Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

sir_gabi

Gefährte

Re: Photographie V [Re: Der Flammifer]

Was sind "Four Thirds Bodies"?

Ich habe mir gestern das SIGMA 745955 Contemporary Telezoom für Nikon , 150 mm - 600 mm , f/5-6.3 für meine Nikon D750 bestellt. Mein 70-300 mm Nikkor-Objektiv entsprach nicht mehr meinen Ansprüchen. Es ist ja nur ein DX und für das Vollformat schneidet es echt viel Motiv ab. Gerade bei sich bewegenden Tieren, ist da schnell mal was abgeschnitten, weil man den "kleineren Rahmen" nicht genau beachtet hat, denn man sieht ja ja deutlich mehr. Die Qualität war auch immer so leicht unscharf, egal welche Lichtverhältnisse ich hatte. Irgendwie waren mir auch die 300 mm zu wenig ... Kurzum, es gab ausreichend Gründe, nach einem Neuen zu suchen.

Mit bald 2 kg wird das ein ganz schönes Gewicht werden, aber man soll wohl auch freihändig Bilder machen können. Ich bin ja nicht so der Stativ-Fotograf. Hoffentlich klappt das. Dachte aber auch zu Beginn, dass die D750 ganz schön schwer sei (statt der D5100) und dann habe ich das nach der ersten Photosession gar nicht mehr gespürt. Allerdings sollte ich dann vlt. doch auf einen Rucksack umsteigen, denn das ist schon echt schwer, wenn man nur so eine Tasche hat und die Schultern einseitig belastet ...

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Photographie V [Re: sir_gabi]

Four Thirds ist ein halboffener Standard, der von Olympus grundlegend für Digitalfotografie entwickelt wurde. Statt die Sensorgröße an die analoge Größe anzupassen, haben sie eine gewählt, die sie für für digital besser hielten. Und statt Rückwärtskompabilität mit ›analogen‹ Objektiven zu berücksichtigen, haben sie den Standard auf die Erfordernisse von digitalen Sensoren zugeschnitten. (Nämlich dass die besser funktionieren, wenn das Licht möglichst senkrecht auf den Sensor trifft, was Filmen recht egal war.) Und halboffen, weil sie es anderen Herstellern erlaubt haben, dem Standard entsprechende Bodies und Objektive zu entwickeln.
Kurzum, da ich damals kein altes Equipment hatte, zu dem ich was passend hätte kaufen können, fand ich das für einen Neustart attraktiv. Wenn ich komplett neu in Digitalfotografie einsteige, warum sollte ich dann annehmen, dass 35mm eine optimale Sensorgröße wäre.
An sich überzeugt mich das immer noch

Inzwischen wird nur noch der Micro Four Thirds Standard wirklich aktiv benutzt – z.B. von Olympus Pen und OMD, und von Panasonic auch, mein ich.

Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Photographie V [Re: Der Flammifer]

Irgendwie verstehe ich es immernoch nicht, aber ich habe von Technik eh keine Ahnung.

Gestern habe ich mein Teleobjektiv mal ausprobiert. Das ist schon nen ganz schönes Gewicht, als ob man eine 1,5 l Wasserflasche an der Kamera hat. Vorsichtigerweise habe ich neben dem Tragegurt noch die Handschlaufe umgemacht. Falls irgendwas reißen sollte.

Man kann durchaus freihändige Bilder machen, aber es ist natürlich ein gutes Gewicht, was man da möglichst ruhig halten muss. Schwierig ist auch das Zoomen, weil man fast anderthalb Umdrehungen machen muss, bis man von 150 mm auf 600 mm stellen kann. Da muss ich noch ein bisschen üben, damit ich das reibungsloser hinbekomme. Gerade bei sich bewegenden Tieren, war ich da ein bisschen langsam.

Also der Zoombereich ist aber Hammer. Natürlich doppelt so groß wie bisher und der Ausschnitt ist auch Vollformat. Die Qualität der Bilder ist echt top, auch bei Bildern, wo die Lichtverhältnisse schon nicht mehr so gut waren und die ISO schon bei 6400 war. Bei meinem alten Objektiv wäre das sehr verrauscht gewesen.

Hier mal drei Beispielbilder:
Gänsegeier
Kleiner Panda
Schneeleopard

Freue mich schon auf die nächste Fototour.
Übrigens habe ich die Kamera samt Objektiv gerade so in meine Tasche von Vaude hineinbekommen. Ist natürlich alles ohne Polsterung. Sollte mir wohl doch einen Rucksack zulegen ...

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sir_gabi

Gefährte

Re: Photographie V [Re: sir_gabi]

Nach drei weiteren Fototouren, freunden sich mein Objektiv und ich uns weiter an. Es ist schon genial, was man da für schöne Fotos machen kann. Klar ist es schwer und dadurch verwackelt auch mal mehr, aber der Zoom ist klasse und man kann so viele Details erkennen.

Übrigens Schmetterlinge lassen sich zwar damit fotografieren, aber die Details kann man mit einem Makro noch mal deutlich besser erkennen.

Ich würde mir gern einen Ledersack o. ä. für das Objektiv besorgen, weil die mitgelieferte gepolsterte Verpackung einfach zu unhandlich ist. Ich bekomme ja das Objektiv grad so an der Kamera in die Tasche, würde aber gern einen Schutz dafür haben. Leider habe ich noch nicht wirklich etwas in der Art gefunden. Bei den kleineren Objektiven gab es halt so einen Wildlederbeutel dazu. Es gibt zwar auch schmalere Neopren o. ä.Hüllen für Teleobjektive, aber ich fürchte, dass das immer eine ganze schöne Frimelei wird, das da reinzustecken. Fände etwas schnelles zum Reinschlüpfen schöner.

Außerdem überlege ich, ob ich mir ein Einbeinstativ zulege, so dass ich Kamera und Objektiv irgendwo abstützen kann. Es gibt da ja nicht nur welche mit einem ausziehbaren Stab, sondern auch mit so einem kleinen Dreibein unten für einen besseren Halt. Hat da jemand Erfahrung, was besser geeignet ist? Ich glaube, dass die ja etwas leichter und handlicher sind als normale Stative.

Mads Mikkelsen — der coolste Däne seit Hamlet!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken