Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Unwörter

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Unwörter

Absegnungsverein
alternativlos
Analogkäse
Asylchaos
Ätschpeck
Auberginenfürze
ausländerfrei
Besitzstandswahrer
Besondere bauliche Maßnahmen
betriebsratsverseucht
Bio
Bubendummheiten
Demenzstrategie
der Rücktritt vom Rücktritt
Diätenanpassung
Dichtestress
Döner-Morde
Entlassungsproduktivität
erlebnisorientierter Fan
erste Neubürger-Generation
erweiterter Selbstmord
ethnische Säuberung
EU-Betrugsabkommen
Europhorie
Extreme Unterauslastung
FIFA-Ethikkommission
freiwillige Ausreise
Geschmeidigkeit
Gewinnwarnung
Gotteskrieger
Gutmensch
Herdprämie
humane Abschiebung
Humankapital
Ich-AG
inländerfreundlich
Klimahandel
Klimakompensation
Kollateralschaden
Komasaufen
Lebendversuch
Lügenpresse
national befreite Zone
Negativzuwanderung
Negerkonglomerat
nichtaufenthaltsverfestigt
notleidende Banken
Ökoterror
Opfer-Abo
Papier-Liechtensteiner
Peanuts
Rentnerschwemme
Scheininvalide
Schübling
soziale Treffsicherheit
Sozialtourismus
sozialverträgliches Frühableben
systemrelevant
Tätervolk
Technologieverbot
Theologischer Sondermüll
Töchtersöhne
Überfremdung
Unschuldsvermuteter
Ventilklausel
Verfassungsgegner
Wohlstandsmüll
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Der Flammifer]

"supertoller Job"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

Es fehlt der Link zum alten Thread.

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ziva

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Amata]

Umweltkeim.

Aaaah ja.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Ziva]

die "ganz großen Fragen"

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Pyr]

Bei Lyotard fänd ich die Formulierung ja witzig.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Caddy]

Inwiefern?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

Wenn bei Lyotard statt von den »Großen Erzählungen« immer von den »ganz großen Fragen« die Rede wäre, hätte das einen angenehm lächerlichen Charakter.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Caddy]

"kulturelle Identität"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

Mommy Makeover

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Mesalina]

abseits des Massentourismus

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
abseits des Massentourismus



Erinnert mich an meine Reiseleiterzeit in Spanien: "Wir wollten ein unverbrauchtes Restaurant, etwas untouristisches. Die haben ja hier deutsche Speisekarten!" ...immer diese wunderliche Weigerung der Eingeborenen, für uns in pittoresker Armut zu verharren.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: Unwörter [Re: ratatoeskr]

Nach dem Kolonist kommt der Tourist...

Aber grade in Spanien geben sich die Ureinwohner echt gar keine Mühe mehr...

.
.
Die langweilige Najade ist langweilig! Die coole Najade ist cool!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Najade]

Schi

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Venya

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Mesalina]

Bauchzwerg
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Venya]

Venya schrieb:
Bauchzwerg



Was ist das?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eldarion

Gefährte

Re: Unwörter [Re: ratatoeskr]

Ein Beeeeebi. (Noch so ein Unwort.)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Eldarion]

Ah! Ich glaube, ich wusste das schon mal. Verdrängung
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Eldarion]

Eldarion schrieb:
Ein Beeeeebi. (Noch so ein Unwort.)




nicht eher ein Proto-Beeeeeeeeeebi?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

meisterdieb

Schnuckerbömsken

Re: Unwörter [Re: sphnix]

#lovemyprofession

Oh, let's break it down!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Unwörter [Re: ratatoeskr]

ratatoeskr schrieb:
Ah! Ich glaube, ich wusste das schon mal. Verdrängung


Ich weiß zwar nicht, ob du das gelesen hattest, aber wir hatten das auch schon mal: http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Number/5701054#Post5701054

Daher kannte ich es.

Edit: Und hier und hier auch schon. Scheint das Wort der Unwörter-Threads zu sein. Ist aber auch verständlich.

"It's all in Hogwarts: A History."

Geändert durch Amata (02.11.2016 12:45)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Amata]

- schmökern
- Leseratte
-Bücherwurm


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
- schmökern
- Leseratte
-Bücherwurm



- Bücherzwerg

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Pyr]

Ohja, ohje, wo war das gleich wieder?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

Stadt-Bibliothek Schwabing.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Pyr]

"Schönster Tag des/ihres Lebens" für die Hochzeit.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Unwörter [Re: ratatoeskr]

ratatoeskr schrieb:

Erinnert mich an meine Reiseleiterzeit in Spanien: "Wir wollten ein unverbrauchtes Restaurant, etwas untouristisches. Die haben ja hier deutsche Speisekarten!" ...immer diese wunderliche Weigerung der Eingeborenen, für uns in pittoresker Armut zu verharren.



Wobei mich deutsche Speisekarten schon stören. Englisch für die Ausländer allgemein, ok, aber die Anbiederung an den deutschen Touristen im Speziellen gefällt mir auch nicht.

(Oder hatten die mehrere Sprachen und eine davon war deutsch? Dann nehm ich das wieder zurück.)

Zum Bauchzwerg:
Was ist aus den wunderschönen Wörtern Fötus und Embryo geworden? Würde ich den Wunsch hegen zu werfen, würde ich das nur so ausdrücken....

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin

Geändert durch Corydoras (08.11.2016 13:06)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Unwörter [Re: Corydoras]

Was ist aus den wunderschönen Wörtern gebären und Kinder kriegen geworden?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Der Flammifer]

Gebären ist auch ok. Ich benutze halt "werfen".

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Corydoras]

Das steht hier schon im richtigen Thread

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
Gebären ist auch ok. Ich benutze halt "werfen".



Und warum benutzt du diesen Begriff?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:

(Oder hatten die mehrere Sprachen und eine davon war deutsch? Dann nehm ich das wieder zurück.)




ja; deutsch, englisch, spanisch, französisch und japanisch.

Man muss aber dazu sagen, das war im Zentrum von Cordoba, so ca. 60 Meter von der Mezquita entfernt. Da war genau damit zu rechnen (wiobei die Küche trotzdem recht gut ist, nebenbei) Ich wüsste in Cordoba schon auch Restaurants mit "nur" spanischer karte, aber da muss man dann eben mal 20 Minuten laufen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: ratatoeskr]

ehrliche Arbeit

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Mesalina]

ohja


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

"Ich bin wirklich der/die Letzte, der/die ... (XY macht und dgl.)"

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: keh]

Ich bin wirklich der letzte, der ein Unwort nur deswegen für eines hält, weil ihm die Orthographie nicht gefällt, aber "tief greifenderer" ist entsetzlich


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]



>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: keh]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

- "s/m/dein Volk"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

Soulfood

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Unwörter [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Ich bin wirklich der letzte, der ein Unwort nur deswegen für eines hält, weil ihm die Orthographie nicht gefällt, aber "tief greifenderer" ist entsetzlich



Greif Sie tiefer! (Donald Trump, apokryph)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: ratatoeskr]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Unwörter [Re: sphnix]

Volksverräter
Systemmedien
I want my country back
Make America great again

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Buchfaramir]

Killary

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

lindon

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
Killary


Hitlery
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Unwörter [Re: lindon]

Sohnemann

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Keks]

ohja.
Und die _innen, wie mir wieder aufgefallen ist. Mich nervt das tierisch


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Unwörter [Re: sphnix]

sphinx-innen?

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Unwörter [Re: Der große Hobbit]

Sphinx_innen, eher


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

brechreizend [Re: sphnix]

Augenschmaus/Ohrenschmaus


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: sphnix]

Würmchen für [ungeborene/neugeborene/kleine] Kinder

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: brechreizend [Re: Mesalina]

"Mal sehen, wer keine Angst hat, es zu liken & zu teilen"
und ähnliches
Es steht in meiner Beliebtheit auf einer Ebene mit Whatsapp-Kettenmails.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Keligone]

"Tiere sind die besseren Menschen!"
"für große und kleine Kinder"
"für junge und jung gebliebene"

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Mesalina]

Fest der Liebe

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Besser: [Re: Mesalina]

Last der Diebe
Lust der Triebe
Frust der Hiebe
Mus der Rübe


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

Hack-hack-hack,
hack-hack-hack,
hack-hack-hack,
matsch-matsch-matsch.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

hack?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

Frusthiebe zwecks Rübmus.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

frust?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Last der Diebe
Lust der Triebe
Frust der Hiebe
Mus der Rübe



Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

ah. so. ja.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

In die Heia

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: Sarwen]

Petrijünger

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: Mesalina]

Für AfD-Wähler?

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]



Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: Mesalina]

XY ist kein Hobby/Sport/Beruf, sondern eine Lebenseinstellung

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Besser: [Re: Mesalina]

Fluchtursachen bekämpfen

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

Reinfeasten - reingefeasted

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: HerrUnterberg]

was heißt das?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

In Bezug auf:
Schlüsselreize aus der Steinzeit, die man nicht weggendern kann




http://www.sueddeutsche.de/leben/grosse-...ebe-1.1557462-2


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
was heißt das?

Denglish (feast) für viel fressen. Wird wohl von Kraftsportlern verwendet, wenn sie ausdrücken wollen, dass sie mehr aßen, als sie essen konnten, weil sie ja Muskelmasse aufbauen wollen.

Klingt für mich völlig Genuss befreit. Ein Freund sagt das auch immer, wenn er nur davon spricht, was er gegessen hat. Mir vergeht dann immer aller Appetit.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: HerrUnterberg]

Naschkatze

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Besser: [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
Naschkatze




Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eruan

Gefährte

Re: Besser: [Re: Der große Hobbit]

Ging mir heute in einer Doku mit der Zeit arg auf die Nerven:
"Vogel" als Bezeichnung für Flugzeug

I 'ardh prestannen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: Eruan]

"Anhängsel" für Freund/Freundin

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

Keks schrieb:
Fluchtursachen bekämpfen


Verspätet weil momentan selten im Forum: Magst du das erläutern? Ich kann jetzt weder am Ausdruck noch an seiner Bedeutung was Negatives finden, daher wundert mich die Klassifizierung als Unwort.

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Besser: [Re: shieldmaiden]

shieldmaiden schrieb:
Keks schrieb:
Fluchtursachen bekämpfen


Verspätet weil momentan selten im Forum: Magst du das erläutern? Ich kann jetzt weder am Ausdruck noch an seiner Bedeutung was Negatives finden, daher wundert mich die Klassifizierung als Unwort.


Erstens hab ich das Gefühl, dass es meistens als Feigenblatt verwendet wird ("wir tun nix für die Leute, die schon in Deutschland sind, weil es ja darum geht, die Fluchtursachen zu bekämpfen!!") bzw. auch als Ausrede dafür, warum man überhaupt erst gar keine Flüchtlinge hier haben will ("WIRKLICHE Hilfe wäre es doch, wenn man die Fluchtursachen bekämpft und nicht denen, die privilegiert genug sind, es nach Europa zu schaffen, Sozialleistungen in den Arsch schiebt!") - und zweitens sind die Gründe, warum Leute nach Europa fliehen, halt systembedingt (wohl nicht nur, aber doch zu einem ziemlich großen Teil), und ich nehme so gut wie niemandem, der davon redet, er wolle Fluchtursachen bekämpfen, ab, dass er gerne wirklich grundlegende Veränderungen von genau diesem System will.
Zeigt sich dann auch darin, dass oft davon gesprochen wird, die "Fluchtursachen in den Herkunftsländern zu bekämpfen", dabei liegen meiner Ansicht nach in vielen Fällen die Ursachen eben nicht hauptsächlich in den Herkunftsländern.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

Denglish *zuck*

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

Keks schrieb:
shieldmaiden schrieb:
Keks schrieb:
Fluchtursachen bekämpfen


Verspätet weil momentan selten im Forum: Magst du das erläutern? Ich kann jetzt weder am Ausdruck noch an seiner Bedeutung was Negatives finden, daher wundert mich die Klassifizierung als Unwort.


Erstens hab ich das Gefühl, dass es meistens als Feigenblatt verwendet wird ("wir tun nix für die Leute, die schon in Deutschland sind, weil es ja darum geht, die Fluchtursachen zu bekämpfen!!") bzw. auch als Ausrede dafür, warum man überhaupt erst gar keine Flüchtlinge hier haben will ("WIRKLICHE Hilfe wäre es doch, wenn man die Fluchtursachen bekämpft und nicht denen, die privilegiert genug sind, es nach Europa zu schaffen, Sozialleistungen in den Arsch schiebt!") - und zweitens sind die Gründe, warum Leute nach Europa fliehen, halt systembedingt (wohl nicht nur, aber doch zu einem ziemlich großen Teil), und ich nehme so gut wie niemandem, der davon redet, er wolle Fluchtursachen bekämpfen, ab, dass er gerne wirklich grundlegende Veränderungen von genau diesem System will.
Zeigt sich dann auch darin, dass oft davon gesprochen wird, die "Fluchtursachen in den Herkunftsländern zu bekämpfen", dabei liegen meiner Ansicht nach in vielen Fällen die Ursachen eben nicht hauptsächlich in den Herkunftsländern.



"Fluchtursachen bekämpfen" kann auch heißen, Militär/Polizei/Geheimpolizei in entsprechenden Ländern zu unterstützen, auf dass weniger Leuten die Flucht aus ihnen gelingt.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Keks schrieb:
shieldmaiden schrieb:
Keks schrieb:
Fluchtursachen bekämpfen


Verspätet weil momentan selten im Forum: Magst du das erläutern? Ich kann jetzt weder am Ausdruck noch an seiner Bedeutung was Negatives finden, daher wundert mich die Klassifizierung als Unwort.


Erstens hab ich das Gefühl, dass es meistens als Feigenblatt verwendet wird ("wir tun nix für die Leute, die schon in Deutschland sind, weil es ja darum geht, die Fluchtursachen zu bekämpfen!!") bzw. auch als Ausrede dafür, warum man überhaupt erst gar keine Flüchtlinge hier haben will ("WIRKLICHE Hilfe wäre es doch, wenn man die Fluchtursachen bekämpft und nicht denen, die privilegiert genug sind, es nach Europa zu schaffen, Sozialleistungen in den Arsch schiebt!") - und zweitens sind die Gründe, warum Leute nach Europa fliehen, halt systembedingt (wohl nicht nur, aber doch zu einem ziemlich großen Teil), und ich nehme so gut wie niemandem, der davon redet, er wolle Fluchtursachen bekämpfen, ab, dass er gerne wirklich grundlegende Veränderungen von genau diesem System will.
Zeigt sich dann auch darin, dass oft davon gesprochen wird, die "Fluchtursachen in den Herkunftsländern zu bekämpfen", dabei liegen meiner Ansicht nach in vielen Fällen die Ursachen eben nicht hauptsächlich in den Herkunftsländern.



"Fluchtursachen bekämpfen" kann auch heißen, Militär/Polizei/Geheimpolizei in entsprechenden Ländern zu unterstützen, auf dass weniger Leuten die Flucht aus ihnen gelingt.


Ja. Genau das wird auch getan.

In der "Anstalt" hieß es dazu mal so schön, man habe herausgefunden, die Hauptfluchtursache sei Mobilität

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

Es ist sehr wichtig, auch mal Grenzen zu setzen und auf deren Einhaltung zu bestehen. Das ist die Grundlage allen Respekts

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
"Anhängsel" für Freund/Freundin

ich weiß nicht, das kann doch sehr passend sein.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

Das macht es nicht besser.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
"Fluchtursachen bekämpfen" kann auch heißen, Militär/Polizei/Geheimpolizei in entsprechenden Ländern zu unterstützen, auf dass weniger Leuten die Flucht aus ihnen gelingt.


Yeah well - "das Militär/Polizei/Whatever verhindert dich Flucht nicht" ist aber eben keine URSACHE.

Ich verstehe schon, worauf du und auch Keks hinauswollen - darauf, dass das Wort bzw. die Wendung "Fluchtursachen bekämpfen" oft falsch verwendet bzw. missbraucht wird. Da kann nur aus meiner Sicht das Wort nix für, deswegen eben auch meine Verwunderung darüber, warum das in diesem Thread auftaucht. Die tatsächlichen Ursachen (Armut, Kriege etc. durch ungleiche Wirtschaftsbeziehungen, Nachwirkungen der Kolonialzeit und Einmischung westlicher Interessen) zu bekämpfen wird von der depperten Verwendung des Wortes ja nicht falsch.

... aber ich sehe schon, im Grunde sind wir uns mal wieder einig und es hängt wie so oft an Formulierungen / Einordnungen.

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Besser: [Re: shieldmaiden]

Aber die Verwendung eines Ausdrucks bestimmt doch nun mal auch seinen Inhalt. Und mir fiele spontan kein Wort ein, das etwas "dafür kann", wie es verwendet wird Natürlich ist es nicht falsch, zu sagen "ich möchte gerne die Fluchtursachen beseitigen", wenn man damit die tatsächlichen Fluchtursachen meint, aber die ständige bescheuerte Verwendung des Ausdrucks lässt mich eben misstrauisch dagegen werden.

Im Übrigen meine ich, dass in diesem Thread auch schon öfter die Verwendung bestimmter Formulierungen kritisiert wurde und jetzt nicht unbedingt das, was die Formulierung eigentlich auch aussagen möchte/könnte. Aber ich mag mich irren.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

*seufz* Ich sag doch, wir sind uns einig. Du wirfst den Ausdruck hier rein, ich bin verwundert, du erklärst, dass du seine ("falsche") Verwendung meinst, ich verstehe und stimme zu. Ging doch nur darum, dass ich dein erstes Post so verstanden hatte, dass du die Bekämpfung der (tatsächlichen) Ursachen bzw. die Bezeichnung einer entsprechenden Aktivität kritisierst.

@"Benutzung definiert Bedeutung": Ja. Langfristig und im Grunde schon. Aber wenn ich mich ab heute hinstelle und zum Kreis "Dreieck" sage, dann mag ich die Bedeutung des Wortes zwar für mich so festgelegt haben und richtig finden, es stimmt dadurch aber nicht bzw. ist nicht so anerkannt. Selbiges gilt mMn, wenn jemand "Fluchtursachen bekämpfen" sagt, aber nicht die Ursachen meint. Die Bedeutung von Ursachen ist immer noch Ursachen, und wer das Wort anders verwendet, trägt allenfalls zur Verschleierung bei, er gibt dem Wort keine andere Bedeutung.
... aber das ist jetzt wirklich langsam Wortklauberei.
(Dass die fortgesetzte Verwendung eines Wortes dessen Bedeutung ändern kann, bestreite ich wie gesagt nicht und sehe im konkreten Fall auch die Gefahr. Aber noch habe ich den Eindruck, dass die Mehrheit der Menschen bei Fluchtursachen auch an eben jene denkt. Mag aber auch meinem persönlichen Umfeld geschuldet sein.)

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Besser: [Re: shieldmaiden]

shieldmaiden schrieb:
*seufz* Ich sag doch, wir sind uns einig. Du wirfst den Ausdruck hier rein, ich bin verwundert, du erklärst, dass du seine ("falsche") Verwendung meinst, ich verstehe und stimme zu. Ging doch nur darum, dass ich dein erstes Post so verstanden hatte, dass du die Bekämpfung der (tatsächlichen) Ursachen bzw. die Bezeichnung einer entsprechenden Aktivität kritisierst.



Ahso.

In Bezug auf:
(Dass die fortgesetzte Verwendung eines Wortes dessen Bedeutung ändern kann, bestreite ich wie gesagt nicht und sehe im konkreten Fall auch die Gefahr. Aber noch habe ich den Eindruck, dass die Mehrheit der Menschen bei Fluchtursachen auch an eben jene denkt. Mag aber auch meinem persönlichen Umfeld geschuldet sein.)



Dann beruht das Missverständnis wohl darauf, dass ich das Gefühl habe, dass gerade vonseiten der Politik und der Medien (also der diskursmächtigsten Akteure in diesem Fall) eben NICHT das gemeint ist, was ich als legitim und sinnvoll sehen würde.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keks]

... und vermutlich hast du sogar Recht damit. Ich bin erfahrungsgemäß meistens zu optimistisch, was das Verhalten von Menschen angeht.

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Besser: [Re: shieldmaiden]

shieldmaiden schrieb:
*seufz* Ich sag doch, wir sind uns einig. Du wirfst den Ausdruck hier rein, ich bin verwundert, du erklärst, dass du seine ("falsche") Verwendung meinst,



Ich sehe keinen Grund, von einem Primat der "eigentlichen Bedeutung" eines Begriffes jenseits seiner konkreten Verwendung und deren Kontext(e) auszugehen - diese "eigentliche Bedeutung", von der eine "falsche Verwendung" abzuleiten wäre, wäre nämlich etwas ziemlich abstraktes und schwer bestimmbares, wohingegen die erwähnten Kontexte etwas klar benennbares und überaus reales darstellen.
Rhetorische Frage, die dieses Moment vielleicht verdeutlicht: Was wäre denn die nicht-falsche Verwendung des Begriffes "Ministerium für Liebe" in der Welt von 1984?

shieldmaiden schrieb:
. Die tatsächlichen Ursachen (Armut, Kriege etc. durch ungleiche Wirtschaftsbeziehungen, Nachwirkungen der Kolonialzeit und Einmischung westlicher Interessen) zu bekämpfen wird von der depperten Verwendung des Wortes ja nicht falsch.



In jeder Verwendung dieses Begriffspaares schwingt, unter den gegebenen Bedingungen, tatsächlich der Gedanke von einer in Nationalstaaten gegliederten Welt mit Staatsbürgern derselbigen mit, und sei es in der Form des Ideals, jeder Staat möge einer sein, aus dem zu fliehen man keinen Anlass finden[sic!] möge. (Insofern ist die Hilfe zur Grenzsicherung, welche Sicherung von Nationalstaatlichkeit bedeutet, mit "Fluchtursachen bekämpfen" vielleicht euphemisierend, aber keinesfalls der Sache unangemessen benannt. Staaten sind Institutionen der Menschenverwaltung, ihre Bürger per definitionem Objekte der jeweiligen Staatsgewalt, und die Festsetzung von Staatsbürgern im Inland durch MIttel der Staatsgewalt ist Menschenverwaltung in Anwendung.)
Diesem Gedanken möchte ich mich (auf verschiedenen Ebenen) entschieden verweigern:

Auch das Jahr 2016 war geprägt von all den Katastrophen, die im Leben und Sterben der Flüchtlinge sichtbar werden. Was professionelle VermittlerInnen – von den Medien bis hin zu Bildungsfunktionären – doch so lieben, trat offen zu Tage: persönliche Geschichten und Lebensschicksale, die angeblich für die Vermittlung von komplexeren Zusammenhängen unverzichtbar sind. Da hätte es nahegelegen, eins und eins zusammen zu rechnen und dem Verdacht nach zu gehen, dass den abgeschotteten EuropäerInnen mit den Flüchtlingen die globale Krisensituation recht unmittelbar vor die Füße fällt.

Wieder entdeckt wurde dann immerhin der Kampf gegen die Ursachen der Flucht. Gegen das „Doktern“ an Symptomen sollen – so fordern es einträchtig Stimmen aus Politik und sozialen Bewegungen – Fluchtursachen bekämpft werden. Was aber sind Fluchtursachen? Im Themenheft des iz3w wird ein Sammelsurium von Fluchtursachen thematisiert: Der Weltmarkt produziert Armut. Die deutsche Rüstungspolitik treibt Menschen in die Flucht. Der Klimawandel zerstört die Lebensgrundlage vieler Menschen. Und die Entwicklungspolitik treibt – entgegen der auch von ihr proklamierten Maxime „Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!“ – durch Infrastrukturprojekte, eine Politik der Marktöffnung sowie ihre Zusammenarbeit mit kleptokratischen Eliten, Menschen in die Flucht. Nicht zu vergessen der „Hand ab – Kopf ab“- Islamismus, der mit seinen alltäglichen Terror- und Kriegsakten Menschen zur Flucht zwingt. Es fehlen nicht einmal Homophobie und die Verfolgung von Homosexualität als Fluchtursachen1.

Was bei diesen „Vielfachursachen“ wieder einmal fehlt, ist die Wahrnehmung der Krise des Kapitalismus, der Bezug auf die Wert-Abspaltungs-Logik, die als prozessierender Widerspruch agiert: auf der ökonomischen Ebene als Widerspruch zwischen der in der Logik des Kapitals liegenden, schrankenlosen Anwendung von Arbeitskraft, also schrankenloser Mehrwerterzeugung, und der durch die Konkurrenz erzwungenen Produktivitätssteigerungen, also der Verminderung der Anzahl Mehrwert erzeugender Arbeitskräfte; auf der politischen Ebene als Widerspruch zwischen der universalistischen auf den Weltmarkt ausgerichteten Tendenz des Kapitals und seiner Bindung an partikulare nationalstaatlich konstituierte Funktions- und Reproduktionsräume. Und auf der Ebene der Subjekte agiert sich die männliche Gewalt in unterschiedlichen ideologischen Verarbeitungsmustern immer unmittelbarer aus. Die Kapitallogik selbst stößt auf ihre historischen Schranken und lässt die vermeintliche Dynamik des Fortschritts in eine Dynamik der Zerstörung umschlagen.

Wer davon unberührt nach Fluchtursachen fragt, bleibt einer mechanistischen Fragestellung verhaftet, die suggeriert: Wenn die „Vielfachursachen“ aus der Welt geschafft sind, bleiben auch die Flüchtlinge da, wo sie hingehören. Dazu müssen nur die Mechanismen von Ursache und Wirkung außer Kraft gesetzt werden. Lösungen sind dann einfach und machbar: Umverteilung des Reichtums, soziale und ökologische Regulierungen des Weltmarktes, eine daran orientierte Entwicklungspolitik, Kampf gegen islamistischen Terror und sexuelle Repression... Hauptsache es geht etwas und – vor allem – der Kapitalismus kann weiter seinen ewigen Weg gehen. Damit dieser Weg weitergehen kann, muss die Krise geleugnet werden.


(Quelle)


In Bezug auf:
... aber ich sehe schon, im Grunde sind wir uns mal wieder einig und es hängt wie so oft an Formulierungen / Einordnungen.



Ich hoffe, es ist jetzt klar, dass, soweit ich betroffen bin, wir uns durchaus nicht einig sind, und dass Formulierungen in diesem Zusammenhang nicht beliebig, sondern entscheidend sind.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

Ich fürchte, das ist mir heute Abend zu lang, um es mit Kopfschmerzen zu lesen. Vielleicht morgen.

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Besser: [Re: Pyr]

In Bezug auf:
In jeder Verwendung dieses Begriffspaares schwingt, unter den gegebenen Bedingungen, tatsächlich der Gedanke von einer in Nationalstaaten gegliederten Welt mit Staatsbürgern derselbigen mit, und sei es in der Form des Ideals, jeder Staat möge einer sein, aus dem zu fliehen man keinen Anlass finden[sic!] möge. (Insofern ist die Hilfe zur Grenzsicherung, welche Sicherung von Nationalstaatlichkeit bedeutet, mit "Fluchtursachen bekämpfen" vielleicht euphemisierend, aber keinesfalls der Sache unangemessen benannt. Staaten sind Institutionen der Menschenverwaltung, ihre Bürger per definitionem Objekte der jeweiligen Staatsgewalt, und die Festsetzung von Staatsbürgern im Inland durch MIttel der Staatsgewalt ist Menschenverwaltung in Anwendung.)


Ich verstehe grundsätzlich die einzelnen Sätze, aber die Verknüpfung erschließt sich mir leider nicht. Vielleicht verstehe ich es doch nicht richtig? In meinen Worten wäre es:

1. Politisches Handeln und Denken beruht in unserer Welt auf der Vorstellung von Nationalstaaten und ihrer Gültigkeit / Legitimität. Somit auch auf der Vorstellung von Menschen als Staatsbürgern.

2. Sicherung dieser Nationalstaatlichkeit bedeutet deswegen Bekämpfung von Fluchtursachen, denn Staaten "dürfen" (gem. der Vorstellung von 1.) mit ihren Bürgern machen, was sie wollen.

... ich steh auf dem Schlauch. Nr. 2 ergibt für mich nur sehr begrenzt Sinn. Ich verstehe die Theorie von souveränen Staaten, die "nach innen", ihren Bürgern gegenüber, quasi unbeschränkte Handlungsfreiheit haben. Aber was das mit Fluchtursachen zu tun hat, krieg ich noch nicht raus bzw. wenn überhaupt sehe ich eher, dass genau dieses Prinzip Fluchtursachen *schafft* und nicht bekämpft, weil Menschen ggf. davor fliehen, wie sie vom jeweiligen Staat behandelt / nicht vor Übergriffen geschützt werden. Durch die Grenzsicherung ändert sich doch nur die Möglichkeit zur Flucht?

(Zudem würde ich persönlich das von dir hervorgehobene "finden" durch ein "haben" ersetzen, wenn es doch um ein Ideal gehen soll. Das scheinst du ja gerade nicht zu teilen...)


... der kursive Teil erschließt sich mir glaube ich besser. Du willst damit darauf hinaus, dass die von mir angerissenen "Ursachen" letztlich nur Symptome einer tiefer gehenden Ursache sind, die im Kapitalismus und seiner Krise / seinen inneren Widersprüchen sowie dem Widerspruch zwischen Kapitalismus und Nationalstaatlichkeit liegt, richtig? Da fehlt mir komplett das Fundament, um das wirklich zu diskutieren. Meine (eher oberflächliche) Beschäftigung mit Kapitalismustheorien und -alternativen ist deutlich zu lange her, als dass ich da noch wirklich was wüsste.

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Besser: [Re: shieldmaiden]

"Ich kann heute nichts mehr essen!!"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Besser: [Re: sphnix]

"Vergiss, was dir weh tat."
Nein, danke Dr. Sommer, ich trinke nicht.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Besser: [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
"Ich kann heute nichts mehr essen!!"



Oh ja. bzw. deren Verwandte: "Ich esse die nächsten drei Tage nichts" oder "Ich muss dann wieder ein paar Fastentage einlegen" etc.

Wenn Essen mich so sehr belastet, ess ich halt weniger und aus.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Besser: [Re: keh]

Klar, wenns bei Essen nur um die Aufnahme überlebenswichtiger Nährstoffe ginge...

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Besser: [Re: Der große Hobbit]

Hobbit, ich bin stolz auf dich. Keks?

Ich werd mich jetzt mit musikalischem Soulfood betäuben (wegen taub, haha).

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Besser: [Re: Keligone]

Keine Ahnung warum, ich aber nicht auf mich.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Besser: [Re: Der große Hobbit]

Ach, erzähl ich dir später. Ich setz jetz die Kopfhörer auf.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Besser: [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Klar, wenns bei Essen nur um die Aufnahme überlebenswichtiger Nährstoffe ginge...



Ich weiß' eh. Ich schimpf ja nur so herum, weil ich die letzten Tage keinen Appetit hatte und dabei zugeschaut hab, wie sich die anderen zuerst den Bauch vollgeschlagen und dann gejammert hsben. Wenn man selber mitmach, fällt's einem weniger auf. Ich war halt neidisch auf die Gesunden .

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: Besser: [Re: keh]

"Dein Avatar darf nicht größer als lalala sein."

Verkleinere ich ihn halt.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

gwen

Gefährte

Re: Besser: [Re: Keligone]

Herzchen.

Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eldarion

Gefährte

Re: Besser: [Re: gwen]

Dito, eigentlich. Keine Ahnung, wo das heute Nacht herkam.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: brechreizend [Re: sphnix]

"Menschen mit grünen Augen sind [soundso]."

Rassismus in seiner perfidesten Perfektion.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Keligone]

Rüsselpest

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Keligone]

Keli schrieb:
"Menschen mit grünen Augen sind [soundso]."

Rassismus in seiner perfidesten Perfektion.



Menschen mit bunten Avataren sind immer so überempfindlich!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: brechreizend [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Keli schrieb:
"Menschen mit grünen Augen sind [soundso]."

Rassismus in seiner perfidesten Perfektion.



Menschen mit bunten Avataren sind immer so überempfindlich!




Aber was ich eigentlich meckern wollte:
"Ute Lehr"
Uteleer Ute leeer.
Wer ist diese Ute, vor der ihr mich ständig warnt und warum sollte ich sie überhaupt als Kontakt hinzufügen auf Whatsapp, wenn ich nicht weiß, wer sie ist. Hä?
Leute Leute Leute, ihr enttäuscht mich heute.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: brechreizend [Re: Keligone]

"Da war ich schon bei der Arbeit."
"Musst du nich arbeiten heute?"
"Was arbeitest du eigentlich?"

Mir ist schlecht. Um nicht zu sagen Kotzkübelübel.
Fuck U and SHUT THE FUCK UP!

Danke gut Nach
F... uck you very much wollte ich noch sagen.
(von Lily Allen)

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.

Geändert durch Keli (05.01.2017 04:47)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Nìthiel

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Keligone]

Keli schrieb:
sphinx schrieb:
Keli schrieb:
"Menschen mit grünen Augen sind [soundso]."

Rassismus in seiner perfidesten Perfektion.



Menschen mit bunten Avataren sind immer so überempfindlich!




Aber was ich eigentlich meckern wollte:
"Ute Lehr"
Uteleer Ute leeer.
Wer ist diese Ute, vor der ihr mich ständig warnt und warum sollte ich sie überhaupt als Kontakt hinzufügen auf Whatsapp, wenn ich nicht weiß, wer sie ist. Hä?
Leute Leute Leute, ihr enttäuscht mich heute.



Ist auch Bullshit. Also klassische Falschmeldung.

    We should be up there,
    among the stars,
    claiming them for our own.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Nìthiel]

"Wunder" für Schwangerschaft bzw. ungeborenes Kind

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Keks]

wundert es dich?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: sphnix]

Gästin

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Mesalina]

Klingt wie "Häsin"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: sphnix]

Männlein/Weiblein, wenn es um Menschen geht

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Mesalina]

Weltverfolgungsindex

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: brechreizend [Re: Keks]

Elphi

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Mesalina]

"Oh."
Wahlweise:
"Ups."

Als einzige Antwort auf etwas, was mir wirklich Wichtig ist.

Beispiel:
"A. ist gestorben und ich war gestern bei der Trauerfeier."
"Ups."

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

Ist das eine gängige Reaktion?

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: keh]

Ich kenne zumindest ein bis zwei Personen, die mich so immer auf die Palme bringen können, ja.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

dum
Sorry Kely, aber ich kann es einfach nicht mehr lesen.
Das nervt, nervt mich einfach!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Mibora]

Verzeihung.

Aber schön, dass ich auch mal andere auf die Palme bringen kann und nicht immer nur umgekehrt.

Blöd nur, dass zufällig du es warst.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Mibora]

Mibora schrieb:
dum
Sorry Kely, aber ich kann es einfach nicht mehr lesen.
Das nervt, nervt mich einfach!


Ich schreib das auch, wegen diesem einen Nichtlustig-Comic

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: verstummt [Re: Keks]

nichtlustig

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
nichtlustig


Aber wieso das denn? *berndhoecker*

[doppelpunkt auf dem e bitte hinzudenken]

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

StrawberryField

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

Keks schrieb:
Mibora schrieb:
dum
Sorry Kely, aber ich kann es einfach nicht mehr lesen.
Das nervt, nervt mich einfach!


Ich schreib das auch, wegen diesem einen Nichtlustig-Comic


Das hat einen nichtlustig-Ursprung? Den Comic dazu kenn ich gar nicht.

Wird dir auch schlecht, über die Reling halte ich dich gerne
Ein Ritt auf tausend Tonnen Stahl fordert seinen Preis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: StrawberryField]

StrawberryField schrieb:
Keks schrieb:
Mibora schrieb:
dum
Sorry Kely, aber ich kann es einfach nicht mehr lesen.
Das nervt, nervt mich einfach!


Ich schreib das auch, wegen diesem einen Nichtlustig-Comic


Das hat einen nichtlustig-Ursprung? Den Comic dazu kenn ich gar nicht.




Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

Windoof

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Mesalina]

Kolloq (ich weiß noch nicht mal, wie man das schreiben sollte Kollok? Kolloc? Kolloqu?) als Abkürzung für Kolloquium

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

Beruhigend, dass Du Kolloquum auch nicht fehlerfrei schreiben kannst.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Caddy]

Hm?

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

"Start in[s] XXX" (Wochenende, Leben, Berufsleben, Jahr, Schuljahr, etc...


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

"Ich habe für mich herausgefunden, dass..."
"Ich habe gemerkt, dass mir das total gut tut"
"Für mich funktioniert das total gut"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
"Ich habe für mich herausgefunden, dass..."
"Ich habe gemerkt, dass mir das total gut tut"
"Für mich funktioniert das total gut"



Ich werde mich damit nicht auseinandersetzen. Ich habe gemerkt, dass mir das nicht gut tut. Früher habe ich mich immer von Anderen herunterziehen lassen, habe mir einreden lassen, dass ich klein und dumm und hässlich bin und von nichts eine Ahnung habe. Diese Zeiten sind nun vorüber. Ich habe gemerkt, dass es gerade die Anderen waren, die aus Angst und Schwäche mich runtermachen wollten, damit sie sich groß und stark und mutig fühlen konnten. Diese Erkenntnis, dass sie die Schwachen sind, und nicht ich, und dass sie mir das angetan haben, haben erst dafür gesorgt, dass ich mich so annehmen konnte, wie ich bin, und beides hat mich in meiner Entschlossenheit bestärkt, mir so etwas niemals mehr gefallen zu lassen. Du, Sphinx, möchtest mich wieder genau so herunterziehen, indem du dich über mich lustig machst, und das tut mir Leid für dich, aber ich werde niemals wieder zulassen, dass mich ein anderer heruntermacht, nur damit er sich größer fühlen kann. Du bist ein kleiner Mensch mit kleinlichen Zielen, in dir ist nur Negatives und kein Wille zum Positiven, und ich bedaure dich dafür, aber zu meinem eigenen Wohl werde ich den Kontakt mit dir abbrechen und dich ab sofort ignorieren. Du bist nicht gut für meine seelische Gesundheit, und wer ungesund für mich ist, den meide ich ganz natürlich.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Pyr]

In diese Richtung, ja.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: *blubber* [Re: sphnix]

"Uns geht es doch gut."
"Uns geht es doch relativ gut. Verglichen mit [arme weit entfernte Menschengruppe hier einfügen]"
"Wir sind doch hier relativ gut abgesichert."
"gesundes Sozialsystem"
etc.
"alles unter Kontrolle"
"Kontrollverlust"
"souverän"

(Grahahrararerargraaaaaaaaaaaaaaaaaaaah)

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.

Geändert durch Kely (21.01.2017 00:12)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
"Ich habe für mich herausgefunden, dass..."
"Ich habe gemerkt, dass mir das total gut tut"
"Für mich funktioniert das total gut"



Ich habe noch nie so viele Leute* auf irgendwelchen Esoterik-detox-bio-etc.-gesundheits-trips getroffen, wie beim rumreisen in den letzten Monaten. Komischerweise entspricht das, was denen ganz selbsterfahren und persönlich gut tut, tendenziell immer der Lehrbuchmeinung...

Und konsequent durchgehalten wird es dann auch nicht. Bei der Familie bei der ich grade wohne, kriege ich von der Mutter immer kleine Seitenkommentare, weil ich mir ne Flasche Fanta gekauft habe. Sie selber hat aber nen 12er-Pack Cola Zero(!11!1elf) im Kühlschrank stehen

Oder eine andere Story war, dass eine Bekannte ihren thailändischen Freund dazu brachte mit dem Rauchen aufzuhören (plus das volle Detoxprogramm), woraufhin er ständig Probleme mit Nasenverstopfung/Atmung/wasauchimmer hatte. Komischerweise darf er aber nicht "auf seinen Körper hören", dass ihm das Nichtraucherdasein vllt nicht so bekommt...




*(natürlich im Prinzip nur nicht-arme Weiße)

.
.
Die langweilige Najade ist langweilig! Die coole Najade ist cool!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn

Geändert durch Najade (21.01.2017 00:18)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Najade]

Najade schrieb:
sphinx schrieb:
"Ich habe für mich herausgefunden, dass..."
"Ich habe gemerkt, dass mir das total gut tut"
"Für mich funktioniert das total gut"



Ich habe noch nie so viele Leute* auf irgendwelchen Esoterik-detox-bio-etc.-gesundheits-trips getroffen, wie beim rumreisen in den letzten Monaten.



Backpackerkrankheit

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

Das erinnert mich an meine Indienreise und die Gespräche, die sich dort ergeben haben. Da musste ich teilweise auch ein bisschen innerlich lachen. Aber es passt halt dort auch so gut hin.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Najade]

Najade schrieb:
sphinx schrieb:
"Ich habe für mich herausgefunden, dass..."
"Ich habe gemerkt, dass mir das total gut tut"
"Für mich funktioniert das total gut"



Ich habe noch nie so viele Leute* auf irgendwelchen Esoterik-detox-bio-etc.-gesundheits-trips getroffen, wie beim rumreisen in den letzten Monaten. Komischerweise entspricht das, was denen ganz selbsterfahren und persönlich gut tut, tendenziell immer der Lehrbuchmeinung...

Und konsequent durchgehalten wird es dann auch nicht. Bei der Familie bei der ich grade wohne, kriege ich von der Mutter immer kleine Seitenkommentare, weil ich mir ne Flasche Fanta gekauft habe. Sie selber hat aber nen 12er-Pack Cola Zero(!11!1elf) im Kühlschrank stehen



Sie merkt halt, dass du ziemlich fett bist und nicht soviel Zucker süffeln solltest


In Bezug auf:
Oder eine andere Story war, dass eine Bekannte ihren thailändischen Freund dazu brachte mit dem Rauchen aufzuhören (plus das volle Detoxprogramm), woraufhin er ständig Probleme mit Nasenverstopfung/Atmung/wasauchimmer hatte. Komischerweise darf er aber nicht "auf seinen Körper hören", dass ihm das Nichtraucherdasein vllt nicht so bekommt...



ich hab ja letztens ne Werbung für eine Nichtraucherwerdeapp gesehen, die mich fast dazu gebracht hätte, zum Raucher zu werden.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

Fondü

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Najade schrieb:
sphinx schrieb:
"Ich habe für mich herausgefunden, dass..."
"Ich habe gemerkt, dass mir das total gut tut"
"Für mich funktioniert das total gut"



Ich habe noch nie so viele Leute* auf irgendwelchen Esoterik-detox-bio-etc.-gesundheits-trips getroffen, wie beim rumreisen in den letzten Monaten. Komischerweise entspricht das, was denen ganz selbsterfahren und persönlich gut tut, tendenziell immer der Lehrbuchmeinung...

Und konsequent durchgehalten wird es dann auch nicht. Bei der Familie bei der ich grade wohne, kriege ich von der Mutter immer kleine Seitenkommentare, weil ich mir ne Flasche Fanta gekauft habe. Sie selber hat aber nen 12er-Pack Cola Zero(!11!1elf) im Kühlschrank stehen



Sie merkt halt, dass du ziemlich fett bist und nicht soviel Zucker süffeln solltest





.
.
Die langweilige Najade ist langweilig! Die coole Najade ist cool!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Najade]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

Hundeselbsthilfegruppe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: ratatoeskr]

ws?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

jo, gibts, ganz unironisch. Ich verute, es dreht sich um die Halter, aber offiziell soll es den Hunden helfen. Was auch sein mag, aber SELBSThilfe kanns ja nur dann sein, wenn die Hunde davon wissen, und da..
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: ratatoeskr]

Also ich als Hund kann dazu nur sagen: wow!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

Resilienz


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrUnterberg

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: HerrUnterberg]

Vernunftkultur


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

Wo treibst du dich denn gerade rum?

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: Pyr]

cutie

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Mesalina]

Aber... Death Cab for Cutie...
Und im Cutie gibt es hier donnerstags immer Pingpong-Abend.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

Ich meinte auch als Bezeichung für eine (tendentiell) männliche Person.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Mesalina]

Achso...

Ich habe auch noch ein Unwort: Compliance

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: verstummt [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
Ich meinte auch als Bezeichung für eine (tendentiell) männliche Person.



Inwiefern ist das konkret unwortwürdig?

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: Pyr]

Weil ich bei manchen Begriffen auf dieses "Denglisch" allergisch reagiere und generell die Attributierung "süß/niedlich" bei Menschen fragwürdig finde.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: Mesalina]

Engagiert
flexibel
hochmotiviert
Belastbarkeit
teamfähig

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Mesalina]

arbeitsscheu?

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Nein, nur die Wiederholung ad vomitum in Stellenbeschreibungen nervt.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Mesalina]

eigentlich sind das Grundvoraussetzungen für jeden Job. Es extra reinschreiben zu müssen ist eh traurig.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Glücklicherweise sind das nicht Grundvoraussetzungen für jeden Job, nein.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

(Und in Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Menschen gezwungen sind, zu arbeiten, ist es pervers, dass überhaupt für irgendeinen Job erwartet wird, dass man sich diesem Zwang hochmotiviert, flexibel und mit teamfähig-kreativer Belastbarkeit hingibt.)

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schatzzz

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]





i go through all this before you wake up
so i can feel happier to be safe up here with you...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Keks]

Und dass man dann auch noch genau das in die Bewerbung mit reinschreiben soll, obwohl es eigentlich gar nicht stimmt.
Aber dass Bewerbungsgespräche (und -schreiben), in denen man "Arbeitslosigkeits"- und Krankheitszeiten irgendwie nicht angeben, sondern beschönigen soll, gleichzeitig aber nicht lügen darf, ein Graus sind, ist ja eh klar.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schatzzz

Gefährte

Re: verstummt [Re: Schatzzz]

Bzw.



i go through all this before you wake up
so i can feel happier to be safe up here with you...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

Keks schrieb:
Glücklicherweise sind das nicht Grundvoraussetzungen für jeden Job, nein.



Engagiert
flexibel
hochmotiviert
Belastbarkeit
teamfähig

,ich geh nun seit 34 Jahren arbeiten, ein klein bisserl Ahnung hab ich also schon.

fang ma an mit dem Engagiert...es ist also nicht so dass man Ideen einbringen sollte die das arbeiten leichter machen, die Abläufe vereinfachen, Missverständnisse ausräumen?
Es ist also nicht so dass man sich fortbilden möchten soll?
usw.

flexibel: Nun, erstes ganz einfaches Beispiel. Wenn Arbeit da ist wird gearbeitet (zum Teil länger) wenn keine Arbeit da ist ist frei. nicht sonderlich kompliziert und im normalen Leben gang und gebe...

hochmotiviert: wer sich nur in die Arbeit schleppt weils sein muss ist falsch am Platz, der bringt der Firma nichts und selbst ist man unglücklich.Es geht hier um Stellenanzeigen, und da hat man sehr wohl noch die Wahl.

Belastbarkeit: mit Stress fertigwerden muss man lernen, und wenn man die anderen Punkte berücksichtigt kann man das auch.

teamfähig: ist der schwerste Punkt, denn man muss sich selbst einschätzen können, sonst kann man das nicht bei anderen.
Man muss Kritik und Lob genauso austeilen wie man es, ohne es persönlich zu nehmen ,auch einstecken muss.
Konstruktiv sein, mal den eigen Standpunkt aus dem Blickwinkel des anderen zu sehen versuchen.
Die eigenen und die Stärken der Anderen kombinieren.
Ein gemeinsames Ziel definieren und umsetzen. Rücksichtr auf das "schwächste Glied" nehmen.
Feedback ist das um und auf, ohne das gehts nichht.
Struktur in den Ablauf bringen (was ist wichtig, was kann warten)
aber das wichtigste an dem Ganzen ist die Selbsterkenntnis



und welchen der Punkte braucht man jetzt nicht im Beruf?

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Gorbag schrieb:

und welchen der Punkte braucht man jetzt nicht im Beruf?


den Beruf.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Nur ganz kurz, weil ich aufm Sprung bin: solange ich meine vertraglichen Pflichten erfülle (ich für meinen Teil tue das), geht es meinen Arbeitgeber eigentlich nichts an, ob ich das motiviert und engagiert tue und ob ich dabei flexibel bin. Und wenn ich nicht im Team arbeite, muss ich auch nicht teamfähig sein. Ich habe nicht behauptet, dass es keine Jobs gibt, für die man diese Eigenschaften mitbringen muss, ich habe gesagt, dass es (zum Glück) nicht für jeden Job die Grundvoraussetzungen sind.
Und was die vermeintliche Wahlfreiheit bei den Stellenanzeigen angeht - klar, natürlich kann ich mich (solange ich nicht Hartz IV bekomme jedenfalls) entscheiden, mich auf eine Stelle nicht zu bewerben. Nur, irgendwas muss ich arbeiten, wenn ich nicht zufällig im Lotto gewonnen habe oder reiche Freunde oder Verwandte hab, die mich durchbringen; und wenn es keine Stelle gibt, für die ich "hochmotiviert" bin, weil ich nun mal nicht den Großteil meiner Lebenszeit und -energie in ein Abhängigkeits- und Zwangsverhältnis stecken möchte, war's das auch schon wieder mit der Freiheit.

(Der zweite Teil dieses Beitrags ist schlecht formuliert und unvollständig, aber wie gesagt, ich bin aufm Sprung.)

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]



und selbst dann treffen die Punkte auch aufs Privatleben zu
wer nicht Teamfähig ist hat auch keine Freunde, denn auch da heisst Teamfähig nicht" Toll ein anderer machts, auch da muss man mit Kritik und Lob umgehen können, auch da bringt man etwas zustande wenn man zusammen hält und sich ergänzt.

flexibel sind wir (hoffentlich) auch alle und wenn mal mehr anfällt im Haushalt, Schule, Uni, wirds ja auch gemacht, und wenn fertig...Haligalli

in irgend einer Weise angagiert sich auch ein jeder, der eine mehr der andere weniger, aber irgendwas hat doch jeder.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

In Bezug auf:
solange ich meine vertraglichen Pflichten erfülle



also das macht mich sprachlos

da geb ich auf...

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Also, ich kenne jede Menge Leute, die nicht teamfähig sind und trotzdem irgendwie Freunde haben, aber da stecke ich nicht drin.

Mir wird nachgesagt, teamfähig zu sein und sogar auch kritikfähig. Aber Belastbarkeit gehört nun wirklich nicht zu meinen Stärken und gerade die wird überall gefragt, genauso wie Flexiblität. Was weiß ich, worum es da geht. Wahrscheinlich, dass man auch mal nachts arbeitet oder am Wochenende oder dass man mit dem Auto zur Arbeit kommt. Beides kommt für mich nicht in Frage.

Und engagiert bin ich. Sehr sogar. Aber NUR, wenn ich von dem, was ich tue, selber überzeugt bin. Wenn ich nur den ganzen Tag irgendwelche Bretter zusägen soll, dann streike ich.

Bin ich jetzt für den Arbeitsmarkt geeignet oder nicht?

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

Belastbarkeit ist ein dehnbarer Begriff, während wir z.B. Körperlich belastbar sein müssen, oder wenn der Termin drückt wird das bei einem Manager ganz was anderes sein.

Und engagiert bin ich. Sehr sogar. Aber NUR, wenn ich von dem, was ich tue, selber überzeugt bin.

ja aber darum gehts ja den Firmen.
Stell dir mal vor Du währst Chefin eines Nähcafes...und dann hast eine Angestellte die blos schaut dass der Tag rumgeht und pünktlich auf die Sekunde alles fallen lässt wenn Arbeitsschluss ist. Hättest sicher Freude mit Ihr, oder?
Um beim Beispiel zu bleiben, da meldet sich eine grössere Gruppe im Cafe an, Du als Chefin brauchst den Auftrag um Deine Kosten zu decken, bereitest dann mit Deinen Mitarbeitern nicht lieber alles vor (auch wenns mal länger wird) oder sagst denen gleich sie sollen woanders hingehen weil Du nicht rechtzeitig fertig wirst?

In Bezug auf:
Wenn ich nur den ganzen Tag irgendwelche Bretter zusägen soll, dann streike ich.


böser Tiefschlag

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Ich würde niemals Chefin eines Nähcafés werden (wollen). Oder überhaupt Chefin von irgendwem.
Weil ich weiß, dass Leute arbeiten MÜSSEN, um überleben zu können bzw. aus der Gesellschaft nicht ausgeschlossen zu werden. Darum ging es doch in Keksens Argumentation (glaube ich).

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Gorbag schrieb:
In Bezug auf:
solange ich meine vertraglichen Pflichten erfülle



also das macht mich sprachlos



Warum? Ich mache das, wofür ich bezahlt werde, und ich mache es nach Aussage meiner bisherigen Chefs sehr gut. Ohne hochmotiviert, flexibel bis zum Dorthinaus oder über das, was in meinem Vertrag steht, hinaus engagiert zu sein. Wo ist das Problem?

Und ob man auch im Privatleben mal teamfähig oder flexibel sein sollte, ist doch nicht Gegenstand der Diskussion. Gegenstand der Diskussion - zumindest aus meiner Sicht - ist, was ein Arbeitgeber an Engagement usw. erwarten darf, und ob es für jeden Job notwendig ist, hochmotiviert usw. zu sein (ob es wünschenswert ist, ist ja noch mal eine andere Sache; ich für meinen Teil finde es falsch, sich über seinen Job zu definieren). Ich behaupte mal, wer im Supermarkt Regale einräumt, wird es schwer haben, jeden Tag hochmotiviert und flexibel und engagiert bei der Arbeit zu sein, und alles was ich sage, ist: solange er das erfüllt, was in seinem Vertrag steht, hat es dem Arbeitgeber scheißegal zu sein, ob er sich mit seinem Job identifiziert oder nicht. Nicht jeder hat das (eh sehr ambivalente) Glück, eine Arbeit zu finden, die ihm liegt, und das ist nicht dem Arbeitnehmer zum Vorwurf zu machen!

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: verstummt [Re: Keks]

Als Jugendlicher wurde ziemlich auf mich eingeredet, ich müsse im Haushalt helfen, z.b. mal die Küche fegen. Als ich dann die Küche gefegt habe, wurde ich angemotzt ich solle doch mit etwas Schwung und Elan fegen. Danach habe ich es erstmal nicht mehr gemacht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Der Flammifer]

Ganz schlimm war es bei McDonald's, wo ich über die Pöbeleien der Gäste auch noch immer freundlich lächeln und egal wie sehr es sie nervte, einen Nachtisch anbieten sollte. Nee.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Gorbag schrieb:
arbeitsscheu?

das hoffe ich von jedem Menschen


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

Kely schrieb:
Also, ich kenne jede Menge Leute, die nicht teamfähig sind und trotzdem irgendwie Freunde haben, aber da stecke ich nicht drin.





Der springende Punkt ist doch, dass diese ekelhaften Vokabeln gerade NICHT Dispositionen oder Verhaltensweisen bezeichnen, die irgendetwas mit Ethik, Sinn, freier Zwischenmenschlichkeit usw. zu tun haben, sondern Labels für FUNKTIONEN sind, die das Zahnrädchen Mensch passgenau einfügbar in die Maschinerie Beruf machen soll.
Daher ist eine Übersetzung all dieser "Kompetenzen" in Eigenschaften und Fähigkeiten, die Menschen im freien Umgang miteinander haben/zeigen/aufbringen können oder sollen, komplett unsinnig. "Teamfähigkeit" bedeutet nicht, dass ich bereit dazu bin, mit anderen Menschen zusammen an etwas zu wirken, zu dem man sich kollektiv entschlossen hat, weil man es kollektiv für sinnvoll hält, sondern dass ich mich mit anderen zusammen effizient in einen fremdbestimmten Zusammenhang füge.
Und Analoges gilt für alle anderen genannten "Kompetenzen" usw.

Das GESAMTE des Arbeitsmarkt stellt nichts, was man bejahen kann und für das man sich engagieren sollte, und darum ist auch der einzelne Beruf nichts, für das man sich begeistern, engagieren oder sonst etwas sollte. Der einzelne Beruf (inklusive Chef und Kollegen) verschleiert im "günstigsten" (d.h.: angenehmsten) Fall die Inhumanität des Gesamten, so, wie die im "günstigsten" (d.h. angenehmsten) Fall noch irgendwie konkret "sinnvolle" Tätigkeit die Sinnlosigkeit der Berufstätigkeit insgesamt verschleiert.

Sämtliche genannte Vokabeln entstammen und entsprechen dem Arbeitsmarkt und seiner "Rationalität"; und daher ist es unsinnig, sie ins allgemein-rationale oder allgemein-sinnvolle zu übersetzen.


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:

Sämtliche genannte Vokabeln entstammen und entsprechen dem Arbeitsmarkt und seiner "Rationalität"; und daher ist es unsinnig, sie ins allgemein-rationale oder allgemein-sinnvolle zu übersetzen.




Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

Sowas ähnliches wollte ich gestern auch noch schreiben, und dann war's mir zu mühsam

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: sphnix]

Ja. Und ich war gestern zu müde.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]

Keks schrieb:
(Und in Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Menschen gezwungen sind, zu arbeiten, ist es pervers, dass überhaupt für irgendeinen Job erwartet wird, dass man sich diesem Zwang hochmotiviert, flexibel und mit teamfähig-kreativer Belastbarkeit hingibt.)



Potenziert damit, dass kapitalistisch gültige "Arbeit" auf der derzeitigen Entwicklungsstufe des Kapitalismus kaum mehr zu generieren möglich ist. (Über den Gedanken, dass Arbeit überhaupt ein kostbares, zu erschaffendes Gut darstellen soll, schweige ich hier erst einmal.)

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Gorbag schrieb:


und selbst dann treffen die Punkte auch aufs Privatleben zu
wer nicht Teamfähig ist hat auch keine Freunde, denn auch da heisst Teamfähig nicht" Toll ein anderer machts,



Du beziehst jetzt nicht ernsthaft den Orwell-Sprech des absurden institutionalisierten Arbeitszwangs positiv auf menschliches Zusammenleben "als solches"?

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Gorbag schrieb:
Und engagiert bin ich. Sehr sogar. Aber NUR, wenn ich von dem, was ich tue, selber überzeugt bin.

ja aber darum gehts ja den Firmen.



Ich empfehle nachdrücklich die Lektüre von "1984".

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Pyr]

positive/schöne/tolle/negative Momente


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Pyr]

hab ich....vor 30 Jahren ungefähr, versteh aber sowieso nicht was mit dem "Orwell-Sprech des absurden institutionalisierten Arbeitszwangs" gemeint ist. Sicher nicht das was ich meine

Es geht darum dass ich keinen Schalter im Kopf habe der:

privater Modus = sich in einer Gruppe angagiert (Team Österreich, Welser Tafel)
gemeinsam mit Freunden etwas auf die Beine stellt (Festl, Geburtstagsfeiern...)
jeden Streit in der Gruppe zu lösen versuche.
Und Kompromisse eingehe um mir und den Freunden, bei mir eher der Partnerin, das Leben leichter zu machen.

Arbeitsmodus:....ähhh jetzt ist der Schalter umgelegt und ich werd zum Einzelkämpfer, verfolge nur noch meine eigenen Interessen und hinter mir die Sintflut...


Teamfähig heisst weder "Kuschelkurs ist angesagt mit allen Kollegen" noch sich unterzuordnen.

Und die Chefität sind auch Menschen, mit den selben Bedürfnissen wie wir. Sie tragen das Risiko, sie stellen Arbeitsplatz, in unserem Fall Maschinen und Material, und natürlich die Aufträge zur Verfügung. Wir verkaufen ihnen dafür unsere Arbeitsleistung. Und ich denke jede von uns der etwas kauft schaut drauf was ordentliches für sein Geld zu bekommen.Was ist also falsch daran als Chef gewisse Anforderungen zu stellen.
Von Ausbeutung kann zumindest bei allen Firmen die ich kenne keine Rede sein.Wie meinte der Chef der Nachbarfirma die Tage so schön "Ich scheiss auch keinen anderen Dreck " auf die Frage wie es so ist mit 2000 Angestellten. Die Zeiten von Hierarchien sind längst im schwinden, heut redet man auf Augenhöhe miteinander.

Und seit gut 20 Jahren sind wir eine gläserne Firma, jeder weiss wies finanzell steht, jeder weiss was (wenn überhaupt) am Schluss übrigbeit, was investiert wird, und was ganz wichtig ist...wo währe Potential gewesen.
Wenn alle an einem Strang ziehen hat nicht nur die Firma an sich was davon, man selbst hats leichter und das geht nur gemeinsam.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Zitat Welser Tafel:
"Essen und Leben/WelserTafel möchte die Hilfe für unsere Mitbürger in Wels erweitern, da Menschen die in Not geraten sind leider immer mehr werden."

Ja, woran liegt das denn bitte, dass es immer mehr werden? An der schlechten Ernte? Am Unglücksjahr 2016? An falscher Tarot-Karten-Legung?

Das, was Chefs und sonstige in den höheren Rängen der Industrie von anderen unterscheidet, ist die Bezahlung.

Aber Hauptsache, man kann sein Gewissen beruhigen, indem man warme Suppe verteilt.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

In Bezug auf:
Aber Hauptsache, man kann sein Gewissen beruhigen, indem man warme Suppe verteilt.



ich brauch mein Gewissen mit Sicherheit nicht zu beruhigen, du darfst ruhig mir überlassen wie und wo ich mich angagiere

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstummt [Re: Gorbag]

Gorbag schrieb:
In Bezug auf:
Aber Hauptsache, man kann sein Gewissen beruhigen, indem man warme Suppe verteilt.



ich brauch mein Gewissen mit Sicherheit nicht zu beruhigen, du darfst ruhig mir überlassen wie und wo ich mich angagiere


Dich meinte ich nicht, Gorbag.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keligone]

After-Baby-Body


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
After-Baby-Body



...was solln das sein?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: ratatoeskr]

Denk drüber nach!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: verstummt [Re: ratatoeskr]

ratatoeskr schrieb:
sphinx schrieb:
After-Baby-Body



...was solln das sein?


Der Body, den man im Kleinkindalter hat, natürlich!

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstummt [Re: Caddy]



Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: verstummt [Re: Keks]



Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstummt [Re: Caddy]

Für wen ist der Schwarze?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Denk drüber nach!



...hat tatsächlich geholfen. Ich war aber tatsächlich im Ernst auf der Leitung gestanden, auf der Caddy zum Spaße steht, und dachte mir so, dass ja jedes Nicht-mehr-Baby logischerweise ... und so.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: verstummt [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Für wen ist der Schwarze?



ist falsch gewaschen worden.


(Alternativ war es Batmans und ist ein Einzelstück.)

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keligone

Nebelläuferin

Re: verstimmt [Re: keh]

Gefährder

Ich kanns einfach nich mehr hören. Ich krieg Zahnweh und es zieht sich mir immer alles zusammen bei dem Wort.

I'm so sorry to interrupt your scrolling
but I just wanted to let you know that in all of my 900 years of travelling through space and time
I have never met anyone who wasn't important.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Keligone]

"der Natur nachhelfen/unter die Arme greifen" für Schönheitsoperationen

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Mesalina]

- "Und wie viele von denen sind wirklich minderjährig?"
- "Und wie viele von denen haben zuuuuufällig am 1. Januar Geburtstag?"

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrUnterberg

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Keks]

Winter.

(Ich bin die letzten drei Jahre wirklich bestens mit drei Jahreszeiten ausgekommen)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Keks]

Keks schrieb:
- "Und wie viele von denen sind wirklich minderjährig?"
- "Und wie viele von denen haben zuuuuufällig am 1. Januar Geburtstag?"

hm?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: verstimmt [Re: sphnix]

In jeder Diskussion über unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Keks]

"kleiner Mann" für einen Jungen

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Mesalina]

Was hast du dagegen, kleines Fräulein?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: verstimmt [Re: sphnix]



Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: verstimmt [Re: Mesalina]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

FSK [Re: sphnix]

- sozialethische Desorientierung



I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

- starke und positive Identifikationsfiguren

das ist ja echt zum Kotzen ---


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

Auch schön:
"Für Filme mit der Alterskennzeichnung FSK ab 18/Keine Jugendfreigabe wird keine individuelle Begründung erstellt."



I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
- sozialethische Desorientierung




Aber die Gedanken sind frei!

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: Pyr]

und die sozialethische Harmlosigkeit von blutlosem Grinsefressen-Manipulationskino wie "Drachenzähem", Disney etc sowieso!!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
und die sozialethische Harmlosigkeit von blutlosem Grinsefressen-Manipulationskino wie "Drachenzähem", Disney etc sowieso!!



So und nicht anders hätte der Film heissen sollen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: ratatoeskr]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

Detox(food)

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: FSK [Re: Mesalina]

Ich ess nur toxic food.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: Der große Hobbit]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

Schmollmund

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: FSK [Re: Mesalina]

Obimbo

© irgendein Beatrix-von-Storch-Follower bei Twitter

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: FSK [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
Schmollmund


Bloß weil du keinen hast...!

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: FSK [Re: Der große Hobbit]

"regt zum Nachdenken an"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Najade

Gefährte

Re: FSK [Re: ratatoeskr]

Bro-Pair

.
.
Die langweilige Najade ist langweilig! Die coole Najade ist cool!
.
.
"And what good is it to me that you're here now? Where were you twenty years ago, ten years ago? How dare you, how dare you come to me now, when I am this?[...] I wish you had never come. Why did you come now?"
― Peter S. Beagle, The Last Unicorn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: FSK [Re: Najade]



Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: FSK [Re: Caddy]

unberührte Natur

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: FSK [Re: Mesalina]

Weibi
Und synonym dazu: Superschnecke

..beides gerade in einem Satz von einer älteren Frau im Zug gehört

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: FSK [Re: keh]

Wie alt ist älter?

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: FSK [Re: Mesalina]

Um die 60, vllt knapp drunter

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: keh]

Wurst


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]



Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gamina

Gefährte

Re: FSK [Re: Pyr]

ilu für "I love you".

Mess me around until my heart breaks
I just need to feel it
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: FSK [Re: Gamina]

Cheat day

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: FSK [Re: Gamina]

Gamina schrieb:
ilu für "I love you".



Assoziation

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: FSK [Re: Pyr]

"Na guten Morgen, du Süße!"

Momente, wenn das Gegenüber davon profitiert, dass ich mich noch halb im Tiefschlaf befinde.

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: El_Tardis]

- blutleer
- animalische Triebe
- Energie


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: FSK [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
Cheat day

Warum?

Gruß, Thilo.

Never take your liberty for granted, and be careful whom you vote for because it may be the last election you'll ever have.
-- Garry Kasparov

Terroristen sind NIEMALS Gläubige. Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
-- Ralf Ruthe
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aquilegia

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
- blutleer
- animalische Triebe
- Energie


Dachte kurz, ich wäre im Zustände-Thread und wunderte mich über dein unharmonisches Zustandsgemisch

******* ****** ****** ****** ****** ****** ****** ******
Tread softly because you tread on my dreams
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: Aquilegia]

- "seinen Lesern etwas schenken"
- "die Fangemeinde blieb von der Kritik unbeeindruckt"



I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

Scjulheft

Ich hielt das ja erst für einen ganz spezifischen Begriff.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: Caddy]

das ist doch total lesbar!


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

Ich habe aber echt ne Weile gebraucht.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: FSK [Re: Caddy]

Ich nicht


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: FSK [Re: sphnix]

langer Sommer der Migration

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Dobrindt [Re: Keks]

Mautmaulerei

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: Buchfaramir]

- Plastikfasten
(schon deswegen, weil es dauernd in meinem Augenwinkel rumspukt )


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: sphnix]

Intension, wenn Intention gemeint ist

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: Keks]

"wertvolle Erfahrungen sammeln" in Jobausschreibungen

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: Keks]

Keks schrieb:
Intension, wenn Intention gemeint ist



Falls mir das mal unterlaufen ist, war das jedenfalls nicht meine Intuition!

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: Pyr]



Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: Keks]

"aus der Region"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: sphnix]

"Zerbrechlichkeit der Zivilisation"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: sphnix]

"Einhegung des Barbarischen"


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: sphnix]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: sphnix]

She-Shed

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: Keks]

wasndas?


I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Dobrindt [Re: sphnix]

"Die Gartenhütte für die gestresste Frau", sagt Zeit Online. Denn "Männer gehen zum Werkeln in den Hobbykeller. Aber auch für Frauen gibt es nun einen Fluchtraum: die She-Shed, ein Schuppen im Grünen."
Wobei der Artikel nicht freigeschaltet ist, deswegen kann ich Dir leider nicht noch mehr wunderbare Dinge darüber erzählen.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Dob-rind? Do brindt was an! [Re: Keks]

In Bezug auf:
Fluchtraum


Ein Fluch-Traum?

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Dob-rind? Do brindt was an! [Re: Der große Hobbit]




I've grown tired of holding this pose
I feel more like a stranger each time I come home

Bright Eyes
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Dob-rind? Do brindt was an! [Re: sphnix]

Ich las gerade einen Post, in dem ständig "was zum Fick" stand, und ich kapierte erst beim dritten Mal, dass das die deutsche Version von "what the fuck" sein soll

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Dob-rind? Do brindt was an! [Re: Keks]

Das habe ich erst einmal, ich glaube unter einem Youtube-Video, gesehen: Da fragte jemand »What’s WTF in German?« und eine der Antworten lautete »Was der ficken?«

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

Aber nein, das tut Caddy nicht. Natürlich tut Caddy das nicht.
~ William Faulkner, Schall und Wahn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht