Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » "Das wahre Ende" oder "Undank ist der Welten Lohn"

RzwoDzwo

Droide

Re: "Das wahre Ende" oder "Undank ist der Welten Lohn" [Re: RzwoDzwo]

Auf den Weißen Höhen angekommen, betrachteten die Halblinge zuerst die Buden, die dort schon aufgebaut waren. Neben vielen Ständen für Essen und Getränke gab es auch einen Stand, an dem man mit Bällen auf ein Ziel werfen konnte. Der Budenbetreiber war Ronald und die Ziele sowohl der Faun als auch Frodo.
"Tretet nur heran!" rief er, als er seine beiden Zielscheiben in natura vor sich sah. "Hier könnt ihr euch so richtig wegschmeißen!" Er grinste sie überlegen an.
"Wir werden noch sehen!" erwiderte der Faun und stolzierte weiter.

Zum Wählen mußte jeder Berechtigte den Namen seines Favoriten auf einen Zettel schreiben und in ein großes Gefäß werfen. Als der letzte Zettel eingeworfen war und die Sonne direkt über der großen Birke stand, wurde das Gefäß ausgeleert und die Namen vorgelesen.
"Faun - Faun - Faun", ging es los. Der Bock reckte die Faust in die Höhe und begann einen Freudentanz.
"Ronald."
Der Freudentanz erstarb, setzte sich aber direkt wie fort, als es mit "Faun - Faun - Faun - Faun" weiterging.
Bis ein dritter Name vorgelesen wurde, mit dem keiner gerechnet hätte.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: "Das wahre Ende" oder "Undank ist der Welten Lohn" [Re: RzwoDzwo]

Einige Halblinge reckten die Hälse in Frodos Richtung, als sein Name fiel. Ein paar klatschten in die Hände und grinsten. Sam sah aus, als würden ihm gleich beide Augen und alles sonstige aus dem Gesicht fallen.
"Wie... was..." stammelte er. "Was... wie... wieso... weshalb... warum..."
Der Bock drehte ruckartig den Kopf und sah Frodo mit einer Mischung aus Erstaunen und Verärgerung an.
Erich zog schockiert die Luft ein. Sein Brustkorb hob sich und er sah aus, als würde er gleich mit seinen häßlichen behaarten Armen Frodo niederringen wollen.
Dieser war wie vor Schreck erstarrt. Wie konnte das sein? Er war doch gar nicht zur Wahl angetreten! Aber... nein, es mußte sich um eine einzelne Stimme handeln. Wahrscheinlich hatte Sam ihn aufgeschrieben, das war die Lösung.
So einfach war es aber nicht. Sein Name stand noch auch auf vielen, vielen weiteren Wahlzetteln. Und je mehr er genannt wurde, desto roter färbte sich der Kopf des Fauns. Bald hätten er und Ronald als orange-rote Zwillinge durchgehen können.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: "Das wahre Ende" oder "Undank ist der Welten Lohn" [Re: RzwoDzwo]

Als das Endergebnis schließlich vorgelesen wurde, hatte Frodo mit großem Abstand gewonnen.
"Darf ich den Gewinner nach vorne bitten", sagte der Wahlleiter.
Mit einem riesigen Klos im Hals setzte sich Frodo in Bewegung. Dann drehte er sich zu der Menge um. Viele freudige, lachende Gesichter blickten ihn an. Doch mit dem Faun und Erich hatte er sich erneut Erzfeinde geschaffen, das sah er sofort. Beide hatten die Hände zu Fäusten geballt.
"Die Wahl ist ungültig!" rief Ronald von der Seite. "Er ist dazu nie angetreten! Ich fechte die Wahl an und verlange eine Neuauszählung! Seid keine Narren! Er ist nicht geeignet zum Bürgermeister! Gut, vielleicht habe ich verloren, aber dieser da", er rümpfte die Nase, als hätte jemand neben ihm gerade einen nach Katzenfurz stinkenden Pups gelassen, "hat bestimmt nicht gewonnen!"
"Es ist unerheblich, ob jemand offiziell antritt oder einfach so gewählt wird. So sind unsere Regeln", wurde Ronald belehrt.
"Dann müssen die Regeln geändert werden!"
Der Wahlleiter ließ sich davon nicht beirren und fuhr fort: "Frodo Beutlin, nehmt ihr die Wahl zum Bürgermeister an?"
"Ich, äh... ich... also... möglicherweise..."
Nein, er konnte seine Wähler nicht enttäuschen. Auch wenn es ihm nicht gefiel und er sich das Ende dieses Tages komplett anders vorgestellt hatte.
"Ich nehme an."
Daraufhin folgte großer Beifall, in dem sich der Faun, Erich und Ronald wütend davonmachten.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: "Das wahre Ende" oder "Undank ist der Welten Lohn" [Re: RzwoDzwo]

"Was soll ich nur tun? Was soll ich tun?"
Frodo und Sam waren gerade nach Hause gekommen. Ersterer fragte wiederholt nach der Meinung seines Gärtners.
"Nur ... nur ruhig, Chef. Uns fällt schon was ein. Immerhin war ich lange Zeit selber Bürgermeister und kenne mich aus. Wir werden den Zwerg schon vom Elben runterbekommen."
"Ich wollte das nie!" sprach Frodo mehr zu sich selbst als zu Sam. Er seufzte laut und unglücklich. "Ich wollte das Auenland vor diesem orkähnlichen Dummkopf retten, aber ich wollte doch nie selbst..."
In diesem Moment wurde die Tür aufgestoßen. Herein stürmten der Faun, Erich und Ronald. Nachdem der Bock sich vergewissert hatte, dass niemand von außen ihr gewaltsames Eindringen mitbekommen hatte und die Tür wieder schloß, nahmen die anderen die beiden völlig überraschten Halblinge in den Schwitzkasten.
"Ein feiner Plan, den er sich da ausgedacht hat!" sagte der Faun und baute sich vor den Hobbits auf. "Er tut so, als wolle er mich unterstützen, und stattdessen rammt er mir von hinten den Stab in den Rücken!"
Frodo versuchte den Kopf zu schütteln, was sich ob seiner aktuellen Lage als schwierig erwies.
"Aber damit kommt er mir nicht durch! So nicht! Ich werde ... ich werde ... ich warne dich! Das wirst du bereuen! Denk dir etwas aus, um die Sache wieder zu bereinigen! Ansonsten wirst du vielleicht eines Nachts einen Unfall erleiden. Oder aus dem Schlaf nicht mehr aufwachen."
"Ich lasse die Büttel holen!" röchelte Frodo.
"Die Büttel", lachte Ronald, "die Büttel habe ich alle gekauft! Oder zumindest jede, die etwas zu sagen haben. Nur zu, laß sie holen!"
Der Hufläufer schwang drohend den Zeigefinger vor Frodos Gesicht. Dann nickte er den anderen zu. Sie ließen los und alle drei verließen die Hobbithöhle.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken