Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Wahlen und Abstimmungen

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Marauder]

Dass Schulz nichts mit den drei Wahlschlappen zu tun hat, kann man nicht sagen. Er hat sehr wohl Fehler gemacht und seinen Anteil an den Niederlagen. Und auch wenn es noch vier Monate bis zur Bundestagswahl sind und noch viel passieren kann, wüsste ich nicht, was Merkel bis dahin noch alles falsch machen könnte, damit Schulz Bundeskanzler wird.

Ob es mit Gabriel (oder irgendeinem anderen SPD-Chef) besser laufen würde, ist freilich spekulativ. Generell befindet sich die europäische Sozialdemokratie im Niedergang, wie bereits bei den Parlamentswahlen in Spanien und den Niederlanden, bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich und wahrscheinlich auch bei den britischen Unterhauswahlen in drei Wochen.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Buchfaramir]

Buchfaramir schrieb:
Dass Schulz nichts mit den drei Wahlschlappen zu tun hat, kann man nicht sagen. Er hat sehr wohl Fehler gemacht und seinen Anteil an den Niederlagen. Und auch wenn es noch vier Monate bis zur Bundestagswahl sind und noch viel passieren kann, wüsste ich nicht, was Merkel bis dahin noch alles falsch machen könnte, damit Schulz Bundeskanzler wird.



Es könnten halt Anschläge in Deutschland passieren, die nicht verhindert werden können. Das würde der AfD wieder zum Aufschwung verhelfen ... Ob das jetzt unbedingt Merkel verhindert, glaube ich nicht, aber es würde bestimmt auch der CDU einige Stimmen kosten.

Ich bin gerade sehr froh, dass die AfD und auch Pegida in Dresden nicht mehr diese Aufmerksamkeit bekommen und schwächeln. Bleibt zu hoffen, dass das bis zum September so bleibt.

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Marauder

Orkmagier

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: sir_gabi]

Daß Schulz im Moment quasi einen Elfmeter nicht nur nicht verwandelt sondern gar nicht erst schießt mit seiner thematischen Unpräsenz steht doch außer Frage. Gerade in SH und, soweit ich das mitbekommen habe, auch in NRW ging es aber wirklich um Landesthemen bzw. in SH auch und vor allem und die persönliche Dappichkeit/Dämlichkeit von Torsten Albig. Der hätte einfach nur das tun müssen, was er als Ministerpräsident auch getan hat: Nett aussehen, keine Fehler machen und seine Leute arbeiten lassen. Stattdessen kommt er in der Bunten (?) mit einer Homestory raus und läßt sich über seine Ex-Frau aus. Und genau damit begann sein Absturz. Das hat er schon ganz alleine verbockt.

(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Marauder]

Offensichtlich hat sich die miserable Wahlkämpferin Theresa May mit den vorgezogenen Neuwahlen genauso verzockt wie vor einem Jahr ihr Vorgänger mit dem Brexit-Referendum.

Sehr erfreulich bei dieser Wahl ist jedenfalls der Absturz der UKIP.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Buchfaramir]

Grüne: "Putsch" mit Hilfe von Asylwerbern
http://diepresse.com/home/innenpolitik/5246430/Gruene_Putsch-mit-Hilfe-von-Asylwerbern

In Bezug auf:
Der Klubchef der Klagenfurter Grünen, Thomas Winter-Holzinger, schreibt dazu auf Facebook: „Wenn Asylwerber, die kein Wort Deutsch verstehen, dafür missbraucht werden, um bei einer Landesversammlung die Liste nach Wunsch Einzelner zu gestalten, mit dem Ziel fähige Menschen zu vertreiben, dann wurde weder Basisdemokratie noch Integration richtig verstanden.“

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Berzelmayr]

Momentan streiten sich ja vier Parteien darum, die drittstärkste Kraft im Bundestag zu werden.
Wer wird drittstärkste Partei bei der Bundestagswahl 2017?
Benutzer dürfen nur eine auswählen (39 abgegebene Stimme(n))
Die Linke
-
8 21%
Bündnis 90/Die Grünen
-
12 31%
FDP
-
9 23%
AfD
-
10 26%
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Berzelmayr]

FDP oder AfD dürften da das Rennen machen, müsste ich wetten, würde ich zu letzterer tendieren.

X is back
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: _Mat_]

Der Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl ist online. Mein Ergebnis:

Grüne: 75%
SPD: 75%
ÖDP: 73,7%
CDU/CSU: 68,4%
LINKE: 65,8%
Freie Wähler: 59,2%
FDP: 52,6%
AfD: 46,1%

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Buchfaramir]

Radikale Palästinenser stehen auf Liste für Bundestagswahl
https://www.welt.de/politik/deutschland/...estagswahl.html
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Buchfaramir]

Ich habe auch mal den Wahl-O-Mat ausprobiert.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 77,6 %
Die LINKE: 77,6 %
Die Humanisten: 64,3 %
SPD: 62,2 %
CDU/CSU: 52 %
FDP: 43,9 %
Partei der Vernunft: 29,6 %
AfD: 28,6 %

Meine Briefwahlunterlagen liegen hier schon auf meinem Tisch, aber entschieden habe ich mich noch nicht. Das einzige, was ich weiß ist, dass ich wohl auch dieses Mal keine der Parteien wählen werde, die ich auch früher nicht gewählt habe. Mal schauen, ob ich morgen Lust auf dieses TV-Duell habe. Eigentlich erhoffe ich mir da nicht viel davon.

Die SPD mit Schulz kommt irgendwie gar nicht mehr auf einen grünen Zweig (bzw. auf einen grüneren) und die CDU mit Merkel braucht gar nix zu sagen und tun, ohne dass es Einfluss auf die Umfragewerte hat. Deshalb glaube ich, dass die CDU gewinnen wird und auch die Kanzlerin stellen wird. Die Frage ist nur in welcher Koalition.

Früher, als es noch Schwarz-Gelb und Rot-Grün gab, fand ich ich den Wahlkampf und auch die Regierungszeit immer sehr furchtbar. Da wurden viele Gesetzeentwürfe/Wahlthemen bzw - versprechen von der Gegenseite immer niedergemacht, nicht wegen des Inhalts (wie mit oft schien), sondern einfach weil es von der anderen Partei kam. Aus diesem Gesichtspunkt fand ich die Große Koalition auch gut, denn dann wurden Gesetze viel reibungsloser beschlossen ohne diesen verbalen Hickhack.

Der Nachteil ist natürlich, dass die kleinen Parteien bzw. die Oppositionsparteien so auch gar nicht ins Rampenlicht gekommen sind und man so auch gar nicht so recht weiß, was die wollen bzw. zu welchen Meinungen sie stehen.

Weiß jedoch nicht, ob ich den politischen Hickhack zurück will.

Beim Wahl-o-Mat fehlten mir aber auch ein paar Themen. Z. B. Umgang mit der Türkei oder Kriegseinsätze der Bundeswehr.

Findet ihr eigentlich auch, dass Sigmar Gabriel abgenommen hat? Scheinbar ist Außenminister zu sein leichter als Parteivorsitzender.

Vom Herrn Steinmeyer als Bundespräsident hört man aber auch recht wenig. Gauck war dagegen häufig in den Nachrichten. Das erstaunt mich doch.

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken