Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3

KayraS

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aerlinn2]

Hallo Zia!

Freut mich, dass du im RPG mitmachst

~ Everybody likes a bad idea when it works! ~ 

~~~~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~

~ Everyone fails at who they're supposed to be. The measure of a person, of a hero, is how well they succeed at being who they are. ~ - Frigga
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aryamiril

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: KayraS]

Die Freude ist ganz meinerseits!
Was für ein netter Empfang

•°• •°• •°♡°• •°• •°♡°• •°• •°♡°• •°• •°•
people are making apocalypse jokes like there's no tomorrow.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aerlinn2]

Hallo und herzlich willkommen! Schön, jemand neues dabei zu haben!

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

Auch von mir herzlich Willkommen


Frage in die Runde: Wie alt müssen Zwerge nochmal sein um als erwachsen zu gelten?

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Name: Bragindur, genannt Bragi
Alter: 58 (wird evtl. noch geändert)

Aussehen: muskulöse Statur, braunes, zu Rasta-Zöpfen geflochtenes Haar, kunstvoll verzierter Bart, fröhliches Gesicht mit wachen dunklen Augen und einer großen Nase, tätowierte Arme
Er trägt zwergentypische, meist dunkelrote Kleidung. Seine Rüstung besteht aus einem breiten Brustpanzer und einem Helm mit bronzenen Flügeln als Verzierung. Sein Waffenarsenal beinhaltet einen großen Kriegshammer, zwei kleinere Wurfäxte und eine Steinschleuder.


Charakter: Bragi ist ein schelmischer, vorlauter, listiger junger Zwerg aus dem Erebor. Er ordnet sich nicht gern Autoritäten unter und ist bei seinen Ausbildern als Unruhestifter verrufen. Er spielt gern mal kindische Streiche oder geht dumme Wetten mit seinen Freunden ein, um sich die Zeit zu vertreiben. Er bewundert die großen Helden in den alten Geschichten und wünscht sich nichts sehnlicher, als dem langweiligen Leben im Erebor zu entkommen und ein echtes Abenteuer zu erleben.

____________________________________________________

May the force be with you.

Geändert durch Aidean (24.10.2019 16:40)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Aidean schrieb:
Wie alt müssen Zwerge nochmal sein um als erwachsen zu gelten?



100, oder?



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Dann waren Kili und Fili aber viel zu jung. Die waren 77 und 82

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Thorin war eben ein liebevoller und fürsorglicher Onkel



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

PadogasTook

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Hallo Zia!
Von mir auch ein Welcome! Welcome!


Und gleich noch die Vorstellung meines Charas (Wen wundert es ):

Padogas Took, im allgemeinen Pado gerufen. Ein gestandener Hobbit von 73. (Kinderchen, wo ist die Zeit hin?)

Aussehen: Im Gegensatz zu vielen Hobbits mittleren Alters hat er keinen Bauchansatz entwickelt. Dazu ist er zu agil und viel unterwegs.
Mittelbraune Haare mit einigen helleren mittlerweile ein klein wenig angegrauten Strähnen drin. Augenfarbe blau-grün. Recht braun da viel draußen, Sommersprossen immer noch.

Bewaffnung: guter Bogenschütze und mit allem gefährlich, was sich werfen lässt. Hält den Bogen seines Vaters, den er im Trollhort gefunden hat, noch immer in Ehren. Der ist jedoch allmählich etwas abgegriffen und die Schnitzereien nicht mehr ganz so prächtig.

Mittlerweile hat er auch ein gescheites Schwert. "Man zweifle nicht an seinem Mut, aber an der Reichweite seiner Arme!" ist nun nicht mehr das Thema, denn fehlende Armlänge macht er jetzt mit reichlich Erfahrung wett.

Er ist immer noch ein eher unkonventioneller Hobbit. Aber inzwischen weiß er eher, was er tut und stolpert nicht einfach in Abenteuer - meistens...

Zeitlebens hat ihn eine enge Freundschaft mit Ardagast verbunden, die oft bei einem guten Zug „Alten Tobis“ gefeiert wurde.

___________________________________________
Ein Hobbit tut sowas nicht, ha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aerlinn2

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: PadogasTook]

Ich habe das Gefühl, dass wir alle wieder zurück zu unseren Wurzeln gehen, dem will ich mich mit meiner Hobbitdame natürlich anschließen:

Name: Mirabella Brandybock,

Volk: Hobbit

Alter: 38 Jahre (geb. 2951 D.Z.)

Aussehen: Mit ihren braun gelockten Haaren, leichten Sommersprossen und den fröhlichen Farben ihrer Kleidung könnte man meinen, dass Mirabella eine ganz normale Hobbitdame ist. Lediglich die Tatsache, dass sie manchmal ihren Rock durch eine Hose eintauscht, auch wenn diese manchmal wie ein Rock auszusehen scheint, lässt den ein oder anderen Hobbit dann doch stutzig werden. Doch was erwartet man schon von einer Brandybock mit Tuk'schen Wurzeln!

Hintergrund: Mirabella ist die Tochter von Dodinas Brandybock, dem vierten Sohn von Mirabella Tuk und Gorbadoc Brandybock. Benannt wurde sie nach ihrer Großmutter.
Somit ist sie die Großnichte von Bilbo Beutlin und auch von Isengar Tuk und Nichte 2. Grades von Padogas (oder andersherum ist Isengar ihr Großonkel und Padogas ihr Onkel 2. Grades).
In den letzten Jahren hat sie als Haushaltshelferin bei Isengar gelebt.




»Und dann hob sich der graue Schleier über der Welt...und alles verwandelte sich in silbernes Glas..... und ein fernes, weiches Licht spiegelte sich auf dunklen Wassern....«
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken