Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Der Flammifer]

Hat hier zufällig jemand Erfahrungen mit Spalierobst, speziell Apfel?
Ich hab mir überlegt, mir statt eines neuen Apfelbaums in der Wiese einen Spalierapfel zu kaufen, der eine Terrassenwand hochwachsen soll, weiß aber nicht, ob so was machbar ist

Edit: Oder einen Spindel-Apfelbaum...hat wer Erfahrung wie viel Platz so einer braucht?

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn

Geändert durch NaugrimNogrod (10.06.2018 17:19)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: NaugrimNogrod]

Ich habe noch keine großartige Erfahrung, weil ich erst dieses Jahr als Sichtschutz zum Nachbarn drei Säulenbäume (Apfel, Kirsche, Pflaume) gepflanzt habe. Die will ich allerdings nicht im Spalier ziehen, sondern sie sollen einfach drei nicht zu hohe und breite Säulen werden. Bisher habe ich nur eine Säulenzierkirsche, die ist allerdings mittlerweile ca. 5 Meter hoch, so hoch sollen meine Obstbäume bitte nicht werden.
Evtl. will ich aber an der Hauswand, an der zur Zeit noch der wilde Wein sein Unwesen treibt (kann man nicht mehr anders nennen), auch Spalierobst ziehen, dann wahrscheinlich auch Äpfel. Birnen fände ich netter, allerdings hat die Nachbarschaft reichlich Wacholder und meine Birne (die voriges Jahr einfach so umgefallen ist) hatte ständig Birnengitterrost. Mit Wacholder in der Nähe hat man leider den Wirt für diesen Pilz nebenan. Und spritzen mag ich nicht.


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Moosmutzel]

Wo wir gerade beim Thema Obstbäume sind:

Ich kann weder zu Säulen- noch zu Spalierobstbäumen etwas sagen, weil wir unsere Obstbäume ja mitgekauft haben, und sie alle frei auf dem "Rasen" stehen.

Aber unser kleiner Apfelbaum ist sichtlich verwirrt.
Der bildet sich wegen der langen Hitzephase ein, dass er ein Zitronenbaum wäre, und blüht während er bereits Früchte trägt.



Kennt ihr das von euren Apfelbäumen auch?




Trotz der langen Dürrephase in Mecklenburg-Vorpommern hat unsere Forsythie den Radikatschnitt namens "auf den Stock setzen" gut weggesteckt. Nach vier Wochen kann man nun schon kleine Triebe sehen. Mein Mann war total happy, als er das gesehen hat, denn er hatte mir nicht geglaubt, dass wir die Forsythie nicht umbringen, wenn wir sie so extrem einkürzen und somit zum Verjüngen zwingen.




Was meine Kletterrose Red New Dawn angeht, so hat sie mich komplett verblüfft. Nicht nur, dass sie trotz der Dürre blüht, sondern auch, weil sie dermaßen viele neue, lange, sehr knospige Triebe in den vergangenen vier Wochen geschoben hat.

21.05.2018

17.06.2018

Sie war wirklich eine gute Wahl, auch wenn ich zuerst traurig gewesen bin, dass ich nicht die blassrosa New Dawn erwischt hatte, die früher bei meinen Eltern an der Terrassentrennwand stand.
Ihr Anblick tröstet mich über den riesigen Flüssiggastank zu ihrer Linken hinweg, den wir zu unserem größten Bedauern nicht verkleiden und somit optisch verschwinden lassen dürfen. (Der TÜV regt sich ja schon tierisch auf, wenn der Tank nicht blitzblank geschrubbt ist, wenn der Mitarbeiter unangemeldet auf dem Grundstück zur Begutachtung erscheint. Wir haben wirklich einen Vermerk auf der Prüfbescheinigung bekommen, dass der Tank stets gesäubert sein muss, damit wir die Prüfplakette behalten dürfen. - ohne Worte -)





(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Unarania]

Dass Obstbäume nochmal später nachblühen und uU Früchte und Blüten am Baum sind, das kenne ich auch. Das nennt sich Notfallblüte und tritt auf, wenn Bäume Stress hatten, zB Trockenheit. Das ist praktisch der Überlebensversuch- bevor der Baum eingeht, bildet er noch Nachwuchs aus.
Bei Kastanien zB sieht man das auch ab und an, da wird der Stress oft durch Miniermotten ausgelöst.

Forsythia kann man nicht umbringen! Ich bin gerade dabei, die Forsythien komplett wegzumachen. Die sind mir zu pflegeaufwändig, brauchen dauernd Schnitt und bilden neue kleine Sträucher. Und sie sind halt auch völlig nutzlos für die pollensuchenden Insekten. Ich will mir lieber ein paar heimische Kleinsträucher auf den freiwerdenden Platz über der Trockenmauer neben unserem Carport pflanzen, evtl auch Wildstauden, ich bin noch etwas unentschlossen.

Eine meiner beiden neuen Hochstammrosen hat inzwischen auch schon Knospen! Blüht Deine schon, @Alienor?


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:
Eine meiner beiden neuen Hochstammrosen hat inzwischen auch schon Knospen! Blüht Deine schon, @Alienor?


... ich wollte doch immer noch fragen, ob Deine Herzogin sich inzwischen auch zu Knospen entschlossen hat?!
Meine fängt jetzt gerade an zu blühen, also die ersten Knospen sind seit ein paar Tagen "am aufgehen". Die noch geschlossenen Knospen sind übrigens nicht rosa, sondern eher blass-gelblich, aber bei denen, die sich jetzt öffnen, sieht man dann doch das rosa. (Ich dachte schon, sie haben mir die falsche Rose geliefert. )
Im Moment lauere ich jeden Nachmittag, ob endlich die erste Blüte offen ist ; aber weil's jetzt nicht mehr ganz so warm ist, geht es etwas langsamer (aber dann halten die Blüten hoffentlich auch ein bisschen).
Und die kleine "Sweet Knirps" neben/unter dem Hochstamm hat inzwischen auch Knospen, von denen die ersten wohl auch in den nächsten Tagen aufgehen.

+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:

Forsythia kann man nicht umbringen! Ich bin gerade dabei, die Forsythien komplett wegzumachen. Die sind mir zu pflegeaufwändig, brauchen dauernd Schnitt und bilden neue kleine Sträucher. Und sie sind halt auch völlig nutzlos für die pollensuchenden Insekten. Ich will mir lieber ein paar heimische Kleinsträucher auf den freiwerdenden Platz über der Trockenmauer neben unserem Carport pflanzen, evtl auch Wildstauden, ich bin noch etwas unentschlossen.
[...]



Da wir so viele andere Sträucher in der Hecke stehen haben, die alle als Bienenfutter dienen, dürfen die drei Forsythien bleiben.
Der uralte Forsythienbusch, denn wir auf den Stock gesetzt haben, steht an der Hofeinfahrt unter der alten Alleelinde, die direkt an der Grundstücksgrenze wächst. Das beruhigt mein Gewissen, denn in der Linde und ihren Nachbarinnen finden die Insekten ausreichend Nektar, wenn in der Hecke nichts mehr blüht.

Dieses Jahr tragen die drei noch relativ kleinen Felsenbirnen in der Hecke erstmals Früchte. Mal sehen, ob sie beim nächsten Aufenthalt noch nicht von den Vögeln gefressen wurden. Dann werden sie geerntet und in irgendeiner Konfitüre gleich mit verarbeitet.



Moosmutzel schrieb:
Dass Obstbäume nochmal später nachblühen und uU Früchte und Blüten am Baum sind, das kenne ich auch. Das nennt sich Notfallblüte und tritt auf, wenn Bäume Stress hatten, zB Trockenheit. Das ist praktisch der Überlebensversuch- bevor der Baum eingeht, bildet er noch Nachwuchs aus.
Bei Kastanien zB sieht man das auch ab und an, da wird der Stress oft durch Miniermotten ausgelöst.



Ah! Wieder was gelernt!
Ich will schwer hoffen, dass das Tiefdruckgebiet Cathy auch an der Ostseeküste für Regen sorgt. Der Garten bräuchte dringend einen lang anhaltenden Landregen.



Bekommen wir denn von euch auch mal ein paar Rosenfotos zu sehen?





(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Unarania]

Meine Felsenbirnen sind schon reif, die esse ich einfach vom Baum runter.
Ich hab auch mal versucht, sie zu verarbeiten, aber da sie hauptsächlich aus Schale und Kerngehäuse bestehen, hat man sehr viel Arbeit mit eher wenig Ergebnis.
Also teile ich sie mir mit den Vögeln und esse sie im Müsli

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Alienor]

@Alienor
Drei Knospen habe ich entdeckt Die zweite hält sich noch etwas bedeckt.
Ich hatte ja als kostenlose Beilage zu einer Bestellung die "Rose der Einheit" bekommen, die hat schon eine erste hübsche Blüte gezeigt. Gekauft hätte ich sie wahrscheinlich nicht (kein Duft), aber anzuschauen ist sie trotzdem schön.
Im Moment muss ich mir wahrscheinlich Sorgen machen, dass die neuen Rosen nicht erfrieren Bodenfrost wurde gemeldet und Schnee im Erzgebirge Von gestern mittag 32 Grad ging es auf 17 zum Feierabend runter, jetzt sind nur 12

@Rosenfotos
Hatte ich dieses Jahr sogar am Anfang schon mal welche gemacht. Mal sehen, ob sie jemand aus der Kamera zaubert und irgendwohin lädt Die Hauptblüte ist ja schon durch, so früh im Jahr dieses Jahr ...


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Moosmutzel]

WTFBodenfrost!?!
Aber bei uns ist es ähnlich: Vorgestern noch 30 Grad, heute 10. Und nachts runter auf 7 oder weniger.


Edit, PS: Ich hab gestern gezählt: 15 Knospen!!! :Nase-hoch-in-Blütenpracht:

+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++

Geändert durch Alienor (22.06.2018 11:56)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Der Thread für Zimmerpflanzenliebhaber und Hobbygärtner [Re: Alienor]

ein Schwalbenschwanz
bisher hatte ich auf dem Schmetterlingsflieder nur Bienen, Pfauenaugen und Kohlweißlinge

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken