Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: shieldmaiden]

Wir sind gestern problemlos wieder in Hamburg angekommen.

Mir hat das Tanzwochenende richtig gut gefallen. Damit hatte ich vorher nicht unbedingt gerechnet, aber freue mich umso mehr, dass es so toll war. Meine üblicherweise mangelnde Bewegung merke ich allerdings durchaus in den Beinen. Und es düdeln diverse Songs und Tänze parallel im Kopf, was ich doch leicht ablenkend und verwirrend finde.
Vielen Dank auch von mir an Miri, Bella und Tille für die Organisation und Tanzanleitung. Ebenso Danke an alle Teilnehmer, dass ich mich in den Reihen direkt wohlgefühlt habe und durch geschicktes Soufflieren oder einen Schubs in die richtige Richtung, mich in die richtige Figuer gebracht haben.

Nun muss nur noch die potentielle Feier für den 60. Geburtstag vor dem nächsten Tanzwochenende stattfinden und dann wäre ich sofort wieder dabei. Instant-Anmeldung quasi.

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlcarinqueModerator

Flugdachs

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Sir_Tyrann]

Ich bin dann übrigens auch wieder gut angekommen, meine Schwester hat zum Glück das letzte Drittel der Strecke (die unglaublich entspannter war als der Hinweg) übernommen. Ich brauch da echt noch eine bessere Lösung irgendwie.

Ansonsten war es wieder ein sehr tolles Wochenende! Vielen Dank speziell an Miri und auch Tillmann und Bella und natürlich die User!
Was mir ja besonders gut gefallen hat, war das wir für die gespiegelte Hecke einmal etwas mehr Zeit hatten und diese etwa öfters (mehr oder weniger) im Fluß tanzen konnten, das hatte ich in der Form noch nicht gemacht, bis ich einen Tanz einigermaßen drin habe kommt ja meist der Nächste.

Apropos Muskelkater, gestern Abend hatte ich tatsächlich doch noch ein bisschen über den Hüftgelenkten (WTF?) das ist nun aber auch wieder gut. Nun brauche ich nur noch etwas mehr Schlaf.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

shieldmaiden

Gefährte

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Alcarinque]

Alcarinque schrieb:
Nun brauche ich nur noch etwas mehr Schlaf.


:uglynick: Sowas von.

... bezüglich Muskelkater bin ich ja auch immer wieder überrascht, dass das Schreiten und Heben-Senken beim historischen Tanz die Beine offenbar noch wieder anders fordert als mein übliches irisches Gehüpfe. Richtig Muskelkater krieg ich zwar nicht (mehr) davon, aber so ein bisschen merk ich's doch bei jedem Wochenende.

@Sir: Wieder einer mehr auf dem Weg zur Weltherrschaft - wir kriegen sie alle!

"Wir sind fast wie Wikipedia, nur in grün." (Midkemia)
Pflegeleichter Freak
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlcarinqueModerator

Flugdachs

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: shieldmaiden]

So, langsam hole ich meinen Schlaf doch noch nach.


Da ich das dieses Mal nicht wie die letzten Male wieder raus schiebe bis es zu spät ist und so, packe ich es einfach mal hier rein, da ihr ja Ahnung und so habt und ich echt etwas Inspiration brauchen könnte.

Was für Stoffarten und -farben fändet ihr bei einer Empire Gewandung für Männer gut und passend?

(Wenn es dann gleichzeitig noch einfach für Steampunkdinge angepasst werden könnte wäre es natürlich noch besser, entsprechend bin ich mir z.B. mit Seide so gar nicht sicher...)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Alcarinque]

Alcarinque schrieb:
Da ich das dieses Mal nicht wie die letzten Male wieder raus schiebe bis es zu spät ist und so, packe ich es einfach mal hier rein, da ihr ja Ahnung und so habt und ich echt etwas Inspiration brauchen könnte.

Was für Stoffarten und -farben fändet ihr bei einer Empire Gewandung für Männer gut und passend?

(Wenn es dann gleichzeitig noch einfach für Steampunkdinge angepasst werden könnte wäre es natürlich noch besser, entsprechend bin ich mir z.B. mit Seide so gar nicht sicher...)


Ich bin auch gerade dabei, mir Gedanken zu machen. Allerdings ist das in der Kreativschmiede im Kostüm- und Gewandungsthread besser aufgehoben. (In der Hoffnung, dass ein paar wissende Leute von hier auch dort antworten )

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Sir_Tyrann]

Gibt's nicht auch einen Nähthread?

Ich wollte dann ja auch mal ein Empirekleid, nicht nur wegen scheiß Gruppenzwang , sondern weil der Edelrohir bei aller Liebe auch mit Hochstecken immer noch nicht rückwärtsgehtauglich ist. So viel Stoff wie der hat kann ich gar nicht alles hochstecken. Sven halt.

@Topic: Schlafmangel und so.
Danke an alle für alles, insbesondere an die Organisatoren fürs Organisieren und den Tanzleitern fürs Tanzleiten und dem Forum fürs Forumsein. War wieder toll

Bis Frühjahr ist noch bissl hin, aber einen Gedanken wollte ich schonmal in die Runde stellen:
wer hätte denn prinzipiell Lust, wenn denn Schloss und alles 'geht', einen Tag früher zu kommen (ja, dann muß man Freitag Urlaub nehmen ) und den Freitag schon mal als 'Aufwärmtag' fürs Tanzen dort zu sein? Dann würde man zB halt nur den "Eßsaal" nehmen statt der Halle, für kleinere Gruppe reicht das ja, und könnte entspannt schon mal eine ganze Reihe der üblichen Standardsachen machen:

Klaufreies Hole in the Wall,
Emperor of the Moon,
La Folia,
Indian Queen,
Mulberry Garden,
Black Nagg,
Trip to Kilburn und Maitre ("Centi Versionen")

... und bei Bedarf die ganzen Viecher-und-Gemüse-Branles und auch den LARP-Tourdion könnte ich zB selber anleiten *), wenn ich noch ein bißchen denke, fallen mir noch mehr Sachen ein.

Das alles unter dem Motto 'gaaanz entspannt, kein Stress', d.h. da würden wir nicht nach "neue Tänze pro Minute" gehen wie samstags , sondern die Dauerklassiker tanzen (für irgendwen ist es immer neu und/oder zu lange her) und allenfalls mit dem Ziel tanzen, dass es ohne Reinrufen geht und man nicht mehr so viel denken muss. Aber stressfrei, d.h. einfach wie wir Bock haben.

*) Ich werde Ronde und Mühle statt Paarkreis und Stern sagen, ja.wohl.

Dann würde sich, wie bei den Verdächtigentreffen ja auch schon lange so praktiziert, für die Weitfahrer auch die Fahrt mehr lohnen und man hat etwas mehr Zeit zum 'Reinkommen'.

Wär hätte da denn prinzipiell Bock drauf und würde so was wollen? Und wie erreichen wir die, die nicht im Forum sind, mit der gleichen Frage?

Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlcarinqueModerator

Flugdachs

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Ranwen]

Ranwen schrieb:
Wär hätte da denn prinzipiell Bock drauf und würde so was wollen? Und wie erreichen wir die, die nicht im Forum sind, mit der gleichen Frage?

Sofort und jederzeit!

Freitag nehme ich mir eh frei, wenn ich dann einfach Do Abend/Nacht anfahren kann (damit habe ich in letzter Zeit gute Erfahrungen gemacht) geht es vielleicht auch mal etwas besser mit der allgemeinen Müdigkeit.



@Nähthread: Ja, gibt es, mir geht es aber eigentlich weniger um das wie (das wüsste ich eigentlich schon) sondern wirklich einfach nur um die Meinung derjenigen die beim Tanzen dabei sind, welche Farben und Stoffe (von grellbunter Baumwolle bis schwarzer Seide wäre ja vieles möglich) da passen könnte...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Alcarinque]

Ich hätte definitiv Lust, früher anzureisen!

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Sir_Tyrann]

Sir_Tyrann schrieb:
Und es düdeln diverse Songs und Tänze parallel im Kopf, was ich doch leicht ablenkend und verwirrend finde.



Dem schließe ich mich vollumfänglich an. Ich kriege jetzt schon wieder keinen Solstice Snow mehr zusammen , dafür habe ich die Melodie davon als Ohrwurm, und sie zofft sich da mit dem Emperor of the Moon und dem Old Bachelor.

Wie gut, daß wir diesmal kein Parson's Farewell gemacht haben, sonst wäre der da auch noch dabei. (Nein, Hirn. AUS.)

Das schlimmste ist aber, wenn man eine Melodie im Kopf hat und WEDER Tanz noch Titel dazu weiß. Aaaaargh.

Immerhin weiß ich dank Erkenntnis auf dem Tanzwochenende, wo genau mein Problem mit dem Old Bachelor herkommt (also, außer dem üblichen Problem, daß man halt gleichzeitig sich bewegen und denken soll und auch noch wissen, was jetzt wie rum kommt und wo man hin sollte): der zweite Teil davon ist die Melodie von Trip to Killburn.

In meinem Hirn sind aber meistens die Tanzschritte mit dem Musikstück dazu hardwired (was dann auch dazu führt, daß ich die Dinger manchmal kaum ohne Musik hinkriege und dann normalerweise den Sound, der da halt hingehört, mitpfeife bei Trockenläufen (sorry, falls ich damit wem auf den Keks gegangen bin am WE)).

Kein Problem sind die gleichen Schritte zu verschiedenen Stücken (Renn-Folia auf He's A Pirate ), aber was so gar nicht geht, sind zwei verschiedene Tänze zum gleichen Stück, wenn ich einen davon nicht kann. Dann krieg ich einen Knoten ins Rückenmark.

:erkenntnis:

Im übrigen finde ich des Sirs Post, aus dem ich oben zitiert habe, insgesamt großartig. Sowohl inhaltlich als auch von der B-Note her.

Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

VianneTeam

Miss Terium

Re: Historische Tanzwochenenden [Re: Ranwen]

Ich schließe mich Shieldi an: vielen Dank an Miri, Bella und Tille für die großartige Organisation und Tanzanleitung! Es war ganz fabelhaft. ♥

Ranwen schrieb:
[...] Wär hätte da denn prinzipiell Bock drauf und würde so was wollen? [...]

Sehr gerne.

Everyone is full of wonderful advice that they won't hesitate to thrust upon you at the slightest chance.
Everyone is full of something else, too, so you might want to pass on the advice.

 
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken