Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Alle Erkenntnisse führen nach Rom. Der Erkenntnisthread.

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Alle Erkenntnisse fliegen... Fliegen. [Re: Gorbag]

vielleicht war er vorher schon doof?
Immerhin scheint dein Arbeitsplatz eine gewisse Anziehungskraft auf Idioten zu haben, vor allem gehirnamputierte Lehrlinge und dämliche Kunden

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: Alle Erkenntnisse fliegen... Fliegen. [Re: NaugrimNogrod]

Vor allem Kunden die sich den Weg übers Büro ersparen wollen und gleich hinten bei mir in die Maschinenhalle kommen
Und die lassen sich auch nicht abwimmeln, oder ich bin ein zu guter Lopsch

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Alle Erkenntnisse fliegen... Fliegen. [Re: Gorbag]

du solltest, wenn du mit ihnen diskutierst, etwas Scharfes zur Hand nehmen, ein Stemmeisen oder ein Cuttermesser und dann großzügig zu deinen Argumenten gestikulieren

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Blubb! [Re: NaugrimNogrod]

Eine kurze Zoologie der Tief-Chlorbeckenfauna,
geschrieben zur Bildung von Erstsemestern und anderen Unwürdigen


Krauler, der
(Animalum Desorientaris):
Eine spritzende Spezies, die Mutter Natur leider nicht hinreichend mit Orientierungssinn versehen hat. Der Krauler verfügt über eine starke Nackenmuskulatur und kann unter für ihn günstigen Bedingungen ein beachtliches Schwimmtempo erreichen. Er bewegt sich vor allem durch den Schlag seiner gut ausgebildeten vorderen Extremitäten fort, mit dem er zugleich andere Lebensformen von sich fernhält. Krauler sind Einzelgänger, über deren Paarungsverhalten nichts bekannt ist. Ebenfalls strittig ist, ob der Krauler über Augen verfügt, oder ob sich diese im Laufe der Evolution zurückgebildet haben. Sicher ist nur, dass der Krauler seine Augen nicht zum Auskundschaften seines Lebensraumes benutzt, sondern sich blind durch die Wasser wühlt. Krauler sind nicht ungefährlich: Schon manchen Forscher hat der Schlag seiner Pranke um seine wissenschaftliche Apparaturen oder die Gesundheit gebracht.

Brätling, der (Creaturis Siccumis Cubaris):
Der Brätling ist ein Bewohner der Beckenuferzonen. Hier liegt er stundenlang in der Sonne, die für ihn Quell lebenswichtiger Energie ist. Hypothesen, wonach der Brätling Photosynthese betreibt, konnten noch nicht verifiziert werden. Obwohl Brätlinge sich mit Vorliebe sehr nahe ans Wasser legen, ist dieses Element ihnen äußerst gefährlich: Brätlinge, die von Wassertropfen der beckenbewohnenden Tiere getroffen werden, reagieren mit einem arttypischen lauten Schrei, bisweilen gefolgt von aggressivem Kläffen. Die große Wasserscheu des Brätlings hat in früheren Zeiten dazu geführt, dass man ihn unter die Amerikanischen Hexen gerechnet hat, doch kann diese Annahme als widerlegt gelten.

Kühlfuß, der (Creaturis Siccumis Sedens):
Der Kühlfuß zählt ebenfalls zu den Uferbewohnern. Anders als der Brätling ist er jedoch ein Grenzgänger zwischen den Elementen, da es zu seiner Eigenart gehört, die Füße im Wasser zu haben, während der restliche Teil des Tieres sich der Sonne entgegenstreckt. Kühlfüße sind, anders als Brätlinge, im allgemeinen friedlich. Sie gelten als nicht besonders intelligente Herdentiere, die ihrer Umwelt allenfalls durch die Wahl ihrer Nistplätze lästig fallen, insofern sie aus noch nicht geklärten Gründen und zum Verdruss der Schwimmer meist nicht die Längsseiten eines Becken bevölkern, sondern die kurzen Seiten, die der Schwimmer eigentlich zum Wenden bräuchte.

Falscher Seehund, der (Idiotus Pila Pila):
Der Falsche Seehund verfügt über einen ausgesprochenen Herdentrieb. Er findet sich in Chlorbecken mit abfallendem Grund, welche sowohl über einen flachen wie einen tiefen Bereich verfügen. Hier besetzten Rudel Falscher Seehunde die flachen bis mittleren Beckenzonen, um sich stundenlang Bälle zuzuwerfen. Unterbrochen wird dieses der Klärung von Hackordnungen dienende Treiben nur durch Paarungsrituale, welche bei dieser Gattung sehr ausgeprägt sind. Zum Zweck der Balz verlassen männliche Falsche Seehunde sogar den Beckenbereich, um Weibchen vom Ufer ins Wasser zu stoßen. Ferner gehören zu den Paarungsritualen das Untertauchen der Weibchen, sowie das Bespritzen derselben. Auffällig am Falschen Seehund ist, dass er sich, obwohl er während des rudeltypischen Ballspiels ausschließlich die flachen Beckenbereiche nutzt, sich so gut wie nie im Flach-Chlorbecken niederlässt. Die Gründe dafür sind noch nicht gänzlich erforscht; manche Zoologen gehen indes einfach von einer generellen Schwachköpfigkeit der gesamten Spezies aus, die überdies als äußerst aggressiv zu betrachten ist.

Paarhühnchen, das (Gallus Enerviensis Geminiensis):
Beim Paarhühnchen handelt es sich um eine entartete Form der Brustschwimmer. Paarhühnchen treten niemals allein, sondern immer in Paaren auf. Im Vergleich zum Krauler ist ihre Muskulatur wenig ausgeprägt, ihre Fortbewegung träge, lahm und ungeschickt. Zwei Paarhühnchen, die einander gefunden haben, trennen sich nie wieder, was sich an ihren parallelen Schwimmbahnen zeigt. Im Vergleich zu den anderen Köperteilen sehr ausgeprägt ist der Schnabel des Paarhühnchens, das den Kontakt zu seinem Partner durch permanentes Schnattern aufrechterhält. Paarhühnchen greifen im Allgemeinen andere Tiere nicht an, können aber sehr aggressiv werden, wenn man sich in den meist ca. eineinhalb Meter breiten Zwischenraum zwischen ihnen drängt. In solchen Fällen produziert der Schnabel des Paarhühnchens zischende Warnlaute, die man nicht ignorieren darf.

Brustschwimmer, der (Creatruis Idealis Pulchrum):
Formschöne, friedliche Lebensform, die im tiefen Chlorbecken elegante Bahnen abschwömme, wenn man sie nur ließe.

Man liest nie mit dem Herzen gut.

Fake it while you can
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Blubb! [Re: sphnix]



Wahr, wahr und noch wahrer!

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Merke: [Re: Pyr]

Die Tatsache, dass ein Laden Avocado für ein Euro pro Stück vertickt ist noch kein hinreichender Grund, 2 auf einmal zu kaufen, alldieweil dies dazu führen wird, dass man eine isst und eine nicht mehr essen kann, weil sie verfault ist, weswegen man dann doch wieder 2 Euro für eine Avocado bezahlt hat.

Man liest nie mit dem Herzen gut.

Fake it while you can
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

astrolenni

Gefährte

Re: Merke: [Re: sphnix]

Avocados sind doch eh des Teufels.



Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Merke: [Re: astrolenni]

astrolenni schrieb:
Avocados sind doch eh des Teufels.



Avocati. Avocados dagegen sind nur Früchte.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Merke: [Re: astrolenni]

astrolenni schrieb:
Avocados sind doch eh des Teufels.


Avocadus diaboli?

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

astrolenni

Gefährte

Re: Merke: [Re: Caddy]

Caddy schrieb:
astrolenni schrieb:
Avocados sind doch eh des Teufels.


Avocadus diaboli?



Consumptio aquae avocadorum.



Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken