Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Tolkiens Werke » Fragen die beim Lesen kommen #18

Borgilion

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: StellaBrandybuck]

ich glaub aufgrund des Ringes den er trug konnte er ein gewisses Maß an Magie betreiben. Aber ich glaub Hauptsächlich war es eher die Angst und so

-Maeron en Numenor-
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Adrian

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: StellaBrandybuck]

Hallo,

ich verweise da mal ganz elegant auf die Ardapedia:

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Hexenk%C3%B6nig_von_Angmar

Gruß

Adrian
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

StellaBrandybuck

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Adrian]

Okay, danke
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Borgilion

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: StellaBrandybuck]

hm sehr gut.
Allerdings steht da jetzt auch nicht drin, ob er zaubern konnte

-Maeron en Numenor-
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Adrian

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Borgilion]

Hallo,

konnte er wohl auch nicht. Weil es eben nirgendwo erwähnt wird. Was allerdings erwähnt wird, ist das er "angst und schrecken" verbreitet hat (bin jetzt zu faul den genauen Wortlaut nach zuschlagen), er hat also die Menschen behext was ihn also zum "Hexenmeister" gemacht hat.

Gruß

Adrian
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Wilderlaender

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Adrian]

Hallo zusammen

Der Hexenkönig hat mich nun doch angelockt, mich hier anzumelden und ein wenig mitzumischen.

Zur Frage, ob er "zaubern" konnte in irgendeiner Weise (das ist ja bei Tolkien nicht immer klar definiert), kann man eigentlich in drei Bereichen mit ja beantworten:

1. Passive Magie
Die Art seines Auftretens, seine Immunität gegen normale Waffen, seine relative Unsterblichkeit (auch wenn das Pferd ersäuft) und die Bindung an die Macht Saurons und des Ringes (wie er den erspüren kann) bedeutet doch zumindest magische Eigenschaften (in Rollenspielerkreisen würde man ihn wohl als "magisches Wesen" bezeichnen).
Außerdem sieht man seinen Kopf nicht. Die Krone schwebt quasi über dem Nichts. Kann man das anders als durch irgendeine Art von Magie erklären?

2. Mentale Magie
Er verbreitet ja Angst und Schrecken nicht durch eine böse Fratze oder einen ausgehöhlten Kürbiskopf, sondern durch irgendeine Art von "Ausstrahlung",
Auch als sie Frodo am Ford zu beeinflussen versuchen, ist das nicht nur rein akustisch zu verstehen. Aber es geht noch weiter, man kann es sogar nachlesen:
In Bezug auf:
Dann richtete sich der Anführer [...] drohend in den Steigbügel auf und hob die Hand. Frodo wurde mit Stummheit geschlagen.


(1. Buch, Kap. 12)

3. Mechanische Magie
Die handfeste Variante. Bei der Belagerung von Gondor zaubert er das Tor von Minas Tirith auf. Nachzulesen in Buch 5, gegen Ende von Kapitel 4 "Die Belagerung von Gondor":

In Bezug auf:
Dann erhob sich der Schwarze Heerführer in den Steigbügeln [...] sprach Wörter der Macht und des Schreckens in einer vergessenen Sprache, um Herz und Stein zu zerreißen.



Und weiter:
In Bezug auf:
Wie von einem verheerenden Zauber getroffen, barst es, ein sengender Blitz flammte auf, und die Türen stürzten, in Stücke gerissen, zu Boden.



Die Steigbügel scheinen ein wichtiges magisches Hilfsmittel zu sein.
Ein Szene, die man auch aus anderen Gründen gerne mal wieder nachliest.

Schöne Grüße
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Borgilion

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Wilderlaender]

Willkommen bei uns im Forum.
Danke für deine Aufklärung

-Maeron en Numenor-
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Wilderlaender

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Borgilion]

Ich danke auch
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Adrian]

Adrian schrieb:
Hallo,

konnte er wohl auch nicht. Weil es eben nirgendwo erwähnt wird. Was allerdings erwähnt wird, ist das er "angst und schrecken" verbreitet hat (bin jetzt zu faul den genauen Wortlaut nach zuschlagen), er hat also die Menschen behext was ihn also zum "Hexenmeister" gemacht hat.

Gruß

Adrian



Das bezweifel ich aus mehreren Gründen.

- Morgul Klinge
"Ihre langen und dünnen, mit gezackten Spitzen bewährten Schneiden sind verflucht und fügen dem Opfer eine sogenannte Morgul-Wunde zu."


- Minas Morgul
"Im Morgultal wachsen aufgrund der Nähe zur Stadt nur vergiftete Pflanzen, auch der Morgulbach ist giftig. "

"Als der Ringkrieg beendet war, wurde Minas Morgul endlich dem Erdboden gleichgemacht, da kein Mensch mehr in der Stadt hätte wohnen können, aus der das Grauen nicht mehr zu vertreiben gewesen wäre."


zzgl. die genannte Stelle aus der Belagerung Minas Tiriths.

Wilderlaender schrieb:
1. Passive Magie
Die Art seines Auftretens, seine Immunität gegen normale Waffen, seine relative Unsterblichkeit (auch wenn das Pferd ersäuft) und die Bindung an die Macht Saurons und des Ringes (wie er den erspüren kann) bedeutet doch zumindest magische Eigenschaften (in Rollenspielerkreisen würde man ihn wohl als "magisches Wesen" bezeichnen).
Außerdem sieht man seinen Kopf nicht. Die Krone schwebt quasi über dem Nichts. Kann man das anders als durch irgendeine Art von Magie erklären?

2. Mentale Magie
Er verbreitet ja Angst und Schrecken nicht durch eine böse Fratze oder einen ausgehöhlten Kürbiskopf, sondern durch irgendeine Art von "Ausstrahlung",
Auch als sie Frodo am Ford zu beeinflussen versuchen, ist das nicht nur rein akustisch zu verstehen. Aber es geht noch weiter, man kann es sogar nachlesen:
In Bezug auf:
Dann richtete sich der Anführer [...] drohend in den Steigbügel auf und hob die Hand. Frodo wurde mit Stummheit geschlagen.





Das mit der "Unbesiegbarkeit" liegt nicht an ihm selbst. Er ist an den Ring gebunden, da er ja aus der Welt der LEBENDEN entschwunden war und so zu einer neuen Lebensform wurde.

"Obwohl der Ring seine Macht vergrößerte, glitt er langsam in die Schattenwelt hinüber und wurde zu einem Geist."

Er ist weder lebendig noch tot. Und doch konnte er am Ende getötet werden.

Meriadoc Brandybock, der Hobbit, der an ihrer Seite heimlich mit in die Schlacht geritten war, kam ihr jedoch im entscheidenden Moment zu Hilfe, indem er dem abgelenkten Nazgûl von hinten das Schwert in die Kniekehle stieß und Éowyn so eine Atempause verschaffte. Sie hob ihr Schwert und bezwang den Ringgeist durch einen gezielten Stoß zwischen Krone und Mantel, wodurch sich Glorfindels Prophezeiung erfüllte.

Die Frage die sich mir aufstellt, wenn der Ring nicht zerstört worden wäre, hätte der Hexenkönig sich wieder neu sammeln können? (so wie Sauron es auch zuvor getan hatte)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

aralin1973

Gefährte

Re: Fragen die beim Lesen kommen #18 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Keine Ahnung, ob das genau hier her gehört.
Ich habe alle Filme der Hobbit und HdR Reihe gesehen. Jetzt möchte ich die Bücher dazu lesen. Wie ich hörte, gibt es verschiedene Ausführungen. Welche würdet ihr mir vorschlagen? Welche sind einfach detaillierter oder besser geschrieben?
Danke für die Hilfe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken