Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3

Aidean

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

Alles klar. Dann lasst es uns nicht machen.

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Alles Gute zum Geburtstag, Aidean!



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Von mir auch alles Gute!!

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Bzgl. Rückreise:

Ich wollte mal nachfragen, wer sich noch der Rückreise anschließen möchte. Ich will nix großes daraus machen, aber ich hatte ursprünglich schon noch einen Epilog nach dem Erebor geplant. So wie ich es bisher verstanden habe, wären folgende dabei:

- Ardagast
- Gandalf
- Pado
- Isengar
- Bilbo
- Dwalin
- Beorn*
- Radagast*

*Nur den ersten Teil der Rückreise

Will sich da noch irgendein Charakter anschließen? Aber bitte nur welche, die auch noch am Schreiben interessiert sind (und daran, dieses RPG noch zu einem würdigen Abschluss zu bringen...).

Rückreise wäre dann so:
- Beorns Haus (Beorn und Radagast verabschieden)
- Bruchtal (könnten wir auch auslassen)
- Trollhort (Truhe ausgraben)
- Auenland (Hobbits und Gandalf verabschieden)
- Graue Anfurten (Ardagast verabschieden)
- Ered Luin

Falls niemand mehr mitmachen möchte oder jemandem das oben zu lang wäre, könnten wir auch eigene Epiloge schreiben, die die Rückreise des jeweiligen Charakters beinhaltet. Aber das kann ja im Prinzip auch jede/r machen, wie er/sie will.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

PadogasTook

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Ich finde die Rückreise gut, weil es das Ganze abrundet und ja auch so in die Geschichte passt. Was mich aber im Film schon gestört hat, war diese Abreise mitten aus der Beerdigung heraus. Vielleicht doch erst am nächsten oder übernächsten Tag. Wäre logischer

___________________________________________
Ein Hobbit tut sowas nicht, ha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: PadogasTook]

Es gibt ja eigentlich auch noch die Thronbesteigungsfeier, an der Bilbo ja nicht teilnimmt. Die Zwerge allerdings sollten schon. Wie machen wir das? Vielleicht verbringt Bilbo die letzte Nacht ja in Thal bei Bard?
Und wer das auch will vom Rest, schließt sich an?
Dwalin kann nicht, der muss der Thronbesteigung beiwohnen und würde euch dann schlimmstenfalls einholen. Im Film haben die Pferde für die Heimreise. Müssen wir das so machen?

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Also ich hätte gerne noch die Krönungen von Bard und Dain geschrieben, aber ich weiß ja nicht, ob sich das überhaupt lohnt, bei den paar Leuten, die noch mitschreiben. Ich meine, du siehst ja, wie's vor und während der Beerdigung ablief. Das RPG, wie es aktuell ist, ist tot. Wegen mir können wir das auch in einem (Erzähler)-Post erledigen und dann zusammen aufbrechen.

Bei der Rückreise sollten wirklich nur die mitmachen, die mitschreiben *KÖNNEN UND WOLLEN*. Wir werden niemanden mitziehen, mitschreiben oder sonst irgendwas. Wer nicht mitschreibt, existiert auch nicht.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Also ich schreibe mit, abzüglich einiger Marktwochenenden, wo ich nicht grossartig online sein kann, ist aber jetzt auch nicht mehr schlimm, da ja keine Kämpfe mit schnellen IA mehr stattfinden.

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Ailin]

Ich glaube, eine komplette Rückreise wird mir zu lang. Ich hatte eigentlich schon geplant, Kára nach Hause zu schicken (hängt aber auch ein bisschen von Finn ab, wenn sie das Gefühl hat, dass er sie braucht dann bleibt sie vielleicht ), aber realistisch betrachtet von meiner aktuellen Motivation ausgehend werde ich vermutlich nicht zu viel beitragen können.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

Versteh's nicht falsch. Das sieht glaub ich nach mehr aus, als es ist. Ich hatte nicht vor, da richtige Wanderposts draus zu machen, sondern eher von einer Location zur nächsten zu skippen. Das kann man also, wenn jeder dran bleibt, in ein paar Wochen oder schneller schaffen. Falls sich jeder reinhängt, kommt vielleicht auch ein bisschen die Motivation zurück. Ich spüre das schon bei mir, wenn ich dran denke. Und im schlimmsten Fall skippen wir einfach zu den jeweiligen Endorten und gut ist. Überleg's dir.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken