Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Wahlen und Abstimmungen

Pyr

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: HerrinGaladriel]

HerrinGaladriel schrieb:
Käme die Linke an die Macht, würdet ihr alle eine böse Überraschung erleben, die würden nämlich, genau wie einst Stalin und Mao, Enteignungen vornehmen und die Vermögen neu verteilen.





Zuviel der Ehre für die LINKE, auch, wenn du das jetzt sicherlich wieder falsch verstehen wirst.


In Bezug auf:
Die Linke ist keineswegs besser als die Afd, sie ist genauso radikal, nur von der linken Seite aus betrachtet.
Wie sagte früher mal jemand so schön: Linksradikalismus und Rechtsradikalismus sind zwei Seiten derselben Medaille.



Janun, mit dieser Aussage hat man sich grundsätzlich disqualifiziert, wenn es um Politik und/oder Geschichte geht.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.

Geändert durch Pyr (11.02.2020 22:17)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Ich finde, das ist jetzt ein guter Moment für ein Najade-Gif.


Den Gefallen haette ich dir natuerlich gerne getan, aber lassen sich alle nimmer einfuegen, ohne dass sich das Forum ueber die Bildgroesse beschwert.

.
.
Die geschliffene Najade ist geschliffen! Die gebädigte Najade ist gebädigt!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Pyr]

Pyr schrieb:

HerrinGaladriel schrieb:
Die Linke ist keineswegs besser als die Afd, sie ist genauso radikal, nur von der linken Seite aus betrachtet.
Wie sagte früher mal jemand so schön: Linksradikalismus und Rechtsradikalismus sind zwei Seiten derselben Medaille.



Janun, mit dieser Aussage hat man sich grundsätzlich disqualifiziert, wenn es um Politik und/oder Geschichte geht.



Jeder weiss doch, dass alles radikal(=boese) ist, was nicht die Mitte* ist.

*weil Mitte ist schliesslich der Kompromiss zwischen links und rechts (und Kompromiss ist im Buergerdenk inhaltsunabhaengig immer gut) und da ist dann schon fuer alle was dabei und dann sind "die Linken" und "die Rechten" natuerlich erst recht bloed, weil nicht kompromissbereit
--------------------------------------------

Und Jeder weiss auch, dass, wenn man mit den grossen Parteien unzufrieden ist, man sofort scharf nach rechts protestwaehlen muss. Weil gibt ja keine anderen Parteien

.
.
Die geschliffene Najade ist geschliffen! Die gebädigte Najade ist gebädigt!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Najade]

Ich glaube, das ist nicht unbedingt das, was ich sagen wollte.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: HerrinGaladriel]

HerrinGaladriel schrieb:
Käme die Linke an die Macht, würdet ihr alle eine böse Überraschung erleben, die würden nämlich, genau wie einst Stalin und Mao, Enteignungen vornehmen und die Vermögen neu verteilen.



Mon dieu! Meine Perlen und Diademe! Meine Villen! Mein Harem! Meine Yachten und Yakbutterproduzenten!

Man liest nie mit dem Herzen gut.

Fake it while you can

Geändert durch sphnix (11.02.2020 23:13)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Marauder

Orkmagier

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: HerrinGaladriel]

HerrinGaladriel schrieb:
Käme die Linke an die Macht, würdet ihr alle eine böse Überraschung erleben, die würden nämlich, genau wie einst Stalin und Mao, Enteignungen vornehmen und die Vermögen neu verteilen.


Ja, die Zwangskollektivierung in Thüringen hat wirklich bedrohliche Ausmaße angenommen.

(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)(¯`·._.·`¯)

Geliebt. Gehasst. Verdammt. Vergöttert.



Der Ork hat renoviert!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Ich glaube, das ist nicht unbedingt das, was ich sagen wollte.


Das war auch nicht als Ausfuehrung deines Kommentars gedacht

.
.
Die geschliffene Najade ist geschliffen! Die gebädigte Najade ist gebädigt!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: HerrinGaladriel]

HerrinGaladriel schrieb:

Wie sagte früher mal jemand so schön: Linksradikalismus und Rechtsradikalismus sind zwei Seiten derselben Medaille.



»Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links-oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«
»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.« (MUK)

.
.
Die geschliffene Najade ist geschliffen! Die gebädigte Najade ist gebädigt!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Najade]

Der 18jährige Nachwuchspolitiker Hadi Al-Wehaily wird seit diesem absurden Theaterstück in Thüringen als "Nazi" beschimpft:
https://www.welt.de/politik/deutschland/...beschimpft.html
https://www.zeit.de/hamburg/2020-02/elbvertiefung-11-02-2020

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Wahlen und Abstimmungen [Re: Berzelmayr]

Ich finde es ja fast gut, dass diese Ministerwahlmisere nicht in Sachsen, sondern in Thüringen stattfand. Man muss sich als Sachse schließlich sehr häufig fremdschämen.

Das Kalkül der AfD ist natürlich aufgegangen: Zwei demokratische Parteien (CDU und FDP) blamieren sich und streiten lautstark mit den demokratischen Parteien. Es wird propagiert, das sich die Berliner Regierung in die Landesregierung einmischt, wenn sie eine Wahl unter AfD-Gnaden verurteilt und wünscht, dass das rückgängig gemacht wird. Und die LINKE wird als Pendant zur AfD gesehen, weshalb ja erst diese dämliche Wahl möglich geworden ist.

Sicher sind in der LINKEN (durch die Vereinigung mit der PDS) auch ehemalige SED-Mitglieder drin. Aber ich hege keinen Moment die Befürchtung, das mit einer linken Regierung eine zweite DDR oder eine Sowjetunion oder Nordkorea in Deutschland entstehen könnte. Wenn die AfD jedoch an die Macht käme, glaube ich bestimmt, das Rassismus, Verfolgung anders Denkender und Gewalt zunehmen würden. Gerade, wenn man an Björn Höcke denkt.

Deshalb kann ich es nicht hören, wie sich die CDU so gegen die Wahl von Bodo Ramelow in Thüringen stellt. Bei den nächsten Wahlen werden sie zurecht Stimmen verlieren - wie auch die FDP. Prinzipiell ist die FDP ja derzeit sowieso eher unwichtig und schafft es ja kaum in die Landtage.

Es wäre wünschenswert, wenn es in Thüringen jetzt eine schnelle Lösung gibt - entweder eine neue Wahl des Ministerpräsidenten oder Neuwahlen des ganzen Landtags. Man sollte der AfD nicht noch mehr Raum in der Presse geben, um sie auf diese Weise nicht noch mehr zu fördern.

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken