Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein

LunaDiscovery

Gefährte

Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein

Eigentlich wollte ich, da wir schon Plätze für Märchen und Schönes haben, einen Thread der Melancholie, Dunkelheit und des subtilen Grusels eröffnen. Aber wahrscheinlich werde ich beim Googlen sowieso auf so viele erquickende Bilder stoßen, dass das nichts werden wird. Deshalb lege ich mich nun nicht fest und beginne einfach... mit irgendetwas.

Ich habe mich in meinem Leben schon viel mit den Sonnenseiten beschäftigt... jetzt wird es Zeit für ein paar Schatten. Wobei ich von einem gewissen Hang zur Ästhetik sicher nicht dermaßen ablassen kann, dass mir zerupfte Horrorbilder mit wabernden Organen gefallen würden - da halte ich es eher mit Hitchcock: Eine spannende Story mit einem Schatten, der hinter einem Felsen lauert, unterhält mich besser.

Wobei: Dieses Bild ist schon ziemlich verstörend... Iwan der Schreckliche mit seinem Sohn von Ilja Jefimowitsch Repin (1844-1930).

"Im November 1581 erschlug er (der erste gekrönte russische Zar) seinen Sohn Iwan Iwanowitsch mit der Stahlspitze (oder dem Eisenknauf) seines Herrscherstabes im Streit, da er seine schwangere Schwiegertochter in deren eigenen Gemächern zu leicht bekleidet vorfand und deshalb gegen sie vorging. Sein Sohn Iwan versuchte, seiner Frau beizustehen, und verlor den Kampf gegen den jähzornigen Vater; der Schlag ließ ihn ins Koma fallen, in dem er bald darauf verstarb."



_______________

Lunas Worte: Das war das Paradies... nachdem Merynda jahrelang die schönen Äpfel bewunderte, stellte sie fest, dass diese innen aus billigem Plastik waren. Dass der Bach hinter der Ecke, bis zu der sie stets wanderte und nie weiter, aus kaltem und grauen Beton waren. Und dass die Schauspieler, die derart deformiert waren, nicht spielten.

Von Roland Rafael Repczuk, weil es leider den Thraed sprengt, setze ich einen Link:

Hier entlang

________________________________________

Und deshalb ist nicht einmal der Tod umsonst: 100 jahre gleich - länger als das Leben, ist das nicht gemein?

"Charon brachte die Toten über den Fluss Acheron (häufig werden auch die Flüsse Lethe oder Styx genannt) zum Eingang des Hades. Auf die Fähre dieses unbestechlichen Fährmannes durfte nur, wer die Begräbnisriten empfangen hatte und dessen Überfahrt mit einer Geldmünze unter der Zunge als Obolos bezahlt worden war. Jene Toten, die kein Begräbnis erhalten hatten und denen Charon deshalb den Zugang verwehrte, mussten hundert Jahre am Styx warten und an seinem Ufer als Schatten umher irren."



  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LunaDiscovery

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: LunaDiscovery]

Das Bild ist gleichzeitig schön und auch wenig unheimlich: Ein Fremder und wie er empfangen wird.

Ebenfalls von Ilja Jefimowitsch Repin: Sadko im Unterwasser-Königreich, 1876 (Staatliches Russisches Museum)




  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatwisker

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: LunaDiscovery]

Der "Gruselfaktor" von Charon ist da ja mal eher gering, finde ich. Wirkt recht idyllisch. Ist ein Pieter Breughel, oder?
Den find ich grusulöser:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...4D8aRgQfxm_m5AQ

****
Was mich von allen unterscheidet, ist, dass ich viel mehr so bin wie alle als die anderen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elemmakil

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: ratatwisker]

Harry Clarke gehört hier herein.






“Nothing can cure the soul but the senses, just as nothing can cure the senses but the soul.“
The Picture of Dorian Gray
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LunaDiscovery

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: ratatwisker]

ratatwisker schrieb:
Der "Gruselfaktor" von Charon ist da ja mal eher gering, finde ich. Wirkt recht idyllisch.



Der größte Horror findet im Kopf statt. Hinter diesem Bild eines Jünglings können sich Abgründe verbergen und er wird in den nächsten 2 Stunden 4 Leute umbringen:



Nein, ich denke auch, dass dieser Thread gerade etwas schwammig ist. Er ist nicht unbedingt als reiner "Grusel-und Horrorthread" gedacht, vielleicht werde ich auch einfach ein paar tolle Gemälde posten oder so (was nicht heißt, dass die bisherigen Bilder nicht toll sind, oh nein).

Ihr könnt hier posten, wie ihr lustig seid, danke für die Bilder.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LunaDiscovery

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: LunaDiscovery]

Der Klassiker: Jack the Ripper



Gothic-Poster: Schick..



  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LunaDiscovery

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: LunaDiscovery]

Iiiigor! Bei Fuß!

Edit: Ach menno, zu groß, das Bild:

*buckel*

Kä-ha: Wieso schafft er es, zwar doch ausdrucksvoll, aber irgendwie ... gleichzeitig amüsant daher zu schauen:



Elemmakil:

Das Bild von Harry ist toll.



  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elemmakil

Gefährte

Re: Der Thread der Dunkelheit... mit Mondschein [Re: LunaDiscovery]

Dunkelheit mit Mondschein:


(Max Ernst, La Forêt)

“Nothing can cure the soul but the senses, just as nothing can cure the senses but the soul.“
The Picture of Dorian Gray
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Put out the light, utand then put out the light. [Re: Elemmakil]

.. in diesem Sinne ein idealer Thread, um nun im zu hellen Morgen ins Bett zu gehen


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Put out the light, utand then put out the light. [Re: sphnix]

Schlafen! du. Wie?
Du darfst nur eins auswählen
Idealerweise im Stockdunkeln
Idealerweise im sehr Dunkeln
bei etwas Licht
Bei viel Licht/ was andres, nämlich:


Stimmenannahme von (21.09.2020 02:34) bis (Kein Ende angegeben)
Ergebnis anzeigen



I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken