Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I

Josiah

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: DerDunkelgraue]

Josiahs Augen verengten sich zu funkelnden Schlitzen, während er Grizz und Henry abwechselnd finstere Blicke zuwarf. Innerlich brodelte er.
Solange es bei Worten blieb, würde er nur eingreifen, wenn er sah, dass Lynnea es wollte. Bis jetzt sah es allerdings noch aus, als würde sie das alles nicht allzu ernst nehmen.
Doch wenn einer von beiden auch nur versuchte, sie unangemessen anzufassen, würde Josiah nicht zögern, ihm die Fresse einzuschlagen.

Geändert durch Josiah (15.04.2019 20:36)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

KayraS

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: Josiah]

Zuerst waren Lynneas Augen amüsiert aufgeblitzt und ihr schiefes Lächeln noch ein wenig breiter, doch als Henry und Grizz sich dann gegenseitig aufstachelten rollte sie mit den Augen. Immer diese Schwanzvergleiche.
Nun beinahe schon gelangweilt winkte sie ab und kehrte zu ihrem Platz zwischen Josiah und Abe zurück, wobei sie über die Schulter geworfen hinzufügte, "Wenn ihr beide so scharf auf ein wenig Aktion seid, dann seid euch doch einfach gegenseitig behilflich."
Josiah und Abe, deren Ausdruck nun beinahe schlagartig von finster und kurz vorm explodieren zum mühsamen Unterdrücken eines Lachens wechselte schenkte sie ein breites Grinsen und ein freches Zwinkern, als sie auf die beiden zukam.

~ Everybody likes a bad idea when it works! ~ 

~~~~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~

Lynnea

Artwork
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuckyHenry

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: KayraS]

"Teufelsweib!" murmelte Henry vor sich hin, ehe er sich neben Grizz in die Nähe des Feuers setzte. Es dauerte noch eine Weile, ehe Peter sie endlich mit dem Wagen erreicht hatte, und dann auch wirklich anständig gekocht werden konnte. Henry fragte nicht lange nach, sondern teilte einfach 2 Mann dafür ein. Sie würden sich schon daran gewöhnen, dass es in einer Truppe auch gewisse Aufgaben für alle zu erfüllen gab.
Schlussendlich kamen sie alle zusammen. Das Feuer warf rotglühende Funken in den Nachthimmel, die Betten waren aufgebaut, die Wachleute eingeteilt, das Stew heiß und der Kaffee stark.
"So, es ist wohl langsam an der Zeit, dass ich euch sage, worum es hier geht, oder?" fragte Henry in die Runde.

___.___.___.___.___.___.___.___.___.___.___.
I HAVE A PLAN!!!

Lucky Henry
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Oddy

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: LuckyHenry]

Oddy-O‘ hatte dem Geplänkel grinsend zugesehen. Ach, die Jugend! So ungestüm, so drauf aus das weibliche Geschlecht zu beeindrucken! Nicht dass die kleine Lynnea sich hätte beeindrucken lassen. Als sie kurz einen Blick über das Feuer warf, zwinkerte er ihr schelmisch zu und zeigte mit dem Daumen nach oben.

Als sich schließlich alle um das Feuer versammelt hatten und das Stew lecker roch, wollte Lucky nun wohl endlich mit der Sprache rausrücken. Doch ein langanhaltendes Knurren ließ ihn innehalten. Alle sahen sich alarmiert um. Grizz‘ Episode mit dem Luchs stand ihnen mahnend vor Augen.
„Nu, Kinderchen, mal keine Aufregung!“ Oddy-O‘ kicherte sich eins in den Bart, „das war nur mein Magen! Aber der wird zum wilden Tier, wenn ich diesen leckeren Geruch noch länger riechen und mir dabei langatmige Erklärungen anhören muss!“ Er stand auf und schlurfte mit seinem Blechnapf zum Feuer: „Wenn du, werter Boss, nichts dagegen hast, werde ich die Bestie erst füttern, bevor ich dir zuhöre!“

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das soll eine Explosion gewesen sein?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Josiah

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: LuckyHenry]

Auf Henrys Ansprache hob Josiah überrascht die Augenbrauen. Natürlich wollte er wissen, was der Plan war, doch Henry war bis jetzt so geheimniskrämerisch gewesen, dass Josiah nicht damit gerechnet hatte, dass er ihnen nun reinen Wein einschenken würde.
"Na dann, schieß mal los", antwortete er und sah Henry gespannt an, während Oddy den Eintopf verteilte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: Josiah]

Ringo rieb sich motiviert die Hände und sah zu seinen Kumpels rüber. ''Jetzt geht's los, Leute! Ich bin schon total aufgeregt!'' Paul versuchte dabei so unbeeindruckt, wie möglich, zu wirken und sah Henry nur mit einem aufgesetzten ernsten Gesichtsausdruck an. Johns Herz schlug in die Höhe, aber er versuchte sich nichts anmerken zu lassen. Jetzt war es also soweit. der Anfang vom Ende seiner Mitgliedschaft? Eigentlich wollte er gar nichts hören. Je weniger er wusste, desto besser...Pete und George hatten ebenfalls ihre Ohren gespitzt und warteten gespannt auf Luckys großen Plan.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

KayraS

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: DerDunkelgraue]

Über das Feuer hinweg erwiderte Lynnea Oddys Zwinkern mit einem Grinsen und tat es ihm dann nach sich etwas vom Abendessen in ihre eigene blechnapf-große Schüssel zu füllen bevor sie wieder Platz nahm und neugierig die Ohren auf Henrys Erklärung spitzte.

~ Everybody likes a bad idea when it works! ~ 

~~~~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~

Lynnea

Artwork
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuckyHenry

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: KayraS]

Also wartete Henry ab, bis alle etwas zu essen hatten. Fragend sah er Oddy an.
„Ist es dir Recht, Mr. O‘ Sullivan, wenn ich nun beginne, oder fehlt noch etwas? Ein Bierchen, ein Kissen im Rücken, eine Nutte?“
Oddy sah ihn unbeeindruckt an und Henry schnaubte, nahm einen Stock und begann, den Plan in den Wüstenboden zu malen.
Er begann mit einem großen X. „Hier sind wir.“ Dann ein Kasten mit einem Dollarzeichen, etwas abseits. „Das da ist das kleine Städtchen Mariposa. Und das...“ Er tippte mit der Spitze direkt in den Kasten. „... ist die Bank dort.“ Ahs und Ohs wurden laut, aber Lucky ging ein paar Schritte und malte weiter. Genau beobachtete er seine Leute dabei. Dieses Mal war es ein großer Kreis mit Rädern, an die er einen Strich anfügte, welcher an ihrem X direkt vorbeiführte. „Die Postkutsche von El Paso nach Tucumcari. Sie fährt so pünktlich wie Sheriff Logan um 08:00 seinen ersten Furz lässt! Ist niemals zu spät, niemals zu früh! Und dieses hier...“ Ein weiteres Bild gesellte sich hinzu, zwei Striche, ein paar Sprossen dazwischen und etwas, das wie ein Kirchturm aussah. Henry war nicht unbedingt der geborene Maler. „... ist die allseits beliebte Eisenbahn. Der Zug aus Amarillo nach Santa Fe.“
Nun konnten alle sehen, dass die Bande quasi direkt zwischen diesen drei Dingen saß.
„Am kommenden Dienstag werden drei eiserne Kisten transportiert: Geld, das für den Krieg eingetrieben aber nie benutzt wurde. Die Regierung will es für sich selbst, aber ich denke, dass es viel mehr Nutzen in unseren Taschen bringen würde.“ Er sah in die Runde. „Also werden wir es rauben! 3 Ziele, gleichzeitig. Alle schwer bewacht. Bei Erfolg sammeln wir uns in einem Versteck, das wir uns morgen suchen werden. Vorschläge sind willkommen. Also, Gentlemen... was sagt ihr?“

___.___.___.___.___.___.___.___.___.___.___.
I HAVE A PLAN!!!

Lucky Henry
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: LuckyHenry]

Als Grizz Lucky dabei zuhörte, wie dieser den Plan erzählte, spürte er, wie innerlich dieses Feuer zu lodern begann. Die Aussicht auf das große Geld war einfach unfassbar toll für ihn. Er malte sich bereits aus, was sie mit all den Dollars anfangen könnten. Am liebsten hätte er gleich damit angefangen. Dies half ihm auch dabei, nicht gleich einzuschlafen, denn seine Verfassung hatte sich nur geringfügig gebessert und so war er nach dem langen Tag sehr müde. Doch Luckys Plan hatte ihm einen großen Schub an Adrenalin gegeben, den er dringend gebraucht hatte. So stand der Hüne als erstes auf und wand sich an alle Mitglieder der Bande. ''Klingt schwierig, denkt ihr euch bestimmt. Ich weiß! Aber glaubt mir, wenn einer weiß, wie man sowas erfolgreich durchzieht, dann der hier!'', meinte der Bär und zeigte dabei stolz auf Lucky. Zugegebenermaßen hatten sie noch nie so etwas durchgezogen, aber hey, das ging doch die anderen nichts an. Irgendwann war immer das erste Mal und Grizz wusste, dass Lucky sie zum Erfolg führen würde. ''Du hast meine Faust!'', meinte er dann und nickte zufrieden zu Henry, ehe er sich wieder hinsetzte.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

KayraS

Gefährte

Re: Into the West - Es war einmal im wilden Westen - Kapitel I [Re: DerDunkelgraue]

Dieses Unternehmen war kein Auftrag. Oh nein. Das hier war Selbstmord.
Drei solcher Sachen auf einem Mal und sie waren nur knapp zehn Leute. WIe zur verdammten Hölle stellte Henry sich das nur vor?
Lynnea konnte den leichten Schock in ihren Augen nicht verbergen, als sie ins Feuer starrte und darüber nachdachte bis sie kurz nach oben schaute und ihre Augen die von Josiah trafen.
Ihr Freund sah sie nur ruhig an, doch seine Augen sagten etwas ganz anderes. Und? Zufrieden?, es war beinahe schon anklagend.
Normaler Weise hätte Lynnea ihm ein entschuldigendes, schiefes Lächeln als Antwort gegeben, doch nun zogen sich ihre Augenbrauen nachdenklich zusammen.
Mariposa...
Es war ein paar Jahre her, doch...
"In Mariposa gibt es ebenfalls ein Bordell.", sagte Lynnea schließlich, "Die Besitzerin, Miss Cora, hat uns vor ein paar Jahren kontaktiert und um Hilfe bei etwas gebeten. Seit dem schuldet sie uns mindestens noch einen Gefallen.", ein kleines, scharfes Lächeln zog sich auf Lynneas Lippen, "Ich schätze mal, dass nun der Zeitpunkt dafür ist diesen ein zu fordern."
Wissend sah sie Josiah an, der von der Idee ganz offensichtlich alles andere als begeistert war.

~ Everybody likes a bad idea when it works! ~ 

~~~~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~

Lynnea

Artwork

Geändert durch KayraS (19.04.2019 12:26)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken