Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aerlinn2]

Willkommen an die Neue.

Mein Chara folgt noch, bin noch am Tuefteln.
Auf jeden Fall wird es ein männlicher Zwerg.
Da wir ja nicht sooooo arg viele Zwerge haben, schätze ich, macht es Sinn, die drei Tolkienzwerge als Nebencharaktere mitzuschreiben. Auch wegen Interaktionen etc.
In dem Falle würde ich gern Oin auf Dauer über nehmen wollen, wobei das nicht heißt, dass den niemand sonst agierend erwaehnen soll. sondern einfach, dass ich für Interaktionen mit Oin zur Verfügung stehe und ihn oefter schreiben würde, ich mag den Zausel einfach.
Wenn das okay wäre.

Zur Frage oben: Zwerge sind nicht erst mit 100 erwachsen, 100 betrifft eher die Heiratsfaehigkeit bzw das durchschnittliche Heiratsalter. Waffenfähig ist ein Zwerg mit ca 30, sprich kriegstauglich. Insofern waren Dain in Azanulbizar und Filmthorin beim Drachenangriff extrem jung für Krieger. Fili und Kili durchaus junge Erwachsene, aber noch nicht im Heiratsalter.

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Ich würde sagen, die drei Tolkienzwerge schreibt einfach jeder nach Belieben. Wenn aber jemand gerne einen bestimmten Charakter öfter in Interaktionen schreiben will (wie du Oin z.B.), hätte ich da nix dagegen.

Danke für die Klarstellung zu den Zwergen. Kriegstauglich bedeutet natürlich nicht unbedingt erwachsen. Denn früher hat man ja durchaus auch Kinder in den Krieg geschickt. Also liegt die Wahrheit vielleicht irgendwo zwischen 30 und 100?



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

.Würde ich so sagen! Über Dain, der Azog killte, sagte man, dass das in seinem jugendlichen Alter eine Heldentat gewesen sei.
War also wohl nicht erwachsen, sondern vergleichbar einem 14jaehrigen heute.
Das Heiratsalter ist ja was anderes.
Heutzutage bekommen Frauen ja im Schnitt auch erst mit 30 Kinder und heiraten nicht gleich mit 20, obwohl sie theoretisch mit 15 schon welche bekommen könnten und mit 18 heiraten. Ist eine gesellschaftliche Sache und hat erstmal nix mit Erwachsensein zu tun.
Danke, dann geb ich mal den Oin, wann immer ich da bin und eine IA ansteht.
Seinen Zwergenring (,ja, den einzigen und echten!) hatte ich in Bonn schon in der Hand, John war so nett.

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Ich hatte das Alter so angedacht, dass Bragi gerade so an der Grenze ist, noch zu jung zu sein, um mit gutem Gewissen mitgenommen zu werden

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kayley

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Aidean schrieb:
Ich hatte das Alter so angedacht, dass Bragi gerade so an der Grenze ist, noch zu jung zu sein, um mit gutem Gewissen mitgenommen zu werden



Quasi ein Zwergen-Corrin. I like!

***************************************************
"Jede gute Geschichte hat es verdient ausgeschmückt zu werden."

"Es gibt kein Morgen...für die Menschheit!"

"I am fire! I am death!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

PadogasTook

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Kayley]

Also Pado wäre der letzte, der Bragi davon abhalten wollen würde

___________________________________________
Ein Hobbit tut sowas nicht, ha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Kayley]

Kayley schrieb:
Aidean schrieb:
Ich hatte das Alter so angedacht, dass Bragi gerade so an der Grenze ist, noch zu jung zu sein, um mit gutem Gewissen mitgenommen zu werden



Quasi ein Zwergen-Corrin. I like!



Ja, so ungefähr war der Plan
Ich wollte diesmal sicher gehen, dass ich nicht wieder der Griesgram vom Dienst werde

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Aidean schrieb:
Ich hatte das Alter so angedacht, dass Bragi gerade so an der Grenze ist, noch zu jung zu sein, um mit gutem Gewissen mitgenommen zu werden



Denke, dann müsste er jünger sein. Wenn die mit 30 kriegstauglich sind, dann kann er doppelt so alt nicht wegen so einer Unternehmung zurückgelassen werden. Vielleicht knapp unter 30? Es sei denn sie wollen nur erfahrene Krieger für die Mission, dann würd's wahrscheinlich passen.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Meiner einer ist auch nicht als erfahrener Krieger bekannt und ne Hobbitdame schon gar nicht.
Also besser jünger.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Hobbitdame ist eh aussen vor. Das ist ja Ardagasts Gruppe, die er zusammenstellen kann, wie er will. Es geht um die, die vom Erebor aus reisen. Das würde ja Balin entscheiden udn der hätte da sicherlich mehr ein Auge drauf, als Ardagast.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken