Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3

RoisinDubh

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Ich bin noch unschlüssig. Irgendwie bin ich gerade null kreativ, was das schreiben angeht, andererseits würde ich mich natürlich freuen, wieder was mit euch zu machen. Ich kann einfach nicht einschätzen, ob die Motivation hält. Kára geht vermutlich eh nur mit, wenn Finn auch dabei ist

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

Ihr müsst natürlich auch nicht die gleichen Charaktere spielen. Es wäre aber möglich. Überlegt's euch.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aerlinn2

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Wenn es erst ab Mitte/Ende Oktober ist würd ich gern mal wieder dabei sein. Mal wieder ein Hobbit, der sich irgendwie auf die Reise schleicht oder von Ardagast mitgenommen, darauf würde ich mich freuen!




»Und dann hob sich der graue Schleier über der Welt...und alles verwandelte sich in silbernes Glas..... und ein fernes, weiches Licht spiegelte sich auf dunklen Wassern....«
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aerlinn2]

Gefällt mir und da hätte ich auch schon so ne Idee

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Womit ich den Segen oder Fluch habe, mir einen komplett neuen Chara einfallen zu lassen. Ailin geht ja schlecht. Da ich nicht dazu neige, Tote wieder auferstehen zu lassen...xd.
Mal sehen, was mir einfällt.

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Ich würde auch mitmachen, denke ich

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

@Melian: ist ja nicht dein allererster Charakter gewesen, insofern hast du es ja schon mal gemacht. You can do it again. Ich glaub an dich

Freut mich. Ich denke mit 4,5 Leuten kann man schon mal was anfangen und vom Rest ist vielleicht auch der eine, oder andere dabei. Ich hab mir gestern ein paar Dinge einfallen lassen und poste das die Tage mal hier, dann kann sich jeder in der Zwischenzeit was einfallen lassen.

Ich wäre grundsätzlich dafür, neue Leute mit aufzunehmen. Ich denke ein bisschen frisches Blut und frische Motivation, würde uns vielleicht ganz gut tun.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Also hier mal die grobe Story zum Einstieg:

König Dain organisiert ein Treffen der Zwergenfürsten im Erebor, an dem auch Balin teilnimmt, wobei bestimmt wird, dass eine kleine Gruppe Zwerge nach Moria reist, um die alte Zwergenstadt zurückzuerobern und neu zu besiedeln. Zur gleichen Zeit trifft zufällig Ardagast der Dunkelgraue im Erebor ein und er und Balin unterhalten sich darüber. Da letzterer einen Vorteil sieht, einen Zauberer dabei zu haben, fragt er ihn, ob er sich anschließen möchte. Ardagast warnt ihn dabei, diese Unternehmung nicht durchzuführen, da es noch dümmer sei, als sie damals den Erebor zurückerobert hatten. Balin teilt Ardagasts Sorgen, hat aber keine Wahl, da es die Fürsten und Dain beschlossen hatten und er wurde dazu auserkoren als Herr von Moria dort eine Kolonie zu errichten. Er muss also das beste daraus machen. Ardagast stimmt widerwillig zu, weil er es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann, sie dort alleine dem Tode zu überlassen. Er stellt allerdings die Bedingung, neben einer Gruppe von Zwergen (u.a. Oin und Ori), auch Mitglieder mitnehmen zu dürfen, die er selbst aussucht und möglicherweise keine Zwerge sind. Balin stimmt zu und gibt Ardagast drei Monate Zeit, dann würden sie sich wieder am Erebor treffen und aufbrechen.

Danach schreiben wir die Reise nach Moria und die Eroberung der Stadt, beginnend mit dem Schattenbachtal usw. usw.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

KayraS

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Ich denke nicht, dass ich wieder als permanentes Mitglied mitschreiben werde, aber dem einen oder anderen Cameo wäre ich nicht abgeneigt. Wie auch immer sich das dann ergeben würde

~ Everybody likes a bad idea when it works! ~ 

~~~~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~

Lynnea

Artwork
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: KayraS]

Mmmmmh, fiel mir gleich beim Lesen auf und hab es nochmal nachgeschlagen, meine Erinnerung trog mich nicht:

Dain war GEGEN den Versuch, Moria zurück zu erobern. Es war Balin, der unbedingt wollte!
Vermutlich aus dem Grund, Thrors Spur nach dessen Entführung durch die Orcs/Sauron zu folgen und dessen Ring wiederzufinden, dem man ihm ja abgenommen hatte. Er wusste nichts von Dol Guldur, aber sehr wohl von Moria und Goblintown als zeitweise Posten der Orcs.
Zudem war Moria das allererste Zwergenreich von Balins Urahn Durin I.
Dass er da irgendwie drauf fixiert war, zeigt auch sein Tod. Er wurde ausgerechnet beim Versuch erschossen, im Spiegelsee sein Bild zu sehen und sich damit als letzte Reinkarnation von Durin zu bestätigen, der sein angestammtes Reich Khazad dum wieder einnimmt.
Insofern würde ich die Vorgeschichte dem anpassen wollen, da es sonst ja genau anders rum wird wie Tolkien es sah. Ansonsten bzgl. Ardagast etc prima Idee.

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken