Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Wer? Wie? Was?- User fragen User

sphnix

Gefährte

Und wieder eine Frage der Interpunktion! :D [Re: Keks]

Die Frage richtete sich eher auf die büchliche Rechtslage denn auf das konkrete Buch. (Ich bin mir ziemlich sicher, dass es gekürzt ist, an 2, 3 Stellen habe ich Sachen, sofern meine Erinnerung nicht ganz trügerisch ist, vermisst).


----

Wie zitiert man eine wörtliche Rede, die mit einem Punkt endet, wenn man den Punkt nicht haben möchte?

Also, Bsp.:
TEXT:
Fritz sagt: „Ich komme gern.“

Zitat-Konstruktion:
Er sagt, „‚Ich komme gern.‘“ und geht anschließend auf den Balkon. (S. XX)

Kriegt man da irgendwie den Punkt raus, ohne [...] zu verwenden? :/

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Und wieder eine Frage der Interpunktion! :D [Re: sphnix]

Da Du ja eh keinem konkreten Zitierstil folgst, der das reglementieren könnte: Zitier den Punkt halt nicht mit.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Aber wie hast du's mit der Religion? [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Gretchenfrage:
Darf ein Buch gekürzt veröffentlich werden, ohne dass irgendwo vermerkt wird, dass es gekürzt ist?
Diese
https://www.amazon.de/Gretchen-Sackmeier...;sr=1-8-catcorr
Ausgabe ("Alle 3 Bände in einem Band" oder so ähnlich) IST nämlich mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit gekürzt; ich finde aber keinen HInweis.


Ja, da gibt es offenbar keine (wirksamen) Festlegungen. Victor Hugos Die Elenden und Selma Lagerlöfs Nils Holgersson sind zum Beispiel Texte, von denen es jeweils nur eine ungekürzte Übersetzung gibt – es steht aber in jedem zweiten Buch fälschlicherweise drin, dass es sich um eine ungekürzte Ausgabe handle. Bei Nöstlinger überrascht es mich allerdings.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Und wieder eine Frage der Interpunktion! :D [Re: Caddy]

Ich werde es nochmal überprüfen, sobald ich die quasi-Originale hab, aber ich bin eigentlich ziemlich sicher.

Caddy schrieb:
Da Du ja eh keinem konkreten Zitierstil folgst, der das reglementieren könnte: Zitier den Punkt halt nicht mit.



Das klingt zumindest machbar.
Aber ich habe halt immer etwas den Verdacht, ich sollte einem Zitierstil folgen. Zugegebenermaßen kommt mir das dann an anderer Stelle kleinkariert und langweilig und voir allem störend vor, und vor allem weiß ich halt immer nicht so genau, ob es nicht doch Sachen gibt, die nie und nirgendwo durchgehen.
Ich muss mal schauen, ob ich zu dem Thema ein einführendes Brschürchen für Erstsemester vor 15 jahren finde oder so.

Man liest nie mit dem Herzen gut.

Geändert durch sphnix (07.05.2019 10:20)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

... keine Frage der Interpunktion: [Re: sphnix]

Hat hier eigentlich jmd mal was von Baldwin gelesen?
Ich hab heute wieder ein (letztjähriges) Lesenswertquartett mit einer peinlichen Steiner ("Jogging für die Empathie") und einer gar nicht üblen Wilke gehört, und es kam ein Baldwinroman vor, und mir fiel wieder auf, dass ich Baldwin immer so vage mit Böll assoziiere - möglicherweise ein krudes Verkennen, dass belesene Mitmenschen korrigieren können?

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Blöde Frage, aber: [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Nicht soo alt.

Mini DV. Also digital. Was man eben über die Firewire Schnittstelle digital auf den Rechner übertragen könnte.

Natürlich alles Ferndiagnose anhand Manual.


Fortsetzung einer unspannenden Geschichte:
Hat irgendwer Ahnung, wie man es schafft, das RICHTIGE Firewirekabel zu ermitteln? (Also, die richtige Größe? )

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Blöde Frage, aber: [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Der große Hobbit schrieb:
Nicht soo alt.

Mini DV. Also digital. Was man eben über die Firewire Schnittstelle digital auf den Rechner übertragen könnte.

Natürlich alles Ferndiagnose anhand Manual.


Fortsetzung einer unspannenden Geschichte:
Hat irgendwer Ahnung, wie man es schafft, das RICHTIGE Firewirekabel zu ermitteln? (Also, die richtige Größe? )

Zollstock? Maßband? Erkläre mal die Umstände genauer.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Blöde Frage, aber: [Re: mohrchen]

Ich meinte eher, ob man, wenn man das Scheißteil bestelllen kann, vielleicht irgendwo am Gerät erkennen kann, welche Größennummer oder so (falls es das bei diesen Kabeln gibt) die richtige ist. Ich hatte nämlich dann ein Kabel bestellt, das dem Augenschein nach richtig aussah, aber das war das Falsche.

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Blöde Frage, aber: [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Ich meinte eher, ob man, wenn man das Scheißteil bestelllen kann, vielleicht irgendwo am Gerät erkennen kann, welche Größennummer oder so (falls es das bei diesen Kabeln gibt) die richtige ist. Ich hatte nämlich dann ein Kabel bestellt, das dem Augenschein nach richtig aussah, aber das war das Falsche.

Öhm, soweit ich das sehe, sind die Stecker für FireWire 400 und 800 verschieden. Am Gerät könnte das sichtbar sein durch die Anzahl der Verbindungspins im Stecker (4, 6 oder 9 Pins im Gerät). Aber genauer gibt das vermutlich die Gerätebeschreibung her, nämlich den Namen des verwendeten Standards (also Fire Wire 400, 800, S1600 oder S3200). (Denn es könnte sein, dass der Hersteller aus Kostengründen im Stecker Pins verwendet, die dann auf der Platine nicht genutzt werden, also buchstäblich ins Leere führen.)

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Blöde Frage, aber: [Re: mohrchen]

Danke, ich werde mal auf dieser Basis weiterzuarbeiten versuchen

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken