Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Katzenthread #23

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: NaugrimNogrod]

Ich kann mir vorstellen, dass da auch bei jeder Katze der Krankheitsverlauf anders ist. Sprich ihn halt mal drauf an und sag du kennst eine andere Asthma-Katze, die immer so Spritzen kriegt.

(Im übrigen ist das zusätzlich zum inhalieren, nicht stattdessen)

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keli

Nebelläuferin

Re: Katzenthread #23 [Re: Corydoras]

Ich möchte meine Wohnung in den nächsten Monaten katzensicher machen, hättet ihr da Tipps für mich?
Es geht mir vor allem darum, die Fenster abzusichern, damit ich auch mal lüften kann, ohne dass ich darauf aufpassen muss, dass die Katze nicht rausspringt (irgendwann wird sie zum Freigänger, aber darauf muss ich sie ja auch erstmal vorbereiten).
Und worauf muss ich noch achten?

°~°~°~~°~°~~°~°~°
Forschungen haben ergeben, dass die meisten Signaturen beim ersten Lesen gedanklich gar nicht verarbeitet werden können, ihr Penner.

"Friends do not attack others, especially over food."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Keli]

Wenn du die Fenster zum Lüften ganz aufmachst, wäre ein Fliegengitter gut. Die Katzen (zumindest meine) interpretieren das nicht als "offendes Fenster- man kann sich mit Krallen durcharbeiten" sondern als "oh frische Luft und man kann rausgucken" und sind ganz entspannt. Außerdem hilfts auch gegen Spinnen
Wenn du mehr der Kippfenster-Lüfter bist, dann solltest du so was ans Fenster machen, weil Kippfenster für Katzen sehr gefährlich sind. Sie bleiben drin stecken beim rausklettern und schnüren sich dann die Eingeweide ab.
Ansonsten würde ich giftige Zimmerpflanzen wegschließen.
Manche Katzen werfen alles runter, was an Kanten oder auf Tischen liegt. Meine machen das nicht. Da würde ich erstmal abwarten.
Sonst fällt mir da gar nichts weiter ein

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: NaugrimNogrod]

Manche Katzen sind Kabelbeißer. Meiner ist so einer, das ist in Kombination mit Aquarien (Kabel, die ich nicht wegsperren kann, weil die Geräte ständig in Betrieb sind) ganz schlecht, also habe ich eine Technik entwickelt, wie er nicht mehr an die Kabel geht.

Aber das ist individuell von Katze zu Katze unterschiedlich. Vorm Emil hab ich in Kindheit und Jugend mit insgesamt vier verschiedenen Katzen zusammengelebt, von denen hat das keine gemacht. Vielleicht bleibst du also eh verschont, aber behalte es mal im Hinterkopf.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keli

Nebelläuferin

Re: Katzenthread #23 [Re: NaugrimNogrod]

Danke schonmal. Fenster kippen tue ich eigentlich selten, aber interessant, dass es dafür auch eine Sicherheitsvorrichtung gibt, die man in Betracht ziehen könnte.
Gibt es denn bestimmte Zimmerpflanzen, die für Katzen giftig sind, also wo man als Unwissender aufpassen muss? Ich habe jetzt nur so gummibaumartige Pflanzen.
Ist es sinnvoll, Katzengras anzuschaffen?

Corydoras schrieb:
also habe ich eine Technik entwickelt, wie er nicht mehr an die Kabel geht.


Magst du verraten, welche?
Ich habe nämlich auch Bedenken, da ich einiges an angeschlossenen Kabeln hier habe, vor allem im Arbeitszimmer.

°~°~°~~°~°~~°~°~°
Forschungen haben ergeben, dass die meisten Signaturen beim ersten Lesen gedanklich gar nicht verarbeitet werden können, ihr Penner.

"Friends do not attack others, especially over food."

Geändert durch Keli (14.09.2018 14:55)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Keli]

Ich hatte schon fünf Katzen, von denen keine an die Kabel ging und ich kenne jemanded, der hatte sein ganzes Leben lang Katzen, ohne dass eine Kabel gebissen hätte. Ich nehme mal an, das kommt eher selten vor.
Es gibt ziemlich viele Seiten im Internet, wo man die giftigen Pflanzen nachlesen kann.
Katzengras empfiehlt sich, solange sie nicht rausdürfen, dann knabbern sie auch nicht an Zimmerpflanzen.
Sollte es dir zu teuer sein, einfach ein Stückchen Gras ausstechen und in einen Topf pflanzen

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
[...]Spritze zum ersten Mal selber verabreicht.

Hat zwei Versuche gebraucht, aber jetzt ist doch alles relativ problemlos in der Katze gelandet. Bin sehr stolz auf mich.

Das ist eine gute Lösung, so muss ich ihn nicht jedesmal hinkarren und wesentlich billiger ist es auch, wenn ich den TA nicht fürs Spritzen bezahlen muss.



Respekt! Ehrlich, aber sicher die richtige Entscheidung. Ich könnte mir vorstellen, dass Emil es 'irgendwo' zu schätzen weiß, wenn er nicht in eine Kiste gepackt und zur TÄ gefahren werden muss.

Die Pediküre mache ich lieber nicht bei Gina. Das kann die TÄ echt besser. Da die nur 3km weit weg ist, muss Gina da halt durch. Kostet halt was, aber dann wird der Allgemeinzustand gecheckt.

“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keli

Nebelläuferin

Re: Katzenthread #23 [Re: NaugrimNogrod]

NaugrimNogrod schrieb:

Es gibt ziemlich viele Seiten im Internet, wo man die giftigen Pflanzen nachlesen kann.


Da sind ja auch Weihnachtsstern und Aloe Vera darunter. Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Aber gut zu wissen.

In Bezug auf:

Katzengras empfiehlt sich, solange sie nicht rausdürfen, dann knabbern sie auch nicht an Zimmerpflanzen.
Sollte es dir zu teuer sein, einfach ein Stückchen Gras ausstechen und in einen Topf pflanzen


Das klingt machbar.
Bei dem Insektenschutz habe ich allerdings ein Problem. Ich habe hier ältere Schwingfenster (also, die zum Teil nach innen, zum Teil nach außen aufgehen) und kann mir gerade nicht vorstellen wie man da einen sinnvollen Schutz vormachen kann, so dass das Fenster auch noch geöffnet werden kann.

°~°~°~~°~°~~°~°~°
Forschungen haben ergeben, dass die meisten Signaturen beim ersten Lesen gedanklich gar nicht verarbeitet werden können, ihr Penner.

"Friends do not attack others, especially over food."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Keli]

Wie hoch wohnst du denn?
Sind das Dachfenster?
Weil Katzen sind ja nicht total blöd, wenn du im 3. Stock bist, dann hüpfen die nicht mal schnell aus dem Fenster. Das ist ihnen dann schon zu hoch

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Weihnachtsstern ist sogar berühmt berüchtigt unter Katzenbesitzern, also bitte bitte weglassen! Und du musst auch bedenken, dass die Giftigkeit für jede Art anders ist. Viele Tiere ernähren sich von Fliegenpilzen. Dafür ist für Hunde Schokolade giftig. Etc....

Bezüglich Kabel: Emil mag einfach das Gefühl, auf diesen harten Gummi zu beißen (das ist wiederum sehr individuell...), also habe ich sämtliche Kabel der ganzen Länge nach mit Klebeband umwickelt. Und zwar jenes, das außen aus "Papier" ist, eben um das ganze Gefühl von Plastik zu umgehen. Ob das aber bei jeder Katze wirkt, ist fraglich. Ist jedenfalls nicht schön, rettet aber Leben

Und wie oben erwähnt: Ich würde es für eher unüblich halten.

Sannyu schrieb:
Ich könnte mir vorstellen, dass Emil es 'irgendwo' zu schätzen weiß, wenn er nicht in eine Kiste gepackt und zur TÄ gefahren werden muss.




Ich glaube er weiß auch die Wirkung selber zu schätzen. Er hat jetzt die 5 Stunden seit der Spritze durchgeschlafen und das völlig ohne zu schnarchen.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken