Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11

DerDunkelgraue

Gefährte

Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11

Hier geht's weiter von:
http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/5846041#Post5846041

Letzter Beitrag:

Aerlinn2 schrieb:
Deswegen der Vorschlag, Graui und ich schreiben das (die Befreiung des Auenlandes) als Interaktion und den Rest Auenlandzeugs schreib ich allein, bis dann die Einladungen für die Hochzeit für Aerlinn + Loki verschickt werden mit der anschließenden Reise zu den Grauen Anfurten.



  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: DerDunkelgraue]

Ganz ehrlich, ich weiß nicht so wirklich wie wir's am besten machen. Vielleicht machen Aerlinn und ich wirklich die Rückeroberung? Damit es schneller geht. Und dann würdet ihr halt alle zu Ihrer Hochzeit eingeladen werden. Und dann einige Jährchen später würden wir uns alle, wie abgemacht, an den Grauen Anfurten treffen. Ohne groß erklärt, ohne alles. Wir machen einfach und suchen nicht für alles großartig Erklärungen.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: DerDunkelgraue]

Also wenn überhaupt kombinieren wir Hochzeit + Graue Anfurten. Zwei mal ins Auenland reisen wäre höchst unrealistisch

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: Damaris]

Wär ich dafür. Also würden wir dann im Endeffekt nicht wirklich was von der Zerstörung des Auenlands mitbekommen und uns in Minas Tirith verabschieden und dann erst zur Hochzeit wiedersehen?

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: Aidean]

So isch es.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corrin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: DerDunkelgraue]

Und dann passen nämlich die Epiloge auch hervorragend, weil man schreiben kann, was in den Jahren dazwischen geschehen ist.

-------------------------------------------------

"Und wenn der Sturm kommt, so entzünde eine Kerze, und schreite ihm entgegen!"

"Man muss auch fair sein und sagen: Corrin ist ein Hauptcharakter und Aragorn nicht."

Minas Tirith

Geändert durch Corrin (08.06.2015 19:54)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eruanne

Ranger of Ithilien

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: Corrin]

So klingt das für mich auch gut... Also von der Auenlandbefreiung nichts mitbekommen sondern dann Hochzeit + Anfurten in Kombination... Und für uns dann die ersten Epiloge für die Zeit dazwischen, dass wäre gut und nach den Amfurten kann ja wer will noch nen X Jahre später Epilog schreiben

Freundschaft
ist wie eine Spur,
die im Sand verwischt,
wenn man sie nicht beständig erneuert.


Gründungsmitglied des Clubs der "langhaarige, bärtige Männer-Bevorzugerinnen"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: Eruanne]

Achja, jetzt fehlt nur noch Aragorn. Ich glaub Dama wollte den machen, aber falls nicht, würde ich die Szene auch schreiben.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: DerDunkelgraue]

Schicken wir jetzt eigentlich die Pferde noch weg?

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corrin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort: Die Reise durch Mittelerde - Diskussionen etc. #11 [Re: Aidean]

Das haben wir eben im FB diskutiert. Aragorn steigt ab und kämpft zu Fuß, ebenso die anderen Berittenen. Aber ob es noch genügend Zeit gibt, die Pferde wegzuscheuchen, bevor der Kreis der Orks sich schließt, weiß ich nicht. Eher Nein, würde ich denken.
Dann würden sie einfach umherlaufen und niedertrampeln, was im Weg steht....

-------------------------------------------------

"Und wenn der Sturm kommt, so entzünde eine Kerze, und schreite ihm entgegen!"

"Man muss auch fair sein und sagen: Corrin ist ein Hauptcharakter und Aragorn nicht."

Minas Tirith
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken