Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread

Mesalina

Gefährte

Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread

Freud hatte hierdran seine Freude

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Nordavind

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich habe heute Nacht geträumt, dass ich mit meiner Mutter jeweils einen (Riesen-)Joint geraucht habe. Die Dinger hatten einen Durchmesser von ca. 8 - 10 cm und ich habe mir noch gedacht, warum die denn so groß sein müssen.....

Also für meine Mutter kann ich ja die Hand nicht ins Feuer legen (inzwischen ist sie 73) aber ich habe bisher Joints nur im Fernsehen gesehen. Wie komme ich denn auf so etwas?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Nordavind]

Ich habe geträumt, in unserem Wohnzimmer wäre ein Schwimmbecken

Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lenamellona

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Aayana]

Ich mache jetzt schon im Traum schlechte Wortspiele. Auf Englisch. WTF.

Aber ein Pool kam bei mir auch vor.



"I won't leave you. Not this time."

Visit me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Lenamellona]

Ich habe heute geträumt,ein 14.-15.jähriger Junge wurde vergewaltigt.
Die Retter sahen eine Frau und einen Mann,die eine Art Open-Air Imbiss betreiben.
Der Junge lag bewusstloss,neben den Wagen.
Offenbar war der Mann mit dem Junge fertig.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen

Geändert durch Sarwen (21.11.2015 01:48)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Ich musste ja letztens im Traum (in alkoholisiertem Schlaf) betrunken autofahren




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Und schon wieder träume ich von dem 5.Familienhaus aus meiner Kindheit.
Nur das es eine große Veränderung hatte,es wurde umgebaut,moderner und größer.
Schon jeher wie ein Einkaufszentrum,es gab eine Bar für Senioren.
Meine Mutter und ich bemerkten,das das Kellerloch noch immer den muffigen Gestank von damals hat.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Ich hatte einen furchtbaren Alptraum: Mockingjay Teil 2 wurde in zwei Teile aufgespalten und sollte mit halbjährigem Abstand in die Kinos kommen.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Aayana]

Aayana schrieb:
Ich habe geträumt, in unserem Wohnzimmer wäre ein Schwimmbecken



hat doch was

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Ich hatte einen furchtbaren Alptraum: Mockingjay Teil 2 wurde in zwei Teile aufgespalten und sollte mit halbjährigem Abstand in die Kinos kommen.





>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: keh]

Ich war ein Sträfling auf einer Insel (Papillon lässt grüßen, aber ich war der einzige Sträfling. Offensichtlich ein gefährlicher Bursche (Hand-und Fußfesseln), auch wenn ich nicht weiß, was ich getan habe). In einer fuchtbaren Gewitternacht stürzte ein blondbusiges Dämchen von einer Klippe ins Meer, und niemand wagte zur Rettung zu eilen - außer mir. In einem maroden Ruderboot trotzte ich todesmutig der Gewalt der Elemente und fischte die Damsel in Distress auf, die dann von einer hohen Welle aus an Land sprang - ich konnte das nicht,Stichwort Fußfesseln. Meine Wärter fischten mich dann doch halbertrunken aus dem Wasser. Von soviel Naturerlebnis nachhaltig erschüttert, fand ich zu Gott und bereute mein Leben auf den Knien. Darauf begnadigte mich Kraft seines Amtes der Leuchtturmwärter, der sich auch als Vater der holden Maid herausstellte. Anschließend traute er uns, mit den Wärtern als Zeugen, im ersten Licht des klaren Morgens.

Fazit: Auf einem Bett aus Groschenromanen in meinem Unterbewußtsein verging sich eine völlig enthemmte Rosamunde Pilcher an einem wehrlos gefesselten Jack London, um als ekle Frucht ihrer Lenden eine Erbauungsgeschichte im Stil eines Heilsarmee-Flugblattes zu gebären.

What the Fuck?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: ratatoeskr]

Interessant, Herr Eichhorn! *brille hochschieb*

Lassen Sie uns über die Beziehung zu ihrem Vater sprechen!

Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Aayana]

Die Symbolik des Leuchtturms ist zweifellos klar. *Dr.-Freudel*

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: El_Tardis]

User-Wettrennen. In 13 TARDIS(ses ... si ... dings).
Ich weiß nur noch, dass Hoppi die vom ersten Doctor hatte und Jack als Schiedsrichter fungierte

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: El_Tardis]

Die Leuchtturm-Symbolik macht mir aber mit Abstand am wenigsten Sorgen.

(Und sowieso, manchmal ist ein Leuchtturm nur ein Leuchtturm )
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperCo-Moderator

Haariger Buchling

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Mesalina schrieb:
User-Wettrennen. In 13 TARDIS(ses ... si ... dings).
Ich weiß nur noch, dass Hoppi die vom ersten Doctor hatte und Jack als Schiedsrichter fungierte





Das ist noch gar nichts. Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der Shredder fliegen.

There's no room for demons when you're self-possessed


Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ziva

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: grashopper]

Jetzt im richtigen Thread.

Ich bekomme es nicht mehr ganz auf die Reihe, aber mitgespielt haben:

diverse spanische Partygäste,
eine Latina aus OITNB, die aussieht wie eine Pflegerin der Intensivstation in meiner Heimatstadt,
mein Vater, der ein Italiener war,
ein chinesischer Geschäftsmann,
vier kotzende Raben
und ein betrunkener und pöbelnder Silvester Stallone.

Es klingt lustiger als es war
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperCo-Moderator

Haariger Buchling

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Ziva]

Das klingt wie eine sehr schräge Version von "12 Days of Christmas".

Das ist noch gar nichts. Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der Shredder fliegen.

There's no room for demons when you're self-possessed


Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: grashopper]

Ich habe grade geträumt, ich würde gegenüber von George R. R. Martin wohnen. Was natürlich Quatsch ist, weil das Haus gegenüber von seinem Wohnhaus sein Büro ist. Aber er hat Unmengen Post von der Deutschen Post per Lastwagen zugestellt bekommen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Der Flammifer]



Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tamira

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Aayana]

Eh ich's vergesse:

vor ein paar Nächten träumte mir, Donald Tump sänge in meinem Chor.

Als er das Tenorsolo bekam, habe ich aus Protest den Chor verlassen und durfte mir von allen anhören, ich sei ja nur sauer, weil ich nicht das Sopransolo bekommen habe.

~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~

I am gonna make it through this year if it kills me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Tamira]

keh hat mich neulich (weil ich ihr oder sie mein CD-Wichtel war; genau lässt sich das nicht mehr bestimmen) nach Dresden zum Essen eingeladen. Da das Essen erst um 20:00 Uhr war, dachte ich mir, ich sollte vielleicht noch ein paar Museen oder so im Internet recherchieren, um nicht die ganze Zeit in Dresden mit Warten zu verbringen.
Im Nachhinein fällt mir ein, dass ich gar nicht nachgefragt habe, was für ein Restaurant es sein sollte und wo es sich befindet.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Pyr]

Hm.. Dresden. Da war ich eh noch nie

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gamina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: keh]

Mein erster Traum im neuen Jahr war ein Wiederholungstraum.

Ich war zu Besuch bei meiner Mutter. Zu meiner Verwunderung lebte mein Kater noch und auch meine Schwester wirkte noch einige Jahre jünger, während sonst alles mit rechten Dingen von sich zu gehen schien.
Es war ein Tag wie jeder andere auch, bis sich draußen wie aus dem Nichts pechschwarze Wolken vor die Sonne zu schieben begannen und ein Sturm aufzog.
Durch die noch offenen Fenster konnte man leises Trommeln in der Ferne hören, unnatürliches Kichern und irgendetwas anderes, was ich in diesem Moment nicht zuordnen konnte. Wir (meine Mutter, ihr Lebensgefährte, meine Schwester und ich) begannen die Fenster zu schließen, versuchten den Kater zu beruhigen, der sichtlich verängstigt war und blickten immer wieder nach draußen. Das Nachbarhaus war kaum noch zu sehen, im Sturm tanzten und tobten verzerrte skelett-ähnliche Silhouetten, Fackelschein drang von den Straßen zu uns hoch. Das Trommeln wurde von Minute zu Minute lauter, das Kichern vielzähliger und markerschütternder und aus dem von den dichten Schwarz verschluckten Häusern drangen mehr und mehr Schreie hervor. Die Augen meines Katers verfärbten sich rot, er begann wild um sich zu beißen, verbiss sich in meiner Hand und im selben Augenblick begann meine Schwester zu schreien, die Augen blutunterlaufen und die Nase blutend. Aus dem Sturm lösten sich mehrere der skelett-ähnlichen Silhouetten, schwebten auf uns zu und rissen meine Mutter und ihren Lebensgefährten ungehindert mit sich hinab auf die Straße, wo die skelett-ähnlichen Wesen (Geister?) auf einer Art Jahrmarkt ausgelassen feierten, tanzten und die aus ihren Häusern gerissene Menschen folterten.

Als sie auch meine Schwester und mich holen wollten, bin ich aufgewacht. Hurra.

Mess me around until my heart breaks
I just need to feel it
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gamina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Gamina]

Hm. Irgendwie geht in meinen Träumen derzeit ständig die Welt zugrunde. Oder zumindest ein Teil davon. Super-Gau in Frankreich. Schön.

Mess me around until my heart breaks
I just need to feel it
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Gamina]

Im Moment hupt jeden Morgen um 6 vor meinem Haus ein Auto, bis die abzuholende Person endlich rauskommt. Resultat: keine Träume mehr, dafür ziemlich graphische Gewaltphantasien. Im Wachzustand käme ich gar nicht auf so Sachen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Weil Sphinx im Traum Graf Olaf war – der Traum-Thread [Re: Gamina]

Die X-te Forumsdiskussion darüber, dass man die Welt doch positiv sehen müsste und es falsch sei und überhaupt gar nicht gehe, den Blick ständig auf das Negative zu richten. Sphinx schrieb eine Antwort; ihr Avatar war ein Foto von ihr selbst, mit einer einzigen, durchgehenden Augenbraue. (Wie Graf Olaf! ) Mir fiel zu diesem Thema ein Lied über einen Menschen ein, der darüber spricht, warum er in dieser Welt nicht lachen kann und dass er dafür vermutlich bald gelyncht werden wird. Dann war die entsprechende Musik zu hören und war verblüffend konkret und deutlich - offenbar wurde die Vorstellung des Liedes von der Lack-of-Limits-Variante von "John Barleycorn" inspiriert, mit Marcus Friedeberg am Gesang, klang aber doch etwas anders.

"I tried every skiff(?), every style, every skit
but I just can't seem to remember it.
I don't know why but I just can't smile.
I don't think I'll be here in a while."

Warum träume ich solche Musik?

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil Sphinx im Traum Graf Olaf war – der Traum-Thread [Re: Pyr]

Ich hatte ein Bad voller Insekteneier, Raupen und Spinnen. Auch kein 0815-Traum.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil Sphinx im Traum Graf Olaf war – der Traum-Thread [Re: keh]

Ich war bei Milui und M. eingeladen und sie hatten ganz neue, spezielle Holzinnentüren. Ich weiß nicht mehr, warum sie so speziell waren, aber der Türfindungsprozess hat offenbar sehr lange gedauert und sie waren sehr sehr glücklich damit. Eine neue Espressomaschine (Marke Kaffeehaus) hatten sie auch.
Ich weiß auch nicht, warum wir nur über Einrichtung geredet haben....

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Cecilya

Gefährte

Re: Weil Sphinx im Traum Graf Olaf war – der Traum-Thread [Re: keh]

Ich träumte letztens, es klopfte an der Wohnungstür. Als ich mit etwas Verspätung aufmachte, stand davor ein Mann, der mich mit einem Revolver bedrohte und mich ausrauben wollte. Da ich ja keine Wahl hatte, ließ ich ihn in die Wohnung, wo er nach Wertsachen suchte. Er fand meine Kulturtasche, die ich aber dummerweise ein paar Tage später brauchte, deshalb bat ich ihn, doch nicht die ganze Tasche mitzunehmen, sondern nur darin nach den Wertsachen zu suchen. (Was auch immer da für Wertsachen drin sein sollten. ) Beim Durchsuchen legte der Mann seinen Revolver auf den Tisch, woraufhin ich mir unauffällig die Waffe schnappte und alle Kugeln rausfallen ließ. Daraufhin informierte ich den Mann, dass er ja jetzt unbewaffnet sei und eskortierte ihn zurück zur Wohnungstür, die ich ihm dann vor der Nase zuschlug.

Ich bin ein bisschen stolz auf mein Traum-Ich.



"There are three things to remember about being a starship captain:
keep your shirt tucked in, go down with the ship, and never abandon a member of your crew."
Captain Kathryn Janeway, Star Trek Voyager
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Weil Sphinx im Traum Graf Olaf war – der Traum-Thread [Re: Cecilya]

Ich hatte auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff als Aushilfe angeheuert und regte mich an irgendeiner Stelle über einen Passagier auf, der aussah wie Danny de Vito.

Und mein totaaal unauffälliger Undercover-Name war Kate Winslet

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: unversperrbare Häuser und Schnurrbärte [Re: Mesalina]

Ich hatte ein kleines Häuschen irgendwo. Es war total gemütlich, aber scheinbar aus einem Jahrhundert als Leute tendentiell kleiner waren als ich . Außerdem konnte man die eine Außentür (es gab 3 oder so) scheinbar nicht absperren, denn jedesmal wenn ich - und alle Freunde, die ich vor irgendeiner Veranstaltung eingeladen hatte - das Haus verlassen wollten und ich alles abgesperrt hatte, waren auf einmal wieder Leute im Haus. Sehr mühsam.
Irgendwann kam auch mein ehemaliger walisischer Mitbewohner rein, den ich mit Schnurrbart fast nicht erkannt hätte. (Im Nachhinein fällt mir auf, dass ich glaub ich noch nie jemand mit asiatischen Wurzeln einen Schnurrbart tragen sehen habe).
Jedenfalls war alles furchtbar stressig, weil ich scheinbar in einem Hinterzimmer einen Auktionsraum hatte und alle potentiellen Käufer genau dann (vermutlich durch die unversperrbare Türe) eintrudelten, als ich gehen wollte.
Aber das Haus war nett. Bisschen höher hätt's aber sein dürfen. So ca. einen halben Meter

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

"Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: keh]

Ich war Gast im (alten) Literarischen Quartett, wo dieses Mal nur Theorietexte zur Ästhetik ("Über philologische Erkenntnis", "Der Essay als Form", noch irgendwas von Enzensberger und, glaube ich, Lessing) besprochen wurden. Nach dem ersten Text (Essay als Form) bat Reich-Ranicki mich, "Über philologische Erkenntnis" vorzulesen. Ich antwortete ihm, dass ich den Text nicht schriftlich dabei hätte, genausowenig wie irgendeinen der anderen. Würde ich auch gar nicht benötigen, da ich zu allen Texten etwas sinnvolles zu sagen hätte und er meine Beiträge bislang ja auch nicht beanstandet hatte. Ganz überzeugte ihn das aber nicht und er tadelte mich (vor laufender Kamera) für meine mangelnde Vorbereitung.


Zum Glück sind die Klausuren bald vorüber!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Pyr]



---
Sphinxtraum: Mein Bildschirm war im Traum ganz komisch verknautscht. Wie deutet man das?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: sphnix]

Schreibphobie


Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Aayana]

Ich träumte ich mache,bei Germanys next Topmodel mit.
Da ich die älteste bin,bin ich wie eine Mutter in der Topmodel-Villa.
Ich räum auf,putze mache den Mädels das Essen usw,dann kam Heidi und musste mit ihr eine Challenge bestehen.
Wir gingen auf einem Felsen,der grob gehauen war.
Unten war Wasser.
Heidi warf so eine Art Badekugel ins Wasser,und forderte mich heraus zu springen.
Doch ich hab keinen Mut,weil ich Angst hatte ich könnte mir das Rückgrat brechen.
Doch Heidi wollte,das ich sprang.Sie sprang als erstes als ich an die Reihe war.
Rutschte ich eher an den glatten Felsen entlang,bis ich unten im Wasser gelandet bin.
Heidi sagte zu mir das ich somit Leukamie eingefangen hätte.
Hätte ich einfach gesprungen,wär ich noch gesund gewesen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Sarwen]

Ich sah im Einkaufswagen ein weißes Kannichen.
Ich nahm es auf dem Arm,und wollte es kaufen.
Doch es kam ein Mann,er war der Besitzer des Kannichen.
Sofort und voller Scham,setzte ich das Kannichen wieder im Wagen.
Doch der Mann,zeigte güte und gab mir sein Kannichen.
Das süße Tier kuschelte sich eng an mir.

Ich musste spülen,seltsamerweise,wohnte ich noch bei meiner Familie in der alten Wohnung.
Ich spülte Töpfe mit Essig und Scheuermilch,doch als ich sie abtrocknete waren sie immer noch verkalkt.
Meine Mutter wollte das ich ins Bett gehe,doch es war schon morgen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Sarwen]

Offensichtlich der Morgen nach Silvester. Ich ging auf eine sonnige Terrasse hinaus und der dort sitzende Mann wünschte mir ein frohes neues Jahr.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich habe mich mit einem Huhn unterhalten - über die Bezahlung seiner Überstunden.



+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Alienor]

Meine Achwester und ich hatten das Loft eines Hauses gemietet und die Vermieter waren sehr seltsam. Sie trug z.B. wenn sie mit uns sprach, so eine komische Karnevalsbrille. Außerdem hat das Haus die ganze Zeit komische Geräusche von sich gegeben und wir haben keinen ordentlichen Vertrag bekommen. Darüber wollte ich diskutieren, aber im Schlaf sind die Lippen nicht besonders kooperativ. Durch die Anstrengung des Sprechens bin ich dann aufgewacht und hatte total Angst. Irgendwas muss also noch gewesen sein.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Alienor]

Alienor schrieb:
Ich habe mich mit einem Huhn unterhalten - über die Bezahlung seiner Überstunden.




Immer diese Huhnausbeutung von Zebras

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Sir_Tyrann]

Eeey, immerhin bezahle ich sogar Hühnern Überstunden!

(Und es ging irgendwie auch nicht ums Eierlegen! Das Huhn hatte halt einen ganz normalen Job - und im Traum kam mir das natürlich auch völlig normal vor. )

+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Alienor]

Alienor schrieb:
Ich habe mich mit einem Huhn unterhalten - über die Bezahlung seiner Überstunden.





Ich befürworte das.

Huhn!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Pyr]

Ich träumte neulich, ich sei mit Tempo 130 in der 30 Zone erwischt worden.

Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Aayana]

Ich hab geträumt mein Vater fährt mich zu einer Pferde-Veranstaltung.
Ich wartete auf einer kleinen Anhöhe,bis er mit dem Auto vorbei kommt.
Leider hat der das kleine Auto wo man,sehr eng sitzen musste genommen. Unterwegs nahm er einen Anhalter mit seltsamerweise war das Auto groß geworden und man hatte viel Platz zum Sitzen.
Und das Tageslicht schien nur so durchs Auto ,als der Typ anfing zu Rauchen sagte ich zu ihm er soll es lassen.
Den an den Fenster kleben kleine Nicht-Raucher-Sticker,doch er sagte nur das diese winzigen Stickern was ganz anderes darstellten.
Ich erfuhr von dem Mann, das er im Gefängniss saß,und eine Ausbildung absolviert hatte.
Ich fragte ihn ob man eine Ausbildung in Haft überhaupt,auf dem Arbeitsmarkt Chancen hatte.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Ich hab geträumt ich wache auf und es ist 17:30 und ich habe es somit versäumt in die Arbeit zu gehen. In Traum wusste ich auch genau, welcher Tag heute ist und warum es besonders suboptimal ist, wenn ich heut nicht hingehe. Ich habe dann alle Uhren überprüft, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich derart verschlafen habe und zum Glück ist mir dann auch meine Mutter begegnet, die total irrational gehandelt hat, sodass ich wusste, dass ich noch schlafe. Mit ganz viel Anstrengung hab ich's dann geschafft die Augen zu öffnen.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eilaia

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: keh]

Ich habe vom Bachelor geträumt. Und ich meine damit nicht den Abschluss. Ich möchte gar nicht darüber nachdenken, was das über mich aussagt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperCo-Moderator

Haariger Buchling

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Eilaia]

Hatte er eine Rose für dich?

Das ist noch gar nichts. Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der Shredder fliegen.

There's no room for demons when you're self-possessed


Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eilaia

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: grashopper]

Über die Rosen waren wir schon hinaus, fürchte ich.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Eilaia]

Wart Ihr schon bei den Tulpen? Oder sogar Nelken?

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eilaia

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Keks]

Veilchen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Eilaia]

Die Geschichte mit "Ich kann selbstverständlich schweben und erinnere mich, dass schon immer gekonnt zu haben; ist das nun ein Traum?" hat ein neues Level erreicht. Fliegen kann man natürlich nur im Traum, das ist ja klar. Wenn man hingegen im Stehen die Knie anzieht und dann in diesem gleichbleibenden Abstand im Schrittempo über dem Boden hingleitet, ist das ja kein Fliegen und muss ergo wahr sein.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Pyr]

Nen halben Meter über dem Boden schweben und sich durch Abstossen von der Wand etc. vorwärts zu bewegen, wie auf einer Raumstation: ein Standardtraum von mir.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Der große Hobbit]

Mein Bruder konnte jede Sportart mit bravour bestehen.
Fragte mich ob es eine Sportart gibt die er nicht kann?,sogar in Ballett meistert er es einwandfrei.
Während ich im Ballett wie ein Trampel wirke.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Es kamen nasses Gras und ein druckluftbetriebener Tacker vor.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Der Flammifer]

Ich habe meine letzte Schlafesstunde damit verbracht, einem Taschendieb nachzustellen, den ich aus Traumlangsamkeit und -stummheit erst in der U-Bahn wiederfinden konnte. Er war dann kooperativ genug, sich nicht von mir zu entfernen, während ich die Polizei angerufen habe (3x falsch verbunden), doch hat mir anstatt meiner eigenen Kreditkarten etc. die von anderen Leuten ausgehändigt und wollte mir meine partout nicht zurückgeben.
Irgendwann dann doch.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: keh]

Ich hab Sphinx im Traum getroffen! Wir haben dann Handynummern ausgetauscht und nach dem Treffen irgendeine Diskussion über SMS weitergeführt. Mein Handy vibirierte ständig.

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Amata]

Des wäre völlig unmöglich...

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Der große Hobbit]

Cate Blanchett hielt eine Rede vor dem UN Menschenrechtsrat, warum sie den Verzehr von Menschenfleisch ablehnt.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich hab geträumt, dass ich auf einer AfD Wahlveranstaltung war. Mit Frauke Petry und Alexander Gauland als Rednern. Er hatte sogar ein grünes Oberteil und diese komische Hundekravatte an.

Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Aayana]

Ich besuchte wieder das Museum,es hat sogar ein Hallenbad.
Wo die Museumsbesucher,durchlaufen können,es gibt auch eine Wasserrutsche
Mann kann auch mit Straßenkleidung runter rutschen,nur man wird dabei nass.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Sarwen]

Mir ist heute die Cheops-Pyramide auf den Kopf gefallen.
Neben dem durchaus spürbaren Aufprall und der Vorstellung, in welcher Lage & Verfassung meine Knochen sich nun wohl befinden würden, grübelte ich danach noch über der unmöglichen Fragestellung, ob oder wie der Gedanke "Jetzt haben nicht mehr die, sondern wir die Pyramiden erbaut." in einer veränderten Geschichte, in welcher nicht mehr "die Ägypter", sondern "die Deutschen" die Pyramiden errichtet haben, überhaupt noch denk- und formulierbar ist von mir, der ich ja bereits selbst in dieser neuen Geschichte aufgewachsen war (und außerdem noch von der Last der Pyramiden zerquetscht).
Dem vorangegangen war eine Episode, in welcher es mir nicht möglich war, die erste Seite eines großen (blau-goldenen) Buches aufzuschlagen, welches mal der "Heinrich von Ofterdingen", mal die kommentierte kritische Gesamtausgabe sämtlicher Werke von Novalis und kurzzeitig noch eine Gesamtausgabe von Hölderlins Gedichten war (letztere lag später als etwas kleinerer Band neben dem unfassbaren Buch).

Ich ziehe folgende Lehre aus diesem Traum:
1. Deutschland ist ein durch die gesamte Geschichte der Menschheit kerngesundes Land, und seine Pyramiden haben ewigen Bestand.
2. Pyramiden-Deutschland muss sterben, damit wir leben können.
3. Verwechsle bei einem Gang durch die Antiquariate niemals ein Portrait von Novalis mit einem von Hölderlin!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Pyr]






But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: sphnix]

Mir träumte, das Eichhorn hätte mich und noch andere Leute zum Knödelessen in einem Lokal eingeladen. Man musste sich zwischen 2 Knödelarten entscheiden, und ich hatte ein großes Problem, weil ich nicht verstanden habe, was das jeweils für Knödel sind.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: sphnix]

Ich hab von dem Typen geträumt, für den ich mal eine Wohnung gesucht hab, und ich bin im Traum vor ihm weggelaufen. Nun.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Milui

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Keks]

Mir träumte, wir waren mit dem Auto unterwegs von meinem Elternhaus zu unserem Familienstammrestaurant und überall entlang der Straße waren Tiere ausgesetzt. Zuerst "nur" Katzenbabies, Meerschweinchen, Kaninchen, später auch Wildtiere (Löwen, Ozelote (Ozelots?)). Die Tierrettung war nicht erreichbar und bei der Polizei ging auch nur ein Tonband ran.



Help me obi Juan whoever the fuck you are....
You're my only ho
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Mir träumte, das Eichhorn hätte mich und noch andere Leute zum Knödelessen in einem Lokal eingeladen. Man musste sich zwischen 2 Knödelarten entscheiden, und ich hatte ein großes Problem, weil ich nicht verstanden habe, was das jeweils für Knödel sind.



Eine Frage mit einer eineindeutigen Lösung (zumindest innerhalb Oberbayerns):

https://www.youtube.com/watch?v=g_H5c4z4fPs
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Milui]

Milui schrieb:
Ozelote (Ozelots?)).



Der Lotse-die Lotsen->Otselotsen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: ratatoeskr]

Ach ja, Semesterbeginn!

Ich träumte, ich wäre in der ersten Stunde eines für mich verpflichtenden Seminars - eines medizinischen Seminars. (Auch, wenn ich bezweifle, dass Medizinveranstaltungen so ablaufen; siehe Folgendes. Haben die überhaupt Seminare?) Thema sollte die Lektüre und Reproduktion einer medizinischen Theorieschrift nach Art eines philosophisch-theoretischen Textseminars sein. Der Dozent wies uns darauf hin, dass zum Textverständnis wie zur studientechnisch erfolgreichen Teilname zusätzlich eine belegte Veranstaltung in formaler Logik und eine in Schwyzerdütsch notwendig seien, "aber das wissen Sie ja bereits, nicht wahr?"

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Auch, wenn ich bezweifle, dass Medizinveranstaltungen so ablaufen; siehe Folgendes. Haben die überhaupt Seminare?



Ja, aber sie laufen nicht so ab.

Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Aayana]

Blöde Wunschträume.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Der große Hobbit]

Meine Doctor Who Funkos sind runtergefallen.
Und sie fielen aus einander,Eleven fiel den Kopf runter.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Schwyzerdütsch notwendig


Würde ich befürworten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: Der Flammifer]

Eine alte Flamme von mir kam vorbei, im Minirock, und wollte mir "ihre Vase" verkaufen. Ich lehnte ab, erwarb dann aber von ihr einen Topf. EInen Spargeltopf.

(Hat Freud eigentlich in seiner Traumdeutung vorgesehen, dass einen das eigene Unterbewußtsein verarschen will? )
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: ratatoeskr]



>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: So kam ich unter die deutschen... Pyramiden. Aua. [Re: ratatoeskr]

ratatoeskr schrieb:
(Hat Freud eigentlich in seiner Traumdeutung vorgesehen, dass einen das eigene Unterbewußtsein verarschen will? )



Ja, insofern auch im Traum keine unzensierte "Wunscherfüllung" stattfindet.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tamira

Gefährte

Re: So kam ich in die Unterwelt. Zum Glück musste ich niemanden wieder mit raus nehmen. [Re: Pyr]

Ich war zu Gast in irgendeiner unspezifischen fremden Kultur, als eine wichtige Persönlichkeit dortselbst verstarb. Damit die anderen Fremden und ich uns beim Begräbnis ordentlich verhalten würden, bekamen wir von unserer Lehrerin das Begräbnisritual beigebracht und was der Priester sagen würde und was wir darauf zu antworten hätten.
Dummerweise schloss sie ihre Durchläufe immer mit "okay, bury that fuck" ab, weshalb ich dann beim tatsächlichen Begräbnis ebenfalls selbiges der Liturgie hinzufügte. In der Stille gut hörbar.
Die Menge der Trauergäste gab einen Laut des Entsetzens von sich und drehte sich zu mir um, um mich schockiert und erbost anzublicken.

Nun musste ich ganz schnell in die Unterwelt ziehen, um den Verstorbenen um Verzeihung zu bitten.
Den Eingang fand ich sehr schnell - anscheinend wusste ich, wo er war; es war einer dieser Kellereingänge mit zwei Flügeln, aus dem es orangerot leuchtete und in den ich einfach hineinsprang - danach lief ich jedoch eine Weile in einem Gang im Kreis und kam nicht weiter.

Es stellte sich heraus, dass ich einfach nicht dem Dresscode der Unterwelt genügte und erst aufgebrezelt werden musste, bevor ich tatsächlich dorthin hinabsteigen durfte.
Zum Glück war da gerade irgendeine Gruppe unterwegs, die mir auf magische Weise ein schickes Cocktailkleid plus Make-up und Abendfrisur verpasste. (Es hatte was von Sailormoon-Verwandungssequenz. Nur schneller.) Hurra!

Ob ich den beleidigten Toten dann tatsächlich gefunden habe, weiß ich nicht mehr, aber ich habe das vage Gefühl, dass er die ganze Sache sehr lustig fand.

~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~

I am gonna make it through this year if it kills me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: So kam ich in die Unterwelt. Zum Glück musste ich niemanden wieder mit raus nehmen. [Re: Tamira]

Klingt, als könnte man es wunderbar trashig verfilmen (Der Tote wird von Jim Carrey gespielt)

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tamira

Gefährte

Re: So kam ich in die Unterwelt. Zum Glück musste ich niemanden wieder mit raus nehmen. [Re: Mesalina]

Er war aber schwarz. Typisches Hollywood-Whitewashing! :vianne:

~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~

I am gonna make it through this year if it kills me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: So kam ich in die Unterwelt. Zum Glück musste ich niemanden wieder mit raus nehmen. [Re: Tamira]

Ich träumte ich wär im Pferdestall,und mussten unsere Schulpferde mit einem Eimer Wasser feucht abreiben.
Als ich mit meiner Schimmelstute fertig war,musste sie sich am Geländer ihrer Box,kratzen.
Auch die anderen Pferden,taten das selbe.
Als eine Angestellte die Wassereimer überprüft,kam raus das im Wasser juckende Öle drin waren.
Da ich nicht den Wassereimer selbst aufgefüllt hatte,fanden sie heraus das eine andere Angestellte die falschen Öle verwendet hatte.
Wir mussten unsere arme Pferde,mit klarem Wasser abwaschen und es ging ihnen wieder besser.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Uial

Gefährte

Re: So kam ich in die Unterwelt. Zum Glück musste ich niemanden wieder mit raus nehmen. [Re: Sarwen]

Ich war ein Vampir und hatte furchtbaren Durst auf Blut. Ohne war's scheiße.


Because you hold great power you gradually fail
to understand the importance of things that cannot be recovered.
If you give up on life, then I'll take it from you before you forget who you were.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schatzzz

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Uial]

Was ich in meinem heutigen Traum gelernt habe:

• Es ist Schwachsinn, wenn sich 9 Jahre nach dem Abitur nochmal alle Mitschüler zusammenfinden, um noch einmal eine Französisch-Stunde zu haben, in der Vorträge gehalten werden, für die damals nicht mehr genug Zeit war.
• Wenn man zu den Vortragenden gehört, sollte man vorher vielleicht nochmal seine alten Notizen angucken.
• Offenbar war Barack Obama in meiner Klasse.
• Mein Kater von damals konnte sprechen!



i go through all this before you wake up
so i can feel happier to be safe up here with you...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlcarinqueModerator

Flugdachs

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Schatzzz]

Offensichtlich hat meine Vorliebe der letzten Zeit, Planetscape2 und Witcher3 zu spielen, im Traum zu einer seltsamen Kombination geführt.

Irgendwie war es wohl eine Fantasywelt in der man Festungen und Basen erobern musste, schön mit Feuerbällen und allen, gleichzeitig gab es aber auch moderne Kanonen und Fahrzeuge... und der Traum ist irgendwann von von einem mittendrin zu einem "ist nur ein Spiel" umgeschwenkt, leider kann ich mich an den Inhalt nicht mehr richtig erinnern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Alcarinque]

Ich träumte wieder von meiner alten Klasse.
Wir waren auf einem Dinner eingeladen,wo man sich mittelalterlich Verkleiden darf.
In meinem Koffer hatte ich nur 2.Arwen Kleider,das Engel und Sterbekleid,ich entschied mich für das Sterbekleid.
Dummerweise hatte ich keine passende Extras,dabei.
Also nahm ich Hermines Zeitumkehrer,drehte ihn einpaar mal.
Als ich in der Vergangenheit ankam,kaufte ich mir im Internet die passende Schuhe usw.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Ich hab mich im Traum mit Gwen gestritten. Es hatte irgendwas mit einem Literaturwettbewerb zu tun, an dem wir beide teilgenommen haben, und sie war auf eine Art und Weise defensiv-ausweichend, die mich wahnsinnig gemacht hat. Irgendetwas hatte das außerdem noch damit zu tun, dass ich in einem großen Museum war, in dem sich auch meine Familie herumtrieb, möglicherweise auch Pyr. Jetzt wüsste ich gern, was das Museum gezeigt hat. Und wer den Wettbewerb gewonnen hat, natürlich.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Jetzt wüsste ich gern, was das Museum gezeigt hat.



Tut mir Leid, ich war zu beschäftigt, deiner Familie auszuweichen. :/

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Pyr]






But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Ich habe geträumt, sphinx’ Postfach wäre leer. Und dann habe ich geträumt, es wäre voll gewesen, sie hätte es geleert und ich hätte ihr dann die Nachricht geschickt, die ich vorher vorgehabt hatte, ihr zu schicken. Absurd.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Caddy]






But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

dein Traum wird wahr




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Der erste vielleicht.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Caddy]






But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

gwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
Ich hab mich im Traum mit Gwen gestritten. Es hatte irgendwas mit einem Literaturwettbewerb zu tun, an dem wir beide teilgenommen haben, und sie war auf eine Art und Weise defensiv-ausweichend, die mich wahnsinnig gemacht hat. Irgendetwas hatte das außerdem noch damit zu tun, dass ich in einem großen Museum war, in dem sich auch meine Familie herumtrieb, möglicherweise auch Pyr. Jetzt wüsste ich gern, was das Museum gezeigt hat. Und wer den Wettbewerb gewonnen hat, natürlich.


Ich möchte gar nicht an einem Literaturwettbewerb teilnehmen. Du gewinnst.

Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: gwen]

nenene, wir waren ja nicht die einzigen Teilnehmer!




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Ich sollte einen sehr großen, leeren Koffer in die Wohnung von Sebastian Fitzek bringen und mir war es sehr unangenehm reinzugehen, während er nicht da ist.
Und davor habe ich mich mit jemandem unterhalten, was für ein tolles Buch "Die Therapie" ist.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich fuhr mit dem Bus zu meinem alten Heimatdorf aus der Kindheit.
Als ich aussteigen will,drückte ich den Stop-Knopf und stand schon am Ausgang.
Doch die Busfahrerin fuhr einfach weiter,dann kam die nächste Haltestelle.
Drückte auf Stop,doch sie fuhr einfach weiter.
Auch an der nächste und übernächste.
Bis ich was sagte.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Ich hab geträumt, dass meine Haare, je nachdem wie man sie bürstet (dabei bürste ich sie eh nicht ), wieder lang sind, und ich fand das ziemlich kacke, weil, dafür hab ich sie doch nicht abgeschnitten

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Keks]

Irgendwie muss man das doch freudianisch deuten können! Bestimmt!




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Penisneid

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Keks]

Aber steht das Abschneiden für Kastration, oder die langen Haare?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Das Abschneiden steht für den Wunsch, männlicher zu sein, ergo einen Penis zu haben. Ich bin diesem Ziel näher gekommen und war dann im Traum angefressen, weil der Fortschritt dahin war.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread [Re: Keks]






But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Keks war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Mein Avatar deutet ja auch auf meinen Penisneid hin. Eine Flöte ist schon sehr phallisch, nicht erst seit American Pie.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Keks war - der Traum-Thread [Re: Keks]

Phantomhaare!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Keks war - der Traum-Thread [Re: Pyr]

Ich und mein Hochzeitskleid () waren in irgendeinem Hotelzimmer in irgendeiner Stadt und haben gewartet - auf alle anderen Leute, die scheinbar an der Hochzeit teilgenommen hätten. (Und ganz schlimm: ich hatte unabsichtlich einen schwarzen anstatt eines weißen BHs mitgenommen ). Irgendwann wurde mir langweilig und ich bin hinaus auf die Straße. Die Stadt hatte die Struktur und Farbe von Budapest, oder vielleicht Prag. Es gab erstaunlich viele Leute im Bärenkostüm, oder zumindest mit Bärenprankenhandschuhen an den Händen - scheinbar Fans irgendeiner Baseballmannschaft, die dort ums Eck gespielt hat.
Ich bin dann zum DM gegangen, um drei Gegenstände zu kaufen - einer davon war eine schwarze Yogamatte (), die anderen weiß ich nicht mehr, waren aber klein und würfelförmig verpackt. Die Verkäuferinnen, die an den verschiedenen Kassen saßen meinten jeweils eine andere solle mich bedienen, sie selbst hätten gerade keine Lust, sodass ich irgendwann dagestanden bin und gerufen habe "Wer will mich kassieren?!!" Eine hat sich dann erbarmt.
Aja und irgendein Erzählstrang war noch mit Hochwasser, das alle Leute durch die Straßen gespült hat - auch mich und meine Schwester. Ein Typ war im Spidermankostüm und wurde gerade von einem anderen aus den Fluten gezogen.

So detailliert erinnere ich mich normalerweise nicht.... Außerdem frage ich mich, wo die ganzen Dinge herkommen

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Keks war - der Traum-Thread [Re: keh]

Ich hab grad n paar Sekunden gebraucht, bis ich merkte, in welchem Thread ich bin

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperCo-Moderator

Haariger Buchling

Re: Weil ich im Traum ein Keks war - der Traum-Thread [Re: keh]

keh schrieb:
...oder vielleicht Prag.



Bestimmt wegen dem Gruppenchat. :uglyhaha:

Das ist noch gar nichts. Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der Shredder fliegen.

There's no room for demons when you're self-possessed


Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Keks war - der Traum-Thread [Re: grashopper]

grashopper schrieb:
keh schrieb:
...oder vielleicht Prag.



Bestimmt wegen dem Gruppenchat. :uglyhaha:


Das Gleiche hab ich mir auch gedacht.

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tamira

Gefährte

Re: Weil ich im Traum viermal besser als Frida Kahlo war - der Traum-Thread [Re: El_Tardis]

Ich träumte neulich, ich hätte vier Augenbrauen.

~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~

I am gonna make it through this year if it kills me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tamira

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Tamira]

Diesmal nur zwei Augenbrauen habend, war ich mit einer Gruppe Menschen, die gerade eben noch ein Chor gewesen war, in einem Gebäude unterwegs zum Essen... als sich plötzlich der Boden in Wasser verwandelte und wir von schröcklichen Seemonstern angegriffen wurden!!!
Wir retteten uns auf Fensterbänke, Treppen und Kisten, während einige mutige Krieger ins Wasser sprangen und die Seemonster bekämpften.
Sie waren dabei sehr erfolgreich, aber uns war natürlich sofort klar, dass wir offensichtlich Poseidon sehr erzürnt hatten und ihn nun irgendwie besänftigen mussten.
Ich schlug vor, mich als Opfer darzubringen, da ich ja sonst zu nichts gut war. Die Begeisterung war eher mäßig - insbesondere unser Anführer, mein Zwillingsbruder, war dagegen - das vorherrschende Gegenargument war, dass wir doch jetzt zum Essen gehn wollten und überhaupt keine Zeit für sowas hätten. Als ich aber darauf hinwies, dass ich vermutlich eh nichts essen könnte und auch schon seit drei Tagen nichts gegessen hatte, gab es eine spontane Musical-Einlage darüber, dass ich jetzt so dünn war, dass sich drei von mir hinter unseren zwei muskulösesten Kriegern verstecken könnten, und man stimmte zu, dass es wohl die beste Lösung sei.
Mein Zwillingsbruder war mit der Entscheidung zwar immer noch nicht glücklich, aber da der Rest der Gruppe dafür war, wurde ich schließlich auf eine große Pizza gelegt und ins Meer hinausgeschoben.

~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~

I am gonna make it through this year if it kills me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Tamira]



"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Amata]

Ich träumte es gab Fachbücher über Tolkiens Elbensprache und über die Elbenschrift.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

gwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Ich bin nach gefühlt hundert Jahren wieder mit dem Auto gefahren und hab dann direkt drei Strafzettel bekommen.

Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: gwen]

Ich hingegen bin gestern in echt Auto gefahren, für meine Verhältnisse sehr weit, und alle Beteiligten leben noch (und haben keine Strafzettel)

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gorbag

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keks]

noch nicht

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: gwen]

gwen schrieb:
Ich bin nach gefühlt hundert Jahren wieder mit dem Auto gefahren und hab dann direkt drei Strafzettel bekommen.


Ich hab mich gerade erst gefragt, was du da bitte angestellt hast, bis ich durch Keks' Formulierung gemerkt hab, wo ich hier bin.

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ziva

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Amata]

ich habe geträumt, ich war in München und habe mich dort in einer Wohnung einer mir fremden Person (aber mir anscheinend bekannten Person) Sphinx, Keks, Pyr, Anna (und zwei ihrer Freunde) und Sir_Tyrann getroffen.

War alles ganz friedlich
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Ziva]

Bis auf Keks habe ich alle genannten Personen schon mal getroffen (inkl. 2 Freunde von Anna ). Und die Treffen waren auch alle friedlich.
In münchner Wohnungen war ich bisher aber nur bei jemandem, der nicht forumsassoziiert ist.

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sir_Tyrann]

Sir_Tyrann schrieb:
Bis auf Keks habe ich alle genannten Personen schon mal getroffen (inkl. 2 Freunde von Anna ). Und die Treffen waren auch alle friedlich.



Weil ich nicht dabei war

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Milui

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keks]

Das Keks stiftet einfach immer Unfrieden, ich kann das bestätigen.



Help me obi Juan whoever the fuck you are....
You're my only ho
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Milui]

Deine Mudda stiftet immer Unfrieden!

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keks]

Irgendwer hat mich mit Gojibeerenpulver () beworfen. An den Rest kann ich mich momentan nicht mehr erinnern.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: keh]


Ich war in einem Zoo, wo ich vereinbart hatte, mich mit Freunden zu treffen.
Ich ging also so Feldwege entlang; unschlüssig; weil die fortlaufend immer matschiger wurden und mehr unter Wasser standen; hatte Angst gleich bei den Alligatoren zu landen oder so.
Dann sah ich ein paar große, pelikanartige Vögel auf einer Anhöhe und überlegte, ob ich hochklettern und die runterschmeißen muss, damit sie mir den Weg zeigen

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich lag im Bett in meinem alten Kinderzimmer.
Ich wachte eines Morgens auf,und sah im Vogelkäfig,das meine 2 Wellensitiche regungslos am Boden lagen.
Ich stieß einen Schrei aus,kurz darauf kamen meine Eltern ins Zimmer rein.
Ich erzählte es ihnen,kurze Zeit später wachten meine Wellensitiche aus ihrer Todesstarre wieder zum Leben.
Ich gab ihnen frisches Wasser und Futter und legte mich wieder ins Bett schlafen.
Weil es noch recht früh war,bis der Wecker klingelte.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Das träume ich auch oft. Also, dass irgendwelche Haustiere von mir (Hamster, Kaninchen etc.) verhungert sind. Einfach, weil ich vergessen habe, dass sie da sind.
Dabei hab ich gar keine Haustiere.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keliope]

Ich hatte vor ein paar Jahren, Wellensittiche gehabt.
Und träume noch ständig von ihnen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keliope]

Kely schrieb:
Dabei hab ich gar keine Haustiere.


Das erklärt, warum Du vergisst, dass sie da sind

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrUnterberg

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keks]

Keks schrieb:
Kely schrieb:
Dabei hab ich gar keine Haustiere.


Das erklärt, warum Du vergisst, dass sie da sind

Das klingt wie der Plot eines Horrorfilms.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: HerrUnterberg]

HerrUnterberg schrieb:
Keks schrieb:
Kely schrieb:
Dabei hab ich gar keine Haustiere.


Das erklärt, warum Du vergisst, dass sie da sind

Das klingt wie der Plot eines Horrorfilms.


Das wird's sein.
Anders als in Sarwens Träumen werden sie aber nicht wieder lebendig. :/

Sie liegen einfach tot im Keller.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Sarwen schrieb:
Ich hatte vor ein paar Jahren, Wellensittiche gehabt.
Und träume noch ständig von ihnen.


Ich träume auch immer mal wieder von unseren Meerschweinchen, die schon ein paar Jahre tot sind.

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Amata]

Ich stieg im Zug,und bemerkte während der Fahrt.
Das ich im falschen eingestiegen bin,am nächsten Bahnhof stieg ich aus.
Um in den richtigen einzusteigen,ich ein paar anderen Fahrgäste.
Mussten über ein Gleis laufen,und dann unter der Unterführung.
Während beim laufen,wird mein Bein teilweise taub.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Eine Insel im See,besteht nur aus menschlichen Knochenhaufen.
Sam Winchester fuhr in einem kleinen Boot zu dieser furchtbaren Insel.
Das letzte Stück,muss er vom Boot aus rüberspringen.
Der Chef dieser Insel erzählt,das alle Besucher in die Verwaltung sich anmelden müssen.
In einem kleinen Haus,hört man die Schreie der Besucher die bei lebendigen Leib das Fleisch von den Knochen abgekocht wird.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen

Geändert durch Sarwen (26.03.2017 20:44)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

Mir träumte, ich hätte mit ganz vielen anderen Statisten bei einem Coldplay Video-Dreh mitgemacht. Chris Martin hat sogar persönlich Regie-Anweisungen gegeben. Wir mussten im Kreis tanzen und über Gras streicheln und sowas.
Und dann wurden persönlich von Chris Martin zwei von den Statisten ausgewählt für eine Szene mit ner Christallkugel. Ich war leider nicht dabei. :/

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Keliope]

Ich hab geträumt, ich wäre aufgewacht, würde auf die Uhr schauen und es war 9:30 Uhr und ich hätte um 8:00 Uhr aufstehen müssen.

Sehr nervig Und das Schreckgefühl war sehr real

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich wollte mir,unter den Achseln die Nerven einklemmen lassen,damit ich weniger schwitze.
In einer Privaten-Schönheitsklink,wollte ich wissen wieviel es kosten würde.
Im Wartezimmer gab es Flyer mit Fotos von Patienten die schon behandelt wurden.
Seltsamerweise sahen die Fotos wie in ein Horror aus.
Als ich von einem Arzt,ins Behandungszimmer kam erklärte er mir.
Wie er mich operieren würde,ich müsse auf dem Rücken liegen.
Die Wirbelsäule wird auf gemach,die einzelne Wirbel werden hochgeklappt so das sie im freien liegen.
Seltsamerweise lag ich schon auf dem Tisch.
Und wurde regelrecht,seziert.

In einem anderen Traum,verpasste ich an einem Morgen mein Schulbus.
Und müsste in der Schule anrufen,doch ich schaffte es einfach nicht die Nummer zu wählen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: Sarwen]

miiiep




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperCo-Moderator

Haariger Buchling

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: sphnix]

Es ist sehr geil wenn man im Traum heult und dann genau da aufwacht. Es ging zwar nicht so weit dass ich tatsächlich auch real geweint hab, aber ich war ziemlich lang ziemlich verwirrt und traurig.

Das ist noch gar nichts. Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der Shredder fliegen.

There's no room for demons when you're self-possessed


Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: grashopper]

Ich hab dafür geträumt, dass wir versucht haben, den Tiber (zugegeben recht schmal, aber dafür mit sehr hohem Pegel) zu überqueren, aber es gab nur den ponte vecchio aus der Antike. Für die moderne Brücke hätten wir bis zum Westbahnhof rübergehen müssen, was mir unnötig weit erschien, weshalb wir versucht haben, auf diesem wackligen Ziegelhaufen den Fluss zu überqueren. Bloß hat der bei meinem ersten Schritt nachgegeben, als wär kein Fluss, sondern Moor drunter (schwimmende Ziegel, woohoo!) und die Trottelsenatoren, die am anderen Ufer alle im Cato-Style mit ihrer Toga ohne Tunika drunter gesessen sind, haben uns ausgelacht, weil wir nicht rüberkonnten.

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

grashopperCo-Moderator

Haariger Buchling

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: El_Tardis]



Das ist noch gar nichts. Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der Shredder fliegen.

There's no room for demons when you're self-possessed


Hoppi ist schuld.

George - Psycho Weasley Number Two
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: grashopper]



>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Weil ich im Traum eine Pizza war - der Traum-Thread [Re: keh]



Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Sarwen]

Amata (glaube ich) hat eine Einführungsvorlesung zur Geschichte der Statistik gehalten. Leider bin ich aufgewacht, bevor der Frage-Teil kam... und erinnere mich auch nicht an mehr.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Pyr]

Oh, wovon ich plötzlich Ahnung habe!

Ich frag mich ja, wie ich dann, falls ich es dann gewesen sein soll, bei dir aussah. Du hast meines Wissens nie Fotos von mir gesehen, oder?

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Amata]

Ich glaube, du hast überhaupt nicht ausgesehen... das Ganze war nicht sehr szenisch, tatsächlich eher geträumter Text. Visuell kann ich mich nur an einen Hörsaal erinnern.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Text. Visuell [...] Hörsaal



Was denn nu? Immer diese Schlamperei im Unterbewusstsein!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Ich glaube, du hast überhaupt nicht ausgesehen... das Ganze war nicht sehr szenisch, tatsächlich eher geträumter Text. Visuell kann ich mich nur an einen Hörsaal erinnern.




Der Hörsaal sollte vor meiner Ausstrahlung verblassen!

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Amata]

Ich hatte im Traum eine große Kaffeetasse, die innen einen Bildschirm hatte. Also quasi ein Kaffeetassen-Tablet. Man konnte IN der Kaffeetasse die Wettervorhersage abrufen.

Hmmm. Hallooo, Patentamt?!?

+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Alienor]

Endlich kann man dann auch im Kaffeesatz lesen, wenn man von Kaffeesatzleserei keine Ahnung hat

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Sir_Tyrann]



+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Alienor]

Ja, aber das ist ja blöd. Dazu muss die Tasse ja immer leer sein, oder versteh ich's falsch?

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlcarinqueModerator

Flugdachs

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: keh]

Oder der Kaffe eher auf der dünnen Seite bzw mit Schnaps etwas gestreckt werden.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Alcarinque]

Hmjadoch, die Tasse musste leer sein. (Oder eben "Blümchenkaffee". )

+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Alienor]

Wenn die Tasse ausreichend dimensioniert ist und beim Trinken genug Flüssigkeit wegschwappt, so dass man lesen kann, müsste es auch gehen

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Sir_Tyrann]

Ich aß Chili con Carne und mein Tischnachbar wollte mir diskutieren, wie viel Reis man vorher auf den Teller geben muss.
Pft, dabei ess ich das doch immer nur mit Baguette.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Mesalina]

Ein Postbote brachte meiner Mutter ein Packet mit.
Er blieb so lange da,bis sie das Packet aufmachte und schicke Schuhe zum Vorschein kamen.
Der Bote ein gutaussehender Mann,in meinem Alter hatte nur noch Augen für meine Mutter.
Seltsamerweise war mein Vater noch mit ihr verheiratet,ihm störte es nicht das seine über 50.jährige Frau.
Von einem jungen Mann,so anghimmelt wurde.

Diesen Traum hat mich dazu gebracht,heute bei Amazon schöne Sommersandale zu bestellen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Sarwen]

Ich sollte ein Referat über homosexuelle Ehen (Männer) halten und die Schulbibliothek gab zu dem Thema ernüchternd wenig her

Jetzt hab ich seit dem aufwachen einen Ohrwurm von "Schwule Mädchen"

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Mesalina]

In meiner letzten Nacht in Italien habe ich geträumt, dass Nithiel mir einen winzigen Hamster ausleihen wollte. Der war unfassbar klein und saß in einer Plastikbox.
Er ist mir verloren gegangen und ich habe ihn verzweifelt gesucht.

Wie seltsam doch manche Träume sind!
Und wie präsent sie einem dann auch noch im Geiste bleiben...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Mibora]

Ich merke mir Träume ja leider selten, bzw. ich wache selten aus einem Traum auf (früher, als mich ein Wecker um 7 aus Tiefschlafzeiten riss, war das noch eher der Fall). Dafür träume ich in letzter Zeit, wenn ich denn mal aus einem Traum erwache, ziemlich episch und schön vieldeutbar.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: sphnix]

da hätte Freud seine helle Freude?

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: NaugrimNogrod]

Ich wollte euch dieses Wortspiel ersparen!




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tamira

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: sphnix]

Vor einer Weile hatte mich mal wieder so einen richtig episch dramatisch apokalyptischen Traum und dacht beim Aufwachen: Das muss ich ins Forum schreiben, die freun sich einen Ast!
Und dann bin ich wieder eingeschlafen und habe geträumt, ich würde den voherigen Traum ins Forum posten.
Und als ich daraus aufgewacht bin, konnte ich mich an nix mehr aus dem ersten Traum erinnern.



(...bis auf ein Bild, wie ich in eine riesige Lederhaut gewickelt über einem dunkeln Meer herabgelassen wurde. Ist so ohne Kontext aber irgendwie wenig unterhaltsam.)

~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~ ~:~:~:~:~

I am gonna make it through this year if it kills me.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Tamira]

Der Traumthread sollte im Traum bedienbar sein!

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Amata]

Ich träumte ich wäre im Keller in unserm alten 5.Familienhaus.
Da ich Angst hatte allein im Keller zu sein,kam eine junge blonde Nachbarin und erklärte mir wie ich die Angst im Keller überwinden kann.
Sie machte das Fenster,was zwischen 2.Wände steht auf.
In einem Raum standen viel Zeug drin sowie ihre 2.Pferde (das eine war ein Schimmel) in ihren engen Boxen.
Dann sah ich sie wie sie ihre 2.Pferde auf Western Art mit ihrer Freundin,aus dem Keller und vor dem Haus auf die Pferde stiegen.

In einem anderen Traum,sah ich in meinem Zimmer eine mittelgroße Spinne die auch noch plüschige war.
Ich bekam es mit der Angst vor der Spinne zu tun,so das meine Mutter mit ihrer Katze zur Hilfe kam.
Die Katze sollte die Spinne vertreiben doch sie spielte lieber mit der Spinne.
Als die Spinne zu meinem Bett wollte,schrie ich auf.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Nìthiel

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Mibora]

Mibora schrieb:
In meiner letzten Nacht in Italien habe ich geträumt, dass Nithiel mir einen winzigen Hamster ausleihen wollte. Der war unfassbar klein und saß in einer Plastikbox.
Er ist mir verloren gegangen und ich habe ihn verzweifelt gesucht.

Wie seltsam doch manche Träume sind!
Und wie präsent sie einem dann auch noch im Geiste bleiben...



Das seh ich ja jetzt erst Armes Hamsterli.

    We should be up there,
    among the stars,
    claiming them for our own.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Nìthiel]

Hamsterli?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Nìthiel

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: sphnix]





    We should be up there,
    among the stars,
    claiming them for our own.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: Nìthiel]

ich hoffe für dieses etwas überzuckert dargestellte Tier, dass es nach wie vor ein Hamster ist




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: sphnix]

Mir träumte von der Schweiz, von Kuchen und zu kaufenden Matratzen; außerdem hat jmd im Auto mit meinem Vater irgendeine Kundenumfrage durchgeführt. Warum denn nur?
Da träumt man schon einmal so, dass man sich daran erinnert, und dann so ein Zeug.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Traue keinem Traum, den deine Erinnerung nicht nachträglich gefälscht hat! [Re: sphnix]

Thomas Mann lässt seinen Erzähler in "Joseph in Ägypten" vor der Traumschilderung von Muts Traum noch folgendes sagen:
"Träume in Worte zu fassen und zu erzählen, ist darum fast untunlich, weil auf die sagbare Substanz eines Traumes sehr wenig, nahezu alles dagegen auf sein Aroma und Fluidum ankommt, den unerzählbaren Sinn und Geist von Grauen oder Beglückung - oder auch beidem -, womit er durchtränkt ist und mit dem er oft die Seele des Träumenden noch lange nachwirkend erfüllt."
Es folgen noch recht kluge Sätze und dann ein listiger Kniff:

"Wir wären also entschuldigt, wenn es uns nicht gelingen sollte, durch die Erzählung von Mut-em-enets Traum den Eindruck ganz begreiflich zu machen, den sie, die Träumende, durch ihn empfing und den sie daraus davontrug."

Er macht das dann natürlich ganz meisterhaft und so bleibt für uns nur ein wenig Trost.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

endlich mal ein schön deutbarer Traum, den man öffentlich ausbreiten kann: :ugly: [Re: Mibora]

Ich träumte, dass das Forum für immer geschlossen ist (quasi wie ein Restaurant, das dichtmacht). Nächste Traumsequenz: Ich vernähe mir die Unterlippe mit dicker Sisalschnur, mit 3 Stichlöchern




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: endlich mal ein schön deutbarer Traum, den man öffentlich ausbreiten kann: :ugly: [Re: sphnix]

Neeeiiin!

Und:

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: endlich mal ein schön deutbarer Traum, den man öffentlich ausbreiten kann: :ugly: [Re: Amata]

ich fand das wieder so schön klar & deutlich




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: endlich mal ein schön deutbarer Traum, den man öffentlich ausbreiten kann: :ugly: [Re: sphnix]

Ich träumte,das ich mit meinem Vater und meinem Bruder in einem Mehrfamilienhaus wohne.
Mein Bruder war noch draußen vorm Haus,als ich den Aufzug nahm.
Um als erstes oben in unserer Wohnung zu kommen,der Fahrstuhl war groß und hatte ein Fenster.
So dass man auf die Landschaft blicken konnte,der Aufzug setzte sich in Bewegung.
Er fuhr an einer Schiene entlang,wo man vom Fenster aus die Natur sah.
Eine Stimme aus der Sprechanlage,sagte zu mir das ich in 2.Wochen an der Wohnung ankomme.
Und fuhr mit dem Aufzug,in einem großen Supermarkt -Gebäude ins Warenlager rein.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: endlich mal ein schön deutbarer Traum, den man öffentlich ausbreiten kann: :ugly: [Re: sphnix]

sphinx schrieb:
ich fand das wieder so schön klar & deutlich


Das stimmt, das versteh sogar ich. Aber beides sollte wirklich besser nicht wahr werden...

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Keliception [Re: Amata]

Der coolste Traum im letzten Jahr war der, wo ich mit Jon Snow in einer Synchronschwimm-Gruppe war. Und zwar nicht in einem begrenzten Becken, sondern quasi in einem riesigen Wassergebiet.

Einer der nervigsten handelte davon, dass plötzlich etwas an meiner Bett-Decke zerrte und mein riesiges Haus voller verwahrloster Katzen war, was ich schrecklich fand, obwohl ich Katzen mag...
Ich hab dann versucht, die Katzen Mithilfe meiner Mitbewohner von unserem Insel-ähnlichen Anwesen zu vertreiben. Natürlich waren die Viecher davon nicht begeistert und haben erstmal schön überall hingepisst.
Und was haben die ollen Bewohner auf der anderen Seite des Flusses gemacht? Sie einzeln in diesen Plastikbehältern, wo man seine Sachen am Flughafen am Security-Check reintun muss, per Fließband über den Fluss wieder zurück geschickt und zwar hochempört, weil unser Anwesen das natürliche Habitat der Katzen wäre und sie wegzuschicken wäre Tierquälerei.

Ein Kumpel von mir meinte, das hätte unter anderem mit Angst vorm Altern zu tun. Wegen Crazy-Catlady und so.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

19th Nervous Breakdown [Re: Keliope]

Ich saß in Keith Richards Auto auf dem Beifahrersitz (rechts); er fuhr (größtenteils zu schnell für meinen Geschmack). Wir unterhielten uns über irgendetwas. Ein oder zweimal berührte er mich mit seiner rechten Hand auf eine Weise, die etwas unklar sexuelles hatte, ich war mir aber nicht ganz sicher. Es war mir konkret eher lästig-unangenehm, nicht verekelt, aber ich sagte mir, dass es hier immerhin um Keith Richards ginge, und außerdem hätte er ja in seiner Jugend ganz nett ausgesehen. Der Gedanke machte das Ganze (nicht nur die Berührung, auch die Geschwindigkeit) weniger unangenehm. Wobei das falsch klingt, denn insgesamt empfand ich die Situation nicht als unangenehm; ich weiß nicht mehr, worüber wir redeten oder welche Musik wir hörten, aber beides war durchaus nach meinem Geschmack.
Irgendwann kamen wir in seiner WG-Wohnung an, die wie eine Kreuzung aus einer Schule/Arztpraxis/einem Amt oder einem ähnlichten (teil-)öffentlichen Gebäude und einer Tiefgarage aussah. Er verschwand drinnen, um mit jemandem zu sprechen, ich blieb davor stehen und wurde von einem Haufen Mitbewohner umringt, die alle irgend "alternativ" gestylte Menschen zwischen 20 und 40 waren. Mehrere von ihnen (beiderlei Geschlechts, wobei ich jedoch das Gefühl habe, dass es mehr Frauen als Männer waren) fragten nach meinen Rock, mein Halstuch und meinen Schmuck in Bezug darauf, wo ich sie her habe & was ich damit zum Ausdruck bringen wolle. Ich hatte das Gefühl, meine Antworten würden ihnen allzu banal vorkommen, sowohl, was die Herkunft (immerhin lebten sie unter einem Dach mit einem Rolling-Stones-Mitglied, würden also Ausgefalleneres gewohnt sein), als auch, was die (Art der) "politischen" Aussage betrifft, außerdem war ich unsicher, ob Keith mich vergessen hatte oder mich noch für irgendetwas brauchen würde, ich also nicht frei wäre, mich in allzu lange Gespräche zu verwickeln.

Die Handlung des zweiten Traums fand in einem Labor statt, das gleichzeitig ein Vorlesungssaal war. Zusammen mit dem Keks führte ich eine Art Mischung aus Test, Befragung und Therapie an einer uns beiden bekannten Person durch; Keks, weil es irgendwie zu ihrer Arbeit gehörte; ich vielleicht, weil ich sie besuchte? Ich weiß es nicht.
Die Prozedur bestand darin, dass der Person zuerst irgendein Medikament/eine Droge gespritzt wurde, sie anschließend ein pulsierendes grünes Licht auf einem Monitor anschauen sollte, um sich davon hypnotisieren zu lassen und wir ihre Reaktionrn aufzeichnen sollten. Also eine Mischung aus psychopharmazeuthischer und Hypnose-Therapie und empirischer Psychologie/Sozialforschung. Die Person, welche wir auf diese Weise untersuchen/"therapieren" sollten, war nervös und ängstlich; wir beruhigten sie dahingehend, dass wir ja anwesend seien und nicht zuließen, dass ihr irgendetwas geschehe.
Um uns herum wurden an anderen Tischen von Studenten andere Prozeduren der gleichen Art durchgeführt, unter der Aufsicht einer Professorin, in der ich meine alte Dozentin für Empirische Sozialforschung wiedererkannte. (Selbige war unsympathisch und methodologisch hahnebüchen [und] inkonsequent gewesen.)
Da ich bei dem Ganzen nicht wirklich etwas zu tun hatte, ging ich irgendwann durch die Tischreihen und schaute den Studenten zu. Die Professorin tat desgleichen und bemerkte bei einer Arbeitsgruppe, dass die gemessenen Reaktionen nicht den Vorgaben entsprächen und sie ihre Arbeit wiederholen müssten. Daraufhin sagte ich zynisch, dass das doch geradezu ein alter Witz über positivistische Wissenschaftler sei: Dass sie solange "messen" würden, bis das herauskäme, was ihrer Ansicht nach herauszukommen habe, um so heißgeliebte Theorien zu bestätigen, und dass es eine Farce sei, dieses Arbeiten dann auch noch "empirisch" zu nennen. Daraufhin ereriferte sich die Professorin zornig: Was ich mir denn erlauben würde, ihre hochseriöse Arbeit infragezustellen, und außerdem hätte ich ja letzte Woche bei einem Fragebogen-Psychotest mitgemacht; sie habe ihn hier, meine Antworten seien allesamt falsch, und ich müsste den Bogen nochmal durcharbeiten, und dieses Mal die richtigen Antworten ankreuzen.
Das, was sie sagte, machte mich unglaublich zornig auf sie, so dass ich ihr am liebsten einen der Hypnose-Bildschirme ins Gesicht geschmissen hätte, aber gleichzeitig amüsierte es mich, dass sie sich selbst vor versammelter Klasse derart lächerlich machte und meine Behauptungen lauthals bestätigte.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.

Geändert durch Pyr (15.11.2017 12:25)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Keliception [Re: Keliope]

Keli schrieb:
Ein Kumpel von mir meinte, das hätte unter anderem mit Angst vorm Altern zu tun. Wegen Crazy-Catlady und so.



Ich hätte eher gesagt, dass es um Dinge (Menschen, Erinnerungen, Zu-tuendes, Gedanken, Assoziationen; evtl. steht das auch[sic!] in Zusammenhang mit deinem Wunsch, bestimmte Träume nicht mehr zu haben) geht, die du von dir wegschieben und aus deinem Leben verbannen möchtest, was aber nicht gelingt. (Es misslingt gewissermaßen automatisch, wie am Fließband.) Dass es sich dabei um Katzen handelt, die du ansonsten magst, könnte darauf hinweisen, dass es sich bei dem Weggeschobenen um etwas handelt, was dir irgendwie doch lieb oder zumindest angenehm ist, oder das es einmal gewesen ist: Es geht um etwas, was zu dir gehört, was du nicht einfach durch "Reinigung" wegschaffen kannst.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Keliception [Re: Pyr]

Das klingt logisch. Es geht wahrscheinlich auch um die Dissonanz zwischen meinem ausgeprägten Harmonie-Bedürfnis und dem Wunsch, endlich auch mal was Spannendes vom Alltag abweichendes zu erleben.

Interessanterweise empfinde ich Träume von fleischfressenden Zombies meist als angenehmer als die, wo ich wieder bei McDonalds arbeiten muss o.ä., solange bei ersteren eine Gruppe mir wohlgesinnter Leute dabei ist.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: 19th Nervous Breakdown [Re: Pyr]

Pyr schrieb:
Ich saß in Keith Richards Auto auf dem Beifahrersitz (rechts); er fuhr (größtenteils zu schnell für meinen Geschmack). Wir unterhielten uns über irgendetwas. Ein oder zweimal berührte er mich mit seiner rechten Hand auf eine Weise, die etwas unklar sexuelles hatte, ich war mir aber nicht ganz sicher. Es war mir konkret eher lästig-unangenehm, nicht verekelt, aber ich sagte mir, dass es hier immerhin um Keith Richards ginge, und außerdem hätte er ja in seiner Jugend ganz nett ausgesehen. Der Gedanke machte das Ganze (nicht nur die Berührung, auch die Geschwindigkeit) weniger unangenehm. Wobei das falsch klingt, denn insgesamt empfand ich die Situation nicht als unangenehm; ich weiß nicht mehr, worüber wir redeten oder welche Musik wir hörten, aber beides war durchaus nach meinem Geschmack.
Irgendwann kamen wir in seiner WG-Wohnung an, die wie eine Kreuzung aus einer Schule/Arztpraxis/einem Amt oder einem ähnlichten (teil-)öffentlichen Gebäude und einer Tiefgarage aussah. Er verschwand drinnen, um mit jemandem zu sprechen, ich blieb davor stehen und wurde von einem Haufen Mitbewohner umringt, die alle irgend "alternativ" gestylte Menschen zwischen 20 und 40 waren. Mehrere von ihnen (beiderlei Geschlechts, wobei ich jedoch das Gefühl habe, dass es mehr Frauen als Männer waren) fragten nach meinen Rock, mein Halstuch und meinen Schmuck in Bezug darauf, wo ich sie her habe & was ich damit zum Ausdruck bringen wolle. Ich hatte das Gefühl, meine Antworten würden ihnen allzu banal vorkommen, sowohl, was die Herkunft (immerhin lebten sie unter einem Dach mit einem Rolling-Stones-Mitglied, würden also Ausgefalleneres gewohnt sein), als auch, was die (Art der) "politischen" Aussage betrifft, außerdem war ich unsicher, ob Keith mich vergessen hatte oder mich noch für irgendetwas brauchen würde, ich also nicht frei wäre, mich in allzu lange Gespräche zu verwickeln.

Die Handlung des zweiten Traums fand in einem Labor statt, das gleichzeitig ein Vorlesungssaal war. Zusammen mit dem Keks führte ich eine Art Mischung aus Test, Befragung und Therapie an einer uns beiden bekannten Person durch; Keks, weil es irgendwie zu ihrer Arbeit gehörte; ich vielleicht, weil ich sie besuchte? Ich weiß es nicht.
Die Prozedur bestand darin, dass der Person zuerst irgendein Medikament/eine Droge gespritzt wurde, sie anschließend ein pulsierendes grünes Licht auf einem Monitor anschauen sollte, um sich davon hypnotisieren zu lassen und wir ihre Reaktionrn aufzeichnen sollten. Also eine Mischung aus psychopharmazeuthischer und Hypnose-Therapie und empirischer Psychologie/Sozialforschung. Die Person, welche wir auf diese Weise untersuchen/"therapieren" sollten, war nervös und ängstlich; wir beruhigten sie dahingehend, dass wir ja anwesend seien und nicht zuließen, dass ihr irgendetwas geschehe.
Um uns herum wurden an anderen Tischen von Studenten andere Prozeduren der gleichen Art durchgeführt, unter der Aufsicht einer Professorin, in der ich meine alte Dozentin für Empirische Sozialforschung wiedererkannte. (Selbige war unsympathisch und methodologisch hahnebüchen [und] inkonsequent gewesen.)
Da ich bei dem Ganzen nicht wirklich etwas zu tun hatte, ging ich irgendwann durch die Tischreihen und schaute den Studenten zu. Die Professorin tat desgleichen und bemerkte bei einer Arbeitsgruppe, dass die gemessenen Reaktionen nicht den Vorgaben entsprächen und sie ihre Arbeit wiederholen müssten. Daraufhin sagte ich zynisch, dass das doch geradezu ein alter Witz über positivistische Wissenschaftler sei: Dass sie solange "messen" würden, bis das herauskäme, was ihrer Ansicht nach herauszukommen habe, um so heißgeliebte Theorien zu bestätigen, und dass es eine Farce sei, dieses Arbeiten dann auch noch "empirisch" zu nennen. Daraufhin ereriferte sich die Professorin zornig: Was ich mir denn erlauben würde, ihre hochseriöse Arbeit infragezustellen, und außerdem hätte ich ja letzte Woche bei einem Fragebogen-Psychotest mitgemacht; sie habe ihn hier, meine Antworten seien allesamt falsch, und ich müsste den Bogen nochmal durcharbeiten, und dieses Mal die richtigen Antworten ankreuzen.
Das, was sie sagte, machte mich unglaublich zornig auf sie, so dass ich ihr am liebsten einen der Hypnose-Bildschirme ins Gesicht geschmissen hätte, aber gleichzeitig amüsierte es mich, dass sie sich selbst vor versammelter Klasse derart lächerlich machte und meine Behauptungen lauthals bestätigte.



1.
2.
3. Gemessen an den beteiligten Personen ist das ja alles deprimierend anständig!
4. ... und es ist irgendwie komplett undeutbar
5. ... und ich hoffe, ich bin nicht die beforschte Person




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: 19th Nervous Breakdown [Re: sphnix]

3. Auf wen bezieht sich das, auf Richards, den Keks oder meine alte Dozentin?
4. Finde ich nicht, aber das wäre nicht unbediungt etwas, was ich öffentlich anstellen würde.
5. Nein, warst du nicht.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: 19th Nervous Breakdown [Re: Pyr]


SO ist es bei mir in der Klinik nicht!

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: 19th Nervous Breakdown [Re: Keks]

Aber im Studium!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Neu: [Re: Pyr]

Wieder ein Traum, wo ich ja auf Interpretationen gespannt wäre

Ich war in einem Laden und wollte eine Vase kaufen (für meine Mutter zum Geburtstag, glaube ich). Die erste fiel mir runter (eine irdene, glaube ich); ich wollte eine zweite holen, die fiel mir aber auch runter. Ich bin zur Kasse, um beide zu zahlen: sie kosteten 2 mal 35 Euro. Ich bekam eine Plastiktüte, und konnte darin dann ein paar Scherben aufklauben, um sie mitzunehmen. Die Scherben der (zweiten?) Vase waren gläsern-durchsichtig und Amethystfarben.

(Reale Hintergründe, dir mir dazu einfallen: ich mag Amethyst nicht; mir ist gestern einigemale Zeug runtergefallen, und meine Mutter hat von meinem Vater eine Vase bekommen, allerdings eine rote)

Na?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

Die Vase ist ein Penis und das Rosa steht natürlich für Deine Weiblichkeit. Sehr interessant, das.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Keks]

Amethyst ist lila.
https://de.wikipedia.org/wiki/Amethyst


Aber jetzt muss ich an einan anderen Traum denken, den ich im Juni mal hatte; in Kombination mit dem wird das richtig lustig.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)

Geändert durch nix (26.11.2017 15:34)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Neu: [Re: sphnix]

Gestern: Ich war auf der Trauerfeier von der Oma von ner Freundin, aufm argen Land, und die Familie war teilweise sehr unfreundlich und abweisend zu mir – nicht erkennbarerweise aus Trauer, sondern mehr einfach so. Ich habe aber sehr schlagfertig auf ihre verbalen Attacken reagiert (woran man sieht, dass es ein Traum war).

Heute: Ich habe mir mit meinem Bruder einen Schwertkampf ums Erbe geliefert. Obwohl ich zwei Schwerter hatte und recht agil war, bin ich geflüchtet, nachdem der Fußboden unter mir nachgegeben hat und ich im EG gelandet bin. (Trotzdem hatte ich die Muße, mir bei der Gelegenheit mal anzusehen, aus welchen Materialien die Zwischendecke eigentlich besteht (hauptsächlich Gips ) und mir noch das Gesicht zu waschen.) Ich hab das aber nicht als völlige Niederlage eingesehen, sondern nur als Vertagung.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

nix schrieb:
Amethyst ist lila.
https://de.wikipedia.org/wiki/Amethyst


Aber jetzt muss ich an einan anderen Traum denken, den ich im Juni mal hatte; in Kombination mit dem wird das richtig lustig.


Jetzt will ich von dem Traum aus dem Juni hören!

Und zu der Vasengeschichte: Wie man weiß, ist in Geschichten normalerweise ein sich wiederholender Vorgang dreimal, wobei beim dritten Mal dann doch etwas anders ist und bedeutsam ist. Du hättest also eigentlich nach der zweiten Vase noch eine dritte holen müssen. Und dann wäre es interessant geworden.

Interpretation also: Nicht so schnell aufgeben!



"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Amata]

Ich habe aber keine 105 Euro!

Ich gehe ja davon aus, dass der Betrag in Wahrheit Zeit ist. Also: Jahre.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Amata]

Amata schrieb:

Jetzt will ich von dem Traum aus dem Juni hören!




Auch irgendwas mit Zerbrechen und dergleichen (von Flaschen, glaube ich); ich muss aber die Notiz raussuchen, so genau weiß ichs nicht mehr.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

nix schrieb:
Wieder ein Traum, wo ich ja auf Interpretationen gespannt wäre

Ich war in einem Laden und wollte eine Vase kaufen (für meine Mutter zum Geburtstag, glaube ich). Die erste fiel mir runter (eine irdene, glaube ich); ich wollte eine zweite holen, die fiel mir aber auch runter. Ich bin zur Kasse, um beide zu zahlen: sie kosteten 2 mal 35 Euro. Ich bekam eine Plastiktüte, und konnte darin dann ein paar Scherben aufklauben, um sie mitzunehmen. Die Scherben der (zweiten?) Vase waren gläsern-durchsichtig und Amethystfarben.

(Reale Hintergründe, dir mir dazu einfallen: ich mag Amethyst nicht; mir ist gestern einigemale Zeug runtergefallen, und meine Mutter hat von meinem Vater eine Vase bekommen, allerdings eine rote)

Na?




Mein erster Impuls war ja: da ist sie ja. Die dringliche Aufforderung dazu, dass du dich endlich zu deinem Künstlertum bekennen solltest. Die erste Vase steht für die Selbstzweifel, die sich mit dem Umfeld beschäftigen (was wird nur meine Familie denken? Bin ich überhaupt eine Künstlerin? Bin ich genug/kann ich damit überleben?).
Die zweite Vase steht für die Distanz, die zum Schaffen zwingend nötig ist, aber gleichzeitig auch ein großer Hemmschuh sein kann. Dazu kommt dann auch der Ekel vor dem "Markt" und seinen Gesetzten. Dafür steht der von dir nicht gemochte Amethyst mit seiner Klarheit und Farbe.
Das aufklauben der Scherben ist einerseits demütigend, bringt aber auch etwas Erleichterung, Weil es für die Illusion steht, damit noch was machen zu können. Wenn ich die Scherben irgendwie zusammensetzten kann, dann habe ich für den Preis doch noch was bekommen.

Ui.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Mibora]

Mibora schrieb:
Bin ich genug/kann ich damit überleben

Die Spannung zwischen diesen beiden Sätzen beschreibt auf jeden Fall viel Elend

Aber wie bekannt man sich zu Künstlertum?
(las sich jedenfalls spannend )




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

nix schrieb:
Aber wie bekannt man sich zu Künstlertum?




Herrlich!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Pyr]

wieso?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

Freud'scher Vertipper, der deinem Wunsch entspringt, ein bekannter Künstler zu sein.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Pyr]

ah!
Stand grad auf der Leitung.

Der Wunsch ist der Vater der Verblendung und der Geistigen Umnachtung. Ich sollte mich natürlich längst damit abgefunden haben, ein abgestanderener, wirklungsloser Kastrat zu sein und mein Leben an eine Hochglanzdummheit verkaufen, damit ich es fristen kann.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

Ich habe von älteren Ärzten/Ärztinnen und deren Verhältnissen in einer Alteleuteärzteserie geträumt. Jetzt wird es wirklich trist.

... Da bevorzuge ich ja dann doch meine Vasen ---
Nachträglich zur moborischen deutung: Eine Scherbensammeltype bin ich (im wörtlichen wie im übertragenen Sinne) tatsächlich; und ich bedaure das im wörtlichen weniger als im übertragenen.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)

Geändert durch nix (03.12.2017 09:58)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Neu: [Re: sphnix]

Das will ich dir gern glauben.
Ich hingegen bin ja so überhaupt keine Scherbentype.
Tatsächlich sind mir ja schon "Puzzle" ein Graus und auch an Mosaiken habe ich keine Freude...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Neu: [Re: Mibora]

Irgendjemand hat mir im Traum ja gesagt, ich wäre alt oder sähe alt aus oder so. Da war noch viel mehr (Alltagsmurks, glaube ich), aber ich erinner mich nicht mehr.
Ist ja dämlich.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Futter für Interpretmibora: [Re: sphnix]

Traum heute:
ich war in einer S-Bahn, die von X (= Freundin meiner Eltern) gelenkt wurde. Ein kleines blondes Mädchen hatte sich von draußen in einer Klappe der Bahn die Finger eingeklemmt. X fuhr los, ich und andere Fahrgäste schrien, dass sie anhalten soll, sie aber sagte sinngemäß, dass das nicht ginge/sie nicht wolle (das hatte sowohl was Dienstgemäßes wie was Irres). Das Mädchen musste nebenherlaufen, immer mehr vom Arm ist in die Klappe geraten; ich weiß nicht, ob die anderen Fahrgäste das taten, um zu helfen, oder warum das so war; jedenfalls hab ich darauf gewartet, dass das Mädchen entzweigerissen wird; und weiter weiß ich nicht mehr genau.

so ist das




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: sphnix]

Das ist ein wirklich schönschrecklicher Traum!
Aber meine Deutung wäre viel zu einfach, fürchte ich.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Mibora]

Erzähl sie trotzdem.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Pyr]






But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Pyr]

Der Zug steht für die Zukunft und für die lineare Zeitebene. Die S-Bahn kann nicht wenden und nicht gestoppt werden. Die Bekannte der Familie repräsentiert die Abhängigkeiten und Verflechtungen die in Familien, in der Gesellschaft, dem Arbeitgeber, dem Zwang des Geldverdienens usw. bestehen. Da hilft kein Schreien und Protestieren, es muss immer weiter gehen. Dieser Schrecken wird sowohl als irre, als auch als" von Oben" verordnet (Dienstkleidung/Uniform) dargestellt. Das blonde Mädchen zeigt deine Anteile (entblonden hilft da nicht!).Du bist gleichzeitig im Zug und beobachtest mit Ohnmacht jene Wesenszüge oder Überzeugungen, die zurückbleiben müssen.
Die Klappe ist sozusagen der Schlüssel. Sie steht für das Werk. Die Fingerchen stecken schon drin, können aber noch nicht richtig zupacken. Vielleicht rutschen sie ab, oder das Kind wird zerrissen. Das weißt du nicht. Das sind die Befürchtungen, die Pein. Vielleicht auch der Preis der dafür (vermeintlich) gezahlt werden muss.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Mibora]

Finger als Schlüssel ist interessant, das wäre "Die sieben Raben" glaube ich. Oder waren es die Schwäne?

Oh, Märchen, apropos, Caddy! Dings.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: sphnix]

Ich wollte sie gestern mitbringen, habe dann Deine Beiträge über Deinen akuten gesundheitlichen Verfall gelesen und das Buch daraufhin wieder aus der Tasche genommen, weil die eh schon recht voll war, es zum Nachfragen bei Dir aber schon zu spät war.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Caddy]

das sollte jetzt nicht mahnungsschreibenmäßig klingen oder so, ich hatte es nur selber schon fast vergessen.


... wie auch den Genette, aber ich wusste ja auch eh nicht, ob du kommst.

(oh, und ich muss dich ja wieder nach einer Person fragen, aber das kann ich erst, wenn ich meine Kladde da hab )


--------

Verfall klingt bösartig




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)

Geändert durch nix (07.12.2017 13:28)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: sphnix]

Zerfall wäre bösartig, Verfall ist extrem positiv besetzt.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Caddy]

Wo denn das? In welchem Kontext?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Caddy

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: sphnix]

Kontextunabhängig.

Look at the octopus. Look into his great inhuman eyes.
~ William S. Burroughs, »Octopus«

E Caddy come corpo morto cade.
~ Dante Alighieri, Commedia
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: Caddy]

Unwahr!
Allenfalls gälte das für Kultur. (Literatur, Dekadenz und so). Vielleicht auch für Sphingen und Häuser. Aber nicht für Gesundheiten und Nixe. Verfallenes Nix ist wie modriger Fisch!




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Futter für Interpretmibora: [Re: sphnix]

Ich hab heute mindestens 2x von dysfunktionalem Elektrikkram geträumt. Einmal sprühte das Kabel von meinem Wasserkocher kleine Funken; dann später (ich war im Schwimmbar, glaube ich, kam aber nie so recht zum Schwimmen) war in der Dusche eine Steckdose, mit der es Probleme gab (und ich stellte die Frage, warum in Duschen denn auch immer Steckdosen seien). Was bedeutet dieses nun?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

kein Futter [Re: sphnix]

Ich hab heute so schön aktiv geträumt und fast nichts behalten. Nur dass ich irgendwie plante, Kekse zu backen. Hmpf.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mibora

Gefährte

Re: kein Futter [Re: sphnix]

Keine Fluoride mehr und die Zirbeldrüse entkalken!
(das habe ich unlängst wirklich irgendwo gelesen)

Mir träumte, mein Vater sei gestorben.
In der Türkei und der komische Erdogan hatte was damit zu tun.
Das war alles so abstrus und unangenehm, dabei waren die Bilder richtig bunt.
Der Traum kam mir ewig vor.
Dieses Gefühl für Zeitdauer habe ich in Träumen eigentlich relativ selten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: kein Futter [Re: Mibora]

Ich hab heute davon geträumt, in einem angeblich (eigentlich wohnte dort eine Russin, deren millionenschwerer Mann es heimlich gekauft hatte) leerstehenden alten Anwesen, das als Ravensburger Landhaus bezeichnet wurde (und dessen Innen- und Außenwände flächendeckend mit Puzzlesteinen überzogen waren) an einer Besichtigungstour teilzunehmen, während derer es plötzlich zu einem Vulkanausbruch kam, weshalb alle in sehr actiongeladenen Szenen dem einstürzenden Haus (das übrigens sehr an das Südbahnhotel erinnerte) zu entkommen versuchten. Vor dem Haus gab es auch noch pittoreske römische Ruinen, die von den ansässigen Studenten als perfekter Ort, um Gras zu rauchen, auserkoren worden war, die sich aber bei weiteren Eruptionen, aufgrund derer gleich drei pinienartige Aschewolken (Plinius, I blame you.) nebeneinander in den Himmel schossen, in eine Schuttlawine verwandelten.

Alles richtig aufregend.

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: kein Futter [Re: El_Tardis]

Ich habe einen so schönen Plot (samt Sprachebene usw.) für einen ca 120-Seiten-Text geträumt, und jetzt ist er weg.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: kein Futter [Re: sphnix]

schnell schlaf wieder ein, vielleicht erträumst du es ja nochmal

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: kein Futter [Re: NaugrimNogrod]

Oh, das ist wie das eine von Tucholsky.:

Ich reiste im Traum nach Kottbus und ließ dortselbst meine Handtasche stehen. Jetzt muß ich zurückträumen und sie holen.



http://www.textlog.de/tucholsky-so-im-leben.html

Leider kann ich wieder-einschlafen gar nicht gut, weswegen ich es heute auch bei knapp 6 Stunden belassen muss




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: kein Futter [Re: sphnix]

In meinem dreiteiligen Traum heute kamen unangenehm viele Züge vor. (Unangenehm v.a. als ich mich mit dem Auto zwischen zwei Zügen noch schnell einfädeln konnte, bevor wir in einen Tunnel fuhren und der vordere Zugführer bremsen musste, weil er bemerkte, dass er in den falschen Tunnel abgebogen war, weshalb ich mit meinem Auto gegen den Zug prallte und rausgeschleudert wurde. Zum Glück ist mir nichts passiert, aber es war total ärgerlich, weil somit sowohl der hintere als auch der vordere Zug wieder rückwärts aus dem Tunnel rausschieben mussten und ich nicht weiterfahren konnte. )

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: kein Futter [Re: El_Tardis]

Erinnert mich an die Antwort des Analytikers auf die Frage "wo geht's denn hier zum Bahnhof?"
("Bahnhof? Sie meinen dieses dunkle Gebäude, wo etwas langes immer wieder rein- und rausfährt?")

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: kein Futter [Re: Keks]



Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

El_TardisCo-Moderator

Gefährte

Re: kein Futter [Re: Keks]

Keks schrieb:
Erinnert mich an die Antwort des Analytikers auf die Frage "wo geht's denn hier zum Bahnhof?"
("Bahnhof? Sie meinen dieses dunkle Gebäude, wo etwas langes immer wieder rein- und rausfährt?")


Du bist schuld, dass ich seit Vormittag nur mehr höchst pornografisch über diesen Traum denken kann.

Hoppi ist immer schuld.

Fred - Psycho Weasley Number One

"Emotion is a lonely hunter."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keks

Gefährte

Re: kein Futter [Re: El_Tardis]

Ach komm, dafür brauchst Du mich nicht.

Pero este no es el mundo que yo quiero.

Ich finde tackern super. Ich finde, man sollte viel mehr tackern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: kein Futter [Re: El_Tardis]

El_Tardis schrieb:
Keks schrieb:
Erinnert mich an die Antwort des Analytikers auf die Frage "wo geht's denn hier zum Bahnhof?"
("Bahnhof? Sie meinen dieses dunkle Gebäude, wo etwas langes immer wieder rein- und rausfährt?")


Du bist schuld, dass ich seit Vormittag nur mehr höchst pornografisch über diesen Traum denken kann.



Alternativ kannst du auch über Verstopfung nachdenken.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: kein Futter [Re: Pyr]

Ich träumte ich wäre Kassierin an einem Supermarkt.
Und hatte grad ein Kunde,der viele Waren aufs Band legte.
Es gab eine Ware die ich per Hand,eintippen musste.
Ich war schon bei über 500€,als auf einmal der Bon nur eine Kleinigkeit ausdruckte.
Ich rief dann eine Kollegin um Hilfe.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: kein Futter [Re: Sarwen]

Ich hab ja schon wieder geträumt, meine Wohnung hätte in bisher ungenutztes Zimmer oder sowas in der Art. Komischerweise ist "meine Wohnung", wenn ich derartiges träume, auch nie meine Wohnung, sondern hat den Flur quer zu dem Zimmern. Was sagt mir das jetzt?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)

Geändert durch sphnix (12.06.2018 12:08)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: kein Futter [Re: sphnix]

Ich träume sowas auch ständig und wäre ebenfalls an einer Deutung interessiert.
Ich entdecke öfters mal neue Türen, die in mir unbekannte Zimmer oder ganze Flügel führen.
Manchmal entdecke ich einen überraschend neuen Anbau, der manchmal überraschend marode ist. Bei mir ist es auch öfters ein Haus, das meinem jetzigen Haus gar nicht entspricht, sich aber nach "das Haus in dem ich jetzt wohne" anfühlt.

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: kein Futter [Re: NaugrimNogrod]

Ich habe geträumt, ich hätte Kaninchen als Haustiere, aber da ich das bis dahin völlig vergessen hatte, waren die schon halb verhungert. Dann hab ich sie schnell gefüttert und habe gemerkt, dass von einem Raum nebenan - ein Klassenraum wie sich später herausstellte - noch mehr Nagetiere durch ein Loch kommen. Die haben wohl die ganze Zeit meinen Kaninchen ihr Futter weggefressen. Welches ich ja eh vergessen hatte, ihnen zu geben, weil ich nicht wusste, dass ich überhaupt Haustiere hatte.
Oh Mann.
Und irgendwie ist der Betreff auch noch so passend.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: kein Futter [Re: Keliope]

Das klingt so logisch und stringent wie meine Träume!

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Träumen Sie schon heute die Zeitung von morgen! [Re: Amata]

An den Kontext kann ich mich nicht mehr erinnern, aber ich habe im Traum einen Online-Zeitungsartikel (aus der Süddeutschen, glaube ich) gelesen, welcher den Titel "Unausgewiesen deutsch?" trug. Darin ging es darum, dass immer mehr Dienstleistungsunternehmen, vor allem in der Gastronomie, sich weigern, ausländisch wirkende Kunden zu bedienen, bis diese ihnen eine Aufenthaltsgenehmigung oder dergleichen vorlegen.

Jetzt verstehe ich, warum Wahrträume oder andere Sehergaben als Fluch gelten.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Pyr]

Ich habe vor 15 Jahren im Traum Brad Pitt geküsst, weil er meine Videokassetten überfahren hat.
Aber ich war doch nie ein besonderer Brad Pitt-Fan.
Ich schwöre.
...
Oh, Mick Jagger kam auch vor.

"Noch beim Erwachen von diesem absolut untypischen Staraufgebot fasziniert."
In der Tat.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Ein paar Nächte später habe ich dann geträumt, meine Kusine würde eine Verfilmung von Goethes Leben machen, in der ich den alten Goethe spielen soll. In Unterhemd und Röcken als Kostüm.


Naja, das hat wenigstens Stil




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Ich träumte dass ich Autofahre.
Seitlangem erinnere ich mich,das ich einen Führerschein im Portmonie habe.
Da ich so lange kein Auto gefahren war,setzte ich mich wieder hinters Steuer.
Ich konnte mich hineinfühlen,wie ich das Lenkrad drehte oder wann ich vom Gaspedal runterfuhr.
Oder das ich mit einem Pferd im Pferdeanhänger zu einer Ring*Con fuhr.
Das ich das alles prima alleine gemeistert habe,nach dem aufwachen.
Hat sich dieser Traum real angefühlt,das ich zur Erkenntnis kam.
Nie von selbst ein Auto gefahren habe.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Sarwen]

Da fällt mir wieder ein, dass ich meinen Führerschein suchen muss... den ich sowieso nie brauche.
Aber einen neuen zu beantragen kostet schon wieder sauviel Geld.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Keliope]

Heute Nacht habe ich geträumt, dass mein Portemonnaie samt Inhalt verloren ging. So schlecht habe ich schon lange nicht mehr geschlafen.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Keliope]


Bist du heute Nacht im Traum im Fundbüro gewesen und hast es wiederbekommen?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Ich hatte ja tatsächlich mal einen Traum, der sich in der darauffolgenden Nacht sozusagen fortgesetzt hat.
Aber nein. Das Traum-Portemonnaie wird wohl auf ewig verschollen bleiben und meine EC-Karte von diebischen Dieben belastet. Die konnte ich ja im Traum auch nicht mehr sperren lassen.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Keliope]

Ich habe geträumt, dass ein Fahrscheinkontrolleur meinen Geldbeutel in seine Hände genommen hat.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Der Flammifer]

Wie unanständig!

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Keliope]


ja, war auch meine Assoziation




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Im Forum wurde über die Parteineugründung "Sozial-Offensive für Arbeitsplätze", kurz SOfA, geschrieben.

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Pyr]

Ich habe heute irgendetwas,von Rowena Ravenclaw als junges Mädchen geträumt.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Sarwen]

Traum auf gestern, Kurzfassung:

Ich war in irgendeinem Literaturbetriebs-Haus (Verlag?); hab mich z.T. auch über Zielgruppenorientierung usw. der dortigen Leute lustiggemacht und so, aber war trotzdem viel zu nett. Irgendwann waren auch Ex-Mitschüler von mir da; ich wollte gehen. Jemand fragte, was ich hier machen würde, und ich - in einer wunderbaren Pose, während ich auf meine sehr schönen Jeans mit sehr breiten Hosenbeinen und darüberfallendem Mantel schaute, antwortete, ich sei da, um mich zu wappnen gegen eine See von Plagen, und alle in den Arsch zu ficken (wörtlich).

...
Einerseits ist das vermutlich das verquere Ergebnis von ausschnittweiser de Sade-Lektüre (Arsch) und dem Konsum von schlechten RAF-Dokus (Hose & Pose) am Abend davor, aber andererseits finde das irgendwie hinreißend paradigmatisch.




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

sphnix schrieb:
Jemand fragte, was ich hier machen würde, und ich - in einer wunderbaren Pose, während ich auf meine sehr schönen Jeans mit sehr breiten Hosenbeinen und darüberfallendem Mantel schaute, antwortete, ich sei da, um mich zu wappnen gegen eine See von Plagen, und alle in den Arsch zu ficken (wörtlich).





Ich habe ja mal in einem Traum mehrfach den Satz "Ich erstatte Selbstanzeige wegen Häresie, Hexerei und Nichtanerkennung jedweden Staatsverhältnisses!" hervorgebracht. Was sagt das jeweils über uns aus?

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Pyr]

Nichts zu meinem Vorteil, vermutlich




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Ich bitte um Deutungen/Assoziationen seitens der Userschaft!
Welche Selbstbeschreibung verweist auf einen verdächtigeren Charakter?
Du darfst nur eins auswählen
Arschfickerei!
Er ist eine Hexe!


Stimmenannahme von (04.10.2018 15:56) bis (Kein Ende angegeben)
Du musst abstimmen, bevor Du Dir das Ergebnis ansehen darfst.


Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Pyr]

wessen verdächtig?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)

Geändert durch sphnix (04.10.2018 16:03)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Amata

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Generell verdächtig bestimmt. Pyr muss man wohl verbrennen. Aber was macht man mit dir?

"It's all in Hogwarts: A History."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Amata]

ja, was?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keliope

Nebelläuferin

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: sphnix]

Ich habe von einem schwebenden, übermächtigen Roboter-Computer geträumt, der darauf programmiert war, alle Menschen mit einem Laserstrahl zu zerstören, die von der Norm abwichen. Ein Nazi-Roboter sozusagen.
Ich bin mit ganz vielen anderen Leuten vor dem Ding weggelaufen, allerdings innerhalb eines Gebäudes ohne Ausgang. Dann haben wir irgendwie versucht, es umzuprogrammieren, aber als das nicht geklappt hat, haben wir "Images" (also Trugbilder bzw. Hologramme) von uns angefertigt, die der Roboter stattdessen zerstört, damit er die Leute von seiner Todesliste sozusagen abhakt und sie nicht in Wirklichkeit abschießt. Die Hologramme hat man beim Abschießen sogar schreien gehört. Macht voll Sinn.

-----
humanity ver one
Status: FAIL
RESET
LOAD SEQ:
humanity program:
ver two...
ABORT
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: Träumen Sie schon gestern die Zeitung von übermorgen! [Re: Keliope]

Ich hab heute von 2 von einem (nur im Traum so aussehenden, "vermischten") Haus einer Großtante aus 2 Flugzeugabstürze* beobachtet. Mindestens das eine Flugzeug hatte eine unübliche Form, eher flach und sich nach hinten verbreiternd. Und danach schaute ich eine Sendung, die versuchte, die Abstürze mit Erdmagnetfelddingen** zu erklären.



* Ich hab gestern mal aus Spaß an der Freude Flugpreise recherchiert, das hat sicher dazu beigetragen
** Der Impuls dazu stammt konkret wohl aus einem Film, der so miserabel war, dass es sich so überhaupt nicht lohnt, ihn zu verreißen, "Die 5. Welle"




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte