Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Wer die Wahl hat...

sir_gabi

Gefährte

Re: Wahlen [Re: HerrinGaladriel]

Also ich bin eben von der Chorprobe zur Straßenbahn-Haltestelle gegangen und musste an fünf (vermutlich) arabisch laut diskutierenden Männern vorbei. Hatte ich Angst? Nein. Haben sie irgendwie darauf reagiert, dass ich an ihnen vorbeigangenen bin? Nicht mehr, als dass sie kurz geschaut haben, wer da kommt und sie ggf. zur Seite treten müssten. Auch als sie dann weiter gingen und sozusagen hinter mir her kamen, hatte ich keine Angst. Und, oh Wunder, sie haben irgendwann einen anderen Weg eingeschlagen als ich, denn sie haben mich nicht verfolgt, da sie mir nichts antun wollten.

Natürlich gibt es immer wieder Übergriffe von Männern auf Frauen - aber eben auch von vielen Deutschen! Ausländische Männer wollen nicht per se (deutsche) Frauen belästigen oder gar sexuell missbrauchen. Das ist völliger Quatsch und Frauen, die das glauben, machen sich selbst das Leben unnötig schwer, weil sie sich von einer unnötigen Angst einengen lassen.

Ich bin mein ganzes Leben lang abends und nachts allein durch Straßen, Parks u. ä. gegangen, wo man mal mehr oder weniger auf andere Menschen trifft - und ich war nie in einer prenzlichen Situation gewesen. Andere Frauen würden schon bei dem Gedanken daran, allein nachts unterwegs zu sein, Angst bekommen. Wenn doch mal ein dummer Spruch von einem Mann kommt, dann hilft es immer, ruhig weiter zu gehen und denjenigen zu ignorieren. Damit komme ich immer sehr gut weiter.

Auch bei ausländischen Männern, die mit Sprüchen wie "Hallo, ich liebe dein schönes Haar" aufwarten. Das klingt natürlich in meinen Ohren sehr komisch und so will ich nicht "angemacht" werden, weil es mich als Frau natürlich erst mal nur auf mein Äußeres reduziert. Ich zweifle auch, dass ein deutscher Mann einen solchen Satz als ersten Satz an eine fremde Frau richten würde (zumindst, wenn er nüchtern ist). Ich vermute aber, dass in anderen Ländern, eben eine Frau so angesprochen wird und ein Mann ihre Schönheit zuerst lobt. Und im Grunde genommen, ist es ja auch nett, wenn jemand meine Haare hübsch findet.
Die Männer, die neu zu uns kommen, müssen eben erst einmal lernen, wie man hier Frauen ansprechen muss, um sie kennen zu lernen. Das ist ja auch in anderen europäischen Ländern anders ... Deshalb muss man den ausländischen Männern nicht unterstellen, dass sie Frauen nur als sexuelles Objekt ansehen. Übrigens sagte der Mann, ich glaube sogar als ersten Satz: "Ich respektiere dich!", wahrscheinlich weil man ihm das schon klar gemacht hat, dass man des den Frauen hier noch mal ganz deutlich sagen muss (wenn man sie als Ausländer anspricht, weil man das vermutlich unkonventionell macht).

Was die Putzfrau betrifft, so wäre die vermutlich ebenso dort zum Putzen eingestellt worden, wenn es auch Frauen in dem Flüchtlingsheim gäbe. Wenn man in einem Flüchtlingsheim lebt, heißt das ja nicht automatisch, dass dort keine Putzfrauen eingestellt werden dürfen, sondern Flüchtlinge alles selbst machen müssen. Und es ist auch klar, dass diese von Steuergeldern bezahlt wird, weil Flüchtlinge bzw. Asylbewerber vom Staat unterstützt werden.

Übrigens habe ich 2015 auch in einer Flüchtlingsunterkunft bei der Kinderbetreuung geholfen und da haben die Familienväter sich sehr gut um ihre Frauen und Kinder gekümmert und waren mega dankbar, dass man sie so gut und freundlich behandelte und sie z. B. durch die Betreuung damit unterstützte, dass sie zu Deutschkursen gehen konnten.

Dass die Bundeskanzlerin 2003 wie die AfD gegen Migration war, kann ich nicht beurteilen - aber falls sie es war, ist es doch gut, dass sie sich geändert hat und endlich das C der CDU mal wieder für etwas mehr Mitmenschlichkeit steht. Jesus hätte sich schließlich um jeden einzelnen Flüchtling oder Asylbewerber gekümmert.

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gotmok

Gefährte

Re: Wahlen [Re: sir_gabi]

Also langer Rede kurzer Sinn, du (HerrinGaladriel) siehst nur die Alternativen AfD vs. apokalyptische gesellschaftliche Zustände, in denen keine Frau mehr alleine das Haus verlassen kann, ohne von muslimisch geprägten Männern vergewaltigt zu werden, und entscheidest dich für erstere.

Dieses dein subjektives (Un-)sicherheitsempfinden in allen Ehren, aber die Statistiken zur tatsächlichen Kriminalitätsentwicklung, die sich mühelos mit ein paar Klicks ergoogeln lassen, sprechen doch eine etwas andere Sprache.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/197/umfrage/straftaten-in-deutschland-seit-1997/
https://de.statista.com/statistik/daten/...lung-seit-1987/
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/153880/umfrage/faelle-von-gewaltkriminalitaet/
https://de.statista.com/statistik/daten/...en---zeitreihe/

In Bezug auf:
Leider ist die CDU in den letzten Jahren sehr sehr weit nach links gerückt und nur deswegen ist die Afd überhaupt erst entstanden, weil dadurch ein leerer Raum auf der rechten Seite entstand



Wenn das absolut einzige und alleinige Kriterium dazu die Einstellung zur Migration ist, und insbesondere die dominierenden wirtschaftspolitischen Konzepte inkl. der Einstellungen zur Legitimität welchen Ausmaßes an sozialer Ungleichheit als unbedeutende Randphänomene ausgeklammert werden, magst du Recht haben. An Politologie auf diesem Niveau bin ich aber nicht interessiert.

Wobei das natürlich auch wieder schön die Schwachsinnigkeit einer eindimensionalen Rechts/Links-Kategorisierung deutlich macht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Wahlen [Re: Gotmok]

Frage aus Neugier:
Warum liegt diese öde Stammtischsuada in zweifacher Ausführung und anscheinend doppelter Bearbeitung vor? Welche technischen Feinheiten sind hier am Werk, welche Geheimnisse der Autorenschaft?

Moloch in whom I sit lonely! Moloch in whom I dream Angels! Crazy in Moloch! Cocksucker in Moloch! Lacklove and manless in Moloch!
Moloch who entered my soul early! Moloch in whom I am a consciousness without a body! Moloch who frightened me out of my natural ecstasy! Moloch whom I abandon! Wake up in Moloch! Light streaming out of the sky!


(Ginsberg)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Wahlen [Re: HerrinGaladriel]

HerrinGaladriel schrieb:
Die Afd ist keine Nazipartei.
Die Afd ist nichts anderes als die CDU vor 15 Jahren.

Welhalb treten dann immer mehr Leute aus der AfD aus mit genau der Begründung, die AfD sei ihnen zu dicht an nationalsozialistischen Einstellungen?

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Wahlen [Re: mohrchen]

Weil zu wenig Leute vor 15 Jahren aus der CDU ... nein Moment ... ach, egal.

Moloch in whom I sit lonely! Moloch in whom I dream Angels! Crazy in Moloch! Cocksucker in Moloch! Lacklove and manless in Moloch!
Moloch who entered my soul early! Moloch in whom I am a consciousness without a body! Moloch who frightened me out of my natural ecstasy! Moloch whom I abandon! Wake up in Moloch! Light streaming out of the sky!


(Ginsberg)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Wahlen [Re: sphnix]

Komisch...bei mir um die Ecke ist ein Flüchtlingsheim...beim Aldi/Edeka/der bei Postfiliale "lungern" die immer rum und die haben sich noch nie Fehlverhalten, da sind auch Frauen und Kinder dabei..

Hast du das persönlich mitbekommen oder nur aus Stammtischerzählungen?

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Wahlen [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Nebenbemerkung: Ich halte die Frage danach, ob "die Flüchtlinge" sich brav oder nichtbrav (in wessen Sinne auch immer) verhalten, nicht im Geringsten für ausschlaggebend bezüglich der Frage, ob man die AfD wählen sollte oder nicht.

Aber ich halte es (sofern da nicht noch begründendes/gehaltvolleres Weiteres kommt) auch für sinnfrei, auf der Basis dieses komplett wirren, ressentimentübersättigten Schmarrns irgendwelche Debatten über irgendwas zu führen. Wer allen ernstes absurde Phrasen und Gemeinplätzchen wie "unkontrollierte Zuwanderung" und "hart arbeitende Deutsche" etc. verwendet, scheint mir keine Steilvorlage für irgendwelche Erörterungen irgendwelcher annähernd realer Probleme zu liefern (es sei denn, man befasst sich mit dieser Denke als Phänomen - dann hat man es mit einem Problem zu tun, aber das ist was anderes).
Vielleicht is ja auch nur Getrolle.

Moloch in whom I sit lonely! Moloch in whom I dream Angels! Crazy in Moloch! Cocksucker in Moloch! Lacklove and manless in Moloch!
Moloch who entered my soul early! Moloch in whom I am a consciousness without a body! Moloch who frightened me out of my natural ecstasy! Moloch whom I abandon! Wake up in Moloch! Light streaming out of the sky!


(Ginsberg)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Wahlen [Re: sphnix]

Bin ganz froh, dass Friedrich Merz nun nicht wieder in der Politik was zu sagen hat. Frau Kramp-Karenbauer macht einen guten Eindruck und vor allen Dingen wird die Zusammenarbeit mit der Kanzlerin wahrscheinlich deutlich harmonischer sein, als sie es zwischen Merz und Merkel gewesen wäre. Und noch mehr Streit in der Regierung a la Seehofer braucht ja keiner.

Ich frage mich aber immer noch, wieso bei der CDU dieser Wechsel eher einen Aufschwung verursacht, während bei der SPD sowas bestimmt noch einen tieferen Fall verursacht hätte. Irgendwie komisch ...

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Wahlen [Re: sir_gabi]

HerrinGaladriel schrieb:
Die Afd ist nichts anderes als die CDU vor 15 Jahren.

Die CDU hat vor 15 Jahren den menschengemachten Klimawandel geleugnet?

sir_gabi schrieb:
Ich frage mich aber immer noch, wieso bei der CDU dieser Wechsel eher einen Aufschwung verursacht, während bei der SPD sowas bestimmt noch einen tieferen Fall verursacht hätte.

Welcher CDU-Aufschwung?

Grundsätzlich ist auch mir AKK auf jeden Fall lieber als Merz (u.a. weil mit ihr Schwarz-Grün sicher leichter gelingen könnte), aber ob sie die Richtige ist, wird sich frühestens nächstes Jahr zeigen.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Wahlen [Re: Buchfaramir]

Buchfaramir schrieb:
HerrinGaladriel schrieb:
Die Afd ist nichts anderes als die CDU vor 15 Jahren.

Die CDU hat vor 15 Jahren den menschengemachten Klimawandel geleugnet?



Nicht, dass das in der Praxis einen Unterschied machen würde.

In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken