Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Actors Club » Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben

Pyr

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Insofern ist der Verschwörungstheoretiker oder "Wutbürger" oder wie auch immer genannte "Störenfried" eben gerade nicht "einfach so, aus sich selbst heraus" unverständlicherweise feindselig, sondern bewegt sich vielmehr gerade am gesellschaftlichen Normalverstand entlang.



Dazu noch Weiterführendes.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Pyr]

The Current War

Ich hätte nicht gedacht, dass ich den noch im Kino sehen kann, aber mit drei Jahren Verspätung ENDLICH auch bei uns.
Grob gesagt geht es um den Stromkrieg zwischen Westinghouse (Wechselstrom) und Edison (Gleichstrom). Der Film will nur leider zu viel, macht zu viele Nebenhandlungen auf und verliert dann auch die Haupthandlung irgendwie aus dem Auge. Ich hätte mir mehr davon erwartet, eben weil ich Wissenschaftsgeschichte sehr interessant finde und auch die Schauspieler (Benedict Cumberbatch als Edison, Michael Shannon als Westinghouse, Nicholas Hoult als Tesla) prinzipiell vielversprechend sind. Ich habe ewig auf den Film gewartet wegen Tom Holland, der war da wirklich noch blutjung (wurde ja auch lang genug zurückgehalten, der Film), was aber prinzpiell zu seinem Charakter Samuel Insull passte, der eben auch sehr früh in die Firma Edisons eingestiegen ist.

Danach dann noch auf Netflix:

Hot Tub Time Machine

Eine ziemlich doofe amerikanische Komödie, die aber so großen Kultstatus genießt, dass sie sogar in Avengers Endgame bei der Auflistung bekannter Zeitreisefilme erwähnt wird. Außerdem spielt (wie auch in Endgame, ha!) Sebastian Stan mit, weswegen wir uns hinreißen ließen. Logik darf man hier nicht suchen: Vier Männer reisen mit Hilfe eines Whirlpools ins Jahr 1986 und erleben ihre Jugend wieder. Lustig und saublöd gleichermaßen. Der ganze Film besteht aus einem einzigen overacting, was aber zu dem skurrilen Plot auch passt. Warum Crispin Glover meinte, hier mitmachen zu müssen, dafür aber aus Back to the Future 2 ausstieg, ist mir schleierhaft.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
The Current War



Zu deiner Info: Ab dem 20.08. gibt es den Film "Tesla". Mit Ethan Hawke in der Hauptrolle.
Ist von Leonine, deshalb keine Ahnung wie groß der in die Kinos kommt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Kirinki]

Current War ist auch von Leonine. Und wir haben in Wien viele kleine Programmkinos, da wird fast jeder Film von mindestens einem gespielt. Vor allem wenn es ein englischsprachiger ist. Danke für die Info, ich halt mal Ausschau!

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Corydoras]

Hier ist der deutsche Trailer zu "Tesla":
https://www.youtube.com/watch?v=PSFlZtDg8AM
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Kirinki]

Bilde ich mir das ein, oder gibt es grade eine Schwemme von Naturwissenschaftlerbiopics?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: sphnix]

Nicht nur Naturwissenschaften, sondern noch spezifischer Physiker. Ja, ist mir auch schon aufgefallen.

Wobei Current War nur bei uns jetzt läuft. Überall sonst war der schon zwischen 2017 und 2019 zu sehen. Bleiben noch Curie und Tesla... und da ist halt die Frage, ob die gleichzeitig geplant waren oder Corona-bedingt nach hinten verschoben wurden. Nichts genaues weiß man nicht....

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Corydoras]

Guns Akimbo

Gleich ein kleines Highlight zur Rückkehr meines Lieblingskinos:

Daniel Radcliffe ist ein typischer Computernerd-Loser, der eines Tages überfallen wird und dann mit an die Hände getackerten Pistolen aufwacht. In einer Art Real-Computerspiel muss er nun in einem Deathmatch eine andere Mitspielerin umbringen, bevor sie dasselbe mit ihm tut. Keine Ahnung, wer sich das Szenario ausgedacht hat, aber es geht die ganze Zeit so schräg weiter, wie sich das jetzt anhört.

Der Film ist super zum Hirn ausschalten und Spaß haben. Sehr lustig, wirklich gute Actionszenen und ein 80er/Metal Soundtrack, der zum Mitnicken einlädt.

Auch positiv aufgefallen in diesem Film: Samara Weaving, Hugos Nichte.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin

Geändert durch Corydoras (05.08.2020 22:53)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
Nicht nur Naturwissenschaften, sondern noch spezifischer Physiker. Ja, ist mir auch schon aufgefallen.

Wobei Current War nur bei uns jetzt läuft. Überall sonst war der schon zwischen 2017 und 2019 zu sehen. Bleiben noch Curie und Tesla... und da ist halt die Frage, ob die gleichzeitig geplant waren oder Corona-bedingt nach hinten verschoben wurden. Nichts genaues weiß man nicht....

Naja, die letzten 3 Jahre würden auch reichen, um von "grade" zu sprechen, so eng war mein Gegenwartsbegriff nun nicht


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Zuletzt gesehen Filme. Samt Bewertungen derselben [Re: sphnix]

Es gab noch 2016 den französisch/polinisch/deutschen Kinofilm "Marie Curie".

Auch über Stephen Hawking gab es 2014 den Film mit Eddie Redmayne und bereits 2004 den TV-Film "Hawking – Die Suche nach dem Anfang der Zeit" mit Benedict Cumberbatch, der mitr übrigens sehr viel Spaß gemacht hat, da er eine ausgesprochen gelungene Rahmenhandlung hat.

Wenn man ein bisschen sucht, findet man noch weitere Interessante Filme, wie "Einstein and Eddington", eine HBO/BBC-Drama mit David Tennant als Sir Arthur Stanley Eddington und Andy Serkis als Albert Einstein.

Natürlich kann man auch "The Imitation Game" von 2014 oder "Die Poesie des Unendlichen" (2015) dazu zählen. Auch Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen (2016) gehören dazu. Hier geht es jeweils um Mathematik.

Ich glaube, wenn man noch etwas tiefer gräbt, merkt man, dass diese Mathematiker und Naturwissenschaftler schon immer für Filmer interessant waren.

Geändert durch Kirinki (07.08.2020 16:03)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken