Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Alle Erkenntnisse führen nach Rom. Der Erkenntnisthread.

sphnix

Gefährte

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: sphnix]

Zu Fehlern, die jemand macht, gehört, dass etwas für sie spricht. Dieses Etwas mag den, der den Fehler macht, darüber hinwegtäuschen, dass es ein Fehler ist, was er tut. Aber ein Fehler, für den nichts spräche, würde nicht begangen.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: sphnix]

Bin ich ein schlechter Mensch, wenn ich rausgefunden habe, dass Spinnen unter Quarantäne (also im Glas) und ohne Nahrung lange überleben? Und bin ich noch schlechter, wenn ich gerne herausfinden würde, welche Spinne die andere zuerst frisst?

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: Keligone]

Nein, du bist ein Wissenschaftler. Zumindest, wenn du treulich alle Ergennisse veröffentlichst und daraus tiefschürfenden Schlüsse ziehst.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: Keligone]

Keliope schrieb:
Bin ich ein schlechter Mensch, wenn ich rausgefunden habe, dass Spinnen unter Quarantäne (also im Glas) und ohne Nahrung lange überleben? Und bin ich noch schlechter, wenn ich gerne herausfinden würde, welche Spinne die andere zuerst frisst?


Ja. Warum tut man sowas? Setz sie raus und fertig.


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: Moosmutzel]

Höre nicht auf diese Stimme experimentferner Schein-Mitleidigkeit, Keliope! Sei stark!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: sphnix]

Experimentfern, ok, aber wieso Scheinmitleid?


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: Moosmutzel]

Weil ich nicht davon ausgehe, dass du davon ausgehst, dass Spinnen über ein Bewusstsein verfügen; weil ich ferner nicht davon ausgehe, dass du niemals Insekten da, wo man sie Schädlinge nennt, bekämpfst usw. Insofern hätte ich gesagt, ist das „Mitleid“, also dieses Bedauern, das man spürt, wenn man Insekten tötet, ein projektives, ein quasi ästhetisches - also ein Scheinhaftes. Es geht nicht um reales Mitleid, weil dieses auf den infrage stehenden Gegenstand nicht sinnvoll angewandt werden kann. (Ich sage das übrigens als jemand, der Spinnen, wenn er sie sieht, auch immer vorm Wasseranstellen aus der Dusche fischt etc. - u.a., weil diese zarten Viecher etwas rührendes an sich haben. Aber das hat ein Stofftier unter Umständen auch).

-


so, und jetzt gehe ich aber mal arbeiten, sonst muss Keks mich wieder peitschen


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: sphnix]

Hm. Grundsätzlich ist die Einschätzung richtig. Ich sehe mein Mitleid mit der Kreatur trotzdem nicht als scheinhaft, denn egal, ob es nun ein Stofftier oder eine Person ist, für die ich dieses empfinde, ist es etwas, was aus mir heraus kommt. Sozusagen ein echtes Gefühl (auch wenn echte Gefühle für Stofftiere etwas merkwürdig klingen. Ich kann es nicht besser ausdrücken, jedenfalls nicht so spontan, wie ich es jetzt muss, weil ich auch weg muss )


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: Moosmutzel]

Folgerichtig müsste ich auch mit der Fliege Mitleid haben, die langsam von der fleischfressenden Pflanze zersetzt wird oder im Netz der Spinne landet oder mit der Maus, wenn meine Katze sie jagt.
Die Spinne sitzt ja nur im Glas und ich quäle sie nicht weiter unnötig. Und ich setze sie auch demnächst brav aus (mit der Vermutung, dass sie gleich wieder reinkommt), aber als Spinnenphobiker ist das manchmal etwas schwierig...

Erkenntnis: Ich bin voll der spinnenfreundliche Wissenschaftler.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Erkenntnis von gestern: [Re: Keligone]

@moosmutzel:
Vielleicht ist das Wort "scheinhaft" hier m9ßverständlich - ich meinte nicht, dass deine Affekte gespielt oder unecht sind (davon gehe ich nicht aus) - ich meinte, dass es scheinhaft ist, dass es sich dabei um Mitleid im vollen Sinne des Wortes handelt.

@Keli: Ich möchte wissen, wer wen frisst, und wie die Spinenn heißen!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken