Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

RzwoDzwo

Droide

Der Hobbit - Casting, der 5.

Der Erste
Der Zweite
Der Dritte
Der Vierte

Ich wollte auch nur mitteilen, daß es durchaus auch Fans gibt, die Herrn Lees Anwesenheit, ob körperlich oder stimmlich, nicht als essentiell ansehen. Mehr nicht.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Bard schrieb:
Nun, in der Romanvorlage taucht er nicht auf, von daher ist er nicht unentbehrlich für den Verlauf der Geschichte. Über die Tatsache, dass der Elbenkönig Legolas Vater ist, weiß der normale Kinozuschauer nicht Bescheid. Und ich sehe keine wichtigere Funktion für ihn, die über einen bloßen Stichwortgeber hinausgehen würde. Da der Zuschauer die Figur aus der Trilogie kennt, würde er aber wahrscheinlich eher erwarten, dass sie in der Geschichte noch eine größere Rolle spielt, zumal Orlando Bloom inzwischen eben ein bekannter Star ist.



Seh ich auch so, hinzu kommt dass er in FotR bei Elronds Rat (für mich zu mindest) den Eindruck erweckt , dass er Bilbo dort zum 1. Mal sieht und erst dort von der Sache mit dem Ring erfährt.
Würde er jetzt im HOBBIT eine Rolle bekommen, die so eng mit den Hauptfiguren in Kontakt kommt (zB. Legolas neben Daddy wie die Zwerge gefangen genommen werden, oder wie er dabei ist als Bilbo (im Mithrilhemd) den Arkenstein an Bard übergibt, oder Legolas in der Schlacht), dann würde es für meine Begriffe den Weiterverlauf der Handlung zu FotR stören.

Was ich mir vorstellen könnte, es muss ja einen guten Grund dafür geben, dass Thranduil ein ausgelassenes Trinkgelage veranstaltet. Wobei mehrere Fässer besten Wein weggepichelt werden. Ein Grund dafür könnte sein, dass sein Sohn zB. von einem erfolgreichen Kampf gegen die Orks aus dem Norden oder den Spinnen zurückkehrt.

Wo wir dann den Bogen zur RotK SEE hätten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Auron

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Also auf Legolas kann ich gut verzichten. Bloom war meiner Meinung nach die Fehlbesetzung in der Trilogie. Wenn man überlegt, dass er nach Gandalf der älteste der Gefährten ist und er im Buch auch ein klein wenig von der elbischen Würde verkörpert, hat das leider gar nicht gepasst. Also kein Grund ihn noch mal auftreten zu lassen.

Geändert durch Auron (14.12.2009 22:08)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Auron]

Auron schrieb:
Also auf Legolas kann ich gut verzichten. Bloom war meiner Meinung nach die Fehlbesetzung in der Trilogie. Wenn man überlegt, dass er nach Gandalf der älteste der Gefährten ist und er im Buch auch ein klein wenig von der elbischen Würde verkörpert, hat das leider gar nicht gepasst. Also kein Grund ihn noch mal auftreten zu lassen.



Naja, so krass hab ich es nicht empfunden. Ich fand schon, dass er diese elbische Entrücktheit ziemlich gut verkörpert hat. Hab das bisher selten so gut in Filmen dargestellt gesehen, vor allem wenn ich da an andere Fantasyfilme denke.

Gibt übrigens Neuigkeiten zum Bilbo Casting ... Tobey Maguire steht wohl ganz oben auf der Casting-Liste.

Geändert durch Cirdan (15.12.2009 10:37)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Naja, auf der Seite schon wieder wiederrufen, durch angebliche "Insider" und sehr vertrauliche "Quellen". Puhhh...

Geändert durch Eorl87 (15.12.2009 10:47)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Eorl87 schrieb:
Naja, auf der Seite schon wieder wiederrufen, durch angebliche "Insider" und sehr vertrauliche "Quellen". Puhhh...



Naja, deren Quelle wird vermutlich Warner sein, und die dementieren natürlich erstmal alles, was nicht offiziell ist. Vom Typ her kann ich das Casting schon nachvollziehen.Allerdings ist Maguire durch, den hab ich schon zu oft gesehen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Muss nicht sein. Wirklich nicht.

‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Eorl87 schrieb:
Naja, auf der Seite schon wieder wiederrufen, durch angebliche "Insider" und sehr vertrauliche "Quellen". Puhhh...



Naja, deren Quelle wird vermutlich Warner sein, und die dementieren natürlich erstmal alles, was nicht offiziell ist. Vom Typ her kann ich das Casting schon nachvollziehen.Allerdings ist Maguire durch, den hab ich schon zu oft gesehen.


Ja, Cirdan, da hast du recht. Ich finde Maguire auch zu "abgenutzt". Vll wird's anders mit der richtigen Maske und den ganzen vielen kleinen Zwergen um ihn herum


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Vielleicht wäre Maguire ein besserer Frodo geworden als Wood, aber als Bilbo muss ich ihn nicht haben.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aurell

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Eek. Tobey Maguire hab ich mir ehrlich gesagt auch gründlich übergesehen. Dafür kann er zwar nichts, aber seine Peter Parker-Routine nervt (mich) inzwischen ein bißchen, und ob er sonst noch was kann, weiß ich einfach nicht.

Aber erstens glaube ich eher, daß die einen unbekannteren (und bezahlbareren) Schauspieler nehmen werden, und zweitens - theonering.net ist meistens verläßlich, und wenn die dementieren, betrachte ich die Sache als (hoffentlich) dementiert.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Bard]

Es gibt schlechtere Casting-Vorschläge für Bilbo, aber ich würde auf jeden Fall einen Darsteller von den brit. Inseln bevorzugen, also jemand der besser zu Ian Holm passt.

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Maguire hätte aber auf jeden Fall für genug Situationskomik gesorgt, wenn sie erstmal den Spinnen im Düsterwald begegnen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Rascal]

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß ein bekanntes Gesicht als Bilbo gecastet wird.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thingol_

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Ich glaube dass das nur als kleiner PR-Gag zu sehen ist. Am Schluss wirds doch ein anderer. - Hoffe ich zumindest.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Haldor

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Tobey Maguire als Bilbo? Dieser Mann ist kein Schauspieler sondern ein Selbstdarsteller. Ich hoffe, Peter Jackson lässt sich nicht dazu hinreißen, ein bekanntes Gesicht zu nehemn! Er wäre eine Fehlbesetzung.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Haldor]

Spidey Baggins kämpft gegen Kankras Brut?









Not funny.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

lindon

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

Ich hoffte eigentlich, dass im Hobbit wie zuvor im HdR auch mal Neulinge zum Zug kommen, von dem her: weg mit Spidey!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: lindon]

PRO unbekannte Gesichter!

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Dunedaini

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

Ich könnte mir Steve Zahn als einen idealen Schauspieler für Bilbo oder einen der Zwerge vorstellen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Dunedaini]

Bitte postet bei Vorschlägen immer ein Bild mit.
Nicht jedem ist jeder Name bekannt.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Haldor

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Wie wär´s mit James McAvoy als Bilbo? Ich glaub das fänd ich gut.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aurell

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Haldor]

Paul Giamatti. [bild]http://www.imdb.com/media/rm1601345024/tt0472027[/bild]

Und nein, ich glaube keinen Moment lang, daß er's wird. Aber er wär gut.

Geändert durch Aurell (16.12.2009 13:04)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Aurell]

wird zeit die alte Liste mal wieder vorzukramen.... später

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
Maguire hätte aber auf jeden Fall für genug Situationskomik gesorgt, wenn sie erstmal den Spinnen im Düsterwald begegnen.



Ich glaub, das wäre schon vor Filmstart die Lachnummer gewesen.

[sing:]Spiderman, Spiderman,
Does whatever a spider can
Spins a web, any size,
Catches thieves just like flies
Look Out!
Here comes the Spiderman.
[/sing]

Was kommt als Nächstes? Ralf *Hai-Alarm-auf-Mallorca* Möller als Beorn?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Warum nicht? Es sind schlechtere Schauspieler als Ralf Möller in den LotR-Filmen gecasted worden, und wer weiß was er drauf hat in einer gut geschriebenen Rolle?

‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thranduil

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Tobey McGuire, well, yea...

Er passt zum Frolija Frodo. Aber er passt nicht zu dem Bilbo den ich mir früher immer vorgestellt habe, der dem von Angus McBride sehr ähnlich sah, wenn auch nicht ganz so Helmut Kohl mäßig


Naja und zu dem Bilbo aus ROTK usw. passt er auch nicht richtig, oder?

Aber ein guter Schauspieler, in "Gottes Werk und Teufels Beitrag" hat er mir super gefallen!


Francis Ford Coppola: "My father had always told me: Steal from the best!"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Asphodele

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Thranduil]

Für mich ist Jack Black die Verkörperung eines Hobbits und ich kann ihn mir als Bilbo gut vorstellen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hobbit ehrenhalber
Man kann Orangensaft auch mit Sekt verdünnen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Asphodele]

Asphodele schrieb:
Für mich ist Jack Black die Verkörperung eines Hobbits und ich kann ihn mir als Bilbo gut vorstellen.

Ich weiß nicht... War das nicht Jack Black in der MTV-Movie Awards Council of Elrond Szene? Das Easteregg auf der FOTR-SEE Disc 1? Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich ihn da als Hobbit noch mal ernst nehmen könnte.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Asphodele schrieb:
Für mich ist Jack Black die Verkörperung eines Hobbits und ich kann ihn mir als Bilbo gut vorstellen.

Ich weiß nicht... War das nicht Jack Black in der MTV-Movie Awards Council of Elrond Szene? Das Easteregg auf der FOTR-SEE Disc 1? Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich ihn da als Hobbit noch mal ernst nehmen könnte.


Naja, da wurde er als Ideot inszeniert. Ich fand ihn in KingKong gar nicht schlecht. Er war sehr stereotyp angelegt, aber das, was er zeigte, war gut. Als einen richtig inszenierten Hobbit könnte Black vll doch Charme verstreuen.


Jedoch fällt mir auf, dass in all diesen hier genannten Vorschlägen dieser englische Charm fehlt, der absolut charakteristisch für Bilbo Beutlin ist. Für micht hat Bilbo eine Ecke 'Professor Slughorn' aus HP6. Dieses dödelig-vertrottelte, aber halt nicht dumme Auftreten. Das ist für mich ein Teil von Bilbo, was ich mir pauschal bei keinem der hier vorgestellten Charaktere zeigt. Es mag inszeniert werden können, jedoch sehe ich es nicht in den Profilen der Darsteller.

Meines Erachtens muss Biblo auch kein junger Hüpfer á la Martin Freeman oder Spidy-Boy sein. Mit einem Darsteller im mittleren Alter könnte ich mich bestimmt auch gut anfreunden.

Grüße
Eorl


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Asphodele

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Eorl87]

In Bezug auf:

Jedoch fällt mir auf, dass in all diesen hier genannten Vorschlägen dieser englische Charm fehlt,

Dann hast du ihn nicht in "Liebe braucht keine Ferien" gesehen. Da war er soo süß. .
Black ist eben nicht nur Komödiant. Er ist so der Typ "netter Kerl" und das ist auch Bilbo für mich. Vom Alter her würde er auch passen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hobbit ehrenhalber
Man kann Orangensaft auch mit Sekt verdünnen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Órin

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Asphodele]

Jack Black gehört zu den "bekannten" Namen, die ich mir als Bilbo auch vorstellen könnte.

Sonst hoffe ich doch sehr, dass die Gerüchte rund um superjunge superschlanke Zwergendarsteller wirklich nur Gerüchte sind. Gut. Man kann mit Maske, Computer und Co viel machen. Aber das muss ja nicht sein.


The gift of time. The gift of life. The gift of wisdom. The gift of light.
For these things we are thankful. For these things we pray.

G´Quan Ceremony

"De nacht is duister en vol verschrikkingen"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

starlighting

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Órin]

Habe gestern James McAvoy in Geliebte Jane gesehen. Ich finde ihn very british. Er ist nicht zu jung und nicht zu gut aussehend. Ich könnte ihn mir richtig gut als Bilbo vorstellen. Einziges Manko ist, dass er mitlerweile wahrscheinlich auch schon zu bekannt ist.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aurell

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: starlighting]

Mit dem könnte ich zur Not auch. Alter stimmt - Anfang dreißig entspricht den Hobbit-50 ganz gut. Ich finde ihn immer noch eine Spur zu "hübsch", und wahrscheinlich müßte man ihn bitten, sich zu Beginn der Dreharbeiten ein paar Kilo anzufuttern und die dann im Lauf der Dreharbeiten wieder zu verlieren - aber lieber der als eine Menge andere Namen, die ich auch schon gehört hab. Und er ist Schotte! Würde sich vielleicht ein bißchen anhören wie Billy Boyds Pippin...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Eorl87 schrieb:

Jedoch fällt mir auf, dass in all diesen hier genannten Vorschlägen dieser englische Charm fehlt, der absolut charakteristisch für Bilbo Beutlin ist. Für micht hat Bilbo eine Ecke 'Professor Slughorn' aus HP6. Dieses dödelig-vertrottelte, aber halt nicht dumme Auftreten. Das ist für mich ein Teil von Bilbo, was ich mir pauschal bei keinem der hier vorgestellten Charaktere zeigt.


Keiner? Und was ist mit Tom Hollander?



-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: starlighting]

starlighting schrieb:
Habe gestern James McAvoy in Geliebte Jane gesehen. Ich finde ihn very british. Er ist nicht zu jung und nicht zu gut aussehend.



Bitte?? very gutaussehend!

McAvoy for Bilbo!


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LúthienModerator

Tinúviel o Doriath

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Like I said a year before;-)

Tochter, du hattest doch die Listen, oder soll ich sie raussuchen, wäre vielleicht wirklich wieder interessant.





Trägerin des Falkenaugenordens


Forse nè del vostro l'una per l'altro

The last enemy that shall be destroyed is death

Geändert durch Lúthien (21.12.2009 13:52)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Lúthien]

ein echter Hobbit:
/watch?v=pe1KhwnUr9Q


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Meroman

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
McAvoy for Bilbo!


Dito, wär auch mein Wunschkandidat. Ich kann mir sogar die Tumnus-Stimme dazu vorstellen.


Excellent burglar material.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elanor925

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Meroman]

Meroman schrieb:
LuthiensTochter schrieb:
McAvoy for Bilbo!


Dito, wär auch mein Wunschkandidat. Ich kann mir sogar die Tumnus-Stimme dazu vorstellen.


ja, ist bis jetzt auch mein Favorit
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aurell

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Eorl87 schrieb:
Für micht hat Bilbo eine Ecke 'Professor Slughorn' aus HP6. Dieses dödelig-vertrottelte, aber halt nicht dumme Auftreten. Das ist für mich ein Teil von Bilbo, was ich mir pauschal bei keinem der hier vorgestellten Charaktere zeigt. Meines Erachtens muss Biblo auch kein junger Hüpfer á la Martin Freeman oder Spidy-Boy sein. Mit einem Darsteller im mittleren Alter könnte ich mich bestimmt auch gut anfreunden.



Hat hier schon mal einer "Brendan Fraser" gesagt? Bloß ein Gedanke...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Aurell]

Rückblickend auf LotR hat mir gefallen, dass man sich den Beschreibungen Tolkien zumindest versucht hat anzunähern: "Breite eher gutmütige als hübsche Gesichter." So ungefähr, was ja nicht hieß, dass es keine gut aussehenden Hobbits gab. Elijah und Sean haben als Amerikaner ihre Sache so schlecht nicht gemacht.
Ich mag James McAvoy durchaus gern, aber als Bilbo? Als Hobbit passt er für mich nicht, dann eher Martin Freeman. Weniger bekannt und optisch prima, außerdem als jüngere Version von Ian Holm gut, so von wegen der Kontinuität:



“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Martin Freeman ist aber kein besonders guter Schauspieler und hat null Charisma oder Präsenz. Ich hab noch nie was von Martin Freeman gesehen, was mich irgendwie beeindruckt hat - optisch passend hin- oder her.

Edit: Diverse quellen berichten allerdings, Martin Freeman sei in Neuseeland gesichtet worden.



‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

"...wer weiß was er drauf hat in einer gut geschriebenen Rolle?"
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

sofie

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Aurell]

Ich bin eig vor allem gegen tobey Maguire, da er (meiner Meinung nach) überhaupt net Schauspielern kann

Manchmal merke ich erst was ich denke wenn ich höre was ich sage
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: sofie]

@Rascal Danke...war auch mein Gedanke

@sofie Zwei Filme, in denen mir Tobey Maguire gefiel, waren "Gottes Werk und Teufels Beitrag" [The Cider House Rules] und
"Seabiscuit – Mit dem Willen zum Erfolg".
Wem ersteres zu schwermütig ist, der kann sich den letzteren mal für einen gemütlichen Abend ausleihen. Kann ich nur empfehlen.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
"...wer weiß was er drauf hat in einer gut geschriebenen Rolle?"


Martin Freeman hat schon einige gut geschriebene Rollen gehabt.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

starlighting

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Aurell]

LuthiensTochter schrieb:
starlighting schrieb:
Habe gestern James McAvoy in Geliebte Jane gesehen. Ich finde ihn very british. Er ist nicht zu jung und nicht zu gut aussehend.



Bitte?? very gutaussehend!

McAvoy for Bilbo!



Habe ja nicht gesagt, dass er schlecht aussieht . Aber er ist halt nicht jemand, der durchgehend gleich gut aussieht. Das macht ihn imo aber nur um so interessanter.Fand ich übrigens auch schon vor einem Jahr.



Aurell schrieb:

Hat hier schon mal einer "Brendan Fraser" gesagt? Bloß ein Gedanke...



Bitte, bitte nicht
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Sannyu schrieb:
Rückblickend auf LotR hat mir gefallen, dass man sich den Beschreibungen Tolkien zumindest versucht hat anzunähern: "Breite eher gutmütige als hübsche Gesichter." So ungefähr, was ja nicht hieß, dass es keine gut aussehenden Hobbits gab. ... James McAvoy ... als Bilbo? Als Hobbit passt er für mich nicht, dann eher Martin Freeman. Weniger bekannt und optisch prima, außerdem als jüngere Version von Ian Holm gut, so von wegen der Kontinuität:






♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Órin]

Órin schrieb:
Jack Black gehört zu den "bekannten" Namen, die ich mir als Bilbo auch vorstellen könnte.





Jack Black? Der Name sagte mir bis 2008 gar nichts - dann hat er sich auf dem roten Teppich in Cannes völlig zum Affen gemacht. Deshalb habe ich mir diesen Namen behalten. Den könnte ich als Bilbo nicht ernstnehmen, sorry.


*************************************************


"Well, we're doing the same job. We did nine movies together, two short movies, and a kid."

"Was denkst Du Dir eigentlich? Du kannst nicht einfach Leute durch das Fenster werfen. WIR sind das Gesetz."

[img]ht
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Angmar]

Fraser - bitte nicht!

@Angmar - *lol* nicht nur in Cannes...


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Was haltet ihr davon?
http://www.movies.spoilertv.com/2010/01/hobbit-casting-call.html


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Ich bin mal gespannt!

Das Radagast gecastet werden soll, finde ich einfach klasse! Irgendwie mag ich diesen verwirrten, alten Mann. ;-)

Bezüglich der scheinbaren Love-Story zwischen dem Elben-Lord aus Rivendell und der Elben-Wachfrau bin ich noch ein bischen hin und her gerissen. Aber mal schauen wie sich die Sache entwickelt. Vielleicht wird ja alles schön und passend in die Geschichte eingebunden. Außerdem hätte man so auch einen weiteren Bezugspunkt zur Armee der Elben in der finalen Schlacht!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

in b4 "ZOMG FEMALE CHARS"

Ich finds ganz gut. Die Elbenromanze klingt auf den ersten Blick scheußlich, und wird es auch werden wenn GDT die Darstellung der Elben von PJ übernimmt, aber es kommt immer auf die Umsetzung an.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

TheOneRing schrieb:
"After touching base with more of our contacts, we’ve been notified that this is not a valid list of lead roles and, in fact, some of the roles listed in the links are not relevant. Stay tuned here for more casting information as we get it, and rest assured we will follow every new story to confirm whether or not it is legit."

"FYI, we've checked and double-checked (and now triple checked) with them and with our sources, and this appears to *not* be legitimate. "



‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

In Bezug auf:
Ian McKellen was present in person to intro the screenings, and while he only spoke for a very short time, he managed to get the crowd into something of a frenzy. Not only did he confirm that he’ll be coming back as Gandalf, and is expecting to start work on set in March of next year, he also dropped a bit of a casting bombshell. According to McKellen, the starring role of Bilbo Baggins has been successfully cast already. Not only that, but he knows who has the role and he’s sure that the fans will be very, very pleased.



http://www.slashfilm.com/2009/08/23/ian-mckellen-gives-report-on-hobbit-casting-and-other-progress/


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thara

Gefährte

Re: Der Hobbit - Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Na toll, das bringt uns jetzt wieder weiter - ich glaube ja McKellen hat einen teuflischen Spaß dabei, bedeutungsvolle Andeutungen zu machen.

"He was very tired; the day had been long, and full of dragons." - Ursula K. Le Guin, The Farthest Shore.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Hallo!

@SB:

In Bezug auf:
Posted on Sunday, August 23rd, 2009


Alter Hut.

Der Flammifer schrieb:
Dann sollte eigentlich bald mal eine offizielle Ansage folgen!


… und substanziiert hat sich sich die Behauptung auch noch nicht.

Schöne Grüße,
Der Flammifer


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der Flammifer]

Der Flammifer schrieb:
Hallo!

@SB:

In Bezug auf:
Posted on Sunday, August 23rd, 2009


Alter Hut.


Oh.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Ist dieser casting call confirmed? Also die Elbenlovestory auch?

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Gute Frage, das steht zu bezweifeln, wenn man das hier liest:

"A recent open casting call list posted by SpoilerTV seemed to indicate that Jackson planned on making good on his comments about casting unknowns in major roles, as the list includes the title character, Bilbo Baggins, as well as a collection of humans, elves, dwarves, a wizard, and even the dragon Smaug, which is listed as a voiceover role.

However, shortly after the list was posted, our friends at TheOneRing did some follow up on the news with their undisclosed sources and it appears that the list may be bogus or simply no longer pertinent to the production.

After touching base with more of our contacts, we’ve been notified that this is not a valid list of lead roles and, in fact, some of the roles listed in the links are not relevant."


7.1.2010 ReelzChannel.com Movie News

TheOneRing galt, so wie ich mich erinner', als zuverlässige Quelle.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Ich hoffe das die Infos über die evtl. Rollen nicht stimmen. Die Elbenlovestory für den Hobbit finde ich keine gute Idee, obwohl ich etwas mehr Elbenstory in der Trilogie gerne gesehen hätte. Es wirkt "reingequetscht", so nach dem Motto: muß halt in einem Film dabei sein. Da wäre mir eine kleine Einbindung der "alten" Charaktere lieber.
Da TheOneRing dies aber als unwahr erklärt hat, gibt es Hoffnung das es nicht so kommen wird.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Manverie]

Die Rollenprofile sind zwar da, aber sie scheinen nicht relavant zu sein. Die Seite, die das veröffnetlichte, wollte wohl nur ihre Hits erhöhen. Wenn war Wahres dran wäre, hätte man davon bestimmt schon überall gehört.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

wird es also doch Spiderman sein, der die Spinnen von Mirkwood bekämpfen wird?

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Hallo,

Uiuiui... ja, das mag vll sein. Aber die Sun ist sowas wie die Bild. Von daher: Abwarten. Kann wahr sein, muss aber nicht.

Ich mochte ihn eigentlich recht gerne... als Spiderman kann ich mich nur noch an seinen hautengen Anzug erinnern. Nun hatte er eine Golden Globe Nominierung für besten Darsteller 'Tobey Maguire – Brothers'. Es scheint ja dann doch n bissl was drauf zu haben.

Ich verwechsel ihn immer mit Jake Gyllenhaal. Hmpf...

Naja, zum Glück kannte ich damals die Filme von Elija Woods prä-HDR-Zeit nicht. Dann hat er mir, völlig unbelastet, in HDR gut gefallen. Vielleicht packt Tobey es ja auch recht gut. Ich bin optmistisch, das die beiden "We thought it would be fun for people to see..."-Macher eine angemessene Entscheidung treffen.

Grüße
Eorl

PS. Und weil das Spekulieren son Spaß macht, hat TORN aus angeblich sicherer quelle erfahren, dass das alles gaaaaarnicht stimmt Naja....


Geändert durch Eorl87 (18.01.2010 17:51)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Eorl87 schrieb:
Naja, zum Glück kannte ich damals die Filme von Elija Woods prä-HDR-Zeit nicht. Dann hat er mir, völlig unbelastet, in HDR gut gefallen.


Es gibt einen sehr guten Film aus der prä-HdR-Zeit in dem Elijah Wood und Tobey Maguire spielen: Der Eissturm. Von dem Film hat John Rhys-Davies auf der Ring*Con erzählt. Ich kannte ihn schon vor HdR und finde ihn sehr sehenswert.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Das mit McAvoys Absage ist jetzt aber doch schade :-(

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Calidor

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Ach, ich hoffe doch das bald die Castings endlich bekannt gegeben werden.
Vor allem das von Bilbo, bei den Zwergen kann man nicht wirklich viel Falsch machen oder bei Gandalf .
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

lindon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Calidor]

Naja, Gandalf steht fest und der wurde eindeutig nicht falsch besetzt. Und die Zwerge haben sowieso Bärte vor dem Gesicht, da kann man nehmen wen man will
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Calidor

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: lindon]

lindon schrieb:
Naja, Gandalf steht fest und der wurde eindeutig nicht falsch besetzt. Und die Zwerge haben sowieso Bärte vor dem Gesicht, da kann man nehmen wen man will



Deswegen hinter Gandalf " " den hier und bei den Zwergen jup, deswegen sollen die sich endlich für einen Bilbo Darsteller entscheiden!
Damit wir uns in den nächsten 2 Jahren darüber aufregen oder freuen können

Geändert durch Calidor (20.01.2010 19:58)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Asphodele

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:
Eorl87 schrieb:
Naja, zum Glück kannte ich damals die Filme von Elija Woods prä-HDR-Zeit nicht. Dann hat er mir, völlig unbelastet, in HDR gut gefallen.


Es gibt einen sehr guten Film aus der prä-HdR-Zeit in dem Elijah Wood und Tobey Maguire spielen: Der Eissturm. Von dem Film hat John Rhys-Davies auf der Ring*Con erzählt. Ich kannte ihn schon vor HdR und finde ihn sehr sehenswert.



...aber nur mit ner Tücherbox daneben.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hobbit ehrenhalber
Man kann Orangensaft auch mit Sekt verdünnen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Asphodele]

Ronan Keating spricht für "Hobbit"-Rolle vor

Eh.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Auron

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Legolas alias Orlando Bloom wäre gerne wieder dabei. Und filmstarts.de will von MTV News wissen, dass Viggo Mortensen von PJ und GDT weiß, dass sie sich wünschen, dass mögl. viele Trilogie Schauspieler wieder dabei sind. Oder so ähnlich.
Quelle

Geändert durch Auron (26.01.2010 21:45)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Auron]

Auron schrieb:
Legolas alias Orlando Bloom wäre gerne wieder dabei.



Das wär super und Liv Tyler würd ich gern auch wieder als Arwen im Hobbit sehen.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sarwen]

Leowyn schrieb:
Auron schrieb:
Legolas alias Orlando Bloom wäre gerne wieder dabei.



Das wär super und Liv Tyler würd ich gern auch wieder als Arwen im Hobbit sehen.

Damit sie ne Szene hat, in der sie mal kurz "Kuckuck!" sagt? Nee, Liv nur um Liv willen muss nicht sein.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Feanár

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

Stimmt, Liv um Liv Willen fände ich auch doof.

Allerdings eine Arwen, die sich in Bruchtal kurz um ein Menschenkind kümmert, das würde mir schon eher gefallen.


___________________
And it is told of Maglor that he could not endure the pain with which the Silmaril tormented him; and he cast it at last into the Sea, and thereafter he wandered ever upon the shores, singing in pain and regret beside the waves.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Auron]

Wenn das stimmt, würde ich mich sehr freuen.
O. Bloom, L. Tyler, H. Weaving und C. Blanchet zu integrieren wäre unproblematisch und würde sicher viele Kinogänger freuen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
Ronan Keating spricht für "Hobbit"-Rolle vor

Eh.



... als Elbenstatist durchaus brauchbar. Mehr will ich von dem aber auch nicht sehen. Nette Deko halt.


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eggerten

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Auf solche Promi-Cameos kann ich durchaus verzichten.


"Doch wenn diese Gefahr dir naherückt, dann wird von hier, aus Nevrast, einer kommen, dich zu warnen, und Hoffnung für Elben und Menschen wird er aus Brand und Trümmern retten."

Ulmo, SIL 168
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eggerten]

Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen? (d.h. vom bereits vermerkten Fernando Torres einmal abgesehen)

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:
Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen?



Eigentlich keine. Scheint mir generell unnötig irgendwelche Promi-Statisten zu haben. Wozu auch?

Gilt im übrigen auch für die LotR-Darsteller. D.h. wenn es im Rahmen der Handlung effektiv Sinn macht nur zu, aber bitte bloss keine überflüssigen Szenen nur damit ja dieser und jener noch schnell die Nase in die Kamera halten kann..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:
Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen? (d.h. vom bereits vermerkten Fernando Torres einmal abgesehen)

Figwit

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Berzelmayr schrieb:
Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen? (d.h. vom bereits vermerkten Fernando Torres einmal abgesehen)

Figwit



oh nöö, der ist genauso schlimm wie jorl und jarl.


~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
mohrchen schrieb:
Berzelmayr schrieb:
Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen? (d.h. vom bereits vermerkten Fernando Torres einmal abgesehen)

Figwit



oh nöö, der ist genauso schlimm wie jorl und jarl.

Wie wer?

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
mohrchen schrieb:
Berzelmayr schrieb:
Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen? (d.h. vom bereits vermerkten Fernando Torres einmal abgesehen)

Figwit



oh nöö, der ist genauso schlimm wie jorl und jarl.


du hattest ihn aber trotzdem in deiner alten Liste aufgenommen.


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Wie wärs mit Erestor/Dinendal-Darsteller Jonathan Harding wieder in Der Hobbit.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

MorgothBauglir schrieb:
Berzelmayr schrieb:
Welche Promis könntet ihr euch eigentlich sonst noch als Elbenstatisten vorstellen?



Eigentlich keine. Scheint mir generell unnötig irgendwelche Promi-Statisten zu haben. Wozu auch?

Gilt im übrigen auch für die LotR-Darsteller. D.h. wenn es im Rahmen der Handlung effektiv Sinn macht nur zu, aber bitte bloss keine überflüssigen Szenen nur damit ja dieser und jener noch schnell die Nase in die Kamera halten kann..




Sehe ich genauso. Irgendwie werden diese ganzen Gerüchte/Tatsachen um den "Hobbit" immer schlimmer. Vermutlich wird's hinterher so ein Machwerk, das mit dem Buch nicht mehr viel gemein hat, dafür aber jede Menge "Stars" für's Mainstream-Publikum und die kleinen Mädchen, die unbedingt wen zum Anschmachten brauchen.


*************************************************


"Well, we're doing the same job. We did nine movies together, two short movies, and a kid."

"Was denkst Du Dir eigentlich? Du kannst nicht einfach Leute durch das Fenster werfen. WIR sind das Gesetz."

[img]ht
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Angmar]

solange nicht dieser unsägliche Robert Pattison (oder wie der heißt)dabei ist...

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Na aber doch, eine tolle Idee . Wär ich von allein gar nicht drauf gekommen! Ein Elb!.....

“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Ich hatte mir die Unsterblichkeit der Elben aber immer ein wenig anders vorgestellt, ehrlich gesagt!

Schöne Grüße,
Der Flammifer


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der Flammifer]

Als Darstellerwunsch würde ich mir Joe Lara in einer Rolle wünschen - entweder als Elb oder Menschenkrieger.
In der Trilogie hätte ich ihn schon gerne gesehen - vielleicht als Legolas.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Manverie]

Manverie schrieb:
Als Darstellerwunsch würde ich mir Joe Lara in einer Rolle wünschen - entweder als Elb oder Menschenkrieger.
In der Trilogie hätte ich ihn schon gerne gesehen - vielleicht als Legolas.



Nur so aus Neugierde, darf man fragen aus welchem Grund sich jemand ernsthaft einen 50jährigen Country-Sänger und mässigen B-Movie/TV-Darsteller für diesen Film wünscht? Und das erst noch als Elb oder gar Legolas, trotz ziemlich unpassender Physiognomie? Das einzige Interesse dafür, das ich sehen könnte, wär eigentlich finanzieller Natur - wenn man zufälligerweise gerade dessen Manager ist.

Gut, in LotR könnte ich ihn allenfalls noch als Uglúk sehen..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
solange nicht dieser unsägliche Robert Pattison (oder wie der heißt)dabei ist...



Der schoss mir auch als erstes durch den Kopf (erst noch kurz googeln), als ich von den Elbenvorstellunge gelesen hab.

Weil die die schon in LotR zu sehen waren, irgendwie besonders ins Auge stechende Wangenknochen/Kinnpartien haben und irgendwie androgyn zurecht gemacht sind.

Jonathan Rhys Meyers (The Tudors) könnte ich mir gut vorstellen, weil er mir immer mehr gefällt. (und ganz besonders die Synchronstimme)
Von mir aus könnte ich auch mit Jared Leto im Hobbit leben, dann bitte beide aber mehr mit einem Aussehen wie in Alexander!

Den LotR Cast möchte ich nur sehen, wenn es Sinn macht und nicht irgendwie gestellt und total aus der Luft gegriffen wirkt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Arwen und Legolas würden ja Sinn machen, wenn sie durch Bruchtal, bzw Düsterwald hüpfen. Sie leben ja nunmal da. Ich denke mal wir als Zuschauer werden da nicht drum herum kommen (war Arwn zu der Zeit nicht eigenltich in Lorien ? )

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:


Von mir aus könnte ich auch mit Jared Leto im Hobbit leben, dann bitte beide aber mehr mit einem Aussehen wie in Alexander!



Jetzt, wo Du's sagst - stimmt. Jared Leto würde in der Tat einen guten Elben abgeben. Da bräuchte man nicht mal viel Make-up. Wäre endlich mal ein männlicher Elb der wirklich gut aussieht, und trotzdem kein Milchgesicht ist.
In Bezug auf:

Den LotR Cast möchte ich nur sehen, wenn es Sinn macht und nicht irgendwie gestellt und total aus der Luft gegriffen wirkt.



Dito.


*************************************************


"Well, we're doing the same job. We did nine movies together, two short movies, and a kid."

"Was denkst Du Dir eigentlich? Du kannst nicht einfach Leute durch das Fenster werfen. WIR sind das Gesetz."

[img]ht
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Elf_of_deep_Shadow schrieb:
(war Arwn zu der Zeit nicht eigenltich in Lorien ? )



Eigentlich ist sie in Lorien,aber könnte auch sein das sie ihr Vater besucht.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Elf_of_deep_Shadow schrieb:
Arwen und Legolas würden ja Sinn machen, wenn sie durch Bruchtal, bzw Düsterwald hüpfen. Sie leben ja nunmal da. Ich denke mal wir als Zuschauer werden da nicht drum herum kommen (war Arwn zu der Zeit nicht eigenltich in Lorien ? )

Legolas, vielleicht. Aber wie sie da Arwen reinkonstruieren wollen außer als Cameo... Auch bei Legolas wüsste ich eigentlich nichts.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Danath_Alavye

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Elf_of_deep_Shadow schrieb:
Arwen und Legolas würden ja Sinn machen, wenn sie durch Bruchtal, bzw Düsterwald hüpfen. Sie leben ja nunmal da. Ich denke mal wir als Zuschauer werden da nicht drum herum kommen (war Arwn zu der Zeit nicht eigenltich in Lorien ? )

Legolas, vielleicht. Aber wie sie da Arwen reinkonstruieren wollen außer als Cameo... Auch bei Legolas wüsste ich eigentlich nichts.


Für ihn böte sich nicht nur das Trinkgelage in den Hallen des Berg- äh, Waldelbenkönigs an (wodurch gleichzeitig eine Brücke zu seinem Wetttrinken mit Gimli geschlagen würde), sondern auch eine Rolle im Elbenheer bei der Schlacht der fünf Heere.Wobei diese vermutlich leider eher in eine Demonstration seiner elbischen Über-Combat-Skill-Moves enden würde.




Spalt.
Schaltet den Schmerz ab.
Schnell.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Danath_Alavye]

Danath_Alavye schrieb:
mohrchen schrieb:
Elf_of_deep_Shadow schrieb:
Arwen und Legolas würden ja Sinn machen, wenn sie durch Bruchtal, bzw Düsterwald hüpfen. Sie leben ja nunmal da. Ich denke mal wir als Zuschauer werden da nicht drum herum kommen (war Arwn zu der Zeit nicht eigenltich in Lorien ? )

Legolas, vielleicht. Aber wie sie da Arwen reinkonstruieren wollen außer als Cameo... Auch bei Legolas wüsste ich eigentlich nichts.


Für ihn böte sich nicht nur das Trinkgelage in den Hallen des Berg- äh, Waldelbenkönigs an (wodurch gleichzeitig eine Brücke zu seinem Wetttrinken mit Gimli geschlagen würde),

Nicht wirklich: In ROTK hat der Alkohol auf ihn gar keinen Effekt; im Hobbit liegen die Elben ausnahmslos unter dem Tisch. Wenn ich das Ergebnis aus ROTK dazu nehme, müsste Legolas dann der einzig noch nüchterne Elb anschließend im Hobbit sein.

Danath_Alavye schrieb:
sondern auch eine Rolle im Elbenheer bei der Schlacht der fünf Heere.Wobei diese vermutlich leider eher in eine Demonstration seiner elbischen Über-Combat-Skill-Moves enden würde.


Ja, aber beides wären IMHO auch nur Cameos.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

Ich habe Joe Lara in diversen Filmen gesehen. Rein von den Äußerlichkeiten - groß, sehr schlank, markantes, eher schmales Gesicht - hätte es schon gepaßt. Zu Zeiten der Trilogieverfilmung war er auch noch jünger. Mit 38 (er ist jetzt 47, nicht 50) wäre er auch nicht zu alt gewesen, um selbst Legolas zu spielen. Und für eine Menschenrolle schon gar nicht. Abgesehen davon müssen ja nicht alle nur so Mit-Zwanziger sein.
Seine Filme zugegeben hätten besser sein können. Sowieso ist es immer eine Frage des persönlichen Empfindens, ob man einen Darsteller oder eine Darstellerin passend oder unpassend findet. Nur als Ugluk- das ist wirklich ziemlich verfehlt.
Ich finde das ein Film und seine Aufmachung entscheidened sind, ob ein Darsteller gut oder eher mäßig rüberkommt. Auch eher mäßige Darsteller können in einem Film wie HdR sehr gut rüberkommen, was in einem BMovie nicht der Fall ist.
Robert Pattinson finde ich eher unpassend, weil er für meinen Geschmack zu sehr ein Milchgesicht hat. Jared Leto in einer Rolle wäre eher ok.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Danath_Alavye]

Beides fände ich für eine Einbindung von Legolas klasse. Es würde die Filmhandlung an sich nicht stören. Eine Rolle im Elbenheer würde sicherlich in einigen Combat Moves enden - aber die fand ich in der Trilogie schon gut, egal ob es Legolas oder Aragon waren.
Und Arwen würde auch passen - es gab doch diese Szene / dieses Bild von Arwen und Galadriel in Lorien, welche bzw. welches in keinem der Trilogiefilme aufgetaucht ist. Die Szene, in welcher Arwen am Brunnen sitzt und Galadriel hinter ihr steht.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Manverie]

Manverie schrieb:
Seine Filme zugegeben hätten besser sein können. Sowieso ist es immer eine Frage des persönlichen Empfindens, ob man einen Darsteller oder eine Darstellerin passend oder unpassend findet. Nur als Ugluk- das ist wirklich ziemlich verfehlt.



Wieso denn? Gross und muskulös sind beste Voraussetzungen für einen ordentlichen Uruk, der Rest ist ja eh Maske. Im übrigen sind gross und markantes Gesicht eben gerade eher unpassende Voraussetzungen für einen Elben, tendenziell halt doch auch das Alter, was man aber eher noch glatt schminken kann. Das ist wie gesagt ein Ork schon naheliegender, oder meinetwegen auch Mensch.

In Bezug auf:


Ich finde das ein Film und seine Aufmachung entscheidened sind, ob ein Darsteller gut oder eher mäßig rüberkommt. Auch eher mäßige Darsteller können in einem Film wie HdR sehr gut rüberkommen, was in einem BMovie nicht der Fall ist.



Natürlich muss man gerade für eine kleinere Rolle kein renommierter Charakterdarsteller sein, bloss erscheint es mir halt generell seltsam, dafür eine spezifische Person zu fordern. Für diese Parts kann man schliesslich aus den Gründen eigentlich x-beliebige Darsteller und Statisten casten, weshalb auf mich persönlich diese Idee halt ein wenig seltsam wirkt. Aber ich will dir da nicht deine Meinung nehmen..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

MorgothBauglir schrieb:

tendenziell halt doch auch das Alter, was man aber eher noch glatt schminken kann.





Eines vorweg - ich habe keine Ahnung, wie der Typ aussieht - und nein, ich habe nicht gegoogelt, da hier schon ca. 100 mal darum gebeten wurde, bei Vorschlägen doch bitte direkt ein Bild zu verlinken.
Egal, ich wollte nur was zur Schminkerei im allgemeinen los werden - außer Legolas und Galadriel waren die Elben in der Trilogie samt und sonders mieserabel geschminkt! Selbst Arwen hatte Augenringe, Haldir Bartschatten, Celeborn und Elrond wirkten gar nicht geschminkt. Sie haben perfekte Uruks und perfekte Orks hinbekommen, aber am Elben-Make-Up scheiterte es dann....


*************************************************


"Well, we're doing the same job. We did nine movies together, two short movies, and a kid."

"Was denkst Du Dir eigentlich? Du kannst nicht einfach Leute durch das Fenster werfen. WIR sind das Gesetz."

[img]ht
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Manverie]

Manverie schrieb:
Und Arwen würde auch passen - es gab doch diese Szene / dieses Bild von Arwen und Galadriel in Lorien, welche bzw. welches in keinem der Trilogiefilme aufgetaucht ist. Die Szene, in welcher Arwen am Brunnen sitzt und Galadriel hinter ihr steht.


Du meinst vermutlich diese Szene:

Das war aber eine Szene die für HdR geplant war und mit dem Hobbit nix zu tun hat. Man hatte ursprünglich ja die Story so aufbauen wollen, daß Elrond und Arwen nach Lothlorien gehen und Elrond sich mit Galadriel und Celeborn berät. Da gibt es auch Fotos von:

Anschließend sollte Arwen dann als "Jungfrau von Helms Klamm" in die Kämpfe eingreifen. Daher resultiert ja auch das Elbenheer in Helms Klamm. Nach Fan-Protesten (Arwengate) wurde Arwen dann aber erfreulicherweise herausretuschiert. Und die Beratung zwischen Elrond und Galadriel wurde durch die Telepathie-Szene ersetzt.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

Geändert durch Samweis_G (01.02.2010 23:04)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Ja genau diese Szene meine ich. Ich weiß dass sie für HdR gedacht war, aber da sie nicht in der Trilogie vorkam wäre es doch eine Möglichkeit eine kleine unauffällige Szene in dieser Art mit Arwen einzubauen. Einen Link zu der Trilgie - egal wie klein - fände ich schön. Es macht die Sache für mich rund und passend.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Manverie

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Angmar]       Anhang (38 Downloads)

Sorry, mit dem Link wußte ich nicht. Ich versuche eine Datei anzuhängen. Ich hoffe es klappt. Das Bild ist von 1998/1999 (zur Zeit der Trilogieverfilmung).
Die Schminkerei in den HdR Filme fand ich ebenfalls oft miserabel. Ich stimme Angmar zu, dass man das hätte besser machen können. Bei Miranda Otto ist es mir persönlich am meisten aufgefallen. Sie ist an sich eine gut aussehende Frau - aber als Eowyn hat man bei ihr das Schminken fast komplett vergessen - auch ein natürliches Make-Up ist vorhanden, auch wenn es man an sich kaum sehen soll. Mir tat es für Miranda Otto leid - sie hätte viel besser aussehen können.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Manverie]

Mal ne andere Frage.. was würdet ihr den von Sam Elliot als Saruman halten, falls Christopher Lee die Rolle nicht mehr übernehmen will? Ich könnte ihn mir gut in der Rolle vorstellen!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lindelendil

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Ne ganz kurze Zwischenfrage:
Mal von Sinn und Unsinn solcher Cameos abgesehen, denkt ihr, dass es überhaupt so leicht möglich ist, die "alten" (im wahrsten Sinne des Wortes - die sind ja nun auch alle 10 Jahre älter) Schauspieler glaubhaft als (-->Elben) gleichaltrige Personen darzustellen? Und ich weiß nicht, ob ichs so gern sehen würde, nen Benjamin Button-Aufwand zu betreiben; bei dem Film war der Effekt, die junge Cate zu sehen zwar interessant, aber es sah doch sehr künstlich aus...

Gruß
Lindelendil


~~~
Drei is ne schlechte Zahl für Handschuhe!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Lindelendil]

Vielleicht würde es mehr Sinn machen, wenn Orlando Bloom Thranduil darstellt statt Legolas.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Manverie]

Manverie schrieb:
Bei Miranda Otto ist es mir persönlich am meisten aufgefallen. Sie ist an sich eine gut aussehende Frau - aber als Eowyn hat man bei ihr das Schminken fast komplett vergessen - auch ein natürliches Make-Up ist vorhanden, auch wenn es man an sich kaum sehen soll. Mir tat es für Miranda Otto leid - sie hätte viel besser aussehen können.




Also ich fand sie als Eowyn schön.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

starlighting

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sarwen]

Wenn Cate Blanchet nicht mehr zur Verfügung steht,kann ich mir Andrea Sawatki ganz gut als Galadriel vorstellen.
Kriege hier leider keinen link hin, ist wahrscheinlich schon zu spät, sorry.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
Mal ne andere Frage.. was würdet ihr den von Sam Elliot als Saruman halten, falls Christopher Lee die Rolle nicht mehr übernehmen will? Ich könnte ihn mir gut in der Rolle vorstellen!


Ob der einen britischen Akzent einigermaßen hinbekommen würde? Ich weiß ja nicht.


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: starlighting]

starlighting schrieb:
Wenn Cate Blanchet nicht mehr zur Verfügung steht,kann ich mir Andrea Sawatzki ganz gut als Galadriel vorstellen.



Ist sie nicht schon etwas zu alt?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

starlighting

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
starlighting schrieb:
Wenn Cate Blanchet nicht mehr zur Verfügung steht,kann ich mir Andrea Sawatzki ganz gut als Galadriel vorstellen.



Ist sie nicht schon etwas zu alt?



Sie ist sechs Jahre älter als Cate Blanchet. Nichts was man nicht mit gutem Make Up hinbekommt
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: starlighting]

So kann man immer argumentieren...

Dann hätte ich gern Tilda Swinton (9 Jahre älter!), damit endlich das "Ist das nicht die aus Der Herr der Ringe?", mit ein "nicht ganz" beantwortet werden kann.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Haldor

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ja, Sam Elliot fänd ich nicht schlecht, aber Christpher Plummer fänd ich noch besser!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Haldor]

Nachdem sich das ganze ja schon ziemlich lange hinzieht, hab ich mal die Film-Trilogie neu bestzt (also mit Darstellern, die jetzt aktuell wären).

Frodo – Kevin Trainor
http://s11.bdbphotos.com/images/orig/c/h/ch2e7ms6mhc46she.jpg

Bilbo – Tom Hollander
http://z.about.com/d/movies/1/0/V/T/P/pirates3prem101.jpg

Sam – Martin Freeman
http://thefaust.files.wordpress.com/2009/12/tim04.jpg

Merry – Anton Yelchin
http://www.comicbookmovie.com/images/users/uploads/11893/anton%20yelchin.jpg

Pippin – Martin Stührk
http://www.agentur-apitz.de/images/nachwuchs/stuehrk_martina4.jpg

Smeagol/Gollum – Edward Furlong
http://www4.pictures.gi.zimbio.com/Comic+Con+Premiere+Devil+Rejects+9V9lZCp0NGFl.jpg

Gandalf – David Warner
http://img3.photographersdirect.com/img/262/wm/pd1848858.jpg

Aragorn – Henry Ian Cusick
http://images.tvrage.com/people/2/5225.jpg

Gimli – Ray Winstone
http://www.independent.co.uk/multimedia/archive/0029/winstonfrontpage_292481t.jpg

Legolas – Ben Barnes
http://spa.fotologs.net/photo/10/22/64/narniabrasil/1191958004_f.jpg

Elrond – Mads Mikkelsen
http://www.mi6.co.uk/images/stills/cr_32_280.jpg

Arwen – Keira Knightley
http://scrapetv.com/News/News%20Pages/Entertainment/images-2/Keira-Knightley-2.jpg

Galadriel - Carice van Houten
http://thumbs.filmstarts.de/wallpaper/Caricevan%20Houten_01.jpg

Celeborn - Jude Law
http://cinematicpassions.files.wordpress.com/2009/11/jude-law.jpg

Haldir - James D'Arcy
http://images.hitfix.com/photos/116798/virtuality_darcy_gallery_primary.jpg

Saruman – Donald Sutherland
http://1.media.tumblr.com/tumblr_kpkruebrpF1qz7l0ao1_500.jpg

Grima – Robert Carlyle
http://waynesmovies.files.wordpress.com/2009/05/robert-carlyle.jpg

Theoden – William Hurt
http://www.vh1.com/shared/media/images/movies/people/h/hurt_william/150x223.jpg

Eomer – Charlie Hunnam
http://cirkuscripp.files.wordpress.com/2009/01/charlie-hunnam-anarchy_l.jpg

Eowyn – Diane Kruger
http://stars.hitflip.de/Diane_Kruger_HF_L_2_48433_26417.gif

Gamling – Karel Roden
http://img.listal.com/image/308596/180full-karel-roden.jpg

Hama – Tony Curran
http://www.michalak.org/fh/underworld/underworld_evolution33.jpg

King of the Dead – Geoffrey Rush
http://www.lahiguera.net/cinemania/actores/geoffrey_rush/fotos/4971/geoffrey_rush.jpg

Denethor – Brian Cox
http://www.independent.co.uk/multimedia/archive/00046/IN5435925PARK-CITY-U_46685t.jpg

Boromir – Gerard Butler
http://images.movieplayer.it/2003/06/10/gerard-butler-in-timeline-16411.jpg

Faramir – Michael Fassbender
http://thumbs.filmstarts.de/wallpaper/MichaelFassbender_01.jpg


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Manche sehen echt passend aus, viele kann ich nicht einordnen, weil sie mir völlig unbekannt sind. Ein Link zu einer bekannten Enzyklopädie wäre nicht schlecht , dann könnte man schneller sehen was derjenige schon so gemacht hat. (und wodurch man ihn/sie vielleicht kennen könnte)

Als Arwen könnte ich mir Eva Green besser vorstellen.

Jude Law als "nur" Celeborn, wäre glaub ich (also wenn man die Rolle so belässt wie bei PJ) zu kurz zu sehen. Wenn dann müsste er schon eine größere Rolle bekommen, etwa die des Faramirs.

In Bezug auf:
Galadriel - Carice van Houten

Sieht auf dem Bild sehr vielversprechend aus. Vom Typ her könnte sie auch Eowyn sein.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:

Eowyn – Diane Kruger
http://stars.hitflip.de/Diane_Kruger_HF_L_2_48433_26417.gif




Hui, zum Glück ist dieser Kelch an uns vorüber gegangen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thara

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Allerdings... - sorry, aber Diane Krüger hat für mich so überhaupt keine Ausstrahlung.

"He was very tired; the day had been long, and full of dragons." - Ursula K. Le Guin, The Farthest Shore.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Thara]

Ich war eben auch leicht schockiert. Frau Heidkrüger geht mal gar nicht, da schließe ich mich Thara an.
Ansonsten hätte ich Mads Mikkelsen besser gefunden für Elrond als Hugo Weaving. Soweit man das anhand eines Bildes beurteilen kann.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Was hat das jetzt mit dem Hobbit zu tun?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Baragund]

Öhm... nix?

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Es stand doch da, dass es um die Triologie geht, ein Zeitvertreib sozusagen, kann man nochmal als Inspiration hernehmen .
Eva Green wäre eine grandiose Arwen gewesen.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Eva Green als Arwen - das hätte sehr gut gepasst. Leider war sie damals noch nicht entdeckt.
Gerard Butler als Boromir - ideal! Den könnte ich mir auch gut als Bard den Bogenschützen vorstellen. Womit wir wieder beim eigentlichen Thema wären.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

lindon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Celebne]

supi!! Dann schreit er "THIS IS ESGAROTH", und kickt Smaug in den See!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Celebne]

Celebne schrieb:
Eva Green als Arwen - das hätte sehr gut gepasst.



Stelle ich mir auch vor,wenn Liv abgesagt hätte wäre Eva Green als Arwen in der Triologie dargestellt.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sarwen]

Ich bezweifle irgendwie, dass die Rolle sie interessiert hätte.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]

@Bard Meinst Du die Rolle der Serafina Pekkala war deutlich anspruchsvoller als Arwen Undomiel?

@lindon Nee komm, das ist die einizige Rolle im Hobbit, wo man uns Madels ein Eye-Candy reinbauen könnte, aber ohne langen Leonidas Bart, bittschön.

Ich seh da immer noch Clive Owen den Bogen spannen.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

lindon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Sannyu schrieb:

@lindon Nee komm, das ist die einizige Rolle im Hobbit, wo man uns Madels ein Eye-Candy reinbauen könnte, aber ohne langen Leonidas Bart, bittschön.




Glaub ja nicht, dass Bard im Hobbit auch in Pampers und rotem Cape herumrennt, nur damit du sein Sixpack zu sehen bekommst!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: lindon]

Nix wird einem gegönnt, also nääähh. Aber weißte, Sixpack muss gar gar nicht für mich, na sagen wir mal nicht eingeölt zum rumzeigen.
Eher so:


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


Geändert durch Sannyu (09.02.2010 21:47)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Hugo Weaving über "The Hobbit".

Grob: Er hat noch nichts offizielles gehört, glaubt aber als Elrond zurückgeholt zu werden, und würde das auch gerne tun.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Naja, also nichts wirklich Neues. Was man sich wirklich mal wünschen würde, wäre was Konkretes. Diese Nachrichtenflaute ist ja nur noch öde.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]

Irgendjemand bei imdb.com hat gerade eine Dame namens Caroline Grace-Cassidy als Frodos Mutter vermerkt:
http://www.imdb.com/title/tt0903624/



-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Bzgl. News: Ich glaube nicht, daß Bruce Hopkins überhaupt eine Chance hätte, Bard zu spielen Dafür war die Rolle des Gamling in HdR einfach zu groß und man hat sein Gesicht dort auch gut erkannt. Wenn er irgendeinen Ork gespielt hätte, wäre das was anderes.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Ja Brucie wird größenwahnsinnig

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Wir wollen dem Guten aber mal nichts unterstellen. Denn im Original-Interview hört es sich eher so an, als wäre Bard im wahrsten Sinne des Wortes eine Traumrolle, nicht daß er tatsächlich damit rechnet, sie bekommen.
DeHobbit.net schrieb:
But acting is still in your future right?

Yeah, I am totally open to working on movies in particular, and would love to play the role of Bard in The Hobbit, that would be a dream come true, however anything by Peter Jackson would do. He, Fran (Walsh), Richard (Taylor) and Tania (Rodgers) are some of the people I was referring to in a previous answer; people who are inspiring to me. So working with them in pretty much any capacity would be wonderful.



Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Mit nahezu 55 Jahren dürfte er auch etwas zu alt für diese Rolle sein. Ich schätze, da nimmt man eher einen 30 bis 40-jährigen Darsteller.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Celebne]

Leider.

‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Matthew Goode hat für den Hobbit vorgesprochen.

Das ist insofern News, als dass wir jetzt zumindest ein mögliches Bild davon haben, wonach die Produktion in Sachen Typ und Alter sucht.

Und wer weiß, vielleicht kriegt er die Rolle ja.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Schaut gar net mal schlecht aus für Bilbo. Ist doch hoffentlich für Bilbo?

schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

Ja, Bilbo.

‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

dieser Mensch ist eindeutig zu schlaksig.

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Der kann bis Drehbeginn noch futtern

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:
dieser Mensch ist eindeutig zu schlaksig.


Bis auf Sam waren die anderen jungen Hobbits in der Trilogie auch schlaksig. Warum also sollte also Bilbo in jungen Jahren nicht auch schlaksig gewesen sein?


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:
dieser Mensch ist eindeutig zu schlaksig.



Schlaksig ist jetzt vielleicht nicht sooo der passende Ausdruck
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Sieht doch ganz nett aus.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:

Bis auf Sam waren die anderen jungen Hobbits in der Trilogie auch schlaksig.



Stimmt. Leider.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Auron

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:
Warum also sollte also Bilbo in jungen Jahren nicht auch schlaksig gewesen sein?



Zum einen, weil er mit seinen 51 Jahren zu Beginn des Abenteuers nicht mehr unbedingt im jugendlichen Alter war und zum anderen, weil es ein wenig seiner Charakterisierung am Anfang des Hobbits (im bewussten Kontrast zum Ende) zuwider läuft. Zu dem Zeitpunkt hatte bei ihm ja wieder seine Beutlin-Seite ünerhand und er hat lieber 2 späte Frühstücke eingenommen als wie ein Jungspund neugierig in ins nächste Abenteuer zu geraten.

Mir persönlich gefällt das Bild in der News recht gut und ich könnte mir ihn als Bilbo vorstellen. Für mich müssen Hobbits nicht zuu rundlich sein.

Geändert durch Auron (24.02.2010 17:58)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:
Berzelmayr schrieb:
dieser Mensch ist eindeutig zu schlaksig.


Bis auf Sam waren die anderen jungen Hobbits in der Trilogie auch schlaksig. Warum also sollte also Bilbo in jungen Jahren nicht auch schlaksig gewesen sein?


Schlaksig bedeutet definitiv, dass jemand nicht nur einen schlanken sondern auch einen vergleichsweisen hochgewachsenen Körperbau besitzt. Das habe ich damit gemeint (zumindest die wichtigsten Hobbit-Darsteller waren nach heutigen Maßstäben alle unterdurchschnittlich groß). Wenn man nun jenen Schauspieler digital oder sonstwie "schrumpft", dann würde sein Kopf im Vergleich zu den anderen viel zu klein wirken.


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Auron schrieb:
Samweis_G schrieb:
Warum also sollte also Bilbo in jungen Jahren nicht auch schlaksig gewesen sein?


Zum einen, weil er mit seinen 51 Jahren zu Beginn des Abenteuers nicht mehr unbedingt im jugendlichen Alter war und zum anderen, weil es ein wenig seiner Charakterisierung am Anfang des Hobbits (im bewussten Kontrast zum Ende) zuwider läuft. Zu dem Zeitpunkt hatte bei ihm ja wieder seine Beutlin-Seite ünerhand und er hat lieber 2 späte Frühstücke eingenommen als wie ein Jungspund neugierig in ins nächste Abenteuer zu geraten.


Ich fürchte ich stehe ich auf der Leitung. War der Bilbo des Buches nun zu Beginn seines Abenteuers eher schlank oder eher rund? Ich erinnere mich an eher rund. Aber da ich mich persönlich auch nicht an den schlanken Hobbits in der Trilogie störte würde mich ein schlanker "jüngerer" Bilbo nicht stören. Btw.: was jemand als "junge Jahre" ansieht ist anhängig vom Lebensalter dessen, der es schreibt.


Berzelmayr schrieb:
Schlaksig bedeutet definitiv, dass jemand nicht nur einen schlanken sondern auch einen vergleichsweisen hochgewachsenen Körperbau besitzt. Das habe ich damit gemeint (zumindest die wichtigsten Hobbit-Darsteller waren nach heutigen Maßstäben alle unterdurchschnittlich groß). Wenn man nun jenen Schauspieler digital oder sonstwie "schrumpft", dann würde sein Kopf im Vergleich zu den anderen viel zu klein wirken.


An dem Argument ist was dran. Das schöne an den verhältnismäßig geringen Körpergrößen von Wood, Astin, Boyd und Monaghan war ja, daß man sie ohne technische Tricks zusammen mit John Rhys-Davies filmen konnte, da die Relationen zwischen Hobbits und Zwerg stimmten.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Ich musste erst mal googeln, was genau Berzelmayr damit meint und somit für ihn nicht passend an der Rolle des Bilbos ist. Da hab ich auch das Bild von Cirdan gesehen und dachte, großgewachsen?, kann man jetzt schwer einschätzen. Ich hab nach einer Größenangabe zu dem Herren gesuch und keine gefunden. Wer die Körpergröße rausfindet, kann sie ja mal posten, damit man einen besseren Eindruch von seiner Statur bekommt. (und ob er wirklich hochgewachsenen ist)

Ansonsten würde ich sagen, dass die Gruppe zusammnen ein gutes Bild abgeben muss, ein Dutzend stämmige Zwerge (ein vom Typ Rainer Calmund) und ein etwas kleiner Hobbit.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Baragund

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

1,88 m, sieht man auch auf vielen Bildern deutlich.

Ich denke nicht, dass das Probleme bereiten würde, und fände Matthew Goode optisch passend.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Baragund]

Optisch passend finde ich ihn auch, aber der ist ja nur 5cm kleiner als ich! (dann hat er mit Sicherheit auch lange Beine, die ich mir bei einem Hobbit nun überhaupt nicht vorstellen kann)

Ein Vergleiche mit den männlichen LotR Star.
er ist 3cm größer als John Rhys-Davies, 5cm als David Wenhem, 8cm als Viggo Mortensen und Ian McKellen, 9cm als Orlando Bloom, 10cm als Craig Parker und Sean Bean.

20cm größer als Sean Astin und Elijah Wood, 19cm als Billy Boyd, 18cm als Dominic Monaghan, 15cm als Andy Serkis.



aber genauso groß wie Hugo Weaving!

Das spricht doch mehr für die Rolle eines Elben oder Menschen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Hier sieht man es ganz gut - nach der digitalen "Schrumpfung" wirken die Proportionen einfach unpassend (Kopf zu klein):



-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Hallo,

das ist nicht wirklich ne News wert, deswegen poste ich es hier:

Clive Standen (30 Jahre alt) wird gerüchteweiser als Bard gehandelt. Er hat in der BBC-Serie Nottingham Robin Hoods Bruder gespielt und war unter anderen in der britischen Erfolgsserie "Doctor Who" dabei. Außerdem wird sein Name mit POTC4 in Verbindung gebracht.

Quelle



Ist bisher wirklich nur ein absolut wages Gerücht.
Er sieht zwar gut aus, ist für mich aber kein Bard!

Grüße
Eorl


Geändert durch Eorl87 (25.02.2010 19:49)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Warum nicht gleich das richtige Bild dazutun?

Clive Standen in Schale, zu Pferd und mit Bogen

Ich kenne seine Arbeit nicht, deswegen kann ich das nicht kommentieren. Für mich war Bard immer ein unsympathischer, unbeliebter Penner der den Tag rettet eben weil er nicht so ein Strahlemann ist (unabhängig davon, wie gut sich diese Ansicht mit Buchzitaten unterlegen lässt), aber das kann ja im Film alles ganz anders sein.

Außerdem würde ich, wenn ich das sagen hätte, männliche Figuren aus Tolkien-Romanen grundsätzlich nicht mit Schauspielern unter 40 besetzen.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Mir gefällt der Typ. Wenn er noch etwas längere Haare hat, sieht er sicherlich perfekt als Bard aus.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
Warum nicht gleich das richtige Bild dazutun?

Clive Standen in Schale, zu Pferd und mit Bogen



Now we are talking!

Wie gesagt, auf gar keinen Fall einen glatten Milchbubi, das muss kernig und wettergegegerbt, aber wenn es außerdem was zum gucken ist, warum nicht ?


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Ich weiß grad nicht, ob das Alter von Bard im Buch genannt wird. Aber mir ist er auf den ersten Blick ein wenig zu jung.

♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
Für mich war Bard immer ein unsympathischer, unbeliebter Penner





~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]



‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]

Auf dem von Eorl geposteten Bild sieht er für mich nicht wie ein "Strahlemann" aus und könnte auch in einer anfangs unsympathischen Rolle glaubwürdig sein.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:
Ich weiß grad nicht, ob das Alter von Bard im Buch genannt wird. Aber mir ist er auf den ersten Blick ein wenig zu jung.



Als ich damals, lange vor den Filmen, LOTR das erste Mal gelesen habe, habe ich mir Aragorn auch als alten Mann vorgestellt. Und jetzt hat man sich an den doch recht jugendlich aussehenden Viggo Mortensen gewöhnt. Daher denke ich, dass man eher einen jungen, knackigen Bard casten wird, weil ja das Auge (besonders das der weiblichen Zuschauer) auch mitisst.

Geändert durch Celebne (27.02.2010 11:41)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Celebne]

Celebne schrieb:
Samweis_G schrieb:
Ich weiß grad nicht, ob das Alter von Bard im Buch genannt wird. Aber mir ist er auf den ersten Blick ein wenig zu jung.


Als ich damals, lange vor den Filmen, LOTR das erste Mal gelesen habe, habe ich mir Aragorn auch als alten Mann vorgestellt. Und jetzt hat man sich an den doch recht jugendlich aussehenden Viggo Mortensen gewöhnt. Daher denke ich, dass man eher einen jungen, knackigen Bard casten wird, weil ja das Auge (besonders das der weiblichen Zuschauer) auch mitisst.


Schon klar.
Ich würde mich an einem jüngeren Bard auch nicht stören, obwohl mir Clive Owen ja doch lieber wäre.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Da ich von Clive Standen keine Arbeit kenne kann ich zu ihm als Schauspieler nicht viel sagen, aber wer mich als Schauspieler in letzter Zeit sehr überzeugt hat ist Ryan Hurst:



Wahnsinn was ein Bart ausmacht, hätte ihn gar nicht mit Remember the Titans/Gegen jede Regel in Verbindung gebracht. Dieser ist aber nun halt auch schon 10 Jahre her.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Celebne]

Celebne schrieb:

Als ich damals, lange vor den Filmen, LOTR das erste Mal gelesen habe, habe ich mir Aragorn auch als alten Mann vorgestellt. Und jetzt hat man sich an den doch recht jugendlich aussehenden Viggo Mortensen gewöhnt. Daher denke ich, dass man eher einen jungen, knackigen Bard casten wird, weil ja das Auge (besonders das der weiblichen Zuschauer) auch mitisst.



Mal davon abgesehen, wie jeder jugendlich aussehend definiert ...
Ist das sicherlich mit ein Grund.

Ich war letzten Herbst im Kino und hab mir alle 3 Teile in OV angesehen, ich glaub alle drei Termine waren als Männerabend (inkl. gratis FHM) gekennzeichnet!
Nun denkt man, da gehen auch mehr Männer rein, denkste 3/4 waren Frauen (ich glaub es waren noch mehr). Was dann zum Running Gag wurde, als dann die Verlosung statt fand und überwiegend nur Frauen die Preise abgesahnt haben (wie zB. Biergläser, KfZ-Gutschein, oder das Bierfass) und es dann hieß "schön dass so viele Frauen am Männerabend in die OV von Lord of the Rings gekommen sind" und mein Spruch dazu nur war "und dass nur, weil sie besser Englisch verstehen".



@Clive Standen
*wo dann der Name der Rolle auch Programm ist*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Hallo,

bezüglich der Darstellung des jungen Bilbo kam mir grad der Gedanke, dass man Bilbos Gesicht ja auch in MoCap von Sir Ian Holm abnehmen und es dann digital verjüngen könnte. Bei BUTTON und AVATAR war das ja auch möglich. Wenn, so laut PJ und GDT, der HOBBIT ähnlich wie HDR effektetechnisch 'state-of-the-art' sein will, müsste sowas doch drin sein, oder?

Bei einem jungen, gecasteten Schauspieler könnte ich mir schon vorstellen, das viele Menschen aufschreien werden, weil Bilbo eben nicht so aussieht, wie in der Trilogie. Immerhin kann man Na'vi künstlich erzeugen, dann sollte das für Bilbo doch auch kein Problem sein.

Übrigens: Der Anzug von GREEN LANTERN (2011), gespielt von Ryan Reynolds, bekommt auch ein Kostüm bzw. Körper komplett aus dem PC. Das Kostüm wird übrigens von Ngila Dickson entworfen, Kostümbildnerin beim HDR.

Also, was sagt ihr: Könnte Bilbo auch aus Pixeln bestehen? Angesichts der letzten Filme und der kommenden könnte dies gar keine so abwägige Praktik werden.

Schöne Grüße
Eorl

Edit: Ich selber halte einen fähigen Jungschauspieler, der es schafft, den Bilbo glaubhaft rüberzubringen, besser als Pixel...


Geändert durch Eorl87 (19.04.2010 18:09)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Eorl, nein.



























Nein.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Besser nicht... Möglich ist sicher vieles.. Aber wenn ich da an den verjüngten Patrick Stewart in Wolverine denke... besser nicht...

Und was die Navis angeht... ich bin ja immer noch der Meinung dass die blau sind, weil man mit einer natürlicheren Hautfarbe noch Probleme hat...


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

In Bezug auf:
Bei einem jungen, gecasteten Schauspieler könnte ich mir schon vorstellen, das viele Menschen aufschreien werden, weil Bilbo eben nicht so aussieht, wie in der Trilogie.

Ich glaube nicht, daß es einen Aufschrei geben wird, und wenn, dann nicht von vielen.
Davon abgesehen fände ich einen Digital-Real-Mischlings-Bilbo nicht wünschenswert.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Eorl87 schrieb:
Ich selber halte einen fähigen Jungschauspieler, der es schafft, den Bilbo glaubhaft rüberzubringen, besser als Pixel ...


Sehe ich auch so. Wobei ich mich aber frage welche Altersklasse Du unter Jungschauspieler verstehst. Einen U30-Bilbo hielte ich nämlich für verfehlt.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:
Eorl87 schrieb:
Ich selber halte einen fähigen Jungschauspieler, der es schafft, den Bilbo glaubhaft rüberzubringen, besser als Pixel ...


Sehe ich auch so. Wobei ich mich aber frage welche Altersklasse Du unter Jungschauspieler verstehst. Einen U30-Bilbo hielte ich nämlich für verfehlt.


Naja, ich hätte so um die 30 gedacht... +/- 2 oder 3 Jahre.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Ich glaube, dass PJ und Guillermo del Toro sich noch nicht trauen würden uns einen CGI-Hauptcharakter vorzusetzen, NUR damit er aussieht wie Ian Holm. Da wäre allein der Aufwand nicht angemessen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Ich weiß nich

Aufwand und nicht angemessen? (KingKong, Anvatar, zeigen Figuren, wo der Schaupieler für die Figur mehr im Hintergrund der Medien bleibt)

Möglich ist alles, würd ich sagen, nur wäre es untypisch (ich glaube das meinst du Cirdan) für einen Film wo es eine Hauptfigur gibt, aber keinen Schauspieler der ihn wirklich verkörpert. Der Zuschauer will nach dem Film sagen können, "oh Schauspieler XY als Bilbo, war eine sehr gut Wahl für die Rolle" oder so in der Art.
Bei Nebendarstellern ist das völlig ok, Gollum ist schon von der Technik her, ein alter Hut, sieht aber verdammt real aus! (und er war nicht blau)
Ansich hätte ich auch mit einer Version von Gollum leben können, wo er von Smeagol zu Gollum wird. (und alles nur Maske ist)

Ich bin ja mal gespannt, ob man nicht vielleicht ein Teil der 13 Zwerge nicht zur Hälfte künstlich erschaft.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Ich bin ja mal gespannt, ob man nicht vielleicht ein Teil der 13 Zwerge nicht zur Hälfte künstlich erschaft.



Warum sollte man das machen? Ist vermutlich billiger da einfach Schauspieler zu engagieren.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Bei King Kong und Avatar hatte man keine Alternative, diese Figuren sahen einfach nicht menschlich genug aus, um sie von Menschen spielen lassen zu können. Bei Gollum hatte man aufgrund der sehr extremen Physis praktisch dasselbe Problem. Bilbo hat dagegen Proportionen wie ein relativ kleingewachsener Mann, d.h. wie all die anderen Hobbitdarsteller, daher ist es viel sinnvoller nach einem Schauspieler zu suchen, der einigermaßen den Eindruck macht, als könnte er später einmal wie Ian Holm aussehen. Das spart viel Zeit und Geld (die cgi-Effekte bei Avatar sind sicher nicht gerade billig gewesen).

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Und gerade bei Avatar war der CGI-Stil ja durchgehend und in der Kohärenz erträglich. Würde man aber einen CGI-Bilbo in die normale Landschaft neben "echte" Hobbits setzen würde das nur absurd wirken. Erst recht da es auch keinen vernünftigen Grund dafür gibt, insbesondere für jemanden wie GDT, der sowieso eher auf CGI verzichtet wenn nicht unbedingt notwendig..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LuthiensTochter

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

In diesem einen Film, der Name ist mir entfallen - haben sie Bruce Willis auf jünger und glatter getrimmt. Geht alles. Auch bei Benjamin Button hatten wir plötzlich wieder einen schönen "Aus der Mitte entspringt ein Fluß"-alike Brad Pitt. Also daran sollte es nicht scheitern, auch wenn es sich um die Hauptfigur handelt. Man könnte also durchaus mit Holm arbeiten.

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

Ian Holm ist jedoch wesentlich älter als die beiden genannten. Seine "Verjüngung" in FotR wirkte schon ziemlich unglaubwürdig und das obwohl die Maskenbildner bekanntlich mit dem Oscar ausgezeichnet worden sind. Er ist zudem einfach nicht mehr fit genug für all die Anforderungen der Hobbitverfilmung. So großartig Ian Holm als Schauspieler auch ist, eigentlich hätte man schon 1999 einen jüngeren Darsteller verpflichten sollen.

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: LuthiensTochter]

LuthiensTochter schrieb:
In diesem einen Film, der Name ist mir entfallen - haben sie Bruce Willis auf jünger und glatter getrimmt. Geht alles. Auch bei Benjamin Button hatten wir plötzlich wieder einen schönen "Aus der Mitte entspringt ein Fluß"-alike Brad Pitt. Also daran sollte es nicht scheitern, auch wenn es sich um die Hauptfigur handelt. Man könnte also durchaus mit Holm arbeiten.



Es dürfte aber immer noch ein ziemlicher Unterschied sein, ob man jemanden quasi aus der Mitte heraus ein wenig jünger glättet oder älter runzelt als wenn man versucht, eine Person vom einen Extrem ins andere zu drehen. Mal davon abgesehen, dass ja auch noch andere physische Schranken hinzu kommen. Die Rolle des Bilbos dürfte ja beispielsweise körperlich fordernd und damit für 80jährige eher problematisch sein.

Wichtiger noch dürfte aber die bereits angesprochene Frage der Notwendigkeiten sein. Die Vergleiche hinken ja weil dort diese beiden explizit als Stars gecastet wurden, die den Film zu tragen hatten. Hier hingegen ist die Geschichte der Star, wer Bilbo spielt ist damit letztlich eigentlich egal, solange das passend und gut gemacht wird. Selbst die vermeintliche Story-Kohärenz ist letztlich irrelevant, da es nunmal kein direkt mit LotR zusammenhängendes Projekt ist. Und ausserdem halt um eine Figur geht, welche in letzterem nur eine marginale Rolle spielte, welche sich erst noch praktisch ausschliesslich auf ein hohes Alter beschränkte. Insofern, die Meinung irgendwelcher Holm-Fans in Ehren, aber der durchschnittliche Kinogänger dürfte sich nicht einmal mehr erinnern, wie Bilbo in LotR ausgesehen geschweige denn wer ihn gespielt hat..

Geändert durch MorgothBauglir (26.04.2010 09:23)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus "Die Gefährten" eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will? Ich meine, die Szene wird ja auf jeden Fall mit einem neuen Darsteller gedreht und es wäre kein Problem sie der Kontinuität halber auch in "Die Gefährten" einzubauen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Ja, doch, PJ meinta mal, er könne sich das vorstellen. Weiß aber nicht mehr, wann/wo er das sagte.
Das müsste dann aber vermutlich warten, bis es irgendeine von PJ neu überarbeitete Fassung der Trilogie gibt.

Schöne Grüße,
Der Flammifer


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der Flammifer]

Der Flammifer schrieb:
Ja, doch, PJ meinta mal, er könne sich das vorstellen. Weiß aber nicht mehr, wann/wo er das sagte.
Das müsste dann aber vermutlich warten, bis es irgendeine von PJ neu überarbeitete Fassung der Trilogie gibt.


Bezog sich seine Äußerung nicht eher auf die Szene in Moria, wo er den FotR-Gollum irgendwann gegen den TTT-Gollum austauschen wollte?

Aber ich hielte es auch für sinnvoll nach dem Hobbit auch die Ringfund-Szene in FotR mit Ian Holm gegen diese Szene mit dem Bilbo-Darsteller aus dem Hobbit auszutauschen. Vielleicht kriegen wir nach dem Hobbit-Hype ja sogar doch noch mal neu geschnittene Filme mit aktualisierten CGI-Szenen und eventuell auch eine mit im Archiv schlummernden Szenen erweiterte Fassung der Trilogie zu sehen.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stich

Schwertmeister

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Genau! Der ja schon längst angekündigte "Supercut" mit der gesamten Trilogie in der ultimativen 14-h-Fassung am Stück :-)))

Mal im Ernst: Ich fänd's genial... Mein letztes HdR-Wochenende mit allen Filmen "hintereinander weg" ist schon wieder viel zu lange her.

Was ich mir auch vorstellen könnte wäre, einen jüngeren Schauspieler zu nehmen, den man durch Maske und evtl. (leichtes) CGI optisch in die Nähe von Holm bringen könnte.

Bei dieser Diskussion fällt mir spontan die Szene in Star Wars ein, in der bei der DVD-Ausgabe bei der "Geisterszene" auch David Prowse durch Hayden Christensen ausgetauscht wurde und ein Aufschrei duch die Fans ging. Im Endeffekt fiel es aber kaum auf und beim Anschauen aller Filme war es in sich wieder schlüssig.

Viele Grüße,

Stich


Ich bin traurig.....
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Stich]

Ich habe mir sowieso fest vorgenommen auf eine komplette BluRay-Mittelerde-Box mit allen HdR-Filmen und den zwei Hobbit-Filmen zu warten, bevor ich mir eine neue Version der Filme zulege. Im Moment habe ich die Trilogie in der SEE-Version auf DVD. Das reicht mir erstmal.

Ist bei mir das gleiche wie mit StarWars. Bevor da keine 6er Box rauskommt, wird erstmal nichts gekauft!

Bin mal gespannt wie lange ich das durchhalte!

Geändert durch Rascal (27.04.2010 11:26)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Stich]

Stich schrieb:
Bei dieser Diskussion fällt mir spontan die Szene in Star Wars ein, in der bei der DVD-Ausgabe bei der "Geisterszene" auch David Prowse durch Hayden Christensen ausgetauscht wurde und ein Aufschrei duch die Fans ging.



Sebastian Shaw!!! God damn it.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stich

Schwertmeister

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: _Mat_]

FuckDaHell - und das mir... Gleich springe ich aus dem Fenster (obwohl: Wir wohnen im EG, da macht das eigentlich auch keinen Sinn... ;-)

Also Asche auf mein Haupt (nein, ich schreibe jetzt absichtlich nicht die Tomaten), dafür aber einen ganzen Berg davon, vielleicht am besten die Gesamtausschüttung des unaussprechlichen isländischen Vulkans.

Gnaaaa,

Stich.


Ich bin traurig.....
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus "Die Gefährten" eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will? Ich meine, die Szene wird ja auf jeden Fall mit einem neuen Darsteller gedreht und es wäre kein Problem sie der Kontinuität halber auch in "Die Gefährten" einzubauen.



im audio-kommentar auf der extended edition sagt er, dass er die Szene irgendwann gerne mal ersetzen würde.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Indrid_Cold

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

In Bezug auf:

Bei dieser Diskussion fällt mir spontan die Szene in Star Wars ein, in der bei der DVD-Ausgabe bei der "Geisterszene" auch David Prowse durch Hayden Christensen ausgetauscht wurde und ein Aufschrei duch die Fans ging. Im Endeffekt fiel es aber kaum auf und beim Anschauen aller Filme war es in sich wieder schlüssig.


Ich fand es bei Star Wars eine Katastrophe (auch das Imperator – Vader-Gespräch im zweiten Film mit neuem Wortlaut ) und würde es auch bei Herr der Ringe nicht unbedingt toll finden.
Die Filme sind fertig, sogar in den längeren Versionen, und man sollte das meiner Meinung nach ruhen lassen. Szenen als Bonus ok, aber nach x Jahren wieder was neues, und dann ev. noch mal usw. würde ich nicht gut finden. Man ist so an das alte Original gewohnt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Rascal schrieb:
Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus "Die Gefährten" eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will? Ich meine, die Szene wird ja auf jeden Fall mit einem neuen Darsteller gedreht und es wäre kein Problem sie der Kontinuität halber auch in "Die Gefährten" einzubauen.



im audio-kommentar auf der extended edition sagt er, dass er die Szene irgendwann gerne mal ersetzen würde.




MorgothBauglir schrieb:
Hier hingegen ist die Geschichte der Star, wer Bilbo spielt ist damit letztlich eigentlich egal, solange das passend und gut gemacht wird. Selbst die vermeintliche Story-Kohärenz ist letztlich irrelevant, da es nunmal kein direkt mit LotR zusammenhängendes Projekt ist. Und ausserdem halt um eine Figur geht, welche in letzterem nur eine marginale Rolle spielte, welche sich erst noch praktisch ausschliesslich auf ein hohes Alter beschränkte. Insofern, die Meinung irgendwelcher Holm-Fans in Ehren, aber der durchschnittliche Kinogänger dürfte sich nicht einmal mehr erinnern, wie Bilbo in LotR ausgesehen geschweige denn wer ihn gespielt hat..



Wenn der HOBBIT eigenständig sein soll, dann soll LotR auch ohne neueingefügte HOBBIT-Szenen bleiben.

Bei StarWars fand ich die Änderung am Ende von Episode VI ganz gut, eben weil man Darth Vader als guten Anakin Skywalker sieht, den man ja von Episode II (über The Clone Wars) bis zum Ende von Episode III sieht und schon lange kennt.
(bei den 2 Minuten Darth Vader ohne Maske ist es eigentlich unwichtig wer den spielt, eben weil man es eh gleich wieder vergisst)

In FotR würde ich mich dann fragen, wer das sein soll und warum es 2 Bilbos in FotR gibt und ob dass jetzt mehr Sinn macht.

Wäre der HOBBIT + LotR eine sechsteilige Saga, wo es nur um Bilbo Beutlin geht, dann könnte man darüber nachdenken, aber wie MorgothBauglir schon schrieb, es ist nunmal kein direkt mit LotR zusammenhängendes Projekt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
... aber wie MorgothBauglir schon schrieb, es ist nunmal kein direkt mit LotR zusammenhängendes Projekt.


Ich gehe aber mal davon aus das es genau so vermarktet wird! Die Geschichten hängen nunmal direkt zusammen und ich wette das der Hobbit als "Die Vorgeschichte zum Herr der Ringe" verkauft wird. Ist ja auch verständlich. Ich würde mich über die Änderung der Szene in FotR freuen!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Ich nicht. Vielleicht wäre die Kontiuität zwischen Hobbit und dem Anfang von LotR gewahrt, aber innerhalb von LotR wäre dann aufgrund der unterschiedlichen Bilbo-Darsteller ein Bruch.
Sagt nicht Gandalf zu Bilbo "You haven't aged a day"? Diese Aussage wäre dann noch falscher.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Sagt nicht Gandalf zu Bilbo "You haven't aged a day"? Diese Aussage wäre dann noch falscher.


Raus schneiden!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
RzwoDzwo schrieb:
Sagt nicht Gandalf zu Bilbo "You haven't aged a day"? Diese Aussage wäre dann noch falscher.


Raus schneiden!



er wird ihn aber sicher zwischen dem hobbit und dem hdr ein paar mal öfter gesehen haben...


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:

Ich gehe aber mal davon aus das es genau so vermarktet wird! Die Geschichten hängen nunmal direkt zusammen und ich wette das der Hobbit als "Die Vorgeschichte zum Herr der Ringe" verkauft wird. Ist ja auch verständlich.



Natürlich, aber ich sehe darin keinen effektiven Widerspruch zu der anderen Feststellung. Dass in der Marketingkampagne stark auf LotR verwiesen werden wird, dürfte klar sein, wer verzichtet schon auf so ein Fundament. Trotzdem ist es halt kein zusammenhängendes Sequel- oder Mehrteiler-Projekt wie beispielsweise Harry Potter. Selbst der Vergleich mit Star Wars hinkt letztlich.

Ausserdem, wie andere schon erwähnt haben, darf man halt den zentralen praktischen Einwand nicht vergessen: Die Überschneidung bezüglich Bilbo ist zu gross um das durch simple Anpassung im Hobbit oder Korrektur in LotR in Übereinstimmung zu bringen, gleichzeitig ist sie aber zu klein bzw. irrelevant, um einen erheblichen Aufwand dafür zu rechtfertigen.

Zumal wie bereits erwähnt, Verweis auf LotR hin oder her, der normale Zuschauer wird sich an einem anderen Bilbo eh nicht stören, und selbst bei den Fans wird man diese wohl eher geringe Abstraktionsleistung allemal in Kauf nehmen. Eine kohärente Fassung von Hobbit und LotR aus quasi einem Guss wäre theoretisch zwar eine nette Idee, aber dafür hätten diese halt letztlich zusammen gedreht werden müssen. In der Praxis kann daraus also eigentlich nur Flickwerk werden, weshalb man es wohl besser lässt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lindelendil

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Rascal schrieb:
Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus "Die Gefährten" eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will? Ich meine, die Szene wird ja auf jeden Fall mit einem neuen Darsteller gedreht und es wäre kein Problem sie der Kontinuität halber auch in "Die Gefährten" einzubauen.



im audio-kommentar auf der extended edition sagt er, dass er die Szene irgendwann gerne mal ersetzen würde.




In der Ringtrilogie gibt es so einige Szenen, die man ersetzen oder ersatzlos streichen könnte und die Ringfundszene führt diese Liste nicht gerade an


~~~
Drei is ne schlechte Zahl für Handschuhe!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Lindelendil]

Was haltet ihr denn von Jack Thompson als Thorin?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Optisch passt er sicherlich, ansonsten kann ich nix dazu sagen, denn er ist mir leider völlig unbekannt.

~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]

Sagen wir mal so, spielen kann er sicherlich, hat auch schon einige Preise eingeheimst und in einigen großen Filmen mitgemacht. Interessant für mich ist die Optik und dass es sich um einen eher unbekannten Schauspieler handelt.

Foto1

noch ein Foto

und noch eins
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Von der Optik her wäre es eine gute Wahl. Wahrscheinlich bräuchte er auch gar nicht so viele aufgepappte Gesichtsteile.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Von der Optik her wäre es eine gute Wahl. Wahrscheinlich bräuchte er auch gar nicht so viele aufgepappte Gesichtsteile.



Da die Zwerge mehr als Charaktere gefördert werden sollen, vermute ich mal das genau dies der Plan von GDT ist
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Hallo!

Auf den Bildern wirkt er schon eher wie der Typus »lieber Märchenonkel«. Ob er auch Thorins verbissene Sturheit, Rachsucht und Gier rüberbringen kann?
Andererseits wäre es für den Film ja auch interessant oder wichtig, Thorin nicht nur mit diesen Charakteristika zu zeigen, sondern auch (bevor er auf dem Sterbebett liegt) seine freundliche Seite.

Schöne Grüße,
Der Flammifer


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Saelon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der Flammifer]

Jack Thompson würde meiner Meinung nach schon richtig gut in die Rolle passen.

Interessanter fände ich die potentielle Besetzungscouch für die anderen Zwerge, die meisten tauchen im Buch ja häufig nur als & Co. auf (ich denke da besonders an Bifur, Bofur, Nori und Ori). Ob man die vielleicht im Film etwas mehr als im Buch hervorhebt? Oder ob man da doch zusammenkürzt, auf eine Handvoll... Obwohl, dann würde der ganze vorgeschobene Beweggrund Gandalfs, Bilbo als Lucky number mitzunehmen nicht funktionieren...


Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
-------------------------------------------------------------
Ein Uhu kommt selten allein...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Jakob

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus "Die Gefährten" eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will? Ich meine, die Szene wird ja auf jeden Fall mit einem neuen Darsteller gedreht und es wäre kein Problem sie der Kontinuität halber auch in "Die Gefährten" einzubauen.



Bitte nicht! Dann endet das ganze irgendwann wie Star Wars...
Ich seh schon PJ der alle paar Jahre was an seiner Trilogie ändert weil er gerade Lust dazu hat und mit jeder Änderung kommt auch eine neue "ach so tolle" DVD-Box raus mit einer weiteren Sammelfigur oder so.
Ich halte es für wenig sinnvoll die Szene auszutauschen. Was hat man davon? Gehören die Filme nur so zusammen? Nur wenn mit diesem Schauspieler die Brücke geschlagen würde? Da gäbe es doch elegantere Lösungen!
Anakin Skywalker in Return of the Jedi am ende durch Hayden Christensen zu ersetzen halte ich auch für eines der größten Verbrechen das Star Wars(abseits vom gesamten Dreh der PT) wiederfahren ist!

KUSZ und GRUSZ


"Jede spontane Zusammenkunft, jeder Abend in irgend einer Bar ist meistens besser als dieses Silvester, wo man im Prinzip immer schon 364 Tage vorher weiß, daß man da feiern muß." (Dirk im Interview mit Biest)

Geändert durch Jakob (05.05.2010 09:49)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der Flammifer]

Cirdan schrieb:
Was haltet ihr denn von Jack Thompson als Thorin?


Optisch ein perfekter Zwerg. Grundsätzlich kann ich ihn mir auch als Thorin vorstellen, da käme es dann aber auch darauf an dessen grimmige Seite auch darstellen zu können.


Der Flammifer schrieb:
Auf den Bildern wirkt er schon eher wie der Typus »lieber Märchenonkel«. Ob er auch Thorins verbissene Sturheit, Rachsucht und Gier rüberbringen kann?
Andererseits wäre es für den Film ja auch interessant oder wichtig, Thorin nicht nur mit diesen Charakteristika zu zeigen, sondern auch (bevor er auf dem Sterbebett liegt) seine freundliche Seite.


Das waren auch meine ersten Gedanken als ich die News las und mir die Fotos ansah.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:



Der Flammifer schrieb:
Auf den Bildern wirkt er schon eher wie der Typus »lieber Märchenonkel«. Ob er auch Thorins verbissene Sturheit, Rachsucht und Gier rüberbringen kann?
Andererseits wäre es für den Film ja auch interessant oder wichtig, Thorin nicht nur mit diesen Charakteristika zu zeigen, sondern auch (bevor er auf dem Sterbebett liegt) seine freundliche Seite.


Das waren auch meine ersten Gedanken als ich die News las und mir die Fotos ansah.



Ein paar andere Fotos und auf ein paar schaut er auch mal ernst

1 2 3 4 4 5 6 7
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Jakob]

Jakob schrieb:
Rascal schrieb:
Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus Die Gefährten eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will?


Bitte nicht! Dann endet das ganze irgendwann wie Star Wars …
Ich seh schon PJ der alle paar Jahre was an seiner Trilogie ändert weil er gerade Lust dazu hat […]
Da gäbe es doch elegantere Lösungen!


Stimmt. Denn auf BR sollte es theoretisch möglich sein, auszuwählen, welche Version man sehen will – die Technik, für Szenen Alternativen anzubieten, existiert.

Abgesehen davon hat PJ bis jetzt ja nicht alle paar Jahre eine neue Fassung rausgebracht … und ich fände es zumindest interessant, die neue Szene im alten Film zu sehen. Kann ja auch funktionieren.

Und noch ein gelungenes Foto von Thompson:


Schöne Grüße,
Der Flammifer


Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Ein paar andere Fotos und auf ein paar schaut er auch mal ernst

1 2 3 4 4 5 6 7

Foto 7 lässt sich nicht laden.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Jakob]

Jakob schrieb:
Rascal schrieb:
Gibt es eigentlich irgendeine Stellungname von PJ ob er die Ringfund-Szene mit dem jungen Bilbo aus "Die Gefährten" eventuell mit der neuen Szene aus dem Hobbit ersetzen will? Ich meine, die Szene wird ja auf jeden Fall mit einem neuen Darsteller gedreht und es wäre kein Problem sie der Kontinuität halber auch in "Die Gefährten" einzubauen.


Bitte nicht! ... Ich seh schon PJ der alle paar Jahre was an seiner Trilogie ändert weil er gerade Lust dazu hat und mit jeder Änderung kommt auch eine neue "ach so tolle" DVD-Box raus mit einer weiteren Sammelfigur oder so.
Ich halte es für wenig sinnvoll die Szene auszutauschen. Was hat man davon? Gehören die Filme nur so zusammen? Nur wenn mit diesem Schauspieler die Brücke geschlagen würde? Da gäbe es doch elegantere Lösungen!


Was heißt hier "alle paar Jahre" und was heißt hier "ändern nur weil er gerade Lust dazu hat"? Bisher gibt es nur die Kinofassung und die SEE von den Filmen. Seit mittlerweile über 5 Jahren kam keine neue Fassung auf den Markt. Und es wird wohl mindestens bis kurz vor oder nach dem Hobbit dauern, bis ein neuer Cut veröffentlicht werden wird, wenn überhaupt. Und Gründe dafür gäbe es imho genug. Das Anpassen des jungen Bilbo in der Trilogie an den Bilbo vom Hobbit wäre ja nur einer von vielen Gründen für einen neuen Cut. Ein anderer wäre das Anpassen des Gollum aus FotR an den Gollum aus TTT und RotK. Ein mir sehr wichtiger Grund wäre es, die bereits gedrehten aber nie gezeigten Szenen einzubauen. Außerdem gibt es zu diversen Szenen der derzeitigen Fassungen auch gedrehte Alternativszenen, alternative Handlungsstränge. Man könnte eventuell auch einige von vielen Fans beklagte Macken der derzeitigen Fassungen der Filme ausbügeln. Ich erhoffe mir eine Super-SEE von so um die 14 Stunden Gesamtlänge. Und bei der Gelegenheit könnte man auch gleich noch die CGI-Szenen auf den aktuellen Stand der Technik bringen.

Niemand wird gezwungen sich so eine etwaige neue Version anzusehen. Da laut Flammifer die BD-Technik es hergibt, daß der Zuschauer unter verschienenen Varianten wählen kann scheint mir das eine gute Lösung zu sein und niemand braucht sich beschweren. Im Übrigen wird auch bei einer solchen Veröffentlichung niemand gezwungen, sie sich überhaupt zu kaufen. Man muß dann aber auch bereit sein, auf die "weitere Sammelfigur" zu verzichten.


♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

Geändert durch Samweis_G (05.05.2010 17:13)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Samweis_G]

Ich möchte in dem Zuge auch daran erinnern, dass Tolkien selbst ja z.b. auch den Hobbit umgeschrieben hat, um ihn dem Herrn der Ringe anzupassen was die Ringfundgeschichte angeht.

Insofern halte ich es auch für legitim, Filme nachträglich neu zu fassen, um Kontinuität zu gewährleisten.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Maruwyn

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

Der Schauspieler sieht sehr passend für einen Zwerg aus,

Team Mirkwood
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Hier sieht man Jack Thompson über Star Wars reden:
/watch?v=-xSDibLOtI0

Mir würde das sehr gut gefallen! Definitiv besser als Brian Cox oder Brandan Gleeson. Allerdings hat er einen sehr deutlichen australischen Akzent.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Jedenfalls in dem Interview, aber vielleicht hat er sich das ja bei nicht-australischen Filmproduktionen schon abgewöhnt.

Edit: Und Billy Boyd hatte einen dicken schottischen Akzent, das hat letztlich auch nicht dazu geführt, dass er nicht genommen worden ist.


~~~~~~

Choose life. Choose a job. Choose a starter home. Choose dental insurance, leisure wear and matching luggage. Choose your future. But why would anyone want to do a thing like that?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]

Jack Thompson als Thorin?
Ich setze die Wahrscheinlichkeit sehr hoch an. Nicht nur, dass er optisch für Thorin geeignet wäre. In "Oyster Farmer" hat er den interessanten Charakter des Kriegsveteranen "Skippy" verkörpert. Der Spitzname klingt niedlich, aber er stellt einen verbitterten Mann dar, der trotz alledem seinen Biss noch keineswegs verloren hatte.

Randbemerkung: Der leitende Kameramann von "Oyster Farmer" war Alun Bollinger, der zuvor director of photography der 2nd Unit der "Lord of the Rings" Trilogie war.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Calidor

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Also bis jetzt gefällt mir das casting "Gerücht" .
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Bard]

Bard schrieb:

Edit: Und Billy Boyd hatte einen dicken schottischen Akzent, das hat letztlich auch nicht dazu geführt, dass er nicht genommen worden ist.



Weil, wenn ich as Making Of richtig in Erinnerung habe, sowieso nach Briten für die Gefährten gesucht wurde. Da ists egal gewesen ob Oxford Englisch, Walisisch, Schottisch, Irisch, whatever. Hauptsache britisch.


~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Maruwyn]

Maruwyn schrieb:
Der Schauspieler sieht sehr passend für einen Zwerg aus,



Finde ich auch


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex_W

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sarwen]

http://www.herr-der-ringe-film.de/v2/de/archiv/archiv_47104.php

Bill Baily spricht für den Hobbit vor. Er ist im Gespräch als Gloin. Auch wenn er eigentlich Komiker ist, finde ich ihn vom optischen her gar nicht mal so verkehrt für die Rolle. Viel Spaß beim diskutieren und gute Nacht.


"Der Tod als Gewißheit! Geringe Aussicht auf Erfolg! Worauf warten wir?"

>Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum - ishi krimpatul<
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Alex_W]

Alex_W schrieb:

Bill Baily spricht für den Hobbit vor. Er ist im Gespräch als Gloin. Auch wenn er eigentlich Komiker ist, finde ich ihn vom optischen her gar nicht mal so verkehrt für die Rolle. Viel Spaß beim diskutieren und gute Nacht.



Wäre sicher auch keine schlechte Wahl. Auch hier scheint die Optik ja schon ohne Maske relativ passend zu sein, zudem wäre er wohl prädestiniert um die Sache mit etwas trocken-schwarzem Zwergenhumor aufzuheitern. Und auch wenn er effektiv primär Komiker ist hatte er ja schon diverse Film- und TV-Rollen, u.a. in "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy", so gesehen sollte da auch die nötige Kompetenz vorhanden sein.
http://www.imdb.com/name/nm0047155/

Und noch eine Live-Impression:
http://www.youtube.com/watch?v=SMNX11y0dVo
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Saelon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

MorgothBauglir schrieb:
Auch hier scheint die Optik ja schon ohne Maske relativ passend zu sein, zudem wäre er wohl prädestiniert um die Sache mit etwas trocken-schwarzem Zwergenhumor aufzuheitern.



Naja, jetzt ist der Glóin, wie er im Roman vorkommt ja nicht gerade ein Komiker, er will ja zu Beginn den anderen noch abraten, Bilbo mitzunehmen, da er ihm mehr wie ein Krämer vorkommt... und sagt auch den schönen Satz von wegen kleiner Kerl, der auf der Fußmatte rumhopst...

Bombur könnte man da sicherlich eher mit einem Komiker besetzen, wenn ich auch nicht an der möglichen Kompetenz Bill Bailys als Schauspieler zweifele, zumindest optisch passt er ja schon ganz gut.


Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
-------------------------------------------------------------
Ein Uhu kommt selten allein...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Saelon]

Saelon schrieb:
Naja, jetzt ist der Glóin, wie er im Roman vorkommt ja nicht gerade ein Komiker, er will ja zu Beginn den anderen noch abraten, Bilbo mitzunehmen, da er ihm mehr wie ein Krämer vorkommt... und sagt auch den schönen Satz von wegen kleiner Kerl, der auf der Fußmatte rumhopst...

Bombur könnte man da sicherlich eher mit einem Komiker besetzen, wenn ich auch nicht an der möglichen Kompetenz Bill Bailys als Schauspieler zweifele, zumindest optisch passt er ja schon ganz gut.



Ja gut, ich meinte jetzt weniger den lockeren Humor als halt gerade so eine zynisch-deftige Art die ja für die eine oder andere verbale Watschn nicht schaden würde..

Aber letztlich könnte man ihn natürlich auch gut für einen anderen Zwerg besetzen. Letztlich sind die spezifischen Anforderungen ja sowieso schwer einzuschätzen da wir leider nicht wissen, wie die verschiedenen Charaktere im Drehbuch ausgearbeitet wurden.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: MorgothBauglir]

In Bezug auf:
der Glóin, wie er im Roman vorkommt...


... ist für diesen Thread von absolut gar keiner Bedeutung.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: SackheimBeutlin]

Also das James McAvoy Gerücht hat sich erst mal erledigt, der ist nämlich soeben als junger Charles Xavier im neuen X-men gecastet worden http://www.mtv.com/news/articles/1640283/20100528/story.jhtml
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Naja, der "Hobbit" wird jetzt sowieso längere Zeit auf Eis liegen wegen MGM.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Saelon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Celebne]

Celebne schrieb:
Naja, der "Hobbit" wird jetzt sowieso längere Zeit auf Eis liegen wegen MGM.



Vielleicht hätte man das doch besser nicht so schnell angekündigt. Wenn keine Einigung erzielt wird... dann landet das Drehbuch vielleicht einfach in irgendeinem Safe und wird dann in 20 Jahren versteigert oder sowas... Wer weiß, wer weiß, was da noch alles kommt, ehe wir den Hobbit über die Leinwände flimmern sehen, man darf gespannt sein!


Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
-------------------------------------------------------------
Ein Uhu kommt selten allein...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

BigBlue

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Saelon]

Aber wurde der Hobbit nich schon geplant als bei MGM (scheinbar) noch alles in Ordnung war? Sowas kann man doch vorher garnicht wissen, jedenfalls nicht als Regisseur und Drehbuchautor.

You're Sherlock Holmes, wear the damn hat!

"You can't run from the wind. You trim your sails, face the music, and keep going."
- Captain Christopher Sheldon -
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Saelon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: BigBlue]

Stimmt, ahnen kann man sowas leider nicht.

Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
-------------------------------------------------------------
Ein Uhu kommt selten allein...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Saelon]

Saelon schrieb:
Celebne schrieb:
Naja, der "Hobbit" wird jetzt sowieso längere Zeit auf Eis liegen wegen MGM.



Vielleicht hätte man das doch besser nicht so schnell angekündigt. Wenn keine Einigung erzielt wird... dann landet das Drehbuch vielleicht einfach in irgendeinem Safe und wird dann in 20 Jahren versteigert oder sowas...

Wohl kaum. Die Rechte für den Hobbit gehen doch bald an Zaenz zurück, oder?

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Saelon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Wohl kaum. Die Rechte für den Hobbit gehen doch bald an Zaenz zurück, oder?



Vielleicht dann doch noch eine Zeichentrickversion?


Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
-------------------------------------------------------------
Ein Uhu kommt selten allein...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Saelon schrieb:
Celebne schrieb:
Naja, der "Hobbit" wird jetzt sowieso längere Zeit auf Eis liegen wegen MGM.



Vielleicht hätte man das doch besser nicht so schnell angekündigt. Wenn keine Einigung erzielt wird... dann landet das Drehbuch vielleicht einfach in irgendeinem Safe und wird dann in 20 Jahren versteigert oder sowas...

Wohl kaum. Die Rechte für den Hobbit gehen doch bald an Zaenz zurück, oder?



Nein, die Rechte bleiben erstmal wo sie sind. Die berüchtigte 10 Jahres-Frist wurde verlängert, als die Produktion offiziell in der Pressemeldung angekündigt wurde.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

News schrieb:
Die Gläuber streben jetzt Partnerschaften mit anderen Studios an und haben dabei unter anderem SUMMIT ENTERTAINMENT (die Macher der TWILIGHT-Filme) und SPYGLASS ENTERTAINMENT (STAR TREK) im Blick. Im Austausch wollen die Gläuber die Vermarktung der 4.000 Filmtitel aus dem MGM-Archiv und Produktionsanteile an diese Studios abtreten.

Doch bis diese Idee Realität werden kann, sind ziemlich komplizierte Verhandlungen und Finanzierungspläne notwendig. Eins haben die Gläuber auf jeden Fall klar gestellt: Sie wollen nicht noch mehr Geld in das marode Studio stecken.



Kann man das noch umschreiben und ein paar ig einfügen?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:

Kann man das noch umschreiben und ein paar ig einfügen?



LOL .. ja klar. Sorry bin Teilzeit-Legastheniker
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

@Cirdan Tröste Dich, was soll man auch machen, wenn man nicht mehr gläuben kann, was man an Info bekommt. Mir geht das bei den Poltikern auch oft so. Dauernd klemmt das "i" und wenn ich Elben oder Elbenwald schreiben will, kommt Leben oder Lebenwald,
obwohl... auch nicht schlimm.

Zurück zum Thema: derzeit sieht es ja so aus als seien die Lagerfilme alles was an Eigenkapital da ist, was man in die Waagschale werfen kann. Trotzdem bleibt das ein Risiko, wie lobt man Produktionen aus, die schon vor Längerem abgeschlossen wurden? Überlassen wir es den Profis. Das Wagnis einzugehen auf einen größeren vielmehr einträglicheren Erfolg für die Hobbitfilme zu setzen, würde sicherlich mehr als den "Einsatz" wieder einspielen, nicht aber alle Löcher stopfen.

Wenn wir heute Abend den Jackpot von 21 Mio nicht knacken, versuch' ich das nächste Woche wieder. Bei Erfolg kann ich mich ja einkaufen in die TH-Produktion .


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Sannyu]

Nachwuchsschauspieler Evan Lefavor will Bilbo spielen. Hier seine Audition-Videos

/watch?v=Oq5k43TlvKU

/watch?v=SQTZIJbdiYU

/watch?v=ZAmEhc5am3s

/watch?v=jFBBfBnVBjU
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Find ich unter Berücksichtigung der Umstände gar nicht mal schlecht.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: RzwoDzwo]

Ian McKellen erklärte jetzt übrigens, dass er auch nicht ewig auf den HOBBIT warten werde und auch noch andere Projekte in der Pipeline habe.

Ein Hobbit ohne Ian McKellen? Geht das überhaupt?????
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Denke schon dass das geht. Warum nicht?

Der Gandalf im Hobbit war sicherlich anders als der im HdR. Und wenns ums Aussehen geht, dann ist das bei DER Maske wohl das kleinere Problem.


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

James McAvoy fällt glaube ich alleine deshalb raus, weil er demnächst Vater wird.
Ich fände David Tennant klasse als Bilbo!
Allerdings ist er sehr groß, das ist sicher ein Problem weil er dann dauernd auf den Knien rumrutschen muss, um wenigstens einigermaßen klein zu wirken. Ich denke mal, die achten darauf, dass der Darsteller von Natura her schon kleiner ist. Schade, David wäre mein persönlicher Favorit!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Tsinitia]

Ich schau grad mal wieder die kompletten Doctor Who Staffeln durch. Tennant hat echt was von einem Hobbit. Seine Rolle des Doctors passt natuerlich nicht komplett auf Bilbo, aber das liegt an der Rolle. Ein bisschen so wie der Doctor stelle ich mir Bilbo in der zweiten Haelfte der Geschichte vor.

Ich glaube aber eher, es wird ein relativ unbekannter. Nur hoffentlich kein Kind (oder kindlich aussehender), wie der neue Spiderman. Irgendwie sieht der mir zu Bubihaft aus... ich will keinen Frodo 2, sondern einen Bilbo 1 :P


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Eorl87]

Nein, der sieht etwas zu kindlich aus. Erinnert mich irgendwie an Daniel Radcliffe.
Also, ich denke der Darsteller sollte schon Mitte bis Ende 30 sein, denn Bilbo war ja auch mittleren Alters (für einen Hobbit). Er hatte sich ja schon zur Ruhe gesetzt, bevor sein Abenteuer losging, also sollte er nicht wie ein Teenager aussehen.
Natürlich wäre ein völlig unbekanntes Gesicht klasse, weil man es mit niemand anderem verbindet. Aber derjenige sollte ein super Schauspieler sein und Bilbo wirklich Leben einhauchen und ihn sehr emotional spielen. Denn immerhin geht Bilbo ja durch alle möglichen Gefühlshochs und -Tiefs.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Tsinitia]

Also ihr habt schon komische Vorstellungen. Ich finde nämlich, dass jemand wie Radcliffe ziemlich schnell gealtert ist und der neue Spiderman sieht auch nicht "kindlich" aus (eigentlich wirkt der nicht jünger als Tobey Maguire beim ersten Spiderman-Film, was mir für eine Neuauflage schon recht seltsam vorkommt). Seht euch mal, an wie bekannte Illustratoren Hobbits üblicherweise darstellen - die sehen dort meist viel kindlicher aus als die bisherigen Hobbit-Darsteller.

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.

Geändert durch Berzelmayr (07.07.2010 14:09)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Das stimmt schon, aber es ist ja unwichtig wie Illustratoren Hobbits zeichnen oder ob andere Schauspieler auch jung aussehen. Spiderman ist ja auch ein Teenager, da passt der junge Mann doch auch.
Aber bei der Hobbit gilt nur die Buchvorlage und da ist Bilbo eben kein Teenager.
Es ist ja keine negative Kritik wenn einer jung aussieht, aber das passt halt nicht zu allen Rollen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Tsinitia]

DavidTennantFan schrieb:

Aber bei der Hobbit gilt nur die Buchvorlage und da ist Bilbo eben kein Teenager.
Es ist ja keine negative Kritik wenn einer jung aussieht, aber das passt halt nicht zu allen Rollen.



Aber Frodo war bei seinem Aufbruch etwa gleich alt wie Bilbo im HOBBIT und wurde von einem ca. 20 jährigen Elijah Wood gespielt. Da wäre es ja konsequent, den "jungen" Bilbo jetzt auch mit einem jungen Schauspieler zu besetzen. Und das ist sicher auch im Sinne von Hollywood
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Tsinitia]

DavidTennantFan schrieb:
Das stimmt schon, aber es ist ja unwichtig wie Illustratoren Hobbits zeichnen oder ob andere Schauspieler auch jung aussehen.


So unwichtig ist das nicht, denn erstens versuchen sie die Beschreibungen Tolkiens bildlich umzusetzen und außerdem waren ja zwei der bekanntesten Illustratoren als Conceptartists für die HdR-Verfilmung tätig.


DavidTennantFan schrieb:
Spiderman ist ja auch ein Teenager, da passt der junge Mann doch auch.


Ein 27-jähriger sollte die passende Wahl sein, wenn jener Spiderman eigentlich noch auf die Highschool gehen soll? Dass man Rollen mit vergleichsweise deutlich älteren Darstellern besetzt, hat in Hollywood schon eine recht lange Tradition.


DavidTennantFan schrieb:
Aber bei der Hobbit gilt nur die Buchvorlage und da ist Bilbo eben kein Teenager.


Meine bisherigen Vorschläge für die Rolle des Bilbo sind auch keine Teenager mehr, aber eben Leute die irgendwie noch was jungenhaftes an sich haben. Hobbits sind zwar sehr menschenähnlich, aber vom ganzen Wesen her relativ unreif, das glaubwürdig rüberzubringen, obwohl man physisch gesehen ein ganz anderer Typ ist, wäre auch von sehr guten Schauspielern eigentlich nicht zu erwarten.


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Schwarzherz

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

@ Cirdan
Aber Frodo war bei seinem Aufbruch etwa gleich alt wie Bilbo im HOBBIT und wurde von einem ca. 20 jährigen Elijah Wood gespielt. Da wäre es ja konsequent, den "jungen" Bilbo jetzt auch mit einem jungen Schauspieler zu besetzen. Und das ist sicher auch im Sinne von Hollywood

Ich fände es besser wenn Bilbo älter wär als Frodo.
Denn im Hobbit wird ja gesagt das er gar keine Lust auf Abenteuer hat, was besser zu jemandem älteren passen würde.
Frodo hat schon Lust auf ein abenteuer wie in herr der ringe gesagt wird, das passt wiederrum zu jemand jüngerem.
(Elijah Wood war 18 als er Frodo spielte)


"He is exactly the poem I wanted to write."
-Mary Oliver



Team Gondor!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Schwarzherz]

Lij81 schrieb:

Ich fände es besser wenn Bilbo älter wär als Frodo.
Denn im Hobbit wird ja gesagt das er gar keine Lust auf Abenteuer hat, was besser zu jemandem älteren passen würde.
Frodo hat schon Lust auf ein abenteuer wie in herr der ringe gesagt wird, das passt wiederrum zu jemand jüngerem.
(Elijah Wood war 18 als er Frodo spielte)




Ich fand es bei HdR schon negativ, dass Frodo so jung war, da eigentlich Pippin der Jüngste hätte sein müssen.

Ich stimme jedenfalls zu, dass Bilbo gereifter wirken muss. Eben wie jemand, der sich schon zur Ruhe gesetzt hat und es gibt durchaus auch Manner zwischen 30 und 40, die was jungenhaftes austrahlen. (David Tennant wäre da wiedermal als sehr schönes Beispiel zu nennen, aber eben auch James McAvoy und sicher noch zig andere)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Tsinitia]

Die sind aber schmal gebaut, um als Hobbits auch nur einigermaßen dem zu entsprechen, was Tolkien literarisch entworfen. Was Pippin angeht, wäre die Besetzung eines ca. 15jährigen am ehesten buchgetreu gewesen.

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Hero Complex has reported that "Harry Potter" star Daniel Radcliffe, "Doctor Who" lead actor David Tennant and James McAvoy were all rumored to be the potential candidates for Bilbo Baggins. However, both Radcliffe and Tennant have slammed the speculation. Radcliffe stated that he has no interest in the project, while Tennant claimed it to be plain Internet rumor.

Aber das ist schon etwas zurück, also denke ich dass es einfach noch keinen Kandidaten gibt.
Wobei es ja angeblich einen Bühnenschauspieler geben soll, der als Kandidat gehandelt wird, aber noch unbekannt ist.
Wir werden es ja erleben...

Hier nochmal, weils so schön ist Kerle anzuschmachten, die Bilder der drei oben genannten:

http://www.britfilms.tv/v3/user_files/Image/BecomingJane14.jpg

http://blog.taragana.com/e/wp-content/uploads/2009/07/daniel-radcliffe.jpg

http://forbiddenplanet.co.uk/blog/wp-content/uploads/2008/04/David%20Tennant%20Human%20Nature%20Doctor%20Who.jpg

Habe extra mal "Bilbo-artige" Bilder gesucht, damit mal eine Idee hat, wie es hätte aussehen können.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Der große Hobbit

Gefährt

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Tsinitia]

Je unbekannter, desto besser.

Auf gar keinen Fall möchte ich einen "Harry Baggins"!!


schee wars!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Je unbekannter, desto besser.

Auf gar keinen Fall möchte ich einen "Harry Baggins"!!

Och, mit der Zeit konnte ich auch mit Elrond Smith leben

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

es wäre schon gut, wenn man die "zwei Welten", also die von HdR und HP möglichst voneinander trennt, was nicht mehr der Fall wäre, wenn Radcliffe die Rolle bekommen würde (ich glaube auch nicht, dass er das überhaupt will). Also ich bleibe nach wie vor bei meinem Favoriten und das wäre Tom Hollander.

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Meroman

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Der große Hobbit schrieb:
Je unbekannter, desto besser.

Auf gar keinen Fall möchte ich einen "Harry Baggins"!!

Och, mit der Zeit konnte ich auch mit Elrond Smith leben


Ich finde Elrond war eine absolut schwer zu castende Rolle (okay, wie viele andere in dem Werk auch), aber ihn halte ich für sehr geglückt. Hugo Weaving funktioniert doch klasse und die Ähnlichkeiten zu Smith schadeten meiner Meinung nach auch nicht. Bei Hugo Weaving hab ich trotz der Ähnlichkeiten, die meiner Meinung nach mehr an der Rolle liegen, immer zwei absolut verschiedene Rollen vor Augen (eben Smith und Elrond), aber keiner ist irgendwie der andere - und das passiert einem bei so vielen Schauspielern...


Excellent burglar material.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Adlerauge

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Meroman]

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Bilbo von Harry Potter verkörpert wird.

@Berzelmayr: Du hast Recht, man sollte HdR und HP wirklich auseinanderhalten.

@Meroman: Ich bin auch deiner Meinung. Hugo Weaving spielt die Rolle echt gut. Und ich bin froh, dass er wieder mitspielt.


--Team Gondor!--

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Adlerauge]

Vor kurzem kamen Gerüchte auf, dass man Sylvester McCoy für die Rolle des Bilbo besetzen möchte. Ich glaube aber kaum, dass ein bald 70 Jahre alter Schauspieler eine realistische Chance hat (er soll jedoch bei der Besetzung der Filmtrilogie einer der Topkandidaten für diese Rolle gewesen sein).

So sieht er heute aus (auf theonering.net hat man hingegen ein ungefähr 20 Jahre altes Bild gepostet):

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a6/Sylvester.McCoy.JPG


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:
Vor kurzem kamen Gerüchte auf, dass man Sylvester McCoy für die Rolle des Bilbo besetzen möchte. Ich glaube aber kaum, dass ein bald 70 Jahre alter Schauspieler eine realistische Chance hat (er soll jedoch bei der Besetzung der Filmtrilogie einer der Topkandidaten für diese Rolle gewesen sein).

So sieht er heute aus (auf theonering.net hat man hingegen ein ungefähr 20 Jahre altes Bild gepostet):

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a6/Sylvester.McCoy.JPG



dann wohl doch eher ein Zwerg, oder?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – Casting, der 5. [Re: Cirdan]

Also als Bilbo ist der Herr ungeeignet, weil inzwischen zu alt. Ich denke die Rolle verlangt körperlich einiges ab, von daher sollte es schon ein fitter Herr sein, der Bilbo spielt.
Gut, ich weiß, dass es Stunt Doubles gibt, aber die können ja nicht alles machen.
Aber als Zwerg wäre der Herr sicher gut oder als Mensch.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Feanár

Gefährte

Sylv [Re: Tsinitia]

ich bin in dem Punkt etwas dreigespalten.
Auf der einen Seite ist Sylvester McCoy ja schon älter, als es Bilbo im Hobbit ist.
Andererseits, wenn man den Ansatz aus der Trilogie ("du bist um keinen Tag gealtert") wirklich weiter verfolgen will, ist er wiederum definitiv ein geeigneter Kandidat.
Und der Fanboy des siebten Doctors in mir geht auf die Vorstelllung ja eh völlig kritiklos ab.

Über McCoys körperliche Verfassung kann ich nichts sagen, aber ich bezweifle, dass Bilbo eine so dermaßen körperlich anstrengendere Rolle sein wird als z.B. die von Gandalf oder Thorin.

Und von der Statur her ist "Sylv" btw in meinen Augen viel geeigneter als der doch eher schlacksige David Tennant.

Hätte sich Peter Jackson doch schon in LotR für Sylvester McCoy entschieden, dann müssten wir die Diskussion wahrscheinlich gar nicht führen. XD


___________________
And it is told of Maglor that he could not endure the pain with which the Silmaril tormented him; and he cast it at last into the Sea, and thereafter he wandered ever upon the shores, singing in pain and regret beside the waves.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tsinitia

Gefährte

Re: Sylv [Re: Feanár]

Das mit dem schlaksig sein kann man ja bei Schauspielern mit einem fat suit abändern. Oder die futtern sich eben was an, wie Sean Astin.
Wobei ich bezweifel, dass da bei David Tennant was ansetzt, genauso wie bei den meisten hochgewachsenen schlaksigen Männern. JA, NEID!!
Egal, zurück zum Thema: ich weiß ja nicht inwieweit die Szenen zeigen, wo auf Bäume geklettert wird und in Felsen rumgekraxelt wird, das ist natürlich körperlich schon anstrengend.
Da würde ich wirklich keinen alten Mann ranlassen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

MorgothBauglir

Gefährte

Re: Sylv [Re: Tsinitia]

Körperliche Anforderungen und anderes hin oder her, wie ja schon öfters erwähnt wurde: Kein Unterhaltungskonzern wird es erlauben, dass bei solch einem erfolgsträchtigen Pferd ein "alter Knacker" in den Sattel aka die Hauptrolle gesetzt wird, mal etwas böse formuliert. Entsprechend kann man es drehen und wenden wie man will, dass Bilbo von jemandem aus dem Bereich Twenty-/Thirty-something, maximal Anfang 40, dargestellt wird dürfte eigentlich in Stein gemeisselt sein.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Casting [Re: MorgothBauglir]

In Bezug auf:
den Ansatz aus der Trilogie ("du bist um keinen Tag gealtert")


Können wir das vielleicht ein für alle male lassen mit diesem Zitat? Dieses 'Argument' setzt voraus, dass Gandalf und Bilbos letztes Treffen sechzig Jahre zurückliegt und sie sich seit der Geschichte mit dem Drachen nie wieder gesehen haben. Was der Film nicht im Geringsten andeutet; ganz im Gegenteil, hat man sich doch Mühe gemacht Ian Holm im Prolog möglichst jung aussehen zu lassen.
Davon völlig unabhängig ist es völlig schnurzpiepegal was in einem anderen Film oder in einer Romanvorlage dazu gesagt wird. Welchen Alters Bilbo Beutlin in diesem Film ist und wonach beim Casting gesucht wird bestimmt ganz allein das Drehbuch. Und von irgendwelchen Filmen oder Vorlagen auf sehr spezifische Details im Drehbuch schließen zu wollen ist sinnlos.


‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Casting [Re: SackheimBeutlin]

Wenn man den "Hobbit" vor 25 Jahren verfilmt hätte:

Bilbo: Michael J. Fox
Gandalf: Gregory Peck
Thorin: Brian Blessed
Balin: Denholm Elliot
Beorn: Dan Haggerty
Gollum: Klaus Kinski
Galadriel: Nastassja Kinski
Elrond: Julian Sands
Thranduil: Anthony Andrews
Bard: Nicholas Clay
Smaug: James Earl Jones
Great Goblin: Richard Kiel


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Casting [Re: Berzelmayr]

Berzelmayr schrieb:
Wenn man den "Hobbit" vor 25 Jahren verfilmt hätte:

Bilbo: Michael J. Fox




Warum nicht Ian Holm?

Ich hab vor 2 Wochen mal wieder Alien (1979) gesehen und da hab ich auch schon überlegt, dass er da mit Ende 40 noch recht gut aussieht (jünger wirkt).
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Casting [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Sylvester McCoy: Ich spiele im HOBBIT mit

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Casting [Re: Akildare]

Liegt es nicht näher, daß er einen Zwerg spielt als einen Zauberer?

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ash_Nazg_Thrakatuluk

Gefährte

Re: Casting [Re: RzwoDzwo]

In Bezug auf:
"Wir befinden uns derzeit noch in den letzten Verhandlungen – es gibt noch einen anderen Anwärter für die Rolle. Ich spiele zwar nicht Bilbo, aber trotzdem eine größere Rolle." In dem Artikel wird spekuliert, dass er vermutlich einen Zauberer verkörpern werde.



Eine größere Rolle?
Thorin oder ein anderer der Zwerge wäre auf jeden Fall eine größere Rolle als Radagast.
Wobei ich mich frage wie Radagast eine größere Rolle im Hobbit spielen soll? *da stimmt was nich*
Und wobei noch aus bleibt wer Saruman, wenn es den Weißen Rat geben soll, spielen soll!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Casting [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

@News
Martin Freeman lehnt die Rolle des Bilbo ab!?
Er wäre für mich die perfekte Wahl gewesen.
Andererseits finde ich ihn in Sherlock einfach klasse - die zweite Sherlock-Staffel tröstet daher ein bißchen über den Verlust hinweg! *SherlockJunkie*


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thingol_

Gefährte

Re: Casting [Re: GinosGirl]

Naja, richtig "ablehnen" wars ja nun auch nicht. Klingt so, als wollt der nicht die Rolle. Er konnte einfach nicht, weil er schon anders vertraglich gebunden war.

Schade ist es aber natürlich trotzdem.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Casting [Re: Thingol_]

Hurra.

‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Casting [Re: Thingol_]

Ist denn Hollander im Gespräch?

“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rascal

Gefährte

Re: Casting [Re: SackheimBeutlin]

Besonders freue ich mich das sie jetzt nach einem unbekannten Darsteller suchen. Ein völlig unverbrauchtes Gesicht würde mir glaub ich noch am besten gefallen!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Casting [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
Besonders freue ich mich das sie jetzt nach einem unbekannten Darsteller suchen. Ein völlig unverbrauchtes Gesicht würde mir glaub ich noch am besten gefallen!




‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD

Geändert durch SackheimBeutlin (07.09.2010 19:32)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Casting [Re: SackheimBeutlin]

Ich finde es auch am besten, daß Bilbo jetzt (hoffentlich) von einem bisher unbekannten Schauspieler gespielt wird. Freeman wäre für mich zwar ok gewesen, aber unbedingt hätte ich ihn nicht haben müssen.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Casting [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Freeman wäre für mich zwar ok gewesen, aber unbedingt hätte ich ihn nicht haben müssen.

Das dachte ich vor "Sherlock" auch.
Ironie des Schicksals, dass ihn genau die Rolle, die mich von seinen Hobbit-Qualitäten überzeugt hat, nun davon abhält, Bilbo zu spielen...

Aber ich warte jetzt einfach mal ab (was sonst! ) und hoffe auf eine großartige Neuentdeckung.
Ein unbekannter Darsteller ist für mich auch völlig in Ordnung.
Hauptsache, nicht Tom Hanks oder Tom Cruise!


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Casting [Re: GinosGirl]

Noch gibt es Hoffnung!

I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Thingol_

Gefährte

Re: Casting [Re: Rascal]

Rascal schrieb:
Besonders freue ich mich das sie jetzt nach einem unbekannten Darsteller suchen. Ein völlig unverbrauchtes Gesicht würde mir glaub ich noch am besten gefallen!



Tja, das ist das Los der Filmfreaks. Die kennen auch die Schauspieler, von der die breite Masse kaum was gehört hat. Freeman ist jetzt auch kein Weltstar, der schon soo "verbraucht" ist. Was meinen denn Filmfans wenn sie von einem "unbekannten Schauspieler" sprechen? Jemand der noch nie irgendwo mitgespielt hat? Er ist ungefähr in der gleichen Liga, in der auch Elijah Wood oder Hugo Weaving von LOTR waren. Vorher waren die auch schon bekannt, aber nicht so, dass jeder sofort wüsste, wer es ist.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Casting [Re: Thingol_]

Thingol_ schrieb:


Tja, das ist das Los der Filmfreaks. Die kennen auch die Schauspieler, von der die breite Masse kaum was gehört hat. Freeman ist jetzt auch kein Weltstar, der schon soo "verbraucht" ist.



Die Breite Masse in Deutschland vielleicht nicht, aber zumindest in Großbritannien kennt ihn jedes Kind, weil er da eigentlich täglich in Shows, Filmen oder Serien über die Bildschirme flimmert. Ist halt neben Ricky Gervais einer der führenden Komiker des Landes.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Casting [Re: Cirdan]

Elijah Wood hatte einen deutlich größeren Bekanntheitsgrad als Hugo Weaving.
Der hatte in allen Matrixfilmen mitgemacht, da werden aber doch viele mehr nach Keanu geschielt haben. Wer ihn sonst sehen wollte, musst schon "Priscilla the Desert Queen" ansehen. Wunderbares Teil.

Elijah Wood hingegen war bekannt wie ein bunter Hund als Kinder/Jugendstar durch Filme wie "Forever Young", "Radio Flyer", "Flipper" und "Deep Impact". Als Frodo löste er sich ganz vom Bubenimage, was auch daneben gehen kann. Seitdem macht er auch weniger Mainstreamiges, find ich prima nebenbei.

Was für Freeman gilt, würde das denn nicht auch für Ian McKellen gelten? Die meisten seiner Arbeiten waren doch eher in Großbritannien bekannt. Ein Mainstreamer war das seinerzeit nicht. Gut X-Men kam etwa 1/2 Jahr bevor er als Gandalf gecastet wurde in die US-Kinos.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Schneeprinzessin

Gefährte

Re: Casting [Re: Rascal]

Hui also bei dem Namen Martin Freeman musste ich kurz überlegen, aber hab ihn mal eben gegoogled - ich hab mich ja immer nicht getraut mir einen Schauspieler für Bilbos Rolle auszumalen, weil es einfach zu furchtbar wäre, wenn der nicht passen würde...aber Freeman passt ganz hervorragend finde ich! Hätte ich nicht gedacht, dass ich ihn mir gleich als Hobbit vorstellen könnte...aber das Thema ist ja eh gegessen, wenn er vertraglich gebunden ist. Wobei das glaube ich auch noch nicht 100%ig feststeht!

Ein Ring sie zu knechten...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Casting [Re: Schneeprinzessin]

HOBBIT-Casting-Aufruf in Neuseeland

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LúthienModerator

Tinúviel o Doriath

Re: Casting [Re: Akildare]

Schade, bis 26ten werde ich es wohl nicht dorthin schaffen, von der kleinen Größe her würde ich da reinpassen;-)




Trägerin des Falkenaugenordens


Forse nè del vostro l'una per l'altro

The last enemy that shall be destroyed is death
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Casting [Re: Lúthien]

Lúthien schrieb:
Schade, bis 26ten werde ich es wohl nicht dorthin schaffen, von der kleinen Größe her würde ich da reinpassen;-)



Also dir fehlt einfach das nötige Engagment
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

LúthienModerator

Tinúviel o Doriath

Re: Casting [Re: Cirdan]

...eher das nötige Kleingeld
Und Sponsoren sind schwer aufzutreiben, hm, außer vielleicht das Forum hätte daran Interesse
Ich würde mir sogar etliche kg rauffuttern um hobbitwürdiger zu scheinen.





Trägerin des Falkenaugenordens


Forse nè del vostro l'una per l'altro

The last enemy that shall be destroyed is death
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Casting [Re: Lúthien]
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: Casting [Re: Cirdan]

Ich fürchte, Freeman ist zu alt und nicht gutaussehend genug für Bilbo.

Wir hatten ja in HdR auch keinen 50-jährigen Frodo mit Schmerbauch, sondern den jungen, hübschen Elijah Wood, damit auch genug weibliche Teenies ins Kino rennen. Außerdem gab es noch Orlando Bloom.

Im "Hobbit" wird man daher schon darauf achten, dass Bilbo auch von einem jungen, gutaussehenden Schauspieler verkörpert wird. Der "Kreischi"-Faktor ist enorm wichtig.

Mir persönlich ist es egal, wie Bilbo aussieht. Hauptsache, der Unterhaltungswert ist da (und man wählt für Bard einen gutaussehenden Schauspieler aus ).
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

RzwoDzwo

Droide

Re: Casting [Re: Celebne]

Aber er wurde doch, so wie er es sagt, bereits gefragt, ob er die Rolle übernehmen würde. Das hätte man doch nicht gemacht, wenn man ihn wegen des Alters von Anfang an nicht hätte haben wollen.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Casting [Re: Celebne]

In Bezug auf:
sondern den jungen, hübschen Elijah Wood


Hübsch? Also, ich fand ihn zwar als Kind niedlich (Good Son, Huck Finn), aber als Frodo gefällt er mir nicht besonders - aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Mir persönlich wäre es wichtiger, einen sympathischen, bodenständigen Bilbo zu sehen, der an seinen Herausforderungen wächst und eine glaubwürdige Wandlung durchmacht - all das traue ich Freeman voll und ganz zu (siehe seinen Dr. Watson).

Sollte Freeman die Rolle nicht spielen, ists auch kein Weltuntergang (Hauptsache, er macht die 2. Sherlock-Staffel ). Aber dann hoffe ich stark, dass beim Casting mehr Gewicht auf Charisma und Talent gelegt wird als aufs Aussehen (das war mein kleines Problem mit Wood - er hatte weder das eine noch das andere...).

Ein junger Darsteller würde mich ein bißchen stören, denke ich. Bilbo ist nunmal 50 Jahre alt. Bei Frodo konnte man noch mit der "Konservierung" durch den Ring argumentieren, aber das fällt hier ja weg.

Du hast natürlich ein gutes Argument mit dem "Kreischi-Faktor", aber ich hoffe, dass der für die Verantwortlichen nicht das Ausschlaggebendste ist. *Optimist* Immerhin gibt es ja auch genug Filme, die ohne Kreischi-Hauptdarsteller ein Erfolg geworden sind. Und in diesem Fall gibts ja auch noch eine nicht ganz unbekannte Buchvorlage und bereits vorab den nötigen Hype.


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Schwarzherz

Gefährte

Re: Casting [Re: GinosGirl]

Also da kann ich dir gar nicht zu stimmen.
Meiner Meinung nach hat Elijah Wood durchaus Talent, Charisma und gutes Aussehen und ich glaube ich bin mit meiner Meinung nicht allein.
Was ist an seinem Aussehen eigentlich so aus zusetzten?
Als Frodo ist er doch wirklich gut, sein Aussehen passt meiner Meinung nach perfekt zur Rolle.
Ich weiss nicht was du an ihm aus zusetzten hast.


"He is exactly the poem I wanted to write."
-Mary Oliver



Team Gondor!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

seanibeani

Gefährte

Re: Casting [Re: Schwarzherz]

Also, eigentlich habe ich ja eine Leidenschaft für einen anderen Hdr-Charakter, wie man an meinem Avatar ja unschwer erkennen kann, aber ich muss sagen sich eine Trilogie anzuschauen bei der einem der HAUPTDARSTELLER nicht gefällt/anspricht erstaunt mich doch!? Ich finde Mr. Wood spielt einen durchaus glaubwürdigen Hobbit der im Laufe seiner Reise mit seinen Aufgaben wächst und darüber hinaus. Was E. Wood und Frodo durchaus gemeinsam haben.Auch sollte man nicht vergessen das er E.W. noch sehr jung war und es trotzdem geschafft hat ein Millionenpublikum zu begeistern, was sicher nicht nur an seinem Aussehen lag (was wirklich Geschmackssache ist, ich finde ihn ganz niedlich). Außerdem gehen ja nicht nur Kreischis ins Kino wie man ja an diesem Forum sieht! Wir sollten also darauf vertrauen das die Besetzung für den Hobbit mir Sorgfalt und der gleichen liebe zum Detail ausgewählt wird wie beim Herrn der Ringe!

♥ For Gondor ♥

As you wish.I care not!

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Berzelmayr

Gefährte

Re: Casting [Re: GinosGirl]

GinosGirl schrieb:

Sollte Freeman die Rolle nicht spielen, ists auch kein Weltuntergang (Hauptsache, er macht die 2. Sherlock-Staffel ). Aber dann hoffe ich stark, dass beim Casting mehr Gewicht auf Charisma und Talent gelegt wird als aufs Aussehen (das war mein kleines Problem mit Wood - er hatte weder das eine noch das andere...).



Es gibt jedoch nicht wenig Leute, die meinen, gerade jenes Charisma wäre bei Freeman nur ungenügend vorhanden. Sein Rolle in "Per Anhalter durch die Galaxis" hat mich auch nicht gerade vom Gegenteil überzeugt.

Wer sind die wichtigsten Personen in dieser Geschichte? Ich würde sagen Bilbo, Gandalf und die Zwerge. Wenn also auch Bilbo von einem schon ziemlich "ältlich" aussehenden Darsteller gespielt werden würde, dann gäbe es einfach ein Überangebot an mittel- bis sehr alten Schauspielern. Der Erfolg der Ringtrilogie ist meiner Meinung nach auch ein Resultat jener Mischung aus jung & alt, die es damals gab.


-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Celebne

Gefährte

Re: Casting [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Aber er wurde doch, so wie er es sagt, bereits gefragt, ob er die Rolle übernehmen würde. Das hätte man doch nicht gemacht, wenn man ihn wegen des Alters von Anfang an nicht hätte haben wollen.



Ich habe jetzt schon so viel Gerüchte über den "Hobbit" gelesen, dass ich das nicht ganz glauben kann.

Ich pflichte Berzelmayr bei: bei HdR war die Mischung aus alt und jung perfekt. Es war für jede Fraktion was dabei, auch für die "Kreischi"-Fraktion. Man darf dieses Klientel nicht außer acht lassen. Ich kenne so einige Leute, die bei jedem der 3 Filme wegen Frodo und Legolas mindestens 5 Mal ins Kino gerannt sind.
Daher wird man meiner Meinung nach schon versuchen, einen jungen, knackigen Bilbo zu casten, wenn man ansonsten verhutzelte Zwerge und einen zerknautschten Zauberer als Hauptdarsteller hat.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Casting [Re: Celebne]

@Celebne Verstehe, was Du meinst, fand die schlanken Hobbits : Elijah, Billy und Dominic auch nett, aber wenn ich ehrlich bin, kann ich mir für die Hobbits meist andere Typen vorstellen. Bei den Elben bin ich sehr gespannt, was wir noch alles zu sehen bekommen. Ich hab noch einen potentiellen Bilbo gefunden, nachdem Freeman wohl nicht kann:

Andy Nyman


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Aratirion

Gefährte

Re: Casting [Re: Sannyu]

Ich persönlich denke, dass das hübsche Aussehen bei Bilbo nicht das Hauptargument sein wird. Natürlich wird eher ein jüngerer Schauspieler gecastet werden, aber Charisma und Talent, was ebenfalls sehr subjektiv ist, wird dennoch den Vorrang vor "gutem Aussehen und sonst nix" haben.

Ich denke eher, dass andere Charaktere (evtl. Bard oder ein unbekannter Elb) ausgebaut werden und da ein "fescher" Schauspieler ausgewählt wird. Man mag von dem internen Mitarbeiter, der vor kurzem so einiges ausgeplappert hat, halten was man will, aber seine Aussage bzgl. einer ausgebauten weiblichen Elbenrolle ist wohl sehr plausibel. Ein gut aussehender männlicher Gegenpart wäre da nur logisch.

Daneben gibt es dann noch den hässlichen ( ) anderen Cast für Bilbo, die Zwerge und Gandalf.


HC SVNT DRACONES
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Casting [Re: Aratirion]

Lij81 schrieb:
Was ist an seinem Aussehen eigentlich so aus zusetzten?


Gar nichts! Mit "nicht besonders gefallen" meinte ich, dass mir sein Aussehen nicht positiv aufgefallen ist. Aber das heißt nicht, dass ich ihn hässlich finde. Imo hat er ein Durchschnittsgesicht, ist aber nicht "hübsch".
Anders ausgedrückt: Ich habe nichts gegen ihn - aber auch nichts fürs ihn. Jetzt verständlicher?
seanibeani schrieb:
aber ich muss sagen sich eine Trilogie anzuschauen bei der einem der HAUPTDARSTELLER nicht gefällt/anspricht erstaunt mich doch!?


Zum Glück ist Wood ja nicht der einzige (Haupt-)Darsteller (McKellen, Bean, Dourif, Lee, Serkis,... sind klasse und absolut sehenswert! ) und es gibt auch noch genügend andere Aspekte, die mir an der Trilogie gefallen (Set Design, Kostüme, Musik, Landschaft,..).
Berzelmayr schrieb:
Es gibt jedoch nicht wenig Leute, die meinen, gerade jenes Charisma wäre bei Freeman nur ungenügend vorhanden.


Ich weiß. Damit hab ich aber echt kein Problem - wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden. *schulterzuck*
Ich halte ihn für eine gute Wahl, hätte aber kein Problem mit einem anderen Bilbo - vorausgesetzt, er hat mehr zu bieten als gutes Aussehen.
Aratirion schrieb:
Natürlich wird eher ein jüngerer Schauspieler gecastet werden, aber Charisma und Talent, was ebenfalls sehr subjektiv ist, wird dennoch den Vorrang vor "gutem Aussehen und sonst nix" haben.


Dein Wort in des Castingchefs/Produzenten Ohr! *hoff*
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass der Hobbit einen "Kreischi-Köder" aufgrund seiner Bekanntheit nicht nötig hat.


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Schwarzherz

Gefährte

Re: Casting [Re: GinosGirl]

Gut wenn du meinst er hat nur ein Durchschnitts Gesicht ist das denke ich wirklich Geschmackssache.
Was ich allerdings recht seltsam finde ist das du schreibst das Brad Dourif ein Hauptdarsteller sei. Grima ist vielleicht für die Handlung wichtig, aber sehr oft zu sehen bekommt man ihn ja nun nicht (was meiner Meinung nach nun wirklich nicht schlimm ist aber na ja Geschmackssache). Auch seltsam find ich Andy Serkis. Wann sieht man ihn? Die ersten 5 Minuten in Teil 3? Gollum auf jeden Fall Hauptrolle, aber er ist "nur" Computer animiert. Serkis leiht Gollum seine Stimme und hat manchmal vorgespielt bevor er dann von dem Computer-Gollum abgelöst wurde. Also passt deine Aussage sehenswert für mich nicht wirklich zu Serkis.

Auch hast du geschrieben das E.W. kein Talent hätte. Glaubst du PJ hätte ihm eine der wichtigsten Rollen spielen lassen wenn er ihn so wie du für untalentiert gehalten hätte? Hauptdarsteller hin oder her, Frodo ist ein sehr wichtiger Charakter und musste von einem guten Schauspieler dargestellt werden meinst du nicht auch? Außerdem zeugt sein Talent ja auch daher das er unter den anderen Hauptdarstellern nicht untergeht sonder meines Erachtens nach ganz oben mitspielt.

Du findest es nicht schlimm das manche Leute sagen das Freeman nicht genug Charisma hat? Aber über Elijah Wood's angeblich fehlendes Charisma regst du dich auf.

Das meiste was du hier geschrieben hast finde ich sehr verwirren, und entspricht auch überhaupt nicht meiner Auffassung des ganzen. Aber vielleicht versteh ich dich auch nicht richtig, keine Ahnung


"He is exactly the poem I wanted to write."
-Mary Oliver



Team Gondor!

Geändert durch Lij81 (14.10.2010 18:50)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Casting [Re: Schwarzherz]

Lij81 schrieb:
Auch seltsam find ich Andy Serkis. Wann sieht man ihn? Die ersten 5 Minuten in Teil 3? Gollum auf jeden Fall Hauptrolle, aber er ist "nur" Computer animiert. Serkis leiht Gollum seine Stimme und hat manchmal vorgespielt bevor er dann von dem Computer-Gollum abgelöst wurde. Also passt deine Aussage sehenswert für mich nicht wirklich zu Serkis.



Ist wirklich schon lange nicht mehr Thema gewesen und deshalb schon vergessen, diese Annahme ist nicht korrekt. Magst Du wissen, wie es sich verhält?

Hab eben noch durch Zufall David Kobzantsev aka David Kobrin entdeckt: /watch?v=LAFdTMNNBfA&feature=related

Das ein paar Mal angehört und ich hab Ian Holm vor mir: "I feel... thin. Sort of stretched, like... butter scraped over too much bread. I need a holiday. A very long holiday. And I don't expect I shall return. In fact I mean not to."


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


Geändert durch Sannyu (14.10.2010 20:30)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Schwarzherz

Gefährte

Re: Casting [Re: Sannyu]

Ja okay

"He is exactly the poem I wanted to write."
-Mary Oliver



Team Gondor!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

GinosGirl

Gefährte

Re: Casting [Re: Schwarzherz]

Schön langsam wirds OT, aber gut - nur noch einmal:
In Bezug auf:
Was ich allerdings recht seltsam finde ist das du schreibst das Brad Dourif ein Hauptdarsteller sei.


Nein, das habe ich nicht. Das "Haupt-" steht nicht zufällig in Klammer, weißt du? Bezüglich Serkis wird Sannyu mir wohl ohnehin das Tippen abnehmen und bald alles Nötige sagen.
In Bezug auf:
Glaubst du PJ hätte ihm eine der wichtigsten Rollen spielen lassen wenn er ihn so wie du für untalentiert gehalten hätte?


Seufz. Zum letzten Mal: Geschmäcker sind verschieden. PJ fand ja auch die Schädellawine und Denetoast gut und ich nicht. Aber das wird jetzt wohl wirklich zu OT.
In Bezug auf:
Du findest es nicht schlimm das manche Leute sagen das Freeman nicht genug Charisma hat? Aber über Elijah Wood's angeblich fehlendes Charisma regst du dich auf.


Ähm, inwiefern ist das ein Widerspruch? Und könntest Du bitte mal zitieren, wo ich mich "aufrege"?

Nichts für ungut, aber du klingst, als würdest du dich persönlich angegriffen fühlen, weil ich Wood nicht so toll finde. Das kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Ich habe übrigens kein Problem damit, dass du ihn magst. Jedem das Seine.


I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Casting [Re: GinosGirl]

Ich bin grad so guter Laune...nicht hektisch werden, Mädels. Ich wittere was in der Luft, dass es bald mehr zum Hobbit geben wird und Gutes.

Also zum Gollum. Richtig ist, dass anfangs tatsächlich geplant war, nur einen Sprecher für Gollum einzusetzen. Aber wie es immer so ist, es kommt manchmal gaaaanz anders. Andy Serkis dachte er hätte so zwei drei Wochen zu tun und könnte sich dann anderen Sachen zu wenden. Es gab aber ein Vorspechen bei P.J. und das brachte eben jene dramatische Wende mit sich. P.J. entschied, dass Serkis den Gollum quasi nicht bloß sprechen und in einigen Szenen Bewegung verleihen sollte. Serkis sollte Gollum verkörpern, buchstäblich. Mitunter ein körperlicher Kraftakt und nicht wenig Strapazen. Gut nur, dass Serkis gern klettert in seiner Freizeit. Man erinnere sich, dass Gollum freudestrahlend in einem Gebirgsbach nach einem Fisch hascht, um ihn dann so 10-12 Meter weiter am Wasserlauf zu erwischen. Um die Spritzer zu erzeugen patschte man nicht mit Ästen im Wasser rum nein, Serkis turnte selbst durch das eiskalte Wasser in seinem Anzug und nicht nur einmal bis die Szene im Kasten war. Klettern, fallen, springen, kämpfen....was nicht draußen gedreht wurde, fand drinnen statt. Full Time Job und es wurde ein Charakter geformt von Andy Serkis und dafür hat er mit Recht Preise bekommen. Wie hier zum Beispiel: /watch?v=UUNYCGZMtI8



“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

seanibeani

Gefährte

Re: Casting [Re: Sannyu]

Kinder. Kinder hier ist ja richtig was los! Ich denke man sollte sich nicht über das Aussehen des einen oder anderen Schauspieler streiten, denn das ist wirklich
Geschmackssasche. Ich persönlich denke auch das beim Herrn der Ringe nicht unbedingt der Kreischi-Faktor (übrings coole Wortschöpfung!) im Vordergrund stand, Jedenfalls nicht für den ersten Teil. Denn sind wir doch mal ehrlch wer kannte E.W. ausser als Kinderstar? Oder welchem breiten Publikum war Viggo M. Ian Holm, S.Astin, Billy Boyd usw. bekannt? Ich denke das man sich sicher nicht nur auf das Äussere verlassen konnte und wollte sondern mit Bedacht die einzelnen Rollen besetzt hat. Schliesslich wurde ja auch die Rolle des Aragorn noch einmal umbesetzt. als man merkte das S. Townsend zu jung für die Rolle war (hallo hallo Aussehen). So wären wir also wieder bei Talent und Ausstrahlung und dem Gespühr dafür wie man Rollen sehr gut besetzt. Um noch einmal auf den Hauptdarsteller einzugehen: es gibt sicher genügend andere Charaktere (habe ja auch selber einen ganz bestimmten im Auge, hihi) die einen durch die 3 Teile begleiten aber der Herr Frodo trägt nun mal den größten Teil der Handlung. Er ist der Ringträger, um ihn geht es! Man sollte meinen das man ihn im Laufe der Zeit zu schätzen weiss, was er leistet. Schöne Musik und Landschaften gibt es auch bei einer Dokumentation. Liebe Lij81 du scheinst eine grosse Leidenschaft für Mr. Wood zu haben das du ihn so verteidigst! Find ich gut!! Vielleicht nicht ganz so energisch, könnte falsch verstanden werden. Aber du hälst zu ihm und dir ist es nicht egal ob er etwas spielt oder nicht! Es lebe die Leidenschaft.
P.S. möchte mich nicht streiten. ist nur meine Meinung


♥ For Gondor ♥

As you wish.I care not!

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sarwen

Gefährte

Re: Casting [Re: seanibeani]

Also ich finde alle Charaktere in HDR,perfekt besetzt.
Liegt vielleicht daran das ich zu erst den Film sah und später das Buch laß.
Von den Schauspielern hatte ich nur von Liv Tyler,Cate Blanchett und Elijah Wood gehört,den rest erst durch die Filme sind sie mir bekannt geworden.
Cate Blanchett will doch auch im Hobbit wieder als Galadriel spielen,würde mich freuen wenn eine Frau
in dem Film eingebaut wird.
Galadriel müsste entweder zu Besuch in Bruchtal oder im Düsterwald erscheinen.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

mohrchen

Gefährte

Re: Casting [Re: Sannyu]

In Bezug auf:
Man erinnere sich, dass Gollum freudestrahlend in einem Gebirgsbach nach einem Fisch hascht, um ihn dann so 10-12 Meter weiter am Wasserlauf zu erwischen. Um die Spritzer zu erzeugen patschte man nicht mit Ästen im Wasser rum nein, Serkis turnte selbst durch das eiskalte Wasser in seinem Anzug und nicht nur einmal bis die Szene im Kasten war.

Wenn ich mich recht entsinne, waren es sechs (!) Takes, und zuvor war der Schnee weggeschmolzen und der Bach enteist worden (sic). Bonusmaterial der Two Towers-SEE. Speziell in dieser Szene hat Serkis meinen allerhöchsten Respekt.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Schatzzz

Gefährte

Re: Casting [Re: mohrchen]

Ich möchte noch ergänzen, dass man meiner Meinung nach auch extrem gut erkennen kann, dass Andy Serkis und Gollum sich ähnlich sehen. Nur so zum Thema "Wann sieht man ihn?" Serkis' Gesichtszüge sind ganz klar in jeder Gollum-Szene auf der Leinwand.



i go through all this before you wake up
so i can feel happier to be safe up here with you...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Casting [Re: Sarwen]

Leowen schrieb:

Galadriel müsste entweder zu Besuch in Bruchtal oder im Düsterwald erscheinen.



Wenn du die Bücher gelesen hättest und die Diskussionen hier im Forum verfolg thättest, weißt du ,dass man sehr wohl den Weißen Rat einbauen kann..und dem gehört Galadriel an..


~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • ÄndernÄndern