Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Actors Club » Zuletzt gesehene Filme - 37

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Corydoras]

Love Machine (2019)

Heute wurden wir zu einem Testscreening eingeladen von einer österreichischen Komödie, die erst im Januar erscheint. Nix großartiges, aber ich wollte mal wissen wie sowas abläuft. Eventuell wird tatsächlich noch was geändert, die Fragebögen zu Handlung und Charaktere waren jedenfalls sehr detailliert.

Im Film geht es um einen erfolglosen Musiker, der das große Geld wittert und auf Callboy umsattelt. Wie nicht anders zu erwarten verliebt er sich genau zu dem Zeitpunkt auch in eine Frau (keine Kundin!). Das ungewöhnliche Happy End gefiel mir, ich hoffe das ändern sie nicht.

Ein paar grenzwertige Szenen gab es schon, ansonsten war der Film bei weitem nicht so peinlich wie es viele deutsche sind, wenn es Komödien über Sex sind. (Leider)

War jedenfalls eine lustige Erfahrung, ich hoffe wir dürfen öfter sowas machen.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keli

Nebelläuferin

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Corydoras]

Frida

Ob er der Künstlerin Frida Kahlo gerecht wird, kann ich nicht beurteilen. Er erinnert mich aber auf positiv schmerzhafte Weise an ein Auslandssemester in Spanien und daran, was "Liebe zum Leben" bedeutet.

°~°~°~~°~°~~°~°~°
Forschungen haben ergeben, dass die meisten Signaturen beim ersten Lesen gedanklich gar nicht verarbeitet werden können, ihr Penner.

"Friends do not attack others, especially over food."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Keli]

Wackersdorf

Der Vorfall ist in Deutschland vermutlich bekannter, ich hörte heute davon zum ersten Mal:
Anfang der 80er wird beschlossen in Wackersdorf, einem Kaff in Bayern, eine nukleare Wiederaufbereitungsanlage zu errichten (so eine Art Recyclingstation für Endprodukte von Kernkraftwerken....). Die Bürger, inklusive eines engagierten Lokalpolitikers setzen sich zur Wehr, demonstrieren 7 Jahre lang friedlich, bis 1989 der Bau endgültig eingestellt wird.

Für mich war der Film interessant, weil ich wie gesagt, von dem Ereignis nie gehört habe, als Österreicherin waren mir nur die erfolgreichen Demonstrationen gegen Zwentendorf (wird subtil in diesem Film sogar erwähnt) bekannt. Was auch besonders schön ist: Man benutzt zwischenweise immer wieder echte Aufnahmen von damals. Und da wird dann das hohe Ausmaß an Zivilcourage so richtig deutlich. Der Film gibt uns eine Handvoll Personen, mit denen wir uns identifizieren können, aber in echt waren das ja TAUSENDE von Menschen! Ansonsten geht es hauptsächlich um Politik, also wer sowas mag, dem sei der Film sehr ans Herz zu legen.

Und dann noch ein Fun Fact am Rande: Habe gerade festgestellt, dass von den letzten 12 Filmen, die ich im Kino gesehen habe, 8 gratis waren, so lässt sichs leben.
(Und ich bin ja kein Journalist oder ähnliches, sondern nur ganz normaler Kinobesucher)

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

coricelesti

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
Wackersdorf
... friedlich...





"Statt kuschelpädagogischer Aussteigerprogramme halte ich zur Bekämpfung von Nazis große militärische Verbände und schweres Kriegsgerät immer noch für das geeignete Mittel." Björn Högsdal
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: coricelesti]

Hm?
(Ich bin mit dem Namen auch nur vage vertraut)


no suicides permitted here, and no smoking in the parlor

(Moby Dick)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: sphnix]

Bevor sich jetzt jemand meint über mich lustig machen zu müssen:

Der erste Absatz ist eine reine Filmbeschreibung. Wem das nicht passt, von dem nehme ich an, er hat den Film schon gesehen? Der erst diesen Donnerstag überhaupt rauskommt?

Eine Beurteilung der wahren Geschehnisse würde ich mir natürlich nach einem einzigen Spielfilm zum Thema niemals anmaßen. Ich war in den 80ern noch nicht da bis Kindergarten.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Corydoras]

Das heißt, der Film zeigt nur friedliche Demonstrationen, ja? Dann ist der Satz verständlich (im Sinne von "logisch, dass du das so beschreibst").

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: mohrchen]

Ja.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
Wackersdorf

, als Österreicherin waren mir nur die erfolgreichen Demonstrationen gegen Zwentendorf (wird subtil in diesem Film sogar erwähnt) bekannt.



nachdems gebaut war


1977
Am 26. Oktober, dem Nationalfeiertag, demonstrieren 6.000 auf dem Ballhausplatz vor dem Sitz der Bundesregierung mit der Parole "Wir wollen kein Atomkraftwerk, dem muss sich Kreisky beugen" und verlangen von Bundeskanzler Kreisky, "persönlich vor den Demonstranten zu den Forderungen Stellung zu nehmen, wie es die Pflicht eines Volksvertreters ist". Kreisky erklärt darauf: "Das sind Methoden, die angewendet werden von terroristischen Gruppen, dem beuge ich mich nicht. Ich habe es nicht notwendig, mich von ein paar Lausbuben so behandeln zu lassen..."


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

coricelesti

Gefährte

Re: Zuletzt gesehene Filme - 37 [Re: Gorbag]

@ Corydoras:

Ich belustige mich mitnichten über Dich, sondern über einen Film, der den Widerstand gegen Wackersdorf ausschließlich friedlich zeigt. Das geht einfach weit an der Realität vorbei.
Rund um Wackersdorf liefen heftige Auseinandersetzungen, die ersten CS- Gas Einsätze gegen Demonstranten in der Bundesrepublik überhaupt, die Pfingstschlacht, Zwillen gegen Hubschrauber und so weiter. Dann nur friedlichen Widerstand zu zeigen, ohne das militante auch nur zu erwähnen, ist schon arg verfälschend.

"Statt kuschelpädagogischer Aussteigerprogramme halte ich zur Bekämpfung von Nazis große militärische Verbände und schweres Kriegsgerät immer noch für das geeignete Mittel." Björn Högsdal
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken