Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Bibliothek » Faust II. Eine verteufelte Sache.

Hisimir

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: sphnix]

So schnell wird der Gehetzte zum Hetzer. Wir warten sehnsüchtlich

Ehre das Gimp!
아미
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: Hisimir]

Wenigstens EIN anderer könnte vorher noch schreiben!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: sphnix]

Sommerfaules Pack!
Ich würde sagen, wir nehmen die 2. Szene dazu, und beide dann bis Montag; d.h., ihr (so ihr es schafft) bis Montag, und Dienstag kommen meine Erörterungen; ok?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: sphnix]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hisimir

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: sphnix]

Knurre nicht, Pudel.

Ehre das Gimp!
아미
Sie hören gern, zum Schaden froh gewandt,
Gehorchen gern, weil sie uns gern betrügen;
Sie stellen wie vom Himmel sich gesandt,
Und lispeln englisch, wenn sie lügen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: Hisimir]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: sphnix]

Ich schaff das frühestens Donnerstag.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: Keligone]

Ist gut; dann mach ich das auch Do, aber dann wie gesagt beide


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Faust II. Eine versemmelte Tauche. [Re: sphnix]

... ich sehe grade, dass die Szenen eigentlich nicht sehr gut zusammengehen. Also vielleicht eher: Heute Die erste, und im Laufe des WEs Homunculus, damit wir dann in der derauffolgenden Woche auf die klassische Walpurgisnacht können.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Faust II. Ups, ich hab den Betreff versemmelt. [Re: sphnix]

Tja, es scheinen einige Jahre vergangen zu sein, seit Faust zum letzten Mal in seinem Kämmerchen war. Der ist jetzt erstmal eh ausgeschaltet, während Mephisto sich über die angesiedelten Insekten in dessen alten Mantel freut.
Ich denke, dass Insekten (früher noch mehr als heute wahrscheinlich) häufig eine Plage (Motten zerfressen den Mantel) darstellten, bzw. für Verwesung stehen, was sie für den Teufel zu kleinen nützlichen Helferlein macht.
Heute jammern wir eher übers Insektensterben der für uns nützlichen Arten...

Auf Mephistos Glockengeläut hin erscheint zunächst ein gewisser Oremus (ob nun Nikodemus oder Oremus ist Mephisto wurscht), der von seinem Meister Wagner (der sich allerdings vor längerer Zeit bescheiden zurückgezogen hat) schwärmt.
Kaum ist der Famulus weg, kommt ein Baccalaureus daher, betreibt erstmal ausgiebiges Alters-Bashing und hält sich im jugendlichen Überschwang selbst für den Größten.

Mephisto weiß es natürlich besser:
"Wie würde dich die Einsicht kränken:
Wer kann was Dummes, wer was Kluges denken,
Das nicht die Vorwelt schon gedacht! -"

Genau das kam mir selbst schon öfter in den Sinn. Letztendlich denkt man nichts Neues, sondern kann das Alte nur wieder neu zusammensetzen bzw. aus anderen Perspektiven betrachten.

Er sagt aber auch gleich darauf:
"Wenn sich der Most auch ganz absurd gebärdet,
Es gibt zuletzt doch noch e' Wein."
Also zu irgendwas sind die Gedanken eines Gelehrten immer von Nutzen. Wenn auch nur, um sich drüber zu amüsieren?

Was sagt denn der Kommentar so?

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.

Geändert durch Keliope (20.06.2019 16:47)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken