Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

»Der Hobbit« – im Allgemeinen

Hallo!

Da es zum Hobbit-Film zwar schon allerlei Threads gibt, die aber alle thematisch recht eng gefasst sind, eröffne ich hier mal eine Arena ohne allzu scharfe Themenbegrenzung – also für all things Hobbit.

Zum Einstieg gleich mal die Neuigkeit: Das Drehbuch des ersten Films ist fertig.

Das Studio scheint zufrieden zu sein, laut den Neuseeländern. Und ihr? Erhofft ihr euch, dass es für diese Filme ein im Voraus sorgfältig ausgearbeitetes Drehbuch gibt, von dem nicht mehr allzu sehr abgewichen wird? Oder dass wie auch für die Herr der Ringe-Filme in der Mittagspause noch schnell Szenen geschrieben, Charaktere digital wegretuschiert und neue Handlungsstränge nachgedreht werden?

Schöne Grüße,
Der Flammifer

Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

lindon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Der Flammifer]

Ich fand die Dynamik, der ständig wandelnde Prozess, der hinter LotR steckt eigentlich höchst interessant und imho auch förderlich. Denn genau so entstehen Ideen, die nicht nur den Köpfen der Drehbuchautoren entsprungen sind, sondern auch von Darstellern oder sonstigen Mitarbeitern, die ja alle irgendwie eine Vorstellung haben, wie das Ganze aussehen sollte und die am gesamten Projekt auch mitarbeiten können.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: lindon]

Hallo,

Es ist ja nicht so, dass es vor dem Drehstart von DER HERR DER RINGE kein festes Drehbuch gab. Ein Drehbuch in Grundvorraussetzung für den grüne Licht. Die Entscheidungen, Szenen neu- bzw. umzuschreiben kamen im Prozess. Und das kann hier ja ähnlich sein. Denn DER HOBBIT ist nach meiner Ansicht nach kein Produzenten-Film. Wenn del Toro und PJ fühlen, dass etwas nicht klappt oder hier und da etwas dazu müsste, werden sie das auch so machen. Da bin ich mir recht sicher.

Ansonsten bin ich gespannt, wie sie die Handlungstränge abseits des HOBBITS unterbringen und umsetzen.

Grüß
Eorl

Geändert durch Eorl87 (24.11.2009 00:21)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

lindon

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Eorl87]

Ich wollte nie schlicht kein Drehbuch, aber den Prozess würde ich sehr befürworten,
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eorl87Team

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: lindon]

Hallo,

ich nehme mal an, das liegt einerseits an der Finanzierung. Andererseits bestimmt auch an den anfangs sehr euphorischen Vorstellungen DGT und PJs. Gut Ding will nunmal Weile haben.

Hoffentlich kommen die nicht auf die Idee, den HOBBIT im Sommer starten zu lassen. Das würde mir persönlich nicht schmecken. Zu Begründen wäre es aber: GDT will mit seinem HOBBIT dem Mittelerde-Universum ja einen etwas anderen Anstrich verleihen. Dann wäre ein anderer Startzeitraum sinnvoll, um die Gemüter von den HDR-Vorstellungen zu lösen. Nur eine Idee... aber bestimmt nachvollziehbar.

Trotzdem: Der HOBBIT gehört in die Weihnachtszeit. Diese Sommerstarts finde ich für Fantasie-Filme ätzend. Narnia im Sommer ging gar nicht. Für Äktschn-Kracher ist das okay. Aber nicht für Fantasy-Filme.

Grüße zum Sonntag,
Eorl

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Eorl87]

News schrieb:
Sollte es etwa möglich sein, dass Guillermo del Toro und Peter Jackson den frevelhaften Schritt gewagt haben, dem armen Bilbo Beutlin eine Liebesgeschichte an den Hals zu schreiben?



The History of Middle-Earth

A Long-Expected Party

The First Version


...`Goodbye! I am going away after dinner. Also I am going to get married.`



auch wenn es Ihm einfach so einfiel (I cannot quite say why. It came suddenly into his head.)



  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Gorbag]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Keleborn]

Ian McKellen ist ab 33min zu hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thrakgul

Gefährte

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Der Flammifer]

Ich hätte mal eine Frage an alle: Weiss jemand, ob etwas an den Gerüchten, dass der Hobbit in 3D gefilmt werden soll, dran ist? Ich konnte bisher keine vertrauenswürdige Quelle finden, aber jetzt, da bekannt ist, dass DHdR vielleicht auch noch in 3D erscheinen wird, könnte es durchaus möglich sein ...

Mfg Thrakgul
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: »Der Hobbit« – im Allgemeinen [Re: Thrakgul]

Thrakgul schrieb:
Ich hätte mal eine Frage an alle: Weiss jemand, ob etwas an den Gerüchten, dass der Hobbit in 3D gefilmt werden soll, dran ist?


Der Hobbit wird in 2:35:1 auf Film gedreht. Nix digital, nix 3D.

Quellen hier und GDTs Forenbeiträge auf theonering.net, die rauszusuchen ich jetzt zu faul bin.

edit: Hier einer dieser Beiträge:

"GDT auf theonering.net" schrieb:
We are not discussing 3D at all or "hedging our bets" in regards to a possible future. Haven't been doing it and are not doing it now. We are full-on en route to a 2-D, film (not digital) production. That alone should tell you something. We've been marching to a calendar and preproduction that doesn't consider the 3D possibility.

There is no memos, Faxes, emails or messenger pigeons. No 18 minute gap in teh tape. No blue dress with 3-D samples on it. No WM3-D. No 3D-gate going on at all.

Hope this closes that part of the debate.

All the best

G



‎---

TRY GETTING A RESERVATION AT DORSIA NOW YOU FUCKING STUPID BASTARD
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken