man sich online irgendwie vorstellen kann. Leider ist das alles irgendwann implodiert. Auch da habe ich mich oft nicht ganz korrekt verhalten und würde vieles davon heute anders machen.
3.) nach der Bannung. Da ich Phasen 1 & 2 durch hatte, hatte ich wirklich nur noch Interesse an Sachdiskussionen. Und jetzt der Klartext: Du und Pyr als Duo habt mir das dann letztlich vermiest, durch eure Omnipräsenz, euren ping-pong Spam, passiv-aggressive Giftigkeit die sich in kryptischen Textwüsten versteckt hat und die absolute Verweigerung irgendwo "common ground" zu finden. Ihr wart da natürlich nicht die einzigen, da gab es einige accounts die einfach nur noch verbissen waren und an echtem diskursiven, aber fairen Austausch gar nicht mehr interessiert waren. Ich möchte natürlich nicht ausschließen dass ich selber genau so auch auf andere gewirkt habe, auch nach der Entbannung noch.

Ich weiß dass das einigen Leuten so ging. Da ich mich in Phasen 1 & 2 selbst ähnlich verhalten habe steht mir da natürlich eigentlich keine Kritik zu. Aber, trotzdem, vielleicht kriegt ihr beide da ja ein bisschen Selbstreflexion und Selbstkritik hin: Könnte euer ja doch recht intensiver Forumsauftritt dazu beigetragen haben, dass einige Leute sich hier über die Jahre verabschiedet haben?

Natürlich ist keiner nur deswegen abgehauen denke ich, auch ich nicht. Und das Forum war ab 2005/06 auch nicht mehr wirklich der kometenhafte Fixstern der es mal war. Aber seien wir mal ehrlich: Es herrschte einfach so ab 2008 rum ein Klima im OT, dass es zum Grausen war. Das hat mir als eigentlich harmoniebedürftigem Mensch dann irgendwann keinen Spaß mehr gemacht.

Das ganze jetzt bitte nicht als verletzenden Vorwurf verstehen. Ich unterstelle da gar keine Böswilligkeit. Ich sage nur was ihr damals bei mir ausgelöst habt.

Edit: der thread hier von 2009 spricht Bände: http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Cat/0/Number/4281381/page/3/fpart/all/vc/1
"Schwachsinn", "unsinnig", etc. verweisen auf den Sinngehalt einer Aussage, sind daher inhaltliche Kritik. "


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (10.12.2020 00:39)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Es ist gar hübsch von einem großen Herrn,
So menschlich mit dem Teufel selbst zu sprechen.




In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:

Da ja hier bald die Lichter ausgehen kann man ja ruhig auch mal Klartext sprechen.




Ach komm. Das haben wir doch nun in der Tat immer getan.



In Bezug auf:
3.) nach der Bannung. Da ich Phasen 1 & 2 durch hatte, hatte ich wirklich nur noch Interesse an Sachdiskussionen. Und jetzt der Klartext: Du und Pyr als Duo habt mir das dann letztlich vermiest, durch eure Omnipräsenz



Dieser Vorwurf ist keiner. (Und nein, ich lehne nach wie vor dieses bescheuerte "Duo" ab). "Omnipräsenz" ist nichts anderes als: Man postet (bzw.: man postet quantitativ mehr als andere).

In Bezug auf:

, euren ping-pong Spam,




?

In Bezug auf:
passiv-aggressive Giftigkeit




DA wüsste ich jetzt tatsächlich mal gern, was gemeint ist. ich nehme mich ja in der Regel wenn, dann aktiv-aggressiv wahr.


In Bezug auf:

Aber, trotzdem, vielleicht kriegt ihr beide da ja ein bisschen Selbstreflexion und Selbstkritik hin: Könnte euer ja doch recht intensiver Forumsauftritt dazu beigetragen haben, dass einige Leute sich hier über die Jahre verabschiedet haben?





Diesem Apell zur "Selbstkritik" liegt etwas ziemlich Schräges zugrunde, nämlich die Annahme, dass es ein Grund zu Reue und Einsicht in künftiges "besseres Verhalten" wäre, falls es die Dynamik "Menschen, die Kritik nicht ertragen, verlassen ein Forum, in dem sie mit Kritik rechnen müssen" gäbe.

Das ist aber falsch. Wenn ein träges "Wir haben halt schon immer ein Abo"-Publikum dem Theater fernbleibt, weil da auf einmal ein experimentierender Regisseur sein Unwesen treibt, dann ist nicht automatisch der Regisseur "schuld" daran, dass "niemand mehr ins Theater geht"; dann hat sich nicht der Regisseur "gefälligst nicht zu beklagen". Doch - er hat sich zu beklagen, dass seine Vorstellung von richtigem Theater sich bei einer bestimmten Klientel nicht durchsetzen kann.

Nun zieht diese Analogie allerdings meiner Ansicht nach an dem Punkt nicht, dass ein Forum kein Sender-Empfänger-Medium mit festgelegten Rollen ist; weswegen ich auch diesen alten Quark a`la "Pyrdasphinx haben die lieben Harmoniebedürftigen User der Alten Ära in die Fluch geschlagen" für nicht sehr tatsachennah halte. Ich gehe vielmehr davon aus, dass die von dir behauptete "Überpräsenz" ein Resultat der allmählichen, durch andere Faktoren bedingten Unterpräsenz der "Wir wollen Spaß und Seelenkuscheln"-Fraktion war; und dass dieser Prozess sich dann selbst verstärkt hat.
Nur: Egalwie ist daraus keine Lehre zu ziehen. Ob mit oder ohne Vorwurf.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Also keine Selbstreflexion, somit auch weder Einsicht, noch Reue. Okay, habe verstanden. Schade.

Wenn du in dich hineinhorchst wirst du aber wohl kaum ausschließen können, dich den "Seelenkuschlern" gegenüber unfair verhalten zu haben und an Netikette nicht nur nicht interessiert gewesen zu sein, sondern sie sogar gezielt untergraben zu haben. (q.e.d., s.u.)

Wenn der Flammifer als immer sachliches Forumsurgestein so eine Aussage macht, dann hätte ich erwartet, dass man als erwachsener, vorgeblich logisch denkender Mensch mal die Anfeindung beiseite schiebt und überlegt warum er sowas schreibt und ob man sich im Nachhinein betrachtet nicht etwas anders bzw. netter hätte verhalten können.


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Der Teufel hat hier weiter nichts zu sagen.


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:


Wenn du in dich hineinhorchst wirst du aber wohl kaum ausschließen können, dich den "Seelenkuschlern" gegenüber unfair verhalten zu haben und an Netikette nicht nur nicht interessiert gewesen zu sein, sondern sie sogar gezielt untergraben zu haben. (q.e.d., s.u.)



Doch, in diesem Sinne kann ich das ausschließen. Ich meine nicht, dass ich Unfairness als solche gegen Menschen generell ausschließen kann - das kann niemand. Ich kann aber ausschließen, dass mein allgemeines Postingverhalten einen generellen, abstrakten Akt der Unfairness gegen Seelenkuschler darstellt. Könnte ich jetzt lange ausführen. Allein:
Wenn du daran ernsthafte Interessen gehabt hättest, wäre jahrelang Zeit und Raum gewesen, das in einschlägigen Threads zu besprechen. Hast du nicht gemacht. Gut. Dann biete dich hier nicht als Beichtvater/Fastenprediger für Leute an, die deiner Religion offenbar nicht angehören.

Ansonsten könnte nämlich der Verdacht aufkommen, dass das Duo Infernale Thrandusphinx durch seine Omnipräsenz mit seinen alten Rechnungen das stille Eingedenken nostalgischer Ex-Fans/ die konstruktiven Vorschläge bewahrungswilliger Foristen stört. Und das kann doch nun wahrlich nicht das Ziel eines harmoniebedürftigen Menschen sein, oder?
(Würde ich als sachliches Forums-Sediment jedenfalls sagen)




Post it while you can!

Geändert durch sphnix (10.12.2020 01:22)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:

Ansonsten könnte nämlich der Verdacht aufkommen, dass das Duo Infernale Thrandusphinx durch seine Omnipräsenz mit seinen alten Rechnungen das stille Eingedenken nostalgischer Ex-Fans/ die konstruktiven Vorschläge bewahrungswilliger Foristen stört. Und das kann doch nun wahrlich nicht das Ziel eines harmoniebedürftigen Menschen sein, oder?
(Würde ich als sachliches Forums-Sediment jedenfalls sagen)


Ja. Immerhin hat Cirdan in diesem Thread einmal ganz kurz was geschrieben. Und falls er hier mitliest, möchte ich hier eigentlich nur ganz viele "Das Forum muss unbedingt erhalten bleiben - wenigstens als Archiv"-Beiträge lesen.

Wenn anderes diskutiert werden soll - bitte. Dann aber in einem neuen Thread. Noch kann man die ja eröffnen.


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GuyIncognito

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Die Sache ist doch recht einfach.
Hier treffen sich viele unterschiedliche Menschen. Die sind verschieden, wer hätte das gedacht.
Mit manchen versteht man sich, mit manchen nicht. Bei manchen gefällt einem was sie schreiben, andere gehen einem auf die nerven.

Findet euch damit ab, wir sind hier nicht im Kindergarten.

Ist ja nicht so, als ob es nur einen Thread und ein Unterforum gab. Ausweichmöglichkeiten gab es genug. Und sich nach 10 Jahren zu beschweren ist doch etwas... naja... spät. Drastischere Worte spare ich mir.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
In Bezug auf:

Für 99% der user gibt es hier keine Sozialstruktur mehr, und ich nehme mal an, selbst das 1% das hier noch aktiv ist, kommuniziert auch größtenteils außerhalb des Forums. Das Ende ändert also wohl faktisch betrachtet nur für einen verschwindend geringen Bruchteil der user etwas.



Kommt darauf an, was man unter "Usern" versteht.
Zum einen gibt es eine kleine, aber relativ stabile Gruppe von MH-Usern, die auch was schreibt; zum anderen gibt es eine gewisse Menge von (von mir eher nicht wahrgenommenen) HdR-Menschen in den entsprechenden Foren. Ob die viel größere Masse der nunmehr saturierten, in den Fesseln von BeeeeeebiBeziehungBeruf schwelgenden [sic] Sentimentalisten, die jetzt vielleicht noch einmal aufseufzen, weil sie die Tilgung einer ohnehin längst verratenen und verkauften Jugendzeit diffus daran erinnert, dass ihr jetziges Leben vielleicht auch nicht das ist, was ein Mensch sich vom Leben erhoffen sollte, unter "User" zu fassen wäre, sei mal dahingestellt.



Hach, diese brutale Ehrlichkeit und Direktheit hab' ich die letzten Jahre vermisst.

Ich weiß nicht, ob ihr euch noch an unsere Diskussionen erinnert, aber mir sind sie noch lebhaft in Erinnerung.


HC SVNT DRACONES

Geändert durch Aratirion (10.12.2020 10:08)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]

Genau der zitierte Beitrag von sphinx ist symptomatisch. Der sagt alles aus warum viele schon seit Jahren keinen Bock mehr auf das forum haben. Persönlich verletzend, kryptisch, selbstgerecht und voller fallacies.

Was die Forums Sache angeht gibt es ja jetzt ein paar Ansätze:
- facebook rollt ganz gut: https://www.facebook.com/groups/16044105061
- discord gibt's, ist aber für mich nichts
- die DTG übernimmt evtl. die Archivpflege des Forums
- Ein Weiterhosten so dass man weiter posten kann steht momentan nicht zur Debatte, ich weiß auch nicht ob das noch was bringt.


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Bitte hier über symptomatisches weiterweinen:
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manwe

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]



Da logge ich mich wie eh und je alle paar Wochen bzw. Monate in meiner virtuellen Heimat ein und dann das. Whaaaaaat? Ok sei es drum, die Gründe die Website einzustellen sind durchaus nachvollziehbar. Also bleibt mir nichts anderes übrig als zu sagen...

Ich war der klassische "Ich habe den 1. Teil im Kino gesehen und bin JETZT ein Fan" Typ. Damals empfand ich es sehr aufregend und spannend alles im Internet über mein neues Lieblingsthema zu recherchieren; mit einem 56k Modem versteht sich! Jesses was war die Leitung oft besetzt herr-der-ringe-film.de war meine allererste Anlaufstelle und mein Gott war das aufregend sich im Forum anzumelden.
Zu Beginn waren es nur Usernamen aber dann nahm alles seinen Lauf. Das Forum hat wirklich einen Teil meiner persönlichen Entwicklung ausgemacht und darauf blicke ich auch heute noch gerne zurück. Man was war das für eine aufregende Zeit zu Usertreffen zu fahren obwohl man niemand kannte. Und erst die Diskussionen mit den Eltern „ja ich weiß, dass ich niemanden kenne, aber ich muss da hinfahren“ …

Was heute bleibt sind Erinnerungen an (Alzheimer lässt grüßen)

+++
Die gemeinsame Zeit beim Freiburger Stammtisch..durch Freiburg streunen, die Wirtshäuser und Frühstückslockale unsicher machen, im Wald übernachten (danke nochmal an die besch***ene Zecke an einer sehr unangenehmen Stelle).

+++
Die gefühlt unzähligen „Werwolf“ Runden bei den Usertreffen. Oder grundsätzlich die Usertreffen, mein Gott war das klasse *schnief*

+++
Das Forum zuspamen, jaja es hat den ein oder anderen genervt aber ich war noch unerfahren

+++
Die Ringcon in Bonn, alles was ich dabei hatte waren Corny-Müsliriegel, für mehr fehlte das Geld.

+++
CJSC
Die herrlich bescheuerte und durchgeknallte Formus-Miliz. Ohne Witz, aber bei euch konnte ich mich so wirklich austoben und entwickeln.

+++
Elijah Wood
Endlich konnte ich dich auch einmal in Live treffen, man war ich verknallt in dich.

Danke danke danke an alle die ich kennenlernen durfte. Es war verdammt klasse mit euch.


#SIGNATUR
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

athameg

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Manwe]

Also, im Vergleich zu denen die sich hier in den letzten Tagen gemeldet haben gehöre ich ja noch nicht so lange dazu. Sieben Jahre, 4508 Beiträge. Und so ganz ins Schema habe ich natürlich noch nie gepasst, schon aus Altersgründen, ich war fast sechzig als ich angefangen habe hier zu schreiben.

Aber das Forum hat für mich eine große Rolle gespielt, in einer sehr schwierigen Lebensphase. Ich habe eine Reihe von Leuten kennen gelernt, vielfach auch persönlich, die sehr wichtig für mich geworden sind, und einmal hat mir das Forum praktisch das Leben gerettet (aber das ist eine andere Geschichte...). Ich habe vor einigen Monaten aufgehört hier zu schreiben, einfach deshalb weil es keine Themen mehr gab die für mich von Interesse waren. Aber trotzdem: ich gehöre auch zu denen die diese Seite und eben insbesondere das Forum sehr vermissen werden. Und wenn es möglich wäre dass wenigstens das Forum als Archiv erhalten bliebe, dann wäre das schon ein sehr sympathischer Gedanke.


Früher suchten die Hexen ihre Alraunen unterm Galgen, heute suchen sie sie im Internet. "Die Welt ist im Wandel", in der Tat.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: athameg]

So ein Schema gibt/gab es eigentlich nicht.

Von ca. 12 bis über 60 ist/war hier alles vertreten, auch auf Usertreffen.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Dano_Dúnedain

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: athameg]

Etwas endet, etwas beginnt... Die Hölle war für eine Zeit lang wie meine zweite Familie. Ich habe getrunken, bin Kanu gefahren, habe auf Pferden geritten, Leuk durchwandert und Freunde gefunden. Natürlich war eines der Highlights, als mir Cirdan auf der Toilette erschienen ist...

elen síla lúmenn' omentielvo

Euer Dano


*******************************************
Crazy works!
*******************************************
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Genau der zitierte Beitrag von sphinx ist symptomatisch. Der sagt alles aus warum viele schon seit Jahren keinen Bock mehr auf das forum haben. Persönlich verletzend, kryptisch, selbstgerecht und voller fallacies.

Was die Forums Sache angeht gibt es ja jetzt ein paar Ansätze:
- facebook rollt ganz gut: https://www.facebook.com/groups/16044105061
- discord gibt's, ist aber für mich nichts
- die DTG übernimmt evtl. die Archivpflege des Forums
- Ein Weiterhosten so dass man weiter posten kann steht momentan nicht zur Debatte, ich weiß auch nicht ob das noch was bringt.



Also mich hat keiner vertrieben, ich mochte das bare knuckle boxing tatsächlich ganz gerne. Bin auch ein bissl ein Adorno/Horkheimer in Hassliebe verbundener Hinterhof-Cockney-Schläger, metaphorisch gesprochen, versteht sich. Insofern, alles gut.

Danke für die Aufzählung, aber, die Facebook-Gruppe kannte ich noch nicht!


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]

Tja spätestens jetzt werd ich wohl fratzenbuch nicht mehr rumkommen...

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

@Der_Flammifer @Thranduil
Vollste Zustimmung meinerseits.
Selbst wenn man gewisse Bereiche des Forums meidet, wird man doch immer wieder von gewissen usern gestört. Bestes Beispiel ist ja der Thread hier.



@Manwe
Die Werwolfrunden werden mir auf ewig in liebster Erinnerung bleiben!
War es nicht @der_große_hobbit der mal auf Hohensolms verwirrt durch den einen Raum ging, weil er irgendwas suchte, sich verirrt hatte und dann zur anderen Tür wieder reinkam? :-P


~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CaraMason

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: athameg]

athameg schrieb:
Also, im Vergleich zu denen die sich hier in den letzten Tagen gemeldet haben gehöre ich ja noch nicht so lange dazu. Sieben Jahre, 4508 Beiträge. Und so ganz ins Schema habe ich natürlich noch nie gepasst, schon aus Altersgründen, ich war fast sechzig als ich angefangen habe hier zu schreiben.

Aber das Forum hat für mich eine große Rolle gespielt, in einer sehr schwierigen Lebensphase. Ich habe eine Reihe von Leuten kennen gelernt, vielfach auch persönlich, die sehr wichtig für mich geworden sind, und einmal hat mir das Forum praktisch das Leben gerettet (aber das ist eine andere Geschichte...). Ich habe vor einigen Monaten aufgehört hier zu schreiben, einfach deshalb weil es keine Themen mehr gab die für mich von Interesse waren. Aber trotzdem: ich gehöre auch zu denen die diese Seite und eben insbesondere das Forum sehr vermissen werden. Und wenn es möglich wäre dass wenigstens das Forum als Archiv erhalten bliebe, dann wäre das schon ein sehr sympathischer Gedanke.



Ich habe mich ein paar Monate her angemeldet als du athameg. Ich habe auch immer sehr gerne mit geschrieben. Ich habe mich auch in letzter Zeit etwas rahr gemacht, weil ich auch kein Thema zum mit diskutieren gefunden habe, aber trotzdem regelmäßig reingeschaut. Mir geht's da genau wie dir, denn ich werde es auch sehr vermissen hier mit zu diskutieren, ehrlich. Ich würde mich auf jeden Fall darüber sehr freuen, wenn das komplette Forum wenigstens als reines Archiv weiter existieren würde. Es war auf jeden Fall eine schöne Zeit. In meinen Augen ist man nie zu alt für ein Forum.


^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Elf_of_deep_Shadow schrieb:


@Manwe
Die Werwolfrunden werden mir auf ewig in liebster Erinnerung bleiben!
War es nicht @der_große_hobbit der mal auf Hohensolms verwirrt durch den einen Raum ging, weil er irgendwas suchte, sich verirrt hatte und dann zur anderen Tür wieder reinkam? :-P


Öm, ich weise jegliches von mir... #fakenews

Kann mich auch nicht erinnern #dementia


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ridcully

Erzkanzler

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Nun denn, so ist es also passiert. Ich habe eine lange Zeit hier verbracht (inklusive der Vorgängerforen), aber tatsächlich hatte man das Gefühl, daß am Ende zum Thema HdR doch alles ausdiskutiert war.
Es war eine schöne Zeit, doch ich habe hier zuletzt immer unregelmäßiger vorbeigeschaut. Seien wir ehrlich: die glorreichen Zeiten sind doch eigentlich schon seit 2010 vorbei gewesen, und das dieses Forum vor sich hindümpelte. Das letzte Zeichen des Verfalls war für mich, daß im ganze Jahr 2020 es im Off-Topic nicht einmal eine Diskussion um Corona gab - Früher undenkbar, da wäre so ein aktuelles Thema aufs genauste diskutiert wurden.

So war die Info, daß das Forum geschlossen wird, für mich eigentlich wie wenn man erfährt, daß ein Schulfreund, mit dem man schon lange nichts mehr zu tun gehabt hatte, gestorben ist.
Man wird sentimental, und wenn ich sehe, was seit 2 Tagen bei Facebook abgeht, dann denke ich, daß es nicht nur mir so geht.
Ist dies das letzte aufbäumen, oder entsteht hier aus der Asche etwas neues. Ich weiß es nicht, ich hoffe zweiteres. Jedenfalls hatte ich in den letzten zwei Tagen mit vielen Kontakt, die ich schon lange aus den Augen verloren hatte.
Und es war (und ist) eine schöne Erfahrung, daß das virtuelle Lagerfeuer wieder brennt.
Allerdings ist Facebook denkbar ungeeignet für eine ordentliche Diskussion. Eigentlich ist die virtuelle Welt überhaupt ungeeignet für kontroverse Diskussionen, da dort jeder einfach konsequent auf seinem Standpunkt beharrt - etwas, daß ich einem Gespräch in einer Kneipe so nicht passieren würde. In der virtuellen Welt gibt es nur These und Antithese, das mit der Synthese funktioniert nicht.

Eigentlich war es auch immer schön, über Sachen abseits des HdR zu reden. Das Film- und das Buchforum habe ich gerne besucht, Mathomhaus und Gauklerstube waren meine Sache nicht.

Aber in den letzten Jahren verging mir da die Lust denn:

Eigentlich wurde fast ausnahmlos jeder Threat früher oder später von gewissen Usern gekapert, die ihn dann mit einer Art "intelektuellen" Ping-Pong-Spiel zerredet haben, und deren ganzes "Geschwafel" eigentlich nur den Unterton hatte: "Ich bin so schlau und ich sage Euch jetzt mal wie es richtig geht, und das blähe ich schön mit philosophischen Worthülsen auf, damit ihr anderen Euch auch richtig schön doof fühlt"
Detaillierte Ausführungen dazu hat Thranduil hier gemacht, dies möcht ich einfach mal so unterschreiben, er hat meine Gedanken ziemlich gut getroffen

Was bleibt: Ich möchte mich bei allen für die schöne Zeit hier und im RealLife bedanken. Zu glauben, es würde wieder so wie 2001, ist utopisch, denn die Zeiten ändern sich und das ist nun mal der Lauf der Dinge. Et war ne jeile Zick

Danke

Ridcully


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ridcully]

Ich finde es echt schade, dass offenbar so viele Leute in Bezug auf die Diskussionen so empfunden haben, dass ihnen dadurch quasi die Forenerfahrung vermiest wurde.

Auch wenn ich mich hier nicht hauptschuldig fühle, gibt mir das schon zu denken, da ich zumindest zeitweise mittendrin war. Hätte das aus meiner Wahrnehmung gar nicht so vernommen und eher gedacht, die aggressive Intellektuellen-Arena wäre eher eine Nischen-Erscheinung.

Für mich war dieses Forum jedenfalls immer sooo viel mehr und ich behalte es in überaus guter Erinnerung.


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ridcully]

Persönliche Abrechnungen, ob mir oder ohne Namen, bitte hier, an dem Ort, an dem man auch gelegentlich über Corona geredet hat (im MH nämlich):
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Sphinx ,Pyr...tut uns doch einen gefallen und bleibt wenigstens diesem Thread hier fern. Ihr habt mit dem Mathom Haus doch eure persönliche Spielwiese.
Es sollte euch doch eher zu denken geben, dass sich hier nun schon einige alteingesessene User gemeldet haben, dass ihr ihnen das Forenerlebnis vermiest habt, sodass sie inaktiver wurden. Macht uns nicht noch das letzte Erlebnis hier, das Schwelgen in schönen Erinnerungen, kaputt.


~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Bard schrieb:
Ob man das Mathom-Haus als Diskussionsform bzw. - unterforum bezeichnen sollte, sei aber auch mal dahingestellt. Ich trage letztlich die Verantwortung, bin ich doch der Dr. Frankenstein, der es mehr oder weniger erschaffen hat.



Faktisch hat es sich in den vergangenen Jahren immer mehr (auch) zu einem Zweit- bzw. Ersatz-OT entwickelt, im Guten wie im Schlechten.



Es mag sein, dass ich nicht alle evolutionären Schritte des MH verfolgt habe.

Sinn war ja seinerzeit, einen Ort zu schaffen, der (zu lebhafteren Zeiten) das OT bzw. die Mods von Spam und anderen Dingen entlasten sollte und eine Art kreative Spielwiese für ... alles Mögliche sein sollte. Das war die Idee, die ich während meiner kurzen Zeit als Co-Moderator mit vorangetrieben hatte. Ich meine, der Name stammt auch von mir, bin mir aber nicht sicher.

Mein oberflächlicher Eindruck war dann aber, dass 90% halt billiger Spam gewesen ist, während das OT eher relativ dröge geworden ist. Aber wenn sich hier einige wohlgefühlt haben und den Ort gewinnbringend für sich nutzen konnten (auch in seinem ursprünglichen Sinne) , dann will ich nichts gesagt haben.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?

Geändert durch Bard (10.12.2020 16:12)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Elf_of_deep_Shadow schrieb:
Sphinx ,Pyr...tut uns doch einen gefallen und bleibt wenigstens diesem Thread hier fern. Ihr habt mit dem Mathom Haus doch eure persönliche Spielwiese.
Es sollte euch doch eher zu denken geben, dass sich hier nun schon einige alteingesessene User gemeldet haben, dass ihr ihnen das Forenerlebnis vermiest habt, sodass sie inaktiver wurden. Macht uns nicht noch das letzte Erlebnis hier, das Schwelgen in schönen Erinnerungen, kaputt.




sphnix schrieb:
Persönliche Abrechnungen, ob mir oder ohne Namen, bitte hier, an dem Ort, an dem man auch gelegentlich über Corona geredet hat (im MH nämlich):
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173



???




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ridcully]

@Ridcully: Toller Beitrag, danke.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ridcully

Erzkanzler

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Bitte hier über symptomatisches weiterweinen:
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173



Soviel zum Thema Selbsterkenntnis. Ich dachte, das wäre bei Philosophen so hoch im Kurs. Viel Spaß dort drüben beim virtuellen Eierschaukeln und sich gegenseitig auf die Schulter klopfen. Der letzte macht dann bitte das Licht aus.


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark

Geändert durch Ridcully (10.12.2020 16:18)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ridcully]

Ridcully schrieb:
sphnix schrieb:
Bitte hier über symptomatisches weiterweinen:
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173



Soviel zum Thema Selbsterkenntnis. Ich dachte, das wäre bei Philosophen so hoch im Kurs. Viel Spaß dort drüben beim virtuellen Eierschaukeln und sich gegenseitig auf die Schulter klpfen. Der letzte macht dann bitte das Licht aus.


die Art und Weise wie reagiert wird zeigt nur, wie treffend das ist, was zum Umgangston geschrieben wurde. Treffer versenkt. Nur zur wirklichen Selbstreflexion oder gar Verhaltensänderung reicht's noch nicht.

Ich selber musste das in immerwiederkehrenden Schleifen lernen bis es saß: Es sitzen Menschen auf der anderen Seite, hinter den Forumsbeiträgen. Sie haben Gefühle, völlig unterschiedliche Meinungen und sind aus ganz unterschiedlichen Motivationen online aktiv. Was dem einen nichts ausmacht trifft den anderen ins Mark. Deswegen ist es einfach zwingend erforderlich, dass man Anderen ein Mimimum an Rücksicht und Offenheit gegenüberbringt, damit ein Internetforum der Mehrheit Spaß macht (...und somit zur "Kneipe" wird, wie in deinem Sinnbild). Ein "stellt euch nicht so an" ist nach Erziehung in Nazitradition zwar typisch deutsch, aber wird zum Bumerang wenn man jemanden offline irgendwann mal bei einem Bier in die Augen schauen will oder "muss". Das heißt ja nicht, dass man jeden verbal mit Samthandschuhen anfassen muss.

Nie vergesse ich wie beschämt ich war als mich Tolkien (der user) 2002 oder 03 zu einer Forumsparty zu sich nach hause eingeladen hat; als ich feststellen musste was für ein Kosmopolit er war, und mit welcher Herzlichkeit er jemanden zu sich nach hause eingeladen hat, der ihm im Forum immer Hasspostings an den Kopf geworfen hat. An seinem Tisch konnte man immer alles frei äußern und diskutieren von "Atomkraft ja bitte" bis Marxismus-Leninismus. Ohne Scheuklappen, ohne Vorverurteilungen, ohne Kryptogeschwurbel.

Edit: ich habe es vor 7 Jahren schonmal versucht sphinx zu vermitteln: http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/5522347#Post5522347


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (10.12.2020 17:02)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:

die Art und Weise wie reagiert wird zeigt nur, wie treffend das ist, was zum Umgangston geschrieben wurde. Treffer versenkt. Nur zur wirklichen Selbstreflexion oder gar Verhaltensänderung reicht's noch nicht.




Ich habe erwähnt, dass es im MH einen Thread gibt, in dem wir uns über die Freuden der Selbstreflexion unterhalten können, oder?

Was diesen Thread hier angeht: Cirdan, gibt es inzwischen Neues über eventuelle Möglichkeiten oder Unmöglichkeiten in puncto Speicherung?




Post it while you can!

Geändert durch sphnix (10.12.2020 16:36)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Thranduil schrieb:

die Art und Weise wie reagiert wird zeigt nur, wie treffend das ist, was zum Umgangston geschrieben wurde. Treffer versenkt. Nur zur wirklichen Selbstreflexion oder gar Verhaltensänderung reicht's noch nicht.




Ich habe erwähnt, dass es im MH einen Thread gibt, in dem wir uns über die Freuden der Selbstreflexion unterhalten können, oder?


Ja, bitte. Und wenn das MH nicht gewünscht ist, kann ja auch Thranduil oder einer der anderen gern hier im OT einen Thread eröffnen oder den Umgangston-Thread nutzen. Ich will die Diskussion nur nicht hier haben.

In Bezug auf:
Was diesen Thread hier angeht: Cirdan, gibt es inzwischen Neues über eventuelle Möglichkeiten oder Unmöglichkeiten in puncto Speicherung?


Der Frage schließe ich mich an.


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Ridcully schrieb:
sphnix schrieb:
Bitte hier über symptomatisches weiterweinen:
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173



Soviel zum Thema Selbsterkenntnis. Ich dachte, das wäre bei Philosophen so hoch im Kurs. Viel Spaß dort drüben beim virtuellen Eierschaukeln und sich gegenseitig auf die Schulter klpfen. Der letzte macht dann bitte das Licht aus.


die Art und Weise wie reagiert wird zeigt nur, wie treffend das ist, was zum Umgangston geschrieben wurde. Treffer versenkt. Nur zur wirklichen Selbstreflexion oder gar Verhaltensänderung reicht's noch nicht.

Ich selber musste das in immerwiederkehrenden Schleifen lernen bis es saß: Es sitzen Menschen auf der anderen Seite, hinter den Forumsbeiträgen. Sie haben Gefühle, völlig unterschiedliche Meinungen und sind aus ganz unterschiedlichen Motivationen online aktiv. Was dem einen nichts ausmacht trifft den anderen ins Mark. Deswegen ist es einfach zwingend erforderlich, dass man Anderen ein Mimimum an Rücksicht und Offenheit gegenüberbringt, damit ein Internetforum der Mehrheit Spaß macht (...und somit zur "Kneipe" wird, wie in deinem Sinnbild). Ein "stellt euch nicht so an" ist nach Erziehung in Nazitradition zwar typisch deutsch, aber wird zum Bumerang wenn man jemanden offline irgendwann mal bei einem Bier in die Augen schauen will oder "muss". Das heißt ja nicht, dass man jeden verbal mit Samthandschuhen anfassen muss.

Nie vergesse ich wie beschämt ich war als mich Tolkien (der user) 2002 oder 03 zu einer Forumsparty zu sich nach hause eingeladen hat; als ich feststellen musste was für ein Kosmopolit er war, und mit welcher Herzlichkeit er jemanden zu sich nach hause eingeladen hat, der ihm im Forum immer Hasspostings an den Kopf geworfen hat. An seinem Tisch konnte man immer alles frei äußern und diskutieren von "Atomkraft ja bitte" bis Marxismus-Leninismus. Ohne Scheuklappen, ohne Vorverurteilungen, ohne Kryptogeschwurbel.



Dem kann ich mich nur anschließen. Ist aber tatsächlich ein Lernprozess, habe ich festgestellt. Und oft vergisst man darauf, wenn man das Gefühl hat, das Gegenüber hat genauso viel Spaß am Zank wie man selbst. Das Problem ist nur, dass es ja noch andere gibt, die gerne mit diskutieren würden oder wollten, "Zuschauer" und andere mit potentiellen Kollateralschäden. Das gerät so leicht außer Augen, wenn man mal in Fahrt kommt und richtig aufgeht.


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Elf_of_deep_Shadow schrieb:
Sphinx ,Pyr...tut uns doch einen gefallen und bleibt wenigstens diesem Thread hier fern. Ihr habt mit dem Mathom Haus doch eure persönliche Spielwiese.
Es sollte euch doch eher zu denken geben, dass sich hier nun schon einige alteingesessene User gemeldet haben, dass ihr ihnen das Forenerlebnis vermiest habt, sodass sie inaktiver wurden. Macht uns nicht noch das letzte Erlebnis hier, das Schwelgen in schönen Erinnerungen, kaputt.



Wer vertreibt hier eigentlich wen?

Ich hatte eigentlich gehofft, hier gar nichts weiter schreiben zu müssen, einfach weil mir der Anlass zum Streit so gesucht, gar nicht vorhanden erschien - und auch ich mich eigentlich lieber mit der unschönen Tatsache des Forumsendes befassen wollte, emotional wie praktisch. Lange gehegten Groll hatte ich weder mit mir herumge- noch auszutragen gedacht.

Ich habe nicht vor, mich jetzt mit völlig abstrakten Generalabrechnungen bis zum Jahr 2004 zurück herumzuschlagen, mit Leuten, die ich z.T. seit über einem Jahrzehnt nicht mehr gelesen haben. Warum sollte ich? Die Kämpfe der Vergangenheit habe ich als konkrete in der Vergangenheit ausgefochten oder auszufechten versucht, und was sollte es irgendjemandem bringen, sie jetzt noch einmal zugleich aufzuwärmen wie (vielleicht) für die Ewigkeit einzufrieren?
Ich verbringe die wenige Zeit lieber damit, für mich aufzubewahren, was noch zu bewahren ist und, bildlich gesprochen, die letzten spärlichen Sonnenstrahlen zu genießen.

Ich bitte nur noch darum, den Beitrag, den Thranduil als Ausgang für seine schräge Korrelation gewählt hat, noch einmal genau zu lesen, so lange das noch geht:

Pyr schrieb:
Bard schrieb:
Ansonsten wird ja eine ganze Sozialstruktur hier unwiederbringlich zerrissen.


Korrekt.
Allerdings finde ich es bedauerlich, dass all diese Wertschätzung hier nicht auch in den letzten Jahren Wirkungen in Form von eifrigerem Postingverhalten gezeitigt hat. :/



Dieser Beitrag drückt ein Bedauern aus, er enthält keinen Vorwurf, keinen Angriff, keine Beleidigungen gegen irgendjemanden.

Was ich konkret bedaure, ist das Gegenteil dessen, was mir hier noch einmal als Vorwurf entgegenschlägt: Ich bedaure es, dass die enormen Vorzüge, die dieses Forum im Vergleich zu Facebook & co. hat, a) jetzt verschwinden, und b) dass die Wertschätzung, die hier im Thread dafür völlig zu Recht geäußert wurde, leider trotzdem nicht das Verstummen und Abwandern allzuvieler früher einmal irgend bekannter Namen, Avatare, Signaturen, Posting-Weisen, kurz: User verhindern konnte. Ich hätte und habe mir ein lebendigeres Forum gewünscht, weil ich es überaus geschätzt habe, und das schließt neben den technisch-medialen Möglichkeiten zu Diskussion und Unterhaltung trotz allem auch den sozialen Raum der Userschaft mit ein - was Bard wohl mit "Sozialstruktur" gemeint hat.

Diesen sozialen Raum, diese Sozialstruktur habe ich, im Gegensatz zu manchen, die das Forum offenbar schon vor Jahren oder Jahrzehnten abgeschrieben haben, bis zum Schluss zu nutzen und zu erhalten versucht.
Mir brechen gerade knapp 18 Jahre durchgängiges, aktiv-schreibendes plus ein Jahr passiv-mitlesendes Forumsleben weg, nicht nur ein bloßes Museum für meine Nostalgie. Und als wäre das nicht deprimierend genug, kommen jetzt Leute hervor, die ohne konkreten Anlass(!) ihre Nostalgie offenbar auch damit feiern, dass sie noch einmal ein paar letzte Ohrfeigen aus der Gruppe heraus verteilen. Nun gut, da fühlt man sich tatsächlich an alte Zeiten erinnert. Wie ich im MH schrieb, es ist erst dann wirkliche Nostalgie, wenn man die ollen Kamellen nochmal durchkauen muss. Ist ja nicht so, dass ich diese Dynamik das erste Mal erlebe. Für's Protokoll: Das hat mir auch bisweilen gehörig "das Forum vermiest", und ich hätte guten Grund gehabt, mich dadurch "vertrieben" zu fühlen. Nur bin ich dummerweise einfach geblieben, habe weitergeschrieben, niemanden auf "Ignorieren" gesetzt und weiter Kontakte geknüpft und gepflegt unter denen, die noch hier waren oder neu dazukamen und mit mir geredet haben. Was jedem offengestanden hätte, inklusive der Möglichkeit, mich technisch oder anderweitig zu ignorieren.
Aber offenbar hat der Menschenfeind Pyr zusammen mit dem Ungeheuer sphnix und einer Handvoll weiterer dubioser Gestalten seine böse Macht dazu genutzt, die über Jahre etablierte und vernetzte Stammuserschaft zu Dutzenden zu vergraulen. Ich gestehe, diesen Trick habe ich selbst immer noch nicht durchschaut.

Das ist das Letzte, was ich in diesem Thread zu diesem Thema schreiben werde, und eigentlich wäre es mir lieber, es würde auch überhaupt das Letzte bleiben, was ich dazu schreibe. Wer immer noch nicht genug hat, möge im Mathomhaus weitermachen. Ich hatte, wie gesagt, nie vor, hier eine Arena aufzumachen.

You get these words wrong
Everytime
You get these words wrong
I just smile

But for these last few days leave me alone
Leave me alone



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.

Geändert durch Pyr (10.12.2020 19:29)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Helcaraxe

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

All diese als Student verbummelten Stunden werden verloren sein in der Zeit, wie Tränen im Regen.

Gottverdammt, falsches Franchise!

Was soll ich sagen, das ist ja jetzt wirklich das Ende einer Ära. Auch wenn ich hier seit Jahren nur noch gelegentlich, passiv und meist kopfschüttelnd mitlese, möchte ich einfach mal sagen: Dank an Cirdan und ans gesamte Team, dass ihr den Laden unter zunehmenden Schmerzen am Laufen gehalten habt.

Ich weiß auch gar nicht, was ich auf Cirdans Dankesliste zu suchen habe. Das ist erstens unverdient und zweitens bin ich den Mods in meiner aktiven Zeit wohl eher auf die Nerven gegangen. Sieht so „tatkräftige Unterstützung“ aus? Ich meine nicht! Hier liegt offenbar eine Verwechslung vor.

Liebe Leute, bleibt gesund, steckt eure Freunde und Familien nicht an und lasst es hier im Thread mal besser mit dem Aufbrechen alter Konflikte sein. Wozu!?


Diecu rentum denserum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Marauder

Orkmagier

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Helcaraxe]

Helcaraxe schrieb:
und zweitens bin ich den Mods in meiner aktiven Zeit wohl eher auf die Nerven gegangen


"...doch die Geschichte des Forums wäre ärmer ohne sie."


(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Schurken und Moderatoren, die sich vertragen.

=

Human sacrifice, dogs and cats living together, mass hysteria!


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Bard]

Ich werde mich weiter in Foren herumtreiben, so etwa bei Fanfiktion.de. Außerdem habe ich mich gerade im Tolkienforum registriert.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Bard]

Bard schrieb:
Schurken und Moderatoren, die sich vertragen.

=

Human sacrifice, dogs and cats living together, mass hysteria!


Ach, ich habe eigentlich schon lange mit allen Frieden geschlossen die noch da sind. Meine ganz speziellen Freunde ein.baum, Romansun und Glorfindel sind ja auch scheints schon lange nicht mehr aktiv, geschweige denn Teammitglieder.

Jetzt fehlt nur noch Oxfords Entbannung. Die hat er bei Cirdan direkt beantragt aber jetzt meldet er sich nicht


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Helcaraxe]

Helcaraxe schrieb:
All diese als Student verbummelten Stunden werden verloren sein in der Zeit, wie Tränen im Regen.





Nach der deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und der deutschen Transplantationsgesellschaft bin ich nun endlich auf die richtige DTG gestoßen.... nur um festzustellen, dass die ja gar kein Forum sondern nur den Discord Server haben. Lohnt sich der denn? (Im Sinne von konstruktivem Austausch, etc. - Discord hat für mich mehr von Chatten und Spammen als ernsthaftem Austausch)


HC SVNT DRACONES

Geändert durch Aratirion (11.12.2020 08:58)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lady Eowyn

Bekennender Hobbit

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Ridcully schrieb:
sphnix schrieb:
Bitte hier über symptomatisches weiterweinen:
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/6085173#Post6085173



Soviel zum Thema Selbsterkenntnis. Ich dachte, das wäre bei Philosophen so hoch im Kurs. Viel Spaß dort drüben beim virtuellen Eierschaukeln und sich gegenseitig auf die Schulter klpfen. Der letzte macht dann bitte das Licht aus.


die Art und Weise wie reagiert wird zeigt nur, wie treffend das ist, was zum Umgangston geschrieben wurde. Treffer versenkt. Nur zur wirklichen Selbstreflexion oder gar Verhaltensänderung reicht's noch nicht.

Ich selber musste das in immerwiederkehrenden Schleifen lernen bis es saß: Es sitzen Menschen auf der anderen Seite, hinter den Forumsbeiträgen. Sie haben Gefühle, völlig unterschiedliche Meinungen und sind aus ganz unterschiedlichen Motivationen online aktiv. Was dem einen nichts ausmacht trifft den anderen ins Mark. Deswegen ist es einfach zwingend erforderlich, dass man Anderen ein Mimimum an Rücksicht und Offenheit gegenüberbringt, damit ein Internetforum der Mehrheit Spaß macht (...und somit zur "Kneipe" wird, wie in deinem Sinnbild). Ein "stellt euch nicht so an" ist nach Erziehung in Nazitradition zwar typisch deutsch, aber wird zum Bumerang wenn man jemanden offline irgendwann mal bei einem Bier in die Augen schauen will oder "muss". Das heißt ja nicht, dass man jeden verbal mit Samthandschuhen anfassen muss.

Nie vergesse ich wie beschämt ich war als mich Tolkien (der user) 2002 oder 03 zu einer Forumsparty zu sich nach hause eingeladen hat; als ich feststellen musste was für ein Kosmopolit er war, und mit welcher Herzlichkeit er jemanden zu sich nach hause eingeladen hat, der ihm im Forum immer Hasspostings an den Kopf geworfen hat. An seinem Tisch konnte man immer alles frei äußern und diskutieren von "Atomkraft ja bitte" bis Marxismus-Leninismus. Ohne Scheuklappen, ohne Vorverurteilungen, ohne Kryptogeschwurbel.

Edit: ich habe es vor 7 Jahren schonmal versucht sphinx zu vermitteln: http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/5522347#Post5522347


Schade, dass wir noch keine Zeitmaschinen haben. Diesen Post würde ich so gerne deinem Jüngeren Ich zeigen und schauen, wie es vom Stuhl fällt, wenn es das liest Ich komme hier aus dem Grinsen nicht mehr raus.

Aber das war jetzt wohl off topic. Aber halt, ich bin ja kein Mod mehr, ich darf das also auch mal


Wenn nicht gerade Corona.... dann hätte sich wohl in den zwei Tagen seit der traurigen Ankündigung schon längst ein Trüppchen gefunden und eine Jugendherberge für ein Revival-Treffen gebucht. Ich wäre liebend gern ganz vorne mit dabei. Meine Teenie-Kinder fänden es sicher wieder mal hochnotpeinlich. Aber das sind sie von ihrer Mutter gewohnt.


Diplom-Muschelschubbser
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Lady Eowyn]

Lady Eowyn schrieb:
Thranduil schrieb:

die Art und Weise wie reagiert wird zeigt nur, wie treffend das ist, was zum Umgangston geschrieben wurde. Treffer versenkt. Nur zur wirklichen Selbstreflexion oder gar Verhaltensänderung reicht's noch nicht.

Ich selber musste das in immerwiederkehrenden Schleifen lernen bis es saß: Es sitzen Menschen auf der anderen Seite, hinter den Forumsbeiträgen. Sie haben Gefühle, völlig unterschiedliche Meinungen und sind aus ganz unterschiedlichen Motivationen online aktiv. Was dem einen nichts ausmacht trifft den anderen ins Mark. Deswegen ist es einfach zwingend erforderlich, dass man Anderen ein Mimimum an Rücksicht und Offenheit gegenüberbringt, damit ein Internetforum der Mehrheit Spaß macht (...und somit zur "Kneipe" wird, wie in deinem Sinnbild). Ein "stellt euch nicht so an" ist nach Erziehung in Nazitradition zwar typisch deutsch, aber wird zum Bumerang wenn man jemanden offline irgendwann mal bei einem Bier in die Augen schauen will oder "muss". Das heißt ja nicht, dass man jeden verbal mit Samthandschuhen anfassen muss.

Nie vergesse ich wie beschämt ich war als mich Tolkien (der user) 2002 oder 03 zu einer Forumsparty zu sich nach hause eingeladen hat; als ich feststellen musste was für ein Kosmopolit er war, und mit welcher Herzlichkeit er jemanden zu sich nach hause eingeladen hat, der ihm im Forum immer Hasspostings an den Kopf geworfen hat. An seinem Tisch konnte man immer alles frei äußern und diskutieren von "Atomkraft ja bitte" bis Marxismus-Leninismus. Ohne Scheuklappen, ohne Vorverurteilungen, ohne Kryptogeschwurbel.

Edit: ich habe es vor 7 Jahren schonmal versucht sphinx zu vermitteln: http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/5522347#Post5522347


Schade, dass wir noch keine Zeitmaschinen haben. Diesen Post würde ich so gerne deinem Jüngeren Ich zeigen und schauen, wie es vom Stuhl fällt, wenn es das liest Ich komme hier aus dem Grinsen nicht mehr raus.

Aber das war jetzt wohl off topic. Aber halt, ich bin ja kein Mod mehr, ich darf das also auch mal


Wenn nicht gerade Corona.... dann hätte sich wohl in den zwei Tagen seit der traurigen Ankündigung schon längst ein Trüppchen gefunden und eine Jugendherberge für ein Revival-Treffen gebucht. Ich wäre liebend gern ganz vorne mit dabei. Meine Teenie-Kinder fänden es sicher wieder mal hochnotpeinlich. Aber das sind sie von ihrer Mutter gewohnt.


...lass uns doch hier weitermachen: http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Cat/0/Number/6085293/Main/6085173/#Post6085293
Ein neues UT würde für mich nur mit den Windischleuba Leuten Sinn machen. Ansonsten war ich nur auf Schurkentreffen und "Mini UTs."


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (11.12.2020 15:17)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Marauder

Orkmagier

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Lady Eowyn]

Lady Eowyn schrieb:
Wenn nicht gerade Corona.... dann hätte sich wohl in den zwei Tagen seit der traurigen Ankündigung schon längst ein Trüppchen gefunden und eine Jugendherberge für ein Revival-Treffen gebucht. Ich wäre liebend gern ganz vorne mit dabei. Meine Teenie-Kinder fänden es sicher wieder mal hochnotpeinlich. Aber das sind sie von ihrer Mutter gewohnt.



Dann bleibt nur noch, daß wir uns in Gewandung und mit Methorn in die Zoom-Sitzung beamen - bei den ganzen alten Hohensolms- und Leuk-Bildern sollte es doch geeignete Hintergründe geben...


(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranny:

Ach da fänden sich auch ohne dich noch genug andere für Revival Treffen...

Du kannst aber auch die Windischleuba Leute auftreiben, da war ich und wäre ich auch dabei




Hallo Eo! Hallo Marauder!


Evtl. Revivaltreffs würden dann wohl per fb organisiert.
Da werd ich mich jetzt dann doch mal anmelden müssen... Komm nicht mehr drum rum...

Fragt sich halt nur wann. Ob das im nächsten Jahr schon möglich sein wird?


schee wars!

Geändert durch Der große Hobbit (11.12.2020 10:41)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ridcully

Erzkanzler

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Marauder]

Marauder schrieb:

Dann bleibt nur noch, daß wir uns in Gewandung und mit Methorn in die Zoom-Sitzung beamen - bei den ganzen alten Hohensolms- und Leuk-Bildern sollte es doch geeignete Hintergründe geben...



Virtuelle Umtränke sind so ziemlich das frustrierenste, was ich kenne. Das funktioniert nicht, weil es Null Atmospäre hat. Außerdem redet man ja auf Treffen nicht man allen gleichzeitig, sondern es bilden sich immer Grüppchen von 3-4 Leuten, die miteinander reden.
Treffen bei Zoom in größerer Gruppe sind so ernüchternd, das sollte man sich gar nicht antun. Dann lieber auf ein richtiges Treffen vorfreuen (wann immer das sein könnte).

Aber, hey, Marauder, schön das auch andere Urgesteine immer noch aktiv sind


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:

Fragt sich halt nur wann. Ob das im nächsten Jahr schon möglich sein wird?



Würde mal eher auf die zweite Jahreshälfte tippen...


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ridcully

Erzkanzler

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]

Aratirion schrieb:

Nach der deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und der deutschen Transplantationsgesellschaft bin ich nun endlich auf die richtige DTG gestoßen....



Ein Forum, welches diese drei Gruppen vereint, wäre bestimmt hochinterssant
Ich könnte noch die Deutsche Textildruck Gesellschaft und die Deutsch-Tunesische Gesellschaft in's Feld führen, um das Spektrum noch ein bißchen zu öffnen


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ridcully]

Mehr Off-Topic als hier wär's vermutlich auch nicht.

HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]

Was Treffen mit Leuten angeht: Ich hätte nichts dagegen, irgendwann die Nord-Individuen wiederzusehen, falls von denen noch irgendwelche irgendein Interesse haben. Das waren eher kleinkreisige Treffen, keine Quasi-UTs (ich glaube, etwas größer mal 2012, danach eh eher nur mit Einzelnen), aber das war immer ganz ansprechend.



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Aratirion]

Das Ende? Das geht wirklich nicht!
Auch wenn es sich schon länger abgezeichnet hat, es nun so zu lesen, haut einem schon so ein bisschen die Füße weg- und lässt einen nostalgisch werden und an Dinge zurückdenken, an die man in all den Jahren schon lange nicht mehr gedacht hat.

Man, ist das lange her, dass ich durch "Die Gefährten" in dieses Forum kam. Bis dahin war ich im Internet nur spielenderweise und in Chats unterwegs. Am Anfang interessierte mich ausschließlich das Filmforum, wo ich - damals noch in Kleinbuchstaben - völlig unbedarft in Diskussionsschlachten zwischen Filmbegeisterten (wie ich selber eine war und bin) und Buchpuristen geriet. Einmal wurde ich von einBaum "gerettet" . Ein anfangs eher harmloser Thread von nenya11 (Details im Film nach mehrmaligem Erlebnis) führte zu einer filmelangen Suche nach Kleinigkeiten, die die Bücher mit den Filmen verbanden und wegen dem die Falkenaugen gegründet wurden. 28 mal war ich in "Die Gefährten" im Kino. Einmal waren wir in einer OV und zwischendrin fiel der Ton aus und es ging auf deutsch weiter. Als ich das im Forum berichtete, stellte sich heraus, dass Centi auch in der Vorstellung gewesen war- ein allererstes "Forumstreffen" . Es folgten Falkenaugentreffen, zehn oder zwölf Falkenaugen versammelten sich in meinem Haus (ua war Flammifer da, der damals auch noch so jung war, dass ihn seine Eltern sicher mit gemischten Gefühlen in den wilden Osten zu den komische Leuten fahren ließen ), wir schauten mit in meiner Firma geborgtem Beamer Film auf der großen hellen Wand in meinem Keller. Einen winzigen Dresdner Stammtisch bekamen wir zusammen mit Drachja, Athene, Vinni, meiner Tochter und mir. Ein Schurkenuser (der TE *g) hielt sich in Dresden auf und saß infolgedessen auch schon mal auf meinem Sofa.
Nach und nach entdeckte ich den Rest des Forums. Ganz viel Zeit verbrachte ich in der Gauklerstube, entdeckte das Rollenspiel für mich. Zuerst in Dr. Elronds Sanatorium , später folgten Geschichten im Star Trek Universum, in einer fiktiven Mittelalterwelt (Eberiad) und zum Schluß gab es Rosamundes Märchenstunde. Unfaßbar viel Zeit und viel Phantasie flossen in dieses Unterforum. Auch hier gab es Treffen, Freundschaften entstanden, die immer noch Bestand haben.
Als die Hobbitfilme in die Kinos kamen, hat man allerdings schon deutlich gemerkt, dass die "guten alten Zeiten" einfach vorbei waren. Das hat sich ein bisschen angefühlt, wie eine alte Liebe aufzuwärmen.
Trotzdem bin ich alle die vielen Jahre hier aktiv gewesen, wenn auch längst nicht mehr mit so viel Zeit und Herzblut wie in den Anfangsjahren- und trotzdem wird es mir sehr fehlen, hier herein zu schauen.

Es wäre großartig, wenn das Forum als Archiv erhalten bleiben könnte. Es ist eine Dokumentation einer besonderen Zeit, in alten Beiträgen zu lesen ist ein bisschen so wie alte Zeitungen unter abgerissenen Tapeten zu finden. Und wer weiß, wer sich in 1000 Jahren im Rahmen einer Ausgrabung über so einen Fund freut

In diesem Sinne



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ridcully

Erzkanzler

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:

Als die Hobbitfilme in die Kinos kamen, hat man allerdings schon deutlich gemerkt, dass die "guten alten Zeiten" einfach vorbei waren. Das hat sich ein bisschen angefühlt, wie eine alte Liebe aufzuwärmen.
Trotzdem bin ich alle die vielen Jahre hier aktiv gewesen, wenn auch längst nicht mehr mit so viel Zeit und Herzblut wie in den Anfangsjahren- und trotzdem wird es mir sehr fehlen, hier herein zu schauen.




Ja, ich denke das trifft es auch bei mir. Den Hobbit-Filmen habe ich bei weitem nicht so entgegengefiebert wie dem HdR. Je mehr ich drüber erfuhr, desdo größer wurde meine Skepsis. Was sich dann leider auch bewarheiten sollte, den Filmen kann ich leider überhaupt nichts abgewinnen, Teil 3 habe ich mehr oder minder nur der Vollständigkeit halber im Kino gesehen.
Und was die neue Serie bei Amazon angeht: Nun ja, schauen wir mal, ich denke, so eine Begeisterung wie der HdR wird das nicht auslösen (jedenfalls nicht bei mir, für andere möchte ich nicht sprechen).

Das, was damals (1999ff) passierte, war komplett neu: Man würde endlich sein Lieblingsbuch mal verfilmt sehen. Und dann konnte man in diesem neuen Ding names Internet (Die Altvorderen werden sich erinnern: Es gab noch kein Google und Altavista und Yahoo waren die Suchmaschienen der Stunde) auch Gleichgesinnte finden nud merkte auf einmal: Man ist nicht allein mit seiner Freakigkeit (leider haben das inzwischen auch andere, weniger harmlose Dorfschwurbler, herausgefunden - aber das ist ein anderes Thema).
Man hat gemeinsam noch jedem kleinen Fitzel Information hinterhergefiebert (ich erinnere mich, daß ich Anfang 2001 in London ein sauteures englisches Filmmagazin gekauft habe, weil da ein(!) Bild aus dem Film drinne war (der schwarze Reiter kommt nach Hobbingen).
Und dann traf man Mitte 2000 diese Gestalten aus dem Netz zum ersten Mal in Realität und stellte fest: Hey, die sind ja eigentlich ganz normal und nett.

Man hat vor allem auf die Premiere von FotR hingefiebert wie kleine Kinder auf Weihnachten. Ich meine mich zu erinnern, daß bei den Vorschlägen für das erste Forenshirt eins mit der Aufschrift dabei war: "Hast Du den Hauch einer Ahnung, wie lange ich auf diesen Tag gewartet habe?".

Ich glaube, der Höhepunkt der Freakiness wurde auf dem 2. MEF in Leuk erreicht, als wir bei strömenden Regen FotR im Freien geguckt haben - einen Film, den damals jedes mindestens schon 10x gesehen hatte. Es absurd (und vor allem naß) aber irgendwie auch schön.


Nun, es folgten hochzeiten und nicht mehr so hohe Zeiten. Es ist wie bei allem: Das Feuer der Begeisterung lässt sich nicht ewig aufrecht erhalten und Gewöhnung tritt ein.

Und mit diesem Knall am Ende hat sich aber gezeigt, daß dieses Forum vielen doch mehr bedeutet hat als nur eine x-beliebige Diskussionsplatform. Dieses Forum war für viele ein wichtiger Teil ihres Lebens - Hier wurden Freundschaften und Ehen angebahnt und geschlossen (ja, auch meine).

Von daher noch einmal: Danke Euch allen


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark

Geändert durch Ridcully (11.12.2020 14:33)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Marauder

Orkmagier

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ridcully]

Ridcully schrieb:
Ich glaube, der Höhepunkt der Freakiness wurde auf dem 2. MEF in Leuk erreicht, als wir bei strömenden Regen FotR im Freien geguckt haben - einen Film, den damals jedes mindestens schon 10x gesehen hatte. Es absurd (und vor allem naß) aber irgendwie auch schön.



Ich erinnere mich noch, wie wir mit gefühlt 20 Leuten diesen monströsen Projektor, der nicht nass werden durfte, bei einsetzendem Regen auf ein 2(?) Meter hohes Gerüst gewuchtet haben.

Aber ja, Leuk war nochmal auf besondere Art besonders. Wie da der ganze Ort mitgemacht hat. Und alleine schon die Anreise. Hach.

Damit alleine könnte man mehrere Regalmeter füllen.


(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Marauder]

Oh man, ich will sofort zurück...!

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Najade

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Ich würde mich auch denen anschließen, die auf eine Archivierung hoffen.
Es wäre wirklich schade, wenn alles so mir nichts, dir nichts verloren wäre.


.
.
Die zurückhaltende Najade ist zurückhaltend! Die lernresistente Najade ist lernresistent!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Najade]

Ich möchte Cirdan und dem ganzen Team ein großen DANKE sagen.
Das Forum hat mich auch mein halbes (naja, wenn man ein Auge zudrückt) Leben begleitet und 18 Jahre lang war der täglich Klick auf hdrf.de Routine.

Viele Dinge hätte ich ohne Forum wahrscheinlich nie gemacht oder erlebt:

- Treffen mit wildfremden Menschen
- die RotK-Europapremiere in Berlin
- die RingCon
- die Neuseelandreise und die daraus resultierenden, bis heute anhaltenden Freundschaften
- in der Gaukler-Stube eigene Texte veröffentlichen
- in Summe tagelang die Audiokommentare anhören und aufschreiben für das Project Transcript

Und bestimmt noch einiges mehr, was mir jetzt nicht einfällt.

Ich werde die Grüne Hölle sehr vermissen.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Was Treffen mit Leuten angeht: Ich hätte nichts dagegen, irgendwann die Nord-Individuen wiederzusehen, falls von denen noch irgendwelche irgendein Interesse haben. Das waren eher kleinkreisige Treffen, keine Quasi-UTs (ich glaube, etwas größer mal 2012, danach eh eher nur mit Einzelnen), aber das war immer ganz ansprechend.



Ich glaube, ich wäre neugierig & nostalgisch genug, egal wen (wieder) zu treffen, sobald so etwas wieder sinnvoll möglich sein sollte.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

zugegeben, ich auch. Aber der Tritone, die Ex-Illyre etc. wären jetzt halt mit die ersten, an die ich so dachte.



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

coricelesti

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Ach Du Scheiße!
Dieses Forum war mir lange eine Heimat, meist als stiller Mitleser, immer wieder mal auch aktiver schreibend und trotz weniger Beiträge war es mir wichtig, immer wieder zu kommen und zu lesen, was in der grünen Hölle los ist. Ich habe hier tolle Menschen kennen gelernt, wunderbare Treffen erlebt und sogar meine (damalige) große Liebe hier getroffen.

Es tut weh, dass jetzt alles vorbei sein soll.

Ich trinke heute einen kleinen Ardbeg auf das Forum und seine Bewohner*innen und werde ein paar alte threads durchforsten, viel lachen, die ein oder andere Träne verdrücken... bin gespannt, was dabei zu Tage kommt.

Mindestens als Archiv muss das Forum erhalten bleiben, wenn es eine technische, finanzielle und rechtlich sichere Möglichkeit gibt auch bitte gerne weiter zum aktiven Schreiben. Ich helfe gerne beim finanziellen Teil, was rechtliches angeht: ich bin in einem anderen Forum unterwegs, in dem keine Bilder gepostet werden können und das sich von (externen) Suchmaschinen nicht durchsuchen lässt (die interne Suche ist allerdings ne Qual) - vielleicht wäre sowas in der Richtung denkbar?

Davon ab: pro Entbannung von Oxford! Auch Schurken haben ein Recht darauf das Ende zu begleiten.


"Statt kuschelpädagogischer Aussteigerprogramme halte ich zur Bekämpfung von Nazis große militärische Verbände und schweres Kriegsgerät immer noch für das geeignete Mittel." Björn Högsdal
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: coricelesti]

coricelesti schrieb:


Davon ab: pro Entbannung von Oxford! Auch Schurken haben ein Recht darauf das Ende zu begleiten.


[offtopic] er ist wieder da: http://forum.herr-der-ringe-film.de/show...vc=#Post6085335

Oxford hatte ja einige super Ideen die heute noch durch das Forum geistern. v.A. Die WIO Liste, noch beliebter sogar als der Vermisst-thread und der PM-Sack


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (11.12.2020 18:37)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LittleLotte

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Es wäre halt mal interessant zu wissen wie hoch der finanzielle Bedarf tatsächlich ist um wenigstens das Forum weiter am Leben zu erhalten?!

Das können ja keine Unsummen sein, und selbst wenn, mit Crowdfunding kriegt man sowas im Nu rein. Und selbst wenn es nur um der alten Zeiten willen wäre.



Ich fasse es nicht, dass ich das jetzt sage nach all den Jahren, aber: what he said!

Gibt es denn gar keine anderen Möglichkeiten?
Ich weiß, dass ich auch zu denen gehöre, die irgendwann raus waren (Leben, Probleme, Krankheit usw),aber die Nachricht der Schließung hat mich sehr getroffen.

Wie schon erwähnt könnte die Serie für neuen Schwung sorgen und/oder auch das Auftauchen alter Bekannter, die wieder etwas länger bleiben.

Wenn es wirklich nur am Geld scheitert, bin ich jedenfalls auch zum spenden bereit und sicher auch viele andere.


Was uns nicht umbringt, sollte bedauern, es nicht getan zu haben!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LittleLotte]

Wie ich schon schrieb (weiss aber nicht ob hier auch) dürften heutzutage die Hauptprobleme bei Foren rechtliche sein.
Das will sich vermutlich keiner antun.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LittleLotte

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Wie ich schon schrieb (weiss aber nicht ob hier auch) dürften heutzutage die Hauptprobleme bei Foren rechtliche sein.
Das will sich vermutlich keiner antun.



Jagutäh..... wer will das schon?

Danke für die Info.


Was uns nicht umbringt, sollte bedauern, es nicht getan zu haben!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Wie ich schon schrieb (weiss aber nicht ob hier auch) dürften heutzutage die Hauptprobleme bei Foren rechtliche sein.
Das will sich vermutlich keiner antun.

Welche genau, eigentlich?



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

tomi_cc16

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Danke Danke Danke - war ne geile Zeit damals vor allem 2001-2004 - danach gingen auch meine Interaktionen stark zurück. Gott war ich Jung damals.

Gerade zur neuen Herr der Ringe Serie dachte ich wird es wieder Zeit die Webseite öfter zu besuchen und dann lese ich solche Nachrichten.

Mein Herr-der-Ringe-Film Fan T-Shirt das ich jeden Dezember immer zur Mitternachtspremiere 2001-2003 an hatte, passt mir zwar heute nicht mehr, aber ich werde es immer in liebevoller Erinnerung behalten.

Stolz bin ich noch auf meine Benutzernummer #234

Grey ships pass. Into the West

Geändert durch tomi_cc16 (12.12.2020 02:18)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GuyIncognito

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Der große Hobbit schrieb:
Wie ich schon schrieb (weiss aber nicht ob hier auch) dürften heutzutage die Hauptprobleme bei Foren rechtliche sein.
Das will sich vermutlich keiner antun.

Welche genau, eigentlich?


Problem ist die Haftung:

"Wann besteht eine Haftung des Störers auf Unterlassung? Grundsätzlich haftet der Betreiber eines Forums auch für fremde Inhalte auf Unterlassung und Beseitigung. Ein Host-Provider ermöglicht nämlich durch die Eröffnung seines Forums die Verbreitung rechtsverletzender Inhalte, fördert also die Herbeiführung einer Störung. Daher haftet der Host-Provider auch als Störer auf Unterlassung. Diese Haftung besteht jedoch nur, wenn der Forenbetreiber gegen zumutbare Prüfungspflichten verstoßen hat. Die Prüfung muss technisch und wirtschaftlich zumutbar sein, sicherlich ein sehr dehnbarer Begriff."
www.dr-schenk.net/faqs/haftung-von-forenbetreibern

Das ist erst mal noch kein riesen Problem, wenn man genug Leute hat, um immer alles zu überprüfen und ggf. zu entfernen, was rechtlich fraglich ist.
Kannst du das aber nicht, hast du ein Problem, weil immer das Damokleschwert der Abmahung über dir hängt.

Die Störerhaftung halte ich zwar persönlich für einen riesen Schwachsinn, das Straßenbauamt, der Staat oder die Stadt haften auch nicht für die Rechtsverletzung, die ich auf der Straße begehe, aber was interessiert unseren Gesetzgeber schon meine Meinung.

In einem kleinen Privatforum, das man vielleicht sogar gegen öffentliche Anmeldung schützt und nicht für die Indexierung durch Suchmaschinen zulässt, ist auch wieder weniger ein Problem. Dann findet einen halt keiner und es kommen keine neuen User.

Geändert durch GuyIncognito (12.12.2020 07:42)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: GuyIncognito]

Genau, danke Guy.

Dazu kommen anscheinend auch Probleme mit der DSGVO, es gibt einige Seiten die schreiben dass sie ihr Forum wg. der DSGVO schließen mussten. Ist mir im Detail aber jetzt nicht klar.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GuyIncognito

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Genau, danke Guy.

Dazu kommen anscheinend auch Probleme mit der DSGVO, es gibt einige Seiten die schreiben dass sie ihr Forum wg. der DSGVO schließen mussten. Ist mir im Detail aber jetzt nicht klar.


Ich wüsste jetzt auch nicht, was die DSGVO für ein Problem darstellt.
Ich weiß aber von einigen Seiten, denen es schlicht zu viel Aufwand war, alles abzuklären und rechtssicher zu machen.
Man muß sich ja erst mal einarbeiten, um zu wissen was Sache ist. Das kann und will nicht jeder.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: GuyIncognito]

Danke für die Erklärung!


Alles blöd. :/




Post it while you can!

Geändert durch sphnix (12.12.2020 12:57)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gorbag

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Registriert am 31.12.2001 12:03
so gut wie jeden Tag hier....

wird mir alles mehr fehlen als befürchtet


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Éomunds Tochter

Heerführerin der Deppen

Sag zum Abschied leise Servos [Re: Gorbag]

Liebes Forum,

Danke für gefühlt 80% meiner Freunde, danke für die Geduld mit uns jungen, albernen, manchmal etwas über die Stränge schlagenden Menschen, die wir wohl vor ca. 20 Jahren so gewesen sind. Danke für die quasi Erfindung von Social Media, so wie sie eigentlich am sozialsten und besten funktionieren. Wäre diese Community nicht allein auf einem großen (wenn auch verdammt guten) Überthemas, nämlich der HdR Filme, gewachsen, und der Nährboden mittlerweile ausgelaugt sodass fruchtbare Diskussionen daraus nicht mehr erwachsen können, egal wie liebevoll die Mods sich auch in den letzten Jahren darum gekümmert haben, so wäre ich mir sicher, dass diese Seite hier bis in alle Ewigkeit meine Zuflucht geblieben wäre.

Die Menschen- zumindest die, mit denen ich die Forumswege geteilt habe, so zwischen 2001-2005 grob geschätzt- sind etwas ganz besonderes und haben mein Leben komplett umgekrempelt. Ich habe hier meinen Mann gefunden, ich wusste schon immer es wird ein Hobbit sein, den ich heiraten werde, genauergesagt ein meisterdieb, und so war es dann auch. Das ist jetzt so ungefähr 17 Jahre her, und wir leben immer noch in unserer Hobbithöhle zusammen. Nicht zu vergessen traf ich hier einige meiner engsten Freunde, z.b. meine Trauzeugin LittleLotte, die ich leider mittlerweile aus geografischen Gründen wieder zu selten sehe. Immer noch treffen wir uns mehr oder weniger regelmäßig, und wenn es teilweise leider nur noch gelegentlich Hochzeiten sind (Athene!). Es ist schon sehr komisch wieder auf Usernamen zurückzugreifen, wenn wir mittleweile eigentlich nur mehr Klarnamen verwenden. Ich habe sogar das leichte Bedürfnis zu lachen. Sundown, Evenstar, Elding, regiecherie, Thalikemeniel, lila_pause, The_Magnificent, Lexa, grashopper, Menduri, LittleLotte,meisterdieb - es ist komisch nicht den Klarnamen zu verwenden.
Ich habe aber außer den Leuten in Wien noch einige andere die ich erwähnen möchte und die mein Leben doch geprägt haben.
Allen voran titania (und Anja), ohne dich wäre mein Leben komplett anders verlaufen! Danke an die Achse des Wahnsinns, ???, Schaukeln, Space-Klo, Quarkbrötchen und Trollologie.
Außerdem Mithrillips und Athene für weiterhin starke Familienbande auch über Kontinente hin, Quar, parasite, Der große Hobbit, Aelia, Cuchulainn, Helcaraxe, Hugin, Rubinie, Kleeteufel, Oxi, Lothíriel und TylerDurden, Lúthien, Mina, Gerstenmann, Yar, Marauder, Ridcully, Midkemia, Keks- ihr wart alle super, in echt oder virtüll. Ach ja, Tolkien, danke für die Party! Da habe ich Diana kennen lernen dürfen und gleich spontan Freundschaft geschlossen, weil sie so eine verrückte und liebenswerte Nudel war. Radikal schnell ging das! Auch Alakhyandowen war so eine liebe, die ich dort zum ersten Mal getroffen habe.
Und Alex, leider hab ich dich in echt nie kennen gelernt glaube ich, aber deine Satire bleibt unvergesslich!
Ebenso Schatzzz- warum kennen wir uns eigentlich nicht in echt?

Shoshana, du warst mir irgendwie immer sehr wichtig. Wo steckst du?
Auch nochmals tausend Dank an alle Moderatoren, Admins und und Co-Moderatoren aka Mondamins. It was the best of times, it was the worst of times. Wir haben ne Menge durchgemacht.

Der Hexenkönig, gaur, Cleaf, curunir, Bard, Shiona, Scharkû, §-Mithrandir-§ Nakor, Shoshana, MDB, Shang, niphredil, Schlüsselmeister, -Elanor-,AngryAngel, Patchouli, sogar Focus, war eine schöne Zeit mit Deppen und Bildlesern! Ich verbrenne zeremoniell eine Kohlwurst in euren Ehren!
Ebenso alle anderen aus den diversen Rollenspielen.

Green Hell Times Redaktion, vor allem Samweis, Mr_Greenleaf, rareb, gorbag, Tarma, Lenamellona und alle anderen die mitgemacht haben, ihr habt gerockt! Und was haben wir nicht alles durchgemacht, ich sage nur Bildgrößenbeschränkung!


Und dann sind da noch eine ganze Menge user die mir jetzt nach fast 20 jahren nicht mehr alle einfallen wollen, die mir aber auch sehr liebe Weggefährten waren. Es tut mir leid wenn mir jetzt in diesem Moment der Name nicht eingefallen ist!

Mein besonderer Dank gilt auch meinen Spaß-Trollen, es war eine lustige Zeit.
Als letzten "reveal" erwähne ich meinen letzten Troll, den die Mods immer noch nicht entdeckt haben (allerdings genauso inaktiv wie ich und den login hab ich auch vergessen): Nuralphiel



Und ganz besonderen Dank gilt natürlich Círdan, ohne den das alles nie geschehen wäre....

So viele Usertreffen, Partys, durchdiskutierte Nächte, Redaktionssitzungen, gegenseitige Besuche, Stammtische, Wanderungen, Schnitzeljagden, Kinobesuche und Abenteuer wie wir zusammen erlebt haben, das war schon eine besondere Zeit.

wisst ihr noch-
der Stirbt Legolas Thread?
Die Fakes/ "Memes"
Die Frolijahs und wie sie nicht alle hießen?
alles in grün schreiben damit man "unsichtbar" schreibt?
die Kneipe zum ersten Steinwurf?
die Ü-Eier Verrückten?
die immer wiederkehrenden Bestrebungen, LOTR neu auf deutsch zu übersetzen?
knuddels.de und der Kampf um das Guinness Buch der Rekorde
die Münsteraner Trolle
ICQ chats
versuche Sindarin zu lernen
WIO listen
schwarzkursive Lebenswert Listen
die Falkenaugen
warten auf die SEE
der Friedhof und dramatische Abgänge
der Namensgenerator für elbische Namen
der Herr der Brote
usw


und wen es interessiert, Hessenstein 2022, das 20jährige Jubiläumstreffen vom UT 2002, Christi Himmelfahrt 2022 - so soll es geschehen! Bei Interesse bei mir melden!


Geändert durch Éomunds Tochter (13.12.2020 11:04)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Helcaraxe

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Éomunds Tochter]

Hey Etty, geht's Dir gut?
Das war ein netter Tag mit euch, damals im bitterkalten Soest.


Diecu rentum denserum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Éomunds Tochter

Heerführerin der Deppen

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Helcaraxe]

Ja, und wie gehts dir?
Komm doch mal nach Wien, wenn die Seuche wieder vorbei ist!


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ridcully

Erzkanzler

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Éomunds Tochter]

Eine Hervorhebung, damit sie nicht in Vergessenheit gerät: (ok, bis zum 31.12)
Éomunds Tochter schrieb:
Und Alex, leider hab ich dich in echt nie kennen gelernt glaube ich, aber deine Satire bleibt unvergesslich!


Alex, ein Diamant in diesem Forum. Seine Beiträge waren ein absolutes Highlight. Was habe ich mich jedesmal vor Lachen vor dem Rechner gekrümmt.

Danke dafür


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Evendia

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:

wisst ihr noch-
der Stirbt Legolas Thread?
Die Fakes/ "Memes"
Die Frolijahs und wie sie nicht alle hießen?
alles in grün schreiben damit man "unsichtbar" schreibt?
die Kneipe zum ersten Steinwurf?
die Ü-Eier Verrückten?
die immer wiederkehrenden Bestrebungen, LOTR neu auf deutsch zu übersetzen?
knuddels.de und der Kampf um das Guinness Buch der Rekorde
die Münsteraner Trolle
ICQ chats
versuche Sindarin zu lernen
WIO listen
schwarzkursive Lebenswert Listen
die Falkenaugen
warten auf die SEE
der Friedhof und dramatische Abgänge
der Namensgenerator für elbische Namen
der Herr der Brote
usw




Jaaaaaaaaaaaaaaa, die FROlijahs und der Herr der Brote (gibt's das vielleicht zufällig irgendwo als PDF)?


~~~~~~~~~~~~
The difference between fiction and
reality is that fiction has to make sense.

Criticism is prejudice made plausible.
H. L. Mencken (1880 - 1956)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Helcaraxe

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:
Ja, und wie gehts dir?


Ziemlich gut, weil gesund und krisenfest. Kann auch gerne so bleiben. Nebenbei komme ich meinem Ziel, ein alter weißer Mann zu werden, immer näher.

Éomunds Tochter schrieb:
Komm doch mal nach Wien, wenn die Seuche wieder vorbei ist!


Das wäre in der Tat was! Mal sehen, wie es im Sommer um Entseuchung und Reisefreiheit bestellt ist.


Diecu rentum denserum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:

schwarzkursive Lebenswert Listen



~Life is miserable and full of pain.~

Ich werde das nun im Gedanken-Thread näher erläutern.

In Bezug auf:
und wen es interessiert, Hessenstein 2022, das 20jährige Jubiläumstreffen vom UT 2002, Christi Himmelfahrt 2022 - so soll es geschehen! Bei Interesse bei mir melden!



No-brainer. Das muss geschehen.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Man(Na)Veru

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Helcaraxe]

Nach 20 Jahren wieder aktiv angemeldet - war aber 20 Jahre lang permanenter (!), wenn auch passiver Leser (War glaube ich zuletzt in der lebhaften/witzigen Trailerdiskussion dabei, ob an der Bruinenfurt 8 oder doch 9 schwarze Reiter dabei sind - vor Veröffentlichung von Die Gefährten...)

Wollte nur aus sentimentalen Gründen noch ein letztes Mal eingeklinkt sein. Der Wandel der Zeiten - das Ende dieser Heimatwelt hier - fühlt sich niederschmetternd wie ein Nazgultritt an. Das Ende der Menschen an diesem Ort hier ist gekommen. Die Orks haben ja doch noch gewonnen. Das fünfte Zeitalter beginnt.

*traurigbin*

und großes Danke an alle Macher hier für die unerschöpflichen Quellen an Infos und die jahrelange Arbeit

Namarie

Liebe Grüße aus Wien


Wehe! Wehe, Feanor - was hast Du getan!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Marauder

Orkmagier

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Man(Na)Veru]

Man(Na)Veru schrieb:
Wollte nur aus sentimentalen Gründen noch ein letztes Mal eingeklinkt sein. Der Wandel der Zeiten - das Ende dieser Heimatwelt hier - fühlt sich niederschmetternd wie ein Nazgultritt an. Das Ende der Menschen an diesem Ort hier ist gekommen. Die Orks haben ja doch noch gewonnen. Das fünfte Zeitalter beginnt.


Auch die Orks haben verloren. Ich muß es wissen, so als Ork.
Schon bald wird es einen weitereren ausgetrockneten Tümpel in der Zwischenwelt geben.


(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fareana

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Marauder]

Ich find's so schön, hier von so vielen nochmal zu lesen, mich an so vieles zu erinnern. Hach ja. Damals war ich jung, und mit der Milde des "Alters" lese ich auch grade die Beiträge meines fast noch jugendlichen Ichs quer. Wunderschön.

Ich suche hier jetzt nicht nach wunderschönen Worten, die andere gefunden haben. Ich hab hier Halt gefunden, als ich wirklich durch den Wind war, Menschen, die lange an meiner Seite waren, teilweise immer noch sind.

Danke für das Forum, für die Beiträge, für diese Gemeinschaft.


Literature is a luxury. Fiction is a necessity.
(GK Chesterton)

Geändert durch Fareana (13.12.2020 21:46)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BarrelRider

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Fareana]

Hallo zusammen,

ich möchte auch die Chance nutzen und mich mit einem Beitrag von der grünen Website verabschieden.
Ich bin damals im Dezember 2012, kurz nachdem ich AUJ im Kino gesehen habe, auf dieses Forum gestoßen. Ich war erst über ein Jahr lang stiller Mitleser, bis ich mich dann im März 2014 hier angemeldet habe. In dieser Zeit habe ich es immerhin auf 388 Beiträge gebracht. Ich habe mal ein bisschen gerechnet, das sind etwa ein Beitrag pro Woche.

Obwohl ich von den Hobbit-Filmen ziemlich enttäuscht war, habe ich es geliebt, jeden Tag hier drauf zu schauen und im Spoilerthread über die neuesten Gerüchte zu diskutieren. Highlights waren für mich immer die Tage, an denen ein neuer Trailer herauskam und man zusammen im Forum die Trailer Bild für Bild analysiert hat.

Nach den Hobbit-Filmen wurde es hier natürlich deutlich ruhiger und auch ich war nicht mehr ganz so aktiv. Dennoch gab es auch in dieser Zeit wohl keine Woche in der ich diese Seite nicht mindestens einmal besucht habe.

Als dann 2017 die Nachricht über die neue Amazon Serie kam, stand für mich fest, dass sich die tolle Zeit während der Hobbitfilme nun nochmal wiederholt. Umso trauriger macht mich die Nachricht, dass nun das Ende gekommen ist. Schließlich sind wir wahrscheinlich nur wenige Monate vom ersten Teaser zur neuen Serie entfernt. Wie schön wäre es, hier dem Ereignis entgegen zu fiebern.

Zum Schluss ein großes Dankeschön an Cirdan und an alle anderen die dieses Forum am Laufen gehalten haben. Das Forum war 8 Jahre lang ein wichtiger und schöner Teil meines Lebens.

Liebe Grüße

BarrelRider


"Jede gute Geschichte hat es verdient ausgeschmückt zu werden." Gandalf zu Bilbo
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Persephone

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Kurz vor meinem 18. Forenjubiläum verschwindet dieser Teil meiner Internethistorie. Zwischen 2002 und 2008 habe ich hier sehr viel Zeit verbracht, danach wurde es weniger, irgendwann habe ich nur noch still mitgelesen, mich trotzdem alle paar Tage oder Wochen eingeloggt.

Das Forum hat geprägt und das zu einer Zeit, als das Internet dem Klischee nach noch ein Ort voller seltsamer Menschen und nicht so sehr im Alltag verankert war wie heute. Auch wenn ich - trotz vieler Einladungen - leider nie auf UTs war, hat das Forum doch absichtlich und unabsichtlich Einfluss genommen auf Entscheidungen, die man getroffen hat und die sich als richtig herausgestellt haben.

Danke dafür.


... und wenn es eine Möglichkeit gibt, das hier zu archivieren, wär's schön.


Come in my cave and I'll burn your heart away!


I believe in you.
You believe in me.
But I don't trust in anything.

Geändert durch Persephone (13.12.2020 23:56)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Persephone]

Persephone schrieb:
Das Forum hat geprägt und das zu einer Zeit, als das Internet dem Klischee nach noch ein Ort voller seltsamer Menschen und nicht so sehr im Alltag verankert war wir heute.



Die Unalltäglichkeit und die etwas seltsamen Leute dürften den größten Reiz und Wert dieses Forums ausgemacht haben, soweit es mich betrifft.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Persephone

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Pyr wrote:
Persephone wrote:
Das Forum hat geprägt und das zu einer Zeit, als das Internet dem Klischee nach noch ein Ort voller seltsamer Menschen und nicht so sehr im Alltag verankert war wir heute.



Die Unalltäglichkeit und die etwas seltsamen Leute dürften den größten Reiz und Wert dieses Forums ausgemacht haben, soweit es mich betrifft.



Die wilden Zeiten, als das Internet wirklich noch neu und aufregend war. Und die Überraschung, dass es dort so viele Leute mit denselben Interessen findet, die man auch selbst hat. Ich kam ja erst, nachdem ich FOTR gesehen hatte, Ende 2001 schon hier ins Forum, aber angemeldet habe ich mich dann erst etwa einen Monat später.

Egal, in welchen Foren ich danach war, nirgends war ich so lange wie hier. ICQ hat man irgendwann aufgegeben, Miranda nutzt auch keiner mehr, etc., aber das Forum hatte immer Bestand. Irgendwann bleibt nur noch Facebook übrig und die Leute denken, das sei das gesamte Internet.


Come in my cave and I'll burn your heart away!


I believe in you.
You believe in me.
But I don't trust in anything.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Khos

Treuer Hund

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Bard]

Bard schrieb:
In Bezug auf:
und wen es interessiert, Hessenstein 2022, das 20jährige Jubiläumstreffen vom UT 2002, Christi Himmelfahrt 2022 - so soll es geschehen! Bei Interesse bei mir melden!



No-brainer. Das muss geschehen.


Word!


Komm ins Forum, haben sie gesagt. Da erlebst du was, haben sie gesagt!
~~~~~
Et es wie et es; et blievt wie et wor; et kütt, wie et kütt!
Wat wellste maache?


~ Your opinion, and what is that? It's just a different point of view... ~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gwein

Happy Hour Pirat

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Persephone]

Guten Abend!

Also, die Nachricht hat mir ja echt einen Schlag versetzt. Auch wenn ich im Moment nichts schreibe, da ich gerade einer Animeserie und den dazugehörigen Mangas und Romanen verfallen bin, die hier mit Sicherheit keiner kennt, so habe ich doch regelmäßig nach dem Rechten geschaut, denn dieses Forum war immer sowas wie ein Ort meiner Kindheit, zu dem ich immer zurückkehren konnte.
Und das soll jetzt vorbei sein?
Ich hoffe, es ergibt sich noch eine Möglichkeit, die ich auch unterstützen würde.

Liebe Grüße
Gwein




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Übernachtung im Maritim 276,-EUR, Essen im Maritim 39,-EUR. Ein Foto mit Mark... Unbezahlbar!!!

Nachtaktive Lebensform

Gedächtnisschaf
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Gwein]

Falls man das Forum auch nicht als Archiv retten kann, und falls dies erst relativ spät feststeht, könnte man dann den Schluss eine Woche oder weiter hinauszögern? :/
Weil, hoffend auch allgemeine Speicherung speichere ich momentan noch keine Threads; und dementsprechend wäre die Zeit wohl sehr knapp.

Wie auch immer, Lob & Dank an jene, so sich technisch abrackern!




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ivy_Burrows

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Evendia]

Evendia schrieb:
Jaaaaaaaaaaaaaaa, die FROlijahs und der Herr der Brote (gibt's das vielleicht zufällig irgendwo als PDF)?


Ich glaub den 'Herr der Brote' hab ich mir damals irgendwann mal ausgedruckt und müsste den noch in einem dicken Sammelordner haben.


"Phantasie ist etwas, was sich manche Menschen gar nicht vorstellen können." - Gabriel Laub
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Evendia

Gefährte

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Ivy_Burrows]

Ivy_Burrows schrieb:
Evendia schrieb:
Jaaaaaaaaaaaaaaa, die FROlijahs und der Herr der Brote (gibt's das vielleicht zufällig irgendwo als PDF)?


Ich glaub den 'Herr der Brote' hab ich mir damals irgendwann mal ausgedruckt und müsste den noch in einem dicken Sammelordner haben.



W.O.W!! Da wäre ich ja gespannt, wieviele Seiten es sind.


~~~~~~~~~~~~
The difference between fiction and
reality is that fiction has to make sense.

Criticism is prejudice made plausible.
H. L. Mencken (1880 - 1956)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Falls man das Forum auch nicht als Archiv retten kann, und falls dies erst relativ spät feststeht, könnte man dann den Schluss eine Woche oder weiter hinauszögern? :/
Weil, hoffend auch allgemeine Speicherung speichere ich momentan noch keine Threads; und dementsprechend wäre die Zeit wohl sehr knapp.

Wie auch immer, Lob & Dank an jene, so sich technisch abrackern!


Sowohl der Frage als auch dem Dank schließe ich mich an.


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elenya

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ivy_Burrows]

Ivy_Burrows schrieb:
My, ist man alt geworden.... *seufz*
Ich sage Danke an dieser Stelle - für dieses Forum, dass lange wie mein virtuelles zweites Zuhause war, die Usertreffen, für den Spaß sowie manchen Ärger (ich erinnere mich noch zu gut daran, als die CJSC hier ein eigenes Unterforum eingerichtet bekam, um dorthin ausgelagert ihren Gruppenstreit auszudiskutieren )



Du sagst es Ivy ... man ist alt geworden ... Das waren noch Zeiten. Ich denke wirklich gerne zurück. Wurde der Gruppenstreit eigentlich jemals ausdiskutiert




~*~*~*~*~*~*

Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited. Imagination encircles the world.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elenya]

Worum ging es dabei eigentlich?
Im FF / Schurkenforum gab es ja auch x Streitigkeiten bei dem ich nur noch von den allerwenigsten weiß worum es wirklich ging


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elenya

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Worum ging es dabei eigentlich?
Im FF / Schurkenforum gab es ja auch x Streitigkeiten bei dem ich nur noch von den allerwenigsten weiß worum es wirklich ging



Das ist schon so ewig her ... Also ich weiß es echt nicht mehr. War dann wohl nicht so ernst wenn nichts hängen geblieben ist. Könnte aber auch daran liegen, dass ich ein Gedächtnis wie ein Sieb habe.




~*~*~*~*~*~*

Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited. Imagination encircles the world.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Evendia

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elenya]

Elenya schrieb:
Thranduil schrieb:
Worum ging es dabei eigentlich?
Im FF / Schurkenforum gab es ja auch x Streitigkeiten bei dem ich nur noch von den allerwenigsten weiß worum es wirklich ging



Das ist schon so ewig her ... Also ich weiß es echt nicht mehr. War dann wohl nicht so ernst wenn nichts hängen geblieben ist. Könnte aber auch daran liegen, dass ich ein Gedächtnis wie ein Sieb habe.



Ich hab mir gestern einige Stammtisch Threads durchgelesen und es ist unglaublich wie viel ich da bereits komplett vergessen hatte.

Das Drama mit den Schurken hab ich zwar auch mitbekommen, aber rückblickend betrachtet war es aus heutiger Sicht auch irgendwie...übertrieben? Wenn ich mir die Ermahnungen von Mods in 2002 durchlese, das man bitte nicht soviel spammen soll in einem STAMMtisch Thread - also bitte findet's ein Thema über das es sich zu reden lohnt, ansonsten lasst es bleiben [sinngemäß] - oder um Gottes Willen, die zulässige Threadpostzahl wurde um 3 (!!!!) Posts überschritten, macht endlich einen neuen auf, etc. Es wirkt 20 Jahre danach (oida ) irgendwie lächerlich. Damals hatte es natürlich Serverkapazitätengründe und ähnliches (nehme ich an), nachdem ja so um die Bildgrößenbeschränkung gefetzt wurde und daraus eben die diversen Schlammschlachten entstanden sind wo sich vieles aufgeschaukelt hat. War ja in unserem Stammtisch auch nicht anders.


~~~~~~~~~~~~
The difference between fiction and
reality is that fiction has to make sense.

Criticism is prejudice made plausible.
H. L. Mencken (1880 - 1956)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

meisterdieb

Schnuckerbömsken

Re: Sag zum Abschied leise Servos [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:

und wen es interessiert, Hessenstein 2022, das 20jährige Jubiläumstreffen vom UT 2002, Christi Himmelfahrt 2022 - so soll es geschehen! Bei Interesse bei mir melden!



Christi Himmelfahrt war schon ausgebucht, also wurde es Fronleichnam. Alle Infos wird es im Laufe der Zeit auf einer schnell zusammengschusterten Seite geben. Dort finden alle Interessierten auch eine E-Mail-Adresse zur vorläufigen Anmeldung.


Oh, let's break it down!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Falls man das Forum auch nicht als Archiv retten kann, und falls dies erst relativ spät feststeht, könnte man dann den Schluss eine Woche oder weiter hinauszögern? :/
Weil, hoffend auch allgemeine Speicherung speichere ich momentan noch keine Threads; und dementsprechend wäre die Zeit wohl sehr knapp.

Wie auch immer, Lob & Dank an jene, so sich technisch abrackern!



Wie ist denn der diesbezügliche Stand der Dinge derzeit?
U.A. auch deswegen gefragt, weil es wohl so aussieht, als würden vom 26. 12. bis zum 01.01. die Hobbit-Filme im Fernsehen laufen, und das bedeutet ja gewöhnlich einen ziemlichen Ansturm auf die Seite. Wenn dann auch noch Leute letzte Nostalgie-Beiträge und PMs schreiben und Threads speichern wollen...



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Evendia]

Evendia schrieb:
Elenya schrieb:
Thranduil schrieb:
Worum ging es dabei eigentlich?
Im FF / Schurkenforum gab es ja auch x Streitigkeiten bei dem ich nur noch von den allerwenigsten weiß worum es wirklich ging



Das ist schon so ewig her ... Also ich weiß es echt nicht mehr. War dann wohl nicht so ernst wenn nichts hängen geblieben ist. Könnte aber auch daran liegen, dass ich ein Gedächtnis wie ein Sieb habe.



Ich hab mir gestern einige Stammtisch Threads durchgelesen und es ist unglaublich wie viel ich da bereits komplett vergessen hatte.

Das Drama mit den Schurken hab ich zwar auch mitbekommen, aber rückblickend betrachtet war es aus heutiger Sicht auch irgendwie...übertrieben? Wenn ich mir die Ermahnungen von Mods in 2002 durchlese, das man bitte nicht soviel spammen soll in einem STAMMtisch Thread - also bitte findet's ein Thema über das es sich zu reden lohnt, ansonsten lasst es bleiben [sinngemäß] - oder um Gottes Willen, die zulässige Threadpostzahl wurde um 3 (!!!!) Posts überschritten, macht endlich einen neuen auf, etc. Es wirkt 20 Jahre danach (oida ) irgendwie lächerlich. Damals hatte es natürlich Serverkapazitätengründe und ähnliches (nehme ich an), nachdem ja so um die Bildgrößenbeschränkung gefetzt wurde und daraus eben die diversen Schlammschlachten entstanden sind wo sich vieles aufgeschaukelt hat. War ja in unserem Stammtisch auch nicht anders.


*hüstel*

Die Nummer damals ging viel weiter als ein paar harmlose Ermahnungen. Hier mal nur kurz angedeutet:

1. Es wurde sehr oft mit zweierlei Maß gemessen, ein "Arschloch" hier wurde trotz Beschwerden stehen gelassen ein "achleckmichdoch" führte direkt zur Bannung. Immer abhängig davon ob Bravschaf/Troll oder "Schurke."
2. bei Spam wurde immer wieder auf den irc chat verwiesen. Dort hat schlauerweise damals ein Freund von Camion alles mitprotokolliert. Er hat uns dann irgendwann die Protokolle zugespielt. Die enthielten zigfach handfeste Drohungen und Beleidigungen, und einfach permanent Bully/mobbing Verhalten mancher Mods mit den Bravschafen. Das haben "die Schurken" dann in einer konzertierten Aktion in der GH veröffentlicht. Daraufhin hat man sich nicht etwa entschuldigt oder Versöhnung gestiftet sondern es wurden alle user, die sich dieser Veröffentlichung angeschlossen haben GEBANNT. Das waren 10 Leute oder so und nochmal 4-5 im "Nachschlag". Nach meiner Erinnerung: Focus, Gerstenmann, Glaurung, Xolgorim, Daurin, Thranduil, Oxford, ET, Evenstar, Mithrandir, Irulan (WO IST SIE?!?!), Invisigod, Anya, WhiteLadyOfRohan, Tar_Minyatur, micro, Camion, Oachkatzerl - #callembytheirnames! (habe ich welche vergessen?)
3. Es gingen immer Regeln vor Inhalten, wie bei der Green Hell times. Wenn dann ermahnt wurde ist das meistens in Amtsdeutsch passiert, was natürlich viele user abgeschreckt hat.
4. ein offener Dialog mit der userschaft wie man die Regeln gestalten sollte fand ab 2003 kaum noch statt. Früher wurden teilweise die user befragt wie man gewisse Dinge regeln sollte.

und dennoch hast du Recht. Mit dem Wissen und der Lebenserfahrung von heute würden viele der damaligen Konflikte vermutlich anders und besser gelöst werden. Besonders absurd war dass man die meisten "Gegner" ja persönlich kannte und sich mit manchen davon sogar gut verstand.

Edit: den alten thread gibt es übrigens noch: http://archiv.herr-der-ringe-film.de/sho...rt=#Post1543541
(...ist allerdings nur ein Teil der damaligen chatlogs. Muss man auch nicht unbedingt wieder aufwärmen. nur zur info...)


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"

Geändert durch Thranduil (21.12.2020 22:44)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Ich finde es auch schade, dass es das Forum nun bald nicht mehr geben soll.
Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich mich in den letzten Jahren hier kaum noch blicken habe lassen. Vielleicht wäre die kommende TV-Serie auf Amazon wieder ein Grund gewesen, hier wieder einzusteigen.
Es wäre schön, wenn man das Forum auf irgendeine Weise erhalten könnte.
Ich habe hier jedenfalls von 2004 bis 2010 eine wunderschöne Zeit verbracht und denke auch immer noch an das tolle Treffen in Kronach 2008.
Vielen Dank an Cirdan und seine Helfer für alles!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Camion

Gebannter

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
Evendia schrieb:
Elenya schrieb:
Thranduil schrieb:
[...]


[...]


[...]


*hüstel*

Die Nummer damals ging viel weiter als ein paar harmlose Ermahnungen. Hier mal nur kurz angedeutet:

1. Es wurde sehr oft mit zweierlei Maß gemessen, ein "Arschloch" hier wurde trotz Beschwerden stehen gelassen ein "achleckmichdoch" führte direkt zur Bannung. Immer abhängig davon ob Bravschaf/Troll oder "Schurke."
2. bei Spam wurde immer wieder auf den irc chat verwiesen. Dort hat schlauerweise damals ein Freund von Camion alles mitprotokolliert. Er hat uns dann irgendwann die Protokolle zugespielt. Die enthielten zigfach handfeste Drohungen und Beleidigungen, und einfach permanent Bully/mobbing Verhalten mancher Mods mit den Bravschafen. Das haben "die Schurken" dann in einer konzertierten Aktion in der GH veröffentlicht. Daraufhin hat man sich nicht etwa entschuldigt oder Versöhnung gestiftet sondern es wurden alle user, die sich dieser Veröffentlichung angeschlossen haben GEBANNT. Das waren 10 Leute oder so und nochmal 4-5 im "Nachschlag". Nach meiner Erinnerung: Focus, Gerstenmann, Glaurung, Xolgorim, Daurin, Thranduil, Oxford, ET, Evenstar, Mithrandir, Irulan (WO IST SIE?!?!), Invisigod, Anya, WhiteLadyOfRohan, Tar_Minyatur, micro, Camion - #callembytheirnames! (habe ich welche vergessen?)
3. Es gingen immer Regeln vor Inhalten, wie bei der Green Hell times. Wenn dann ermahnt wurde ist das meistens in Amtsdeutsch passiert, was natürlich viele user abgeschreckt hat.
4. ein offener Dialog mit der userschaft wie man die Regeln gestalten sollte fand ab 2003 kaum noch statt. Früher wurden teilweise die user befragt wie man gewisse Dinge regeln sollte.

und dennoch hast du Recht. Mit dem Wissen und der Lebenserfahrung von heute würden viele der damaligen Konflikte vermutlich anders und besser gelöst werden. Besonders absurd war dass man die meisten "Gegner" ja persönlich kannte und sich mit vielen davon sogar gut verstand.

Edit: den alten thread gibt es übrigens noch: http://archiv.herr-der-ringe-film.de/sho...rt=#Post1543541
(...ist allerdings nur ein Teil der damaligen chatlogs. Muss man auch nicht unbedingt wieder aufwärmen. nur zur info...)



Da das alles so lange her ist und ich nur noch verblasste Erinnerungen habe, möchte ich mich eigentlich nicht wirklich dazu äußern, sollte es in den letzten 10 Tagen allerdings doch noch jemanden interessieren:
hier der Thread zur damaligen "Bannwelle"

und

hier die GHT Ausgabe mit Interviews nach der Entbannung ~10 Monate später

zum Topic:
Die Schließung der Grünen Hölle ist schade, wirklich sehr schade. Ich habe unzählige Stunden meiner Jugend hier verbracht und wirklich schöne Erinnerungen gesammelt, auch wenn diese immer mehr verblassen. Doch Interessen haben sich verschoben und neue Dinge kamen hinzu, bis ich irgendwann nur noch einmal im Jahr hier reingeschaut habe und das meist aus nostalgischen Gründen und leider wird auch dieses Stöbern in alten Beiträgen nun der Vergangenheit angehören. Ein Jammer.

Änderung: Zitate rausgekürzt

Geändert durch Camion (21.12.2020 22:25)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Evendia

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Camion]

O.................kay......

Da hatte ich tatsächlich mehr verdrängt als ich dachte.

Trotz allem, wie bescheuert wir uns auch aufgeführt haben (mich eingeschlossen zu diversen Themen), das Forum wird mir sehr fehlen.

Danke an alle Gefährten, Mondamins, Bravschafe, Trolle, Schurkenuser, Hobbits, Elben und Waldläufer!


~~~~~~~~~~~~
The difference between fiction and
reality is that fiction has to make sense.

Criticism is prejudice made plausible.
H. L. Mencken (1880 - 1956)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
sphnix schrieb:
Falls man das Forum auch nicht als Archiv retten kann, und falls dies erst relativ spät feststeht, könnte man dann den Schluss eine Woche oder weiter hinauszögern? :/
Weil, hoffend auch allgemeine Speicherung speichere ich momentan noch keine Threads; und dementsprechend wäre die Zeit wohl sehr knapp.

Wie auch immer, Lob & Dank an jene, so sich technisch abrackern!



Wie ist denn der diesbezügliche Stand der Dinge derzeit?
U.A. auch deswegen gefragt, weil es wohl so aussieht, als würden vom 26. 12. bis zum 01.01. die Hobbit-Filme im Fernsehen laufen, und das bedeutet ja gewöhnlich einen ziemlichen Ansturm auf die Seite. Wenn dann auch noch Leute letzte Nostalgie-Beiträge und PMs schreiben und Threads speichern wollen...



Ich nehme an, hier ist nicht mehr viel zu hoffen? :/



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Jetzt muss ich mich mal nach gefühlt Jahrzehnten melden (allerdings unter einem neuen Benutzerkonto). Hab absolut keine Ahnung, wie ich mich damals genannt habe und vor allem unter welcher E-Mailadresse.

Ich muss so um 2002 auf diese Webseite gestoßen sein und seit dem gehe ich immer wieder rauf, habe auch hier immer auf Neuigkeiten bzgl. der Serie gehofft.

Aber zurück zum Thema. Aus dem Damaligen Schuljungen ist u. A. ein Selbständiger Programmierer geworden, welcher Zugriff auf einen leistungsfähigen Server hat.
Sprich: Wenn ich ein paar Kennzahlen bekäme, könnte ich prüfen, ob eine Vorübergehende Unterbringung bei uns möglich wäre, bis eine neue Lösung gefunden wäre, vorausgesetzt, das Interesse ist vorhanden.
Den Umzug könnte ich organisieren. Ggf. wäre die Lösung, dass man das alte Forum schreibgeschützt überführt und ein neues, modernes Forum installiert mit gleicher Forenstruktur etc.

Also @Cirdan und Co. Falls Interesse besteht, ich stehe gerne zur Verfügung.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

Ich glaube, für Last-Minute-Lösungsvorschläge sollte man Cirdan wohl am besten direkt anmailen.


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

.. und natürlich steht das MH hinter allem sinnvoll machbaren Dingen.



(Ich fürchte, ich bin zu sehr komplett-Laie, um den Vorschlag zu verstehen; aber darauf kommt es ja auch nicht an)




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
.. und natürlich steht das MH hinter allen sinnvoll machbaren Dingen.



Tut es, und korrigiert sogar Tippfehler.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Unwahr!
Und Spam.




Post it while you can!

Geändert durch sphnix (26.12.2020 02:05)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Ich glaube, für Last-Minute-Lösungsvorschläge sollte man Cirdan wohl am besten direkt anmailen.


Ist mir bewusst und geschehen.

Geändert durch pop1989 (26.12.2020 04:16)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stich

Schwertmeister

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

Mein Herz ist gerade sehr schwer. Ich habe hier zwar seit Jahren nicht mehr mitgeschrieben, auch gelesen habe ich nur im Vierteljahres-Rhythmus. Trotzdem habe ich jetzt das Gefühl, dass ein ganz wesentlicher Teil meines frühen Erwachsenenlebens nun zu einer Geschichte wird. Was waren das für Zeiten:„Tolkien“ mit seiner kreativen Schreibweise (verwexelt, virtüll...), die riesengroße Bannwelle mit den Schurken, eine Fahrt zum Konzert von Howard Shore nach Belgien, bei der ich Ivy_burrows mitgenommen habe und wo es hinterher noch eine kleine Episode gab auf die ich heute alles andere als stolz bin…

Als die Filme entstanden, habe ich einen Großteil meiner Freizeit (und auch einen sehr großen Teil meiner Arbeitszeit) im Forum verbracht, es war eine unheimlich schöne Zeit und daher:

DANKE

an alle, die es möglich gemacht haben, die das Forum betreut, moderiert, finanziert haben, die die Technik am Laufen gehalten haben und vor allem an Cirdan, der es ins Leben gerufen hat.

Macht es gut,

Euer

Stich


Ich bin traurig.....
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Pyr schrieb:
Ich glaube, für Last-Minute-Lösungsvorschläge sollte man Cirdan wohl am besten direkt anmailen.


Ist mir bewusst und geschehen.



Ich hab Cirdan und Astaran, der ja eigentlich die Technik macht schon vor Tagen diesbezüglich per Email über ihre hdrf Mailadressen angeschrieben und keine Antwort bisher bekommen.
Bei facebook bin ich leider noch nicht.

Als Archiv soll es ja evtl. die DTG übernehmen, hier als alleinige Person Tobias, der Vorsitzende, den ich ein wenig von zahlreichen Silvestertreffen kenne. Meine letzte Nachricht an ihn (bei discord) blieb dann allerdings unbeantwortet.
Ich denke allein schon fürs archivieren wäre er vll. über Hilfe dankbar. Ich hatte meine Hilfe anbeboten, falls ich irgendwas tun kann.

Für einen offenen Weiterbetrieb des Forums ist wohl das Hauptproblem die Störerhaftung, es muss also engmaschig moderiert werden.
Nach Kennzahlen fragtenich Cirdan/Astaran in der Mail (DB Größe, Traffic, aber ich denke beides sollte heute kein Problem mehr sein). Sollten halt rechtliche Schritte gg. das Forum untenommen werden ist das halt nicht lustig. Bisher ist mir ja nur bekannt dass Unterlassungsklagen gegen die Newsseite kamen.

Ganz davon abgesehen gehört das Forum Cirdan, und der müsste das schon auch freigeben bzw. übergeben.
Wäre nicht das erste Mal das jemand "sein Baby" nicht freigibt, sondern lieber "beerdigt".

Bei facebook bin ich bisher leider immer noch nicht, so dass ich ihn da noch nicht ansprechen konnte.


Zugegeben auch alles etwas halbherzig von mir bisher, aber bisschen was hab ich versucht.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

dEUS

Ex Machina

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LittleLotte]

LittleLotte schrieb:

Ich weiß, dass ich auch zu denen gehöre, die irgendwann raus waren (Leben, Probleme, Krankheit usw),aber die Nachricht der Schließung hat mich sehr getroffen.



Dito!

LittleLotte schrieb:
Wenn es wirklich nur am Geld scheitert, bin ich jedenfalls auch zum spenden bereit und sicher auch viele andere.



Dito!


[ˈdeːʊs ɛks ˈmakhina]

Jones
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Seyra

Jardana

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: dEUS]

Mir geht es auch so: Zwar habe ich seit Jahren nicht mehr aktiv mitgemacht, keine Beiträge mehr geschrieben, aber mitgelesen und auf den diversen Seiten gestöbert eben doch, und das Forum war für lange Jahre ein tägliches "Zweitzuhause" für mich, in dem ich neue Freunde gefunden habe (eben teils auch über das Forum hinaus). Darum finde ich es sehr, sehr schade, dass es mit www.herr-der-ringe-film.de zu Ende geht. Es war eine sehr schöne Zeit, an die ich mich gerne zurückerinnern und die ich vermissen werde.

Meinen herzlichen Dank an alle, die das ganze Projekt über die Jahre hinweg so liebevoll am Laufen gehalten und uns eine Heimat gegeben haben!
Und irgendwie ist mir nach einem Zitat aus einer völlig anders gelagerten Serie: "Mögen wir uns wiedersehen!"


Man kann zu viele Bücher besitzen, aber niemals genug!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Jetzt muss ich mich mal nach gefühlt Jahrzehnten melden (allerdings unter einem neuen Benutzerkonto). Hab absolut keine Ahnung, wie ich mich damals genannt habe und vor allem unter welcher E-Mailadresse.

Ich muss so um 2002 auf diese Webseite gestoßen sein und seit dem gehe ich immer wieder rauf, habe auch hier immer auf Neuigkeiten bzgl. der Serie gehofft.

Aber zurück zum Thema. Aus dem Damaligen Schuljungen ist u. A. ein Selbständiger Programmierer geworden, welcher Zugriff auf einen leistungsfähigen Server hat.
Sprich: Wenn ich ein paar Kennzahlen bekäme, könnte ich prüfen, ob eine Vorübergehende Unterbringung bei uns möglich wäre, bis eine neue Lösung gefunden wäre, vorausgesetzt, das Interesse ist vorhanden.
Den Umzug könnte ich organisieren. Ggf. wäre die Lösung, dass man das alte Forum schreibgeschützt überführt und ein neues, modernes Forum installiert mit gleicher Forenstruktur etc.

Also @Cirdan und Co. Falls Interesse besteht, ich stehe gerne zur Verfügung.


Das klingt für mich wahnsinnig gut.

Ich drücke dir die Daumen, dass du Cirdan dafür noch irgendwie rechtzeitig erreichen kannst!


~The End.~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Amata]

Ich denke er sollte ihn dafür per email anschreiben, hier im Forum könnte das an ihm vorbeigehen...

Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Ich bin einfach mal so frei und poste das auch hier (man kann mich ja immer noch bannen dafür... ):

Ich habe übrigens Antwort von Cirdan bekommen. Er hat wohl nen Ordner voll Abmahnungen etc. nur das Forum betreffend, dergestalt dass man wohl nicht einfach paar Dinge löschen kann und gut ist. Klang für mich jetzt eher danach dass es nicht als Archiv online bleibt. Ist mir aber noch nicht ganz klar. Es wird aber wohl noch nicht gleich am 31. abgeschaltet. Eher im Lauf des Januars. Ohne Gewähr natürlich. Ich hab bisher überhaupt noch nichts gesichert. Bis auf 1 alten thread fällt mir eigentlich auch nix ein. Das wühlen in alten Dingen macht mir dann eher Wehmut, drum ließ ich es bisher. Eher Fotos aus der Fotogalerie, ich hätte schwören können dass es da mal eine Funktion gab alle Bilder einer Galerie auf einmal runterzuladen, anscheinend nicht (mehr). Hmpf.
Das ganze frustriert mich so dass ich es verdränge bis es zu spät ist.
Und mir würde reichen wenn es das einzige wäre was mich frustrieren würde.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Atanvarno

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Das ist echt schade. Zugegeben, in den letzten Jahren habe ich mich auch nur noch sporadisch eingeloggt (meistens über Weihnachten, wenn ich nach ein paar Whisky nostalgisch geworden bin ). Aber für einige Jahre war das Forum ein wichtiger Teil meines Lebens, da habe ich hier täglich Stunden verbracht.

Wäre schön, wenn man das Forum zumindest read only erhalten könnte.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Ich bin einfach mal so frei und poste das auch hier (man kann mich ja immer noch bannen dafür... ):

Ich habe übrigens Antwort von Cirdan bekommen. Er hat wohl nen Ordner voll Abmahnungen etc. nur das Forum betreffend, dergestalt dass man wohl nicht einfach paar Dinge löschen kann und gut ist. Klang für mich jetzt eher danach dass es nicht als Archiv online bleibt. Ist mir aber noch nicht ganz klar. Es wird aber wohl noch nicht gleich am 31. abgeschaltet. Eher im Lauf des Januars. Ohne Gewähr natürlich. Ich hab bisher überhaupt noch nichts gesichert. Bis auf 1 alten thread fällt mir eigentlich auch nix ein. Das wühlen in alten Dingen macht mir dann eher Wehmut, drum ließ ich es bisher. Eher Fotos aus der Fotogalerie, ich hätte schwören können dass es da mal eine Funktion gab alle Bilder einer Galerie auf einmal runterzuladen, anscheinend nicht (mehr). Hmpf.
Das ganze frustriert mich so dass ich es verdränge bis es zu spät ist.
Und mir würde reichen wenn es das einzige wäre was mich frustrieren würde.



Jetzt frage ich mich natürlich im Nachinein, ob ich nicht zumindest in der Frühzeit meiner Forumsexistenz durch (in Sachen Internet juristisch-technisch ahnungsloses) naives Bilderposten o.Ä. dazu beigetragen habe. :/



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Marauder

Orkmagier

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Das Medien- und insbesondere Onlinerecht hat sich einfach auch gewandelt in den letzten 20 Jahren. Nicht unbedingt immer zum Besseren. Stichwort Störerhaftung etc.

Und auch der Umgang der Medienkonzerne: Diese ganze Seite und auch das Forum entstammen ja noch dem "alten" Internet. Zu den Zeiten fanden Kinowelt, New Line Cinema, AOL/Time Warner usw. das schon ganz nützlich, daß ihnen Fans die PR für Lau abnahmen. Da wurde dann vielleicht auch mal ein Auge zugedrückt oder ein Leak geduldet, wobei sich meiner Erinnerung nach bei letzteren die Begeisterung schon sehr in Grenzen hielt. Heute sitzen da professionelle Social-Media-Teams, die die verschiedenen Kanäle mit glattgeschliffenem Marketing-Trash fluten. Das ist nicht unbedingt billiger natürlich sehr viel bequemer, weil man sich nicht mehr groß mit einer vielleicht auch kritisch nachhakenden Fanbase auseinandersetzen muss, sondern das Zeug einfach nach dem Broadcast-Prinzip unters Volk kübelt. Gibt schön Likes und für unbootmäßiges Genörgel die "Löschen"-Taste. Sprich, sowas wie dieses Projekt hier ist heute gar nicht mehr gewollt und stört nur die durchgestylte PR-Strategie.


(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Marauder]

tl;dr Zum Kotzen

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]





Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sandor

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Und nun am Ende aller Dinge ist in mir doch der Wunsch erwacht, mich hier mal zu registrieren. Seit über 10 Jahren war DHDR-Film.de meine erste Anlaufstelle, wenn es um News rund um die Werke Tolkiens oder zu den Verfilmungen ging. Eben jene Welt, die mich schon seit Kindheitstagen begleitet hat & mit der ich soviele schöne Erinnerungen verbinde. Daher war ich, auch wenn nur als stiller Leser involviert, ebenfalls sehr betroffen vom baldigen Ende dieser Website zu erfahren.

Weil es mir an dieser Stelle einfach mal wichtig war & ist: Vielen Dank an Cirdan & all den Anderen, die diese Seite so lange am Leben erhalten haben.

Liebe Güße aus
Meck-Pomm
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LordCrudelito

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Sandor]

Nach etlichen Jahren des stillen Mitlesens melde ich mich dann auch nochmal hier. Seit 2004 bin ich Mitglied im Forum. Schön wars, ich habe hier immer gerne gelesen. Machs gut, liebe grüne Hölle! Farewell! Danke Cirdan!

PS.: Gibt es eigentlich noch die Audiofiles von "die nachbarn o_O"?

Geändert durch LordCrudelito (29.12.2020 22:06)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LordCrudelito]

LordCrudelito schrieb:
PS.: Gibt es eigentlich noch die Audiofiles von "die nachbarn o_O"?



Wenn du dem Discord-Link in meiner Signatur folgst, könntest du an Leute gelangen, die sowas noch haben könnten, glaube ich.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jago

coryphée politique

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Auch ich möchte mich "auf den letzten Drücker" nochmal ganz herzlich bei allen bedanken, die mich ab September 2002 (zuerst als Jago_Jorangi, kurz danach als Jago) hier im Forum aufgenommen haben. Es war genau das richtige für mich damals: anspruchsvolle Literatur- und Medienanalyse, politische Diskussionen nach Herzenslust und mit vielen Ecken und Kanten, und phantastische Stammtische, Usertreffen und Großveranstaltungen auf Hamburger, Berliner, bundesweiter und internationaler Ebene.

Natürlich ist jede Namensnennung insofern schwierig, dass nicht alle genannt werden können, die genannt werden müssten. Aber da - für mich überraschender Weise :-) - ich in Cirdans Aufzählung erwähnt werde, möchte ich auch etwas Namedropping betreiben ;-). Die genannten werden (falls sie es überhaupt noch lesen...) hoffentlich noch wissen, _warum_ sie in meiner persönlichen Liste auftauchen. Here we go (eventuelle Schreibweisenfehler bitte ich zu entschuldigen):

Allenja, Andrusak24, Arbrandir, Bronzedrache, Celebrian9, Cuchulainn, CultCat, Duath, Dúnedan, Eilan, EinBaum, Eomunds_Tochter, fallen_Archangel, Fiona, FinLaure, Glaurung, Golwen_Tuiethuil, gurgelboy, Gurthang, Heledir, Herowina, Iambedil, Illyria, Immortal, karhu, Kari, kessy, Lady Eowyn, MaraJade, Moses, My Dying Bride, Myriel, Nazgul_Nr5, Nenya, Níthiel, Noruiloth, Nyria, O_Finduilas, Pyrdacor, Quar, Ranger, Ridcully, Sannyu, Schatzzz, Shiona, Siloriel, Sir_Tyrann, Serendipity, Shoshana, Summoning, Suuded, Thranduil, TithenAmlug, TylerDurden, Umbarvala, Waldelb, Xolgorim, Yar, Zaodin

Uff, war 'ne janz schön uffwendije Sortiererei, dit in alphabetische Jefilde zu wurschteln, wa...

Allseits noch viel Spaß und Erfolg in diesem Theater. Namárië.


"Haben Sie ein Problem mit dem Begriff 'links'? Ich nicht. Links ist einfach die Vorstellung von einer Gesellschaft, in der die Schwachen geschützt sind und leben können." (Günter Gaus)

Mach mit bei den SozialistInnen:
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Éomunds Tochter

Heerführerin der Deppen

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Marauder]

Marauder schrieb:
Das Medien- und insbesondere Onlinerecht hat sich einfach auch gewandelt in den letzten 20 Jahren. Nicht unbedingt immer zum Besseren. Stichwort Störerhaftung etc.

Und auch der Umgang der Medienkonzerne: Diese ganze Seite und auch das Forum entstammen ja noch dem "alten" Internet. Zu den Zeiten fanden Kinowelt, New Line Cinema, AOL/Time Warner usw. das schon ganz nützlich, daß ihnen Fans die PR für Lau abnahmen. Da wurde dann vielleicht auch mal ein Auge zugedrückt oder ein Leak geduldet, wobei sich meiner Erinnerung nach bei letzteren die Begeisterung schon sehr in Grenzen hielt. Heute sitzen da professionelle Social-Media-Teams, die die verschiedenen Kanäle mit glattgeschliffenem Marketing-Trash fluten. Das ist nicht unbedingt billiger natürlich sehr viel bequemer, weil man sich nicht mehr groß mit einer vielleicht auch kritisch nachhakenden Fanbase auseinandersetzen muss, sondern das Zeug einfach nach dem Broadcast-Prinzip unters Volk kübelt. Gibt schön Likes und für unbootmäßiges Genörgel die "Löschen"-Taste. Sprich, sowas wie dieses Projekt hier ist heute gar nicht mehr gewollt und stört nur die durchgestylte PR-Strategie.



Brave New World...

Und ein passwortgeschütztes Forum für die jetzigen Stammuser, die seit Jahrzehnten hier Freundschaften pflegen, wär sowas drin? Um Kontakt über die einzelnen Grüppchen hinaus zu wahren und Treffen zu organisieren?

Ich mag eigentlich nicht nochmal ein neues Forum schaffen


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aryamiril

Gefährte

Mein Abschied von der Grünen Hölle [Re: Éomunds Tochter]

Liebes Forum,
jetzt habe ich diesen Post wirklich lange genug vor mich hergeschoben.
Die Wahrheit ist nämlich, dass ich absolut keine Ahnung habe wie und wo ich anfangen soll.

Es gibt einfach zu viel, das ich gerne loswerden würde, aber ich versuche mich kurz zu halten, denn eigentlich möchte ich nur folgendes...
und zwar mich von Herzen bei allen Beteiligten für diese schöne und unvergessliche Zeit hier im HDRF bedanken.
Habt Dank für die Zeit und Arbeit, Liebe und Geduld, die ihr in dieses Forum investiert habt, denn so konnten sich so viele unterschiedliche Menschen aus den unterschiedlichsten Himmelsrichtungen treffen, austauschen, diskutieren, gemeinsam fantasieren und anfreunden...
und ich habe durch sie noch zusätzlich die Liebe meines Lebens kennenlernen dürfen♥

Ich durfte an vier RPGs mitwirken, habe gefrustet und das Forum mit meinem koreanischen Musikgeschmack belästigt... auch wenn das vermutlich niemandem aufgefallen wäre, hätte ich es jetzt nicht erwähnt.
Ich fühlte mich in diesen grünen Hallen immer sehr wohl, kam täglich her und habe vom stressigen Real Life abschalten können. Besonders zur Zeit meiner Anmeldung, in welcher es mir privat überhaupt nicht gut ging, boten mir dieses Forum und die Menschen darin einen Rückzugsort, für welchen ich bis heute sehr dankbar bin.

Den Menschen aus der Spielothek gebührt jedoch mein größter Dank.
Auch wenn sich die Wege von einigen von uns für immer getrennt haben, so bin ich dennoch jedem einzelnen von euch so unfassbar dankbar für die Zeit, die ich mit euch verbringen durfte.
Ich habe sie immer sehr geschätzt. Insider wie mein Gummibaum, die Klippe oder die Schaufel (die ich übrigens gerne mal wieder haben würde) bleiben mir vermutlich noch eine ganze Weile in Erinnerung...
und ich hoffe euch auch.

Ich wünsche allen Usern der Grünen Hölle alles nur erdenklich Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.
"Lebt wohl. Haltet fest an eurem Ziel. Möge der Segen der Elben und Menschen und aller freier Völker euch begleiten."

Namárië
- Zia


•°• •°• •°♡°• •°• •°♡°• •°• •°♡°• •°• •°•
people are making apocalypse jokes like there's no tomorrow.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:
...

Und ein passwortgeschütztes Forum für die jetzigen Stammuser, die seit Jahrzehnten hier Freundschaften pflegen, wär sowas drin? Um Kontakt über die einzelnen Grüppchen hinaus zu wahren und Treffen zu organisieren?


Ein laufendes Forum passwortgeschützt würde ich eh schon ausschließen.
Aber zumindest als Archiv passwortgeschützt für die Bestandsuser, diese Anfrage habe ich noch an Cirdan am Laufen.

Aber ganz ehrlich: Warum muss ich Cirdan (und Astaran ünrigens) per Email fragen stellen (ja bin immer noch nicht bei fb...) wenn hier ein noch funktionsfähiges Forum wäre wo man sich noch äußern könnte?

Mir deucht eher man will das einfach nicht.
Auch hat man anscheinend ja nicht versucht mal das Forum komplett abzugeben an jmd. anders.

Meine Trauer schlägt langsam um in was anderes.



Vor 10-15 Jahren hätt ich selbst ein neues Forum gegründet, aber das Thema Störerhaftung ist so groß mittlerweile dass wohl niemand, also ich jedenfalls nicht, Lust hat ständig Abmahnungen etc. ins Haus flattern zu sehen.
Und ich weiß von einigen größeren Foren dass das gang und gäbe ist.


Als Forum bleibt wohl nur das tolkienforum.de wenn man wirklich über Tolkien reden will.
Mathomhausspam kann man da aber vergessen.
Da bleibt derzeit halt nur der vom MH gegründete Discordserver.

Ansonsten eben fb.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:
Marauder schrieb:
Das Medien- und insbesondere Onlinerecht hat sich einfach auch gewandelt in den letzten 20 Jahren. Nicht unbedingt immer zum Besseren. Stichwort Störerhaftung etc.

Und auch der Umgang der Medienkonzerne: Diese ganze Seite und auch das Forum entstammen ja noch dem "alten" Internet. Zu den Zeiten fanden Kinowelt, New Line Cinema, AOL/Time Warner usw. das schon ganz nützlich, daß ihnen Fans die PR für Lau abnahmen. Da wurde dann vielleicht auch mal ein Auge zugedrückt oder ein Leak geduldet, wobei sich meiner Erinnerung nach bei letzteren die Begeisterung schon sehr in Grenzen hielt. Heute sitzen da professionelle Social-Media-Teams, die die verschiedenen Kanäle mit glattgeschliffenem Marketing-Trash fluten. Das ist nicht unbedingt billiger natürlich sehr viel bequemer, weil man sich nicht mehr groß mit einer vielleicht auch kritisch nachhakenden Fanbase auseinandersetzen muss, sondern das Zeug einfach nach dem Broadcast-Prinzip unters Volk kübelt. Gibt schön Likes und für unbootmäßiges Genörgel die "Löschen"-Taste. Sprich, sowas wie dieses Projekt hier ist heute gar nicht mehr gewollt und stört nur die durchgestylte PR-Strategie.



Brave New World...

Und ein passwortgeschütztes Forum für die jetzigen Stammuser, die seit Jahrzehnten hier Freundschaften pflegen, wär sowas drin? Um Kontakt über die einzelnen Grüppchen hinaus zu wahren und Treffen zu organisieren?

Ich mag eigentlich nicht nochmal ein neues Forum schaffen




Tatsache :/
Aber ich gehe leider auch davon aus, dass uns nichts anderes übrig bleiben wird.

Und ja, ich fände es auch schön, wenn Entwicklungen - auch trist-hoffnunglose - irgendwie kommuniziert würden (was geht, was nicht geht, wer sich was nicht aufhalsen möchte, wer was schon etc. etc.)
Unter der Hand zu wissen, dass das Forum wahrscheinlich erst im Januar abgeschaltet wird, ist halt doch sehr vage. (Von der Unerfreulichkeit von allem mal abgesehen.)


Generell ist es natürlich auch irgendwie doof, dass nicht irgendwie früher Probleme mitgeteilt/ die eventuelle Schließung angesprochen/ Möglichkeiten gesucht wurden. Insofern hat Amata (ich glaube, die wars) natürlich schon recht, dass man jetzt doch mehr oder weniger vor einer über einen verhängten Sache steht.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AdrianB

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei.

Was ist von dieser Argumentation zu halten :?:
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: AdrianB]

Nicht spammen, du bist hire nicht im Mathomh---
achmoment.


Hmm.
Mich hat diese Wurstend-Argumentation nie überzeugt, fürchte ich.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Und ja, ich fände es auch schön, wenn Entwicklungen - auch trist-hoffnunglose - irgendwie kommuniziert würden (was geht, was nicht geht, wer sich was nicht aufhalsen möchte, wer was schon etc. etc.)
[...]
Generell ist es natürlich auch irgendwie doof, dass nicht irgendwie früher Probleme mitgeteilt/ die eventuelle Schließung angesprochen/ Möglichkeiten gesucht wurden. Insofern hat Amata (ich glaube, die wars) natürlich schon recht, dass man jetzt doch mehr oder weniger vor einer über einen verhängten Sache steht.



Dem muss ich leider zustimmen. :/

Insgesamt ist es wohl so, dass sich die objektiven Strukturen öffentlicher Kommunikation, Rezeption, Kommunikationsbedürfnisse verschoben und verändert haben, weswegen es auch einen stetigen Schwund der aktiven Userschaft gegeben haben dürfte: Das Forum war nicht mehr & immer weniger zeitgemäß. Gerade dafür, für diese spezifische Art des Kommunizieren-, Debattieren-, Spammen-, Spielen- und Lesenkönnens habe ich es immer geschätzt.
Die Grüne Hölle war tatsächlich ein Dschungel, Discord ist ein Gewächshaus und Facebook ein endloses, tristes Suburbia mit uniformierten Vorgärten.



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Ja.

Und falls es möglich ist, das Forum erst am 3., 7, oder 13. zu schließen, wäre es schön, wenn man eine diesbezügliche verbindliche Aussage hätte; wenn schon auf anderes nicht zu hoffen ist.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Éomunds Tochter

Heerführerin der Deppen

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Éomunds Tochter schrieb:
...

Und ein passwortgeschütztes Forum für die jetzigen Stammuser, die seit Jahrzehnten hier Freundschaften pflegen, wär sowas drin? Um Kontakt über die einzelnen Grüppchen hinaus zu wahren und Treffen zu organisieren?


Ein laufendes Forum passwortgeschützt würde ich eh schon ausschließen.
Aber zumindest als Archiv passwortgeschützt für die Bestandsuser, diese Anfrage habe ich noch an Cirdan am Laufen.

Aber ganz ehrlich: Warum muss ich Cirdan (und Astaran ünrigens) per Email fragen stellen (ja bin immer noch nicht bei fb...) wenn hier ein noch funktionsfähiges Forum wäre wo man sich noch äußern könnte?

Mir deucht eher man will das einfach nicht.
Auch hat man anscheinend ja nicht versucht mal das Forum komplett abzugeben an jmd. anders.

Meine Trauer schlägt langsam um in was anderes.



Vor 10-15 Jahren hätt ich selbst ein neues Forum gegründet, aber das Thema Störerhaftung ist so groß mittlerweile dass wohl niemand, also ich jedenfalls nicht, Lust hat ständig Abmahnungen etc. ins Haus flattern zu sehen.
Und ich weiß von einigen größeren Foren dass das gang und gäbe ist.


Als Forum bleibt wohl nur das tolkienforum.de wenn man wirklich über Tolkien reden will.
Mathomhausspam kann man da aber vergessen.
Da bleibt derzeit halt nur der vom MH gegründete Discordserver.

Ansonsten eben fb.




Nun ja. Es wurden schon alle Karten vermessen, Tolkien, Bakshi, PJ, Carroux und Krege durchgekaut von vorn bis hinten. Irgendwann steht das mehr im Hintergrund und die Jahrzehntelangen Freundschaften sind es die uns mehr interessieren.

Es war eine aufregende Zeit, und wenn sie denn auch mit historischem Edelrost überzogen ist und vieles aus der verklärten Brille der verflossenen Jugend gesehen wird, so waren wir doch alle Teil eines größeren Ganzen, und jeder Tag, jeder Beitrag, jedes Treffen und jeder Chat war damals so viel bedeutungsvoller für uns alle. Es waren einfachere und auch aufregendere Tage.

Übrigens würd ich dich auch sehr gern auch auf FB wieder sehen. Ich weiss, es ist Facebook, was besseres gibt's gerade halt noch nicht. Bin für Alternativen aufgeschlossen!


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:
Es folgten Falkenaugentreffen, zehn oder zwölf Falkenaugen versammelten sich in meinem Haus (ua war Flammifer da, der damals auch noch so jung war, dass ihn seine Eltern sicher mit gemischten Gefühlen in den wilden Osten zu den komische Leuten fahren ließen )


Ha! Ja, gute Frage was die davon hielten. Ich hatte kein Handy, denke ich, und sie hatten keine Kontaktdaten von dir.
Ich glaube, das Falkenaugentreffen in Stuttgart bei Velvet_Tiger war früher, da war ich auch schon


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

Ich habe nun eine Antwort erhalten. Primär ist es wohl wirklich die Störerhaftung, welche ihn den Schlussstrich ziehen lässt. Und ich gebe zu, die ist schon ziemlich problematisch. Der Rest (Technik, Ressourcen & Finanzen) wäre kein Problem. Aber ich habe auch eher weniger Lust, immer mit Abmahnung zu kämpfen. Dazu ist das Leben so schon komplex genug. Schade, dass sowas wie HDRF an der Störerhaftung scheitert (wenn auch nur u. A.).
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

Blöde Frage, aber was ist das genau und wodurch wird es anscheinend so häufig verursacht?



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Kurzgefasst: Du beleidigst mich im Forum, ich verklage daraufhin Cirdan. Ich poste ein Foto aus Cinderella, Disney verklagt daraufhin Cirdan. Bei jedem im Forum begangenen Rechtsverstoß ist Cirdan haftbar.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

Ok; anders gefragt: Ist das Beleidigen so häufig der Fall; und konnte man Urhebergedöns nicht anders lösen (z.B. durch Bildverbot etc.)?

Und: Unterschreibt/-klickt man nicht bei Foren eh immer, dass man selbst an allem schuld ist?




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CaraMason

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

Sind hier etwa die Regeln nicht streng genug, was gepostet werden darf und was nicht?? Im Tolkien Forum löscht das Moderatoren Team beleidigende, verletzende oder gefährdenden Texte von Usern. Dort wird sofort eingeschritten, wenn man gegen die Foren Regeln verstößt und gegen die Regeln einer respektieren Kommunikation der User untereinander. Es werden auch Bilder gelöscht, die den Moderatoren bedenklich vorkommen. Hier haben sich die Moderatoren in meiner Zeit nicht mehr so wirklich eingemischt, sondern eher eine Diskussion aus dem Ruder laufen lassen.

^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CaraMason

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Ok; anders gefragt: Ist das Beleidigen so häufig der Fall; und konnte man Urhebergedöns nicht anders lösen (z.B. durch Bildverbot etc.)?

Und: Unterschreibt/-klickt man nicht bei Foren eh immer, dass man selbst an allem schuld ist?



Also, ich habe es als Neuling damals so empfunden. Ich denke es auch manches Mal heute noch so. Der Umgangston ist hier manches Mal sehr bedenklich, aber die Moderatoren schreiten dann nicht ein und so läuft es dann aus dem Ruder. Das ist mein Empfinden. Das Tolkien Forum hat viel strengere Regeln, aber dafür gibt es es noch.


^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Ich weiß nicht, wie momentan die genaue rechtliche Lage bzgl. Störerhaftung ist, da gab es immer mal wieder Änderungen. In jedem Fall ist Cirdan die einzige direkt erreichbare Person, an die herangetreten werden kann: Sein Name und seine Adresse stehen im Impressum. Die Scherereien hat also in jedem Fall er – ob die Haftung nach momentaner Rechtslage an ihm vollzogen werden kann oder er nur verpflichtet ist, Deine Daten herauszugeben, weiß ich nicht.

Ich gehe davon aus, dass es in erster Linie um Urheberrechtsverletzungen geht, nicht um üble Nachrede o.ä. – und Urheberrechtsverletzungen in einem Forum dieser Größe ließen sich nur ausschließen, wenn man neben einem Bildverbot auch ein Textverbot durchsetzt. Ohne wissenschaftlichen Kontext gibt es in Deutschland nur ein sehr stark eingeschränktes Recht, urheberrechtlich geschützte Texte zu zitieren. Sofern Rowohlt es darauf anlegt, darfst Du nicht einfach fünf Sätze am Stück aus einem Roman Daniel Kehlmanns zitieren. Normalerweise wird sowas toleriert, aber es ist eine Urheberrechtsverletzung. Es geht also nicht bloß um Extremfälle, bei denen einzelne User vollständige Zeitungsartikel ins Forum kopieren (und auch da fallen mir Beispiele aus der Vergangenheit ein): Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, darf es kein einziges Zitat in welcher Form auch immer geben.


Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: CaraMason]

CaraMason schrieb:
Sind hier etwa die Regeln nicht streng genug, was gepostet werden darf und was nicht?? Im Tolkien Forum löscht das Moderatoren Team beleidigende, verletzende oder gefährdenden Texte von Usern. Dort wird sofort eingeschritten, wenn man gegen die Foren Regeln verstößt und gegen die Regeln einer respektieren Kommunikation der User untereinander. Es werden auch Bilder gelöscht, die den Moderatoren bedenklich vorkommen. Hier haben sich die Moderatoren in meiner Zeit nicht mehr so wirklich eingemischt, sondern eher eine Diskussion aus dem Ruder laufen lassen.


Jedes einzelne Thranduil-Bild, das Du jemals im Forum gepostet hast, ist ein Urheberrechtsverstoß. Wenn der Rechteinhaber das abmahnen möchte, dann hat er juristisch das Recht dazu. Dass er das bei größeren Foren eher macht als bei kleineren, ist aus verschiedenen Gründen so. Vielleicht spielt es auch eine Rolle, dass das Tolkienforum ein reines Forum ist, während HDRF auch noch einen redaktionell betreuten Bereich hat.


Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ivy_Burrows

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Elenya]

Elenya schrieb:
Ivy_Burrows schrieb:
My, ist man alt geworden.... *seufz*
Ich sage Danke an dieser Stelle - für dieses Forum, dass lange wie mein virtuelles zweites Zuhause war, die Usertreffen, für den Spaß sowie manchen Ärger (ich erinnere mich noch zu gut daran, als die CJSC hier ein eigenes Unterforum eingerichtet bekam, um dorthin ausgelagert ihren Gruppenstreit auszudiskutieren )



Du sagst es Ivy ... man ist alt geworden ... Das waren noch Zeiten. Ich denke wirklich gerne zurück. Wurde der Gruppenstreit eigentlich jemals ausdiskutiert


Jo, der wurde laaaaange ausdiskutiert. Aber ich weiß schon gar nicht mehr, wie man dann auseinander gegangen und verblieben ist.
Wie es dazu kam: Wie es oft so ist, wenn eine Gruppe zu groß wird und sich mehrere kleine Untergrüppchen bilden - und sich die jeweils anderen dann ausgegrenzt fühlen oder meinen es gäbe einen Redensführer. Und dann der eine anfängt, den anderen nicht mehr zu mögen...aus welch Gründen auch immer.
Ich weiß noch, dass über Jahre Funkstille herrschte - und dass Leni und ich irgendwann dachten, wie affig das doch alles war. Auf einer Con haben wir uns dann bei Ranwen dafür entschuldigt, wie scheiße alles gelaufen ist. Und noch etwas später hat sich Vampy bei uns entschuldigt - wir waren sogar auf ihrer Hochzeit und man hat bis heute Kontakt.
Manchmal hilft Zeit eben doch....


"Phantasie ist etwas, was sich manche Menschen gar nicht vorstellen können." - Gabriel Laub
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

Caddy schrieb:

Ich gehe davon aus, dass es in erster Linie um Urheberrechtsverletzungen geht, nicht um üble Nachrede o.ä. – und Urheberrechtsverletzungen in einem Forum dieser Größe ließen sich nur ausschließen, wenn man neben einem Bildverbot auch ein Textverbot durchsetzt. Ohne wissenschaftlichen Kontext gibt es in Deutschland nur ein sehr stark eingeschränktes Recht, urheberrechtlich geschützte Texte zu zitieren. Sofern Rowohlt es darauf anlegt, darfst Du nicht einfach fünf Sätze am Stück aus einem Roman Daniel Kehlmanns zitieren. Normalerweise wird sowas toleriert, aber es ist eine Urheberrechtsverletzung. Es geht also nicht bloß um Extremfälle, bei denen einzelne User vollständige Zeitungsartikel ins Forum kopieren (und auch da fallen mir Beispiele aus der Vergangenheit ein): Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, darf es kein einziges Zitat in welcher Form auch immer geben.


Krass (und unsinnig). Gilt das auch für im Internet ohnehin veröffentlichte Texte, bei denen man die Quelle angeben kann? (Artikel, meine ich. Bei Sachen von Gutenberg.de oder so nehme ich eh an, dass da Urhebersachen via Zeit nicht mehr bedeutsam sind).


Jedenfalls fände ich es - in Kenntnis dieser Problematik - jetzt nicht wahnsinnig problematisch, mich an solche Sachen zu halten. Ist zwar schade, aber selbst bei Literaturkritiken kann man ja paraphrasieren (auch wenns alles schon sehr idiotisch ist).




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Caddy schrieb:

Ich gehe davon aus, dass es in erster Linie um Urheberrechtsverletzungen geht, nicht um üble Nachrede o.ä. – und Urheberrechtsverletzungen in einem Forum dieser Größe ließen sich nur ausschließen, wenn man neben einem Bildverbot auch ein Textverbot durchsetzt. Ohne wissenschaftlichen Kontext gibt es in Deutschland nur ein sehr stark eingeschränktes Recht, urheberrechtlich geschützte Texte zu zitieren. Sofern Rowohlt es darauf anlegt, darfst Du nicht einfach fünf Sätze am Stück aus einem Roman Daniel Kehlmanns zitieren. Normalerweise wird sowas toleriert, aber es ist eine Urheberrechtsverletzung. Es geht also nicht bloß um Extremfälle, bei denen einzelne User vollständige Zeitungsartikel ins Forum kopieren (und auch da fallen mir Beispiele aus der Vergangenheit ein): Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, darf es kein einziges Zitat in welcher Form auch immer geben.


Krass (und unsinnig). Gilt das auch für im Internet ohnehin veröffentlichte Texte, bei denen man die Quelle angeben kann? (Artikel, meine ich. Bei Sachen von Gutenberg.de oder so nehme ich eh an, dass da Urhebersachen via Zeit nicht mehr bedeutsam sind).


Ja. Jemand mit Nutzungsrechten darf veröffentlichen, jemand ohne nicht. Egal, wie gut zugänglich das geschützte Werk ist. Also: Wenn Kehlmann einen neuen von ihm verfassten Text auf seiner Website veröffentlicht, darf er das natürlich. Du darfst denselben Text nicht kopieren und an einem anderen Ort veröffentlichen. Kehlmann dürfte den Text z.B. auch wieder offline nehmen oder nachträglich eine Paywall davor schalten.

In Bezug auf:
Jedenfalls fände ich es - in Kenntnis dieser Problematik - jetzt nicht wahnsinnig problematisch, mich an solche Sachen zu halten. Ist zwar schade, aber selbst bei Literaturkritiken kann man ja paraphrasieren (auch wenns alles schon sehr idiotisch ist).


Das wäre dann das sichere Forum, das nur aus Dir besteht. Je nachdem, wie die Rechtslage derzeit ist, muss der Betreiber ggf. halt garantieren, dass kein einziger User gegen irgendwas verstößt. Da reicht es nicht, dass sich ein User vorstellen kann, das einzuhalten.


Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

Sagen wir so, wenn Abmahnungen dieser oder anderer Art immer mehr zum Problem geworden sind, wären gelegentliche Mitteilungen von Seiten der Moderation/Betreiber vielleicht doch nützlich & hilfreich gewesen, selbst wenn sich wahrscheinlich nicht alle User immer daran gehalten hätten. So erfahre ich im Nachhinein, dass alles vielleicht besser ganz anders laufen gesollt hätte, ohne noch irgendetwas tun zu können. :/


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Das kann ggf. auch ein sehr plötzliches Problem sein. (Film-)Rechteinhaber xy entdeckt Abmahnungen für sich und beauftragt eine Kanzlei, sich darum zu kümmern. Die Kanzlei ruft eine große Fanseite auf und mahnt in einem Rutsch jeden einzelnen Rechtsverstoß einzeln ab. Keine Ahnung, ob das konkret so ist, ich halte es aber für möglich.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Éomunds Tochter]

Éomunds Tochter schrieb:
Marauder schrieb:
Das Medien- und insbesondere Onlinerecht hat sich einfach auch gewandelt in den letzten 20 Jahren. Nicht unbedingt immer zum Besseren. Stichwort Störerhaftung etc.

Und auch der Umgang der Medienkonzerne: Diese ganze Seite und auch das Forum entstammen ja noch dem "alten" Internet. Zu den Zeiten fanden Kinowelt, New Line Cinema, AOL/Time Warner usw. das schon ganz nützlich, daß ihnen Fans die PR für Lau abnahmen. Da wurde dann vielleicht auch mal ein Auge zugedrückt oder ein Leak geduldet, wobei sich meiner Erinnerung nach bei letzteren die Begeisterung schon sehr in Grenzen hielt. Heute sitzen da professionelle Social-Media-Teams, die die verschiedenen Kanäle mit glattgeschliffenem Marketing-Trash fluten. Das ist nicht unbedingt billiger natürlich sehr viel bequemer, weil man sich nicht mehr groß mit einer vielleicht auch kritisch nachhakenden Fanbase auseinandersetzen muss, sondern das Zeug einfach nach dem Broadcast-Prinzip unters Volk kübelt. Gibt schön Likes und für unbootmäßiges Genörgel die "Löschen"-Taste. Sprich, sowas wie dieses Projekt hier ist heute gar nicht mehr gewollt und stört nur die durchgestylte PR-Strategie.



Brave New World...

Und ein passwortgeschütztes Forum für die jetzigen Stammuser, die seit Jahrzehnten hier Freundschaften pflegen, wär sowas drin? Um Kontakt über die einzelnen Grüppchen hinaus zu wahren und Treffen zu organisieren?

Ich mag eigentlich nicht nochmal ein neues Forum schaffen


ich verstehe das alles ja, aber es ist ja jetzt auch nicht wirklich so dass es im Internet keine Message boards mehr gibt... Komplett unmöglich kann so ein Internetforum also nicht zu hosten sein, möchte man meinen?!


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Thranduil]

Nun, technisch nicht. Das könnte ich übernehmen. Aber das Organisatorische würde nicht ohne Unterstützung funktionieren und Cirdan müsste zumindest eine Nachricht auf der Webseite hinterlassen. Eine E-Mail an alle würde vermutlich sehr schnell als Spam heraussortiert werden.

Geändert durch pop1989 (31.12.2020 10:10)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Helcaraxe

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

This is the end, the only end, my friend.

Diecu rentum denserum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:

Jedenfalls fände ich es - in Kenntnis dieser Problematik - jetzt nicht wahnsinnig problematisch, mich an solche Sachen zu halten. Ist zwar schade, aber selbst bei Literaturkritiken kann man ja paraphrasieren (auch wenns alles schon sehr idiotisch ist).


Du kannst oft gar nicht so dumm denken, wie die Abmahnwütigen auf Dinge anspringen. Gutes Beispiel zB im Frühjahr, als kleine Unternehmerinnen anfingen, Mund-Nasen-Bedeckungen zu nähen und die arglos unter Begriffen wie "Schutzmaske" anboten. Da hatte nicht nur eine die Abmahner am Hals, wegen der Begrifflichkeit. Deshalb heißen die Dinger jetzt auch so verschwurbelt eben Mund-Nasen-Schutz u.ä.
Cirdan hatte ja im Frühjahr ein Crowdfunding gestartet, weil mal wieder unverschämte Summen für die Störerhaftung aufgerufen wurden. Auch wenn das letztendlich nach Verhandlungen halbiert wurde, waren das eben 5000, 6000 Euro. Dazu kommen dann noch Anwaltkosten und eben der ganze Stress.
Auch ein konsequent durchmoderiertes Forum wird immer wieder in Gefahr geraten. Es müsste von Anwälten o.ä. moderiert werden, die sich in der Materie auskennen, um einigermaßen rechtssicher zu sein und man müsste dann entweder altes regelmäßig löschen oder immer wieder nachmoderieren, wenn es Änderungen gab.
Und klar gibt es noch Foren, aber eins von diesem Format gerät schneller ins Schußfeld. Und ich habe auch schon andere Foren "verloren", aus ähnlichen Gründen. So ist es, wenn immer alles totreguliert wird :/



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Moosmutzel]

Afaik war das im Frühjahr nicht Störerhaftung, sondern Bilder die Cirdan redaktionell irgendwann auf der Newsseite online stellte.
Kann mich täuschen.

In dieser Transparenz hätte man mal auch alles was das Forum betraf, benennen sollen, da vielen Usern das wohl alles gar nicht klar ist was da so hinter den Kulissen abläuft.

Aber was solls, ist jetzt alles vergebliche Liebesmüh hier.



schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:
sphnix schrieb:

Jedenfalls fände ich es - in Kenntnis dieser Problematik - jetzt nicht wahnsinnig problematisch, mich an solche Sachen zu halten. Ist zwar schade, aber selbst bei Literaturkritiken kann man ja paraphrasieren (auch wenns alles schon sehr idiotisch ist).


Du kannst oft gar nicht so dumm denken, wie die Abmahnwütigen auf Dinge anspringen. [...] So ist es, wenn immer alles totreguliert wird :/



Das ist keine bloße Dummheit, sondern gewissermaßen eine "Industrie", eine Profit-generierende Branche. Insofern sollte einen da gar nichts mehr wundern. :/



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Afaik war das im Frühjahr nicht Störerhaftung, sondern Bilder die Cirdan redaktionell irgendwann auf der Newsseite online stellte.
Kann mich täuschen.




Ja, stimmt. Letztendlich aber egal



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Papierdrache

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Moosmutzel]

Danke für die eingeräumte Vorwarnzeit - somit konnte ich alle für mich wesentlichen Beiträge sichern (da war so Einiges, das in der Vergangenheit mit hohem Aufwand entstanden war.

Danke an Admin und Mod-Ebene für die Arbeit in all diesen Jahren.

Danke an die Weggefährten, mit denen ich hier unterwegs war.

Da dies hier nicht das erste Mal ist und sich mir von Anderswoher bekannte Dinge wiederholt haben:

a) Wer heute von bundesrepublikanischem Boden aus noch ein Forum hostet, gehört eigentlich wegen seiner Blödheit gehauen - sowas geschieht gescheiterweise sogar von außerhalb der EU aus in adminfreundlichen Weltecken des Pazifiks oder der Karibik.
Und auch dann gehören Besitzverhältnisse und Verwaltungsbefugnisse auf das Sorgfältigste getarnt.

b) Wer es - gleich aus welchem Grund - bei der Moderation im Allgemeinen und mit Hinblick auf die eingerissenen Üblichkeiten einer halb-anonymen Foren-Kommunikation im Besonderen schleifen läßt - dem wird das Forum kaputt-gemacht und -geschrieben.
Was hier im Bereich der Thread-Piraterie und User-Beleidigung geduldet worden war, hätte beispielhaft in einem Online-Spiele-Forum zu sofortigen Ausschlüssen geführt.
Hier hat halt dann eine Abstimmung mit den Füßen stattgefunden.
... als ehemaliger Moderator zweier Foren weiss ich, wovon ich rede.

... hier an den Ufern des Meeres ... Ihr wisst schon ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Papierdrache]

aha

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

Er muss es wissen, von ihm stammen immerhin die einzigen mir bekannten Beiträge im Forum, die ausschließlich aus Urheberrechtsverletzungen bestehen (Zufallsbeispiel; es war tatsächlich direkt der erste Treffer der Suchergebnisse, den ich angeklickt habe).

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

Unabhängig von solchen Kindereien fände ich es nach wie vor schön, den genauen Zeitpunkt der Abschaltung zu erfahren; dann könnte ich mir das Speichern nämlich einteilen und wüsste a) wie stark ich aussieben muss, und b) wie lange ich heute abend vorm Rechner sitzen muss.



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

vergiss es, das liest hier keiner mehr und antworten schon gar nich.

ich hab ja oben auch ohne Gewähr geschrieben, vll. ist ja doch in weniger als 6h schluss.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]

eben daher frug ich. :/



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Ich ziehe hier auch mit einem allerletzten Beitrag den Hut.

Unvergessen bleibt für mich unsere HdR Buchbesprechung, die ich vor ein paar Jahren im Forum leiten durfte.... und für euch vermutlich mein Filmrezension-Gespamme.

Wer mich sucht, man findet mich in der Facebook Gruppe. Es war mir eine Ehre und ich werde viele von euch vermissen!


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DagorathSupport

Techno-Mage

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Corydoras]

Auf das man sich auf anderen Kanälen wieder sieht!

Bilbo’s Last Song

Day is ended, dim my eyes,
but journey long before me lies.
Farewell, friends! I hear the call.
The ship's beside the stony wall.
Foam is white and waves are grey;
beyond the sunset leads my way.
Foam is salt, the wind is free;
I hear the rising of the Sea.

Farewell, friends! The sails are set,
the wind is east, the moorings fret.
Shadows long before me lie,
beneath the ever-bending sky,
but islands lie behind the Sun
that I shall raise ere all is done;
lands there are to west of West,
where night is quiet and sleep is rest.

Guided by the Lonely Star,
beyond the utmost harbour-bar,
I'll find the heavens fair and free,
and beaches of the Starlit Sea.
Ship, my ship! I seek the West,
and fields and mountains ever blest.
Farewell to Middle-earth at last.
I see the Star above my mast!




   „ Praise Joko
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gorbag

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Dagorath]

The Doors - The End

Registriert am 31.12.2001 12:03 eine Entscheidung die mich lange geprägt hat und der ich vieles verdanke.

Das Forum ist tot – es lebe das Forum!


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Gorbag]

Inzwischen hab ich auch mal zurückgeschaut und gemerkt, dass ich 2002 tatsächlich innerhalb kürzester Zeit im Detailthread gelandet bin. Das ist auch was, was ich an den Filmen immer noch gut finde: wie sorgfältig und durchdacht die Ausstattung gemacht war.

Jens war der Hammer

Die Ardapedia hat mir auch eine ganze Zeit Spaß gemacht! Da freu ich mich, dass die nicht verloren gehen wird.

Drei kleine Kratzer an der Oberfläche, die nicht annähernd zusammenfassen wie die letzten 19 Jahre hier waren


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LúthienModerator

Tinúviel o Doriath

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

Ihr Lieben, es ist wirklich das Ende hier. Ich habe fast die 20 Jahre hier geschafft, registriert am 25. März 2001, User #304

Mit dem Einen oder Anderem bin ich auf anderen Wegen in Kontakt.

Macht es gut, man liest sich





Trägerin des Falkenaugenordens


Forse nè del vostro l'una per l'altro

The last enemy that shall be destroyed is death
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Lúthien]

Von mir gibts keinen Abschied, weil ICH gehe nicht!

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]





Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Nun, technisch nicht. Das könnte ich übernehmen. Aber das Organisatorische würde nicht ohne Unterstützung funktionieren und Cirdan müsste zumindest eine Nachricht auf der Webseite hinterlassen. Eine E-Mail an alle würde vermutlich sehr schnell als Spam heraussortiert werden.



Es wäre halt echt toll, wenn es eine Möglichkeit gäbe, das Ganze als Archiv für angemeldete User read-only zugänglich zu lassen. Halt alle die, die jetzt hier auch einen Account haben.

Oder eben eine technische Möglichkeit, das Ganze offline zu sichern. Ein Programm, was bis zu einer Linktiefe von 2 oder 3 die HTML-Struktur lokal nachbilden kann. Das gibt es vermutlich, aber mit der aktuellen Situation in Kombi mit 'vor Weihnachten keine Chance'... ich hoffe einfach, dass ihr noch irgendwas zaubern könnt.

Es steckt so viel von meinem Leben in diesem Forum, da hätten auch 3 Wochen nicht gereicht, das händisch rauszufiltern und händisch zu sichern... ginge nur mit einer technischen Lösung. Ich hätte ja zB das ganze Werkeforum sichern müssen - da ginge so viel verloren, wenn das alles wirklich weg ist.

Und einen sinnvollen Rückblick/Abschied kriege ich so auch nicht auf die Reihe - nicht so, wenn ich genau weiß, dass mir in einem halben Jahr einfallen wird, was ich hier im Forum hätte nachsehen wollen. Meh.

Natürlich bin ich sehr sehr dankbar, dass es das Forum gibt, und wie viel Arbeit hier drinsteckt. Aber genau eben deswegen wünsche ich ihm ja einen würdigen Abschied als irgendwie-Archiv, und wenns offline ist... aber halt irgendwo...


Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ranwen]

Ranwen schrieb:

Es wäre halt echt toll, wenn es eine Möglichkeit gäbe, das Ganze als Archiv für angemeldete User read-only zugänglich zu lassen. Halt alle die, die jetzt hier auch einen Account haben.




genau die Frage hatte ich Cirdan noch zuletzt per mail gestellt. Bisher keine Antwort.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Lúthien]

Lúthien schrieb:
Mit dem Einen oder Anderem bin ich auf anderen Wegen in Kontakt.

Macht es gut, man liest sich



Aber man darf den Einen nicht benutzen!



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Pyr]

Eine Sicherung wäre ohne Weiteres möglich, aber dafür bräuchte man Zugriff auf die Datenbank. Dann ginge dies ohne Probleme. Aber dazu ist etwas Zuarbeit in Form von Zugängen nötig. Oder aber die Möglichkeit sogar, es fortzuführen. Ich würde es weiterhin ermöglichen, aber dazu brauche ich etwas, womit ich arbeiten kann.

Tut mir echt leid für euch.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

anea

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

Wie auch immer das hier ausgeht - ich weiß auch gar nicht, ob das der richtige Thread ist - aber ich wünsche allen ein gutes Neues Jahr!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Eine Sicherung wäre ohne Weiteres möglich, aber dafür bräuchte man Zugriff auf die Datenbank. Dann ginge dies ohne Probleme. Aber dazu ist etwas Zuarbeit in Form von Zugängen nötig. Oder aber die Möglichkeit sogar, es fortzuführen. Ich würde es weiterhin ermöglichen, aber dazu brauche ich etwas, womit ich arbeiten kann.

Tut mir echt leid für euch.

Also heißt das, du bekommst sie nicht?



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Eine Sicherung wäre ohne Weiteres möglich, aber dafür bräuchte man Zugriff auf die Datenbank.


Da wären dann die privaten Nachrichten dabei. Ich bin damit einverstanden, dass die nicht überstürzt weitergegeben werden.


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

Das ist natürlich richtig. Hmm. Schwer zu lösen, nehme ich an. (also, ich nehme an, das Problem wären ja vor allem die User, die nicht on sind und nicht mehr löschen können?)



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stich

Schwertmeister

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Ein besseres neues Jahr als das alte wünsche ich Euch allen. Auch wenn es in bezug auf das Forum nicht so sein wird... Die PNs sind mir herzlich egal, darauf hat man ja eh nur Zugriff, wenn man angemeldet ist. Also würde sich bei einem archivierten Forum mit Paßwort-Zugang nichts ändern, oder?

Viele Grüße,

Stich.


Ich bin traurig.....
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

pms aus der db löschen?


aber ein online-Archiv passwortgeschützt für bisherige user würde ja schon reichen.

dann kann jemand ein neues forum starten wenn wer will.

oder wir überzugen das tolkienforum grün zu werden. und ein mathomhaus einzurichten...

(mit koks und nutten)


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nakor

Der Blaue Reiter

Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: sphnix]

Servus!
Vielen Dank für einige der intensivsten Jahre meines Lebens.
Farewell!

Nakor



Das Leben nimmt den Menschen sehr viel Zeit weg!

Wer früher stirbt, ist länger tot! Wer länger stirbt hat mehr davon...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nakor

Der Blaue Reiter

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Nakor]

Achso:
Techi alias Technokrates wünscht auch alles Gute, bekommt aber seine email-Adresse nicht mehr auf die Reihe.



Das Leben nimmt den Menschen sehr viel Zeit weg!

Wer früher stirbt, ist länger tot! Wer länger stirbt hat mehr davon...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Nakor]

Nallum!!

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AdrianB

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Der große Hobbit]

Ihr schreibt hier, als gäb`s kein morgen.

Hahahahaha? Wa där gut?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: AdrianB]

Adrian, wie stehst Du eigentlich zum Thema Wandern?

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: AdrianB]

AdrianB schrieb:
Ihr schreibt hier, als gäb`s kein morgen.

Hahahahaha? Wa där gut?



Geh doch mit Buchfaramir eine rauchen!



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Pyr]

Das mach ich dann!



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: sphnix]

mohrchen lässt ausrichten, dass Buchfaramir wohl gar nicht raucht.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Caddy]

Grillen ist übrigens um 19:00 Uhr, lässt die Orga ausrichten!


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Caddy]





Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der Flammifer]

Der Flammifer schrieb:
pop1989 schrieb:
Eine Sicherung wäre ohne Weiteres möglich, aber dafür bräuchte man Zugriff auf die Datenbank.


Da wären dann die privaten Nachrichten dabei. Ich bin damit einverstanden, dass die nicht überstürzt weitergegeben werden.


... und Emailadressen aller Benutzer, evtl. Geburtsdatum und sonstige Daten im Profil.
Das ganze Forum könnte man halt nicht "einfach so" an einen anderen Hoster weitergeben.

Dank der Datenschutzgrundverordnung (yay! ) müsste man mit Sicherheit einen Riesenaufwand betreiben, bevor man persönliche Daten von ein paar tausend Leuten weitergibt. Jeden User erst anmailen und um Zustimmung zur Datenweitergabe bitten. Nach einer entsprechenden Frist dann alle, die nicht zugestimmt haben (weil sich vor fünfzehn Jahren ihre Emailadresse geändert hat...) raussortieren und mindestens die Benutzerprofile (oder sogar alle ihre Beträge?) löschen.
Keine Ahnung, wie und ob überhaupt das einigermaßen "rechtssicher" machbar ist und ob Cirdan und Astaran sich das antun können und wollen.


(Aber persönlich wäre ich auch sehr glücklich über ein passwortgeschütztes Archiv oder eine offline-Lösung. Ich kann doch nicht 20 Jahre wegspeichern. Mein ausgelagertes Gedächtnis! Detailthreads, Falkenaugen ("Vertrau auf Johann." ), Pampatreffen und Gartentipps, Rezepte und Sportthreads, Wisibla und Umpfragen ... Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.)

.

.

.

... wird Jens kommen und das Licht ausmachen?


+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Alienor]

Nun, private Nachrichten zu löschen, ist ja kein Aufwand. Man müsste sich im Vorfeld Gedanken um das Konzept machen, das ist richtig. Aber aus meiner Sicht wäre das lösbar. Beispielsweise halt alle einmal anschreiben und um Rückmeldung bitten (z. B. innerhalb eines Monats) und bei allen nicht existenten E-Mailadressen oder fehlenden Rückmeldungen alle Nachrichten automatisch löschen oder was weiß ich. Das bekäme man hin. Natürlich gäbe es da am Anfang einen gewissen Aufwand. Aber den kann man, zumindest aus meiner Sicht, automatisieren.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

Da die PNs eh weg sind, wenn es das Forum nicht mehr gibt, bin ich sogar der Meinung, man könnte die auch ohne Anfrage einfach alle löschen. Die eigenen PNs zu sichern ist für den einzelnen User ja die leichteste Übung. Und wer das bis jetzt nicht gemacht hat, hätte halt Pech gehabt.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Caddy

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: RzwoDzwo]

Es geht bei der Frage nach dem Löschen nicht um PNs, sondern um Profil-Informationen und sämtliche Beiträge, Fotos etc., hatte ich angenommen. Für die müsste es tendenziell auch ein neues Opt-In geben.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn

Geändert durch Caddy (01.01.2021 14:18)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Mel

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

hey :-)

kurz vor kapp mag ich mich bei cirdan, astaran, den forumsadmins und allen hdr-film.de-beteiligten für diese tolle plattform bedanken. von herzen den aufrichtigsten dank!

es war eine tolle zeit, es war mir ein fest.

wie die letzten - forumsinaktiven - jahre schon nehme ich nur das beste aus unseren gemeinsamen jahren mit (u.a. ein hammer-lembasrezept und das wissen wo 'windischleuba' liegt) und lasse euch mit meinen gif-künsten (dem weißen "forums-sticky") zurück.

allen weggefährten der letzten jahrzente nur die besten wünsche für ihre zukunft.
greetings,
mel


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Whatever. Wherever. Have a nice day.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Caddy]

Caddy schrieb:
Es geht bei der Frage nach dem Löschen nicht um PNs, sondern um Profil-Informationen und sämtliche Beiträge, Fotos etc., hatte ich angenommen. Für die müsste es tendenziell auch ein neues Opt-In geben.

Und wieder wäre es irgendwie schön, die Stimme von der höchsten Stelle selbst zu hören.



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Hisimir

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

Auch ich möchte noch ein paar Worte verlieren, bevor dieser heimelige Ort seine Pforten für immer schließt.

Verzeiht, ich kann nicht hohe Worte machen,
und wenn mich auch der ganze Kreis verhöhnt;
(Goethe, Faust I)

Meine Anmeldung hier im Forum war das erste Mal, dass ich mich alleine und ohne das Wissen mir bekannter Menschen im Internet irgendwo anmeldete. Auch wenn ich einige Jahre sehr still geworden war, so fand ich 2014 doch eine dufte Truppe von Menschen, von denen ich einige später meine Freunde nennen durfe. Es war eine sehr schöne Zeit, an die ich noch gerne zurückdenke. Wie alles, so musste auch das irgendwann enden, aber dennoch bin ich dankbar für diese Zeit, die mich doch stark geprägt hat. Auch wenn ich danach inaktiver wurde, so war es doch stets interessant, die diversen Diskussionen zu lesen.

In diesem Sinne. Danke an all die tollen Menschen, die ich hier kennenlernen konnte, die Erfahrungen die ich sammelte und den Spaß, den man hier gemeinsam hatte.

Machts gut und Danke für den Fisch!


Ehre das Gimp!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tarma

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Hisimir]

19 Jahre ist es her, dass ich mich registriert habe. Viele schöne und schlechte Erinnerungen verbinde ich mit diesem Forum.

Das Beste was ich aber hier gefunden habe sind Puwen und Centi

Farewell, it has been a long road


~~~~~~~~~~
And the raven, never flitting, still is sitting, still is sitting
On the pallid bust of Pallas just above my chamber door;
And my soul from out that shadow that lies floating on the floor
Shall be lifted - nevermore!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Vala

Dandelion Fluff Upon a Spoon

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Hisimir]

Auch wenn das Forum schon seit vielen Jahren keine Rolle mehr in meinem Leben spielt und auch Tolkiens Welt ihre Bedeutung für mich verloren hat, es waren besondere Jahre in einer besonderen Phase meines Lebens. Es hat stark dazu beigetragen, dass ich Entscheidungen getroffen habe, ohne die ich mich nicht an dem jetzigen Punkt meines Lebens befinden würde.
Rückblickend habe ich viel zu viel Zeit mit Diskutieren verbracht und einer Vielzahl von Dingen eine deutlich zu große Bedeutung beigemessen, aber gut, kann passieren und ich war ja nicht die einzige.


Danke an Cirdan und Astaran, ihr habt anno etwas auf die Beine gestellt, das das Leben vieler Menschen bis heute prägt, seid solz darauf.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Alienor]

Alienor schrieb:

(Aber persönlich wäre ich auch sehr glücklich über ein passwortgeschütztes Archiv oder eine offline-Lösung. Ich kann doch nicht 20 Jahre wegspeichern. Mein ausgelagertes Gedächtnis! [...] Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.)



Lasset uns schütteln die Hände.

Was mir vorschwebt, ist eine Archivierung "nur" des öffentlich sichtbaren HTML-Konstrukts, also was jeder sehen kann, selbst ohne eingeloggt zu sein oder überhaupt einen Account zu haben.

Also alle Seiten als HTML, und die internen Links sollten weiterhin als relative Links funktionieren, auch wenn das gesamte Ding offline ist (oft wurde in Threads nämlich nur auf den entsprechenden Beitrag in einem anderen Thread verwiesen... ich müsste also alle meine Threads nicht nur sichern, sondern auch noch alle solchen Links verfolgen und diese Threads dann AUCH händisch speichern... ahahahaha mega-).

Es gibt Programme, die sowas im Prinzip können - und sowas ist auch eine Aufgabe für ein Programm oder einen Bot, das kann doch kein Mensch/Zwerg/Ork/Elb/... händisch.
Dummerweise habe ich selber zu wenig Ahnung davon und auch die notwendigen Ressouren nicht aber es haben sich doch schon Leute mit IT-Ahnung gemeldet (und mindestens Astaran hätte diese Ahnung auch, vermutlich auch noch andere).

Mit so einem HTML-Batzen wäre das Forum samt Smileys (viele Beiträge ergeben ohne Smileys einen ganz anderen Sinn, oder gar keinen mehr - ich denke da beispielsweise an die Zusammenfassung von Harry Potter 5...) dann auch unabhängig von der vermutlich in die Jahre gekommenen Datenbank. Suchen müsste man darin anders, aber herrjeh, HTML ist nur Klartext mit noch was, da kann heute jeder normale PC auch drin suchen, denke ich - und wichtiger ist, es überhaupt zu haben.

Was im Werkeforum alles an Arbeit, Info und Beiträgen drinsteckt, ist ja wieder nur ein kleiner Teil des Forums, und andere sind nicht weniger wichtig. In den letzten Jahren, wo ich hier kaum noch aktiv war Aus Gründen, habe ich trotzdem das Forum regelmäßig als Nachschlagewerk verwendet "das hat doch Lambedil damals (tm) mal gepostet".

Da kann ich wieder nur rekursiv auf "Was das Szebra sagt" verweisen - 20 Jahre Arbeit von Cirdan, Asta und allen Usern (inkl Mondamins) sollten nicht einfach so ins Nichts verschwinden. Da drum geht's doch. Ansprüche haben wir hier gar keine, im Prinzip könnten Cirdan und Asta das Forum einfach abschalten, das Recht hätten sie. Aber.

Man sieht doch auch sehr gut daran, WIE schnell das Geld für die Abmahnung zusammen war, wie vielen das Forum am Herzen liegt. Geld wäre also auch für eine Sicherungsaktion vorhanden, bin ich ganz sicher.


Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

pop1989

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ranwen]

Ich werde morgen mal was ausprobieren und gebe Rückmeldung.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Zorro

Gefährte

1999-2021 [Re: pop1989]

Wow, kurz nach der Sperrstunde, der Wirt stellt schon die Stühle hoch, und ich stelle fest, dass die Stammkneipe morgen nicht wie gewohnt öffnen wird. Okay, es war nach Parsimony und Boardclub schon die dritte Stammkneipe (kurze Fremdgänge in DTG- und WebMatrix-Kneipen nicht mitgerechnet), und die schönsten Zeiten hatte man ja in der zweiten. Geschenkt, auch hier ging's hoch und heiter her, zumindest ein ganzes Weilchen.

Seit 1999 ist eine Menge Wasser den Anduin hinuntergeflossen, und darin allerlei kostbares Treibgut. Ich werd's vermissen.

Vielen Dank, Cirdan, Astaran, Finrod und 100 andere, für eine Ära.

Zorro


We've all heard that a million monkeys banging on a million typewriters will eventually reproduce the entire works of Shakespeare. Now, thanks to the Internet, we know this is not true. (Robert Wilensky)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Ich werde morgen mal was ausprobieren und gebe Rückmeldung.



DANKE an dich und meisterdieb und alle, die sich im Moment technisch den Kopf drum machen.

Wenn du einen 08/15 Testuser für was brauchen kannst, lass mich bitte wissen.

[laut denk]

was so ein Bot auch noch mitnehmen müsste, wären allerdings die Anhänge. zB im Tengwarthread haben wir meistens die Schreibweise als Bild im Anhang hochgeladen und dann nur auf den Anhang referenziert, weil das einfacher war als irgendwie in die Fotogalerie - wir brauchten das Bild ja jeweils nur da. Sind aber auch interne Links, das ist im HTML vermutlich auch nicht viel anders als die anderen internen Links. Die externen bleiben ja eh wie sie sind.

Trotzdem, auch mit allen Bildern aus den Anhängen sollte das Forum insgesamt trotz Masse nicht unhändelbar groß sein - Speicherkram ist ja auch größer/billiger geworden über die Jahre.

[/denk]


Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Pyr

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ranwen]

¬Ranwen schrieb:
was so ein Brot auch noch mitnehmen müsste...



Erinnerungen an Bernd?



In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Ich werde morgen mal was ausprobieren und gebe Rückmeldung.

Was wurde/wird probiert?



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LittleLion

Engelchen

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: sphnix]

ich bin einigermaßen überrascht das das Forum noch steht.

Dann möchte ich die Möglichkeit noch nutzen mich für die schöne Zeit hier zu bedanken. Vor allem bei den Mitgliedern von Haldirs Council.


~~~~~~~~~~~~
Und falls ich sterbe bevor du es tust,
werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren,
nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"You'll stay with me?"
"Until the very end."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nìthiel

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: LittleLion]

Ich hatte es im Wisibla schon gepostet, hier auch nochmal (nachdem ich grad erst noch ein paar Fotos gesichert hab...):

Auf die Gefahr hin, dass das eh keiner mehr liest - ein Danke an Das Forum™. Für viele gemeinsame Jahre, tolle Begegnungen, Freundschaften, kreativen und quatschigen Austausch und viel mehr. Ohne das Forum wäre ich nicht wer und wo ich heute bin und überhaupt.

Allen, die hier noch unterwegs sind - ich drück euch die Daumen, dass ihr Alternativen findet und generell eine glückliche Zeit.

__

Für eine Archivierung wär ich schwer zu haben - so alle paar Jubeljahre schaue ich doch nochmal was nach oder lese in alte Sachen rein.


    We should be up there,
    among the stars,
    claiming them for our own.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Nìthiel]

Nanu?

Seid ihr IMMER noch da? Wir haben 2021.


...

Hallo, Echo. (Hallo, Echo.)


Doch nicht?


*umguck*

*brüll* Nieder mit Focus!!!! Tod den Bildlesern!!!!!!

...


Gar nichts? Okay...hm.


Isst noch irgendwer diesen Joghurt hier? Nein? Prima... *mampf*

*grübel*

Vielleicht bin ich auch nur in einer temporalen Schleife gefangen und alles was ich bis an den Rest der Ewigkeit verspeisen kann, ist diese überzuckerte Pampe. Oh grausames Schicksal, warum strafst du mich?

Immerhin schön grün hier, aber früher war mehr Lametta.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: pop1989]

pop1989 schrieb:
Ich werde morgen mal was ausprobieren und gebe Rückmeldung.

uuuuund?



Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alana_Crebain

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Nìthiel]

Auch ich möchte mich zum Ende hin aus tiefstem Herzen bedanken:
Während der dunkelsten und einsamsten Zeit meines Lebens vor 16 Jahren, haben mir dieses Forum und seine Bewohner nicht nur viel Trost, Freude und Ablenkung geschenkt.
Hier im Ithillien Thread fand ich auch per Zufall oder Schicksal die Liebe meines Lebens, mein Mann mit dem ich nun 15 Jahre glücklich zusammenlebe.
Darum wird "die grüne Hölle" auf ewig eine sehr wichtige Bedeutung für mich haben und meine Erinnerungen daran, werde ich als wertvollen Schatz auf ewig in meinem Herzen bewahren.

"Lebe wohl du wunderbarer Ort und tausend Dank auch an all die Menschen vor und hinter den Kulissen, die diesem Forum so lange Leben eingehaucht haben"


;-( Schlagt mich für meine Wortwahl, oder verzeiht mir :-)

Alana

* Kein Mensch vermag wahre Liebe von Wahnsinn zu trennen und ich schon gar nicht...*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Oxford

Titelträger

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: AdrianB]

AdrianB schrieb:
Ihr schreibt hier, als gäb`s kein morgen.

Hahahahaha? Wa där gut?



AdrianB... was würd ich geben, noch mal gefühlt 20.000 Beiträge von dir zum Thema Leidminimierung zu lesen.

Du, Modegro und sphinx.. ihr wart hier echt die drei Reiter der Apokalypse. Die Speerspitze des Wahnsinns.




© Mina
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Oxford

Titelträger

Re: 1999-2021 [Re: Zorro]

Zorro schrieb:

Zorro



Den kenn ich doch auch noch. Zorro, Beren, Tolkien und jongleur... ihr wart hier echt die Reiter der Apokalypse. Die Speerspitze des Wahnsinns.




© Mina
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Ranwen]

Ranwen schrieb:
pop1989 schrieb:
Ich werde morgen mal was ausprobieren und gebe Rückmeldung.



DANKE an dich und meisterdieb und alle, die sich im Moment technisch den Kopf drum machen.

Wenn du einen 08/15 Testuser für was brauchen kannst, lass mich bitte wissen.

[laut denk]

was so ein Bot auch noch mitnehmen müsste, wären allerdings die Anhänge. zB im Tengwarthread haben wir meistens die Schreibweise als Bild im Anhang hochgeladen und dann nur auf den Anhang referenziert, weil das einfacher war als irgendwie in die Fotogalerie - wir brauchten das Bild ja jeweils nur da. Sind aber auch interne Links, das ist im HTML vermutlich auch nicht viel anders als die anderen internen Links. Die externen bleiben ja eh wie sie sind.

Trotzdem, auch mit allen Bildern aus den Anhängen sollte das Forum insgesamt trotz Masse nicht unhändelbar groß sein - Speicherkram ist ja auch größer/billiger geworden über die Jahre.

[/denk]



just fyi:
Ich bin auch jemand der sich da grad technisch Gedanken macht und zur Tat schritt. Leider sehr spät.
Vermutlich sind die anderen da deutlich versieter als ich, aber man erfährt ja nix.
Ich verfahre ja immer nach dem Motto "Machs lieber selber bevor du dich auf andere verlässt".

Sofern mein Rechner im Moment brav daheim weiter rödelt habe ich heute abend das ganze Forum OHNE Archiv gesichert.
Alle threads mit Grafiken und Bildern plus die Forenübersichten etc. Das muss ich dann noch bearbeiten damit die threads wieder anklickbar sind aus den Übersichten.
KEINE weiterführenden Links, auch nicht innerhalb der Domain*

Ob das alles funzt weiss ich noch nicht genau. Und ob ich wirklich alles habe lässt sich natürlich bei tausenden threads nicht wirklich prüfen.

Von der Fotogalerie habe ich Ausschnitte, Usertreffen, Tolkeinfeste, Mittelerdefeste. Ringcon plane ich noch aber das ist viel.

*) Wenn man (bzw. wget in Linux was ich verwende) internen Links rekursiv folgen lässt, kommt man schnell in Teufels Küche. Z.B. ich speichere jeden thread in der "all"-Ansicht. Trotzdem sind da ja dann Links zu den einzelnen thread-Seiten, die würden alle verfolgt und dann von jedem thread die einzelnen Seiten auch nochmal extra gespeichert etc.
Man kann das unterbinden indem man einzelne Ordner ausschließt etc.
Das war mir aber in der Kürze der Zeit und mit meinen erst seit kurzem erweiterten wget-Kenntnisssen zu aufwändig.

An die Anhänge hatte ich gar nicht mehr gedacht. Habe ich persönlich schon ewig nicht mehr verwendet.
Was evtl. mögl. sein könnte ist nachträglich alle threads durchzuscannen und die gefundenen Anhänge runterzuladen. Ist aber auch nicht ganz un-tricky (zumindest für meine Fähigkeiten) da die Anhänge in php verpackt aus der DB geholt werden und dann ein beliebiges Dateiformat sein können.
Müsste ich mir dann anschauen.
Fast noch trickier sind die verschiedenartigen Links aus den threads in die Fotogalerie: Entweder die php-Seitenanzeige, ein Javascript-Popupt oder Direktlink auf das Foto. Das macht es alles nicht einfacher ums mal so zu sagen...


Vorher würde ich mich aber eigtl. gern ans Archiv machen wollen. Das ist allerdings VIEL... 11.000 threads alleine im Filmforum.
Und aufgrund der sehr alten Daten ist vieles vieles nicht mehr erreichbar.


Für das alles brauche ich mind. noch ne Woche...

ich hoffe was Cirdan mir schrieb, dass noch bis ca. Ende Januar "offen" sein soll...


-> nur mal so als Einblick was für einen halb-versierten wie mich da für Komplikationen auftreten.
Vermutlich haben andere das schon viel besser gelöst und ich mach die Arbeit, das Rennen gegen die ungewisse Zeit, eh umsonst.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sphnix

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Oxford]

Oxford schrieb:
AdrianB schrieb:
Ihr schreibt hier, als gäb`s kein morgen.

Hahahahaha? Wa där gut?



AdrianB... was würd ich geben, noch mal gefühlt 20.000 Beiträge von dir zum Thema Leidminimierung zu lesen.

Du, Modegro und sphinx.. ihr wart hier echt die drei Reiter der Apokalypse. Die Speerspitze des Wahnsinns.



Das ist ein sehr kneipen-fokussierter Blick.




Post it while you can!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AdrianB

Gefährte

Re: Shutdown - wie man ihn richtig macht [Re: Oxford]

Oxford schrieb:
AdrianB schrieb:
Ihr schreibt hier, als gäb`s kein morgen.

Hahahahaha? Wa där gut?



AdrianB... was würd ich geben, noch mal gefühlt 20.000 Beiträge von dir zum Thema Leidminimierung zu lesen.

Du, Modegro und sphinx.. ihr wart hier echt die drei Reiter der Apokalypse. Die Speerspitze des Wahnsinns.



Halt bloß die Fresse.

Oh je, jetzt hagelt`s wieder Strafanzeigen von den tapferen Schurken.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AdrianB

Gefährte

Find ich, so???????? [Re: AdrianB]

Ich hab ja in letzter Zeit doch n paar Mal wieder an euch Kneiplergesocks gedacht und mich gefragt, warum das weiland eigentlich so katastrophal schiefgelaufen ist. Hier meine scharfsinnige Analyse: Einerseits lag es, was den Adrian betraf, sicherlich daran, dass ihr halt alle toxisch feminine kleine F****n ohne jedes Verständnis für das Lebensgefühl eines tapferen Kriegers seid, neech, die wegen jedem "Ich hau dich die Fresse blau“ den Staatsanwalt bemühen müssen. Das machte euch und den Adrian halt schon mal gänzlich inkompatibel. Andererseits, das war wohl das Hauptproblem mit Morgi und sphinx, seid bzw. wart ihr halt auch solche, ick sach ma, „Edelspießer“-Deppen, nicht dumm oder ungebildet, aber geistig saturiert, denkfaul und selbstgenügsam, nicht rechts oder wertkonservativ, aber intolerant und scheuklappenbehaftet ohne es zu merken, wobei gerade dieser nicht unmittelbar evidente Charakter eures Spießertums und die Selbstverständlichkeit, mit der ihr euch selbst für liebe, nette Leute hieltet, für Exzentriker und Querdenker (bzw. „Psychopathen“ in eurer Terminologie :lol: ) aber umso ärgerlicher war. Wenn man sich als besagter Exzentriker mit Typen wie euch zu lange abgibt und dabei ernsthaft darauf hofft, sich mit euch verständigen oder euch im rationalen Diskurs von irgendwas überzeugen zu können, dreht man halt irgendwann am Rad und entwickelt Mord- und/oder Selbstmordgelüste; der Morgibert tendenziell offenbar eher letzteres, ich eher ersteres. Diskussionen mit Nazis, so wie wir`s in der LL hatten, sind da aus Adriansicht vorzuziehen, alldieweil ich die halt wirklich nur als rein sportlich-argumentative Fingerübung betreiben kann und sich nicht immer wieder die Intuition einstellt „Ja aba der Penner müsste das doch einsehen“. Solange das nicht der Fall ist, solange ich den anderen nur widerlegen, aber nicht überzeugen will, ist alles paletti und mein Blutdruck bleibt im grünen Bereich.
Nur in letzter Zeit, wo das Qanon-Volk ernsthaft gesellschaftlich relevant geworden ist, hab ich wieder n paar Mal recht versöhnlich an euch zurückgedacht.

Naja, und die Zeit der Foren ist halt eh vorbei. Lass fahren dahin [/Sigismund Gosch]

Ich liebe doch alle!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Amata

Gefährte

Re: Ist das wirklich das Ende? Das geht nicht! [Re: Der große Hobbit]