Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Spiele-Forum » Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard

Anna

Gefährte

Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard

Der letzte Thread

Es ging gerade um RP Questen und eventuelle RP Raids.

A day, a year, a millennium—it matters not. I hold the patience of stone and the will of stars.

どうして君を好きになってしまったんだろう?

On behalf of the crew of the Normandy SR-2, this is Dr. Liara T'Soni signing off.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Anna]

Illyria schrieb:
Wieviel EP bekomm ich denn dafür?


EP gibt es nicht. Aber dein Ruf verschlechtert sich nicht

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Anna

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Sir_Tyrann]

Ok, das ist völlig ausreichend.

Man macht ja auch manche Dinge einfach so aus Spaß.

A day, a year, a millennium—it matters not. I hold the patience of stone and the will of stars.

どうして君を好きになってしまったんだろう?

On behalf of the crew of the Normandy SR-2, this is Dr. Liara T'Soni signing off.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Garlond

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Anna]

Also
@IIIyria

Das ist das Argument das ich immer wieder höre, und ich frage mich warum ihr alle so zweispurig denkt.

1. man stirbt nicht, vom Spiel her ist schon vorgegeben das man keine Lebenspunkte, sondern Moral verliert und das man sich zurückzieht, zu einem sicheren Gebiet, nämlich das mit dem Steinkreis. Man flieht.

2. scheint es so das Rollenspiel für euch eine Flut an Emotes und Gelaber, voraussetzt. Das ist aber nicht so, man kann z.B. alle Emotes weg lassen die etwas beschreiben was man ohne hin sehen kann. Kampfszenen mit Schwertern sind selten geworden, aber ich kann mir nicht vorstellen das man sich dabei unterhält. Man muss auch nicht emoten das man am linken Knöchel getroffen wurde und im Kampf anfängt zu hinken. Ich kann mir nicht vorstellen das ich, während ich mich mit einem Schwert gegen einen Ork verteidige, auf jemand anderes Knöchel achte. Überhaupt, wenn man die Emotes mal auf das beschränkt was sie eigentlich sind, nämlich offensichtliche Dinge, die das Spiel einfach nicht wiedergeben kann, wenn man solche Sachen, wie XY denkt sich.... und XY muss aufstoßen weil sie heute morgen zu viele Wildschweine am Spieß gegessen hat, weglässt, reduziert sich die Textflut schon gewaltig. Das was da betrieben wird ist das Schreiben einer Fantasie-Geschichte und nicht Rollenspiel.

3. Man kann alles was man im TS oder Gruppenchat sagt um sich auf die Schlacht in einer Instanz vorzubereiten auch im Sagenchanel schreiben. Lässt man dabei alle Abkürzungen und modernen Wörter weg reicht das für Rollenspiel völlig aus.

4. Muss man nicht erwähnen das man das 13. mal bei dem Balrog ist, man muss auch nicht erklären warum man genau weiß was passiert und was man am besten machen kann. Das verlangt keiner und das hat auch nichts mit dem ausspielen der Rolle zu tun. Im übrigen kann man davon ausgehen das man, als man schon mal hier war, den Balrog nur vertrieben hat, oder seine Sache schlecht gemacht hat und der doch entkommen ist. Seine Informationen bezüglich der Vorgehensweise kann man von den Waldläufern haben, ect.

Ich höre dann auch immer, da müsste ich meinen Charakter ja verbiegen...., nein, man muss sich nur alle Möglichkeiten offen halten. Habe ich oben ja auch schon erwähnt. Ich bekomme dabei das Gefühl das viele ihren Charakter schon von der Geburt bis ins Grab vorprogrammiert haben und nur noch das geht was als nächstes im Skript steht. Das ist wiederum kein Rollenspiel, sondern auch nur das Schreiben einer Fantasie-Geschichte. Ein Rollenspiel Charakter entwickelt sich mit dem was er erlebt und nicht umgekehrt. Und wenn man eben einen Charakter spielt der niemals dies und jenes machen würde, dann habe ich das oben in dem Gesuch schon ausgeschlossen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Anna

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Garlond]

@Garlond
Das klingt für mich nicht nach RP. Das klingt wie "Ich würde gerne questen und dabei möglichst mittelerdisch sprechen."

RP setzt für mich vorraus, dass ich mir einen Charakter erschaffen habe über den ich mir ein paar Gedanken gemacht habe. Der eine persönliche Geschichte hat und sich gewisse Ziele setzt. Dafür muss ich auch nicht unglaublich viel emoten, gar nicht.

Das was du beschreibst klingt für mich eher wie Reenactment und das interessiert mich persönlich einfach überhaupt nicht.

Beim RP spiele ich einen bestimmten Cahrakter, mit allen Vorteilen und Einschränkungen die dieser Char nun mal mit sich bringt.

Und nein, man kann gerade größere Inis nicht entspannt und vorallem erfolgreich spielen, wenn man jedes bisschen in den Chat scheiben muss. Als Heiler bin ich z.B. in DN vollbeschäftigt. Wo soll ich denn da noch Giftansagen abtippen?

Du meinst, es wäre kein RP, wenn man sich nicht genügend offen lässt. Ich sage eher, es ist kein RP, wenn man keinen Charakter erschafft und sich keinerlei Vorgaben macht. Das ist für mich wie gesagt Reenactment und etwas völlig anderes.


Aber falls du hier niemanden findest, der da Lust drauf hat würde ich es mal im offiziellen LOTRO Forum versuchen, Belegaer hat da ein eigenes RP Unterforum.

A day, a year, a millennium—it matters not. I hold the patience of stone and the will of stars.

どうして君を好きになってしまったんだろう?

On behalf of the crew of the Normandy SR-2, this is Dr. Liara T'Soni signing off.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Theomund

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Anna]

Hallöle,
mal ein anderes Thema...kennt sich einer von Euch mit dem Heermeister in der Gruppe aus und ist eventuell schon St.75???

zum Thema Rollenspiel..bin stolz darauf als "Reiter von Rohan" noch nie freiwillig auf einer Ziege geritten zu sein :-)
Ist auch gerade witzig wenn man als Rohirrim durchs Dunland zieht und man jedesmal von den Dunländern auf die verteufelten Pferdemenschen angesprochen wird :-)

Gruss
Theomund aus Rohan
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Theomund]

Theomund schrieb:
Hallöle,
mal ein anderes Thema...kennt sich einer von Euch mit dem Heermeister in der Gruppe aus und ist eventuell schon St.75???

Heermeister? Meinst du den Hauptmann oder Waffenmeister?

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kyralin

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Theomund]

Leider nicht, Theomund.

Also RP spiel ich nicht, habe da auch nicht die ambitionen zu. Wobei mein Hauptchar eine gute Hintergrundgeschichte hat und Zwerge können meine Chars alle nicht ausstehen und das bekommt auch jeder Zwerg in der Gruppe mit

Ich kenne Rollenspiel eigentlich auch so, dass ein Charakter erschaffen wird, der eine gewisse Grundgeschichte hat. Natürlich sollte man sich an diese halten, aber eine festgeschriebene Storyline gibt es nicht. Jedoch den Char frei zu ändern, so kenne ich das nicht.

Natürlich existieren selbst heute noch Ork-Höhlen...
oder von was sind Lübecks Straßen sonst übersät?????


~~~~~~~~~~~~~~~

Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot. Öffnet man die Fenster, fangen die Probleme an...

~~~~~~~~~~~~~~~

Jeder sollte seinen eigenen Zwerg zum Werfen haben!

Offizielle Herr der Ringe Online Verrückte
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: Kyralin]

Ganz nebenbei: Danke für den Ohrwurm, Illyria!

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Anna

Gefährte

Re: Herr der Ringe Online - They're Taking The Hobbits To Isengard [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Ganz nebenbei: Danke für den Ohrwurm, Illyria!



Gern geschehen. *knicks* Warum soll ich auch allein darunter leiden?

A day, a year, a millennium—it matters not. I hold the patience of stone and the will of stars.

どうして君を好きになってしまったんだろう?

On behalf of the crew of the Normandy SR-2, this is Dr. Liara T'Soni signing off.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken