Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

MoosmutzelCo-Moderator

Guardian of Dreams

HERR DER RINGE - Plauderbox #3

Alte Plaudereien


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CloneHunter

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Moosmutzel]

Da ich nicht wußte ob es einen Thread dazu gibt, Frage ich mal hier nach. Vile von euch werden wahrscheinlich die Seite Elbenwald kennen. So nun zu meiner Frage Habt ihr Ehrfahrungen machen können mit den Der eine Ring Replik? Ich weiß zum Tragen sind die alle eher nicht empfehlenswert, da ich Ihn aber an die Wand hänge wird er kaum abgenutzt, und soll nur ein Hinkucker werden.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

EnelyaGreenleaf

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: CloneHunter]

Also ich hab den selben jetzt schon ungefähr ein Jahr und trage ihn wirklich ständig.. Es fängt erst jetzt an das die Farbe bei der Kette runtergeht. Also er ist wirklich super und ja keine Angst du kannst ihn ruhig tragen. Das Geld lohnt sich

Breakfast
Second Breakfast
Elevensies
Luncheon
Afternoon Tea
Dinner
Supper The Hobbit Diet
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CloneHunter

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: EnelyaGreenleaf]

Danke für die Antwort, jetzt kann ich beruhigt zugreifen, da Rezzesionen manchmal ja bezahlte Beiträge sind.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hagir

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: CloneHunter]

Ihr Lieben,bin neu hier. Ich habe mehrere Ketten mit Dem einen Ring,fast alle sind von guter Qualität.Die echten sind immer noch teuer,aber als Fan muss man sowas haben.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Morion

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Hagir]

Nö, muss man nicht :P

Quiek! Quiek! Quiek!
Ist das Satire oder kann das weg?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Morion]

Vll. Ist es ja eine blöde Frage, aber wenn ich mir das Forum so durchschaue dann sehe ich das die meisten doch sehr von den Helden angetan sind. Nun ich war 14 beim ersten HDR aber ich war eigentlich immer auf der Seite der "bösen" besonders bei Helms Klamm hatte ich mir erhofft das wenigstens da mal die Festung erobert wird. So auch in allen pc games oder Brettspielen wähle ich immer die böse Seite. Nun weis ich ja nicht wer schon vorher alles die Bücher gelesen hat so das man im Kino noch nicht wusste was passiert. Mein Anliegen also wer denkt da so wie ich und hat sich mehr "Siege" der bösen Seite erhofft.

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lejana

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

Bei Brettspielen wähle ich auch oft die böse Seite.
PC spiel ich nur Anno und Neverwinter, da kann man nix wählen.

HDR gelesen habe ich erst nach dem 2. Teil. Dennoch habe ich mir im Film nie gedacht dass die böse Seite auch nur eine Schlacht gewinnt. Einfach weil bekannt war das es 3 Filme geben wird. Und mir war bewusst dass, würde Helms Klamm fallen, der 3. Film sinnlos wäre. Und gewünscht hab ich mir das auch nicht. Find die HDR-Bösewichte viel zu unsympathisch. In anderen Filmen/Serien kommt das aber schonmal vor

Naja gut, in einem Punkt hätte ich doch gern gehabt, das die Bösen erfolgreich sind. Das Frodo irgendwie beseitigt worden wäre. Da wär noch Nichts unbedingt zu Ende gewesen. Sam hätte ja z.B. allein weiter gehen können oder sowas.

----------------------------------------------------------------------
Das Böse ist immer im Vorteil!
Mit einer Ausnahme:
es hat keine Fantasie

Geändert durch Lejana (26.02.2014 21:29)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Lejana]

Du hast offenbar weder beim Schauen noch beim Lesen die Geschichte verstanden, oder?

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

*Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: SelmyBarristan]

Nachricht gelöscht durch zayphax

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (27.02.2014 20:29)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

Das meine ich nicht. Ich meine, dass Du denkst, dass Frodo sterben und Sam den Ring nehmen soll. Denn genau das ist ein Kernpunkt das Buches, dass Sam den Ring nicht nehmen kann.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

SelmyBarristan schrieb:
Das meine ich nicht. Ich meine, dass Du denkst, dass Frodo sterben und Sam den Ring nehmen soll. Denn genau das ist ein Kernpunkt das Buches, dass Sam den Ring nicht nehmen kann.



dann meintest du nicht mich sondern den post unten drunter.

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (27.02.2014 20:40)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

Achso, ja so ist es.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TyrionL

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

SelmyBarristan schrieb:
Das meine ich nicht. Ich meine, dass Du denkst, dass Frodo sterben und Sam den Ring nehmen soll. Denn genau das ist ein Kernpunkt das Buches, dass Sam den Ring nicht nehmen kann.



Verstehen aber generell wenige Leute, ich hör immer wieder Aussagen wie "Frodo jammert doch eh nur rum und trägt noch nicht mal das Gepäck, soll doch Sam gleich den Ring nehmen, der schafft das doch ohne Probleme..."

Those are brave men knocking at our door. Let's go kill them!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

Lejana schrieb:
Naja gut, in einem Punkt hätte ich doch gern gehabt, das die Bösen erfolgreich sind. Das Frodo irgendwie beseitigt worden wäre. Da wär noch Nichts unbedingt zu Ende gewesen. Sam hätte ja z.B. allein weiter gehen können oder sowas.


SelmyBarristan schrieb:
Du hast offenbar weder beim Schauen noch beim Lesen die Geschichte verstanden, oder?


Wieso? Bei einem Film zählt doch nur der Film. Und möglicherweise hat der Film es nicht vermocht plausibel zu machen, dass nicht genauso gut Sam - oder vielleicht sogar vor allem Sam - den Ring in den Krater hätte werfen können.

Was im Film macht es denn so eindeutig, dass Sam da mehr als Frodo versagt hätte?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

Im Film sieht man im Turm von Cirith Ungol, dass der Ring Sam bereits nach kurzen Besitz einzunehmen scheint. Es fällt ihm schon sichtlich schwer, ihn zurück zu geben.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

SelmyBarristan schrieb:
Im Film sieht man im Turm von Cirith Ungol, dass der Ring Sam bereits nach kurzen Besitz einzunehmen scheint. Es fällt ihm schon sichtlich schwer, ihn zurück zu geben.



Ich sehe die Szene ehr so, dass Sam Angst hat Frodo den Ring wiederzugeben. Er spürt, wie stark der Ring Frodo schon in Besitz nimmt. Sam will einfach nicht, dass der Ring Frodo weiter schwinden lässt. Wer will schon gerne mit ansehen, wie sein Freund körperlich wie seelisch Stück für Stück abbaut ? Des wegen glaube ich ehr an eine Schutzhandlung Sams in Bezug zum Wechselspiel zwischen Ring und Frodo. Sam würde lieber das Unheil auf sich nehemen, als seinen Freund zu verlieren.
In der Szene gewinnt für mich Sam, weil er zwar helfen will, aber trotzdem weiß, dass es nur so möglich ist den Ring zu zerstören, wenn Frodo ihn weiter trägt - ohne Ring scheint Frodo in diesem Moment nur noch schwerlich handeln zu können.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MacMcKenzie

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Belegost]

Man merkt aber an der bedrohlichen Art, wie Frodo dargestellt wird, dass Sam ihn als jemandem sieht, der ihm den Ring wegnehmen will - Quasi die Soft-Version von Glubschaugen-Bilbo in Bruchtal.

_________________________
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: MacMcKenzie]

Auslegungssache Und somit nicht eindeutig pro oder contra Argument für bzw. gegen die These, dass Sam den Ring nicht tragen könnte.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Belegost]

Aber stellt euch mal vor, was wir Buch-Fans angestellt hätten, wäre Frodo wie vorgeschlagen draufgegangen und Sam hätte den Ring zerstört.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SirTom

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

Ich sehe die Szene im Turm ebenfalls so, dass der Ring Sam "schnell" überwältigen würde - Im Moment der Übergabe beginnt er so komisch zu "gucken" die Musik setzt ein und er nimmt Frodo's Worte nicht mehr war .... unterstrichen wird dies später durch Sam's Worte ... "Ich kann ihn nicht für Dich tragen, aber ich kann dich tragen"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

Die Version hätte mir im Buch schon besser gefallen. Aber will man ein Buch verfilmen, dann darf man so stark davon nicht abweichen

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SirTom]

SirTom schrieb:
Ich sehe die Szene im Turm ebenfalls so, dass der Ring Sam "schnell" überwältigen würde - Im Moment der Übergabe beginnt er so komisch zu "gucken" die Musik setzt ein und er nimmt Frodo's Worte nicht mehr war .... unterstrichen wird dies später durch Sam's Worte ... "Ich kann ihn nicht für Dich tragen, aber ich kann dich tragen"



Das zeigt ja wohl ehr, dass der Ring ihn noch nicht in Besitz genommen hat und er die Situation rational beurteilen kann. Es ist Frodos Aufgabe und er will IHM dabei helfen, da Frodo ihm klar gemacht hat, dass nur Frodo der Ringträger ist.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Niquesse

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Belegost]

So, ich oute mich dann mal als jemand, der den Herrn der Ringe nie gelesen hat.
Erklärt ihr mir bitte, aus welchem Grund nur Frodo der Ringträger sein kann? Im Film habe ich das einfach so hingenommen, wirklich erschlossen hat sich mir das nie.

_______________________________________
Keep your eyes in the stars and your feet on the ground.
Theodore Roosevelt
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lejana

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Niquesse]

Wie kommst Du darauf das er der einzige ist der Ringträger sein KANN?

Können kann das theoretisch jeder. Aber aushalten kann das nicht jeder - nicht so lange jedenfalls. So wie ich das verstanden habe, haben Hobbits allgemein da eine größere Widerstandskraft als die anderen Völker. Das hat ja schon Bilbo bewiesen. Und da Frodo den Ring schon hat und eh schon "geschädigt" ist, warum sollte man noch eine weitere Person der Gefahr aussetzen dem Ring zu verfallen? Und Frodo hat außerdem bereits seine Widerstandskraft auch schon bewiesen. Ich fände es eher seltsam wenn er nicht der Ringträger wäre.

Soweit das wie ich es verstanden habe.

----------------------------------------------------------------------
Das Böse ist immer im Vorteil!
Mit einer Ausnahme:
es hat keine Fantasie

Geändert durch Lejana (02.03.2014 07:11)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Lejana]

Lejana schrieb:
Wie kommst Du darauf das er der einzige ist der Ringträger sein KANN?

Können kann das theoretisch jeder. Aber aushalten kann das nicht jeder - nicht so lange jedenfalls. So wie ich das verstanden habe, haben Hobbits allgemein da eine größere Widerstandskraft als die anderen Völker. Das hat ja schon Bilbo bewiesen. Und da Frodo den Ring schon hat und eh schon "geschädigt" ist, warum sollte man noch eine weitere Person der Gefahr aussetzen dem Ring zu verfallen? Und Frodo hat außerdem bereits seine Widerstandskraft auch schon bewiesen. Ich fände es eher seltsam wenn er nicht der Ringträger wäre.

Soweit das wie ich es verstanden habe.



Du gehst ja nicht ganz auf niques frage ein. Auser mit hobbits allgemein aber sam ist ja auch einer. Und wie schon oben erwähnt lässt es sich streiten wie lange sam den ring tragen könnte. Welches man sich wenn man nur den film anschaut letztendlich am schicksalsberg doch schon fragt, aber auch erst ab da mmn. Hab aber auch keine 100% antwort.

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (02.03.2014 11:32)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

athameg

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

Ob Frodo wirklich der einzige Ringträger sein kann, weiß ich auch nicht. Aber er ist bei Elronds Rat der einzige, der sich anbietet, den Ring zu nehmen, ohne ihn für sich selbst nutzen zu wollen. Boromir würde den Ring auch nehmen, würde ihn aber mit Sicherheit benutzen. Gimli versucht den Ring an Ort und Stelle zu zerstören. Frodo bietet an, den Ring zum Schicksalsberg zu bringen, also das zu tun, was Elrond für die einzig mögliche Lösung hält. Deshalb wird er dann der Ringträger. Zumal es Elrond ja schon vorher aufgefallen ist, dass Frodo offenbar nicht allzu anfällig für die Wirkung des Ringes ist.

Früher suchten die Hexen ihre Alraunen unterm Galgen, heute suchen sie sie im Internet. "Die Welt ist im Wandel", in der Tat.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lejana

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: athameg]

Wieso gehe ich nicht auf die Frage ein?
Ich schrieb doch das mMn Frodo die einzig logische Wahl ist, da er den Ring schon länger hat und somit bereits sowohl Widerstandskraft bewiesen hat, als auch dadurch schon "vorgeschädigt" ist. Und bei den anderen weiß man ja nicht ob sie lange genug dem Ring widerstehen könnten. Ob z.B. andere Hobbits wie Sam, Merry oder Pippin genauso Stand gehalten hätte weiß man nicht. Auch unter Hobbits gibt's natürlich stärkere und schwächere. Das wäre alles reines Glücksspiel gewesen. Dann doch lieber einen der sich bereits als Ringträger bewährt hat.

Und hier nochmal genauer, warum ich außer Hobbits alle anderen ausschließe:
Einem der Menschen hätte der Ring keinesfalls anvertraut werden können, da diese allgemein zu anfällig für magische Ringe sind.
Zwerge hätte ich ihm auch nicht anvertraut. Das ist aber mehr gefühlsmäßig, erklären kann ich's nicht. Geht etwa in die Richtung, dass die ziemlich besessen von Schätzen sein können. Wie gesagt, hätte einfach ein schlechtes Gefühl dabei.
Die Elben geben ja mehr oder weniger selbst zu, dass sie dem nicht gewachsen wären. Siehe z.B. Galadriel "dann hättet ihr eine Königin, so schön und dunkel wie die See". Und auch die andere Elben haben sich ja nicht grad drum gerissen den Ring zu tragen. Wären die Hobbits nicht involviert, würde ich den Ringträger allerdings schon am ehesten in deren Reihen suchen.

----------------------------------------------------------------------
Das Böse ist immer im Vorteil!
Mit einer Ausnahme:
es hat keine Fantasie
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Lejana]

Es geht ja hauptsächlich um sam das es bei allen anderen Probleme gibt zeigt sich ja schon bei elronds rat und so wie ich niques verstanden habe auch nur ab dem Zeitpunkt auf dem schicksalsberg

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (02.03.2014 15:28)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lejana

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

zayphax schrieb:
Es geht ja hauptsächlich um sam das es bei allen anderen Probleme gibt zeigt sich ja schon bei elronds rat und so wie ich niques verstanden habe auch nur ab dem Zeitpunkt auf dem schicksalsberg



Ich kann in niquess Post nicht erkennen dass es ihr/ihm nur um Sam und nur um ab dem Schicksalsberg geht.

Zu Sam kann ich nur soviel sagen dass ja seine Loyalität gegenüber Frodo der einzige Grund ist warum er bis zum Schluss mit gemacht hat, bzw. warum er überhaupt mitgenommen ist. Wäre Frodo z.B. von Bruchtal aus nicht weiter gegangen, kann ich mir nicht vorstellen dass Sam sich von irgendwem hätte überreden lassen der Ringträger zu sein. Und wäre Frodo auf der Reise wirklich etwas passiert hätte Sam schon versucht die Mission seines Herrn Frodo zu Ende zu bringen. Ob er es geschafft hätte? Ich glaube irgendwie nicht dran.

----------------------------------------------------------------------
Das Böse ist immer im Vorteil!
Mit einer Ausnahme:
es hat keine Fantasie
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Lejana]

Lejana schrieb:
Zwerge hätte ich ihm auch nicht anvertraut. Das ist aber mehr gefühlsmäßig, erklären kann ich's nicht. Geht etwa in die Richtung, dass die ziemlich besessen von Schätzen sein können. Wie gesagt, hätte einfach ein schlechtes Gefühl dabei.



Möglich wäre es aber durchaus gewesen.
Sauron konnte die 7 Träger der Zwergenringe nicht unter seine Kontrolle bringen, eher wurden die Ringe von Drachen gefressen, oder gingen an Sauron zurück.

Darum hasst Sauron die Zwerge um so mehr. Und in ihren Bergfestungen kam er nicht an sie ran.

Man kann nicht genau sagen was für eine Wirkung der Eine Ring auf einen Zwerg als Ringträger gehabt hätte.
Zumindest die Zwergenringe weckten jedoch eine unersättliche Gier nach Gold und anderen Schätzen.


Meine Idee wäre gewesen den Ring in eine Kugel aus Eisen zu gießen, so hätte man ihn erst einmal nicht verwenden können.
Und dann hätte ich mich zum Schicksalsberg aufgemacht. Aber da wäre auch schon der Haken an der Sache. Die Mission gelingt auch nur dadurch, dass der Ring auch unsichtbar macht.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

athameg schrieb:
Aber er ist bei Elronds Rat der einzige, der sich anbietet, den Ring zu nehmen, ohne ihn für sich selbst nutzen zu wollen.


Allerdings kann Sam sich gar nicht anbieten, weil er von Elrond nicht zum Rat geladen wurde. Jedenfalls nicht im Buch. Da geht er nur einfach mit.


zayphax schrieb:
Es geht ja hauptsächlich um sam das es bei allen anderen Probleme gibt zeigt sich ja schon bei elronds rat


Sowohl im Buch als auch im Film hat Bilbo den Ring Frodo vererbt, nicht Sam.

Darum macht Gandalf dem Frodo klar, dass er mitsamt dem Ring das Auenland verlassen muss. Den Ring in den Krater zu werfen, darum geht es im Auenland noch gar nicht. Sie sollen nur nach Bree gehen. Sam wird allerdings von Gandalf als Begleitperson ausgewählt, er hält von Sam deutlich eine Menge.

Weil Gandalf, der Frodo in Bree weiter instruieren wollte, nicht kam, übernimmt Streicher die Führung und bringt sie nach Bruchtal. Es geht zu diesem Zeitpunkt nur darum, den Schwarzen Reitern und ihren Handlangern zu entkommen.

Und erst in Bruchtal wird erörtert, was mit dem Ring geschehen soll. Das Werfen in den Krater ist nicht die einzige Möglichkeit, die da erörtert wird.

Und erst, als die Vernichtung des Rings im Schicksalsberg beschlossen ist, muss es jemand auf sich nehmen, das zu tun.

Ich halte es durchaus für möglich, dass sowohl Gandalf als auch Elrond Sam unterschätzen. Sie kommen beide nicht auf die Idee, Sam als gültiges Mitglied der Ratsversammlung anzuerkennen.

Sie kennen beide Sam ja auch kaum. Nur wir Leser, die das Ende kennen, können darüber nachdenken, ob das ein Fehler war. Ob Sam nicht die Kraft besessen hätte, den Ring in den Krater zu werfen.
Aber so, wie die Geschichte gebaut ist, gab es keinen Punkt im Verlauf, wo Sam hätte in Frage kommen können.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]




zayphax schrieb:
Es geht ja hauptsächlich um sam das es bei allen anderen Probleme gibt zeigt sich ja schon bei elronds rat


Sowohl im Buch als auch im Film hat Bilbo den Ring Frodo vererbt, nicht Sam.

Darum macht Gandalf dem Frodo klar, dass er mitsamt dem Ring das Auenland verlassen muss. Den Ring in den Krater zu werfen, darum geht es im Auenland noch gar nicht. Sie sollen nur nach Bree gehen. Sam wird allerdings von Gandalf als Begleitperson ausgewählt, er hält von Sam deutlich eine Menge.

Weil Gandalf, der Frodo in Bree weiter instruieren wollte, nicht kam, übernimmt Streicher die Führung und bringt sie nach Bruchtal. Es geht zu diesem Zeitpunkt nur darum, den Schwarzen Reitern und ihren Handlangern zu entkommen.

Und erst in Bruchtal wird erörtert, was mit dem Ring geschehen soll. Das Werfen in den Krater ist nicht die einzige Möglichkeit, die da erörtert wird.

Und erst, als die Vernichtung des Rings im Schicksalsberg beschlossen ist, muss es jemand auf sich nehmen, das zu tun.

Ich halte es durchaus für möglich, dass sowohl Gandalf als auch Elrond Sam unterschätzen. Sie kommen beide nicht auf die Idee, Sam als gültiges Mitglied der Ratsversammlung anzuerkennen.

Sie kennen beide Sam ja auch kaum. Nur wir Leser, die das Ende kennen, können darüber nachdenken, ob das ein Fehler war. Ob Sam nicht die Kraft besessen hätte, den Ring in den Krater zu werfen.
Aber so, wie die Geschichte gebaut ist, gab es keinen Punkt im Verlauf, wo Sam hätte in Frage kommen können.



Du hast mich falsch verstanden mir geht es einzigst und alleine um die Situation am Schicksalsberg als Frodo nichtmehr kann und Sam ihn trägt. Das er es tut usw ist alles ok und danach frage ich bzw niques auch nicht sonder einfach darum ob Sam es möglich gewesen wäre ihn ab da selber ins Feuer zu schmeißen.

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: zayphax]

zayphax schrieb:
Inken schrieb:
[...]

Du hast mich falsch verstanden mir geht es einzigst und alleine um die Situation am Schicksalsberg als Frodo nichtmehr kann und Sam ihn trägt. Das er es tut usw ist alles ok und danach frage ich [...] auch nicht sonder einfach darum ob Sam es möglich gewesen wäre ihn ab da selber ins Feuer zu schmeißen.


Jetzt versteh ich Deine Frage.

Beantworten kann man sie ohnehin nur spekulativ, aber eines ist klar: alles ist immer ein Zusammenspiel aller Personen und aller Faktoren. Frodo hätte nie zugelassen, dass Sam den Ring nimmt. Es wäre ein Kampf um Leben und Tod geworden, und einer wäre tot gewesen.

Wäre Sam der Sieger gewesen, hätte er den Ring nicht in den Krater geworfen, da er um des Ringes willen einen Mord begangen hat.
Da aber Sam, wie wir ihn kennen, diesen Kampf nicht geführt hätte, hätte Frodo den Ring behalten.

Wäre - jetzt rein spekulativ - Frodo bereit gewesen, den Ring an Sam abzugeben, dann, so denke ich, hätte Sam den Ring in den Krater werfen können. Denn er hat ihn so kurz getragen, dass der Ring sein Hirn noch nicht zermürbt hätte.

Aber immer gab es noch Gollum. Und Gollum hätte dann mit Sam gekämpft, und wir wissen, dass Frodo nur darum über Gollum gesiegt hat, weil die Gier nach dem Ring ihm übermenschliche Kräfte gegeben hat.
Da in unserem hypothetischen Fall Sam diese Gier nicht hat, sondern den Ring echt vernichten will, hätte dann wohl eher Gollum gesiegt. Denn der hatte ausreichend Fanatismus.

Es ist erstaunlich, wie Tolkien das alles miteinander verwoben hat. Selbst die Gier nach dem Ring kann erreichen, dass man Sieger über Gollum bleibt und gleichzeitig verhindern, dass der Ring in den Krater kommt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

Der Ring hätte Sam genauso zerstört wie er es mit Frodo getan hat.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

athameg

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

Ich beginne mich da gerade zu fragen, ob es überhaupt jemanden gibt, der den Ring bewusst vernichtet hätte. Ist die Aufgabe, das zu tun, möglicherweise ganz einfach unlösbar?

Früher suchten die Hexen ihre Alraunen unterm Galgen, heute suchen sie sie im Internet. "Die Welt ist im Wandel", in der Tat.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: athameg]

Wie gesagt, hätte man den Ring in eine Eisenkugel gegossen, hätte er keinen oder wenig Einfluss auf den Träger. Da das nun jeder sein kann, hätte ihn auch jemand unglaublich starkes nach Mordor bringen können. Und das wäre wohl die beste Lösung gewesen.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: SelmyBarristan]

Was wäre denn dadurch bei der Menschheit gelöst, wenn man das Bedürfnis nach Macht in eine Eisenkugel steckt?

Ich denke, es geht darum, dass man dieses Bedürfnis überwindet. Zumindest einer muss es innerlich übewinden, damit da ein Weg freigeschaufelt wurde. So in etwa verstehe ich die Geschichte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

Naja, so ganz kommt das aber nicht rüber.

In Elronds Rat werden mehrere Sachen durchgespielt.

- den Ring weit aufs Meer bringen und versenken
- ihn nach Valinor bringen und von Manwe zerstören lassen (?)
- ihn Tom Bombadil geben
- versuchen zu zerstören (klappt nicht)
- ihn nach Gondor bringen und verwaren bis zur äußersten Not

Alle die damals versagt hatten, wollen damit bloß nichts zu tun haben.
(Wir haben den Atommüll in die Asse gekippt, aber keiner will den Mist wieder hochholen und anständig und kontrollierbar einlagern)

- Elrond war dabei als der Ring an Isildur ging, und ließ ihn dann damit einfach gehen
- Gandalf will das Ding noch nicht mal anfassen
- an Aragorn wird die Aufgabe schon mal gar nicht erst hin delegiert, eigentlich müsste er das ausbügeln was sein Verwandter schon nicht gekonnt hatte.

Die größte Aufgabe muss dann der keinste auslöffeln, der dazu gekommen ist wie die Jungfrau zum Kind.

Die großen haben sich doch noch nie die Hände wirklich schmutzig gemacht.
Siehe Tschernobyl, Fukushima oder sonst welche Orte wo die ... am dampfen ist.

Also beim besten Willen ich seh da Null Ansatz, dass da Menschen das Bedürfnis nach Macht überwinden und über sich hinauswachsen. Die ganze Geschichte zeigt eher, dass selbst in Fantasystories große Problem immer nur (und diesmal wortwörtlich) am "kleinen Mann" hängen bleiben. Der Kleine wird es schon richten und wenn es in die Hose geht, dann ist es so. Die Elben waren schon so clever und haben die letzten Retungsboote gechartert. Die juckt das dann auch nicht mehr. Sollen doch die Menschen zusehen!

Und was hat Frodo von der Aufgabe bekommen? (mal abgesehen von dem One Way Ticket nach Disneyland*)

Er wurde mehrfach erstochen und verstümmelt!:
- erst durch den Hexenkönig (vergleichbar - radioaktiv) verwundet, was ihm noch ein Leben lang verfolgen wird!
- dann vom Höhlentroll aufgespießt
- dann von Kankra gestochen und betäubt
- und am Ende wurde ihm ein Finger abgebissen

Er ist der kleine einfache Soldat den man in die Hölle und wieder zurück schicken kann.
Er und sein Gärter.
Alle anderen kommen mehr oder wenig gut aus der Sache raus.
Und so war es schon immer und so wird es auch bleiben!

*zumindest das könnte dafür stehen, dass am Ende das Paradis auf einem wartet ....

Wenn ich den Ring aber in etwas einschließe, ist es kontrollierbarer und kann nicht mehr verwendet werden.
Aber auf den Trichter kommt ja (bewusst) keiner, sonst wäre es zu langweilig.
Wäre genauso wie die Idee mit dem Adler der zum Schicksalsberg fliegen soll...

Witzig wäre es auch gewesen, wenn man dann neun identische Kugel gehabt hätte und keiner der Träger wüsste dann in welchem der Ring ist. Dann hätte man alle neun in den Vulkan werfen müssen, um ganz sicher zu sein.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Naja, so ganz kommt das aber nicht rüber.

In Elronds Rat werden mehrere Sachen durchgespielt.

- den Ring weit aufs Meer bringen und versenken
- ihn nach Valinor bringen und von Manwe zerstören lassen (?)
- ihn Tom Bombadil geben
- versuchen zu zerstören (klappt nicht)
- ihn nach Gondor bringen und verwaren bis zur äußersten Not


Sind auf jeden Fall Gegenargumente, die man entkräften muss, das stimmt.

Ich hab jetzt nicht im Kopf, wer genau diese Vorschläge macht und ob diejenigen wissen, wie der Ring entstanden ist. Gandalf jedenfalls macht von Anfang an klar - schon in Hobbingen -, dass der Ring in das Feuer geworfen werden muss, in dem er entstanden ist, weil er sich sonst nicht auflöst.
Und dazu gehört eben - deute nun ich - die Fähigkeit, den Ring loslassen zu können.

Wenn Du den Ring mit Atommüll vergleichst, dann geht meiner Auffassung nach das zumindest im Buch nicht im Geringsten auf. Dann ist das eine realistische Lesart - nach Art einer Allegorie -, die die Tatsache weglässt, dass der Ring die Menschen psychisch oder seelisch oder mental verändert.

Ich weiß zwar nicht, ob letzteres im Film deutlich herauskommt, aber ich meine eigentlich, ja. Denn Frodo tritt auch im Film durch Benutzung des Rings in eine Schattenwelt ein, in der er Geister, die nicht sterben können, wahrnimmt.

Auch wird im Film gezeigt, dass der Ring Frodo in Gegenwart der Ringgeister zwingt, den Ring aufzusetzen. Das wäre bei Atommüll nie der Fall.

Außerdem ist Atommüll nicht so blendend schön wie der Eine Ring, und wie faszinierend schön er ist, wird auch im Film deutlich. Dadurch hat er ja diese Verführungskraft.

Und genauso wird auch im Film gezeigt, wie stark Frodos Charakter und Wesen sich durch den Besitz des Rings verändert.

Das alles zeigt, dass es auch im Film darum geht, etwas aus der Gesellschaft zu entfernen, das die Menschen charakterlich verdirbt und ihr Wesen Richtung Ringgeister verändert.
Das ist schließlich Saurons Ziel - alle Wesen geistig zu korrumpieren.

(Nachtrag: In den 68-ern des vorigen Jahrhunderts herrschte bei den Studenten die Ideologie vor, dass man nur bestimmte, namentlich genannte, "Kapitalisten" zerstören oder entmachten müsse, um damit das gesamte System Kapitalismus zum Einsturz zu bringen.
Daran erinnert mich Deine Deutung von "Herr der Ringe": nicht mit den Menschen ist was faul, sondern nur mit einigen Leuten. Diese paar muss man unschädlich machen, und der Kapitalismus ist aufgelöst. Oder: Zerstört alle Maschinen, und der Mensch wird gut.
Ich sehe im "Herrn der Ringe" aber eine andere Auffassung, auch im Film.

Was meinen die anderen?)


In Bezug auf:
Also beim besten Willen ich seh da Null Ansatz, dass da Menschen das Bedürfnis nach Macht überwinden und über sich hinauswachsen.


Die Menschen im Buch schaffen das ja auch nicht. Wohl aber die Hobbits. Sie sind, laut Gandalf, in ihrer Psyche charakterfester und der Macht gegenüber widerstandsfähiger.
Handelte es sich um Atommüll oder Ähnlichem, also rein realistischem Abfall, wären Lebewesen ja tatsächlich die Falschesten für den Transport von verstrahltem Abfall. Dann wäre der ganze Roman ja falsch aufgebaut. Und der Film wäre auch falsch aufgebaut. Gandalf hätte da von vornherein sich um Kräne und dicke Eisenwände kümmern müssen, statt Wesen, die keine Macht wollen, zu suchen.

Wenn ich von der "Menschheit" sprach, dann meinte ich das aus der Perspektive des ganzen Romans. Es sind nur Menschen, die das Buch lesen, und es wendet sich an Menschen.

Geändert durch Inken (04.03.2014 11:52)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

athameg

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

@ Ash_Nazg_Thrakatuluk

Stimmt natürlich, die großen Probleme bleiben am "kleinen Mann" hängen. Und der kriegt dann zum Trost wenigstens am Ende ein Disneyland-Paradies versprochen. So funktioniert unsere Welt im real life seit eh und je.

Und der Vergleich mit dem Atommüll erinnert mich daran, dass man immer wieder versucht hat, den Einen Ring als eine Allegorie für die Atombombe zu sehen. Und die Idee hat durchaus was Faszinierendes, besonders wenn man sich dazu Boromirs Texte bei Elronds Rat ansieht. Tolkien hat allerdings immer vehement darauf bestanden, dass er Allegorien hasst und dass der "Eine Ring" eben nichts weiter ist als der "Eine Ring". Offenbar wollte er die Dinge auf gar keinen Fall auf diese Art verstanden wissen (was ich ein ganz kleines bisschen schade finde, übrigens).

@ Inken

Offenbar steht der Ring wirklich für etwas, dass das Wesen der Menschen verändert und sie charakterlich verdirbt. Und zwar tatsächlich vor allem die Menschen: Elben, Zwerge und Hobbits sind deutlich weniger anfällig für Saurons Ringe als die Menschen. Wieso eigentlich gerade die Menschen? - Aber das nur nebenbei. Es wäre wichtig, genau zu beschreiben, inwiefern der Eine Ring seine Träger/Opfer verändert. Aber dazu fehlt mir im Moment die Zeit.

Übrigens: auch in HdR ist nicht mit allen etwas faul, sondern für das happy end müssen bloß ein paar Bösewichte verschwinden (Sauron, Saruman). Das ist aber in vielen Fantasygeschichten so. Interessanterweise übrigens nicht im "Hobbit": da löst Smaugs Tod die Probleme nicht, und das Gezerre um Macht und Gold geht zwischen den Überlebenden munter weiter.

Und zum Nachtrag: ich kann mich zwar erinnern, dass wir in den 68ern des vorigen Jahrhunderts heftig für eine bessere und gerechtere Welt demonstriert und gekämpft haben (was ja auch dringend nötig war). Aber dass wir geglaubt haben, man müsste nur ein paar einzelne Mächtige unschädlich machen, damit alles besser würde? Ich denke, so naiv waren wir nicht. Gut, es gab Leute, die das glaubten, und die dann zu Terroristen wurden, aber der Normalfall waren die ja glücklicherweise nicht.

Früher suchten die Hexen ihre Alraunen unterm Galgen, heute suchen sie sie im Internet. "Die Welt ist im Wandel", in der Tat.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: athameg]

athameg schrieb:
Und zum Nachtrag: ich kann mich zwar erinnern, dass wir in den 68ern des vorigen Jahrhunderts heftig für eine bessere und gerechtere Welt demonstriert und gekämpft haben (was ja auch dringend nötig war). Aber dass wir geglaubt haben, man müsste nur ein paar einzelne Mächtige unschädlich machen, damit alles besser würde? Ich denke, so naiv waren wir nicht. Gut, es gab Leute, die das glaubten, und die dann zu Terroristen wurden, aber der Normalfall waren die ja glücklicherweise nicht.


Meine Quelle unter anderem sind die Abertausenden von Flugblättern, die alltäglich auf den Mensatischen lagen - in vermutlich allen Universitäten Deutschlands. Ein paar davon habe ich oft besucht, in Hamburg, Tübingen, Heidelberg und Berlin - und der Tenor dieser Flugblätter war immer so gut wie absolut identisch: "Nieder mit...!", und dann wurden die Kapitalisten namentlich aufgezählt, die niederzumachen seien. Da war schon klar die Überzeugung formuliert, dass diese Personen die Bösen waren. Denn sie horteten das Kapital, hieß es, und wenn man sie entmachtet, dann ist das Problem gelöst, weil dann alle das gleiche Geld bekommen.

Doch doch, diese Thesenpaper (meist mit roter Tomatensoße überkleckert), die ich immer alle gründlich las, vermittelten mir, dass die Überzeugung war, dass der Kapitalismus abgeschafft werden müsse - was identisch schien damit, die reichen Bonzen zu entmachten -, und dann könnte man in eine neue Zeit eintreten.

Dass die Überzeugungen einzelner Gruppierungen nicht mit den vielen Papers auf den Mensatischen übereinstimmten, mag schon sein. Aber insgesamt war auch der Haupttenor des SDS (Sozialistische Deutsche Studentenbund), so wie ich das wahrgenommen habe: wenn die kapitalistische Struktur zerschlagen wird, wird der Mensch automatisch gut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

Inken schrieb:
Ich hab jetzt nicht im Kopf, wer genau diese Vorschläge macht und ob diejenigen wissen, wie der Ring entstanden ist.


Na das lässt sich schnell rausfinden.

Inken schrieb:

Und dazu gehört eben - deute nun ich - die Fähigkeit, den Ring loslassen zu können.


Mal davon abgesehen, dass ich das Beispiel nur genannt hatte ,um klar zu machen dass immer nur der kleine Mann den Mist wegräumen darf und sich niemals die großen wirklich schmutzig machen bei der Aufgabe.
Aber die KernEnergie wäre so ein Beispiel, 30 Länder nutzen diese Technik in 438 AKWs, anstatt damit aufzuhören, werden immer mehr gebaut (71) und geplant (170). Bis dann jeder mit den Folgen da steht und nicht mehr weiß wohin damit. Na dann gute Nacht Marie!

Am Anfang ist es verführerisch, "billiger" Strom aus dem man viel rausbekommt. Bis der Tag X kommt an dem es sich ausgebrannt hat und dann stehen alle da mit ihren Altlasten. Strom beherrscht unseren täglichen Altag, ohne ihn läuft nichts. (außer noch ein Fahrrad)
Jetzt profitieren wir alle noch davon, aber wer lagert den Müll davon ein?
Die Regierungschefs oder die Chefs der Energiekonzerne mit Sicherheit nicht.
Von den vielen ungezählten Zwangsrekrutierten (Frodos) von Tschernobyl (oder Fukushima) will doch heute keiner mehr was wissen... aber machen durften sie es und den eigenen frühzeitigen Tod hat es ihnen eingebracht.

Hätte man damit gleich von Beginn an das sein lassen und gleich in erneuerbaren Energie investiert, wären wir alle ein Stück weit weiter.

Aber nein, das Teil soll erst mal behalten werden und ein Erbstück der Königslinie werden (Isildur), man weiß ja nie wozu man es noch nutzen kann. Dass das nur in eine Sackgasse enden wird, hätte man absehen können. Wenn denn die Elben ach so schlau sind. Sie duldeten es und machen sich dann aus dem Staub, als klar wird dass es zu gefährlich in ME wird. Aber von uns kann sich hier keiner vom Planenten verabschieden, da sitzen woir nun alle im selben Boot, ob wir den Mist haben wollen oder nicht...

Die Fähigkeit losslassen zu wollen, hat ja bisher nur die BRD getroffen. -> "Energiewende"

Inken schrieb:

Wenn Du den Ring mit Atommüll vergleichst, dann geht meiner Auffassung nach das zumindest im Buch nicht im Geringsten auf. Dann ist das eine realistische Lesart - nach Art einer Allegorie -, die die Tatsache weglässt, dass der Ring die Menschen psychisch oder seelisch oder mental verändert.


Naja wie gesagt war das ein Beispiel dafür, dass die Suppe immer der kleine Mann auslöffeln darf.
Wenn ich Boss von nem Energieanbieter mit AKW wäre, würde mich das auch verändern, ich würd ruhig schlafen, weil das Geld nur so reinkommt, weil ich "billigen" Strom erzeugen kann und teuer verkaufen kann... ich würd aber dabei meine Seele verkaufen.


Inken schrieb:

Auch wird im Film gezeigt, dass der Ring Frodo in Gegenwart der Ringgeister zwingt, den Ring aufzusetzen. Das wäre bei Atommüll nie der Fall.

Außerdem ist Atommüll nicht so blendend schön wie der Eine Ring, und wie faszinierend schön er ist, wird auch im Film deutlich. Dadurch hat er ja diese Verführungskraft.



Jetzt nagel mich hier nicht auf was fest, was etwas ganz anderes darstellen sollte. Stichwort Suppe die auszulöffeln ist.
Und da sieh ich das:
In Bezug auf:
Ich denke, es geht darum, dass man dieses Bedürfnis überwindet. Zumindest einer muss es innerlich übewinden, damit da ein Weg freigeschaufelt wurde. So in etwa verstehe ich die Geschichte.


etwas mager dargestellt.

Inken schrieb:
Daran erinnert mich Deine Deutung von "Herr der Ringe": nicht mit den Menschen ist was faul, sondern nur mit einigen Leuten. Diese paar muss man unschädlich machen, und der Kapitalismus ist aufgelöst. Oder: Zerstört alle Maschinen, und der Mensch wird gut.


Na das musst du mir nun jetzt erklären, wo du das herausließt.
Dir kann ich es ja sagen, ich bin Baujahr 83
und mit sonem Quark wie 68iger und deren Ansichten, die du aus Unis erlebt hast, hab ich am wenigsten zu tun. Noch will ich hier niemanden ob nun Kapitalistenobermacker, oder sonst wen beseitigt sehen.

Ich bin hier nicht von der RAF (oder Royal Air Force).

Inken schrieb:

Ash schrieb:
Also beim besten Willen ich seh da Null Ansatz, dass da Menschen das Bedürfnis nach Macht überwinden und über sich hinauswachsen.


Die Menschen im Buch schaffen das ja auch nicht. Wohl aber die Hobbits.
Sie sind, laut Gandalf, in ihrer Psyche charakterfester und der Macht gegenüber widerstandsfähiger.


Um bei dem Thema Energie oder Kernenergie zu bleiben, lässt sich das auch wunderschön bebildern.

Die Hobbits haben mit Macht so viel am Hut, wie Amische mit nem Full HD Fernseher.

Denn die sind zufrieden mit dem was sie haben. Amische hingegen haben das Rumspringa in dem sie in der modernen Welt leben und dann müssen sie sich entscheiden, ob sie so leben wollen wie bisher, oder sich abwenden wollen und in der Moderne leben wollen. (und der Großteil der Jugendlichen entscheiden sich für das Leben als Amische)


Lässt sich schwer beschreiben, ich hoffe man versteh was meine.

athameg schrieb:
@ Ash_Nazg_Thrakatuluk

Stimmt natürlich, die großen Probleme bleiben am "kleinen Mann" hängen. Und der kriegt dann zum Trost wenigstens am Ende ein Disneyland-Paradies versprochen. So funktioniert unsere Welt im real life seit eh und je.


Eben drum seh ich da kein Ansatz in der Handlung dass sich die "Menschen":
In Bezug auf:
Ich denke, es geht darum, dass man dieses Bedürfnis überwindet. Zumindest einer muss es innerlich übewinden, damit da ein Weg freigeschaufelt wurde. So in etwa verstehe ich die Geschichte.


Der Eine der es dann schaft, hat doch mit den Urproblem am wenigsten zu schaffen gehabt.
Und ansich leben alle doch mehr oder weniger genauso wie zuvor.
Quasi so wie noch kommende Generationen das ausbaden dürfen, was selbst meine Generation nicht verzapft hatte.

athameg schrieb:

Tolkien hat allerdings immer vehement darauf bestanden, dass er Allegorien hasst und dass der "Eine Ring" eben nichts weiter ist als der "Eine Ring". Offenbar wollte er die Dinge auf gar keinen Fall auf diese Art verstanden wissen (was ich ein ganz kleines bisschen schade finde, übrigens).



(ich glaub im Vorwort steht es eher so dass es mehr um die Weltkriege als Allegorie geht, müsste ich jetzt raussuchen, aber tsss, ich hau mich gleich aufs Ohr)
Das kann er machen wie er lustig ist (jetzt ist es eh zu spät), er kann aber der ganzen Welt nicht vorschreiben wie sie sein Buch zu behandeln haben. *bitte kommt mir bloß nicht mit einer Allegorie*
Für wen hiel er sich? Damit muss er nun nicht mehr leben. Ich als Leser darf mir durchaus diese Frage stellen, ob man das so sehen kann, wie ich es nun tue, weil sonst würde keine Diskussion entstehen können.
Und umgekehrt könnt ich dem Autor dann vorhalten, dass sein Werk nur ein netter Zeitvertreib ist und ansonsten eigentlich völlig belanglos ist.
Weil wenn alles nur irgendwas darstellt, was zu unserer Welt völlig freigelöst und bezugslos ist (der EINE Ring ist nur der EINE Ring und Punkt), dann muss ich mal zurück fragen was er mit den Büchern mir sagen will?

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Mal davon abgesehen, dass ich das Beispiel nur genannt hatte ,um klar zu machen dass immer nur der kleine Mann den Mist wegräumen darf und sich niemals die großen wirklich schmutzig machen bei der Aufgabe.


Okay. Der HdR stützt in Deinen Augen Deine Sichtweise, dass sich immer nur die Kleinen schmutzig machen.


In Bezug auf:
Hätte man damit gleich von Beginn an das sein lassen und gleich in erneuerbaren Energie investiert, wären wir alle ein Stück weit weiter.


Und das sagt in Deinen Augen der HdR, richtig? Was oder wer genau ist dann Sauron für Dich?


In Bezug auf:
Inken schrieb:

Auch wird im Film gezeigt, dass der Ring Frodo in Gegenwart der Ringgeister zwingt, den Ring aufzusetzen. Das wäre bei Atommüll nie der Fall.

Außerdem ist Atommüll nicht so blendend schön wie der Eine Ring, und wie faszinierend schön er ist, wird auch im Film deutlich. Dadurch hat er ja diese Verführungskraft.



Jetzt nagel mich hier nicht auf was fest, was etwas ganz anderes darstellen sollte.


Ich kann noch immer keine Gedanken lesen, Ash. Ich kann mich nur auf das beziehen, was Du geschrieben hast. Ich nagele Dich auch auf nichts fest. Ich will Dir auch nichts Böses, will auch keinen Zoff. Ich finde Deine Interpretation des Ringes nur nicht überzeugend, und dafür habe ich Argumente gebracht.


In Bezug auf:
Stichwort Suppe die auszulöffeln ist.
In Bezug auf:
Und da sieh ich das:
In Bezug auf:
Ich denke, es geht darum, dass man dieses Bedürfnis überwindet. Zumindest einer muss es innerlich übewinden, damit da ein Weg freigeschaufelt wurde. So in etwa verstehe ich die Geschichte.


etwas mager dargestellt.




Klar. Bin ein Geld verdienender Mensch, der manchmal nur kurz etwas einwerfen kann.

Ich sehe übrigens dieses "Magere" schon bei Tolkien angelegt. Mich überzeugt nicht wirklich, dass man das Dingen in das Ursprungsfeuer reinwerfen muss, und alles ist gelöst. Es wird dadurch ja auch nichts gelöst, im Roman. Es war der falsche Weg, offenbar.


In Bezug auf:
Inken schrieb:
Daran erinnert mich Deine Deutung von "Herr der Ringe": nicht mit den Menschen ist was faul, sondern nur mit einigen Leuten. Diese paar muss man unschädlich machen, und der Kapitalismus ist aufgelöst. Oder: Zerstört alle Maschinen, und der Mensch wird gut.


Na das musst du mir nun jetzt erklären, wo du das herausließt.


Ich bezog mich da auf die These, dass man den Ring - als Machtsystem - einfach nur in eine dicke Betonkugel tun muss, damit er nicht "abstrahlen" kann, und schon ist die Menschheit vom Übel befreit.
Du hast mir ja darin widersprochen, dass der Ring etwas anderes ist als nur so etwas wie Atommüll.


In Bezug auf:
Dir kann ich es ja sagen, ich bin Baujahr 83


Das hat nichts damit zu tun, dass man nicht der Meinung sein kann, dass das Problem des HdR etwas ist zwischen den Mächtigen und den Opfern. Diese Meinung hast Du hier vertreten, wenn ich das richtig verstanden habe.


In Bezug auf:
Inken schrieb:

Ash schrieb:
Also beim besten Willen ich seh da Null Ansatz, dass da Menschen das Bedürfnis nach Macht überwinden und über sich hinauswachsen.


Die Menschen im Buch schaffen das ja auch nicht. Wohl aber die Hobbits.
Sie sind, laut Gandalf, in ihrer Psyche charakterfester und der Macht gegenüber widerstandsfähiger.


Um bei dem Thema Energie oder Kernenergie zu bleiben, lässt sich das auch wunderschön bebildern.


Ich will Dir Deine Deutung ja auch gar nicht nehmen. Bleib dabei - ich schreibe ja auch nicht nur für Dich. Ich mache mir Gedanken dazu, warum Dein Konzept bei Tolkien und auch im Film nicht aufgeht und schreib das hier hin.


In Bezug auf:
Die Hobbits haben mit Macht so viel am Hut, wie Amische mit nem Full HD Fernseher.


Ja, und für mich geht das eben nicht auf. Denn die "kleinen Leute" sind nicht die besseren Menschen. Das kann man nicht auf die reale Menschheit anwenden. Das ist eben genau die Ideologie der 68er, egal, welches Baujahr Du bist.
Diese Verklärung des "kleinen Mannes", der keine Macht will, auch wenn man sie ihm anbietet, ist für mich untragbar.

Wenn Du das aber so meinst, dass es Menschen gibt, die wirklich aus eigener Entscheidung - und nicht, weil sie aus irgendeinem Grund Opfer der Mächtigen sind - sich ihr Leben ohne Machtansprüche zimmern und da auch nicht korrumpierbar sind:
dann sehe ich das wieder näher dran an Tolkien.


In Bezug auf:
(und der Großteil der Jugendlichen entscheiden sich für das Leben als Amische)


Was sind "Amische"?


In Bezug auf:
Der Eine der es dann schaft, hat doch mit den Urproblem am wenigsten zu schaffen gehabt.


Es gibt keine Hobbits, Ash. Das ist ein Volksstamm, der real nicht existiert. Die Hobbits sind ein Teil von uns, genauso wie Sauron ein Teil von uns ist. Und der Teil in uns, der wie die Hobbits ist, kann das im HdR formulierte Machtproblem lösen. Das hat was mit Veränderung des Einzelnen zu tun. Egal, ob er in der realen Welt ein kleiner Mann ist oder ein großer Mann.


In Bezug auf:
athameg schrieb:
Tolkien hat allerdings immer vehement darauf bestanden, dass er Allegorien hasst und dass der "Eine Ring" eben nichts weiter ist als der "Eine Ring". Offenbar wollte er die Dinge auf gar keinen Fall auf diese Art verstanden wissen (was ich ein ganz kleines bisschen schade finde, übrigens).



(ich glaub im Vorwort steht es eher so dass es mehr um die Weltkriege als Allegorie geht, müsste ich jetzt raussuchen, aber tsss, ich hau mich gleich aufs Ohr)
Das kann er machen wie er lustig ist (jetzt ist es eh zu spät), er kann aber der ganzen Welt nicht vorschreiben wie sie sein Buch zu behandeln haben.


Das allerdings sehe ich genauso (das Gefettete).


In Bezug auf:
*bitte kommt mir bloß nicht mit einer Allegorie*
Für wen hiel er sich? Damit muss er nun nicht mehr leben.


Es sind eher die Fans, die behaupten, dass Tolkien das so geschrieben hat. Und meist dann nicht erlauben, dass man "gegen Tolkien" zu Ansichten kommt. Diese Unterwürfigkeit hat Tolkien doch gerade in seinem Buch gegeißelt.


In Bezug auf:
Ich als Leser darf mir durchaus diese Frage stellen, ob man das so sehen kann, wie ich es nun tue, weil sonst würde keine Diskussion entstehen können.


Ja, klar. Nur sind das dann immer zwei paar Stiefel - was man sich als Interpretation wünscht und anderes im Buch ausblendet, oder ob man alle Schichten im Werk ausloten will. Du willst ersteres, ich zweiteres, und eigentlich will ich das gar nicht mehr ausdiskutieren. Diese Unterschiedlichkeit durchzieht alle Tolkienforen.


Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Und umgekehrt könnt ich dem Autor dann vorhalten, dass sein Werk nur ein netter Zeitvertreib ist und ansonsten eigentlich völlig belanglos ist.
Weil wenn alles nur irgendwas darstellt, was zu unserer Welt völlig freigelöst und bezugslos ist (der EINE Ring ist nur der EINE Ring und Punkt), dann muss ich mal zurück fragen was er mit den Büchern mir sagen will?


Hier bin ich vollkommen Deiner Meinung. Tolkien scheint mir manchmal feige und will nicht zu dem stehen, was er geschrieben hat. Dass sein Werk keine "Botschaft" hat, wie er behauptet und wie unzählige Fans wiederholen und wie Gralshüter darüber wachen, dass man ja nicht ein Wort der Deutung zum HdR schreibt - das ist erstens unwahr und zweitens eine Schutzbehauptung: um nicht belangt werden zu können.

Geändert durch Inken (05.03.2014 14:48)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NiFinger

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

Sich dran aufzugeilen, alles totdiskutieren zu müssen, scheint hier in diesem Forum ja echt eine Olympiasportart geworden zu sein.
Wenn der Autor sagt, der Eine Ring ist der Eine Ring, dann ist das erstmal Gesetz, denn niemand sonst außer dem Autor kann das bestimmen, weil ER es geschrieben hat. Was irgendwelche Vollpfosten 70 oder 100 Jahre später da hineininterpretieren, ist da erstmal komplett sch****egal.
"Was will uns der Autor damit sagen" ist eine der dümmsten Fragen, die mir jemals untergekommen sind! Ich schreibe selbst, war schon selbst auf der Bühne als Theaterschauspieler, als Dichter und als Sänger, kurz, als Künstler, was ein Autor/Schriftsteller pro forma nunmal auch ist. Und ich kann sagen, dass es nicht im Sinne jedes Künstlers liegt, der Nachwelt eine Aussage hinterlassen zu wollen. Manche wollen auch einfach bloß unterhalten. Mehr nicht.
Ob manche heutigen Zeitgenossen es unbedingt notwendig finden, in den Einen Ring eine reale Sache, eine Moral, eine Allegorie sehen zu wollen, ändert nichts, aber auch überhaupt nichts an der Tatsache, was Tolkien selbst dazu gesagt hat: Der Eine Ring ist der Eine Ring. Wenn ein anderer Autor daherkäme und sagen würde, "Hobbit" hieße in seiner Fantasywelt ein Speiseeis und hätte nichts mit Tolkiens Hobbits zu tun, sondern er würde einfach das Wort passend finden, dann wäre auch das so hinzunehmen.
Man muss nicht ständig alles und jeden hinterfragen, bloß weil Zweifeln und Straßenphilosophieren momentan so schrecklich in Mode zu sein scheint.

Im Deutsch LK hat es mich auch schon übelst angekotzt, dass jedes Gedicht immer gnadenlos zerpflückt werden musste. Auch nach Ende des 2. WK, auch in der Trümmerliteratur, auch nach dem Mauerfall, kann es durchaus Schriftsteller gegeben haben, die keine besondere Aussage im Sinn hatten, sondern die einfach nur ihr Herz in Worte gepackt haben. Mehr nicht. Aber das checkt irgendwie niemand. Immer muss es eine erkennbare, deduzierbare Aussage geben, es darf scheinbar nichts aus reiner Unterhaltung geschrieben, gesungen, gemalt oder gefilmt werden.

Nur weil wir in einem Forum sind, heisst das noch lange nicht, dass es Pflicht ist, über jeden Kiddelfitz diskutieren zu müssen. Und nur weil einer wie ich NICHT den Pflichtzweiflern angehört, ist man noch lange kein Alles-Befürworter und Tolkien-in-den-Himmel-Lobpreisender. Die Oberflächlichkeit und Polemik, mit der in diesem Forum seitens mancher gegen ECHTE Meinungsmacher vorgegangen wird, ist bescheuert.
Ein Buch, auch HdR, muss nicht zwingend eine Botschaft besitzen. Es kann auch einfach bloß unterhalten. Als solches Medium kann es zweifellos von unserer Welt losgelöst sein. Es muss nicht mit dem erhobenen Zeigefinger daherkommen, um gut zu sein. Wenn Tolkien etwas zu seinem Werk schrieb, dann stand er sehr wohl dazu. Aber wenn ich ein Autor wäre, der keine intendierte Botschaft mit dem Buch vermitteln möchte, dann ist es mein gutes Recht, zu sagen, dass mein Werk keine Botschaft besitzt, egal was andere darin sehen, das ist schließlich deren Sache, nicht meine. Tolkien hat kein Sachbuch über Politik, Krieg oder dergleichen geschrieben, er hat ein Fantasywerk erschaffen. Wer in Fantasyliteratur in jedem etail, jedem Wort, Bezüge zur Realität finden will, hat in meinen Augen zuviel Langeweile und zu wenig eigenes Leben. Fantasy ist Fantasy. Ich habe mal in meiner Jugend, mit ca. 16, eine Kurzgeschichte geschrieben, in der eine alternative Zeit auf der Erde abgelaufen ist, und wo Hitler ein Rastafari geworden war. Das habe ich nicht mit irgendeiner Intention geschrieben, falls die Geschichte mal irgendwer liest, nein, ich fand es einfach witzig, so kreativ zu sein, mir sowas auszudenken. Ich find auch "Er ist wieder da" witzig. Hitler, der in unserer Zeit aufwacht - Himmel, einer der übelsten Vollpfosten der Geschichte, da macht man doch nicht sowas Witziges drüber. Doch, macht man, und es ist lustig. Manche denken, es wär wichtig, ihn immer ernst zu nehmen, manche denken das eben nicht, und sind trotzdem nicht direkt näher am Rechten dran als die Ernstmeier. Spaß ist erlaubt, überall und jederzeit, und wenn Tolkien seinen Einen Ring als lediglich das gesehen hat, dann hat er das nunmal, für diese Erkenntnis muss man kein "Gralshüter" sein, sondern einfach mal simpel und logisch nachdenken.

Bleibt fröhlich.

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MacMcKenzie

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: NiFinger]

NiFinger schrieb:
Wenn der Autor sagt, der Eine Ring ist der Eine Ring, dann ist das erstmal Gesetz, denn niemand sonst außer dem Autor kann das bestimmen, weil ER es geschrieben hat. Was irgendwelche Vollpfosten 70 oder 100 Jahre später da hineininterpretieren, ist da erstmal komplett sch****egal.


Würd ich halb zustimmen, halb widersprechen. Ja, es wird oft sehr viel überinterpretiert, vor allem bei älteren Werken oder besonders "künstlerischen" Werken, und das finde ich dann auch zu viel des Guten, und manchmal grenzt es ans Lächerliche.

Aber. Was der Autor sagt, und was er trotzdem durch Einflüsse mit hineingeschrieben hat (das ihm gar nicht bewusst gewesen sein mag oder das er gar verdrängt) ist ein andere Sache. Tolkien sagt, er habe den HDR nicht als Allegorie auf den 2 Weltkrieg geschrieben. Ja, das glaub ich ihm auch aufs Wort. Aber gleichzeitig ist es für mich einfach unübersehbar, dass das Buch davon schwer beeinflusst ist, immerhin schrieb es es zu dieser Zeit - Und die parallelen Themen sind einfach zu viele: Die gefährliche Macht die sich in einem Land zusammenbraut und die heile Welt rundum zu unterjochen droht, Saruman, der seine Gefolgschaft mit seiner Redekunst um sich schaart, Angst vor der seelenlosen großen Kriegsmaschinerie, das Thema stumpfer/blinder Gefolgschaft, usw usf. Das alles mögen universelle Themen sein, aber damals waren das eben sicher auch vorherrschende Gedanken bei Tolkien (und den meisten anderen Menschen zu der Zeit). Sein eigener Sohn war ja mW an der Front. Interessant, wie auch Frodo "irgendwo da draußen" ist, während Gandalf um ihn besorgt ist. Nur ein Beispiel.

Wie gesagt, ich bin absolut überzeugt davon dass er das nicht absichtlich so verarbeitet hat, oder es zumindest nicht so gelesen haben will. Ein Subkontext ist aber da, den man schwer verleugnen kann. Sprich, eine Meinung des Autors hineininterpretieren kann relativ abstrus werden, die Einflüße herausarbeiten finde ich aber zu einem gewissen Grad legitim und spannend.

EDIT
NiFinger schrieb:
Ich habe mal in meiner Jugend, mit ca. 16, eine Kurzgeschichte geschrieben, in der eine alternative Zeit auf der Erde abgelaufen ist, und wo Hitler ein Rastafari geworden war. Das habe ich nicht mit irgendeiner Intention geschrieben, falls die Geschichte mal irgendwer liest, nein, ich fand es einfach witzig, so kreativ zu sein, mir sowas auszudenken.


An dem Beispiel kann ich gut erklären was ich meine - Sich jetzt irgendwelche Intentionen für dich aufgrund irgendwelcher theoretischer Ideen aus den Fingern zu saugen sähe ich als ziemlich sinnlos an, und wäre dir gegenüber auch nicht wirklich fair in meinen Augen (sofern du nicht dementieren kannst vor allem); Zu hinterfragen, warum du nun genau auf die Idee Hitler + Rastafari (und nicht etwa Verkehrspolizist) kamst, kann hingegen recht interessant sein^^ Vielleicht hast du damals viel Bob Marley gehört. Oder du magst keine Polizisten, deshalb fiel der weg

_________________________
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: MacMcKenzie]

Belasst es doch bei der Erkenntnis das manche parallelen sehen und manche nicht. Und ob sie so gemeint sind oder nicht ist wie bei so vielem Geschmackssache. Ihr gebt euch in euren Texten so viel Mühe aber am Ende kann man immer etwas mit etwas anderem widerlegen. ( da gibt es ein Forum spiel in dem man ein Bild postet und der nächste ein Bild welches das vorherige "besiegt" ) . Anhand von dem Spiel kann man sehen das man sich endlos lange in solche Dinge Hinein interpretieren kann. Kratzt mal was neues an

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Inken]

Inken schrieb:
In Bezug auf:
(und der Großteil der Jugendlichen entscheiden sich für das Leben als Amische)


Was sind "Amische"?


Also jetzt hast du mich wirklich geschockt!

Du kennst Amische nicht?


Amische ist eine Religionsgemeinschaft die tief religiös sind und jetzt halte Dich fest, ohne Strom und moderne Geräte leben.
Sie leben also wirklich noch wie vor der, ich sag es mal so, Erfindung der Elektrizität.
(davon lebte einst der bekannte Renault Werbespot)
Ihre Lebensweise ist der der Hobbits nicht ganz unähnlich.
Die Jugendlichen werden dann aber vor die Wahl gestellt, moderes Leben voller Versuchungen, oder nicht.


In Bezug auf:

Es gibt keine Hobbits, Ash. Das ist ein Volksstamm, der real nicht existiert. Die Hobbits sind ein Teil von uns, genauso wie Sauron ein Teil von uns ist. Und der Teil in uns, der wie die Hobbits ist, kann das im HdR formulierte Machtproblem lösen.


Das ist mir schon klar.
Aber ich hab am Montag erst eine tolle Doku gesehen, in genau das wiederlegt wurde.

Ich sag nur Insel Flores, und Palau
In Bezug auf:
Im September 2003 entdeckten Anthropologen in einer Karsthöhle namens Liang Bua ein 18.000 Jahre altes Skelett, die ersten fossilen Funde des Homo floresiensis, der auch als „Hobbit“ bezeichnet wird.



So und auf Palau wurden nun wieder Skelette von sehr kleinen Menschen gefunden. Die min. 3.000 Jahre alt sind.
Man vermutet, dass die Menschen aufgrund von zu wenig Nahrung, an Körpergröße verloren. Nun aber die Besonderheit.
Und das alles innerhalb von vermuteten 500 Jahren. Das besondere an den Menschen war, dass sie nicht größer als 1.20m wurden, ihre Schädel waren 25 Prozen kleiner als ein Schädel der heutigen Bevölkerung.
Nun aber die größte Besonderheit, zuerst nahm man an es könnten sich um Kinder handeln, der Zahn wurde aber wortwörtlich gezogen!
Denn deren Zähne waren im Vergleich zum Rest des Schädels riesig, eben weil sie genauso groß sind wie unsere. Was daher kommt dass das menschliche Gebiss sich am langsamsten anpasst. Der Rest war geschrumpft nur die Zähne nicht.
Verschwunden sind sie erst als anderen Menschen (die Vorfahren der dort heute lebenden Menschen) auf den Inseln eintrafen und es ein Kampf um die knappen Ressourcen gab. Da wurde ihre Körpergröße zum Verhängnis.

BTW waren es Kannibalen, können also kein Hobbits in Tolkiens Sinn gewesen sein.

So das dazu.


In Bezug auf:
Das hat was mit Veränderung des Einzelnen zu tun. Egal, ob er in der realen Welt ein kleiner Mann ist oder ein großer Mann.


In Bezug auf:

Ja, und für mich geht das eben nicht auf. Denn die "kleinen Leute" sind nicht die besseren Menschen. Das kann man nicht auf die reale Menschheit anwenden. Das ist eben genau die Ideologie der 68er, egal, welches Baujahr Du bist.
Diese Verklärung des "kleinen Mannes", der keine Macht will, auch wenn man sie ihm anbietet, ist für mich untragbar.

Wenn Du das aber so meinst, dass es Menschen gibt, die wirklich aus eigener Entscheidung - und nicht, weil sie aus irgendeinem Grund Opfer der Mächtigen sind - sich ihr Leben ohne Machtansprüche zimmern und da auch nicht korrumpierbar sind:
dann sehe ich das wieder näher dran an Tolkien.



Es ging mir nicht darum wer besser ist, die Kleinen oder die Großen.
Das kann ich auch so nicht beurteilen, weil es nicht geht. Im HDR wird die Aufgabe nur an Frodo übergeben und Ende der Diskussion.
Es wird kein Szenario durchgespielt in dem ein Anderer diese Aufgabe/Bürde/Schicksal auferlegt wird. (außer Gandalf, der das von vornherein ablehnt)
Die anderen 8 gehen nur mit und selbts daran sind sie durch keinen Eid gebunden!
Der Haken an der Sache ist nun mal, das Tolkien es so konstruiert hat, dass nur Frodo den Ring vernichten kann.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass er nicht der einzige ist, der das könnte. Man kennt leider zu wenig potentielle Träger.

Ganz oben auf der Liste der Kanditaten wäre bei mir Sam und dann Faramir, Merry und Eowyn würd ich auch nicht unterschätzen.
Ich find es nur bemerkenswert, dass zu dem Zeitpunkt jemand auserwählt wird, der auf der großen polit Bühne Mittelerdes
nicht zu finden ist. Kein starker Vertreter seiner Art, sonder der der es eh schon bis dorthin (Bruchtal) geschaft hat, allen Widrigkeiten zum Trotz. Der soll es dann auch noch schaffen bis ins Herz des Feindesland vorzudringen und das unmögliche möglich machen.
Mir scheint es nur so als können oder wollen bloß alle anderen es nicht übernehmen.
Man überlege nur daran wenn Boromir den Ringe bekommen hätte.
Eine große Gefahr besteht ja dann auch darin wenn man den Ring aufstecke, was zur Folge hätte dass Die Nazgul auf ihn aufmerksam werden und Sauron würde dann die Position auch eher aufspüren. Und dass könnte man damit umgehen, wenn man den Ring zumindst in Eisen einhüllt. Dann ist da nichts mit mal eben auf den Finger stecken...

Von mir aus könnte man den Ring auch als bestes und tolltes Smartphone, (was selbst vor der NSA sicher wäre) der Welt sehen.
Und trotzdem würd ich das Ding nicht haben wollen. Auch wenn es noch so toll wäre. Ich brauch es nicht und fertig. (bitte wo gehts zum nächsten aktiven Vulkan)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: zayphax]

Habe mir heute den HDR in konvertierem 3D angeschaut. (Kann mein Fernseher daheim umwandeln) Eine absolute Augenweide !!! Kann ich nur weiterempfehlen und freue mich jetzt noch mehr auf eine reale 3D Veröffentlichung auf DVD.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Meroman

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Belegost]

Nur um das für mich besser einordnen zu können - bist du im Kino bei 3D Filmen jemand, der sich sehr schnell ans 3D gewöhnt, so sehr, dass er es nur noch selten merkt, oder nicht?

Excellent burglar material.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Meroman]

Ich gewöhne mich sowohl daheim, als auch im Kino sehr schnell an das 3D. Habe auch nie Kopfschmerzen....

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Meroman

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Belegost]

Mir gehts genauso, deshalb frage ich mich, ob sich das für mich lohnt, wenn ich mich sowieso so schnell so stark an 3D gewöhne... Z.B. der Hobbit in Hfr-3D ist nett und vom Gefühl her schon leicht dreidimensionaler, aber kein so großer Quantensprung für mich, dass ich z.B. HdR in 3D sehen müsste. Deshalb interessierte mich wie dein Sehverhalten auf 3D reagiert.
Aber wenn du sagst es sei großartig, probiere ichs mal, wenn es sich bei jemandem in meinem Umfeld anbietet.

Excellent burglar material.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Meroman]

Mach das auf jeden Fall Nicht herausragend (im wahrsten Sinne des Wortes), aber doch etwas anderes, was das Seherlebnis noch positiver gestaltet.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Meroman

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Belegost]

Dann freue ich mich drauf, danke.

Excellent burglar material.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Meroman]

Dann weiß ich ja, bei wem ich mich demnächst für drei HdR-Abende einladen muss, um in diesen Genuss zu kommen.

Oder kann nicht jeder 3D-taugliche Fernseher konvertieren?


Danke, dass du uns davon berichtet hast, Belegost.






(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Unarania]

Diese 3D-Konvertierung arbeitet oft ganz gut. Aber nicht annähernd so plastisch wie echtes 3D.
Und manchmal sind sehr seltsame Tiefenverschiebungen zu sehen.
Daher nur bedingt zu empfehlen.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Fleuz]

Ist mir gar nicht aufgefallen. Fand das 3D angenehmer. Nicht ganz so direkt wie im Kino. Keine Spur von schlechter Tiefenverschiebung.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Unarania]

Unarania schrieb:
Dann weiß ich ja, bei wem ich mich demnächst für drei HdR-Abende einladen muss, um in diesen Genuss zu kommen.



Davon wüsste ich aber....


Also die gute alte SEE DVD sieht ja auf PS3 schon besser aus.
Der "3D Effekt" ist aber so lala.
Vielleicht hat die Brille ein Placebo-Effekt.

Mich würde ja interssieren ob da mit der BR "mehr" rauszuholen ist.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Niquesse

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Die "hochgerechnete" AUJ-Kinoversion war schon beeindruckend, allerdings fand das beim Lagerfeuer der Trolle seine Grenzen: das Feuer kam nicht hoch, sondern war ein Loch.

_______________________________________
Keep your eyes in the stars and your feet on the ground.
Theodore Roosevelt
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Niquesse]

Ich möchte nochmal das Radagast Thema ansprechen, mmn wird, kann er nicht sterben da soweit ich weis sie in fotr über radagast kurz reden also saruman und gandalf und vll etwas weiter her gegriffen. Im Spiel Kriege im Norden welche ja auch von p.j auf seinen blue rays promoted wird, muss man ja in der Story auch zu Radagast und das ist ebenfalls zur fotr zeit. Also würde er ja nicht nur eine Veränderung zu dem Buch machen sondern zu "seinem" eigenem Spiel ( ist ja ein Filmlizenz Spiel).

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NoName0190

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: zayphax]

Na ja ob PJ das jetzt noch weiß mit dem Spiel.

Ich hoffe trotzdem ganz dolle das der liebe Radagast durch kommt. Ich mag ihn sehr. Ich hätte zwar das Vogel AA weggelassen -dann wäre er Perfekt-, aber was solls. Er ist einfach cool.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LesPaul

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: zayphax]

PJ wird sich aber eher nicht nach nem Videospiel richten!
Wenn Radagast überlebt wird das eher nichts damit Zutun haben!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: LesPaul]

Kehe!

Wenn er tatsächlich Azog als Wiedergänger presentieren sollte dann macht er es genauso wie es in HDRO

Wo die Story damit beginnt dass ein toter Zerg wiederbelebt wird und ein Dunedai auch zu einer Art Nazgul wie auch immer wird....
Also von daher ist dien Idee dass er sich an einem Videospiel richten wird, nicht ganz so unwahrscheinlich.
Fiel mir mal so ein als es um die Wiederbelebung von Azog oder Smaug ging.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Wie gesagt nicht nur in dem spiel sondern als gandalf und saruman zusammen drausen in Isengard laufen erwähnen sie ihn kurz, und wenn er tot wäre würde das denke ich anders klingen. Ich wette nen 10ner das er überlebt .

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (30.03.2014 00:01)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AudreyHorne

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: zayphax]

zayphax schrieb:
Ich möchte nochmal das Radagast Thema ansprechen, mmn wird, kann er nicht sterben da soweit ich weis sie in fotr über radagast kurz reden also saruman und gandalf


zayphax schrieb:
Wie gesagt nicht nur in dem spiel sondern als gandalf und saruman zusammen drausen in Isengard laufen erwähnen sie ihn kurz, und wenn er tot wäre würde das denke ich anders klingen. Ich wette nen 10ner das er überlebt .



Wie kommst du denn darauf? In FotR (Film) wird Radagast nie erwähnt.

_____

"If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: AudreyHorne]

Zu 100% bin ich mir jetzt nicht sicher aber in der See glaub ich jetzt schon. Radagast lockt doch gandalf nach Isengard er weis ja nicht das Saruman böse ist.



Saruman hat ihn für seine Zwecke missbraucht um seinen Cousin Gandalf nach Isengart zu locken, denn von seinen bösen Plänen wusste Radagast nichts. Für Saruman sendete er die Vögel als Späher aus. Radagast selbst war von alldem ahnungslos. Seine frühere Wohnstatt war Rhosgobel.


Und ich wage mich daran zu erinnern das in der See gandalf zu Saruman iwas sagt und der etwas in der art von "Radagast der wirrkopf "oder soetwas sagt.

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (30.03.2014 00:55)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: zayphax]

zayphax schrieb:
Zu 100% bin ich mir jetzt nicht sicher aber in der See glaub ich jetzt schon. Radagast lockt doch gandalf nach Isengard er weis ja nicht das Saruman böse ist.



Saruman hat ihn für seine Zwecke missbraucht um seinen Cousin Gandalf nach Isengart zu locken, denn von seinen bösen Plänen wusste Radagast nichts. Für Saruman sendete er die Vögel als Späher aus. Radagast selbst war von alldem ahnungslos. Seine frühere Wohnstatt war Rhosgobel.




Das passiert im Buch in etwa (mehr oder weniger) so.

In Bezug auf:
Und ich wage mich daran zu erinnern das in der See gandalf zu Saruman iwas sagt und der etwas in der art von "Radagast der wirrkopf "oder soetwas sagt.



Das geht eher in Richtung AUJ...

Aber alles nicht in HDR oder deren SEE.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ok hab mir die Szene angeschaut und da is wirklich nichts keine Ahnung warum mir das so im Kopf schwirrt.

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NoName0190

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: zayphax]

Vielleicht weil es nahe liegt.

Mir hat jetzt mal jemand erzählt, das bei den Extended Edition Extras von AUJ Gandalf in einer Szene der Rohfassung mit Radagasts Stab zu sehen ist, also könnte es schon sein, dass was mit ihm passiert. Muss aber nicht gleich heißen, dass er stirbt. Hoffe ich zumindest.

Oder Sylvester McCoy war gerade mal kurz aufs Klo. Ist ja auch nicht immer so einfach mit so einem Gewand da hab ich Erfahrung mit. ;o)

Geändert durch Flogandalf (30.03.2014 12:21)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schnee

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: NoName0190]

Wahrscheinlich ist euch das schon bekannt aber falls nicht moechte ich es euch natuerlich nicht vorenthalten:

In einer Szene der erweiterten Version der 'Gefaehrten' ist mir etwas witziges aufgefallen.
Als die Gemeinschaft des Ringes gerade dabei ist Bruchtal zu verlassen und Elrond seine Abschiedsworte an sie richtet, verbeugt sich Legolas kurz vor ihm.
Boromir schaut verwundert nach zu Legolas hin und Gimli kann sich nicht recht entscheiden ob er sich auch verbeugen soll, was letztendlich in einem halbherzigen Schwung seiner Armes endet.

Ist mir zuvor noch nie aufgefallen und fand es recht amuesant.
Ich entschuldige mich falls das schon forenweit bekannt sein sollte.

Gruesse
Schnee

❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄

Niedersächsische Tolkienliebhaber aufgepasst!
Wir sind momentan dabei Leute zu suchen die Lust auf einen Tolkien-Stammtisch im Göttinger Raum haben. Falls ihr euch angesprochen fühlt, dann schreibt mich doch einfach an. ^_^
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Jaydi

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Schnee]

Schnee schrieb:
Wahrscheinlich ist euch das schon bekannt aber falls nicht moechte ich es euch natuerlich nicht vorenthalten:

In einer Szene der erweiterten Version der 'Gefaehrten' ist mir etwas witziges aufgefallen.
Als die Gemeinschaft des Ringes gerade dabei ist Bruchtal zu verlassen und Elrond seine Abschiedsworte an sie richtet, verbeugt sich Legolas kurz vor ihm.
Boromir schaut verwundert nach zu Legolas hin und Gimli kann sich nicht recht entscheiden ob er sich auch verbeugen soll, was letztendlich in einem halbherzigen Schwung seiner Armes endet.

Ist mir zuvor noch nie aufgefallen und fand es recht amuesant.
Ich entschuldige mich falls das schon forenweit bekannt sein sollte.

Gruesse
Schnee



http://youtu.be/brcI4oF1Kto

Hier ist die Scene! Ist mir bisher nie aufgefallen! Was ich auch noch interessant finde ganz am schluß des clips geht die gemeinschaft genau über die Brücke raus aus Bruchtal, über die die Gemeinschaft um Thorin und co. in AUJ reinkommt!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Scaramouche

Gefährte

Re: *Die Nachricht wurde gelöscht.* [Re: Jaydi]

Aragorns und Legolas Verbeugen kannte ich schon und Boromirs Blick auch. Aber was Gimli da macht xD "Hä, wat macht der Elb da? Oh... verbeugen... öhmmm... *wink*? genial

Samwise the Brave... I want to hear more about Sam!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Krise in Mittelerde [Re: Scaramouche]

habe gerade was im Internet gefunden über die Ukraine Krise das auf Mittelerde übertragen wurde:
http://www.der-postillon.com/2014/04/osgiliath-krise-minas-tirith-verscharft.html

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!

Geändert durch TimoFrisch (01.05.2014 16:02)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Borofir

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

TimoFrisch schrieb:
habe gerade was im Internet gefunden über die Ukraine Krise das auf Mittelerde übertragen wurde:
http://www.der-postillon.com/2014/04/osgiliath-krise-minas-tirith-verscharft.html



http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Cat/0/Number/5591646/Main/5427916#Post5591646

"Es gibt etwas gutes in dieser Welt, Herr Frodo. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen."

"Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Borofir]

Oh sorry, war in letzter Zeit nicht mehr oft hier und habe es deshalb noch nicht gelesen.

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

berieloOo

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

Ich habe grad eine ganz doofe Frage. Ich höre mir die Complete Recordings an und am Anfang von FotR sind mir die Gesänge besonders aufgefallen. Kann es sein, dass dies voll ausgespielte Versionen sind und diese nur Abschnittsweise in die Filme geschafft haben (Kino und SEE)?

Ich dachte bisher nämlich immer das die Complete Recordings 1:1 die Musik aus der SEE ist. Bin jetzt aber etwas irritiert.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Krise in Mittelerde [Re: berieloOo]

Das dachte ich auch. Hat doch auch 3 Stunden Spielzeit und ist demnach kürzer als die SEE DVD, keine Ahnung was da noch an Abspannn dazu kam.

Aber ich denk du musst dir den Film mit dem Einblenden des New Line Cinema-, Wingnut usw. Logo vorstellen, dann müsste das doch hinhauen oder?

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

berieloOo

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ich muss unbedingt die Filme wieder sehen. Meine Erinnerung daran schwindet dahin.
Besonders meinte ich die Hobbit Band In "Flaming red. Hair" und Bilbos wanderlied, als er davon zieht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eorl87Team

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: berieloOo]

Huhu ... die CR sind nicht die komplette Musik der SEEs, sondern erweitertes Material, neue Übergänge, alternative Konzepte uva. Es wurden ja für die ganzen Szenen verschiedene Musiken geschrieben, die Teils nur in der KV, in der SEE, in den 'Live-to-Projection'-Konzerten oder auf den CR zu hören sind. So ist zum Beispiel das Ausrücken der Rohirrim in ROTK auf der CD, der CR und im Konzert alles andere Versionen. Im Konzert ist die Stelle mit einem Chor unterlegt... WAHNSINN!!!

Vielleicht sind die Annotated Scores für Dich hilfreich (im Link nach ganz unten scrollen). Im Forum haben wir die mal in Teamarbeit übersetzt. Ansonsten wird der Score in Dougs Buch auseinandergefriemelt.

Geändert durch Eorl87 (04.05.2014 17:10)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

berieloOo

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Eorl87]

Also ist sind die CR so zusagen eine vom Film unabhängige "HDR Oper". Natürlich zum größtenteils gleich oder ähnlich, aber doch mit ein paar Ergänzungen und besseren Arrangement (so dass es am Stück anhören kann, im Film wird ja viel davon geschnitten). Ich hatte und habe nämlich so meine Probleme mir beim Anhören den Film dazu vorzustellen. Jetzt weiß ich auch warum.

Bin jetzt bei RotK CD 2 und es macht einfach nur riesig Spaß zuzuhören (und jetzt Dank eurer Infos noch mehr). Kann man eigentlich bei den Filmen den Soundtrack ohne Gespräche/Geräusche extra aufnehmen? Beim Hobbit hab ich mir einfach ein Hörbuch draus gemacht, weil ich es nicht besser hinbekommen habe.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Krise in Mittelerde [Re: berieloOo]

Vor kurzem gab es hier doch ein DVD Cover was sich wiederrechtens an der LotR Trilogie bedient hat.
Ich hab heut noch eins gefunden.

Vikingdom

Das Beste daran es ist mit "Conan Stevens ("Der Hobbit")".

Ich wollte es fast schon kaufen.

edit
Trailer

Geändert durch Ash_Nazg_Thrakatuluk (05.05.2014 15:51)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tracid

Gefährte

DFK 6498 Cameron Duncin [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Hallo,

suche den Kurzfilm der bei Herr der Ringe mit dabei war zu DFK 6498 Cameron Duncin - Into the West...mit dt Untertitel :-( finde ihn leider nirgendwo mit dt. Untertitel im Internet
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Moosmutzel]

Das Video hab ich ja noch nie gesehen!

Queen Gandalf

Und Outtake mit Theoden in TTT

Trolling Saruman ist immernoch mein Lieblingsvideo.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Oh mein Gott ist das genial. Ich kann nicht mehr

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Damaris]

Und ich vermute mal das der jodelde Schild aus dem Hobbit Videospiel darauf zurückgeht.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mzkrevin

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Sorry für OT, aber bei "Trolling Saruman" fällt mir sofort noch dieser Klassiker ein:
https://www.youtube.com/watch?v=0oH7tRN_0sc



-----------------------------------------------------------------------------
How many Tolkien fans does it take to change a light bulb?

"Change? Oh my god, what do you mean change?! Never, never, never......"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: mzkrevin]

Wusstet ihr eigentlich das Fernando Torres (Fußballer, Spanien) fließend elbisch sprechen kann, und auf seinem Arm sein Name in elbisch tätowiert ist? Ich erst seit heute durch diesen Zeitungsartikel:

Nürnberger Zeitung (NZ), 17.Juni 2014 (Nummer 137), Seite 3 Ausschnitt:
"Auf verspielte Akzente setzt indes Spaniens Feernando Torres. Der "Herr der Ringe"-Fan hat sich auf den Arm seinen Vornamen in Tengwar, der Elbenschrift aus Tolkiens Fantasy-Epos, eintätowieren lassen. Quasi ein Stück Mittelerde im Land des Sambas - Torres sei Dank."

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sineya

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Schmutzfink]

TimoFrisch schrieb:
Wusstet ihr eigentlich das Fernando Torres (Fußballer, Spanien) fließend elbisch sprechen kann[...]



Bezweifle ich, denn das fließend zu können ist eigendlich unmöglich, einfach, weil es zu wenig Worte gibt und die vorhandenen dann doch eher mittelalterliches Vokabular sind.

Aber auf das Tatoo muss ich mal achten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sineya]

Das mit dem Tattoo weiß ich schon seit ein paar Jahren, ist zufällig auch mein Lieblingsspieler
Das er fließend elbisch sprechen kann, bezweifle ich aber.

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Damaris]

Ich kann gerne den Artikel aus der NZ in der Bildergalerie Posten. Da steht das er elbisch sprechen kann.

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!

Geändert durch TimoFrisch (17.06.2014 16:38)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sineya]

In Bezug auf:
(...)Aber auf das Tatoo muss ich mal achten.



Kleiner Tipp: Linker Unterarm

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sineya

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Schmutzfink]

Nur weil etwas in der Zeitung steht muss es noch nciht 100% so stimmen. Vielleicht beschäftigt er sich mit Elbensprachen ("Elbisch" ist furchtbar unpräzise), ja, aber es wirklich zu sprechen und das sogar fließend... also das halte ich für ein starkes Gerücht.

Allerdings finde ich auch schon alleine interesannt, dass er sich (wohl) mit dem Thema auseinander setzt.

EDIT: Danke für den Tipp. Ich schätze, ich muss mir beim nächsten Spanienspiel (oder online) mal seinen linken Unterarm genauer betrachten.

Geändert durch Sineya (17.06.2014 16:49)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sineya]

Fernando Torres Tattoo
Wenn ich so überlege, ist das glaub der einzige Star außer den HdR Darstellern, der ein HdR Tattoo hat

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sineya

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Damaris]

Oh, das ist ja ein Servisce hier, muss ich nichtmal googlen. Danke fürs posten Damaris.

Joah, ein anderer Star mit Tatoo mit TOlkienbezug fällt mir auch gerade nicht ein.(Eben außer den üblichen Verdächtigen aus dem Cast. ) Mhhh.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Vor kurzem gab es hier doch ein DVD Cover was sich wiederrechtens an der LotR Trilogie bedient hat.
Ich hab heut noch eins gefunden.

Vikingdom

Das Beste daran es ist mit "Conan Stevens ("Der Hobbit")".

Ich wollte es fast schon kaufen.

edit
Trailer



Wen spielt den Conan Stevens im Hobbit? Hab den Namen noch nie gehört, wobei ich mich nicht besonders für die Schauspieler interessiere die eine Figur spielen.

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Baumi92

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sineya]

http://www.soccer.com/guide/wp-content/uploads/2013/10/186027693.jpg

Sergio Agüero (Argentinischer Fußball-Nationalspieler) hat auch eines

__• I will not say do not weep, for not all tears are an evil •__
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mzkrevin

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

TimoFrisch schrieb:
Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Vor kurzem gab es hier doch ein DVD Cover was sich wiederrechtens an der LotR Trilogie bedient hat.
Ich hab heut noch eins gefunden.

Vikingdom

Das Beste daran es ist mit "Conan Stevens ("Der Hobbit")".

Ich wollte es fast schon kaufen.

edit
Trailer



Wen spielt den Conan Stevens im Hobbit? Hab den Namen noch nie gehört, wobei ich mich nicht besonders für die Schauspieler interessiere die eine Figur spielen.



War zuerst als Bolg gecastet (du kennst bestimmt das Bild mit dem roten Bart und dem gewaltigen Zweihandhammer in Dol Guldur). Allerdings wurde - aus mir völlig unersichtlichen Gründen - dieses brilliante (Prostethics-)Design verworfen und aus Bolg wurde CGI.

Wir sehen Conan Stevens daher nur in der Rückblende von Azanulibzar für gefühlte 3 Sekunden, wie er als 08/15-Ork von Dwalin geschlachtet wird.

Bolg wurde dann von Lawrence Makoare gespielt in DOS.

-----------------------------------------------------------------------------
How many Tolkien fans does it take to change a light bulb?

"Change? Oh my god, what do you mean change?! Never, never, never......"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: mzkrevin]

Das ist ja schon fast eine traurige Geschichte

Danke für die Info

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Baumi92]

Baumi92 schrieb:
http://www.soccer.com/guide/wp-content/uploads/2013/10/186027693.jpg

Sergio Agüero (Argentinischer Fußball-Nationalspieler) hat auch eines



Und Santi Cazorla auch (wer auch immer das sein mag) Was denn da los?

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mzkrevin

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

Ist es wirklich, ich habe selten so ein gutes Design gesehen, das dann gegen etwas qualitativ deutlich Schlechteres eingetauscht wurde...
Ich habe mir die DVD von DOS noch nicht gekauft, weil ich auf die EE warte. Hat schon jemand das Bonusmaterial gesehen? Gibt es da eine Stellungnahme von PJ & Co. ?

-----------------------------------------------------------------------------
How many Tolkien fans does it take to change a light bulb?

"Change? Oh my god, what do you mean change?! Never, never, never......"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Krise in Mittelerde [Re: mzkrevin]

Darauf kannst du lange warten ....

Naja moment irgendwo, ich glaub in dee Anhängen zu AUJ SEE, gibt es ein Video in dem der Werdegang von Azog lang und breit erklärt wurde.
Azog, Yazneg und Bolg-Designs
1 Azog wurde zu Yazneg

2. Azog wurde zu Bolg, der dann nur noch im Hintergrund von der Schlacht um Moria gezeigt wird, der den Dwalin am Wickel hat.

3. Azog ist der CGI Azog so wie wir ihn kennen.
Aber warum Conan Stevsen so veräppelt wurde ...und mit der Minirolle abserviert wurde

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Vielleicht war er zu un athletisch für eine Hauptrolle. Da hat man ihm eine Nebenrolle(was eigentlich eine klitzekleine Nebenrolle ist) gegeben, und ihn so abgespeißt.

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mzkrevin

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Darauf kannst du lange warten ....

Naja moment irgendwo, ich glaub in dee Anhängen zu AUJ SEE, gibt es ein Video in dem der Werdegang von Azog lang und breit erklärt wurde.
Azog, Yazneg und Bolg-Designs
1 Azog wurde zu Yazneg

2. Azog wurde zu Bolg, der dann nur noch im Hintergrund von der Schlacht um Moria gezeigt wird, der den Dwalin am Wickel hat.

3. Azog ist der CGI Azog so wie wir ihn kennen.
Aber warum Conan Stevsen so veräppelt wurde ...und mit der Minirolle abserviert wurde



Jau, den Werdegang habe ich auch gesehen. Und die Prä-Azogs fande ich auch nicht schlecht, kann mit dem Endergebnis aber gut leben.
Aber WARUM Bolg/Stevens so abgespeist wurde, das würde ich gerne mal wissen.

Und gibt es eigentlich irgendwo eine Begründung, warum PJ unbedingt CGI-Orks haben wollte? Ich meine, DASS er es tut, ist ja Tatsache, aber was er daran besser findet, würde mich mal interessieren. Zudem ich keinen kenne, der die Prostehtics nicht bevorzugt.

-----------------------------------------------------------------------------
How many Tolkien fans does it take to change a light bulb?

"Change? Oh my god, what do you mean change?! Never, never, never......"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Papierdrache

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: mzkrevin]

mzkrevin schrieb:
... eine Begründung, warum PJ unbedingt CGI-Orks ... was er daran besser findet ... ich keinen kenne, der die Prostehtics nicht bevorzugt.


Nach meiner Erinnerung zeigt das Bonus-Material, daß ursprünglich auch mit prosthetics gedreht worden war.
Weil PJ ein anderes design für die Hobbit-Orks als die bekannten HdR-Orks haben wollte, ergaben sich Gesichter, die mit Masken nicht mehr darstellbar gewesen waren; also wurden bei den ersten Aufnahmen noch prosthetics mit green-screen-gesichtsabdeckungen kombiniert, um die Ork-Gesichter hinterher digital einzufügen.
Das Ergebnis hatte PJ nicht überzeugt, weshalb die Ork-Dreharbeiten dann rein digital wiederholt worden waren - so kamen die heutigen CGI-Orks zustande.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mzkrevin

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Papierdrache]

Ja, das habe ich auch gesehen. Allerdings sagte er doch explizit, dass er auch im HDR schon am liebsten CGI-Orks gehabt hätte, wenn er die technischen Möglichkeiten gehabt hätte. Das kann also doch dann nicht mit dem anderen "Design" im Hobbit erklärbar sein.
Also was genau erhofft er sich davon?

-----------------------------------------------------------------------------
How many Tolkien fans does it take to change a light bulb?

"Change? Oh my god, what do you mean change?! Never, never, never......"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: mzkrevin]

Habe gerade wieder ein Cover gefunden das sich an den Herr der Ringe Filmen bedient:
http://images.cinefacts.de/Orcs-Box-4013549057332.jpg
Für mich ein Verändertes Bild von der Schlacht auf dem Pelenor. Im Hintergrund eindeutig einer der Nazgul und ein Turm womit später die Orks nach Minas Tirith kommen. Der Name ist auch abgeschaut

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

Und Ringbearer als Font. Muss gerade gucken, wer der Herausgeber ist.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: TheHutt]

Habt ihr etwa nie 'Orcs' gesehen? Kleine Zusammenfassung: Bei Ausgrabungen in einem amerikanischen (!) Nationalpark finden Archeologen die Ruinen von Isengard , und eine Armee von Orks, die überlebt haben und jetzt alles töten, was sie finden. Wurde in der deutschen TV-Serie 'Die schlechtesten Filme aller Zeiten' gezeigt. Noch Fragen?

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Krise in Mittelerde [Re: SelmyBarristan]

JA, wo gibts das als legalen Steam? ;-)

Jetzt wo du das sagst, krieg ich grad richtig Bock drauf!

"Archeologen finden die Ruinen von Isengard." - ist durchaus eine vorstellbare BILD-Schlagzeile.
(Troja war bis 1870 nur Legende!)
Und jetzt wo du Kalkofes "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" dazu sagts, gewinnt das noch mehr an "Sehenwürdigkeit"

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

astrolenni

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Hier ist zumindest ein Trailer.

Edit: Und die User-Kritiken lesen sich köstlich. Da hat tatsächlich jemand den Film "als eine art weiterführung von HDR" gesehen.



Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.

Geändert durch astrolenni (09.07.2014 14:53)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Krise in Mittelerde [Re: astrolenni]



OHH wie cool.
Der 1. ist ja eins zu eins wie Zombieland!

Der 2. muss nachlegen und bringt noch einen Drachen oben drauf!

.... moment ....

Das trifft ja auch irgendwie auf den Hobbit zu!

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Piesi

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: SelmyBarristan]

SelmyBarristan schrieb:
Habt ihr etwa nie 'Orcs' gesehen? Kleine Zusammenfassung: Bei Ausgrabungen in einem amerikanischen (!) Nationalpark finden Archeologen die Ruinen von Isengard , und eine Armee von Orks, die überlebt haben und jetzt alles töten, was sie finden. Wurde in der deutschen TV-Serie 'Die schlechtesten Filme aller Zeiten' gezeigt. Noch Fragen?



Fällt im Film wirklich der Begriff Isengard !?

---------------------------------------------------------------
"Gäbe es solche nur mehr, die ein gutes Essen, einen Scherz und ein Lied höher achten als gehortetes Gold, so wäre die Welt glücklicher" >>Thorin Eichenschild<<
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Piesi]

Das weiß ich nicht mehr genau, aber auf dem Cover steht es.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: SelmyBarristan]

Danke für die Infos. Muss mir mal den Film anschauen, weil es sehr interessant klingt.

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Baumi92

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

Der schlechteste Film den ich in meiner DVD Sammlung habe (habe mittlerweile um die 350), aber ich glaube sogar der schlechteste und lächerlichste Film den ich je gesehen habe. Versuche schon seit einigen Jahren diesen Film zu verdrängen, habe es fast geschafft bis ich jetzt hier wieder an ihn erinnert wurde ^^

__• I will not say do not weep, for not all tears are an evil •__
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Baumi92]

Das tut mir leid
Kennt jemand vielleicht noch andere Filme in denen es um Mittelerde geht(außer HDR und der Hobbit natürlich)???

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SelmyBarristan

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: Schmutzfink]

Es gibt sowohl zu LotR als auch zum Hobbit recht künstlerische Zeichentrickvarianten, ich find die relativ gut, ist aber Geschmackssache. Wenn du jedoch nur nach Mittelerde suchst, dann rate ich dir von diesem Orcs-Dreck dringend ab.

But now the rains weep o'er his hall,
with no one there to hear.
Yes now the rains weep o'er his hall,
and not a soul to hear.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

zayphax

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: SelmyBarristan]

Lord of the elves, irgendwas mit Halblingen ( es kommen wirklich keine Elfen vor) , Bai ling ist eine der Hauptdarsteller, Inhalt: eine Insel von Halblingen bewohnt ( einfach nur kleinwüchsige Menschen) werden von größeren terrorisiert, gibt auch ein paar animierte Monster, aber nach 5min schaltet man ab ist noch schlechter als "orcs" obwohl ich eigentlich Bai ling und trash Filme mag.


Eine Parodie wäre The Ring thing, ist ein schweizer low Budget Film, fand ihn aber in manchen teilen recht witzig 5/10 .

Lurtz , Azog , Bolg 4tw . Orks an die Macht.

Geändert durch zayphax (09.07.2014 23:34)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: Krise in Mittelerde [Re: zayphax]

Quote:
Lord of the elves, irgendwas mit Halblingen


Das war dieses Asylum-Machwerk, was mit Warner Probleme bekommen hatte, weil sie den Film als "The Age of the Hobbits" rausbringen wollten, und letztendlich den Film in "Clash of the Empires" umbenannt haben.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Dain Design [Re: TheHutt]

Ich hab mich mal an ein Design für Dain gewagt.

Er soll ja einen Irokesenhaarschnitt bekommen. Ich finde sein offenes Haar aber passender. Die Nase ist zwergentypisch etwas vergrößert.
Der Bart ist so angelegt, dass er die Eckzähne von Wildschweinen imitiert.

Wenn jemand auch einen Vorschlag hat, her damit!



---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Fleuz]

Deinen Dain finde ich echt klasse

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NiFinger

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Fleuz]

@Fleuz:
Sehr schick ich bin begeistert. Aber wo hast du das Wildschweinsymbol her?

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Dain Design [Re: NiFinger]

Das da ist eher ein Warzenscheinsymbol ...

Aber wie macht man solch geniale Bildbearbeitung? richtig cool!
Kannst du uns auch eine Dis basteln? ;-)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Dain Design [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Das da ist eher ein Warzenscheinsymbol ...

Aber wie macht man solch geniale Bildbearbeitung? richtig cool!
Kannst du uns auch eine Dis basteln? ;-)



Danke dir.
Dís wurde ja nicht gecastet, soweit ich weiß.
Für eine Zwergenfrau sollte man m.E. eine Frau nehmen, die eine eher maskuline Gesichtsform hat. Also vor allem prägnante Kinnknochen und eine eher gedrungene Kopfform.
Mein Vorschlag wäre Sharon Small.
Hier hab ich nur die Nase angepasst. Frisur stammt von Fili.
Der Bart sollte m.E. nicht ins Gesicht ragen. Das wirkt gleich wie ein Transvestit...
Ein Kinn- und Backenbart ist auch ein Bart aber lässt trotzdem noch genug Weiblichkeit durch, wie ich finde.



---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Dain Design [Re: Fleuz]

Oh ich hab heut nacht aus Langeweile Mitternachtszirkus gesehen.

Und da gab es Salma Hayek als Bärtige Frau!
Die passt doch sehr gut zu Thorin und Co.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Meroman

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Oh ich hab heut nacht aus Langeweile Mitternachtszirkus gesehen.

Und da gab es Salma Hayek als Bärtige Frau!
Die passt doch sehr gut zu Thorin und Co.

Sie würden sich gegenseitig jeden Nerv rauben. ^^

Excellent burglar material.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Baragund

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Meroman]

60 Jahre "Herr der Ringe" auf tagesschau.de.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Dain Design [Re: Baragund]

Heut morgen hatten sie Tolkien im U-Bahn TV Hannover.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schmutzfink

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Und in den Bus-Monitoren in Nürnberg/Erlangen war auch ein kleiner Bericht eingeblendet.

Ich finde es sind die kleinen Dinge. Alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe. Warum Bilbo Beutlin? Vielleicht weil ich mich fürchte und er mir Mut verleiht.

Ein neuer Tag wird kommen, und wenn die Sonne scheint wird sie umso heller scheinen.

Es gibt etwas gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Weltenbummlerin

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Schmutzfink]

Es gibt jetzt tatsächlich ne Kampagne damit mal einer von Sean Beans Charaktern überlebt
#DontKillSeanBean



The woodland sprite made me do it!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Dain Design [Re: Weltenbummlerin]


Hah das Bild wo er das T-shirt trägt, hatte ich vor Tage schon auf einer anderen Seite gesehen, wo es um die ComicCon ging.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

36 Promofotos zu "Die zwei Türme" in hoher Auflösung. Das waren noch Zeiten!

http://imgur.com/a/n87Bx

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Dain Design [Re: TheHutt]

Eomer is ja mal geil!

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Aragorn hat ein Gummischwert

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Piesi

Gefährte

Re: Dain Design [Re: TheHutt]


Ich empfinde gerade die Schuhe von Gandalf als extrem verstörend !?
Die passen irgendwie gar nicht ins Mittelerde Setting. Sehen so modern aus ...
Ist mir noch nie so aufgefallen.

---------------------------------------------------------------
"Gäbe es solche nur mehr, die ein gutes Essen, einen Scherz und ein Lied höher achten als gehortetes Gold, so wäre die Welt glücklicher" >>Thorin Eichenschild<<
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Piesi]

Die waren ja noch nie so offen zu sehen.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Lejana]

Übrigens, heute ist es genau 15 Jahre her, seit die Dreharbeiten für "Der Herr der Ringe" begonnen haben.

Altes Pressrelease:

http://www.henneth-annun.ru/index.php/2014/10/15-let-nazad-nachalis-semki-trilogii-vk/#more-11574

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Das waren noch Zeiten.
Danke für den Reminder!

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelCo-Moderator

Guardian of Dreams

Re: Dain Design [Re: TheHutt]

TheHutt schrieb:
Die waren ja noch nie so offen zu sehen.


Oh doch, waren sie. Sie haben seinerzeit auch die Falkenaugen beschäftigt. Irgendwie erinnerten sie uns an Funkenmariechen-Stiefel


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Piesi

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Moosmutzel]

Ich glaub das passt hier am besten rein:
kurzes Info-Video über fiktive Sprachen z.b. Elbisch
http://www.youtube.com/watch?v=a5mZ0R3h8m0&list=TLr0wIrLXQM8PdOR0ezsJhdP5Xh4cvXGTF&index=7

Ist sehr schön gemacht und interessant wie ich finde

---------------------------------------------------------------
"Gäbe es solche nur mehr, die ein gutes Essen, einen Scherz und ein Lied höher achten als gehortetes Gold, so wäre die Welt glücklicher" >>Thorin Eichenschild<<
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lejana

Gefährte

Re: Dain Design [Re: Piesi]

Für alle Merry-Fans: Morgen um 22:30 auf Pro5 Maxx kann man "ihn" in Wildthings sehen

Wusste nicht wohin sonst damit

----------------------------------------------------------------------
Das Böse ist immer im Vorteil!
Mit einer Ausnahme:
es hat keine Fantasie
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eruvaereth

Gefährte

HDR Parody [Re: Lejana]

*alten Thread rauskram*

The Lord of the Rings Parody der Hillywood Show
https://www.youtube.com/watch?v=1wNnbMCrtZg

Mal wieder tolle Arbeit von den Mädels.
Ich finde die Liebe zu Details in ihren Parodien immer wieder toll.

»Those gems were not all that your wife left you, my friend. She left you a son.
Tell me, which would she have you value more?«
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

HdR Plauderbox [Re: Eruvaereth]

R.I.P. Rogwold Suchowerko, der russische Synchronsprecher von Gandalf in "Herr der Ringe".

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:

Geändert durch TheHutt (09.04.2015 17:42)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: TheHutt]

Und noch etwas zu "Herr der Ringe", diesmal zur BluRay-Box der Kinoversion (die jeweils 3 BluRays mit Filmen und 3 DVDs mit Bonusmaterial enthält).

Ich habe mal etwas merkwürdiges an den Herr der Ringe-BluRays entdeckt. Bisher war ich der Meinung, die Bonus-DVDs der BluRay-Ausgabe würden 100% den bisherigen DVD-Ausgaben entsprechen. Das ist aber mitnichten so! Die Discs wurden tatsächlich neu gemastert.

Bei allen drei Discs fehlt auf der zweiten Seite des Bonusmaterials der Punkt "USA-Kinotrailer", es gibt nur noch die TV-Spots. Liegt wohl daran, dass die Kinotrailer nun auf der BluRay in HD vorliegen.

Bei der dritten Bonus-DVD ist ferner der Punkt "Original-Vorschau auf die Special Extended DVD" hinzugekommen, der bei der DVD-Ausgabe noch fehlte, da diese schon in Mai 2004 erschien, und die Vorschau erst im Juli 2004 erstmals vorgeführt wurde.

Umso verwunderlicher ist es, warum die fehlenden Untertitel bei den SEE-Bonus-DVDs nicht nachgereicht wurden, wenn man schon für die Kinoversion ein Remastering macht.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HdR Plauderbox [Re: TheHutt]

Welche KV Box soll denn das sein?
Müsste mal schauen wie das bei meinen Steelbooks ist, da kann ich ja nur die Doppeldisc von TTT vergleichen.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Es gibt die entweder als Amaray, oder auch als Steelbook-Box. Die Einzel-Ausgaben der KV-BluRays haben gar keine Bonus-Discs.

Hier sind die beiden Menüs (Seite 2) der "Gefährten"-Bonus-DVD. Oben die Doppel-DVD von 2002, unten die Bonus-DVD der BluRay-Box.

Auch noch interessant: es fehlt das Preview auf das EA-Videospiel "Die zwei Türme", und das Warner-Logo ist nun im 16:9 Format.





Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: TheHutt]

Alles hat mit der Idee angefangen, dass ein Fernbus Unternehmen in Mittelerde ein Haufen Kohle machen würde. Dann sprudelten die Ideen von DerDunkelgraue und mir nur so heraus, die wir hier verewigen wollen

- Eagle Air
- Cirdan Cruises - Bringt Sie an Ihr Ziel! (Oder Grey Cruises)
- Arda - Das Clubschiff (statt Aida)
- Durin Cable Cars
- Mearas Taxis
- Mordor Steel Inc.
- Moria Metal & Gem Inc.
- Balrog Stone Industries
- Istari Fireworks Ltd., Headquarter: Orthanc
- Hornblower Tabacco & Pipes Inc.
- Saurons Metallbau GmbH & Co KG
- Und die Schwesterfirma Saurons Architekten GmbH (Vorzeigeobjekt: Barad-dûr)
- Saruman und Partner, Anwaltsbüro (Weißer Rat)
- Dunedain Detectives Ltd.
- Hobbit Catering
- The Baggins Adventure Foundation in Cooperation with Gandalf The Grey Entertainment
- Denethor and Sons®
- Dunedain Pfadfinder
- The Fabulous Mirkwood Group e.V.
- Mirkwood Hostels - We welcome every traveler
- Ork Holzfäller Union gegen EETT (Ents for Ethical Treatment of Trees)
- Die Smaug Genossenschaften der TLM Association (The Lonely Mountain)
- Smaug Goldverwaltungs GmbH
- Beutlin Bed und Breakfast
- Gwaihir Airlines
- Air Fell Beast
- Dragon Airlines (Pleite gegangen)
- Ökologische Landwirtschaft, Beorn und Co.
- Angband Laboratories (weil doch Melkor so viele böse Tiere gezüchtet hat)
- Eru Illuvatar Kirche
- McBeutlin's
- Gondor Fried Chicken
- L’Oréändil Silmaril - because you're worth it
- Juwelier Celebrimbor AG
- Bad Udûn - die heißesten Quellen Mittelerdes
- Nestlé Fangorn - das frische Wunderwasser geschöpft aus uralten Quellen des Nebelgebirges
- Grishnakh Kebab - Bestes Menschenfleisch!
- Uglúk-Bräu - Brennt wie Feuer
- Bullenrassler Golf Club
- Tuk Abenteuer GmbH
- Tuk Abenteuerspielplätze
- Tuks „R“ Us
- Beutlin Paddel GmbH
- Khazad-dûm - Brückenbaugesellschaft
- Eowyn's Secret - Dessous aus Rohan


Ja, ein typischer Sonntagabend

Kann gerne erweitert werden!

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—

Geändert durch Damaris (31.08.2015 00:06)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Damaris]

- Galadriel's Wahrsager-Gewerkschaft
- Ragast-Klinik für Igel ohne Krankenversicherung
- Gollum-Gedenk-Klinik für Ring-, Pfeifenkraut-, Palantir- und Pilzsucht
- Beorn Cereals - Das (Bio-) Frühsstück mit Biss

____________________________________________________

May the force be with you.

Geändert durch Aidean (31.08.2015 00:09)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Aidean]

McBarliman's --mit dem neuen BigButterbur Burger nur aus dem besten tänzelnden-Pony-Fleisch!

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Weltenbummlerin

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: TheHutt]

Legolas & Lindirs Lembas Lokal - Wir backen Lembas in 100 Variationen! (mit Dorwinion-Happy Hour täglich!)

Thranduils Tiaras & more - Mittelerdes exlusivstes Schmuckgeschäft (Zwergen Zutritt verboten!)

Running Rabbits - Radagasts Kaninchenzucht - jetzt auch inkl. Tierpension!




The woodland sprite made me do it!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HdR Plauderbox [Re: Weltenbummlerin]

Formel 1 - Radagast Racing Team
Ithryn Luin - Blue Jeans
Mirthrandir Fireworks

Rhudaur Bestattungsunternehmen
"Aus den Augen, aus dem Sinn!"


TV Serien:
The Ringwraiths (The Walking Death)
Sons of Durin (Sons of Anarchy)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Faragorn

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:

TV Serien:
The Ringwraiths (The Walking Death)
Sons of Durin (Sons of Anarchy)


Game of Arkenstone (Game of Thrones)
Middleearth: The Ring War (Star Wars: The Clone Wars)

Die Stadt der Könige.

Ja, so wird meine Heimat gemeinhin genannt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Faragorn]

Die US-Version der goldenen Extended BluRay-Box wird gerade für einen absoluten Megapreis von 28$ verschleudert. Wer keinen dt. Ton braucht und die elbischen Untertitel wie im Kino haben möchte (fest eingebrannt statt Player-UT), kann hier zugreifen:

http://www.amazon.com/exec/obidos/asin/B007ZQAKHU/

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:

Geändert durch TheHutt (14.12.2015 15:52)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: TheHutt]

Liv Tyler ist zum 3.Mal wieder schwanger.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Sarwen]

Liv Tyler ist zum dritten mal Mutter geworden.
Es ist ein Mädchen,und heißt Lula Rose.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen

Geändert durch Sarwen (11.07.2016 20:41)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caladhiel

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Sarwen]

Freut mich für sie

Das hat sie vor ein paar Tagen auf Instagram gepostet.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Caladhiel]

Die Kleine ist so süß. <3

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CaraMason

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Sarwen]

Oh ja, da hast du Recht. Sie ist wirklich ein süßes Baby.

Ich habe es vor ein paar Tagen in der Tageszeitung gelesen, dass Liv Tyler ihr drittes Kind bekommen hat.

^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: CaraMason]

"Are the castles/cities in Lord of the Rings realistic?"
https://www.youtube.com/watch?v=GYaoKHGP0dc

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Berzelmayr]






Ash und ich haben gestern noch einen anderen Clip angesehen:

The CASTLE! Fantasy vs Reality

Falls jemand Lust auf ein Trinkspiel haben sollte, so könnte man jedes Mal, wenn "noshvensten" gesagt wird, einen heben.

Dieser Clip war die Kirsche auf Ashs Geburtstagstorte.





(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Unarania]

Peter Jacksons nächste Romanadaption ist "Mortal Engines"!




(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: HdR Plauderbox [Re: Unarania]

Unarania schrieb:





Ash und ich haben gestern noch einen anderen Clip angesehen:

The CASTLE! Fantasy vs Reality



Bissl off topic, aber hier ein weiteres Burgen-Video von shadiversity - diesmal geht's um Kaer Morhen:
https://www.youtube.com/watch?v=-icJ155Eseg

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: 15 Jahre FOTR [Re: Berzelmayr]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: 15 Jahre FOTR [Re: Keleborn]

FotR ist auch mein Lieblingsteil,

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Sarwen]

Orlando Bloom hat einen neuen Job: Er arbeitet jetzt als Weihnachtsmann.





(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CaraMason

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Unarania]

Das ist eine schöne Geste von Orlando Bloom

^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: CaraMason]

CaraMason schrieb:
Das ist eine schöne Geste von Orlando Bloom



Das finde ich auch.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CaraMason

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Sarwen]

Die Kinder müssen sich ja wohl riesig gefreut haben. Mir gefallen solche Aktionen von Stars und da hat Orlando Bloom genau das Richtige gemacht.

^^^^^^Mord Sith Cara Mason==Thranduils Herrin^^^^^^
°°°°°°°°°Fifty Shades of Thranduil and Legolas°°°°°°°°

*******************************************************
^^^^ Lang lebe König Thranduil !! ^^^^
°°°°Aran nin namarie ( Mein König "Thranduil", lebe wohl )°°°°
Thranduil=The greatest Elvenking for ever !?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Hat definitv Ähnlichkeit mit dem Lord von Rivendell und nette Sache von Orlando.

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."

Geändert durch Keleborn (05.01.2017 15:17)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HdR-Plauderbox [Re: Keleborn]

Mir ist vorhin erst aufgefallen, dass mir die Figur doch bekannt vorkommt und dass es die Figur aus dem Ü-EI von 2003 ist.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]



['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Keleborn]



"Die Gefährten" sind zurück




(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Unarania]

Das ist voll,cool.


Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen

Geändert durch Sarwen (01.02.2017 16:56)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Sarwen]

Super!

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HdR-Plauderbox [Re: Keleborn]

Viggo erzählt wie es zu dem "Gefährten" Treffen kam:
http://www.theonering.net/torwp/2017/02/14/102734-viggo-mortensen-at-the-baftas/
Btw "Captain Fantastic" ist ein grossartiger Film!

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Doku [Re: Keleborn]

Interessante Doku über Tolkien mit Tom Shippey etc,

JRR TOLKIEN '1892-1973' - A Study Of The Maker Of Middle-earth

https://www.youtube.com/watch?v=HkmNHP58OhU

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Tolkien Doku [Re: Keleborn]

Frau baut sich ne Hobbithöhle:
https://www.youtube.com/watch?v=Ix11VQ8f7uY

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Tolkien Doku [Re: Berzelmayr]

Absolut beeindruckend, (Respekt wer's selber macht)!
Die Aussicht ist ja mal der Hammer.



Ich hätte die Tür noch dichter abschließen lassen, bspw. in dem man eine Schnur/Seil in den Türfalz anbringt.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Tolkien Doku [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

"What's the difference?" (kurzweilige Serie über die Unterschiede zwischen Buch und Film)

FotR: https://www.youtube.com/watch?v=8bybk9Eo2oQ
TTT: https://www.youtube.com/watch?v=8t4L-8H4FTA
RotK: https://www.youtube.com/watch?v=lFl5kTowXrE

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Berzelmayr]

Tolkien-Erben und Warner beenden Streit




(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Unarania]

Trump-Tweets von "Gollum" vorgelesen




(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Unarania]



~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

athameg

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: NaugrimNogrod]



Früher suchten die Hexen ihre Alraunen unterm Galgen, heute suchen sie sie im Internet. "Die Welt ist im Wandel", in der Tat.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: athameg]



Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sarwen]

Ich hätte mal eine Frage an die Besitzer der deutschen Mittelerde Ultimate Box.

Welche Specials-DVD befindet sich bei "Die Rückkehr des Königs"? Gemeint sind die Specials zur Kinofassung.

Es gibt bekanntlich zwei DVD-Fassungen davon:
- Die alte DVD-Version, die die Kinotrailer enthält, wo allerdings die Vorschau auf "Die Rückkehr des Königs Special Extended Edition" fehlt.
- Die neue BluRay-Version, wo die Kinotrailer fehlen, dafür allerdings die Vorschau auf "Die Rückkehr des Königs Special Extended Edition" drauf ist.

Die UK-Box hat jedenfalls die alte Version mit an Bord (gilt für alle 3 HdR-Filme).

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Würde mich auch mal interessieren.

Ich hab wohl die 2. Auflage der DVD, mit Promo für die ROTK SEE (TV Spots, National Geographic - Beyond the Movie, ect. aber ohne Kinotrailer).

Wie kommen die da eingentlich auf 6 Discs pro LOTR Film?
2 Hauptfilm, 2 Anhänge,

Jeweils eine DVD (Nr. 15, 21, 27 ) wird mit "Specials" beschrieben und eine weiter (Nr. 18, 24, 30) mit "Hinter den Kulissen" (unten bei den Kundenbilder sieht man es)
https://www.amazon.de/Mittelerde-Ultimat...8316&sr=8-1


Ich hab hier noch 2 DVDs die wohl nicht dabei sind, "National Geograpghic - Beyond the Movie" (zu FOTR*) und
"Creating LOTR Synphony". Müssen wohl bei der FOTR SEE CE dabei gewesen sein.



* Scheint auch nicht auf der bonus DVD zu FOTR dabei zu sein.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Quote:
Wie kommen die da eingentlich auf 6 Discs pro LOTR Film?


2x Hauptfilm
2x Anhänge
1x Specials (Bonus der Kinoversion-DVDs)
1x Hinter den Kulissen (Bonus de LE-DVDs)

Nicht dabei sind:
- "National Geographic" zu FOTR - war bei der ersten Sammlerbox dabei.
- "Creating Gollum" - war in der zweiten Sammlerbox dabei.
- "Creating LOTR Symphony" - war in der dritten Sammlerbox dabei.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DagorathSupport

Techno-Mage

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

In Bezug auf:

‘Lord of the Rings’: Amazon, Warner Bros. in Talks for Series Adaptation

Warner Bros. Television and the estate of J.R.R. Tolkien are in talks with Amazon Studios to develop a series based on the late author’s “The Lord of the Rings” novels. Amazon CEO Jeff Bezos is said by sources with knowledge of the situation to be personally involved in the negotiations, which are still in very early stages. No deal has been set.

The studio and the Tolkien estate have been shopping a series based on the classic fantasy novels and their assortment of hobbits, wizards, and warriors, sparking a competitive situation from which Amazon has emerged as the frontrunner.

...




   „ Praise Joko
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Dagorath]

Liv hat eine sehr schöne Werbekampagne für Triumph gemacht.






(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Unarania]

Ich finde Livs neue Kampagne,sehr schön.
Die Trimuph-Fotos von Rankin,sind wunderschön.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

WolfpackXP

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sarwen]

Morgen zum ersten Mal zum HdR-Marathon in einem Kino. Freue uns fürchte mich bzgl. Sitzfleisch, Essen und Trinken. Bin gespannt. =)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: WolfpackXP]

Am 21.11.ist wieder International Elven Day.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sarwen]

Verpasste Elbenliebe






(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AZ3oS

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Unarania]

Unglaublich wie viele Fehler so ein kurzer Artikel haben kann.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelCo-Moderator

Guardian of Dreams

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: AZ3oS]

Thranduils Reittier wurde gefunden


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Unarania]

Sollte der bei mir in der Nähe laufen, wäre ich direkt dabei

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Belegost]

Am 11.11. wird er bei BBC ausgestrahlt.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Der wunderbare John Noble war heute zu Gast bei ColliderLive und hat ein bisschen geplaudert. Hab mich gleich an seinen legendären Auftritt und unser gemeinsames Bier auf der Ring*Con 2007 in Fulda erinnert gefühlt. Ich habe übrigens bezahlt. ;•)


Von Minute 30 an. Ca. ein halbe Stunde. Die Serie wird auch kurz erwähnt.
https://www.youtube.com/watch?v=BSOx4rqeKvI

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Hach, John Noble ist so ein lieber Gentleman. Er ist für nächsten Mai in Solingen (MFC) angekündigt und ich freue mich schon sehr, ihn wieder zu sehen. (hoffentlich bekommt er da keine Drehs rein).

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Wie schon TheHutt erwähnt,findet das MFC-Special "Mittelerde vom 04.& 05.Mai 2019 in Solingen statt.
Mein Ticket habe ich schon, ich hoffe das noch Elben-Darsteller kommen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Lejana]

Royd Tolkien stellt seinen Film "There's a Hole In My Bucket" US-Investoren vor:

https://bit.ly/2RqnrBF
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Ten Reasons Why The Hobbit Trilogy Is Worthwhile

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ashlar

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
Ten Reasons Why The Hobbit Trilogy Is Worthwhile



Ich habe neulich festgestellt, dass ich den 2. und 3. Teil jeweils nur einmal gesehen habe. Werde nach den Weinnachtstagen mal alle drei Teile schauen.

STOLZE DÚNADAN




no problem: my loyalties are flexible!


Daniel: Jack this is it! sphere...planet.Label....name.
Jack: Following....still...you....not!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
Ten Reasons Why The Hobbit Trilogy Is Worthwhile


Bis auf Radagast kann ich diesen Punkten größtenteils zustimmen.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: RzwoDzwo]

Naja die Liste der WTF Moment müsst aber umso länger sein...

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ja, das hab ich mir auch gedacht!

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]

Mit einem Proxy kann man sich jetzt gleich in einer Stunde Live auf BBC2
They Shall Not Grow Old
Von Peter Jackson ansehen. Oder auf Firestone.tv

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Jackson also admitted he would love to delve back into his own Rings footage for an extended-extended edition of the trilogy or a documentary, or both but "Warners have so far proven not very excited by the idea".

https://www.stuff.co.nz/entertainment/ce...the-dam-busters

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."

Geändert durch Keleborn (12.11.2018 08:55)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Ash_Nazg_Thrakatuluk schrieb:
Naja die Liste der WTF Moment müsst aber umso länger sein...


Das bestreitet auch niemand.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Fleuz wrote:
Mit einem Proxy kann man sich jetzt gleich in einer Stunde Live auf BBC2
They Shall Not Grow Old
Von Peter Jackson ansehen. Oder auf Firestone.tv



Oder mit Beebs.
Außerdem ist die Doku noch 6 Tage auf dem iPlayer verfügbar.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Nicht vergessen am 21.11. ist wieder "International Elven-Day".
Der Tag an dem die Elben am See von Cuivienen,unter dem Licht der Sterne erwachten.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Sarwen]

"I will probably never make a movie that successful in my life again, and I'm okay with that," says Jackson. "The continual pressure is always just to simply to make a good movie. But I'm not ever thinking I've got to top Lord Of the Rings. It was a bit of a one-off, I suspect. A three-off."

https://www.nzherald.co.nz/entertainment/news/article.cfm?c_id=1501119&objectid=12162516

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Der Typ ist und bleibt eine Legende!

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Belegost]

Hat der nichtt auch "Caesar" in Planet der Affen gespielt?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: HerrinGaladriel]

ähm ja, und auch King Kong

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Oh, wusste ich gar nicht, da muss ich mir den Film auch echt mal anschauen
Und ich bin mal gespannt, ob er auch in der neuen Amazon Serie den Gollum spielen wird, ich fänds super, wenns so wäre.

Geändert durch HerrinGaladriel (11.12.2018 19:08)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: HerrinGaladriel]

Wird er nicht. Hat er bereits gesagt. Schade. Zumal ich denke, dass er eher sehr spärlich eingesetzt werden würde.
Aber die Jagd nach Gollum würde ja eh erst in der 5. und letzten Staffel kommen. Er hat also noch Zeit sich um zu entscheiden.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Peter Jackson plant keine nachträglichen "lucas'schen" Veränderungen in HdR:

https://www.syfy.com/syfywire/peter-jack...special-edition

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Naja er hat ja "seine" Version schon mit der SEE.
Wobei er den Hobbit ruhig kürzen könnte...

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Er hat nur letztens angekündigt, dass alte Klassiker von ihm in 4K aufbereitet werden und mit zusätzlichen Szenen versehen werden. Daher wahrscheinlich die Frage nach HdR.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Ich würde sehr gerne die nicht verwendeten Szenen von HdR sehen!

Aber besser nicht in den Film reingeschnitten und mit neuen Effekten etc. Das würde wahrscheinlich schief gehen da viel Zeit seit damals vergangen ist.

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."

Geändert durch Keleborn (14.12.2018 16:06)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
Ich würde sehr gerne die nicht verwendeten Szenen von HdR sehen!

Aber besser nicht in den Film reingeschnitten und mit neuen Effekten etc. Das würde wahrscheinlich schief gehen da viel Zeit seit damals vergangen ist.



Oh ja..vor allem Mark Fergusons "I flew burning over the battlefield! ...and nobody has seen it.."

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Unarania

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Es gibt Neuigkeiten über ein neues Projekt von Peter Jackson.




(\__/)
(°v° )
(,,_,,)\ Ein Uhu kommt selten allein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Unarania]

Wollte ich auch eben schreiben.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

BarrelRider

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Er sollte sich lieber endlich mal um Tim und Struppi kümmern.

"Für den König!“
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: BarrelRider]

Nach Queen nun also die Beatles ...

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Was hat das kürzliche mittelmäßige Queen-Cosplay mit realen Dokumentationsaufnahmen der Beatles zu tun?

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: TheHutt]

Bands die ihre Glanzzeit schon lange hinter sich haben und nun ein Film bekommen????

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Nettes Premiere Item für das Lootcrate Special.
http://www.theonering.net/torwp/2019/03/25/106014-fabulous-new-middle-earth-clothing-2-2/

Kauft das jemand hier? Wäre mir persönlich zu teuer. Außerdem gibts auf eBay viel schönere, authentischere Prancing Pony Mugs.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets

Geändert durch Fleuz (27.03.2019 13:39)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

"Gib mir eine Armee, die Mordors würdig ist!"

Synchronsprecher Michael Brennicke ist am Montag im Alter von 69 Jahren verstorben.
https://www.synchronkartei.de/sprecher/84/2

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DagorathSupport

Techno-Mage

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Berzelmayr]

Ohne ihn hätte es die LotR-Trilogie vielleicht nicht gegeben:

In Bezug auf:

Former New Line Co-Chairman Michael Lynne Dies at 77

Michael Lynne, the former co-chairman of New Line Cinema who played a key role in shepherding “The Lord of the Rings” trilogy, has died at his New York home. He was 77.

Lynne’s death was confirmed Monday by longtime business partner Robert Shaye, who told Variety that Lynne’s family had informed him of Lynne’s passing following a short illness. Lynne and Shaye had been associates for nearly four decades with Shaye focusing on the creative components while Lynne brought expertise on the financial side.

...

Lynne was named New Line co-chairman and co-CEO in 2001 — the same year that first of the Lord of the Rings films debuted. The trilogy, directed by Peter Jackson, was a massive bet by New Line with a cost $361 million to produce. The gamble paid off spectacularly and grossed nearly $3 billion at the worldwide box office. The final film, “The Lord of the Rings: The Return of the King,” won best picture and 10 other Academy Awards.




   „ Praise Joko
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Dagorath]

Runder Geburtstag heute für Sean Bean!

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Berzelmayr]

Unveröffentlichtes Foto von Eowyn und Faramir.
https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t...amp;oe=5D2B729A
https://www.instagram.com/miranda.otto/?hl=de

Sean Bean Answers the Web's Most Searched Questions
https://www.youtube.com/watch?v=nsHpj5FJXjI&feature=youtu.be

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]

10 Geheimnisse der HERR DER RINGE Trilogie, die kaum jemand kennt
https://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_123904.php

Ich lese gerade das Buch von Sean Astin, find ich unterhaltsam.

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

disneyfan5002

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
10 Geheimnisse der HERR DER RINGE Trilogie, die kaum jemand kennt
https://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_123904.php

Ich lese gerade das Buch von Sean Astin, find ich unterhaltsam.



Irgendwie verständlich das Sean Astin über seine Erlebnisse beim Drehen von HDR schreibt. Bis auf Die Goonies und Herr der Ringe, kann ich mich an keinen Film mit ihm erinnern, der ein nennenswerter Erfolg gewesen wäre.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

JulianRusch

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: disneyfan5002]

Abgesehen von Klick fällt mir da leider auch nichts ein, aber dafür war er in den Serien Stranger Things, 24 und The Strain (und starb jedesmal /-:)
Betrifft aber leider nicht nur ihn. Auch für Billy Boyd, Dom Monaghan und Elijah Wood hat sich seit den Filmen Karrieretechnisch nicht wirklich was getan. Wenn man aber bedenkt wie viele Darsteller von Star Wars nach der Original-Trilogie wirklich erfolgreich waren (abgesehen von Harrison Ford) bin ich schon fast froh dass für viele HdR quasi ein Boost in der Karriere bedeutet hat. Viggo Mortensen, Sean Bean, Orlando Bloom, Ian Mckellan und Cate Blanchett sind alle sehr erfolgreich. Ian Holm, Hugo Weaving, David Wenham und Karl Urban waren zumindest in vielen prestigeträchtigen Projekten zu sehen.
Für viele, unter anderem auch Sean Astin, wird HdR wohl für immer der Höhepunkt in der Karriere bleiben, was sicherlich in keiner Weise negativ ist ;-)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: JulianRusch]

JulianRusch schrieb:
Für viele, unter anderem auch Sean Astin, wird HdR wohl für immer der Höhepunkt in der Karriere bleiben, was sicherlich in keiner Weise negativ ist ;-)



Womit sollte man das auch toppen können?
Das war wohl das! Filmprojekt was (mit) die meisten Drehtage (ja der Hobbit hatte mehr), ect. benötigte und was am Ende wirklich in Erinnerung bleibt.

Ja klar ne Oscar Nominierung, oder einen zu Gewinnen wäre für den Moment das Highlight.
Bspw. Viggo Mortensen, Oscar Nominierung für Bester Hauptdarsteller: Eastern Promises, Captain Fantastic, Green Book

Aber erinnern wird man sich am ehesten noch an Aragorn aus der LOTR Trilogie.

Und selbst Stuart Townsend ist am ehesten dafür bekannt, dass er nicht Aragorn gespielt hatte.
*der war jetzt böse*

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Ash_Nazg_Thrakatuluk]

Da braucht ma sich wirklich nicht schämen dafür! Herr der Ringe ist für mich das Highlight was Kino betrifft! Viggo, Cate und Dominic haben danach sehr gute Sachen gemacht.

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]

Christopher Tolkien and the "Aubusson weaves Tolkien" project
https://www.youtube.com/watch?v=rQmh_Sfq88Y&fbclid=

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

disneyfan5002

Gefährte

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
Da braucht ma sich wirklich nicht schämen dafür! Herr der Ringe ist für mich das Highlight was Kino betrifft! Viggo, Cate und Dominic haben danach sehr gute Sachen gemacht.



Viggo Mortensens letzter Film war Green Book. Toller Film. Mal ne Frage was ist eigentlich aus dem Darsteller geworden, der Pippin gespielt hat? Macht der noch was? Danach habe ich nicht mehr viel von ihm gesehen. Monaghan war in Lost und hat in vielen kleineren Rollen mitgespielt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: disneyfan5002]

Billy Boyd ist nach wie vor Schauspieler, Sänger und Komponist.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: HERR DER RINGE - Plauderbox #3 [Re: Fleuz]

Billy habe ich zuletzt beispielsweise in "Outlander" gesehen.


Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
  • ÄndernÄndern