Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Unsere Community » Gruppen, Clubs und Freundeskreise » Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten!

Elanor1981

Gefährte

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: RzwoDzwo]

Seit ner Woche wieder im Lande und fast schon wieder Urlaubsreif. Hat wohl auch mit dem üblichen Bahn-Chaos zu tun, das mich gleich empfangen hat. Da bin ich doch lieber in ner vollen Tokyoter U-Bahn

Wollt ja auch ein wenig von der Gruppe und so schreiben:
Reisebegleiter: ich sag ja nix, wenn man einen Reisebegleiter hat, der einen nur von A nach B bringt, aber wenn man plötzlich mit selbstbeigebrachten Anime-Japanisch besser spricht als der Begleiter, dann stimmt was net.
Auch die gesellschaftlichen Fragen einer Mitreisenden konnte er nicht beantworten, denn er hat von Japan selber Null Ahnung gehabt Ich werd jetzt mal die Kommentare dazu verkneifen.
Richtig peinlich fand ich selber es mit der Zeit, weil manche echt zu mir gekommen sind um das ein oder andere erklärt zu bekommen. Auch wenn ich dann mal was erzählt hatte, hieß es öfters: und wir haben uns gewundert, wäre gut wenn wir das an dem jeweiligen Ort gewusst hätten

Meine Zimmernachbarin: hatte dies Mal wie auf der Con ein halbes Doppelzimmer. Aber ich muss echt sagen, so Con-Gänger sind wirklich ein anderer Schlag Menschen. Die Dame mit der ich mein Zimmer geteilt habe, hat nach nur einer Woche Streit angefangen und da kann ich mich auch auf stur stellen und Leute ignorieren. Der Grund (und den glaubt mir echt niemand): ich hatte Abends mal den Fern laufen und bin über eine Doku zum Giftanschlag in Tokyo 1995 gestolpert. War sehr interessant gemacht mit Originalaufnahmen, nachgespielten Szenen und Berichten von Zeitzeugen. Als meine Zimmernachbarin später dazu kam, machte sie mich saudumm von der Seite an: wie lange läuft das noch? Nehm gefälligst deine Kopfhörer (MP3-Kopfhörer bei nem Fernseher ) Begründung: SIE verstehe kein Wort und es würde sie stören.
Stören bei was? Bei ihrem dämlichen Smartphone, das man den ganzen Tag nicht aus der Hand legen konnte und selbst Nachts unterm Kopfkissen hatte??
Gut, einmal bin dann auch ich ausgerastet, aber da war es dreie Nachts und sie hatte das verdammte Ding net ausgemacht und es kamen Nachrichten
Jedenfalls sind wir überhaupt net miteinander ausgekommen und das kann die Stimmung schon ziemlich vermiesen. Vorallem wenn man den Grund bedenkt

Gruppe selber: waren eigentlich alle ok und man ist auch gut miteinander ausgekommen, nur hat man sich so gut wie kaum gesehen. Halt meistens nur auf den Fahrten von Ort zu Ort oder wenn man sich mal über den Weg lief. Aber das meiste war wirklich alleine auf eigene Faust.
Find ich etwas schade, wenn man mit einer Gruppe unterwegs ist, aber dann doch irgendwie alleine unterwegs ist. Da hat dieser Pseudo-Abschluß-Abend im Kimono auch nichts mehr gerissen. Besonders: ich im Kimono...kein Kommentar. Nach dem x-ten: du sieht darin süß aus, hätt ich fast eins der Cosplay-Outfits angezogen...
Aber, für mich war das ein Beweis: zur Kirschblüte kann ich dann selber reisen, weil die Großstädte mittlerweile echt Narrensicher sind

Trotz des ein oder anderen negativen Erlebnis, die Japaner selber haben doch die Stimmung bei mir dann wieder gehoben. Ich hatte den Eindruck, das jetzt wo wieder mehr westliche Besucher kommen, die Leute selber aufgeschlossener werden.
Bei einer Zugfahrt saß ich neben nem jungen Japaner und erst hat er mir von seinen Bonbons angeboten und dadurch sind wir ins Gespräch gekommen. War echt süß irgendwie.
Ein anderer hat mir in einer Einkaufsstrasse hinterher gerufen, weil er gesehen hat das ich eine Kamera von Sony habe. Ebenfalls Anfang eines Gesprächs, bei dem sich herausstellte das er nicht nur super deutsch sprach, sondern wohl schon alle 16 Bundesländer bereist hatte öhm, ich kenn net mal die Hälfte....
Allgemein wurde ich noch nie so oft in einem fremden Land angesprochen wie in den drei Wochen jetzt: Schulklassen, um englisch zu üben, Hobby-Touristenguides an Sehenswürdigkeiten um ebenfalls englisch zu üben (scheint langsam in Mode zukommen) oder einfach nur im Laden wenn gerade nicht viel los war und der Kassiere Zeit hatte zum Schwätzen.
Es warn am Schluß wirklich die kleinen Dinge, die mir dann richtig Spaß gemacht haben: Stundenlang in nem Laden rumlungern und überlegen "soll ich was kaufen oder nicht", mehrmals Rolltreppen hochfallen, weil man nicht merkt das sie zu Ende ist vor lauter "ich habe schon wieder was entdeckt zum Geld ausgeben", an einigen Orten absolute Postkarten-Motive, die über die Regentage hinweggetröstet hatten und dann wie gesagt, die echt süßen Leute selber
Also mich haben sie sicher nicht zum Letzten Mal gesehen mir fehlt ja noch die Kirschblüte

Ein ausgeglichener Mensch hat ein Buch neben seinem Bett. Der Unersättliche schläft mit einer New York-Skyline, die sich neben seinem Bett türmt. Charlotte Gray
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben. Anonym
Was erwartet mich in der Richtung, die ich nicht nehme? Jack Kerouac
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Herzlichen Glückwunsch RzwoDzwo

Droide

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: RzwoDzwo]

Es ist halt einfach keine Reisegruppe so gut wie wir!
Von dir im Kimono hätte ich gerne spätestens auf der Con ein Foto gesehen.
Bei einer Gruppenreise hätte ich auch gedacht, daß man sich die Dinge meistens gemeinsam und mit der Reisebegleitung ansieht. So wie eben bei uns in NZ.
Aber wenigstens hast du dann nette Japaner kennengelernt.

Ich habe zu Hause übrigens wieder Internet, dafür geht das WLAN am Laptop mit dem neuen Router nicht mehr. Habe schon mehrere Dinge ausprobiert und irgendwann hat man dann auch keine Lust mehr, seinen Feierabend damit zu verbringen.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elanor1981

Gefährte

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: RzwoDzwo]

Sollt ich dran denken, kann ich des Bild aufs Handy schmeißen und vielleicht mitbringen

So kannt ich es bisher auch: eine Mischung aus gemeinsam mit Reiseleiter, der einem dann alles besondere zu den Orten erzählt (und net nur stur nen Wikipedia-Eintrag vorliest und dabei Kleinigkeiten vergisst, die halt net dort stehen ) und auf eigene Faust erkunden.
Gerade in einem für uns doch irgendwie fremden Land wie Japan ist es interessant, wenn einem auch die Unterschiede in Gesellschaft und Kultur zu unserer gegenüber näher gebracht wird. Da braucht es halt jemand, der das jeweilige Land aber auch kennt
Ach, ich weiß warum ich mich wohl an die guten Sachen erinnere. Neben den supernetten Einheimischen auch die Bilderbuchmomente. Als ich z.B. in Nagasaki Abends noch zum Hafen bin, lag dort zufällig einer der großen Luxusliner. Habs mir natürlich nicht nehmen lassen auf das Auslaufen zu warten. Blöd war nur, die Sonne war schon hinter den Bergen verschwunden und es wurde kalt. Aber das Warten hat sich doppelt gelohnt. Ich hatte einen Sonnenuntergang wie man ihn nicht oft sieht. Erst wurde es plötzlich noch einmal hell und dann ein knallroter Himmel. Ein absolutes Highlight. Sogar Einheimische haben sich mit Kameras eingefunden und schienen sprachlos.

Oh weh, das mit dir und den Internet ist auch so eine Neverending Story
Hey, des ist echt schlimm bei uns. Will jetzt mal besser net erzählen, das ich in Japan vor allem an den Bahnhöfen überall ohne Probleme kostenlos ins Internet konnte und bei uns bekommen sie's net in den einfachen Haushalten hin Das ist echt traurig, aber Hauptsache man schwätz jetzt schon groß vom neuen 5G und so
Passend zu dem Thema: mein Vater war gestern in der Telekom, weil er etwas von einer speziellen FamilyCard gelesen hat und sich da genau informieren wollte. Der (Betonung) junge Berater hatte null Ahnung und hat ihm nur nen Katalog in die Hand gedrückt mit dem Kommentar: da steht alles drin.
So, mein Vater hat jetzt nen Katalog und ist genauso schlau wie vorher Super Beratung...

Ein ausgeglichener Mensch hat ein Buch neben seinem Bett. Der Unersättliche schläft mit einer New York-Skyline, die sich neben seinem Bett türmt. Charlotte Gray
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben. Anonym
Was erwartet mich in der Richtung, die ich nicht nehme? Jack Kerouac
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Herzlichen Glückwunsch RzwoDzwo

Droide

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: Elanor1981]

Beratung in den Läden der Telefongesellschaften und außerhalb - dazu kann ich auch eine Geschichte zu Vodafone erzählen. Ist aber zu lang zum Aufschreiben. Könnt ihr dann im April hören, wenn ich dran denke.

Tom Ellis kommt übrigens wieder. Waren hier nicht noch Lucifer-Fans unter uns?

In Bezug auf:
So, mein Vater hat jetzt nen Katalog und ist genauso schlau wie vorher

Und den Weg hätte er sich bestimmt auch sparen können. Sicher gibt's den Katalog auch als Download.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elanor1981

Gefährte

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: RzwoDzwo]

Lucifer hat es noch nicht in meine Anschauen-Liste geschafft.

In Bezug auf:
Und den Weg hätte er sich bestimmt auch sparen können


So ungefähr kann man es ausdrücken
Blöd ist nur, wenn man in dem mittlerweile Tarif-Wirr-Warr etwas genauer wissen will.
Nee, das mit der fachgerechten Beratung hat echt nachgelassen

Ein ausgeglichener Mensch hat ein Buch neben seinem Bett. Der Unersättliche schläft mit einer New York-Skyline, die sich neben seinem Bett türmt. Charlotte Gray
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben. Anonym
Was erwartet mich in der Richtung, die ich nicht nehme? Jack Kerouac
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

GinosGirl

Gefährte

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: Elanor1981]

In Bezug auf:
das mit dir und den Internet ist auch so eine Neverending Story

Genau das hab ich mir auch gedacht! (Aber es tut mir natürlich leid, dass du schon wieder Probleme hast. )

@Japan
Hmja, das klingt...interessant. Ich würde mir bei so einer Reise auch eher Dinge in der Gruppe ansehen. Aber schön, dass das Positive trotzdem überwogen hat. Und der Sonnenuntergang klingt großartig, ich hoffe, ich bekomm davon mal Fotos zu sehen!
In Bezug auf:
Tom Ellis kommt übrigens wieder. Waren hier nicht noch Lucifer-Fans unter uns?


Ja, ich hab's gesehen und bin noch am Überlegen. Verlockend wäre es ja schon...

Kennt ihr eigentlich schon das New Zealand issues ‘new’ world map-Video? (Ich mag seinen Klingelton für PJ.^^)

I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Herzlichen Glückwunsch RzwoDzwo

Droide

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: GinosGirl]

Der Klingelton paßt!
In Bezug auf:
Ja, ich hab's gesehen und bin noch am Überlegen. Verlockend wäre es ja schon...

Genau, wäre verlockend, was?

So, neuer WLAN-Stand: An meinem 9 Jahre alten Laptop geht WLAN problemlos. Leider läuft der noch auf Vista, mit dem möchte ich also nur eingeschränkt ins Netz. Die Umrüstung habe ich wegen der anderen Projekte noch nicht geschafft. Es kann also nur an irgendwas im "jungen", 5jährigen Laptop liegen.

Edit: Ich habe es herausgefunden. Der kleine, junge Laptop kommt mit der WPA2-Verschlüsselung nicht zurecht. Eigentlich hatte ich das vor ein paar Tages schon ausprobiert, aber anscheinend hatte ich nicht oft genug die Verbindung getrennt und wieder neu hergestellt.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!

Geändert durch RzwoDzwo (27.10.2018 13:13)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Herzlichen Glückwunsch RzwoDzwo

Droide

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: RzwoDzwo]

So, seit langem mal wieder ein Undank-Beitrag. Ich hab's vorher nicht geschafft, mein Internet hat mich wahnsinnig gemacht und dazu kam noch eine kleine Schreibblockade. Aber jetzt weiß ich wieder einigermaßen, wo's hingehen soll.

Das WLAN-Problem ist allerdings immer noch nicht gelöst, denn der kleine Laptop kommt mit WPA2 bei anderen Routern zurecht, nur nicht bei meinem neuen. Hach ja...

Da es aktuell wieder eine neue Folge gibt, möchte ich euch noch mal "5 Minuten Harry Podcast" von coldmirror auf Youtube ans Herz legen. Ist wirklich total interessant. Außerdem wird es von unseren Fernsehgebühren finanziert, da muß man es sich doch wenigstens ansehen. (GG und Spa sind hier raus, dürfen es sich aber natürlich trotzdem anschauen )


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

GinosGirl

Gefährte

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: RzwoDzwo]

In Bezug auf:
Aber jetzt weiß ich wieder einigermaßen, wo's hingehen soll.


! Da bin ich mal gespannt.

Uff, der Podcast ist aber laaaang. Mal sehen, ob ich am Wochenende dazu komme.

Erinnert ihr euch, dass Ludwig auch Kapellmeister der Luzerner Hofkirche ist? Falls nicht, ist es auch egal. Jedenfalls macht er das mittlerweile schon 20 Jahre lang und zum Jubiläum hat Howard ihm eine Messe geschrieben! Das finde ich schon sehr, sehr cool. Aber natürlich führen sie die genau 2 Tage bevor ich wieder in Luzern bin auf! So dicht dran!

I believe in Tad Cooper!
Aushalten-Vizeweltmeister 2013
What the HELL is a Hufflepuff?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elanor1981

Gefährte

Re: Neuseeland 2006 ~ Wir hatten noch 18 Minuten! [Re: GinosGirl]

Hab mir gestern den ersten Podcast mal angeschaut
Fazit: ich muss echt mal wieder Harry Potter anschaun, ich liebe unnützes Wissen (militärisches Radarsystem), warum ist mir Dudley's Hintern aufgefallen, bevor er erwähnt wurde? Super Standbild
Auch diese bestehende Logik "machen wir mal alle Lichter aus, aber das an der Haustüre nicht" und "lassen wir ein Kleinkind halt mal mitten in der Nacht Ende Oktober draussen liegen"
Vielleicht sollt ich das Film anschaun doch lassen, ich bekomm jetzt nur noch Lachanfälle

Es gibt ja noch die Harry Potter und ein Stein Videos

Ein ausgeglichener Mensch hat ein Buch neben seinem Bett. Der Unersättliche schläft mit einer New York-Skyline, die sich neben seinem Bett türmt. Charlotte Gray
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben. Anonym
Was erwartet mich in der Richtung, die ich nicht nehme? Jack Kerouac
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken