Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic » Katzenthread #23

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Moosmutzel]

Gustav ist aber echt niedlich

Und das Umbenennen funktioniert. Kepler hieß eigentlich Jan und war irgendwas zwischen 5 und 9 (scheiße dann ist er jetzt zwischen 9 und 13)als ich ihn aus dem Tierheim holte. Er hört super auf Kepler.

Schrödinger hieß eigentlich Fritz..aber gut..der war auch nur 6 Monate.

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:
Das ist nicht normal, ab zum TA, @Naugrim.



Alles in Ordnung, sagte der TA
Die Zahntasche sieht nur etwas verfärbt aus, weils noch nicht verheilt ist, heilt aber gut
Ich sollte mir vielleicht etwas weniger Sorgen machen

@Cory Ich hab vor Jahren meinen vor kurzem verstorbenen Schwarzen umgetauft, weil Erstkater schon Moritz hieß, Der Zweitkater im Tierheim auch Moritz getauft worden war und zwei davon wären mir ein wenig zu viel gewesen. Da war er ungefähr 4, hat sich aber gut an seinen Namen gewöhnt

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: NaugrimNogrod]

Danke für eure lieben Worte.

Ich habe eine Menge Freude mit Gustav und freue mich schon total auf unsere gemeinsamen Jahre!

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Corydoras]

Bin sehr angetan von Moniseur Gustave
Ein schöner Bursche fürwahr. Hach, dieses Fell, die Farbe und die Ohren! Ein echter Hingucker!

___________________________________

Gina, unsere alte Dame, hat im Moment einen leichten Hänger :/

Am Freitagabend hat sie gekotzt, aber kein Futter sondern nur viel Flüssigkeit (Wasser). Zur Sicherheit nehm' ich das mit einem weißen Papiertuch auf. Dann kann ich sehen, ob's rosa verfärbt ist. Wäre ein Alarmsignal. Da war aber nichts. Freßverhalten so lala.

Da sie wieder "klackerte" beim Gehen auf dem Laminat, sind wir heute sowieso mal nach Launsbach zur TÄ. Kein Fieber, keine komischen Geräusche, aber mal ein Blutbild. Sie ist jetzt unter 4 Kilo gerutscht. Das ist nicht so prickelnd. Morgen Abend bekommen wir Bescheid, was das Ergebnis angeht und auch Ernährungstipps.

17,5 Jahre sind halt schon ein Alter.
Umgerechnet in Menschenjahren Mitte 80!
Daran denkt man nicht immer.

Meine Omi wurde auch nicht "mehr" im Alter und sie wurde fast 100.

Trotzdem denk' ich: "Haben wir irgendwas nicht beachtet in den letzten Tagen?"


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Mamas Celtica hat im letzten Jahr auch extrem an Substanz abgebaut. Sie ist mittlerweile auch 14,5. Aber sie ist nur dünn und hat offensichtlich verschlissene Hüften (manchmal rutschen ihr die Hinterbeine weg), aber ansonsten ist sie total lieb und anhänglich und springt auch noch überall rauf. Wir sehen das daher nicht zwingend als Alarmsignal, ist halt auch schon eine ältere Dame.

Neuigkeiten von Gustav: Seit Freitag schläft er endlich jede Nacht in meinem Bett. Meistens neben mir, aber einmal lag er sogar (ich schlafe am Bauch) zwischen meinen Unterschenkeln, wo Emil auch jede Nacht war. Da kamen mir fast die Tränen.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Katzenthread #23 [Re: Corydoras]

Frohe Kunde,

Gina fand das Blut abnehmen gestern einfach zwar empörend! Hat trotz Maske und Einpackbeutel sich erstaunlich kraftvoll zur Wehr gesetzt, aber was sein muss, muss eben sein.

Heute Abend der Rückruf der TÄ. Alles wunderprächtig! Man möchte nicht meinen, dass die Katze schon ein solches Alter hat. Die Werte sind die einer Katze in Bestform.
"Mensch, 2001 geboren. Es ist der Hammer." meinte unsere TÄ. Ich glaube, dass Gina die älteste "Kundin" ist. Daaamals war sie im Oktober 2001 die Jüngste.

Fressen darf Gina weiterhin, woran sie Spaß hat. Aldifutter, Sheba... wenn das bist jetzt keinen Unterschied gemacht hat.
Mal sehen. Vielleicht wird sie gar 20?


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Sannyu]

Das sind sehr gute Neuigkeiten.




(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Unarania]

Heute startet mein Experiment, das sicher einige Wochen, wenn nicht gar Monate in Anspruch nehmen wird.

Gustav hat ja diese Vorgeschichte, sich wund zu kratzen. Bis heute ist nicht geklärt, ob das am Stress lag, an Allergien, einer chronischen Erkrankung (ich denke hier an ein Äquivalent zu Neurodermitis...) oder ähnlichem. Um Futterunverträglichkeiten auszuschließen bekam er bei der Züchterin exakt EIN Futter, das sowohl magenschonend als auch gut für die Haut sein sollte. Sie meinte selber sie glaubt nicht, dass es am Futter liegt, aber bei ihrer Fülle an Katzen hat sie einfach nicht die Kapazitäten, es auszutesten, also ging sie lieber auf Nummer sicher.

Ich hingegen glaube nicht an Stress. Ich habe noch NIE eine so relaxte und ausgeglichene Katze wie Gustav gesehen. Die Reise zu mir fand er völlig in Ordnung, es gab keine Angstsituationen während der Umstellung, der Staubsauger ist ihm relativ egal... und heute war ich lange nicht zu Hause, da hat meine Mutter kurz bei ihm vorbeigeschaut, und selbst zu ihr kam er ohne Vorsichtsmaßnahmen sofort zum Kuscheln.
Und... er hat sich bei mir auch schon gekratzt (minimal). Einmal, da saßen wir total entspannt am Abend auf der Couch und ohne vorhergehenden Anlass fängt er plötzlich an, wie wild an seiner Kopfhaut herumzukratzen, bis sie gerötet war. Ich habe für den Fall schon eine Salbe zu Hause, die Juckreiz lindert... und mit der drauf hörte er tatsächlich sofort auf.

Weswegen ich für mich zur Erkenntnis gekommen bin, dass er womöglich tatsächlich irgendetwas chronisches hat, das hin und wieder Juckreiz auslöst. Das heißt ja, früher oder später konsultiere ich auch meinen Tierarzt deswegen, aber für uns zu Hause bedeutet das: Sein Ernährungsplan wird schrittweise erweitert, immer ein neues Futter dazu und das für zwei/drei Wochen, um zu sehen ob er darauf allergische Reaktionen zeigt, dann kommt das nächste hinzu, usw...

Das Kratzen ist übrigens zumindest bei mir bislang völlig harmlos. Er hatte einmal eine Stelle im Durchmesser von 5mm, die kahl war. Das war es auch. Wenn es nur alle heiligen Zeiten so kleine Stellen sind, dann können wir damit gut leben.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin

Geändert durch Corydoras (23.02.2019 23:33)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Celebrian_Eledhwen

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Corydoras]

Hallo Cory,

könnte das ein punktueller Milbenbefall sein?

Huftiere haben das - vorzugsweise in heißen Sommern - auch häufig. Die armen Pferde stehen dann oft eingepackt auf den Weiden.

A Elbereth Gilthoniel!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Katzenthread #23 [Re: Celebrian_Eledhwen]

Als reine Wohnungskatze glaube ich das eher nicht.

Darüber hinaus war er ja regelmäßig beim Tierarzt im Laufe seiner fünf Jahre. Würden die sowas nicht recht schnell erkennen? Und er war jetzt drei Jahre wieder bei seiner Züchterin, hätten das dann nicht wegen Ansteckung und so alle ihre Katzen?

Oder stell ich mir das viel zu einfach vor?

Danke jedenfalls für den Hinweis. Das erste neue Futter funktioniert jedenfalls schon mal sehr gut (und er freut sich, auch mal was anderes zu bekommen!) Ich werde das alles ansprechen, wenn ich ihn dann mal meinem Tierarzt vorstelle.... was vermutlich gegen Ende März mal passieren wird.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken