Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Konkret noch immer. User noch immer. Fragen! Fragen!

sphnix

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: Caddy]

Das ist ein in zweifachem Sinne unwissenschaftlicher Kommentar!
Erstens kann eine Frage an die Allgemeinheit von jedem konkreten User überlesen (und auch eher aus Desinteresse, Grade-keine-Zeit usw. nicht-beantwortet werden).
Und zweitens hatte ich damals den Text noch so gut wie garnicht oder garnicht gelesen (sondern hatte dies nur, unihalber, vor); meine Frage war also eine Frage ganz anderer Natur als die jetzt gestellte (jetzt bin ich gut in der Mitte), weswegen ich sie selbstverständlich vergessen habe.
Du siehst also!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: sphnix]

Mir fällt gerade auf, dass Dein Beitrag ja gar nicht meine Frage beantwortet, ob Du die Blechdose der adventlichen Gebäcklieferung zurückhaben willst oder nicht!

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: sphnix]

sphnix schrieb:

Mohrchen!

Gibt es eine Theorie, die dich (gegen deine vorhergehenden Annahmen) überzeugt hat, nachdem du mit ihr konfrontiert worden bist?

Ja. Vor ein paar Jahren hatten wir eine Diskussion zum Thema Eifersucht. Nachdem wir die begrifflichen Schwierigkeiten geklärt hatten, überzeugten mich deine Ausführungen durchaus.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
sphnix schrieb:

Mohrchen!

Gibt es eine Theorie, die dich (gegen deine vorhergehenden Annahmen) überzeugt hat, nachdem du mit ihr konfrontiert worden bist?

Ja. Vor ein paar Jahren hatten wir eine Diskussion zum Thema Eifersucht. Nachdem wir die begrifflichen Schwierigkeiten geklärt hatten, überzeugten mich deine Ausführungen durchaus.



Könntest du die verlinken? Wenn ich deinen Namen und "Eifersucht" in die Suchfunktion eingebe, ist, neben einer kurzen Debatte, die du mit Keli vor einem Jahr hattest, eine recht ausführliche Diskussion im OT von 2011 das nächste, was ich finde. (Welche dann dank Arbrandir und einiger anderer leider in einer Schlammschlacht untergegangen ist.) War es diese?

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: sphnix]

sphnix schrieb:

Najade!
Hast du schon die Texte gelesen, die man dir vor langen Wochen aushändigte?



Zur Haelfte

.
.
Die langweilige Najade ist langweilig! Die coole Najade ist cool!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Mibora schrieb:
sphnix schrieb:
Wie/wieso das?
Und wie ist es?



eine beunruhigende Anhäufung von Träumen, Gesichte und Visionen!



Aber was hat die Bibel damit zu tun? Wäre das nicht eher ein guter Anlass, Freuds "Traumdeutung" zu lesen?



Ich möchte aber lieber lesen, was dazu im Wort Gottes steht.
Mit Freud habe ich mich viele Jahre beschäftigt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: sphnix]

sphnix schrieb:


Amata!

Möchtest du deutsche Märchenlyrik kennenlernen?


Bisher hab ich ja zu Lyrik äußerst selten einen Zugang gefunden, also ist mein Interesse daran jetzt nicht wahnsinnig groß...

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: Amata]

Caddy schrieb:
Mir fällt gerade auf, dass Dein Beitrag ja gar nicht meine Frage beantwortet, ob Du die Blechdose der adventlichen Gebäcklieferung zurückhaben willst oder nicht!

Niemand frug mich danach!

Abgesehen davon, hängt das davon ab. Wenn du findest, dass die Dose sich trefflich dazu eignet, deine spärliche Fanpost, dir vererbte Diamanten oder selbstgebackene Krapfen zu bunkern, wenn du also der Ansicht bist, du habest schon lange auf eine so schöne Dose gewartet, dann darfst du sie behalten.

Wenn du hingegen eher der Ansicht bist, dass dir die Dose leer nichts nützt und du sie allenfalls beizeiten wieder keksgefüllt von mir wiederbekommen möchtest, dann übergib sie mir bei unserem nächsten mitternächtlichen Zusammentreffen in einer dunklen Seitengasse* - und ich hoffe natürlich, ich werde zufällig darin einen halben Schatzplan oder dergleichen Interessantes finden.

* Serviervorschlag


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
mohrchen schrieb:
sphnix schrieb:

Mohrchen!

Gibt es eine Theorie, die dich (gegen deine vorhergehenden Annahmen) überzeugt hat, nachdem du mit ihr konfrontiert worden bist?

Ja. Vor ein paar Jahren hatten wir eine Diskussion zum Thema Eifersucht. Nachdem wir die begrifflichen Schwierigkeiten geklärt hatten, überzeugten mich deine Ausführungen durchaus.



Könntest du die verlinken? Wenn ich deinen Namen und "Eifersucht" in die Suchfunktion eingebe, ist, neben einer kurzen Debatte, die du mit Keli vor einem Jahr hattest, eine recht ausführliche Diskussion im OT von 2011 das nächste, was ich finde. (Welche dann dank Arbrandir und einiger anderer leider in einer Schlammschlacht untergegangen ist.) War es diese?

Ach du lieber Gott! Ich such mal am Wochenende.

Edit:
Hier sind wir mittendrin. Ja, hat etwas von Schlammschlacht, zumal da alle wild durcheinander diskutieren. Aber wenn du den Beiträgen nur von sphnix und mir folgst, dann wirst du da eine Annäherung bemerken.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe

Geändert durch mohrchen (30.01.2020 09:55)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Erleuchtungsmodalitäten [Re: Mibora]

Mibora schrieb:
sphnix schrieb:
Mibora schrieb:
sphnix schrieb:
Wie/wieso das?
Und wie ist es?



eine beunruhigende Anhäufung von Träumen, Gesichte und Visionen!



Aber was hat die Bibel damit zu tun? Wäre das nicht eher ein guter Anlass, Freuds "Traumdeutung" zu lesen?



Ich möchte aber lieber lesen, was dazu im Wort Gottes steht.
Mit Freud habe ich mich viele Jahre beschäftigt.



Willst du eigentlich, dass man nicht nachfragt?
Weil, ich habe den Eindruck, deine Antworten sind so kurz, dass ich das fast nicht kann (obwohl mir der Gesamte Komplex eher intellektuelles Unbehagen bereitet); aber ich weiß nicht, ob das Absicht ist, oder eben nicht.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes

Geändert durch sphnix (01.02.2020 20:44)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken