Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ridcully

Erzkanzler

Photographie V

Und hier geht es weiter mit Venus und Jupiter


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Photographie V [Re: Ridcully]

Ridcully schrieb:
Und hier geht es weiter mit Venus und Jupiter




Das ist ja Dresden!!!

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ridcully

Erzkanzler

Re: Photographie V [Re: sir_gabi]

sir_gabi schrieb:

Das ist ja Dresden!!!



Dachte ich mir, daß Du das erkennen würdest. Ich war halt letzte Woche geschäftlich in Dresden, und da hab ich noch einige Nachtbilder gemacht, hier noch eine Auswahl:


Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Indrid_Cold

Gefährte

Re: Photographie V [Re: Ridcully]

Ich hatte vor kurzem zwei Gelegenheiten, das Macro-Objektiv zu testen: Einmal Pferde-Fotos und einmal nach einem Essen das Geschirr. Das Objektiv habe ich seit ca. einem halben Jahr, aber vorher abgesehen von Nadel-Fotos noch nie verwendet.

Ich bin überrascht, wie nah man ran kann und es immer noch funktioniert.

Fotos hier:
http://iljajenzer.ch/latest_photos.htm

-------------------------------------------------------------------

Die Welt ist voller Lügen, Wahrheit muss man mühsam suchen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Photographie V [Re: Indrid_Cold]

Berlin von oben
Bei einigen Bildern konnte ich den "Spielzeug/Miniaturmodus" ausprobieren. Als ich dann wieder unten war, gelang mir noch ein schönes Bild vom Fernsehturm.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Photographie V [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Das kommt mir grad ziemlich bekannt vor, da war ich letzten Sept. auch. 2-mal mit dem Restaurant im Kreis gefahren...
Was dir evtl. fehlt ist die Cargolifterhalle, die konnte man bei uns 70 km entfernt am Horizont sehen.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Photographie V [Re: Der große Hobbit]

Nee darauf hatte ich weder geachtet noch waren die Sichtverhältnisse so gut, dazu war ich nur im überfüllten unteren Bereich, wo ich als großgewachsener über die Köpfe der anderen knipsen musste. (vom Restaurant kann man bestimmt etwas weiter schauen)
Und btw ist das nur mit ner PowershotS110 geschossen (wobei ich nie den Zoom voll ausgenutzt habe) und nicht mit ner teuren Spiegelrefex mit super Teleobjektiv.


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Photographie V [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Kamera ist da eh egal. Das Fensterglas macht evtl. Vorteile eh wieder zunichte.

Super Teleobjektiv hab ich auch keins. Ich hatte auch nur meinen 18-200 Flaschenboden dabei.

Die Cargolifterhalle hätt ich auch nicht bemerkt bis mich ein Niederländer vom Nebentisch fragte, was denn das trapezförmige da am Horizont sei.
Mal schaun, falls ich mich aufraffen kann, kann ichs ja mal posten.

Das Restaurant kann ich übrigens empfehlen. Klar ist das nicht ganz billig, aber man kann da ganz normal einen Tisch reservieren und kriegt dann ein normales 12€-Ticket an der Kasse hinterlegt und darf trotzdem in die VIP-Schlange weil man ja einen festen Termin hat!
Es gibt da ja nämlich div. "VIP"-Tickets, die viel teurer sind, u.a. auch mit garantiertem Fensterplatz im Restaurant. Den hat man natürlich nicht bei normaler Reservierung, aber es sind sowieso nur 3 Sitzreihen vom Fenster (abwechselnd 4er - 2er Tische und umgekehrt) und am Di. morgen als wir da waren (zum frühstücken) war eh nix los und es war super angenehm.
klar, das Frühstück hat dann halt 30€ gekostet. aber mei, war Urlaub.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Photographie V [Re: Der große Hobbit]

Hallöchen,

Ich habe mal zwei Fragen.

Zum einen war heute der tollste Himmel über Dresden und es war wirklich sehr schade, dass ich meine Kamera im Büro gelassen habe. Deshalb habe ich überlegt, einfach eine gute Kompaktkamera zu kaufen, die ich immer in der Handtasche dabei haben kann, ohne viel Gewicht und Platzverlust. Spricht etwas gegen eine Coolpix? Oder habt ihr irgendwelche Empfehlungen? Lieber Kompakt- oder Systemkamera? Preis: bis ca. 300 €

Zum anderen: Hat schon mal jemand eine Fotoreise mitgemacht? Also eine Reise bei der unter Anleitung fotografiert wird - ob Vögel auf Sylt oder Raubtiere in Afrika. Ich habe überlegt, ob das was für mich wäre, kann mir aber nicht so recht vorstellen, wie das da abläuft und welche Ausstattung man da haben "muss".

Da fällt mir noch etwas ein: Hat jemand von euch so einen Objektiv-Blitzring? Habe in Naturfotozeitschriften gelesen, dass der für Makroaufnahmen geeignet wäre … Wäre an Erfahrungen interessiert, bevor ich mir so etwas kaufe. Denn bisher fotografiere ich eigentlich fast immer ohne Blitz.

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Feuerkatze

Gefährte

Re: Photographie V [Re: sir_gabi]

Ich hatte bis vor kurzem eine wasserfeste, stossfeste Kompaktkamera für immer dabei. War eine Nikon. Ich fand es super. Für draussen war das prima. Inzwischen habe ich ein Smartphone mit recht guter Kamera, wodurch ich die Nikon noch nicht wirklich vermisse (im Sommer sicher schon, vermutlich werde ich mir bis dahin den Nachfolger von der alten holen).

Bei einer Systemkamera bist du glaub ich recht schnell über deinem Preislimit, aber sie würde dir mehr Einstellungsmöglichkeiten bieten, was die Coolpix nur im begrenzten Mass hat.

Fotoreise direkt habe ich noch nicht gemacht, nur mal einen Workshop bei einem der solche Reisen (Seehunde auf Helgoland) auch anbietet. Er meinte er hätte mal eine Kursteilnehmerin dabei gehabt, die ne recht kleine schlichte Kamera dabei hatte, aber am ende die besten BIlder gemacht hatte, während die, die mit der Materialschlacht daher gekommen sind, sich von dem Kompaktkameramädchen die Tips geben lassen mussten. Also "müssen" tust du da gar nichts. Du solltest natürlich schon etwas dabei haben, das für die Art der Reise geeignet ist. Bei den Raubtieren in Afrika ist es sicherlich schade, wenn du nur mit einer 50 mm Festbrennweite daher kommst. Da ist es vermutlich schon angebracht entsprechend Tele zu haben. Die meisten Reiseanbieter haben aber häufig auch Objektive, die sie dann mitnehmen und die man dann nutzen kann. Zumindest für Canon und Nikon.

Objektiv-Blitzring wurde mir abgeraten, weil der meistens alle Struktur aus dem Bild nimmt. In oben genannten Kurs haben wir für die meisten Makro-Aufnahmen direkt mit dem integrierten Blitz gearbeitet, was erstaunlich gut ging.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*



Reiter der 1. Éored der Westfold
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken