Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Akildare schrieb:
Also wenn es unbedingt ein See sein sollte kämme von der größe ja nur
die zwei und der in der nähe von Wellington in Frage.




Also der erste genannte See ist der Lake Pukaki, an dem war ich schon mal. Der würde meines Erachtens nicht so gut passen, weil er mitten im Gebirge liegt, der Lange See, aber eher im Flachland liegen müsste. Außerdem ist er durch das Gletscherwasser türkis gefärbt (okay, da könnte Kollege Computer nachhelfen)

Lake Wairarapa "bei" Wellington wäre da schon besser geeignet, ist nur von relativ viel Zivilisation umgeben, wenn ich das richtig sehe.



Und du meinst man könnte im Lake Pukaki kein Set aufbauen und den Hintergrund nachträglich einfügen.
Wobei von der Logistik her wohl Lake Wairarapa besser wäre.

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Akildare]

Wie wäre es mit Lake Wakatipu. Da gäbe es doch bestimmt die eine oder andere brauchbare Stelle zum Drehen.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Akildare]

Akildare schrieb:

Und du meinst man könnte im Lake Pukaki kein Set aufbauen und den Hintergrund nachträglich einfügen.
Wobei von der Logistik her wohl Lake Wairarapa besser wäre.



Naja, doch, das wird vermutlich möglich sein. Ich hab mir eigentlich nur überlegt, was das EDORAS des HOBBITS wird. Das Edoras-Set am Mt Sunday war ja bekannterweise so eindrucksvoll, weil es (fast) ganz ohne Effekte auskam. Und ich würde mir gerne vorstellen, dass ESGAROTH ähnlich eindrucksvoll umgesetzt wird.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Cirdan]

Die Schwierigkeit dabei ist, das du fast immer ein Gebirge im Hintergrund hast.

Lake Waikaremoana und Lake Ohakuri wären nicht ganz so gebirgig.

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Akildare]

Digital tricksen müsste man vermutlich bei allen Standorten. Entweder stimmen die Berge nicht oder die Farbe des Sees oder es sind Straßen und Siedlungen zu sehen.

Ich fände das auch klasse was Cirdan da vorschwebt, wüßte aber auch nicht wo man das realisieren könnte. Am ehesten vielleicht am Lake Te Anau (der nicht der Lake Wakatipu ist ):



Aber grad am Ostufer des südlichen Seendes wäre eben die Stadt Te Anau zu sehen, zumindest auf Luftaufnahmen. Und auf der linken Seite sind halt auch Berge.

Erschlossen ist das Gebiet. Infrastruktur ist auch vorhanden. Schon für LotR wurde hier gedreht.

♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

Geändert durch Samweis_G (23.07.2009 20:41)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Helcaraxe

Gefährte

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Samweis_G]

Berge u.ä. rauszuretuschieren ist ja heutzutage das allerkleinste Problem. Haben sie zum Beispiel in "Jarhead" gemacht, wo die Wüstenszenen, die im Irak spielen, in Kalifornien entstanden sind. Der Film kommt übrigens in einer Stunde auf VOX. Er ist sehr zu empfehlen.

Diecu rentum denserum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Helcaraxe]

Helcaraxe schrieb:
Berge u.ä. rauszuretuschieren ist ja heutzutage das allerkleinste Problem. Haben sie zum Beispiel in "Jarhead" gemacht, wo die Wüstenszenen, die im Irak spielen, in Kalifornien entstanden sind.


Klar, aber der Reiz an Edoras war ja, daß wirklich alles echt war, Kulisse und Landschaft, keine digitalen Tricks. Das geht für Esgaroth wahrscheinlich nicht. Kommt natürlich auf die Kameraperspektive an. Aber bei Totalen und Luftaufnahmen müsste man zumindest die Alpenkette im Hintergrund und die Stadt rausretuschieren. Die Berge am Westufer finde ich gar nicht so störend.

♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Samweis_G]

Hallo!

Samweis_G schrieb:
der Reiz an Edoras war ja, daß wirklich alles echt war, Kulisse und Landschaft, keine digitalen Tricks.


Soweit ich mich erinnere, sind fast alle Gebäude in Edoras – bis auf die Goldene Halle und ein paar andere – digital.

Schöne Grüße,
Der Flammifer

Edit: Ich war schneller!

Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens

Geändert durch Der Flammifer (23.07.2009 21:21)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Helcaraxe

Gefährte

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Samweis_G]

Ach wat, es wird doch überall getrickst. In Edoras haben sie für die Totalen jede Menge Häuser digital eingefügt, damit's nach mehr aussieht.

So etwas ist mir lieber als überflüssige Showeffekte.

Diecu rentum denserum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: HOBBIT-Drehorte der Zweite [Re: Helcaraxe]

Stimmt. Ihr habt Recht, da hatte ich gar nicht mehr dran gedacht. Real gebaut waren das Torgebäude, die Goldene Halle und die Gebäude um die Halle herum. Die Gebäude, die sich am Hügel hochzogen waren digital. Na gut, dann spricht ja nicht mehr viel gegen den Lake Te Anau. Mal abwarten, wie das die Filmemacher sehen.

♣«»♣«»♣

Für dich, kleiner Gärtner und Freund der Bäume habe ich nur ein kleines Geschenk,
doch wenn du es aufhebst und zu guter Letzt wieder in deine Heimat kommst,
dann mag es dich vielleicht belohnen. J.R.R. Tolkien

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. Leonardo da Vinci

Geändert durch Samweis_G (23.07.2009 21:29)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken