Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Hobbit-Filme & Herr-der-Ringe-Filmtrilogie » Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1

Baragund

Gefährte

Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1

Hier kann über den Hobbit diskutiert werden, ohne zu spoilern! Dafür gibt es den Spoiler-Thread!

Hier findet sich der vorherige Thread.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eddard

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

"In a hole in the ground there lived a hobbit".... - ich hoffe einfach mal, dass damit vollkommen Spoilerfrei gemeint ist!!

------
Anstatt dem Gegenüber genüsslich ein Arschloch entgegenzuschleudern – wie es einem das eigene „Es“ empfiehlt, wird zunächst geprüft (Über-Ich) inwieweit eine freundschaftliche Bindung zum eigenen Vorteil gereicht. So hat es sich ergeben, dass Grüppchen in unserem Land wie Pilze aus dem Boden schossen – die scheinbar nur aus Arschlöchern zu bestehen scheinen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eddard]

Hier wird nicht mal der Name der Hauptfigur verraten. Er wird nur "der Hobbit" genannt.

_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (07.11.2012 16:32)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eddard

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Scheisse-nochmal die Hauptfigur ist ein Hobbit --> Asche auf dein Haupt

------
Anstatt dem Gegenüber genüsslich ein Arschloch entgegenzuschleudern – wie es einem das eigene „Es“ empfiehlt, wird zunächst geprüft (Über-Ich) inwieweit eine freundschaftliche Bindung zum eigenen Vorteil gereicht. So hat es sich ergeben, dass Grüppchen in unserem Land wie Pilze aus dem Boden schossen – die scheinbar nur aus Arschlöchern zu bestehen scheinen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eddard]

Tut mir leid Aber vielleicht ist es nur ein Code-Name.

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

eigentlich gehts ja um Zwerge

oh.... mist.... jetzt hab ich doch einen Spoiler gepostet


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

dann denk erstmal was deine sig alles spoilert...!!

ich halte mich jetzt weitgehend spoilerfrei bis zum 12.12.12 (tolles datum, wer gleich heiraten will kann das im kino dann machen...)


schee wars!

Geändert durch Der große Hobbit (07.11.2012 19:15)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilGalad2nd

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Mal eine ganz andere Frage: Sollte nicht demnächst das letzte Production-Video kommen? Das letzte Video ist doch schon über 3 Monate alt und Peter Jackson hat doch gesagt, dass noch eines kommen wird. Und das sollte doch nicht allzu knapp vor der Premiere sein.

Zwerge stinken!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHutt

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilGalad2nd]

Also ich würde fast tippen, das wird wie beim King Kong ablaufen: es gibt den Teil der Tagebücher, der im Vorfeld (Production) veröffentlicht wurde, und einen Teil (Postproduction), der dann als Bonusmaterial der Kinoversion herhalten wird.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHutt]

Im letzten PD hieß es auch in etwa:
... to be continued... in post

Ich denke, da jetzt die große Werbetrommel beginnt sich zu drehen, wir in den nächsten 1-2 Wochen mit dem ersten PPD (Post-Production-Diary) rechnen können...


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

ValierNienna

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Hier sind 4 Cover vom Empire Magazine in 3D Optik:
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho1_r1_250.gif
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho2_r1_250.gif
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho3_r1_250.gif
http://24.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho4_r2_250.gif


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Stell dir einen geflügelten Schmelzofen vor. Ein grelles Licht, ein kurzer Schmerz und puff! ist man nur noch ein Haufen Asche."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilGalad2nd

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: ValierNienna]

PJ hatte das je gesagt, ich hoffe wirklich, dass er uns noch vor dem Kinostart einen kleinen Einblick in die PostProduction gibt.

Die Covers gefallen mir gut. Gandalf der Braune. ;-)


Zwerge stinken!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rog

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilGalad2nd]

Ich hätte lieber mal ein richtiges Bild dieser beiden anderen Orks gesehen.

Chaos is a ladder - Petyr Littlefinger Baelish (ASOIAF)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: ValierNienna]

ValierNienna schrieb:
Hier sind 4 Cover vom Empire Magazine in 3D Optik


À propos: Kann man sich hier eigentlich die aktuelle Empire-Ausgabe ordern, oder gehts da ausschließlich um so ein 3D-Cover? Ich bin mir nicht sicher und traue mich nicht zu bestellen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Schau doch mal am Bahnhof in den Quickpress - Laden nach, da hab ich meins her, da gabs zwar nur 4 mal Gandalf (jetzt nur noch 3) und 1 mal Gollum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Danke für die Info! Dann schaue ich da demnächst mal nach.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BielefeldHobbit

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Hallo da ich mich zum Start des Hobbits verkleiden möchte und mich anziehen wie ein Hobbit eig. am liebsten wie Bilbo, da ich im internet nihcts gefunden habe was auch ansazweise für einen normal großen Man ist wollte ich mal fragen ob mir jemand helfen kann. danke

_____________________________________________
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

Es gibt zu dem SIcherheitsfilm von Air NZ jetzt auch ein Behind the Scenes.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LúthienModerator

Tinúviel o Doriath

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

BielefeldHobbit schrieb:
Hallo da ich mich zum Start des Hobbits verkleiden möchte und mich anziehen wie ein Hobbit eig. am liebsten wie Bilbo, da ich im internet nihcts gefunden habe was auch ansazweise für einen normal großen Man ist wollte ich mal fragen ob mir jemand helfen kann. danke



Du könntest es in der Kreativ-Schmiede im Gewandungsthread versuchen.





Trägerin des Falkenaugenordens


Forse nè del vostro l'una per l'altro

The last enemy that shall be destroyed is death
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

richard

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lúthien]

Nochmal zum Empire. Steht in jedem Heft das gleich drin oder sind das nur die Covers oder ist in jedem Heft ( also mit anderem Titelbild) was anderes?
Danke schonmal
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: richard]

Nur das Cover ist anders, soweit mir das beim Durchblättern aufgefallen ist.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

richard

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

OK, danke
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: ValierNienna]

ValierNienna schrieb:
Hier sind 4 Cover vom Empire Magazine in 3D Optik:
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho1_r1_250.gif
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho2_r1_250.gif
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho3_r1_250.gif
http://24.media.tumblr.com/tumblr_mcudq53Mgv1r88esho4_r2_250.gif



Das sieht so super aus.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BielefeldHobbit

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Sarwen]

Was denkt ihr über die Sache mit den Tieren ?

http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_98305.php


_____________________________________________
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

Viel Publicity zieht alle möglichen an. Auch die guten alten Wutbürger, die die Bekanntheit nutzen möchten um ihr Anliegen in die Öffentlichkeit zu tragen.
Hab ich kein Problem damit.

Ich und keiner hier im Forum kann sich hier eine qualifizierte Meinung erlauben.
Ich nehme jetzt einfach mal an, dass beim Hobbit nicht besser und nicht schlechter mit Filmtieren umgegangen wird als sonstwo. Ich hoffe es zumindest.


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lif

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

Ich weiß auch nicht, klar hätte das Team die Bauernhöfe nach strengeren Kriterien auswählen oder sie vorher gründlicher prüfen lassen können, aber ob das verhindert hätte, dass ein Pferd an einer Kolik stirbt oder dass ein Pony von einem anderen Pferd überrannt wird... ich weiß ja nicht.

Never laugh at live dragons.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BielefeldHobbit

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lif]

Was passiert ist ist passiert aber glaubt ihr das PETA dem Hobbit schaden kann ?

Ich liebe Tiere und finde sowas echt nicht toll.


_____________________________________________
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Duchesse

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

So etwas SOLLTE nicht passieren, es lässt sich aber, wenn Tiere mit von der Partie sind, wohl nie ganz ausschließen, dass auch mal was schief geht, was nicht schief gehen dürfte. Ich finde den Bericht ziemlich überzogen.

We see the light at the end of the tunnel. We thought for a second, "Ooh, it might be a train" but it turns out it's a dragon.

https://www.facebook.com/CataleaCosplay/
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

Diese Vorfälle sind schlicht Pech und haben nix mit Der Produktion, geschweigedenn mit dem Autorenteam zu tun.
Wenn die Crew an einer Lebensmittelvergiftung erkrankt worden wäre hätte auch niemand von HumanRightsWatch den Hobbit boykottiert.

Ich kann solche aufgeblasenen Leute nicht leiden...


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Jeder, der was mit Pferden zu tun hat, weiß wie unberechenbar und leider oft auch unheilbar so eine Kolik ist. Die passiert in den besten Ställen völlig unerwartet....

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Ach was, ich bin sicher Peter Jackson ist ein Schizo und hat die Tiere alle höchstpersönlich in dunkler Nacht heimgedreht. Kommt von dem ganzen Splatterzeugs, war ja klar dass das so endet.

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Das bei einer Produktion mit so vielen Tieren Unfälle passieren ist doch ganz klar. Die kann man nie ganz vermeiden, egal wie viel man aufpasst. Und keines der Tiere ist während der Dreharbeiten gestorben und alle Vorschriften wurden eingehalten.
Mir ist Tierschutz auch sehr wichtig, aber die Leute von PETA übertreiben gerade total.

BielefeldHobbit schrieb:
Was passiert ist ist passiert aber glaubt ihr das PETA dem Hobbit schaden kann ?


Nein. Wenn die irgendwelche Aktionen starten wollen sollen sie's machen wenn sie nichts besser zu tun haben (z.B. was gegen richtige Tierquäler unternehmen) Die meisten Leute halten die doch eh für Spinner.

Die AHA hat doch bestätigt das alle Vorschriften eingehalten wurden und das reicht mir persönlich.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LordSauron

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ayiana89]

Ich halte da nicht wirklich viel von den Vorwürfen. In etlichen Filmproduktionen und sonstigen Produktionen passieren Unfälle oder Ähnliches. Das lässt sich kaum vermeiden. Und bei einer so wirklich riesigen Produktion wie die "HOBBIT TRILOGIE" kann man nicht alles perfekt im Auge behalten. Das die Tiere jetzt gestorben sind ist zwar schade, aber nicht immer vermeidbar (wie hier bereits mehrmals gesagt wurde).
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheRealNeo

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LordSauron]

LordSauron schrieb:
Ich halte da nicht wirklich viel von den Vorwürfen. In etlichen Filmproduktionen und sonstigen Produktionen passieren Unfälle oder Ähnliches. Das lässt sich kaum vermeiden. Und bei einer so wirklich riesigen Produktion wie die "HOBBIT TRILOGIE" kann man nicht alles perfekt im Auge behalten. Das die Tiere jetzt gestorben sind ist zwar schade, aber nicht immer vermeidbar (wie hier bereits mehrmals gesagt wurde).



Aber gerade weil es eben eine riesige bzw. bekannte Produktion ist, will man eben die Publicity nutzen.;)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheRealNeo]

Auch wenn sie negativ sind? Ich glaub kaum, dass man da von "nutzen" sprechen kann.
Und es sind ja nicht die ersten Vorfälle in Sachen: Tiere die verstorben sind.

Man kann 3 Sachen tun:
a) solche Vorfälle offen zugeben und Besserung geloben
b) die Sache versuchen zu vertuschen (was dann zu c) führt wenn es an die Öffentlichkeit gerät)
c) jede Schuld von sich weisen und so argumentieren dass man alle Vorschriften eingehalten hat


Da noch Kapital drauß schlagen und es als Publicity verwenden, wird wohl kaum aufgehen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ich glaube mit "Publicity nutzen" meint er die militanten Tierschützer.
Ist lustigerweise ähnlich wie damals die Schauspieler-Gewerkschaft, die sich über die Bedingungen am Set beschwert haben.


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Die offizielle Stellungnahme hat mich jetzt noch weiter beruhigt.
Ich denke das PETA vielleicht wirklich nur Aufmerksamkeit möchte...


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ayiana89]

Statement from Peter Jackson and the producers of The Hobbit about animal mistreatment allegations

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Akildare]
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheRealNeo

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ayiana89]

Warum ist eigentlich Grant Major nicht mehr als Production Designer dabei?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheRealNeo]

Ist er nicht? :-( Wusste ich noch gar nicht.

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheRealNeo

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheRealNeo]

Ne Dan Hennah macht das diesmal, der bei HdR noch Supervising Art Director war...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheRealNeo]

Okay, das geht auch. Und wer macht jetzt Hennahs Job?

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheRealNeo

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Wobei mir der Unterschied der Jobs nicht ganz klar ist...

Ein Simon Bright macht das nun.;)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheRealNeo]

Aha...Wiki sagt:

"Für den Film King Kong (2005) von Peter Jackson mit Naomi Watts, Jack Black und Adrien Brody wurden er, Major und Simon Bright 2006 für einen weiteren Oscar für das beste Szenenbild sowie einen weiteren ADG Excellence in Production Design Award nominiert."

Also eh auch kein Unbekannter^^


_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHutt

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Zur Sache mit PETA:

Abstrus ist das Ganze schon. Mir scheint, die hätten sich auf ein Ziel eingeschossen, das sich schlecht wehren kann, weil keiner ja wirklich weiß, wie es in Neuseeland zugeht. Und was Statistikfälschungen für Publicity angeht, davon versteht Weta etwas.

Bei mir hatten sie jedenfalls schon vor Wochen angefragt, ob sie Ringbearer für ihr Propagandamaterial benutzen dürfen, genau wegen dieser Sache.


Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arandur

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHutt]

TheHutt schrieb:
... Und was Statistikfälschungen für Publicity angeht, davon versteht Weta etwas.

Bei mir hatten sie jedenfalls schon vor Wochen angefragt, ob sie Ringbearer für ihr Propagandamaterial benutzen dürfen, genau wegen dieser Sache.



Weta oder PETA?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nazgul9

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Arandur]

Das nennt sich Hirnfurz.



"Chuck liefert eine derart gelungene Mischung aus Humor, Spannung, Gefühl und Herz, dass unterm Strich das perfekte Fernsehglück dabei herauskommt. Zum immer und immer wieder Ansehen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHutt

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Arandur]

Arandur wrote:

Weta oder PETA?


Weta hat kein Propagandamaterial nötig.


Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arandur

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHutt]

dachte ich es mir.
was ein Rechtschreibefehler so ausmachen kann.
Vielleicht solltest du deinen Beitrag entsprechend editieren?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Arandur]

Von PETA halte ich eh nichts.

Wurde heute auf diesen Artikel aufmerksam gemacht: http://www.oe24.at/welt/Zuerst-gerettet-und-dann-eingeschlaefert/784463

So viel zum Thema Tierschutz...


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
Ich glaube mit "Publicity nutzen" meint er die militanten Tierschützer.
Ist lustigerweise ähnlich wie damals die Schauspieler-Gewerkschaft, die sich über die Bedingungen am Set beschwert haben.



Ah!

Naja zumindest redet man nun über beides! Fragt sich nur ob das vielleicht das Gegenteil erreicht als, eigentlich geplant war. Denn so ganz koscher sind die doch nicht.


Witzig dass sie von TheHutt den Font verwenden wollten!

Fällt das echt unters Urheberrecht?
gilt das nicht in etwa als Open Source? es ist doch freiverfügbar ins Netz gestellt
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

So hätte mit thorin auch gefallen:
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mdt648bwhb1rbam56o1_1280.jpg


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Das finde ich alles besser als das jetzige Design.

Bart, Bart, Bart!

Wenn das Buch rauskommt und ich die anderen Designs von Kili sehe, dann werde ich heulen. Den haben sie ja auch mit Bart ausprobiert...


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
So hätte mit thorin auch gefallen:
http://25.media.tumblr.com/tumblr_mdt648bwhb1rbam56o1_1280.jpg



So wäre er 10x besser gewesen... Warum, PJ, warum...?


_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arandur

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

100 mal besser
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TariArFiniel93

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Arandur]

Oha...okay, das schockiert ja schon fast. Diese Designs sind ja so toll..
Sie meinten ja, dass es einen Grund gäbe, warum Thorin im Film so wenig Bart hat..im Film soll das wohl eine bestimmte Bedeutung für Thorin haben. Da bin ich ja mal gespannt, was sie da gemacht haben..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TariArFiniel93]

Das ist 10.000 mal besser!

So hätte mir Thorin auch richtig gut gefallen. Schade das daraus nichts geworden ist.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nazgul9

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Der rechts ist klasse, die links gefallen mir weniger.



"Chuck liefert eine derart gelungene Mischung aus Humor, Spannung, Gefühl und Herz, dass unterm Strich das perfekte Fernsehglück dabei herauskommt. Zum immer und immer wieder Ansehen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Nazgul9]

Bei mir ist es umgekehrt - Links sieht er aus wie ein Zwerg, aber trotzdem nicht mit den anderen Zwergen zu verwechseln - Rechts eher wie ein Dothraki aus GoT. Aber ja, alles besser als es im Endeffekt dann geworden ist.

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nazgul9

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Die links sind mir zu gutmütig. Wie Santa.



"Chuck liefert eine derart gelungene Mischung aus Humor, Spannung, Gefühl und Herz, dass unterm Strich das perfekte Fernsehglück dabei herauskommt. Zum immer und immer wieder Ansehen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Nazgul9]

Ja gut, dann muss er halt böser dreinschauen^^

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Auf dem großen Foto gefällt es mir am besten (Leonidas...). Schade

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

Wie heisst das Buch und wo gibt es das? Der Link ist komischerweise wieder verschwunden?? (den jmd gerade eben gepostet hatte)

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
Wie heisst das Buch und wo gibt es das? Der Link ist komischerweise wieder verschwunden?? (den jmd gerade eben gepostet hatte)



Den habe ich wieder gelöscht und im Spoiler Thread neu gepostet, weil da doch einige Spoiler dabei waren^^
Das Buch heißt "The Hobbit: An Unexpected Journey Chronicles"

Edit: Okay, Jetzt hat TariArFiniel93 den Link hier doch noch mal gepostet


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ayiana89]

Ah danke, steht jetzt auf dem Weihnachtswunschzettel ;-)

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

Steht bei mir schon seit 03.09. auf dem Wunschzettel. (die dt. Fassung seit dem 29.10.)

Soll ja am 14.12. bei amazon ertscheinen... dann gibts bei mir gleich erst mal das Rundumsorglospaket, mit deluxe Edition des OST und Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch und vielleicht noch das Buch von Jude Fisher.

Das reicht dann erst mal bis ich das 2. Mal in den Film gehe.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Tolle News vom CinemaxX, das hätte man auch ruhig eher ankündigen können.
Denn nun hab ich eine Karte für eine Vorstellung die nicht in HFR ist. Und da könnte man meinen die würden den großen Saal (mit Empore und 615 Plätzen) aufrüsten ... und dann rüsten sie einen Saal mit "nur" 353 Plätzen (demnach auch kleinerer Leinwand) auf.

Und Ähnliches trift auch beim 2. CinemaxX in Hannover zu. Muss ich nicht verstehen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Das ist natürlich ärgerlich für dich. Aber deswegen habe ich gewartet.

Dass aber bei beiden CinemaxX' (und vermutlich auch bei den anderen Kinos in Deutschland) nicht der größte Saal mit der besten Technik ausgestattet ist, liegt vermutlich daran, dass man diesen auch noch für andere Filme, die nicht dieser Technik entsprechen, freihalten möchte. Wäre sonst ja verschenkt, wenn kaum noch jemand zum Hobbit geht. Kann ich also schon ein bisschen nachvollziehen.
Außerdem: Die größten Säle sind nicht immer die besten, meiner Meinung nach.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Was sind denn das für lustige News auf der Startseite? Ich hab das Filmbuch schon seit fast zwei Wochen. Und zwar ganz normal bei Amazon bestellt....

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Also bei meinem Amazon steht dass der Erscheinungstermin heute ist, wie kannst du da schon das Buch seit 2 Wochen haben?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Keine Ahnung, ich habs bestellt und es kam. Ich hab hier doch schon immer wieder davon gepostet....

Edit: Ok, 1,5 Wochen sinds, hier jedenfalls der Screenshot aus meinem Amazon Konto:
http://666kb.com/i/c989z1bnxhwfv55sy.jpg


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin

Geändert durch Corydoras (23.11.2012 21:02)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]


Du hast ja auch den englischen Movieguide und der ist seit dem 08.11. draußen.
Bei mir steht Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch und das kam nun mal erst heute raus.
Also ist die News völlig richtig.

Geändert durch Ash_Nazg_Thrakatuluk (23.11.2012 21:24)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ist aber doch das selbe Buch oder? Hätte nicht gedacht, dass das einen Unterschied macht.
Naja, ein Grund mehr das auf englisch zu kaufen.


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

NiFinger

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Für alle Nicht-Gesichtsbücher:
Peter Jackson hat vor etwa einer Stunde ein neues Video angekündigt.
Wörtlich PJ:
Peter Jackson schrieb:
Anyone around? Have a new video for you soon...



der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

gandalfstyle

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: NiFinger]

ACHTUNG ACHTUNG NÄCHSTES PRODUCTION VIDEO VON PJ AUF FACEBOOK (POST PRODUCTION) GRADE EBEN REINGEKOMMEN!!!!!!!!!!!!!!!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:

Du hast ja auch den englischen Movieguide und der ist seit dem 08.11. draußen.
Bei mir steht Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch und das kam nun mal erst heute raus.
Also ist die News völlig richtig.


Nein, die News ist völlig "veraltet". Ich habe die deutschen Ausgaben des "Film-" und "Begleitbuches" nun auch schon seit 11 Tagen. (Und habe ebenfalls schon ein paar mal über Inhalte daraus berichtet.)

Demzufolge finde ich auch die Meldung über das Aussehen der Orks völlig sinnfrei. Zum einen, weil es lächerlich ist, das Filmdesign anhand von winzigen, bemalten Figuren festzumachen, zum anderen, weil ein Foto dieser Orks eben schon seit knapp zwei Wochen im "Begleitbuch" von Jude Fisher abgebildet ist.

Manchmal hinkt die News-Seite von Hobbit & Co. doch etwas hinterher - trotzdem danke für alle Informationen und Berichte!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Baragund schrieb:

Nein, die News ist völlig "veraltet". Ich habe die deutschen Ausgaben des "Film-" und "Begleitbuches" nun auch schon seit 11 Tagen. (Und habe ebenfalls schon ein paar mal über Inhalte daraus berichtet.)


Du wirst mir doch aber zustimmen, dass hier 2 verschiedene Bücher verglichen wurden.

Ob ich nun die englische Ausgabe des Movie-guides habe oder das Begleitbuch von Frau Fisher, beide sind nun mal nicht die deutsche Ausgabe des Movie-guides. Und darüber lässt sich doch in den News eine REZENSION schreiben.

Ob Bild XY nun in beiden vorkommt und so schon vor Tagen gepostet wurde, ist doch ne ganz andere Baustelle.

Ich werd mir das erst kaufen und ansehen nachdem ich im Kino war, weil wenn ich schon alles in den Büchern gesehen hab, warum soll ich mir noch den Film ansehen? Um zu vergleichen was ist und was hätte sein können? (Siehe Thorins Bartvarianten)

Bis auf RotK hatte ich kaum was vor den Filmen gesehen und das war gut so.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Baragund schrieb:
Nein, die News ist völlig "veraltet".


Eine Rezension ist keine News. Und wann eine Rezension für ein exisiterendes Produkt als veraltet gilt, ist mir ebenfalls schleierhaft. Aber das ist OT.
Weitermachen ...


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash, du verstehst hier gerade etwas falsch. "The Hobbit: An Unexpected Journey - Official Movie Guide" ist gleich "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch" von Brian Sibley, "The Hobbit: An Unexpected Journey Visual Companion" ist gleich "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Begleitbuch" von Jude Fisher. Beide Bücher sind im Original seit dem 8. November verfügbar, auf Deutsch auch schon seit dem 14. November. Somit ist die [s]News nicht sehr aktuell[/s] Rezension etwas verspätet*.

Ash schrieb:
Ob Bild XY nun in beiden vorkommt und so schon vor Tagen gepostet wurde, ist doch ne ganz andere Baustelle.


Nicht, wenn man 1. von Tabletop-Figuren und einem Bild redet, und nicht wenn 2. eben oben genannte Tatsache dazuspielt.

Ash schrieb:
Ich werd mir das erst kaufen und ansehen nachdem ich im Kino war, weil wenn ich schon alles in den Büchern gesehen hab, warum soll ich mir noch den Film ansehen? Um zu vergleichen was ist und was hätte sein können? (Siehe Thorins Bartvarianten)


Das wiederum stammt aus dem Buch "The Hobbit: An Unexpected Journey Chronicles: Art & Design" bzw. "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise: Chroniken. Kunst & Gestaltung", welches erst am 14. Dezember erscheint.
Wo die Fotos von diesem Buch herkommen, weiß ich allerdings nicht.

Ansonsten ist es dir natürlich überlassen, ob und wie viel du vorab sehen möchtest.

*) @ Eorl:
Die "Kritik" nicht so ernst nehmen, bitte. Es ist halt nur gerade in diesem Fall auffallend gewesen, weil die Filmbücher schon etwas länger auf dem Markt sind.

Edit
Und im Grunde ist es belanglos.
Zurück zu wichtigen Themen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Baragund schrieb:
Ash, du verstehst hier gerade etwas falsch. "The Hobbit: An Unexpected Journey - Official Movie Guide" ist gleich "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch" von Brian Sibley, "The Hobbit: An Unexpected Journey Visual Companion" ist gleich "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Begleitbuch" von Jude Fisher. Beide Bücher sind im Original seit dem 8. November verfügbar, auf Deutsch auch schon seit dem 14. November. Somit ist die [s]News nicht sehr aktuell[/s] Rezension etwas verspätet*.


Das ist mir schon klar und in dem Punkt seh ich es genauso wie Eorl.
Es ist eine Rezension über die deutsche Ausgabe und die erschien erst gestern und Punk!
Dass die englische Ausgabe schon viel früher erschien und somit der Inhalt der deutschen Ausgabe bekannt ist, ist mir völlig klar. (Das war meiner Ansicht nach auch nicht Ziel einer Rezension, neue Details zuverraten)
Ich war es doch der Corydoras erst klar gemacht hat, dass sie die englische Ausgabe hat und die Rezension über die dt. Ausgabe ist. Und eine Rezension am Erscheinungstag kann nicht veraltet sein.

Baragund schrieb:

Nicht, wenn man 1. von Tabletop-Figuren und einem Bild redet, und nicht wenn 2. eben oben genannte Tatsache dazuspielt.


Darüber hab ich nie geredet. Tabletop interessiert mich nicht.

Baragund schrieb:

Das wiederum stammt aus dem Buch "The Hobbit: An Unexpected Journey Chronicles: Art & Design" bzw. "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise: Chroniken. Kunst & Gestaltung", welches erst am 14. Dezember erscheint.
Wo die Fotos von diesem Buch herkommen, weiß ich allerdings nicht.



So genau wusste ich das nicht, ich bleib nun dem Spoilerthread fern.


egal
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Baragund schrieb:
[...] Beide Bücher sind im Original seit dem 8. November verfügbar, auf Deutsch auch schon seit dem 14. November. [...]


[...] Es ist eine Rezension über die deutsche Ausgabe und die erschien erst gestern und Punk!



Nicht, dass es wirklich wichtig wäre, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass ihr aneinander vorbei schreibt.


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GinosGirl]

Auch wenn ich nochmal wiederhole, dass die deutsche Ausgabe definitiv nicht erst gestern erschienen ist, habe ich mich mit Ash mal per PM in Verbindung gesetzt, um dieses Thema außerhalb dieses Threads zu klären.

Ansonsten nochmal: Das war keine Kritik an die Betreiber dieser tollen News-Seite, aber bzgl. des Erscheinungstermins des "Movie Guides" und einer dementsprechend "späten" Rezension ist mir das nun mal negativ aufgefallen.

Und nun Ende mit dieser "Diskussion". Danke.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Ich wollte damit natürlich nicht die Rezension an sich bemängeln (natürlich DANKE dafür!) sondern war nur verwirrt weil da eben stand "neu rausgekommen". Aber das haben wir ja geklärt.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BielefeldHobbit

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Etwas ganz anderes, glaubt ihr wir bekommen ein Geschenk weil wir am 12.12.12 ins Kino gehen?

Wie ich darauf komme, eine Freundin war im neuen Twilight Film und hat ein Armband bekommen.


_____________________________________________
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

Sicher nicht.
Höchstens ein Vorführer zeigt sich spendabel und man darf die Brille behalten...


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

steinriese13

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Was wär den ein passendes Geschenk ? Gratis Hobbitfüße

Team Balin

"Weisse Strände!
Und dahinter ein fernes grünes Land
unter einer rasch aufgehenden Sonne!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LordSauron

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: steinriese13]

steinriese13 schrieb:
Was wär den ein passendes Geschenk ? Gratis Hobbitfüße



Wahrscheinlich eher Elbenohren oder einen toller Eintopf von Eowyn
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LordSauron]

Oder diese 3D-Brille im Hobbit-Design

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BielefeldHobbit

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Sarwen]

Das war auch mein Gedanke.

_____________________________________________
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arandur

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BielefeldHobbit]

wie wärs mit einen falschen zwergenbart?

Geändert durch Arandur (24.11.2012 22:31)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Arandur]

Yeah, einen Bart + 3D-Brille...

www.youtube.com/watch?v=7bWnC3RZQYw#t=0m24s



_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (24.11.2012 22:39)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

steinriese13

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Für den Hobbit ist der Bart doch viel zu lang
Also wenn man Killi als Vorbild nimmt


Team Balin

"Weisse Strände!
Und dahinter ein fernes grünes Land
unter einer rasch aufgehenden Sonne!"

Geändert durch steinriese13 (24.11.2012 23:30)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: steinriese13]

Das neue Production Video muss bei mir wohl noch warten bis nach dem 12.12.
sind wohl zuviele Spoiler drin..


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: Der große Hobbit]

Juhu! Ich bin so ein Merchandise-Opfer! Schaut mal was heute gekommen ist.

http://666kb.com/i/c9d4qrkd7pr13274z.jpg

(den Kater hatte ich allerdings vorher schon )


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AncientEnemy

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: Corydoras]

Kann mir jemand bitte kurz erklären, was es mit dieser 48 (Frame?!?)-Geschichte auf sich hat bzw welche Vor/Nachteile es in sich birgt ?! Da jede Menge darüber gesprochen wurde, ich jedoch wenig Ahnung von Film/Drehtechnik habe, würde es mich sehr interessieren !

One of a number.
One of nine.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arandur

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: AncientEnemy]
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DaLin

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: Arandur]

Die Herrschaften von Switch haben sich auch mal am Hobbit versucht

http://www.prosieben.de/tv/switch-reload...telt-1.3440191/


------------------------------------------------------------------
There has been an awakening. Have you felt it ?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LordSauron

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: DaLin]

DaLin schrieb:
Die Herrschaften von Switch haben sich auch mal am Hobbit versucht

http://www.prosieben.de/tv/switch-reload...telt-1.3440191/



Schlechte Parodie.. Einfach nur schlecht. Switch hat richtig nachgelassen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DaLin

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: LordSauron]

Finde ich nicht, im Gegenteil. Einige Dinge sind sehr gut getroffen, wie z.b. Gandalfs "Bilbo Beutlin...". Gollum fand ich auch daneben, wobei die Stimme extrem gut getroffen ist.. aber der Rest von Switch, vor allem die South Park Sachen, oder auch Dennis, ist schon sehr groß..

------------------------------------------------------------------
There has been an awakening. Have you felt it ?

Geändert durch DaLin (28.11.2012 21:31)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: LordSauron]

LordSauron schrieb:
DaLin schrieb:
Die Herrschaften von Switch haben sich auch mal am Hobbit versucht

http://www.prosieben.de/tv/switch-reload...telt-1.3440191/ [/z

Schlechte Parodie.. Einfach nur schlecht. Switch hat richtig nachgelassen.



itat]

Nachgelassen? Die waren immer schon S*****e


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: HerrUnterberg]

22 Min. Radio Interview mit Peter Jackson

In Bezug auf:
Somehow in the days before The Hobbit, Radio New Zealand got Peter Jackson to sit down with them for a 22-minute interview on Morning Report. I think this is one of the most interesting, relaxed, open interviews with PJ that I’ve heard in years, so big ups to interviewer Jane Patterson for it



Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LordSauron

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: DaLin]

DaLin schrieb:
Finde ich nicht, im Gegenteil. Einige Dinge sind sehr gut getroffen, wie z.b. Gandalfs "Bilbo Beutlin...". Gollum fand ich auch daneben, wobei die Stimme extrem gut getroffen ist.. aber der Rest von Switch, vor allem die South Park Sachen, oder auch Dennis, ist schon sehr groß..



Wie mans sieht. Ich fand die South Park Parodie ebenfalls langweilig. Nur ein paar Sachen (z.B. Dennis Parodie...) sind noch gut.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LordSauron

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: HerrUnterberg]

HerrUnterberg schrieb:
LordSauron schrieb:
DaLin schrieb:
Die Herrschaften von Switch haben sich auch mal am Hobbit versucht

http://www.prosieben.de/tv/switch-reload...telt-1.3440191/ [/z

Schlechte Parodie.. Einfach nur schlecht. Switch hat richtig nachgelassen.



itat]

Nachgelassen? Die waren immer schon S*****e



Ja, die Sendung war oft sehr scheisse, aber hatte auch einige (wenige) Lichtmomente...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: LordSauron]
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DagorathSupport

Techno-Mage

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: Baragund]

Baragund schrieb:
Der Hobbit ist nominiert für die besten visuellen Effekte.


Das ist so nicht ganz korrekt. Der Hobbit befindet sich in der Vorauswahl. Die eigentliche Nominierung findet erst im Januar statt:

All members of the visual effects branch will be invited to the Jan. 3 "bake-off" to view 10-minute excerpts from each of the shortlisted films. Following the screenings, the members will vote to nominate five films for final Oscar consideration.

hollywoodreporter.com



   „ Praise Joko
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: Dagorath]

Ah, ok. Danke für die Korrektur. (Dann muss das aber auch auf der News-Seite verbessert werden!)

Edit
Super.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der große Hobbit - spoilerfrei [Re: Dagorath]

Dagorath schrieb:
Baragund schrieb:
Der Hobbit ist nominiert für die besten visuellen Effekte.


Das ist so nicht ganz korrekt. Der Hobbit befindet sich in der Vorauswahl. Die eigentliche Nominierung findet erst im Januar statt:

All members of the visual effects branch will be invited to the Jan. 3 "bake-off" to view 10-minute excerpts from each of the shortlisted films. Following the screenings, the members will vote to nominate five films for final Oscar consideration.

hollywoodreporter.com


Das wurde bereits berichtigt. Das System braucht nur eine Weile, um die News zu updaten. Aber danke für den Tipp


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilGalad2nd

Gefährte

AN ALLE, DIE DEN NEUESTEN SPOILER BEREITS GELESEN HABEN [Re: Eorl87]

An alle, die den Spoiler bereits gelesen haben:
Habt ihr es bereut, oder nicht? Ich würde ihn schon gerne lesen, aber irgendwie würde ich mich auch gerne überraschen lassen. Ist ein wirklich großer Major-Spoiler?
Mich würde eure Meinung interessieren.
Vielen Dank!


Zwerge stinken!

Geändert durch GilGalad2nd (30.11.2012 15:44)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: AN ALLE, DIE DEN NEUESTEN SPOILER BEREITS GELESEN HABEN [Re: GilGalad2nd]

lass dich überraschen.

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: AN ALLE, DIE DEN NEUESTEN SPOILER BEREITS GELESEN HABEN [Re: Der große Hobbit]

Ich fand jetzt nicht das es so ein riesiger Spoiler war. Eigentlich hat man kaum was gesehen.
Es kommt darauf an ob du möglichst weniger neue Szenen bis zum Film sehen möchtest oder nicht.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BielefeldHobbit

Gefährte

Re: AN ALLE, DIE DEN NEUESTEN SPOILER BEREITS GELESEN HABEN [Re: Ayiana89]

Ich habe den neuen Trailer gesehen und bereue es total.
Der Trailer ist super und in mir ist so eine extreme Lust aufgekommen den Film zu sehen, aber ich hätte mir einiges sparen können.


_____________________________________________
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Duchesse

Gefährte

Re: AN ALLE, DIE DEN NEUESTEN SPOILER BEREITS GELESEN HABEN [Re: BielefeldHobbit]

Ich fand jetzt auch nicht, dass da so viel Neues zu sehen war. Und um DEN Spoiler zu entdecken, musste ich den Trailer sogar zweimal kucken. -.-

We see the light at the end of the tunnel. We thought for a second, "Ooh, it might be a train" but it turns out it's a dragon.

https://www.facebook.com/CataleaCosplay/
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Duchesse]

Naja, 1. steht der Spoiler nicht nur als Video, sondern auch in Schriftform in den News und kann einem nach einem Klick darauf auch so schon zu viel verraten, und 2. kann die Meinung eines anderen Users einem bei der Entscheidung, sich zu verspoilern oder nicht, auch nicht weiterhelfen. Die Grenzen sind schließlich bei jedem unterschiedlich.

@ GilGalad2nd: Wenn du bereits auf Spoiler verzichtest, dann tu es doch weiterhin. Schaden tut es dir nicht.

PS: Text (auch in Betreffzeilen) bitte nicht groß schreiben, das gilt hier als (An-)Schreien. Danke.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilAnnun

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Ich habe es nicht bereut. Wenn du schon seit einiger Zeit im Spoilerthread mitliest, dürfte es dich nicht wirklich überraschen Mich hat es zuminderst nicht.

“If you need help bark like a dog." - Gendry.

"That's stupid. If I need help I'll shout help." - Arya”
George R.R. Martin, A Clash of Kings
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilGalad2nd

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

Bis jetzt habe ich alle Spoiler gesehen und habe es noch nie bereut. Habe auch jedes Buch, das es von Tolkien gibt gelesen, werde jetzt nicht von Handlungssträngen aus dem Silamrillion überrascht werden.
Ich glaube, ich werde es mir ansehen, kann einfach nicht widerstehen.
PS: Ich wollte hier natürlich niemanden anschreien, sondern nur verstärkt auf meine Fragee aufmerksam machen, damit auch genug Leute antworten, nur haben das jetzt eh schon netterweise sehr viele getan. Also bitte nicht falsch verstehen.


Zwerge stinken!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilGalad2nd]

Es gibt ja verschiedene Spoiler: Die, die dir die generelle Handlung von Tolkiens "Hobbit" verraten, die die etwas von der Handlung von PJs Filmen preisgeben und einfach nur Bildmaterial, dass dir evtl. das Aha-Erlebnis beim ersten Mal Anschauen schmälert. Der aktuelle Spoiler gehört zwischen die beiden Letztgenannten.

GilGalad2nd schrieb:
PS: Ich wollte hier natürlich niemanden anschreien, sondern nur verstärkt auf meine Fragee aufmerksam machen, damit auch genug Leute antworten, nur haben das jetzt eh schon netterweise sehr viele getan. Also bitte nicht falsch verstehen.


Keine Sorge, habe ich schon verstanden. War nur ein allgemeiner Hinweis.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Baragund]

[OT] Herrliche Diskussion... wollt ich nur mal los werden ;-) [/OT]

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eorl87]

Heute bringt die Radiosendung "Breitengrad" auf Bayern 2 um 18:05 eine 25 minütige Reportage über die Entwicklung Wellingtons zum heutigen "Wellywood":

http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung440990.html


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Berzelmayr]

Sagtmal, eine Frage zu der Oscar-Vornominierung: Heißt das dann, dass das die einzige ist oder könnten noch mehr nachkommen?

Also wird das auf einmal verkündet oder ist das wie bei den Nobelpreisen, wo die über einige Tage hinweg bekannt gegeben werden?


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Schöner Vergleich...
Dafür gib's meines Wissens keine Vorgaben.
Aber die endgültigen Nominierungen kommen glaube ich alle auf einmal.


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

*Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber nur wer das gelesene auch versteht, kann es zu seinem Vorteil nutzen!*

News schrieb:
Am 3. Januar 2013 wird die Jury zusammen treffen, sich aus den Filmen einen 10-minütigen Clip mit den Highlights anschauen und 5 Filme für diese Kategorie nominieren. Weitere Kategorien werden im Laufe der Zeit bekannt gegeben. Die Oscar-Verleihung findet am 24. Februar 2013 statt.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ich habe das nicht gelesen bevor ich die Frage gestellt habe. Hätte ich es gelesen, hätte ich es auch verstanden.

Ist diese Feindseligkeit notwendig?

Danke für die Antwort!


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

GilGalad2nd schrieb:
An alle, die den Spoiler bereits gelesen haben:
Habt ihr es bereut, oder nicht? Ich würde ihn schon gerne lesen, aber irgendwie würde ich mich auch gerne überraschen lassen. Ist ein wirklich großer Major-Spoiler?
Mich würde eure Meinung interessieren.
Vielen Dank!



Wenn man es genau nimmt ist es kein Spoiler, wenn man das letzte Produktionsvideo kennt!


siehe Tonaufnahmen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

steinriese13

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Für mich ist eher Smaug selbst der Spoiler. Ich will den erst im Kino sehen und man soll ihn nicht vorher komplett zeigen. Der kann meinetwegen ein Geheimnis bleiben. Und wenn er doch vorher komplett auftaucht dann were ich es mir sicher nicht angucken.
Ich versteh übrigens nicht was der Spoiler an dem Interview von PJ ist. Er hat ja nicht mal genau beschrieben sondern gesagt wie er sich ihn vorgestellt hat. Da war ja Cumberbatch genauer als er sagte Smaug sei riesig


Team Balin

"Weisse Strände!
Und dahinter ein fernes grünes Land
unter einer rasch aufgehenden Sonne!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lostinreverie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: steinriese13]

am besten nichts mehr lesen und ansehen bis zum 13ten...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Roybehr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lostinreverie]

Hat Jemand von euch die reviews gelesen ? also positiv und negativ ? ich will nicht gespoilert werden und deshalb hab ich die nicht angeguckt. Mich interessiert aber dennoch was die Kritiker zu sagen haben. kann das einer mal etwas zusammenfassen aber ohne spoiler?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Roybehr]

@Roybehr
Eigentlich das gleiche wie die Befürchtungen und Hoffnungen vorher. Die Laufzeit und 3D/48fps werden wohl Geschmackssache bleiben.
Also vorwiegend recht positiv bisher, aber Radagast, 48fps und die Streckung des Materials wurden teilweise bemängelt.


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (03.12.2012 23:57)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

MacMcKenzie schrieb:
Die Laufzeit und 3D/48fps werden wohl Geschmackssache bleiben.


Da bin ich besonders gespannt drauf. Ich schaue den Film am ersten Tag in HFR 3D und 2D. Mal sehen, wie der unmittelbare Unterschied ausschaut und sich auswirkt auf Story, Fluss, Aufnahmefähigkeit.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Roybehr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

MacMcKenzie schrieb:
@Roybehr
Eigentlich das gleiche wie die Befürchtungen und Hoffnungen vorher. Die Laufzeit und 3D/48fps werden wohl Geschmackssache bleiben.
Also vorwiegend recht positiv bisher, aber Radagast, 48fps und die Streckung des Materials wurden teilweise bemängelt.



danke sehr nett
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Hobbiton

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Roybehr]

Wobei es bisher mehr Lob gibt für die 48fps, und wenn gelobt wird dann richtig. Die Leute schwärmen geradezu, siehe das Radio Interview mit der Kritik von den drei Herren auf der TORN Seite.

Ich denke ja, es ist Geschmackssache. Jemand findet das Videospielmässig, weils eben schon hyperklar und scharf ist, jemand anders findets hypergut, je schärfer desto besser. Das gab ja bereits bei HD Diskussionen deswegen.

Über den Film an sich liest man bisher mehr positives als negatives, und die die negativ schreiben, meckern über die Lauflänge od. zu lange Dialoge, aber loben am Rande dennoch über "stunning" und "amazing" Scenes und gute Actors usw...

Wohlbemerkt, sind erst ca. 5 Reviews draussen die ich bisher gelesen habe, und ich lese eiglt. alles was rauskommt, hier und auf TORN od. IMDB, und der Tenor scheint sehr positiv zu sein. Der der am meisten über die Laufzeit meckerte bemängelte auch die Story an sich, was aber Tolkien kritisiert, zum Beispiel, dass es sehr unrealistisch sei wie Szene der Steinriesen, das da jemand hätte sterben sollen....naja, nicht gerade kritikwürdig. Nebenbei bemerkte er dass die Szene "stunning" sei...

Also, ich bin ein fleissiger Review und Kritiken Leser, bisher habe ich noch kein einziges würdiges Review über den Film gelesen. Aber die kommen schon noch.


****************************************

"Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind.
Unsere tiefste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns erschreckt.
Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen?
Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen?"
Nelson Mandela
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

NiFinger

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Hobbiton]

Gibt es eigentlich IRGENDjemanden hier, der sich - aus welchen Gründen auch immer - den Film im Dezember noch nicht ansehen kann?
Würde mich gerade mal interessieren - ob noch bevor der Dezember endet, sämtliche HDRF-User/-Leser/-Schreiber den Film gesehen haben werden, oder ob es welche gibt, die jetzt schon wissen, dass es bei ihnen erst Januar oder so wird.

(Oder vlcht. sogar welche, die sich das Erlebnis KINO gar nicht geben wollen, sondern warten, bis er auf DVD/BluRay/wasweissichwas erscheint?)


der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Roybehr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: NiFinger]

@ der Hobbnick feat. NiFinger


Also wenn es nach mir gehen würde, wäre ich sofort direkt am 1. Samstag nach dem Release im Kino..
in der Woche Montag.Freitag +Sonntag hab ich auch Zeit, aber ich gehe doch nicht in den meist erwartesten Film schon am Mittwoch Donnerstag rein ... ist doch total dämlich wenn man am nächsten Tag noch Arbeiten muss... geht das ganze feeling verloren meiner Meinung nach. Wenn man Urlaub hat oder Arbeitslos ist es natürlich was anderes dann wäre ich schon Mittwoch drinne ^^
Aber ich bin auch leider der einzige richtige HDR Fan in meinem Freundeskreis und deshalb muss ich etwas auf die anderen acht geben. Die wollen natürlich auch in den Film aber ihnen ist es jetzt nicht so Wichtig direkt am 1. Wochenende oder 2-3 Wochen später reinzugehen.
Also bleibt nur abzuwarten wie es verläuft alleine möchte ich auch nicht rein gehen :P 1-2-3 später nach release Wochenende aber wirds wohl sein ^^

Geändert durch Roybehr (04.12.2012 15:29)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Duchesse

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Roybehr]

Mir ist das vollkommen wumpe, ob ich am nächsten Tag um halb sechs aufstehen muss. Ich habe schon keine Ahnung, wie ich die eine Woche noch rumkriegen soll ohne mich zu Tode zu hibbeln. Ich warte garantiert keinen Tag länger!

We see the light at the end of the tunnel. We thought for a second, "Ooh, it might be a train" but it turns out it's a dragon.

https://www.facebook.com/CataleaCosplay/
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Hobbiton]

Hobbiton schrieb:
Wobei es bisher mehr Lob gibt für die 48fps, und wenn gelobt wird dann richtig. Die Leute schwärmen geradezu, siehe das Radio Interview mit der Kritik von den drei Herren auf der TORN Seite.


Das scheint sich mit den vielen neuen Reviews wieder zu relativieren. Die meisten die ich gelesen hab, reagieren doch recht verhalten darauf (außer ich les nur heraus, was ich lesen will ).
Ist halt so: Das Bild ist klar, sauber und schärfer than life, aber es sieht eben nach Setbesuch aus und hindert u.U. daran, im Film zu versinken.


_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gadileth

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Also schärfer als die Realität oder wie du es nennst ("schärfer than life"), geht ja schonmal nicht.

Ausserdem würde ich erstmal abwarten und vorallem den Film ersteinmal selbst sehen.

Viele der negativen Kritiken bisher kommen mir viel zu heftig rüber. Da hängen sich die Schreiber teilweise an einem kleinen Detail auf bzw. schreiben:" 48fps gefällt mir nicht -> Film total kacke".
Auf sowas gebe ich nicht unbedingt etwas, übrigens auch nicht unbedingt auf die positiven Reviews. Der Film muss MIR gefallen und sonst keinem.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Spartan

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Bei Metacritic hat der Film bei 5 abgegebenen Bewertungen eine 62/100. 3 der 5 Bewertungen sind "mixed", 2 positiv, wobei die beste Bewertung eine 83 ist, die schlechteste eine 40.
Die HdR Trilogie hat zusammen 3 "mixed" Bewertungen, jeder Film eine, ansonsten nur positive.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Gadileth]

Gadileth schrieb:
Also schärfer als die Realität oder wie du es nennst ("schärfer than life"), geht ja schonmal nicht.

Ausserdem würde ich erstmal abwarten und vorallem den Film ersteinmal selbst sehen.

Viele der negativen Kritiken bisher kommen mir viel zu heftig rüber. Da hängen sich die Schreiber teilweise an einem kleinen Detail auf bzw. schreiben:" 48fps gefällt mir nicht -> Film total kacke".
Auf sowas gebe ich nicht unbedingt etwas, übrigens auch nicht unbedingt auf die positiven Reviews. Der Film muss MIR gefallen und sonst keinem.


Das mit "schärfer als die Realität" war doch lustig gemeint Wie der Witz, dass James Cameron als nächsten technischen Meilenstein 3D ins echte Leben bringen will.

Punkto Reviews muss ich sagen, ich hab da bisher (glücklicherweise, ich hasse solche wie von dir erwähnten 'Das & das mag ich nicht -> Film scheiße' - Reviews) eigentlich nur sehr differenzierte und vernünftig klingende gelesen. Die waren auch nicht komplett dagegen, nur etwas verunsichert, weil es sie eben nicht so überzeugt hat.

Dass mir 48fps beim Hobbit nicht gefallen werden, davon geh ich aus, muss mich halt noch selbst davon überzeugen, wer weiß. Und das kann auch keine Review beeinflussen, da bin ich ganz bei dir. Aber ich bin doch recht gespannt, wie die anderen Kinogeher das auffassen werden. Begeistert, enttäuscht?


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (04.12.2012 17:08)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

http://screenrant.com/hobbit-unexpected-journey-reviews/
Hier sind ein paar der vorrangig mixed/schlechten reviews. (keine spoiler)

Frage: Nur 3D ohne 48 fps - welchen "Look" haben wir dann, Avatar? Und was ist mit 2D - ist das dann eher LOTR? Man müsste wohl alle 3 Varianten durchgehen, zum Glück hat man die Wahl.


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess

Geändert durch LuthiensTochter (04.12.2012 20:20)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

Also 3D/24 will ich nicht nochmal. Das war mir bei Avatar zu ... seltsam.
Ich hoffe auf eine Verbesserung mit 48fps.

Wenn dem nicht so sein sollte, eben gerne wieder 24P - 2D.
PS: Dein Link ist ein Bild^^


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
Frage: Nur 3D ohne 48 fps - welchen "Look" haben wir dann, Avatar?


nein, es fehlen die 3m hohen blauen Schlümpfe...




SCNR


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
PS: Dein Link ist ein Bild^^


Nein, das ist schon die mixed Review - 1 Daumen hoch, ohne Spoiler


_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Den Film aufgrund von 48fps zu kritisieren macht absolut keinen Sinn. Es müsste separate Bewertungen geben zum Film an sich und dem höchst subjektiven Eindruck, den 48 Frames bei jedem Reviewer auslösen.

Wenn 48 Frames der neue Standard wird, dann werden sich die Leute fragen, warum wir das jemals kritisiert haben. Das ist wie Farbfilm und Tonfilm kritisieren. Ob mir das gefällt oder nicht, weiß ich nicht nach dem ersten Film, nicht nach dem zweiten und nicht nach 10 Filmen. Das weiß ich erst nachdem der Standard 5 Jahre läuft.

Bei 3D ist das zugegebenermaßen etwas anderes. Das wirkt nicht für jeden. Manche können aufgrund von Brille oder gewissen Sehschwächen 3D überhaupt nicht sehen. Das kann überhaupt kein Standard werden.

Ich finde PJs Vergleich bzgl. Beatles und CD eigentlich ziemlich angebracht. "Die Beatles werden auf CD sch**** klingen, denn dann hört man ihre Fehler, die klingen nur auf Vinyl gut". Heute fragen sich die jungen Leute, was eine CD ist, kennen aber die Beatles trotzdem.

Alles Gewöhnungssache. Natürlich kann ich dann bewusst den Nostalgie-Effekt als Stilmittel einsetzen und wieder Schallplatten verkaufen, Schwarz-Weiß-Filme drehen (oder Fotos machen: anscheinend wird der Laie ja Profi, sobald er SW fotografiert ) oder Stummfilme machen. Das alles kommt gut an und hat seine Berechtigung.

Es ist gewissermaßen unfair, dem Hobbit seine Frameanzahl anzulasten. Natürlich ist Kritik ob der neuen Technik angebracht, aber sie sollte 1) nicht mit dem Film an sich verwechselt werden (es gibt ihn schließlich auch in 24fps), 2) sich ihrer absoluten Subjektivität so bewusst sein, dass sie es offensichtlich macht und 3) sich ihrer temporären Qualität bewusst sein: In 5 Jahren sieht das vielleicht schon wieder ganz anders aus.

Natürlich ist Technik für den Film wichtig, keine Frage (hab' ich ja selber erst im Kinokarten-Thread angemerkt). Aber wenn ein Film in unterschiedlichen Versionen erscheint kann ich doch unmöglich sagen, 48 fps ist schlecht --> Film ist schlecht.

--

Auch was die Längen betrifft kann ich das nicht ganz nachvollziehen. Wenn der Film 1 Stunde braucht um Fahrt aufzunehmen, dann kann das ja nicht an einer Stunde gemessen werden, die in einem üblichen, in sich abgeschlossenen 2-Stunden-Film vorkommt. Immerhin handelt es sich um die erste von geschätzten 9 Stunden.

Ähnliches gab es ja auch in Bezug auf King Kong. Habe oft gehört, dass den Leuten die Stunde bis zum ersten Auftauchen des Affen viel zu lange vorkam. Klar, nicht der klassische Spannungsbogen, ähnliches gilt vll. für Hobbit: Teil 1 - was vielleicht auch ein Beweis dafür ist, wie sehr wir gewisse Dinge in Mainstream-Filmen erwarten (vgl. auch Liebe, humanoides, etc.)? - aber doch der Geschichte angemessen. Und wohl sehr nahe an Tolkien.

Lange Dialoge und Figurenzeichnung? Was soll daran schlecht sein?

Und im Übrigen sollte es wohl kaum verwundern, dass wir nicht ähnlich enthusiastisches hören wie vom HdR. Schließlich hatte der HdR keinen HdR an dem er sich messen musste.

Ich bild' mir da lieber selber meine Meinung als mich in irgendeine Richtung vor dem Film negativ oder positiv beeinflussen zu lassen. Schon gar nicht von höchst subjektiven Kritiken. Manchmal würde ich mir wünschen, die Kritiker würden ihren Maßstab deutlicher hervorstreichen. Ihre Erwartungen und Ausgangslagen. Wenn die sich nämlich diametral von den meinigen unterscheiden, macht die Kritik herzlich wenig Sinn...


HC SVNT DRACONES

Geändert durch Aratirion (04.12.2012 19:24)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aratirion]

Aratirion schrieb:

Wenn 48 Frames der neue Standard wird, dann werden sich die Leute fragen, warum wir das jemals kritisiert haben. Das ist wie Farbfilm und Tonfilm kritisieren. Ob mir das gefällt oder nicht, weiß ich nicht nach dem ersten Film, nicht nach dem zweiten und nicht nach 10 Filmen. Das weiß ich erst nachdem der Standard 5 Jahre läuft.

Bei 3D ist das zugegebenermaßen etwas anderes. Das wirkt nicht für jeden. Manche können aufgrund von Brille oder gewissen Sehschwächen 3D überhaupt nicht sehen. Das kann überhaupt kein Standard werden.


Soweit ich mitbekommen habe, läuft der Film gar nicht in 2D/48fps, die höhere Framerate dient ja vo allem dem Zweck, den 3D-Effekt zu verbessern.

In Bezug auf:
Auch was die Längen betrifft kann ich das nicht ganz nachvollziehen. Wenn der Film 1 Stunde braucht um Fahrt aufzunehmen, dann kann das ja nicht an einer Stunde gemessen werden, die in einem üblichen, in sich abgeschlossenen 2-Stunden-Film vorkommt. Immerhin handelt es sich um die erste von geschätzten 9 Stunden.

Ähnliches gab es ja auch in Bezug auf King Kong. Habe oft gehört, dass den Leuten die Stunde bis zum ersten Auftauchen des Affen viel zu lange vorkam.


Bei King Kong hat mich das auch keineswegs gestört, deshalb seh ich dem noch halbwegs entspannt entgegen. Allerdings vermute ich mal so ins Blaue, dass 2 Filme dennoch besser gewesen wären. Wenn sie schon Orkgegner aus alter Zeit wiederbeleben müssen und Figuren groß einbringen, die im Buch gar nicht vorkamen, nur um 3 Filme zu rechtfertigen... Außerdem war schon die Dreiteilung eine ziemliche Streckung der Geschichte. Die lange Laufzeit streckt das nochmal. Und wenn es SEE's gibt, wird das gestreckte Gestreckte nochmal gestreckt Ich fand die King Kong - SEE wie schon mal erwähnt zwar ganz nett, aber eher überflüssig. Prinzipiell bin ich gern für 3h-Filme und brauch das nicht zusammengestaucht. Aber auch in die andere Richtung muss man's irgendwann mal gut sein lassen.

In Bezug auf:
Und im Übrigen sollte es wohl kaum verwundern, dass wir nicht ähnlich enthusiastisches hören wie vom HdR. Schließlich hatte der HdR keinen HdR an dem er sich messen musste.


Allerdings.

In Bezug auf:
Manchmal würde ich mir wünschen, die Kritiker würden ihren Maßstab deutlicher hervorstreichen. Ihre Erwartungen und Ausgangslagen.


Manche tun das, aber leider längst nicht alle. Grad bei so einem Film wäre das interessant.


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (04.12.2012 20:32)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

MacMcKenzie schrieb:
Fleuz schrieb:
PS: Dein Link ist ein Bild^^


Nein, das ist schon die mixed Review - 1 Daumen hoch, ohne Spoiler



ROFLOL das Bild wollte ich woanders posten, da ist c & p durcheinander gekommen. Jezt sinds aber die mixed reviews. (das Bild war eher eine positive review )


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

MacMcKenzie schrieb:


Allerdings vermute ich mal so ins Blaue, dass 2 Filme dennoch besser gewesen wären. Wenn sie schon Orkgegner aus alter Zeit wiederbeleben müssen und Figuren groß einbringen, die im Buch gar nicht vorkamen, nur um 3 Filme zu rechtfertigen... Außerdem war schon die Dreiteilung eine ziemliche Streckung der Geschichte. Die lange Laufzeit streckt das nochmal. Und wenn es SEE's gibt, wird das gestreckte Gestreckte nochmal gestreckt Ich fand die King Kong - SEE wie schon mal erwähnt zwar ganz nett, aber eher überflüssig. Prinzipiell bin ich gern für 3h-Filme und brauch das nicht zusammengestaucht. Aber auch in die andere Richtung muss man's irgendwann mal gut sein lassen.




Ich kann mir auch beim besten Willen kaum vorstellen, wie man die eher überschaubare Geschichte eines Kinderbuches über drei Filme von epischer Länge strecken kann, selbst wenn man Teile der Anhänge und eigene Ideen hierfür verwurstet. Wenn man bei der Verfilmung des Herrn der Ringe das Problem hatte, die Gesamtgeschichte selbst bei über 3 Stunden Laufzeit der einzelnen Teile auch nur einigermaßen komprimieren zu können, so ist die Frage beim Hobbit eher die, wie man die Story bis zum letzten auswalzen kann, um drei abendfüllende Filme zu produzieren. Mal sehen, wieviel Screentime am Ende überhaupt auf die eigentliche Kerngeschichte entfallen wird, und wieviel auf die zusätzlichen Handlungsstränge und wieviel vom ursprünglichen Charakter der Vorlage noch übrig bleibt.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Bard]

Bard schrieb:
...und wieviel vom ursprünglichen Charakter der Vorlage noch übrig bleibt.



Ähm. Nix.

Man hat sich entschlossen, den Hobbit in einem größeren Kontext zu erzählen. Man hat sich auch dazu entschlossen, den Charaktern und der Geschichte mehr Luft zu lassen.
Und wenn man die Reviews überfliegt, hat man das zumindest in Tiel 1 geschafft.


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Schon klar und das muss ja auch nicht nur schlecht sein. Bloß ich weiß nicht, ob es mir gefallen würde, wenn die ursprüngliche Geschichte nur als Aufhänger für ein daraus konstruiertes Epos herhalten muss bzw. wenn man auf Teufel komm raus einen Herr der Ringe 2.0 aus der Sache machen will, auch aus finanziellen Gründen (3 Filme = mehr Einnahmen). Gut, nächste Woche kann ich mir ja selbst ein Bild davon machen, jedenfalls was den ersten Teil betrifft.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

MacMcKenzie schrieb:
Allerdings vermute ich mal so ins Blaue, dass 2 Filme dennoch besser gewesen wären. Wenn sie schon Orkgegner aus alter Zeit wiederbeleben müssen und Figuren groß einbringen, die im Buch gar nicht vorkamen, nur um 3 Filme zu rechtfertigen... Außerdem war schon die Dreiteilung eine ziemliche Streckung der Geschichte.


Das stimmt doch gar nicht!

Das Drehbuch wurde geschrieben, die Charakter entworfen und dann wurde angefangen zu drehen.

Ganz hinten im Buch steht (Epilog: Die Fahrt zum Erebor - Freitag, 21. Oktober 2011) ein bemerkenswerter Absatz
In Bezug auf:
Aber noch gibt es viel zu tun. Peter King hat das Beladen der Lastwagen überwacht, in denen sich nun Vorräte von Zwergenperücken und -bärten, Elbenohren und Hobbitfüßen befindet. >> Insgeheim wissen wir<<, sagt er, >>dass das, woran wir arbeiten, ein Meisterwerk werden könnte. Aber bis dahin liegt noch ein langer Weg vor uns.<< Peter nimmt zwei Ordner in die Hand - die Drehbücher zu den beiden Hobbit-Filmen. >> Am Anfang beginnen diese Skripte immer auf weißem Papier. Bei jeder Überarbeitung haben die Seiten, die ausgetauscht werden, dann eine andere Farbe. Wie du sehen kansst, ist das Drehbuch des ersten Filmes inzwischen ganz schön bunt; geradezu ein Regenbogen, man sieht kaum noch weiße Seiten. dagegen ist das Skript des zweiten Films - im Moment noch - vollkommen weiß!<<
Dass die Drehbücher fortlaufend weiter entwickelt werden, hat bei Jackson inzwischen schon Tradition. >> Es ist verrückt<<, sagt Philippa Boyen, und im Nachhinein beweist sie mit ihren Worten eine fast unheimliche Vorausschau*: >> Es fühlt sich komplett durchgeknallt an - als ob wir nicht zwei Filme machen, sondern eine Trilogie!<<



Und zu Beginn des Buches wird noch erwähnt, dass es ursprünglich ein Film auf dem Hobbit und 2 Filme die auf dem Herrn der Ringe beruhen sollten, werden sollten. Dass die damalige Rechtslage den Hobbit erstmal zwangsläufig auf Eis gelegt hatte und nun nur noch die 2 HDR Filme zur Verhandlung standen und man dann das ganze Projekt auf einen HDR Film runterkürzen wollte.

Da kann man von Glück reden, dass man überhaupt 3 HDR Filme bekommen hat.

*... und bis zum Jahr 2020 wird Walt Disney die Filmrechte für weitere Filme gekauft haben und verkündet, dass es im Jahr 2023 die erste Fortsetzung (Prequel) geben soll. (irgendwas über eine Insel die im Meer versinkt)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ja, ich hab das blöd ausgedrückt. Dass das Drehbuch vorher fertig war, ist natürlich richtig. Allerdings werden die 3 Filme ja im Endeffekt trotzdem u.a. wegen solchen Dingen gerechtfertigt. <- in der Reihenfolge stimmt es dann

Und klar muss Disney dann Fortsetzungen machen, man muss ja mit Star Wars gleichziehen....und danach werden die Universen verknüpft. Zuerst in Prügel-Games und dann in einem Super-Mashup-Film.


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (05.12.2012 10:52)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stina

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Ich habe jetzt eine Kritik gelesen, nach der dieses 48fps-Format bei vielen Zuschauern Migräne und Übelkeit auslösen soll. Weiß man da was drüber?

Edit: Gerade den Trailer in dem Format gesehen. Bäh, das sieht echt aus wie bei einer Soap oder Doku. Und bei den schnelleren Szenen wurde mir schon ganz anders.


"Here's the deal: none of it was real. But all of it was true."
Abschminken, oder wie ich sage: Gesicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Geändert durch Stina (05.12.2012 19:16)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gadileth

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Stina]

Gibt es in der Gamingszene auch, nennt sich "Gaming Sickness" oder im allgemeinen auch einfach Motion Sickness.

Kann auftreten, wenn die menschlichen Sinne durch widersprüchliche Impulse getäuscht und verwirrt werden.
Einfaches Beispiel: Eine plötzliche Bewegung eines Charakters etc. im Film aus der Ego-Perspektive.
Dein Gehirn denkt zum Teil, dass du dich ruckartig bewegst, denn das sieht dein Auge. Aber du sitzt immer noch auf deinem Stuhl. Das kann dann zu Übelkeit etc. führen.

Bei Videospielen trat das bisher nur auf, da dort mit deutlich mehr als 24fps gespielt werden.
Kann man einen Ego-Shooter mit konstanter hoher Framerate beschwerdefrei spielen? Dann kann man sich auch locker den Film in 48fps angucken ohne dass einem schlecht wird.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Stina]

Stina schrieb:
Ich habe jetzt eine Kritik gelesen, nach der dieses 48fps-Format bei vielen Zuschauern Migräne und Übelkeit auslösen soll. Weiß man da was drüber?

Edit: Gerade den Trailer in dem Format gesehen. Bäh, das sieht echt aus wie bei einer Soap oder Doku. Und bei den schnelleren Szenen wurde mir schon ganz anders.



1. jetzts wirds ja immer lustiger... Ich behaupte mal : WENN motion sickness, dann von 3D, nicht noch zusätzlich wegen einer höheren Framerate.

2. Trailer wo? Meines Wissens wurde offiziell kein 48fps-Trailer veröffentlicht. Der eine der angeblich rumgeistert ist die von einem "Fan" per PC-Software auf 48fps hochgerechnete 24fps-Variante, und auch nur in 2D. Den Hobbit wirds im Kino aber nur in 3D mit 48fps geben.

D.h. das was da rumgeistert, kann/muss/dürfte nicht unbedingt dem entsprechen was da im Kino dann wirklich zu sehen sein wird.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gadileth

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Hab den "der da rumgeistert" schon gesehen. Der ist künstlich hochgerechnet und wirkt noch viel plastischer als 48fps alleine schon wirkt. Ist also kein Maßstab, wobei man an ihm erkennen kann, was den Unterschied zu 24fps ausmacht.

Ich sehe es auch so, dass 48fps nur wirklich in 3D auch einen Mehrwert hat.
In 2D hat es ihn noch nicht, vorallem da wir uns da erst noch dran gewöhnen müssen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lif

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Gadileth]

Kann vielleicht jemand den Link zu diesem Trailer posten? Ich würde mir den gerne mal ansehen.

Never laugh at live dragons.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lif]

Lif schrieb:
Kann vielleicht jemand den Link zu diesem Trailer posten? Ich würde mir den gerne mal ansehen.



http://www.48fpsmovies.com/high-frame-rate-example-videos/


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lif

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Danke!

Never laugh at live dragons.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lif]

Das ist so schön. *schnief*

Ich weiß nicht was da dran jetzt der "HFR-Effekt" ist, aber.... der Trailer schaut jetzt plötzlich für mich so schon 3D aus. Und ich habe die ganze Zeit auf die Thrain Szene (weil die schnellste im Trailer) gewartet, meine Güte ist die plötzlich scharf!

Ich weiß auch was ihr meint mit "Soap Opera Effekt", aber ich mag das.

Hach wird das schön...


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Dito! Kann ich mich nur anschließen!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Duchesse

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Ich hab normalerweise bei "schnellen" Filmen immer das Problem, dass ich nur die Hälfte wahrnehme. Irgendeine Synapse ist da bei mir kaputt^^. In dem Trailer da seh ich zum ersten Mal in meinem Leben alles deutlich. Also wenn das wirklich ein Beispiel für die neue Technik ist, dann her damit!

We see the light at the end of the tunnel. We thought for a second, "Ooh, it might be a train" but it turns out it's a dragon.

https://www.facebook.com/CataleaCosplay/
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BauerGiles

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Duchesse]

Also ich seh da irgendwie keinen Unterscheid zur normalen Version Aber bei mir funktioniert auch nur die kleinste Auflösung.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ayiana89

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BauerGiles]

Bei den schnellen Szenen sieht man viel mehr. Es wirkt auch irgendwie echter. Bin mal gespannt wie das im Kino aussieht.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BauerGiles

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ayiana89]

Ja, mag sein. Vielleicht hab ich auch einfach zu viel erwartet Ich hab quasi drauf gewartet, dass Gandalf gleich bei mir auf dem Teppich steht^^
Aber wer kanns mir verdenken, bei all dem Hype, der um HFR gemacht wird? Im Kino ist das auch sicher nochmal anders ...

Geändert durch BauerGiles (05.12.2012 23:30)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gadileth

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: BauerGiles]

BauerGiles schrieb:
Ja, mag sein. Vielleicht hab ich auch einfach zu viel erwartet Ich hab quasi drauf gewartet, dass Gandalf gleich bei mir auf dem Teppich steht^^
Aber wer kanns mir verdenken, bei all dem Hype, der um HFR gemacht wird? Im Kino ist das auch sicher nochmal anders ...


Das Gandalf bei dir aufm Teppich steht soll mit dem zusätzlichen 3D quasi "wahr werden". Also 3D + HFR.

Achja, hier nochmal der 48fps-Trailer in HD:

Klick Mich!

Bei der HD-Version des Links der vorhin gepostet wurde sind ja leider einige Bildfehler drin. Dieser ist ohne jeden Fehler.

Geändert durch Gadileth (05.12.2012 23:44)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Stina]

Stina schrieb:
Ich habe jetzt eine Kritik gelesen, nach der dieses 48fps-Format bei vielen Zuschauern Migräne und Übelkeit auslösen soll. Weiß man da was drüber?

Edit: Gerade den Trailer in dem Format gesehen. Bäh, das sieht echt aus wie bei einer Soap oder Doku. Und bei den schnelleren Szenen wurde mir schon ganz anders.



Genau das hatte ich aber schon im Februar gehabt, als ich den 1. Trailer bei Media Markt gesehen hatte und mich fragte ob das später im Film auch so sein wird.

Naja in einer Woche werd ich ihn in 3D 24fps gesehen haben. Und dann irgendwann in 48fps...
Gibst dann einen neu Thread "zuletzt gesehner Film: DER HOBBIT - Reviews" ?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Gadileth]

Gadileth schrieb:

Achja, hier nochmal der 48fps-Trailer in HD:

Klick Mich!




Ich liebe es! Ich bin mir sicher, in ein paar Jahren werden alle Filme in HDR gedreht. kleinere Bildfolgen werden wahrscheinlich nur noch gezielt genutzt werden, um den Zuschauer das Gefühl zu geben, altes Filmmaterial zu sehen.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Stina schrieb:
Ich habe jetzt eine Kritik gelesen, nach der dieses 48fps-Format bei vielen Zuschauern Migräne und Übelkeit auslösen soll. Weiß man da was drüber?

Edit: Gerade den Trailer in dem Format gesehen. Bäh, das sieht echt aus wie bei einer Soap oder Doku. Und bei den schnelleren Szenen wurde mir schon ganz anders.



Genau das hatte ich aber schon im Februar gehabt, als ich den 1. Trailer bei Media Markt gesehen hatte und mich fragte ob das später im Film auch so sein wird.

Naja in einer Woche werd ich ihn in 3D 24fps gesehen haben. Und dann irgendwann in 48fps...
Gibst dann einen neu Thread "zuletzt gesehner Film: DER HOBBIT - Reviews" ?


Bezugnehmend auf dein Posting vom Februar und der Tatsache dass meines Wissens nach offiziell kein Trailer in 48fps veröffentlicht wurde (und schon gar nicht im Februar) hast du den Trailer in einem Mediamarkt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf einem Fernseher mit eingeschalteter Zwischenbildberechnung gesehen, und dann vermutl. noch auf höchster Stufe, was unweigerlich zu einem massiven Soaplook führt. Hier werden nämlich ins 24p Material bis zu 4 Zwischenbilder eingefügt, so dass letztlich bis zu 120fps rauskommen können!
Hier gibt es meiner Meinung nach schon noch einen Unterschied zu 48fps.
Daher: wartet erstmal ab bis ihr die 3D HFR Version im Kino gesehen habt, dann darf gemeckert werden, falls notwendig. Man sollte sich aber erstmal möglichst unvoreingenommen drauf einlassen.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Octavius

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Ich kann gar nicht mehr unvoreingenommen diese neue Technik begutachten, da ich jetzt schon der festen Überzeugung bin: Das wird sich durchsetzen. Die Frage ist nur, wie lange es dauert. Es werden ja heute noch genügend Filme auf Film produziert. Die Umstellung auf digital hat ja schon lange gedauert und dauert immer noch an. Aber große Blockbuster, mit viel Effekten und technischen Augenöffnern machen den Start. Hobbit, Avatar etc. machen Kino wieder zu einem einzigartigen Erlebnis. Ich bin froh, wenn da viele mit auf den Zug springen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lostinreverie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

zu den kritiken:
also ich habe nichts gegen lange dialoge im gegenteil! kann sein dass das für einen blockbuster kinogänger fad ist, aber für tolkien fans!?
und 3D 48fps whatever wird man sehen. gibts aber eh in standard auch, also versteh ich die kritik nicht.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Octavius

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lostinreverie]

Ich finde den langsamen und langen Einstieg auch eher positiv. Die Autoren können eben einfach mal gute Dialoge schreiben und auch dadurch Charaktäre sehr gut etablieren und formen. Die haben das eben einfach drauf. Deswegen tu ich mir das gerne an. Ich fand auch King Kong damals super, welcher ja auch einen eher gemäßigten Einstieg hatte.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lostinreverie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Octavius]

wenn man den prolog von "die gefährten" wegnimmt beginnt der film auch sehr langsam, und ich mag das sehr, der erste teil ist mein favorit! wie waren die kritiken damals, hab das nicht so verfolgt?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lostinreverie]

Als Buchnerd empfand ich den Beginn der Gefährten als etwas gehetzt und trauerte Maggot und Bombadil nach. (Bitte keine Diskussion über den Sinn von Streichungen in Umsetzungen von einem Medium in das andere, mir ist der Sinn durchaus bewusst, wenn ich als Tollkiennerd aber durchaus einen noch langsameren Beginn genossen hätte)
Insofern freue ich mich auf ein ausführliches Fest in Beutelsend.
Unterberg zu ihren Diensten!


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DagorathSupport

Techno-Mage

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HerrUnterberg]

Kritik von Spiegel Online:

In Bezug auf:

Meisterhafte Tolkien-Verfilmung - Der "Hobbit" ist groß - ganz groß

Was für ein Triumph! Peter Jackson hat sich mit Teil eins seiner Verfilmung von J.R.R. Tolkiens "Hobbit" selbst übertroffen. "Eine unerwartete Reise" verzaubert mit Humor und Poesie, überwältigt mit gewaltiger Action, fesselt mit sensationeller Technik und begeistert mit brillanten Stars. Ein Meisterwerk.

...


Besonders erheiternd fand ich diese Beschreibung:

SPOILER
Barry Humphries alias Dame Edna, der eine Mischung aus Jabba the Hutt und einer Riesenkartoffel gibt




   „ Praise Joko

Geändert durch Dagorath (06.12.2012 13:00)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Dagorath]

hmpf. das ist hier der Thread für OHNE Spoiler! jetzt hab ich doch ein paar Sachen gelesen, die ich noch nicht wissen wollte, und habs wieder zugemacht.

spiegel.de schreibt da von US-Kritikern ganz anderes...

In Bezug auf:
er Film gebe mit seinen drei Stunden und neun Minuten "jedes Komma, jeden Punkt und jedes Semikolon der ersten sechs Kapitel des Buches" wieder; eine Treue zum literarischen Werk, die Tolkien-Verehrer erfreuen, den normalen Kinogänger jedoch schnell überfordern dürfte.



sollte ich das Buch mitnehmen und mitlesen?


In Bezug auf:
Unzufrieden zeigte sich das Fachpublikum auch mit der Technik. Jackson hatte den "Hobbit" nicht nur als 3-D-Film drehen lassen, sondern überdies mit einer erhöhten Frequenz von 48 Bildern pro Sekunde - um nervige Ruckel-Effekte zu vermeiden. Jetzt sei der Film so scharf ausgefallen, dass er eher an Fernseh- denn an Kinowerke erinnere,




In Bezug auf:
"Alles nimmt eine künstliche Qualität an, bei der die Falschheit der Kostüme und der Dekoration deutlich zu Tage tritt", meinte Peter Debruge von Variety. "Als ob man ein Luxus-Heimvideo anschauen würde."






In Bezug auf:
Die Tweets der geladenen Gäste, darunter des "Avatar"-Regisseurs James Cameron und des "X-Men"-Machers Bryan Singer, waren deutlich positiver ausgefallen. Singer beschrieb den Film als "erstaunlich und packend", Cameron lobte mit Blick auf die 3-D-Technik: "Man braucht solche gewagten Schritte, wenn man etwas verändern will."



schee wars!

Geändert durch Der große Hobbit (06.12.2012 14:16)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Peter Jackson’s Naughty Dwarf Calendar

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Spartan

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Akildare]

Aus einer Kritik, die nur 60/ 100 gegeben hat:

"A purist's delight, something the millions of die-hard fans of his Lord of the Rings trilogy will gorge upon."


Scheint zu bestätigen was hier vorher schon gepostet wurde.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Spartan]

Ähm, 3 Stunden und 9 Minuten? Haben die einen anderen Film gesehen?

Ich habe bisher nur entweder 163 oder 170 Minuten gelesen, und das sind keine 3 Stunden.


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aratirion]

Die Zeit hab ich jetzt auch schon dreimal gelesen. ???
War dann die Zeitangabe bisher (173 Min) die reine Filmzeit, und diese 3h 9m sind inkl. Abspann?


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Ich bin reichlich verwirrt. Soweit ich mich erinnern kann, stand auch irgendwo etwas von 166 Minuten.

PAL-Speedup kommt ja nicht mehr in Frage. (Im Kino ja sowieso nie, ich weiß)

170/173 Minuten lese ich am öftesten.
166, 163 (bild ich mir das nur ein?), 189 Minuten jeweils nur einmal.


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HelmsDeep

Dúnadan

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aratirion]

Ich habe etwas von einem 19-minütigen Abspann gelesen. 170+19 wären dann ja 189 Minuten Gesamtlänge. Cineplex sagt 170, Kinopolis 171. IMDB sagt 166. Am besten: selbst mitstoppen!

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Roybehr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HelmsDeep]

Also es ist schon sehr sehr hart künstlich der ganze Hobbit Film.

Meiner Meinung nach schade, dass kann man auch kaum mehr Schönreden. Viel zu sehr Programmiert
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Roybehr]

aha, du hast ihn also schon gesehen.
interessant.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Wenn ich einen guten Rat geben darf: sch***t bitte auf Kritiken. Nachdem der 12.12.12 noch nicht gekommen ist, können wir uns noch überhaupt keine Meinung bilden.

---

Aja, damit der Beitrag auch noch sinnvollen Inhalt enthält.

170 + 19 Abspann ist dann wohl am plausibelsten. Außer die Kritiker haben auch erst im Nachhinein geschaut, wie lange er denn gewesen ist und haben einfach des Arguments wegen ("der ist ja so lange") das Maximum dessen genommen, was theoretisch möglich ist. Das wären dann bei 19 Minuten Abspann und 170 Minuten-Angaben: 3 Stunden 9.

Mich wundert aber, dass der Film in den meisten Fällen ohne Abspann angegeben sein soll. Das ist ja nicht normal, oder?

Allerdings handelte es sich dabei ja auch nur um vorläufige Werte, da zu diesem Zeitpunkt (als die meisten diese Länge veröffentlicht haben) der Film noch gar nicht fertig war.


HC SVNT DRACONES

Geändert durch Aratirion (07.12.2012 12:08)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aratirion]

nächste woche werde ich euch evtl. sagen können wie lange er exakt ist. 166 oder 171 min. geben die kinos an, ganz genau wissen sies auch noch nicht..

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Ich hab bisher eigentlich meist 166min netto (ohne Abspann halt) gelesen, davon geh ich jetzt mal aus. Aber eigentlich ist es so oder so wurscht.

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Cinestar sagt 175 min
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHutt

Gefährte

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

FSK sagt 169 Minuten 25 Sekunden:
http://www.fsk.de/fskonline/PDF/1212/136243K.pdf


Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHutt]

Dann wird der Abspann wohl an die 19 Minuten gehen.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HelmsDeep

Dúnadan

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Richtig, das hatte glaube ich einer der Premierengäste schon handgestoppt und als record-breaking credits angepriesen.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HelmsDeep]

Laufzeit FSK = inkl. Credits.

Länge Credits: ca. 10 min.

Morgen mitstoppen und sehen dass ich recht habe..


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

steinriese13

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Auf der Website der UCI kinowelt gibt es morgen einen Livestram von der Europapermiere in London ab 18:15 Uhr.
Da bin ich noch im Kino aber vieleicht interessiert es ja einen.
http://www.uci-kinowelt.de/Bad_Oeynhausen/Programm/NewsEvents/3346/5


Team Balin

"Weisse Strände!
Und dahinter ein fernes grünes Land
unter einer rasch aufgehenden Sonne!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: steinriese13]

Danke. Blöde Zeit.
Da hab ich den Hobbit schon gesehen. Und bin schon auf dem Weg zur nächsten Vorstellung...


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

super, da sind wir langsam auf dem weg ins Kino

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilAnnun

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

Gibts heute eigentlich irgendwo Mitternachtsspecials?

“If you need help bark like a dog." - Gendry.

"That's stupid. If I need help I'll shout help." - Arya”
George R.R. Martin, A Clash of Kings
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilAnnun]

Ja, in Skandinavien und den Benelux Ländern gabs die. Nicht bei uns.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

mannmannmann, mittlerweile kann man nichtmal mehr Radio hören ohne verspoilert zu werden...

"und DAS ist GLAMDRING"

GAH!! ... *schnellabschalt*


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Roybehr

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Thranduil]

na ? ohne zu Spoilern,
wie findet ihr den Hobbit ? ich hab ihn noch nicht gesehen, würde aber kritiken hören ohne spoiler
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Cellmorbasg

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Roybehr]

Sehr schön. Die 48 fps finde ich persönlich sehr schön anzusehen und ich brauchte außer einem kurzen Schockmoment den ich wegen Spoilergefahr nicht benennen darf, der aber auch einfach prinzipiell durch das Design bedingt sein kann, keine Eingewöhnungszeit.
Freeman spielt einfach super, auch ansonsten ein toller Cast. Die Zwerge sind mir als Gruppe sehr sympathisch. Viele bekommen einen eigenen Moment, auch wenn bei der Anzahl natürlich nicht für jeden eine große Tiefe erreicht wird, mit der Zeit der nächsten Filme kommt das sicher noch.
Da ich persönlich kein Auge für CGI habe, stört mich das nicht weiter, ich finde lediglich zwei Design einfach überhaupt nicht gelungen.
Die Geschichte finde ich einigermaßen ausgearbeitet, auch wenn das ein oder andere Element mehr Ausarbeitung vertragen hätte und ich hoffe, dass die neuen Handlungsstränge mit den weiteren Filmen besser erschlossen werden. Sie stören mich aber prinzipiell nicht.

Ich bin sehr zufrieden, wurde sofort wieder nach Mittelerde gezogen und kann den nächsten Kinobesuch, die Extended Edition und den nächsten Film kaum abwarten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sushbone

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Cellmorbasg]

Ich machs kurz und knapp, der Film kriegt von mir 10/10 Punkte.
Persönlich habe ich meine Schwierigkeiten mit den 48fps und würde mir wenn ich es mir aussuchen könnte den nächsten Film eher mit 24fps und in 3D (welches optimal genutzt wurde finde ich) ansehen. Es wirkt alles wesentlich detailreicher, manchmal zu Detailreich, sodass manches wieder nach Kulisse aussieht, und gefühlt ungewohnt schnell in manchen Szenen. Aber ich wills nicht als Punktabzugskriterium sehen, es ist Geschmackssache, und AFAIK kann man ihn ja auch in anderen Kinos in altbewährtem 24fps bewundern.

Die Handlung des Buches wurde finde ich bis jetzt super umgesetzt, weiter interpretiert, und nicht zu sehr der Fokus auf (für einen Film) zu langatmige Szenen im Buch gelegt. Super, ich bin gespannt auf die nächsten 2 Filme!!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

=Radagast=

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: sushbone]

Geht in den Film, er ist schon ziemlich gut. Erwartet aber bitte nicht das Niveau der HdR-Trilogie.

Not idly do the leaves of Lórien fall.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gadileth

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: sushbone]

sushbone schrieb:
Ich machs kurz und knapp, der Film kriegt von mir 10/10 Punkte.


Dem schliesse ich mich an!
Mit dem Unterschied, dass ich HFR nach einer Eingewöhnungsphase von ca. 15 Minuten als absolut revolutionierend emfpinde.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Gadileth]

Nun schreib ich auch was dazu.

Der Film ist grandios, für mich ging die Rechnung auf, also Hobbit mit Anhängen zu verbinden und ihm dadurch einen neuen Nebenstrag zu geben.

Klar gibt es einige kleine Kritikpunkte, aber die kann man bei Seite legen weil sie für meinen Teil nur nebensächlich sind und nur im Bezug auf die Bücher und der LotR Trilogie von Belangen sind.
Der Anfang (ohne den Prolog) bildet eine sehr schöne Umsetzung des Buches auch der weitere Verlauf wird schön umgesetzt, hinzu kommt aber noch ein neuer Aspekt, der der Sache mehr dynamik verleiht (und mehr Action).
Der Film lohn sich absolut. Und allein die Musik hebt es ungemein.

Ich würde jetzt wieder im Kino sitzen, wenn ich nachher nicht schon einen Termin hätte. Dafür geh ich morgen noch mal alleine und bestimmt später noch mal.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arandur

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

offtopic: (keine Ahnung wo ich diese Frage korrekt einstellen soll)

was ist eigenltich aus diesen komischen Vogel (ich glaube ihr nanntet ihn Jens) geworden?

Geändert durch Arandur (13.12.2012 14:06)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Arandur]

Am besten da fragen.
User fragen User antworten Usern.


Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eldarfuerst

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Akildare]

Da mir das Ende vom Film sehr gut gefallen hat, bin ich sehr gespannt an welcher Stelle der Zweite endet und wie es umgesetzt wird. Von daher würde mich mal ein paar Vorschläge interessieren.

Spontan ist mir jetzt die Zerstörung Thals als abschließender Show-Down eingefallen. Das würde sich natürlich anbieten, allerdings finde ich dass man den Stoff und seine Gewichtung schwer einschätzen kann. Inwieweit kann die Schlacht der fünf Heere + Dol Guldur fast den ganzen letzten Film füllen? Oder reicht das tatsächlich (An Unexpected Journey fand ich trotz 3 Filmen nicht zu langatmig)? Bin echt gespannt, wie auf den gesamten zweiten Teil.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eldarfuerst]

Ich glaube du meinst Esgaroth, Dale ist ja schon zerstört.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eldarfuerst

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Jo stimmt, Esgaroth meinte ich natürlich.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Laica

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eldarfuerst]

Eldarfuerst schrieb:
Inwieweit kann die Schlacht der fünf Heere + Dol Guldur fast den ganzen letzten Film füllen? Oder reicht das tatsächlich (An Unexpected Journey fand ich trotz 3 Filmen nicht zu langatmig)?



Die Bedenken versteh ich. Wobei ich eher Angst habe, dass der letzte Film eine einzige Schlacht wird. Sagen wir mal, 2 Stunden Schlacht, 1 Stunde Heimweg.

Ich hoffe mal, das wird nicht der Fall. Sonst tu ich mir den gar nicht erst an.


Nostalgia,
that's why you're here.
You're a tourist in your own youth.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Laica]

Ich seh ihn erst Sonntag... Bin gespannt. 2D und abends - war schwierig, überhaupt so eine Vorstellung zu finden.

Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Thranduil]

es ist eine harte Prüfung diesmal. Noch bis morgen abend warten... *seufz* bis dahin ist die heiße Phase im forum ja fast schon wieder rum...

Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Thranduil]

"Kids react to The Hobbit"

http://www.youtube.com/watch?v=HSHcaAYWY4c (Teil 1)
http://www.youtube.com/watch?v=2UdATPh0UC0 (Teil 2)


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Berzelmayr]

Hatten wir das schon?

60 Seconds with Martin Freeman (interviewt von Richard Armitage)
60 Seconds with Richard Armitage (interviewt von Martin Freeman)


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHobbitFan

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GinosGirl]

Die Interviews sind großartig...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

=Radagast=

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eldarfuerst]

Eldarfuerst schrieb:
Da mir das Ende vom Film sehr gut gefallen hat, bin ich sehr gespannt an welcher Stelle der Zweite endet und wie es umgesetzt wird. Von daher würde mich mal ein paar Vorschläge interessieren.
...


Nun, das ist ja ganz einfach: Im ersten Film öffnet in der letzten Sekunde Smaug sein Auge. Im zweiten Film schließt ganz zum Schluss Smaug sein Auge. -> Das ist doch konsequent, oder?


Not idly do the leaves of Lórien fall.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: =Radagast=]

Der Hobbit wurde für drei Oscars nominiert!
Ich denke einer ist auf jeden Fall drin. Vielleicht noch Make-up. Bei ProductionDesign kenn ich mich nicht so aus.
Ist damit das Szenenbild gemeint? Also wie glaubhaft oder umfangreich Mittelerde dargestellt wird?


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilAnnun

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Nur für drei Oscars nominiert? Enttäuscht mich etwas, alle LotR waren doch für minimum 10 im Renne, oder? Make-Up ist aber auf jeden Fall drin, genauso wie Special-effects und vielleicht ein Sonderoscar für HFR.

“If you need help bark like a dog." - Gendry.

"That's stupid. If I need help I'll shout help." - Arya”
George R.R. Martin, A Clash of Kings
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilAnnun]

Ich hatte mit einer Oscarnominierung für Freeman spekuliert. Alleine der Anfang und seine Rede nach der Goblinstadt waren phänomenales Schauspiel.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilAnnun]

Bin nicht mal bei Special Effects so sicher...Der Tiger bei Life of Pi soll ziemlich beeindruckend gewesen sein (die anderen Viecher dafür weniger). Production Design, hm, da gab es halt noch nicht wirklich viel Neues.

_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (10.01.2013 15:10)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kayley

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
Ich hatte mit einer Oscarnominierung für Freeman spekuliert. Alleine der Anfang und seine Rede nach der Goblinstadt waren phänomenales Schauspiel.



Ich auch!
Sein Minenspiel ist einfach top!


***************************************************
"Jede gute Geschichte hat es verdient ausgeschmückt zu werden."

"Es gibt kein Morgen...für die Menschheit!"

"I am fire! I am death!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilAnnun

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Kayley]

Genau, Freeman hat es verdient, genauso wie Armitage als Nebendarsteller.

“If you need help bark like a dog." - Gendry.

"That's stupid. If I need help I'll shout help." - Arya”
George R.R. Martin, A Clash of Kings
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

MacMcKenzie schrieb:
Bin nicht mal bei Special Effects so sicher...Der Tiger bei Life of Pi soll ziemlich beeindruckend gewesen sein (die anderen Viecher dafür weniger). Production Design, hm, da gab es halt noch nicht wirklich viel Neues.



Vielleicht wird hier die Pionierarbeit des Teams bezüglich HFR gewürdigt. Viele Dinge mussten ja angepasst werden, Farbe, Helligkeit, Farbtöne und überhaupt musste um einiges genauer gearbeitet werden.
Und gegen Gollum hat der Tiger garkeine Chance, um ehrlich zu sein.


---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHobbitFan

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Fleuz]

Ich finde ja, dass Andy Serkis einen Oscar verdient hat, für seine Leistung...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHobbitFan]

Stimmt, Gollum 2.0 hab ich vergessen. Na dann sollt der Oscar wohl traditionellerweise wieder an Weta gehen.

_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (10.01.2013 16:02)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

jedenfalls nicht an PJ&Co fürs Drehbuch......



schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

PJAssistant

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Also "Filmstarts.de" vermutet, dass der Hobbit 1 Oscar gewinnen wird: den für bestes Make Up. Bei Visual Effects tippen sie auf Life of Pi, bei Production Design auf Lincoln.

Man kann mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es so kommen wird. In den letzten 2 Jahren hat "Filmstarts.de" auch im vorhinein die Sieger getippt und lag bei bestimmt über 90% der Kategorien richtig!!
Was ich ich unglaublich finde, die scheinen gute Insider- Quellen zu haben...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: PJAssistant]

Ich finde es ein Witz das der Hobbit nicht in der Kategorie für das Beste Kostüm Design Nominiert wurde!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kirinki

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Jaydi schrieb:
Ich finde es ein Witz das der Hobbit nicht in der Kategorie für das Beste Kostüm Design Nominiert wurde!



Die sind nicht aristokratisch genug.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHobbitFan

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Weiß nicht, für mich gehört er auch als bester Film wenigstens nominiert und da mit den Kostümen hast du Recht

Edit: Und für schlechtester Bösewicht

Geändert durch TheHobbitFan (10.01.2013 16:30)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kayley

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHobbitFan]

Mit einem schlechten Bösewicht wirst du aber niemals ein "bester Film"!
Auch das Genre ist meiner Meinung nach zu speziell...


***************************************************
"Jede gute Geschichte hat es verdient ausgeschmückt zu werden."

"Es gibt kein Morgen...für die Menschheit!"

"I am fire! I am death!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kirinki

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHobbitFan]

Es gibt bei der Auswahl immer Lieblingsfilme - und das sind in diesem Jahr: Amour (obwohl ein französisch sprachiger Film), Silver Lining Playbook, Lincoln und evtl noch Beasts of the Southern Wild.
Selbst die hoch gewetteten Argo und Zero Dark Thirty (beides Filme die die Amerikaner als Gewinner in sehr gutem Licht zeigen), haben weniger Nominierungen bekommen als erwartet.
Der Hobbit hat im Vergleich zum HdR nichts Neues gebracht - nur im technischen Bereich - und da ist er ja auch nominiert worden.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

PJAssistant

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHobbitFan]

Jaydi schrieb:
Ich finde es ein Witz das der Hobbit nicht in der Kategorie für das Beste Kostüm Design Nominiert wurde!



Ja finde ich auch! Genauso hätte er den Sieg bei Visual Effects verdient. (Wie gesagt wird wahrscheinlich an Life of Pi gehen) die Tonabteilung hätte es verdient und Martin Freeman, Ian Mc Kellen oder Andy Serkis hätten ebenfalls zumindest eine Nominierung verdient.

Nachfollziehen kann ich aber, dass der Film nicht für Drehbuch, Regie, bester Film oder bester Filmsong nominiert wurde. Wenn ich es rein objektiv betrachte.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: PJAssistant]

Zumindest ist er nicht bei der goldenen Himmbeere dabei!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Damaris

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Dafür ist er der Film der Herzen.
Ich glaub auf keinen Film hat man sich 2012 mehr gefreut wie auf den Hobbit.


—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AudreyHorne

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

Ich finde es auch sehr schade, dass Martin Freeman und Richard Armitage nicht nominiert wurden. Und "Bestes Kostüm" hätte ich auch toll gefunden.

_____

"If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GilAnnun

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: AudreyHorne]

Der größte Gag ist ja, dass Howard Shore nicht nominiert wurde...

“If you need help bark like a dog." - Gendry.

"That's stupid. If I need help I'll shout help." - Arya”
George R.R. Martin, A Clash of Kings
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilAnnun]

GilAnnun schrieb:
Der größte Gag ist ja, dass Howard Shore nicht nominiert wurde...


Für die Filmmusik von der weite Teile im Film fehlen?



In Bezug auf:
Ich glaub auf keinen Film hat man sich 2012 mehr gefreut wie auf den Hobbit.



"man"cher behauptete dies von TDKR, "man"ch anderer von Skyfall und wieder "man"ch anderer von Avengers..



schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Damaris

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Ich denk trotzdem dass der Hobbit der meist erwartete und auch der beliebtester Film im letzten Jahr war

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

so wie der Weltuntergang?

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DonBilbo

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: GilAnnun]

GilAnnun schrieb:
Der größte Gag ist ja, dass Howard Shore nicht nominiert wurde...



Naja. Irgendwie hörte sich für mich die Musik jedes mal genauso an, wie in Hobbingen der Gesang der Zwerge. Sonst habe ich nichtmal wirklich Musik mitbekommen, um ehrlich zu sein. Nur diese eine Komposition ständig. Habe den Film aber auch nur ein mal gesehen und nicht drauf geachtet.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: DonBilbo]

Die Musik ist leider nichts Weltbewegend neues! Hört sich bis auf Mystie Mountain wirklich nach der HdR Trilogie an! Diese Nichtnominierung kann ich durchaus nachvolziehen! Auch das es keine Nominierung für den besten Haupt bzw. Nebendarsteller gibt war für mich klar. Zumal man hier nicht wirklich sagen kann wer ist den nun wirklich der Hauptdarsteller und wer ist der Nebendarsteller! Imerhin sind hier 15 Personen unterwegs! Bilbo, Thorin und Gandalf sind für mich dafinitiv hier in diesem Film gleichwertige Hauptdarsteller!!! Balin dann eher einer der Nebendarsteller!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Amour ist aber bitte von einem Österreicher, muss mal dazugesagt werden.

Oscar für Make Up und HAIRSTYLING, haha, für so einen haarigen, bärtigen Film. Ist doch herrlich.

WENN Freeman und Armitage nominiert werden dann erwarte ich das eigentlich eher für den dritten Teil, nicht schon jetzt.


___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Damaris

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Wie wie der Weltuntergang?

Ich bin mir sicher, dass ich recht habe. Meiner Meinung schlägt kein Film von 2012 den Hobbit. Ich war letztes Jahr fast 20 mal im Kino und daher kann ich das getrost behaupten!


—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TheHobbitFan

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

Ich war auch über 20 mal im Kino, stimme mit der Meinung überein
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

DaLin

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHobbitFan]

Das grenzt ja an romantische Verklärung. Ich halte mich da jetzt nicht für nen Experten, aber beim zweiten Mal sehen von AUJ hab ich mich im Kino gelangweilt. Sagt alles. Und bei Life of Pi und Skyfall war ich deutlich mehr begeistert, obwohl ich beide Filme vorher nicht so sehnsüchtig erwartet habe wie AUJ.

------------------------------------------------------------------
There has been an awakening. Have you felt it ?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kirinki

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TheHobbitFan]

Vielleicht wart ihr einfach in den falschen Filmen.
Mein Lieblingsfilm wurde sogar nur 1x nominiert.
Aber es war doch vorher schon klar, welche Filme, welche Regisseure, Haupt- und Nebendarsteller nominiert werden würden. Die einzige Überraschung war Jacki Weaver in "Silver Linings Playbook" und dass Ben Affleck nicht als bester Regisseur nominiert wurde.
Es hätte schlimmer kommen können, wenn Der Hobbit Razzie-Nominierungen bekommen hätte.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Damaris

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: DaLin]

Ich war fünf mal im Hobbit und habe mich nicht ein bisschen gelangweilt! Aber ja ist bei jedem anders. Für mich persönlich das Highlight des Jahres. Punkt Ende

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

daVinci1618

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

Die Nominierungen gehen dieses Jahr vollkommen in Ordnung so. Es gab dieses zu viele Filme, die dem Hobbit 2012 den Schneid abgekauft haben (angefangen von Cinematographie, Erzähltiefe, Dramaturgie und Schauspiel), dass es ein Frevel gewesen wäre, den Film in die gleiche Liga aufzunehmen.

Auch wäre es ein Ungerechtes gewesen, Howard Shore für seinen "aufgetauten" Soundtrack zu nominieren. Nur 1 neues Thema, welches mit den alten Themen 25mal wiedergekaut wurde - das ist keines Oscars würdig! Es war für die Academy sicherlich schon speziell, dass sie die Wiederholung der gleichen Themas bei den 3 Vorgängerfilmen akzeptiert haben, aber diesmal wars ihnen doch etwas zu viel des Guten. Er hat seinen Oscar bekommen - HOCH verdient - wenn er einen neuen will, dann kriegt er das wohl oder übel nur mit einem komplett anderen Film (denn er muss "leider"/"zum Glück" die verschiedenen Themen aufgreifen, nur so macht das Ganze Sinn!).

Die Hauptkategorien wie zB Best Picture usw. waren auch außer Reichweite, denn filmtechnisch sticht wenig heraus (Ausnahme Gollum, dem man diesmal wirklich nicht ansah, dass er ein computergeneriertes Wesen ist) und von der Erzähldramaturgie hat man es an zu vielen Ecken und Enden übertrieben. Und jetzt das Wichtige: dies ist nicht Peter Jacksons Schuld! Die Academy bevorzugt edle, orginelle, erstaunliche, präzise oder gut durchdachte Filme, aber eben keine Aneinanderreihung von Actionszenen bei denen die Zwerge jedes Mal mindestens 30 Tode sterben hätten müssen. Der Grund für die Nichtnominierungen ist das Buch an sich, welches nur ein mittelmäßiges Kinderbuch darstellt für den normalen Filmspezialisten. Da Peter Jackson sich sehr stark an die Vorlage hält und die Geschichte noch mit ein paar abenteuerlichen Stunts aufmischt, kommt da am Ende ein drittel Film raus, der der Jury am Ende nichts Originelles zu bieten hat.

Für HdR-Fans mag das zwar alles völlig falsch sein, aber wenn man so blauäugig ist und an Lobpreisungen für diesen Film glaubt, dann ist man blind vor Hobbit-Liebe (was auch nicht gerade das Schlechteste ist!).

Der Herr der Ringe spielte in einer wesentlich höheren Liga als Der Hobbit, vor allem der erste Teil hat das Publikum und auch verschiedenen Jury's erstaunen lassen, da mehr oder weniger zum ersten Mal ein Fantasiefilm "auf Seriös" macht und mit so einer Wucht und Fulminanz auf der Leinwand war, dass sogar hartgesottene Fantasy-Hassern die Spucke wegblieb. Dieser Wow-Effekt-Bonus bei den Preisverleihern ist seit gut 10 Jahren leider verstrichen...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Damaris

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: daVinci1618]

Ja du hast völlig recht. Ich habe auch nie erwartet dass AUJ 11 Oscars einsacken wird. Mir reicht es eben dass es trotzdem der am meisten erwartete und beliebteste Film des Jahres 2012 war (Da kann mir keiner reinreden, da bin ich einfach dieser Meinung )

Ne Nominierung für bestes adaptiertes Drehbuch und bestes Kostümdesign hätte auch noch drin sein können. Aber gut.


—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tharsis

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

Ich kann mich größtenteils daVinci1618 anschließen. Ich mag den Film wirklich sehr, aber objektiv betrachtet gibt es mit Sicherheit bessere.

Einzig eine Nominierung für Martin Freeman hätte ich mir noch gewünscht. Ich bin dermaßen hin und weg von seinem Schauspiel, dass ich mir nicht sicher bin ob mir der Film ohne ihn auch nur annähernd so viel Spaß machen würde. Einfach toll!


"Good lord, it's a cheeseburger!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Tharsis]

Wenn Spielberg einen Film macht, der Lincoln heißt und schön aufgeblasen und patriotisch vom Bürgerkrieg erzählt hat eh kein anderer Film eine faire Chance...

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

daVinci1618

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Tharsis]

@ Damaris: bei "bestes Kostümdesign" bin ich bei dir - da hätte ich mit 90% darauf gewettet, dass er die Nominierung auch noch kriegt. Hat mich doch ein wenig negativ enttäuscht (hätte mir sogar gute Gewinnchancen ausgerechnet).

@Tharsis: dass Freeman keine Nominierung kriegt war von Anfang an klar, hat man doch beim HdR schon die Charakter meistens leer stehen lassen.

Ich hoffe nur, dass der Film wenigstens einen Oscar-Gewinn einfahren wird. Ehrlicherweise müsste man ihm die Oscars "Maske und Hairstyling" und "Visuelle Effekte" beide geben. Denn wie sehr ich auch nur versuche in diesen Kategorien Argumente für die anderen Filme zu finden, so ist Der Hobbit dort dieses Jahr einfach unschlagbar, ja eigentlich konkurrenzlos.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: daVinci1618]

daVinci1618 schrieb:
Ich hoffe nur, dass der Film wenigstens einen Oscar-Gewinn einfahren wird. Ehrlicherweise müsste man ihm die Oscars "Maske und Hairstyling" und "Visuelle Effekte" beide geben. Denn wie sehr ich auch nur versuche in diesen Kategorien Argumente für die anderen Filme zu finden, so ist Der Hobbit dort dieses Jahr einfach unschlagbar, ja eigentlich konkurrenzlos.


Ich finde, sowas ist sehr schwer zu bewerten, wenn man eine Trilogie (und den dahinter stehenen Geldbatzen) mit einem "normalen" Film vergleicht. Wo zieht man die Grenze, wann bewertet man den Film, wann den Aufwand für die Trilogie. Beachtet man die konzeptionellen Grundlagen aus Trilogie 1, die bereits ausgezeichnet wurden?
Ich weiß nicht, ob es genaue Kategorien gibt, die man dort bewerten muss, aber wenn es danach geht, würde ich nicht sagen, was am meisten Arbeit macht und am besten aussieht, sondern was am besten funktioniert. In so vielen Sachen ist der erste HOBBIT leider "nur" eine Kopie der anderen Filme. Klar sind die Zwerge neu, bewegen sich aber in der gleichen Ästhetik. Es ist toll und macht Spaß. Aber was ist daran auszeichnungswürdig? Da finde ich die Kostüme von ANNA KARENINA oder die Adaption von LES MIS wesentlich spannender... oder die LED-CGI-Anzüge aus TRON LEGACY. my 2 cents....


Geändert durch Eorl87 (11.01.2013 00:11)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Eorl87]

Kann es nicht sein, dass der Score deswegen nicht nominiert wurde, weil so viele andere "Co-Autoren" mitinvolviert waren? Täusche ich mich, oder war das nicht auch der Grund, weswegen The Dark Knight oder PotC nicht nominiert wurden?

Obwohl es natürlich stimmt, dass es schon ein wenig seltsam rübergekommen wäre, wenn ein Aufguss eines älteren Gewinners wieder nominiert worden wäre...


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

Damaris schrieb:
Mir reicht es eben dass es trotzdem der am meisten erwartete und beliebteste Film des Jahres 2012 war


Für dich, für die meisten hier, aber eben nicht unbedingt für die Mehrheit. Ich habe oben genügend andere Filme aufgezählt die letztes Jahr ebenfalls heiß erwartet wurden, insbesondere auch TDKR.

Und dann sollte man mal die rosarote Fanbrille ein wenig ablegen, objektiv gesehen finde ich am TH - AUJ wenig oscarwürdiges, und ein Meisterwerk ist er schon gleich gar nicht.
Für adaptiertes Drehbuch sehe ich überhaupt keine Veranlassung, Musik sowieso nicht, hier ist von dem was letztlich im Film gelandet ist, kaum was neu und schon gar nicht originell.

Wenn ich Oscarchancen sähe dann in Special Effects, evtl. Ton (wobei ich mir die Atmos-Mischung noch anhören muss) und einen Sonderoscar für die HFR-3D-Technik evtl. Mehr nicht.

Ansonsten evtl. Art Direction, Kostüme oder Maske.


schee wars!

Geändert durch Der große Hobbit (11.01.2013 10:47)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Damaris

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

Ich seh nicht durch eine rosarote Brille. Klar hat man sich auf viele andere Filme auch sehr gefreut. Zum Beispiel ist der letzte Twilight Streifen auch heiß von seinen Fans erwartet worden Trotzdem denke ich dass nichts vom letzten Jahr an den Hobbit herranreicht auch nicht TDKR!!!

Und wie gesagt dass er viele Oscars einsacken wird, habe ich ja auch bezweifelt. Aber für die drei sind sie meiner Meinung nach völlig zurecht nominiert worden. Ich hoffe auch sehr, dass sie die auch bekommen!


—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Damaris]

Person of Interest: Janet Brennan Croft, Tolkien scholar

Sie war Consultant für PJ und Co und sollte nach lesung Script sicherstellen, dass bestimmt Infos, zu denen die Filmemacher nicht die Rechte besitzen, nicht erwähnt werden.

In Bezug auf:
"They have fixed some of the things I have mentioned [in the first film], but I don't know if it was because of what I noted," she said. "They are changing things all the time; the film was different than the last script I saw."



In Bezug auf:
Actually, I'm not all that fond of his Middle-earth movies!





  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SirBedevere

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Der große Hobbit]

In Bezug auf:
Und dann sollte man mal die rosarote Fanbrille ein wenig ablegen, objektiv gesehen finde ich am TH - AUJ wenig oscarwürdiges, und ein Meisterwerk ist er schon gleich gar nicht.
Für adaptiertes Drehbuch sehe ich überhaupt keine Veranlassung, Musik sowieso nicht, hier ist von dem was letztlich im Film gelandet ist, kaum was neu und schon gar nicht originell.



So seh ich das allerdings auch. Ich muss auch sagen, dass mich bspw. Django Unchained von den 2012 erschienenen Filmen wesentlich mehr beeindruckt hat. Dieser hätte den Oscar für den besten Film wesentlich mehr verdient als AUJ. Life of Pi (dort fand ich die Prämisse dämlich mit dem blöden Tiger) und Skyfall (kein Bond Fan, nie gewesen) habe ich nicht gesehen.


Sir Bedevere: ...and that, my liege, is how we know the Earth to be banana shaped.
King Arthur: This new learning amazes me, Sir Bedevere. Explain again how sheep's bladders may be employed to prevent earthquakes.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lololas

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: SirBedevere]

Skyfall ist gut!!!!!!!!

In Bezug auf:
Ein Film, der genial gemacht wurde. Einer der besten, wenn nicht der beste, Bond aller Zeiten. Sehr gute Story, sehr guter Cast und sehr gute Kulissen.



Lololas
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Gotragor

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lololas]

Ich fand Skyfall zum Gähnen langweilig... Gute Schauspieler, ja. Gute Story, ...hab ich nix von gemerkt. Die Action, lebsch.
Genauso schlecht wie Casino Royal, schlechter als Quantum Trost. Meine Meinung...


________________________________________________________________________________________
Die Zwerge aber siegten, dank ihrer Körperkraft, ihrer unvergleichlichen Waffen und ihrem glühenden Zorn, denn in jeder Höhle im Gebirge suchten sie nach Azog.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Gotragor]

So nun können alle aufatmen die den 3. Teil lieber im Winter im Kino sehen wollten.

Teil 3 wird verschoben

Da kann man nur hoffen:

Gut Ding braucht Weile!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aidean

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Für mich ist es besonders gut, weil meine beste Freundin für ein Jahr nach Amerika geht und ich schon nicht mit ihr den 2. Teil gucken kann. Jetzt können wir uns wenigstens den dritten zusammen reinziehen.
Sie ist nämlich meine einzige Freundin, die (fast) so Hobbit- und HdRverrückt ist wie ich!


____________________________________________________

May the force be with you.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aradan600

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aidean]

Ist ja auch logisch: ein jahr abstand vom 1 zum 2 Teil und ein jahr abstand vom 2 zum 3 teil

Onen i-Estel Edain, ù-chebin estel anim.
Hoffnung gab ich den Dúnedain, ich behielt keine hoffnung für mich (Gilraen).

How on earth did u manage to set a stone castle on fire? (Edgar)
In this world are many like me who've kiled their
emotions. Don't forget that! (Shadow)

Aldamir, Aradans Sohn! Klar soweit?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elyriel

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aradan600]

Die Dauer der zusätzlichen Dreharbeiten dieses Jahr ist nun auch bekannt. Laut Richard Armitage werden sie 10 Wochen lang drehen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LúthienModerator

Tinúviel o Doriath

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Elyriel]

...also kurz würde ich das nicht nennen...




Trägerin des Falkenaugenordens


Forse nè del vostro l'una per l'altro

The last enemy that shall be destroyed is death
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Lúthien]

Das ist für manche Filme die Hauptdrehlänge

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kirinki

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Belegost]

Belegost schrieb:
Das ist für manche Filme die Hauptdrehlänge



Nur in Hollywood - in Europa reichen 6 - 8 Wochen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aradan600

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Kirinki]

Interresant

Onen i-Estel Edain, ù-chebin estel anim.
Hoffnung gab ich den Dúnedain, ich behielt keine hoffnung für mich (Gilraen).

How on earth did u manage to set a stone castle on fire? (Edgar)
In this world are many like me who've kiled their
emotions. Don't forget that! (Shadow)

Aldamir, Aradans Sohn! Klar soweit?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Hobbiton

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aradan600]

Nun da werden sicher 4-6 Wochen auf die Schlacht draufgehen...wenn ich mich richtig erinnere dauerten die Dreharbeiten zu Helms Klamm 4 Wochen.

Und dann natürlich noch ein paar andere Szenen, und fertig ist der Battle of 5 Armies...eh 3. Hobbit Film.


****************************************

"Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind.
Unsere tiefste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns erschreckt.
Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen?
Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen?"
Nelson Mandela
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

steinriese13

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Hobbiton]

Everything Wrong With The Hobbit in 4 Minutes Or Less
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=8LDhsH79jAY


Team Balin

"Weisse Strände!
Und dahinter ein fernes grünes Land
unter einer rasch aufgehenden Sonne!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Markus90

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: steinriese13]

ich frag mich aber: Wenn die Dreharbeiten vom 3. Teil im Sommer 2013 schon beendet sind, warum dann von DoS noch kein Trailer draussen ist. Ist doch kacke wenn man uns ein Jahr warten lässt, obwohl die schon längst mit allem fertig sind und schon neue Filmpfojekte beginnen oder ahnliches.
der erste Trailer von Teil 1 kam auch 12 monate vorm Kinostart


"Ich werfe eine sehr elegante Rosskastanie"

oh nein, jetzt habe ich auch so eine Signatur!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Markus90

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Markus90]

was denkt ihr was im dritten Film dran kommt.
Ich bezweifle dass "die SCHLACHT" sofort am Anfang kommen wird.


"Ich werfe eine sehr elegante Rosskastanie"

oh nein, jetzt habe ich auch so eine Signatur!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Milya

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: steinriese13]

steinriese13 schrieb:
Everything Wrong With The Hobbit in 4 Minutes Or Less


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=8LDhsH79jAY#t=1m54


______________________
„Es geht nichts über das Suchen, wenn man etwas finden will. Zwar findet man bestimmt etwas, aber gewöhnlich ist es durchaus nicht das, was man gesucht hat.“ - Thorin Eichenschild
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Milya]

Unlustig.

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TariArFiniel93

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: LuthiensTochter]

Hm..man merkt dass diese Person nicht ansatzweise das/die Buch/Bücher kennt. Naja. Bei ein oder zwei Sachen hatte er vielleicht recht, aber sonst.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

steinriese13

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TariArFiniel93]

Den soll man auch nicht ernst nehmen. Er ist einfach nur ein Troll oder die Parodie eines Trolls. Er hat schon zu vielen anderen Filmen solche Videos gemacht wie z.b. Dark Knight.

Team Balin

"Weisse Strände!
Und dahinter ein fernes grünes Land
unter einer rasch aufgehenden Sonne!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TariArFiniel93

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: steinriese13]

Ja ich weiß Wie gesagt, ein paar Sachen sind auch lustig.
Aber trotzdem, dem Video kann ich jetzt nicht so viel abgewinnen, auch wenn ich ab und zu schmunzeln musste. Und wie gesagt, bei ein, zwei Sachen hat er ja sogar Recht
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: TariArFiniel93]

ich fand das Video zum größten Teil sehr zutreffend
"Still a better death scene..." war genial. Oder "Middle Earth is a physics free zone." Hatte gar nicht mehr in Erinnerung wie verdammt übertrieben die ganzen Stürze waren...

(nur die ver*%&§-Adlerfrage kann ich einfach nicht mehr hören...und das mit den Elbenschwertern. In HDR hat auch nur Stich geleuchtet, so what? Da ist halt noch irgendwas spezielles beigemischt.)


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (27.03.2013 18:04)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Ja die Stelle ist wirklich dämlich, erst erzählt Gandalf den ganzen Krämpel und in Bruchtal hört man nur von Elrond dass sie von seiner Sippe geschmiedet wurden...

Warum zum Geier hat nur dieses eine kleine, nichtweiter zu erwähnende, NAMENLOSE "Messer/Breiföffner" diese geniale App? (nur damit es leuten kann, wenn alle in der Höhle schlafen und unter ihnen die Falltür aufgeht)
Es ist unbegreiflich, wie man nur so ein cooles Detail, so unter den Tisch fallen lassen konnte.

bei einigen Szenen muss ich zustimmen.

- Wetterspitze (auch der letzte wird es begriffen haben dass wir in der selben Welt wie vor 13 Jahren sind)
- Radagast Schlittenrennen und Drogenkonsum
- Der Ring fällt Bilbo auf den Finger (scheint die Fähigkeit des Ringes zu sein dass er so perfekt auf den Finger fällt)
- Genickbruchstürze
- der Jump n Run Modus
- und wieder retten die Adler den Abend!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

berieloOo

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ich kann mir gut vorstellen, dass nur die Dolche (Stich) dieser Elben so blau geleuchtet haben (zum Warnen vor Orks) und dass "normale" Schwerter nicht ganz so hell waren (wie Tageslicht), weil dies sonst im Kampf irritieren könnte.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kirinki

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:

- und wieder retten die Adler den Abend!




Die Adler haben nunmal auch im Buch den Abend gerettet (Gandalf hat halt auch gute Kontakte zu Tieren ) - ach ja, und sie haben im Buch sogar gesprochen.
Also, warum darüber aufregen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Letum

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Kirinki]

Moin in die runde, diese überlogik Kritiken....hätten Romeo und Julia nicht
Mit ein wenig mehr Besonnenheit reagieren können ? Was hat sich Shakespeare nur dabei gedacht........
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Letum]

http://www.kino.de/news/viggo-mortensen-geniesst-hobbit/331056

Schön wärs.... einfach klasse der Mann, sehr sympathisch. Zumindest einen kleinen Auftritt könnte man für ihn doch einbauen. BITTE PETER


"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SirBedevere

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Belegost]

Klar, es sind ja sowieso schon etliche sinnfreie cameos im Hobbit Film, wieso nicht gleich den ganzen Hdr Cast einbauen?!

Sir Bedevere: ...and that, my liege, is how we know the Earth to be banana shaped.
King Arthur: This new learning amazes me, Sir Bedevere. Explain again how sheep's bladders may be employed to prevent earthquakes.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: SirBedevere]

SirBeldevere schrieb:
Klar, es sind ja sowieso schon etliche sinnfreie cameos im Hobbit Film, wieso nicht gleich den ganzen Hdr Cast einbauen?!



Lieber ein Aragorn für 2-3 Minuten in Bruchtal als ein Legolas 2 Stunden kämpfend im 2. und 3. Teil..... Wenn man die Story schon SINNFREI aufbläht, hätte man auch einen Mortensen wieder ins Boot holen KÖNNEN, vielleicht sogar müssen. Ich sage ja nicht, dass ein Gimli, ein Sam oder die Freunde Pippin und Merry dabei sein müssten, aber ein Aragorn wäre aus meiner Sicht schon passend gewesen. Natürlich nur für eine gewisse Zeit auf der Leinwand. Was bekommen wir ? Einen grenzdebilen Radagast und ein kampfstarkes Elbenfräulein


"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Belegost]

Das Problem einen Aragorn in den Hobbit ein zubauen ist in der Hinsicht schwierig das er ein "Mensch" ist.
Die Zuschauer die nur die KV kennen, wissen doch gar nicht das Arargorn etwas Älter ist als er aussieht. Und wenn man am Anfang vom Hobbit einblendet "vor 60 Jahren", dann rechnet keiner damit das Aragorn auftaucht.

Bei Legolas ist das anderst er ist ein Elb und da wissen auch die KV kenner die leben etwas länger und altern auch nicht so schnell siehe Elrond.

Wenn sie Aragorn einbauen würden kann das maximal ein Kind sein der ihn verkörpert des wegen ist ein Cast von Vigo unwahrscheinlich.


PS: Sorry für die rechtschreib fehler vom Handy aus ist etwas schwierig! :-)

Geändert durch Jaydi (28.03.2013 16:11)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MoosmutzelCo-Moderator

Guardian of Dreams

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Jaydi schrieb:

Die Zuschauer die nur die KV kennen, wissen doch gar nicht das Arargorn etwas Älter ist als er aussieht. Und wenn man am Anfang vom Hobbit einblendet "vor 60 Jahren", dann rechnet keiner damit das Aragorn auftaucht.



War die Szene, in der er Eowyn sein Alter verrät, nicht in der KV?
Er wäre zu Hobbitzeiten 27 und sollte wohl noch ziemlich jung aussehen, als einer, der so alt werden kann.
Aragorn einzubauen wäre problematisch und würde sicherlich eher krampfig enden ===> dagegen. So gern ich Aragorn wiedersehen würde



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Da sprichst du den "normalen" Kinogängern aber ganz schön viel Verstand zu. Die meisten wissen nichtmal, dass der Hobbit die Vorgeschichte zum HDR ist und dass Elben länger leben als normale Menschen wissen sicherlich weniger als 50%, auch wenn das jetzt wahrscheinlich ziemlich relativ ist. Das mit Aragorn würde den normalen Kinogänger wohl kaum jucken....

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:
Jaydi schrieb:

Die Zuschauer die nur die KV kennen, wissen doch gar nicht das Arargorn etwas Älter ist als er aussieht. Und wenn man am Anfang vom Hobbit einblendet "vor 60 Jahren", dann rechnet keiner damit das Aragorn auftaucht.



War die Szene, in der er Eowyn sein Alter verrät, nicht in der KV?
Er wäre zu Hobbitzeiten 27 und sollte wohl noch ziemlich jung aussehen, als einer, der so alt werden kann.
Aragorn einzubauen wäre problematisch und würde sicherlich eher krampfig enden ===> dagegen. So gern ich Aragorn wiedersehen würde



War nicht in der KV


"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jaydi

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:

War die Szene, in der er Eowyn sein Alter verrät, nicht in der KV?
Er wäre zu Hobbitzeiten 27 und sollte wohl noch ziemlich jung aussehen, als einer, der so alt werden kann.
Aragorn einzubauen wäre problematisch und würde sicherlich eher krampfig enden ===> dagegen. So gern ich Aragorn wiedersehen würde



1. Nur auf der SEE

2. Ich hätte Arargorn zwischen 30 und 40 eingeschätzt! (wenn ich die Bücher und die SEE nicht kenn würde) Und wenn ich jetzt davon 60 Jahre abziehe sind das -20 bis -30 Jahre! Und das geht nicht!!!


Und ihn jetzt im Hobbit als mitzwanziger zu zeigen wäre denk ich mal sehr verwirrender als einen Elben Prinzen.
Zu mal seine Herkunft und sein Vater in Elronds Rat genannt wurden.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Jaydi]

Ach, mit dem Alter in Filmen hatte es Peter bisher eh nicht so. Da ist er variabel

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Corydoras

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Belegost]

Ich dachte Aragorn ist zu dem Zeitpunkt zehn Jahre alt?

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Kirinki]

Kirinki schrieb:
Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:

- und wieder retten die Adler den Abend!




Die Adler haben nunmal auch im Buch den Abend gerettet (Gandalf hat halt auch gute Kontakte zu Tieren ) - ach ja, und sie haben im Buch sogar gesprochen.
Also, warum darüber aufregen.



tja Tolkien kann es halt nicht anders, dem stimmte ich zu
ich sag nur Schlacht der fünf Heer (und wieder)

das wäre dann
bspw.:
- Maedhros vom Thangorodrim
- Flucht aus Gondlin
- im Krieg des Zorns
- raus aus der Pfanne, rein ins Feuer*
- Schlacht der fünf Heere
- Gandalf vom Orthanc
- Gandalf von der Zirak-zigil nach Lothlorien
- die Schlacht vor dem Schwarzen Tor/ Frodo und Sam vom Schicksalsberg

*Was wäre das nicht eine geniale Überraschung gewesen, wenn an der Stelle Beorn die Zwerge gerettet hätte?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MoosmutzelCo-Moderator

Guardian of Dreams

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
Ich dachte Aragorn ist zu dem Zeitpunkt zehn Jahre alt?



Wie kommst Du auf zehn Jahre?
Zur Zeit des Ringkriegs ist er 87 Jahre alt. Minus 60 macht 27 zur Zeit des Hobbits.



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Moosmutzel]

Ja wenn man nach dem Buch geht ist er Zehn da hat sie völlig recht!
Denn im Buch vergehen nochmal 17 Jahre bis Frodo losgeht. Frodo war 33 und geht mit 50, wie einst Bilbo vor ihm auf sein Abenteuer.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
- raus aus der Pfanne, rein ins Feuer*
[...]
*Was wäre das nicht eine geniale Überraschung gewesen, wenn an der Stelle Beorn die Zwerge gerettet hätte?


Vielen anderen Buchkennern hätte das wohl weniger geschmeckt, aber für mich wäre das bei 2 Filmen (die ich ja ohnehin favorisiert hätte) eine durchaus interessante Lösung gewesen.


_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MoosmutzelCo-Moderator

Guardian of Dreams

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Ja wenn man nach dem Buch geht ist er Zehn da hat sie völlig recht!
Denn im Buch vergehen nochmal 17 Jahre bis Frodo losgeht. Frodo war 33 und geht mit 50, wie einst Bilbo vor ihm auf sein Abenteuer.


Stimmt, da hat PJ uns 17 Jahre unterschlagen.
"77 Jahre vorher" hätte wahrscheinlich merkwürdig geklungen , denn selbst wenn die 17 Jahre, bevor Frodo losgeht, im Film keine Rolle spielen, hätten die Angaben ja trotzdem passen können.



Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
- Der Ring fällt Bilbo auf den Finger (scheint die Fähigkeit des Ringes zu sein dass er so perfekt auf den Finger fällt)


Ja, genau so soll es ja auch sein. Der Ring fällt Frodo und Bilbo "absichtlich" auf den Finger. Er kann ja auch seine Größe verändern und vom Finger rutschen, wenn er möchte.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: RzwoDzwo]

Das muss man aber nicht 1:1 wieder so zeigen, nur um alle mit dem Holzhammer an HDR zu erinnern.

_________________________
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Belegost

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Doch, weil es die Eigenart des Ringes ist sich einen Träger zu suchen und ihn zu "binden". Du musst nicht alles schlecht machen.....

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Belegost]

Auch in den Büchern gleitet der Ring Bilbo & Frodo auf nahezu gleiche Weise auf die Finger, nur eben während sie ihre Hände in der Tasche haben. Das kann man im Film so nicht zeigen. Trotzdem hätten es nicht ganz so viele Szenen sein müssen, die aussehen als wäre das selbe Storyboard wie vor 10 Jahren verwendet worden. Die Frage ist, ob Jackson bei all diesen Szenen auf den HdR zeigen wollte, oder ob der "große Visionär" nur eine begrenzte Anzahl von Visionen schaffen kann.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HerrUnterberg]

@Belegost
Wo mache ich bitte "alles schlecht"? Das ist eine unfaire Unterstellung, sorry. Ich hab meine Probleme mit gewissen Punkten (vielen, und dazu gehört eben auch dieser Moment), aber ich lobe auch, was mir gefällt (du wirst entschuldigen wenn ich nicht alle Posts der letzten Monate von mir rauskrame, kannst ja selber suchen). Ring-auf-den-Finger hat mich gestört seit ich im Kino war, und das wurde damals auch schon lang und breit diskutiert. Nachdem Ash es nach dem Video nochmal erwähnt hat, hat die Diskussion eben wieder von vorn gestartet. An so einer platten 1:1-Referenz muss man außerdem mMn gar nichts schlecht machen, denn das ist sie schon :P Es gibt genügend visuelle Wege die ein kreativer Filmemacher beschreiten kann, um eine ähnliche Begebenheit verschieden darzustellen - Wenn es dann aussieht als hätte man das gleiche Storyboard recycled (Danke HU, gute Weise das zu beschreiben), dann ist das einfach entweder einfallslos oder ziemlich verkrampft.


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (29.03.2013 16:39)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Ich hätte es so gelösst dass ihm der Ring bei der Flucht aus der Hand fällt und in eine Spalte/Loch kullert und Bilbo blind danach tasten muss. Und in dem Moment wo Gollum um die Ecke kommt, flutscht der Ring beim Greifen auf ein Finger.

Das würde dann noch mehr Spannung erzeugen und nicht so platt - schwupps Déjà-vu - Moment sein.
Außerdem wäre es ein netter Twist, wenn der Ring ein Eigenleben hat, wäre das eine Art Prüfung:
"Kann mein neuer Besitzer auf mich aufpassen und findet er mich wieder?"
"Ich als Ring will ja nicht nochmal 500 Jahre hier verbringen!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Deine Vorschläge gefallen mir in letzter Zeit recht gut, muss ich sagen Außerdem wäre das so ein Moment, den Jackson perfekt inszenieren würde, so er es täte.

_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (29.03.2013 19:00)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Ja ich sprech aus Erfahrung.
Bei der Arbeit hat man oft solche Momente wo man nur die eine Mutter in der Jackentasche hat und beim Aufdrehen auf die Schraube fällt die natürlch runter und dann stößt man schon mal ein "NEIN, MEIN SCHATZZZZ! aus und schaut nach einer Mutter in greifbarer Nähe.
Da wird man schon zum Gollum!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aidean

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

...du sagst echt MEIN SCHATZZZ, wenn dir eine Mutter aus der Tasche fällt????

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Aidean]

Man muss jede Gelegenheit ergreifen, Herr der Ringe zu zitieren^^
Bei mir steht ja "Oh doch, wir KÖNNTEN ES!!" hoch im Kurs, das ist so universell einsetzbar.


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (29.03.2013 20:31)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Ja man ertappt sich dabei wie dann HDR Zitate durch den Kopf jagen.
bei mir ist es eher; "Diebe! Sie haben ihn uns gestohlen*. Töte sie! Töte sie! Töte sie beide!"

* Akkuschrauber, Maulschlüssel, 7ner oder 13ner Nuss, Ratsche, ect. alles was man grad brauch und nicht zur Hand hat!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Und warum sollte Bilbo seine Flucht unterbrechen, um nach einem Ring zu tasten, den er ein paar Minuten vorher gefunden hat? Wenn Gollum ihm dicht auf den Fersen ist, hat er wahrlich andere Probleme als den Verlust eines schlichten goldenen Rings.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: RzwoDzwo]

Hatte er ihn vor den Rätseln mit Gollum nicht schon einmal aufgesteckt?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

1. Nein, 3. wenn er es getan hätte, wäre nichts passiert: wenn einen niemand beobachtet ist jeder Unsichtbar.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MacMcKenzie

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Und warum sollte Bilbo seine Flucht unterbrechen, um nach einem Ring zu tasten, den er ein paar Minuten vorher gefunden hat? Wenn Gollum ihm dicht auf den Fersen ist, hat er wahrlich andere Probleme als den Verlust eines schlichten goldenen Rings.


Hm...stimmt, da hast du recht. in dem Moment sollte er andere Sorgen haben, nachdem er da ja noch nicht weiß was der Ring kann.


_________________________

Geändert durch MacMcKenzie (29.03.2013 21:37)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: MacMcKenzie]

Aber er wird mitbekommen haben, dass er für Gollum ganz wichtig ist, was genau das kann er nur rausfinden wenn er ihn aufstecket.

Außerdem hat er noch sein "Messer" ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ernsthaft? Du würdest dein Leben riskieren, um herauszufinden, was einem Irren wie Gollum wichtig ist?

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HerrUnterberg]

Was gits daran nicht zu verstehen?
1. Option finde den Ring und finde raus was er kann
2. Option setz dich zur Wehr und töte dein Verfolger


Gegenfrage, wie realsistisch ist Bilbos Fluchtversuch im Film?
a) kennt er den Weg nach draußen nicht!
er hätte früher oder später eh aus Neugier den Ring aufgesetzt
b) nützt ihm da auch ein unsichtbarmachender Ring nichts!
c) nützt der Ring nur wenn man dann auch völlig lautlos ist und sich nicht verrät
d) gelangt er immer noch nicht nach draußen
e) was wenn gerade zu in eine Sackgasse zugeteuert wäre? Was wäre dann?

Trotzdem besser als diese doofe Déjà-vu-Szene.

Geändert durch Ash_Nazg_Thrakatuluk (29.03.2013 22:11)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Wenn du wirklich all diese Faktoren in einer solchen Stresssituation durchrechnet, dann solltest du Soldat werden.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HerrUnterberg]

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
*Was ist das für eine platte Anmache?*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

War ein Witz, anmachen wollte ich dich nicht. Du listest halt in deinen vorangegangenen Post eine Reihe von Optionen auf die Bilbo alle in einer Stresssituation beachten soll, das ich das für unrealistisch halte, wollte ich mit meinen Post ausdrücken.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der große Hobbit-Thread für spoilerfreie Informationen! #1 [Re: HerrUnterberg]

Und? Ich schreib das nicht aus der Sicht von Bilbo, sondern wie ich diese Szene anlegen würde.

Der der die Verfolgungsszene und auch diese Déjà-vu-Szene geschrieben hat. Musste sich mal die gleichen Gedanken gemacht haben. (Oder auch nicht)

Warum diese 1 zu 1 Umsetzung wie in FotR?
Als müsse man sich strickt an gleiche Muster wie vor 13 Jahren halten müssen.

Ich hätte Bilbos Verlangen den Ring zu besitzen in den Vordergrund gerückt, in dem er ihn verliert und er danach sucht. (denn das kann auch durch den Ring verursacht sein) Egal ob ihm Gollum hinterher ist!

Also wo ist da das Problem?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • ÄndernÄndern
  • AntwortenAntworten
  • AntwortenZitieren
  • <