Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Konkret noch immer. User noch immer. Fragen! Fragen!

Pyr

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: Morion]

Nehmt euch eine Tagung!

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: Pyr]

Sphingen sind nur bei Nachtungen erträglich, nicht bei Tagungen.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: sphnix]

Morion!
Habe ich dich eigentlich schon zu Lyrik befragt?


Keks!
Wie stehst du zu Euphemismen?


Amata!

Wie stehst du zu "Kinderliteratur"?


Keli!
Wohin verschwandest du wieder?


Milui!

dito.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: sphnix]

Sphnix!
Ich werde in diesen Stunden Vater. Sinke ich jetzt in deiner Achtung?

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Morion

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Morion!
Habe ich dich eigentlich schon zu Lyrik befragt?


Bestimmt.

Wir leben in postsatirischen Zeiten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: mohrchen]





mohrchen schrieb:
Sphnix!
Ich werde in diesen Stunden Vater. Sinke ich jetzt in deiner Achtung?




Die Frage ist dämlich gestellt. Ich habe vor dir keine spezifische Achtung oder Nicht-Achtung - ich kenne dich ja nicht; ich habe in deine Ansichten kein Vertrauen; du bist niemand, der mich in irgendeiner Hinsicht enttäuschen oder der mich persönlich verraten kann. Einfach, weil du zu meinen Ansichten nie besonders kenntlich Stellung genommen hast, mir nie Anlass dazu gegeben hast, dir in gedanklicher HInsicht zu vertrauen. Meine Bewertung deiner (mir ja auch schon bekannten) Handlungsweise hat also keinen persönlichen Aspekt, sondern nur den allgemeinen, den jeder kennen kann, der hier im Forum meine Beiträge liest (oder habe ich diesbezüglich Fragen offen gelassen?)

Halte ich es für ethisch und auch pragmatisch (also: das eigene Leben der Betroffenen angehend) grundfalsch?
Ja.

Glaube ich, dass diese meine Ansicht etwas für dich bedeutet?
Nein; ich gehe davon aus, dass du dich mehr oder weniger in 08/15-Reaktionsmustern ergehen wirst, standardisierte 08/15-Glückwünsche usw. entgegennehmen, 08/15-Affekte haben oder auch nicht haben (sondern dich einfach wirr und überfordert fühlen) wirst und dass dir alles, was ich dazu denke, eher egal sein wird, gleich, was von den von mir genannten Optionen konkret zutrifft. Sonst hättest du es ja nicht zu so einer Situation kommen lassen.


Bin ich der Ansicht, dass jemand, der mich so etwas jetzt fragt, sich besser mit mir oder jemandem anders oder mit sich selbst oder allem zusammen über das Thema ausgetauscht und dann vielleicht diese falsche und vor allem irreversible und das Leben mehrerer Personen betreffende Entscheidung nicht getroffen hätte?
Ja, selbstverständlich. Was auch sonst? Ich vertrete meine Ansichten ja nicht leichtfertig, weil ich grade keine bessren zur Verfügung habe. Ich vertrete sie, weil ich sie für richtig halte.

Da du vor dieser Handlung das Gespräch über dieses Thema nicht gesucht hast, bin ich geneigt, deine Frage für eine etwas krude Scheinfrage zu halten, deren Zweck sich mir auch nicht ganz erschließt.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: sphnix]

sphnix schrieb:


Amata!

Wie stehst du zu "Kinderliteratur"?


Ich weiß nicht sicher, in welche Richtung deine Frage zielt. Aber allgemein: Ich verstehe, warum es Literatur gibt, die sich (primär) an Kinder richtet. Bei den spezifischen Werken gibt es dann natürlich wiederum die gesamte Bandbreite von richtig gut bis sehr schlecht.

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: Amata]

Warum/inwiefern/ in welchem Sinne verstehst du es; und was hältst du für "gute Kinderliteratur"? Und: Ist gute Kinderliteratur genausogut wie schlechte, oder nicht?

(Frage darf auch gern von anderen beantwortet werden. Ich finde das ganze Thema schwierig, stoße aber immer wieder auf diesbezügliche Annahmen, die ich kurios und selbstwidersprüchlich finde).


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Warum/inwiefern/ in welchem Sinne verstehst du es; und was hältst du für "gute Kinderliteratur"?


Ich verstehe es in dem Sinne, dass Kinder zum einen oft an anderen Dingen interessiert sind, bzw. sie in ihrer Lebenswirklichkeit wiederfinden als Erwachsene und zum zweiten sich natürlich rein sprachlich Wortschatz und die Fähigkeit, längere, komplexere Sätze zu verstehen erst entwickelt. Das kann man natürlich nicht pauschal anwenden, in dem Sinne, dass wenn ein Kind 8 ist, versteht es dies und das, aber jenes ist noch zu schwierig.

Dementsprechend verstehe ich, dass es Bücher gibt, die für Kinder gedacht sind. Unter Umständen können sie aber natürlich trotzdem auch zusätzlich für manchen Erwachsenen interessant sein.

Gute Kinderbücher... Da muss man natürlich auch ein bisschen unterscheiden, was an dem Buch "gut" ist. Es kann gut geschrieben sein, also auf einer technischen Ebene, sodass man sich Beschriebenes z. B. gut vorstellen kann, Spannung geschickt aufgebaut wird etc. Dann kann es gut durchdacht sein, sodass die Geschichte nicht, sobald man darüber nachdenkt, voll von internen Logikfehlern ist. Dann will ich oder ein Kind vielleicht nicht zum hundersten Mal das Lesen, was ich schon mit anderen Namen woanders gelesen hab, d. h. ein gewisser Ideenreichtum in der Geschichte ist auch gut. Und natürlich transportieren Bücher, egal ob Kinderbücher oder "Erwachsenenbücher" auch immer eine gewisse Sicht auf die Welt mit einer Vorstellung, was "gut/richtig" ist oder auch "böse/schlecht". Ein Buch, das meinen eigenen Wertvorstellungen zuwider läuft, kann ich nicht gut finden. Insgesamt zeichnet sich aber ein gutes Buch dadurch aus, dass es auch auf den anderen Ebenen mindestens halbwegs gut ist. Wenn irgendetwas herausragend gut ist, verzeihe ich aber umgekehrt schneller andere Schwächen, sofern sie nicht zu gravierend sind. Das alles gilt aber für sämtliche Bücher mit Geschichten.

In Bezug auf:
Und: Ist gute Kinderliteratur genausogut wie schlechte, oder nicht?


Nein, natürlich nicht, wieso sollte ich sonst die Bewertung vornehmen?

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zusatzfragen: [Re: Amata]

Ahrgh. Verstümmelung meines Satzes durch versehentlich gelöschtes, oder Tipp-Unkonzentration? Was ich eigentlich fragen wollte war:
Ist, deiner Ansicht nach, gute KL genauso gut wie gute Erwachsenenliteratur, oder dennoch Literatur 2. Ranges?

(shdvmfvsdfnsd ORTHOGRAPHIE SATZBAU GNAHHH dfoögdofgdfg. Sorry )


Keks!
Wann fängt deine nächste, evtl zeitspendende Woche an?

Najade!

Welchen deine Charakterzüge hältst du für den hervorstechend positiven?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes

Geändert durch sphnix (16.02.2020 21:12)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken