Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Kreativschmiede » Kostüm- und Gewandungsthread #81

Halefa

Gefährte

Re: Robuste Nähmaschine [Re: Mohmoh]

Vielen Dank für die vielen Antworten! Das hilft schonmal viel. Ich hatte auch an ältere Nähmaschinen gedacht, aber es hätte ja sein können, dass es da auch Neuere gibt.

Mohmoh schrieb:
Hallo,
die Suche nach der richtigen Nähmaschine beginnt mit einem kleinen Fragenkatalog.
1. Nähprojekte:
Was nähst Du meistens bzw. was möchtest Du nähen?
Kostüme, Abendkleidung, Ledersachen, Quilts, Blusen, Alltagskleidung oder Home decoration?


Ich glaube, Home decoration kommt dem erstmal am nahesten. Ihre Hauptbeschäftigung würde auf jeden Fall nicht Kleidung sein. Erstmal geht es darum, dass wir die Bezüge für die "Kissen" in unserem Boot umnähen wollen, die aus ziemlich festen (wahrscheinlich brandfesten) Stoff bestehen. Desweiteren wollen wir sie beim Segeln mitnehmen, um Reperationen vornehmen zu können - sie würde also nicht super oft gebraucht werden, eventuell könnte es sich hier aber auch um Kleidung drehen (wenn die Reperation groß und wichtig genug ist, um die Maschine aus den tiefsten Tiefen hervorzuholen ).

In Bezug auf:
2. Ausstattung:
was bedeutet "nicht unbedingt fancy Dinge" genau?
Soll sie auch Knopflöcher, Blindstich usw. machen können oder reicht Gerad- und Zick-Zack-Stich?
Hast Du Zugang zu einer modernen Nähmaschine (z.B. bei Freunden oder Verwandten), mit der Du "fancy Dinge" wie Knopflöcher, Blindstich usw. machen kannst?


Da es hauptsächlich nicht um Kleidung geht, sind diese Sachen nebensächlich. Ich denke also mal, dass diese zwei Stiche genügen sollten.

In Bezug auf:
3. Häufigkeit der Nutzung:
Wieviel möchtest Du mit der Maschine nähen?
Wöchentlich, alle paar Wochen mal ein Wochenende?


Nicht sehr oft.

In Bezug auf:
4. Budget:
Und zu guter letzt: was möchtest Du ausgeben?


So wenig wie möglich. Wobei die hier genannten Preise doch sehr ok klingen, glaube ich.


Ich gucke mir mal die genannten Marken an und untersuche den Gebrauchtmarkt hier.


They all care so much. Do you ever wonder if there’s something wrong with us?
This phone call, it's... it's my note. That's what people do, don't they?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Órin

Gefährte

Re: Robuste Nähmaschine [Re: Halefa]

@lefa - Segel und auch das Bezugsmaterial, was oftmals eine Art "Segeltuch" ist (daraus sind idR auch die Mittelalterzelte genäht) - da rate ich doch zu einer älteren, robusten.
Gerade wenn es dann mehrlagig wird durch Kappnähte o.ä. wird es haarig und die gängigen Haushaltsnämaschinen kapitulieren.

The gift of time. The gift of life. The gift of wisdom. The gift of light.
For these things we are thankful. For these things we pray.

G´Quan Ceremony

"De nacht is duister en vol verschrikkingen"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperTeam

Haariger Buchling

Re: Robuste Nähmaschine [Re: Órin]

Wo wir grad bei Nähmaschinen sind: Durch das Bademantel-Projekt sehe ich wiedermal wie tüchtig meine Hofer-Nähmaschine eigentlich ist - die arbeitet sich durch alle möglichen Stoffe und allen unmöglichen Dicken ohne Murren durch.

Das Ergebnis des heutigen Nachmittags übrigens:



BC Shazza

Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Robuste Nähmaschine [Re: grashopper]

Ich hätte ein kleines Problem.

Ich würde gerne zwei Pelzstücke so zusammen nähen.
Aber ich komme da irgendwie nicht mit dem Zuschneiden / Zusammennähen nicht klar wie ich das am besten hinbekomme.

Wenn mir das jemand recht einfach erklären könnte wäre ich sehr dankbar.


Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AstarnoKalessin

Gefährte

Re: Robuste Nähmaschine [Re: Akildare]

Also, ich bin kein Experte, aber spontan würde ich sagen: jedes Stück so wie's aussehen soll plus Nahtzugabe zuschneiden, und Stück für Stück die Nähte einzeln zusammenstecken und nähen. Das... dürfte recht friemelig werden, aber müsste eigentlich gehen.
(Und wenn ich hier irgendwas voraussetze, was du nicht verstehst, frag einfach nach. Dashier ist die Kurzantwort aus dem Bauch heraus..)

Dreckige Imperialistenkatze


Imagine a world without hypothetical situations.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

melluniel

Gefährte

bestickte Seide [Re: AstarnoKalessin]

Hallo Mädels,

leider zwingen mich unvorhersehbare Ereignisse dazu, mich von einigen Schätzen zu trennen. Ich habe hier bestickten Seidenchiffon von Bindu, der ein Galadrielkleid werden sollte. Zudem ein Seiden-Baumwollegemisch, welches als Futterstoff dazu dienen sollte. Zudem würde ich mich gerne von meinem grünen Rohankleid, sowie dem blauen Samtkleid trennen. Ich wollte hier nur kurz nachfragen, ob grundsätzlich Interesse besteht, dann mach ich einen Thread in den Kleinanzeigen auf.

http://fotogalerie.herr-der-ringe-film.de/showphoto.php/photo/276655/cat/500/ppuser/16579



www.fashion-fantastica.com

Greife nach dem Mond, erreichst du ihn nicht, landest du immer noch zwischen den Sternen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Celebrian_Eledhwen

Gefährte

Re: Leder aneinander nähen [Re: AstarnoKalessin]

ich würde keine Nahtzugabe lassen, sondern die Stücke auf Stoß aneinander setzen. Wenn es Pelz ist, überdecken die Haare die Nähte und es wird nicht so unschön dick.

@aki: Am Einfachsten Pelz auf Links mit einem Cutter-Messer schneiden - das schont die Haare auf der rechten Seite!

Abgesehen davon stimme ich zu - es wird friemelig mit dem Nähen, denn die Stiche müssen die beiden Stücke gut zusammen zurren und dürfen nicht zu weit von einander entfernt sein... und das durch Leder *uiuiuiiii* da werden hinterher die Fingerkuppen wehtun!

A Elbereth Gilthoniel!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

__Eo__

Gefährte

Re: Leder aneinander nähen [Re: Celebrian_Eledhwen]

http://www.dr.ueke.de/schneidern
vielleicht hilft dir das weiter Akildare...

Elbenchor Alt 1 *Kuschel- Chorelbe*
Im Stehen sitzen...

"Es ist nicht immer leicht ich zu sein."

Kia hora te marino, Kia whakapapa pounamu te moana, Kia tere te karohirohi.
May the Seas be calm, may the Shimmer of Summer glisten like the Greenstone, dance across thy Pathway.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Leder aneinander nähen [Re: __Eo__]

Nur bedingt, das was ich habe ist ja kein Echterpelz mit Leder


Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

celicola

Gefährte

Plüsch/Kunstfell [Re: Akildare]

Hat jemand von euch schon mal Kunstfell oder Plüsch gefärbt? Geht das überhaupt? (Ich meine mich zu erinnern, dass Kunstfasern keine Farbe annehmen...)

Ich finde einfach kein bezahlbares Kunstfell oder passenden Plüsch in der benötigten Farbe



And I hope that you remember me...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken