Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Katzenthread #23

Sannyu

Fee von Hohensolms

Katzenthread #23

Der ältere Beitrag #22 kokelte schon.

Unsere Katzen sind nun inzwischen 16 Jahre alt geworden. Es haben sich diverse Zipperlein eingestellt.

Dass es nicht mehr so schnell die Treppen rauf und runter geht, ist eh' klar. Elegant hoch und runter springen Fensterbank => Boden o.ä. ist auch nicht mehr.

In den letzten drei Wochen hat der Kater mit Magenschleimhautentzündung und später verkühlter Blase weitergemacht. Gruselig, wenn erst auf der einen Seite und dann ein paar Tage später auf der anderen Blut dabei ist. Die Panik! Unsere TÄ ist jederzeit erreichbar, auch sonntags. Gott sei dank. Beides gut behandelt worden.

Einmal musst der Kleine dann einen Ultraschall über sich ergehen lassen. Er war total geduldig und lieb, aber sein Blick... Na jedenfalls ist er organisch in bester Verfassung. Es waren zwei TÄ dabei, also klingt das doch gut.

Seit deutlich längerer Zeit maunzt er tierisch laut, leider auch nachts. Dass es einem durch Mark und Bein geht.
Leider möglich bei alten Katzen hab' ich eben gelesen. Kann also sein, dass er dement geworden ist. Inzwischen pinkelt er mal hier hin und mal dorthin, eben nicht ins Klo. Manchmal auch aus dem Katzenklo raus. Bei der Blasenentzündung morgens mal auf eine Plastiktüte , so dass die benötigte Urinprobe problemlos aufzunehmen war und man sie abgeben konnte, immerhin.

Letzte Nacht jaulte er mal wieder und ich konnte kaum ein Auge zu tun. Heute bin ich total gerädert und kann nicht auf Arbeit.
Kann mir auch nicht vorstellen, dass es ihm dabei gut geht. Er tut mir so leid.

Kann man nix zur Beruhigung machen?
Es heißt ja, dass alte Katzen das auch machen, weil sie wegen der Demenz tüddelig und gelegentlich ängstlich sind wie das bei alten Menschen sein kann.





“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Sannyu, hast du es schon mal mit meinen Lieblingstropfen für Katzen versucht?

Die Rescuetropfen haben unsere Katzen anfangs vor einem Tierarztbesuch bekommen, später dann vor unseren Fahrten in den Urlaub.
Inzwischen brauchen sie sie bei beiden Anlässen nicht mehr.

Auch bei einem Umzug hat unsere verstorbene Katze Bella in hohen Alter noch hervorragend auf diese Tropfen reagiert, indem ihr der Umzug vollkommen schnurz war und sie sich von der ersten Minute an im neuen Heim zuhause gefühlt hat.
Ich hatte das damals nicht für möglich gehalten, als uns der Tierarzt diesen Tipp gegeben hat. Aber trotz meiner kritischen Haltung haben wir es versucht und wurden mit einer glücklichen Katze belohnt.






(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Unarania]

Das könnte vielleicht tatsächlich helfen.

Mir war das gar nicht so klar, aber könnte es sein, dass Bauarbeiten im Haus auch Stress bei Tieren machen? Dieses Wochenende war das wirklich wieder heftig.

Es werden Rohre, Röhren und Kabel verlegt und durch gezogen. Dafür wird gebohrt, gehämmert und was nicht alles. Fremde Handwerker gehen dauernd durchs Haus.

Bei uns geht es sonst ausgesprochen ruhig zu.

Wir waren selbst dann aber am Freitag mehrere Stunden weg und kamen erst in der Nacht wieder. Nach Fulda zu Ralf Schmitz.

Mag sein, dass ihm das zuviel war?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nachtrag. Hab mal in der Apo antelefoniert. Die haben tatsächlich die Rescuetropfen für Tiere. Mein Mann bringt die nachher mit. Wollte das vorhin schon anfragen, aber bei uns kriegst Du im Dorf zu bestimmten Zeiten kein Parkplatz mehr, weil zentral zwei Baustellen mehrere Plätze blockieren. Muss ich halt wen anders schicken.

Meld mich dann, wenn sich was tut.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


Geändert durch Sannyu (23.10.2017 16:21)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Das könnte durchaus sein.
Gerade ältere Katzen reagieren manchmal sehr verstimmt darauf, wenn sie es mit Baulärm und / oder Handwerkern zu tun bekommen.

Unser Kater vergewissert sich gerne in der Nacht, ob wirklich alle daheim sind, wenn wir tagsüber lange unterwegs waren.
Dann "singt" er so lange laute Klagelieder auf dem Flur, bis aus allen Betten ein genervtes "Rocky, halt's Maul!" ertönt. Wenn er dadurch mitbekommen hat, dass alle in ihren Betten liegen, ist er zufrieden und schläft wieder ein.






(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Unarania]

Unarania schrieb:
Dann "singt" er so lange laute Klagelieder auf dem Flur, bis aus allen Betten ein genervtes "Rocky, halt's Maul!" ertönt. Wenn er dadurch mitbekommen hat, dass alle in ihren Betten liegen, ist er zufrieden und schläft wieder ein.


Ooohh ja. Heute nacht auch wieder: "Mensch, Marco. Is' wirklich gut jetzt. 'ch will nendlich schlafen! *brummel* Blöder Kater blöder"

“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Die Apothekerin meines Vertrauens hat mir die Globuli mitgegeben. Davon wurde ihm schlecht, glaub ich.

Jetzt möchte ich erst mal keine Experimente machen, ohne die TÄ zu befragen.

Inzwischen bin ich außerdem fast sicher, dass er nahezu taub ist. So wenig wie er noch auf Geräusche reagiert. Früher ist er beim mittellauten Nieser mit einem Satz vom Sofa gesprungen. Heute zuckt weder Ohr noch Schwanzspitze mehr . Wenn das so ist, wäre es das ein "Schreien" ein Indiz.

~~~~~~~~~~~

Nachtrag. Vorhin bin ich schnell mit als er auf dem Weg zur Katzen Toi war. Er hätte wieder raus gepieselt, wenn ich ihn nicht schnell ein Stück zur Seite geschoben hätte.
Er hört auch sofort auf zu "jaulen", wenn er mich sieht. Er jault eben hauptsächlich, wenn keiner bei ihm ist,

Ansonsten macht er einfach was ihm einfällt und er meint, es sieht kein Mensch. Auf den Küchentisch klettern und Krümmel vom Teller lecken oder die Schnauze in die Becher stecken. Könnte ja was drin sein. Von wegen gaaanz armes Kätzelein.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

....uuuuund gestern wieder bei der TÄ gewesen.
Marco läuft seit einiger Zeit sehr x-beinig über die Hinterhand. Das rechte Bein rutscht auch mal etwas zur Seite.

Eine gründliche Untersuchung, er lässt wirklich alles mit sich machen, ergab:
Eher keine Athrose und möglicher Schub. Auch nicht aus dem Rücken. Kein Schlaganfall. Darauf war ich glücklicherweise nicht gekommen. Er hat sich wahrscheinlich mit seinen Sprung-und Abfangfähigkeiten verschätzt und sich wehgetan. Ansonsten ganz klar Demenz und hörgeschädigt.

Nicht schön, aber auch nicht dramatisch.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Mein Kater wurde am Mittwoch operiert: Fibrosarkom
schon die zweite OP, er wurde vor etwa 4 Jahren schon mal deswegen operiert, der TA damals hat wohl nicht so gründlich entfernt, wie nötig gewesen wäre.
Nun musste ein sehr großes Stück aus dem Bauchraum entfernt werden.
Bis zum Ziehen der Fäden muss er einen Body tragen, damit er nicht am Verband herumrupft, die Halskrause hatte er in etwa 2 Sek abgestreift.
Nun hoffen wir, dass die Biopsie-Ergebnisse nicht allzu schlecht ausfallen

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Katzenthread #23 [Re: NaugrimNogrod]

Betrifft mich selber nicht mehr
17 clevere IKEA-Hacks, die deine Katze und dich SEHR glücklich machen werden.

Man beachte die Katzenklos!

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Biopsie war unauffällig

Nun eine andere Frage:
Kriegen Katzen von oral verabreichten Antibiotika Durchfall?

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken