Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Wer? Wie? Was?- User fragen User

sphnix

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: mohrchen]

Gibt es momentan irgendwas lohendes im Kino? Irgendwie würde ich ja gern wieder, aber irgendwie ... hmpf

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: sphnix]

Folgende Situation:

Ein "Biodeutscher" stellt einem Deutschen mit Migrationshintergrund die harmlose Frage: "Wo kommst du her?" Der Befragte nennt darauf seine in Deutschland befindliche Heimatstadt. Darauf kommt die Frage: "Aber wo kommst du WIRKLICH her?"

Der Deutsche mit Migrationshintergrund findet die zweite Frage taktlos und unterschwellig rassistisch. Zu Recht?

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: Buchfaramir]

Buchfaramir schrieb:
Folgende Situation:

Ein "Biodeutscher" stellt einem Deutschen mit Migrationshintergrund die harmlose Frage: "Wo kommst du her?" Der Befragte nennt darauf seine in Deutschland befindliche Heimatstadt. Darauf kommt die Frage: "Aber wo kommst du WIRKLICH her?"

Der Deutsche mit Migrationshintergrund findet die zweite Frage taktlos und unterschwellig rassistisch. Zu Recht?

Gegenfrage: Ist der Migrationshintergrund dem "Biodeutschen" bekannt,oder geht der aufgrund des Aussehens nur davon aus?

Und gleich die zweite Gegenfrage: Liegt ein tatsächlicher Migrationshintergrund vor, oder ist der Gefragte in Deutschland geboren und aufgewachsen (und der Migrationshintergrund liegt bei einem Elternteil oder noch weitere Generationen zurück)?

Warum das wichtig ist:
Wenn im Gespräch zuvor gesagt wurde: "Ich bin eingebürgert und komme ursprünglich aus [zB] Syrien", dann ist die Frage durchaus legitim, denn sie fragt dann den Hintergrund ab.

Wenn jedoch zB der Gefragte asiatische Züge hat und über den Hintergrund zuvor kein Wort gewechselt wurde, dann liegt eine rassistische Annahme des Fragenden vor.

Die zweite Gegenfrage ist von mir schlichte Klugscheißerei: Jemand, der hier geboren und aufgewachsen ist und bereits deshalb die deutsche Staatsbürgerschaft hat, hat auch für mich keinen Migrationshintergrund. Denn diese Person ist nicht von ihrer Heimat in ein anderes Land migriert.

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: mohrchen]

mohrchen schrieb:
Wenn im Gespräch zuvor gesagt wurde: "Ich bin eingebürgert und komme ursprünglich aus [zB] Syrien", dann ist die Frage durchaus legitim, denn sie fragt dann den Hintergrund ab.

Wenn das zuvor gesagt wurde, ist die Frage überflüssig, weil bereits beantwortet.

Ich wollte meine Frage bewusst allgemein stellen, denn konkreter Anlass war nicht eigenes Erleben (hatte ich vor vielen Jahren auch), sondern dieser Artikel.

mohrchen schrieb:
Jemand, der hier geboren und aufgewachsen ist und bereits deshalb die deutsche Staatsbürgerschaft hat, hat auch für mich keinen Migrationshintergrund. Denn diese Person ist nicht von ihrer Heimat in ein anderes Land migriert.

Das ist aber nicht die offizielle Definition von "Migrationshintergrund". Diese lautet lt. BAMF:
In Bezug auf:
Eine Person hat dann einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren ist


Um die Gegenfragen zu beantworten: Die befragte Person soll in Deutschland geboren sein, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, aber man sieht ihr an, dass ein Elternteil nicht-deutscher Herkunft ist.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: mohrchen]

Offiziell kann auch jemand, der hier geboren und aufgewachsen ist, einen Migrationshintergrund haben:
"Eine Person hat dann einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren ist."
ist offiziell vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge so festgelegt.
Das heißt, schon ein Elternteil mit zB Koreanischer Herkunft reicht und der in Deutschland geborene Mensch hat einen Migrationshintergrund.
Rassismus ist nach Johannes Zerger zitiert bei Human Rights Watch:
«Rassismus umfasst Ideologien und Praxisformen auf der Basis der Konstruktion von Menschengruppen als Abstammungs- und Herkunftsgemeinschaften, denen kollektive Merkmale zugeschrieben werden, die implizit oder explizit bewertet und als nicht oder nur schwer veränderbar interpretiert werden.»
Wenn man jemanden nach seiner Herkunft fragt, weil er asiatisch aussieht, dann schreibe ich ihm doch deswegen keine bewerteten Merkmale zu. Also ich bewerte ihn nicht.
Sowas wie: Du bist sicherlich ein fauler, dummer Mensch, weil du asiatisch aussiehst", wäre für mich rassistisch.
Ich finde die Frage trotzdem unglücklich formuliert.
Man hätte nach der Herkunft der Familie oder Vorfahren fragen können, dann wäre das unverfänglicher gewesen (nehme ich an)
Mich fragt von wegen Dialekt ständig wer, ob ich aus Bayern komme. Wenn man anders als der Durchschnitt spricht oder aussieht, weckt das Neugier.

Edit: da kam meine Definition zu spät

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: NaugrimNogrod]

Das mit der Sprache sag ich nur wenn a) die Person selber irgendwie erwähnt hat, dass Deutsch nicht die Muttersprache ist oder b) es vom Akzent her deutlich ist. Spricht ein dunkelhäutiger Mensch im feinsten Wienerisch (so wie David Alaba zum Beispiel), dann ist das ja logisch, dass er/sie von hier kommt.

Ich hab auch eine Frage:

Ist es bei Spotify irgendwie möglich, ein Album einfach in der vorgesehenen Reihenfolge zu hören, ohne dass ich die Lieder händisch reihe? Weil selbst bei Alben erscheint oben der Shuffle Button.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Akascha

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: Corydoras]

Hab leider (?) keinen Spotify Account, sorry.

Ich möchte aber auch die Schwarmintelligenz anzapfen: ich hatte mal einen coolen Holzwürfel, da waren statt Zahlen "Emojis" drauf, ganz puristischer Smiley, ein Heuli, ein Gesicht mit geradem Mund,...
Betonung liegt auf "hatte", irgendwie ist der verschwunden. Hat jemand eine zündende Idee, nach was ich googeln muss, um einen neuen zu erwerben?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Große Helden brauchen großes Leid und große Lasten, andernfalls bleibt die Hälfte ihrer Größe unbemerkt. Es gehört alles zum Märchen.

Das Einhorn aber ist Wirklichkeit.
Es ist Wirklichkeit.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: Akascha]

solche?



da gibts die z.B.

Geändert durch Gorbag (16.08.2018 13:02)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Akascha

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: Gorbag]

Wahnsinn! Ja, genau in der Art! Vielen vielen Dank. Glaubst du's, ich hab mich dumm und dusselig gegoogelt, mood dice, Smiley Würfel, Stimmungswürfel, Emoji würfel...
Danke dir

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Große Helden brauchen großes Leid und große Lasten, andernfalls bleibt die Hälfte ihrer Größe unbemerkt. Es gehört alles zum Märchen.

Das Einhorn aber ist Wirklichkeit.
Es ist Wirklichkeit.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Wer? Wie? Was?- User fragen User [Re: Akascha]

Wieso zeigt Facebook mir jetzt an, wenn zwei andere Leute ihre achtjährige Facebookfreundschaft feiern? Wen interessiert das?

Man liest nie mit dem Herzen gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken