Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

Padogas/Roisin, ganz genau da liegt das Problem!
Anfangs hatten wir zuwenig Zwerge für eine ja eigentlich zwergische Unternehmung, mittlerweile sind die Nichtzwerge in der Unterzahl und auch die, die nicht so oft schreiben (können)
Bevor ich IA anfange, schaue ich, wer online ist, denn im Moment kann es sein, dass unabgesprochene IA im Sande verlaufen, weil derjenige im Weihnachtsstress steckt und paar Tage nicht da ist. Mich eingeschlossen. Und selbst wenn das nicht so ist, hat z.B. mein Chara ja noch immer Aversionen gegen Elben, die sich nicht so leicht auflösen. Schau mal, wie lange es dauerte, bis Gimli und Legola mal zugegeben haben, Freunde geworden zu sein!
Warum sollte Ailin also Ascarion ansprechen? Es herrscht Burgfrieden mit dem Spitzohr, das langt ihr. Ich bin aber zuversichtlich, dass spätestens bei Thranduil sich genug IA-Möglichkeiten für Ascarion ergeben, dr ist ja immerhin ein Elb und wir stecken beid en Elben fest.
Und vielleicht passiert vorher noch was Spannendes, dann sind alle wieder dabei, die Zeit zum Schreiben finden, nehme ich an. Kopf hoch, wird schon wieder. Dama.

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Ich hab zur zeit irgendwie eher das problem, dass wir nicht so richtig von der stelle kommen. Vielleicht würde es helfen, an dieser Stelle eins, zwei Tage zu scippen, damit wir dem waldlandreich ein bisschen näher kommen. Damit ist nicht gemeint, dass wir im nächsten Post dort ankommen sollen, aber ich hab das gefühl, das wir nie vorwärts kommen, wenn wir jeden Tag dieser Reise einzeln schreiben. Zumindest so weit, dass die ersten anfangen, völlig abzudrehen wegen dem Wald, könnte man mMn jetzt etwas schneller gehen (es sei denn jemand hat noch was vor)

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

PadogasTook

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Aidean, da hast du recht. Ich hätte eigentlich schon gedacht, dass wir vor dem Fluss was skippen, weil der ja nicht direkt am Anfang des Waldes liegt. Aber jetzt sollten wir das wirklich machen

___________________________________________
Ein Hobbit tut sowas nicht, ha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eruanne

Ranger of Ithilien

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: PadogasTook]

Ich versuche so gut es geht mitzuschreiben, eben weil ich die Fraktion vertrete die in der Unterzahl ist. In letzter Zeit war es immer wieder so, dass untertags viel geschrieben wurde und da kann ich mich leider nicht einklinken, da ich nur abends schreiben kann. Auch bin ich zur Zeit an fast keinem WE zu Hause, was es mit ebenfalls schwer macht mehr zu posten. Ich fände es zum Beispiel auch schön wenn die Zwerge und Grimm sich mal annähern würden, doch wenn man immer nicht da ist wenn Aktionen laufen ist das dann natürlich schwierig.

Freundschaft
ist wie eine Spur,
die im Sand verwischt,
wenn man sie nicht beständig erneuert.


Gründungsmitglied des Clubs der "langhaarige, bärtige Männer-Bevorzugerinnen"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

PadogasTook

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Eruanne]

Also ich kann heut tagsüber auch nicht, aber wenn heute abend Zeit wäre, dass mal jemand die Situation entschärft, Grimm wäre da ein guter Kandidat, wäre das gut, weil auf Pado hört Finbar im Moment verständlicerweise nicht. Umd zwei Zwerge haben es schon vergeblich versucht

___________________________________________
Ein Hobbit tut sowas nicht, ha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aerlinn2

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: PadogasTook]

Mal gucken wie es mir heute Abend geht, wollte eigentlich, dass sich Frótha noch einmischt.




»Und dann hob sich der graue Schleier über der Welt...und alles verwandelte sich in silbernes Glas..... und ein fernes, weiches Licht spiegelte sich auf dunklen Wassern....«
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aerlinn2]

Ich bin heute für den Rest des Tages raus, also guckt Kara weiter kopfschüttelnd zu

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

Jetzt werde ich mal was los. Auch hier, wo es alle lesen können.

Vorher sei festgehalten, dass ich das nicht geschrieben habe um mir Freunde zu machen. Aber glaubt mir bitte auch, dass ich es auch nicht geschrieben habe, um mir Feinde zu machen.

Grauis Neujahrsansprache 2017

Ich bin dann mal weg…

Ich habe jetzt 14 Tage nichts im RPG geschrieben. Warum? Hab ich keine Zeit gehabt? Keine Lust? War ich im Urlaub? Oder was ist los? Zeit hatte ich mehr als genug. Lust auch. War nicht im Urlaub. Nein, ein ganz anderer, niederer Beweggrund: Schnauze voll. Daher habe ich nun so lange nichts geschrieben. Hat es eigentlich jemand bemerkt? Darauf angesprochen hat mich jedenfalls niemand. Weil es leider zur Normalität geworden ist in unserem RPG. Ja, es ist NORMAL, über 2 Wochen lang nicht mal einen Dreizeiler zu posten.

Und wie weit sind wir in der Zeit gekommen? Wir sind immer noch an der gleichen Stelle, wo ich Borin hab einschlafen lassen. Wenn also von den ''Zwergen'' keiner was schreibt, geht auch nix voran. Die waren in den 2 Wochen, in denen ich jetzt nix geschrieben hab, auch die einzigen, die mehr als einen Post geschrieben haben. 50% der Mitglieder des RPGs schreiben einigermaßen regelmäßig, die anderen teilweise nicht mal unregelmäßig und da rechne ich die drei temporär ausgestiegenen nicht mal mehr hinzu. Wie ich mal irgendwann sagte: Alles Aktion und Reaktion bzw. Nichtaktion und (Nicht-)Reaktion. Niemand hat uns in der Zwischenzeit dort weggeschrieben, niemand hat sich überlegt, was als nächstes passieren könnte. Keine Ideen. Kein Einbringen. Keine Interaktion. NIX. Gut, man könnte jetzt natürlich argumentieren. ''Ja, aber es waren ja die Feiertage''. Als ob wir sonst mehr geschrieben hätten…GTFO!

Noch ne kurze Bemerkung zu Damas Text: Ich gebe ehrlich zu, als ich das gelesen habe, war ich danach wütend. Anstatt dass ich ihre dargelegte Situation verstehen konnte. So wütend, dass ich nicht antworten wollte. Ich beneide euch für eure besonnenen und freundlichen Antworten darauf. Ich hingegen hätte mit Sicherheit Dinge gesagt, die ich nun möglicherweise bereuen würde, wenn ich in dem Moment ehrlich und nach meinen ''Gefühlen'' darauf reagiert hätte. Stattdessen habe ich mich enthalten und mir überlegt, wie es nun mit mir im RPG weitergehen kann.

Ich habe danach überlegt ob ich ganz aus dem RPG austreten oder zumindest meine RPG-Führung abgeben sollte, was auch immer die noch wert ist.

Letzteres werde ich nun tun. Das habe ich mir lange genug überlegt, zwei Wochen um genau zu sein, und ich denke, dass es die richtige Entscheidung ist. Auch wenn die möglicherweise nichts wert ist, so mache ich es dennoch um ein Zeichen zu setzen. Ich möchte nicht mehr für irgendwas verantwortlich sein oder den Frieden wahren müssen oder was weiß ich. Mir einfach keine Gedanken machen ob unsere xte Diskussion über was weiß ich was bringt oder nicht. Wenn wir uns nicht einig werden, wie das RPG weiterlaufen soll, wie die Rassengewichtung sein sollte oder wer wie mitmachen sollte, dann ist das eben so. Ich werde meinen Teil dazu beitragen, dass unser RPG weiterläuft und ein gutes RPG bleibt, soweit ich es kann und werde sicherlich nicht weniger schreiben, nur weil andere gar nix schreiben. Ab morgen könnt ihr wieder mit regelmäßigen Posts von mir rechnen.

Der Kapitän geht jetzt von Bord. Over and out.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Wir werden dich trotzdem noch als RPG Anführer sehen, ob du das willst oder nicht...

Zum RPG noch eine Bitte: Thranduils Hallen können noch warten. Wäre schön, wenn wir noch eine Weile im Wald wären. Zeit kann ja immer noch geskippt werden. Aber es soll sich ingame schon wie 1-2 Wochen anfühlen, nicht wie im Moment 2, 3 Tage.

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Damaris]

War die Geschichte mit den Spinnen nicht in der Nähe von Thranduils Hallen?

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken