Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Bibliothek » Faust II. Eine verteufelte Sache.

sphnix

Gefährte

Re: Helenchen, Helenchen [Re: Hisimir]

Ich würde dann vermutlich Sonntag - oder ist das Keli zu knapp?

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Helenchen, Helenchen [Re: sphnix]

Hmm... ich sitze grade am Kommentar, und habe fast das Gefühl, es ist besser, wir machen die erste Szene komplett (zumindest ich); ich hab das Gefühl, man kanns sonst nicht sehr gut beschreiben, weil das doch auch alles recht stark mit Aufbau arbeitet. Wärs ok, wenn ihr die weiteren ca 13 Seiten im Lauf der Woche noch nachliefert, ob nunEtappenweise oder ganz, und ich stelle dann den Kommentar zur ersten Szene als ganzen hin?
Einzelfragen bei Verständnisproblemen könne ja auch schon vorher gestellt werden.

Oh, und:
Helena hat keine Bedenken gegen Opfer generell; sie fürchtet nur, die könnte selbst das Opfertier sein.

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: sphnix]

3. Akt


Der 3. Akt ist der Helena-Handlung gewidmet und umfasst, wenn ich das richtig sehe, 3 Szenen/Schauplätze:

Vor dem Palast des Menelas zu Sparta
Innerer Burghof
Arkadien


Dass Faust sich die schöne Helena krallt, kommt im Faustbuch schon vor; bei Goethe bekommt die ganze Episode aber eine neue Dimension: Er mach quasi Kunstgeschichte daraus, die Annäherung von Klassischem und Romantischem (also dem, was damals neu ist). Das schlägt sich auch in der Metrik usw. nieder, weswegen man hier gut daran tut, etwas genauer auf die Form zu schauen (oder den Kommentar nach selbiger zu befragen).

„Zwischenspiel“ und „Phantasmagorie“ hat Goethe, so der Kommentar, den 3. Akt genannt:
„Das meint ein von der fiktiven ‚Realitäts‘-Ebene der umgebenden Faust-Handlung abgehobenes Spiel im Spiele.“
[K, S. 584]
In dieser Halbwirklichkeit werden innerhalb von 3 Akten 3000 Jahre weggefressen, vom angenommenen Untergang Trojas bis zu Byron und Missolunghi.

„... was [...] einsetzt als eine dem Euripides-Modell folgende Rekonstruktion der antiken Tragödie, wird im Innenhof der Burg [...] transformiert zur Repetition mittelalterlich-deutscher Minnedichtung und ihrer Nachklänge in der barocken Liebesdichtung. Eine Reminiszenz persischer Poesie bringt dann das Reimspiel der Liebenden hinzu. Fausts Arkadien-Gesang reflektiert die europäische Pastoralpoesie. Mit der arkadischen Szene selbst mündet der 3. Akt [...] in ein opernnahmes Singspiel.“
[K., S. 586]

Kurz gesagt: Goethen hat sich ausgetobt.

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: sphnix]

Ich komme frühestens Donnerstag dazu, den 3. Akt zu lesen, weil ich gerade ein anstrengendes Praktikum mache und die Katze schon wieder zum Tierarzt muss.
Aber ich nehme es mir fest vor.

The rain goes on, on and on again
I'll blame it on the weather man
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: Keliope]



Ok, dann werde ich schauen, dass ich Samstag oder Sonntag meinen Kram zusammenstelle, und ihr versucht es so bis Fr/Sam?

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: sphnix]

Keli, wie sieht es aus bei dir? Bin eh grad selber auch etwas lahm ...

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: sphnix]

Ich habe den 2.Akt zu Ende geschafft, aber selbst das Theaterstück erscheint mir an dieser Stelle furchtbar langatmig und nichtssagend. Das einzig Bedeutsame, das geschieht, ist Homunculussens Ableben.
Weil ich das Kapitel aber brav abschließen wollte, bevor ich weiterlese, kann ich mich jetzt erst dem 3.Akt widmen. Morgen schreibe ich (höchstwahrscheinlich) was dazu.

The rain goes on, on and on again
I'll blame it on the weather man
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: Keliope]

Dann hab ich ja einen Grudn zu warten ;
was meinst du mit den Theaterstück?

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: sphnix]

Du hattest mir doch den youtube-Link zu der Aufführung mit Bruno Ganz gegeben, das meine ich mit "Theaterstück".

The rain goes on, on and on again
I'll blame it on the weather man
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Aber um zu beweisen, dass ich nicht nur aus Faulheit aufschiebe: Hier eine Einführung in Akt 3 generell: [Re: Keliope]

Ah, das.

-------------

Ich hab meinen Beitrag übrigens fertig; aber ich warte dann halt mit dem Posten noch etwas, um eventuelle Fragen mit einzubauen.

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken