Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Spiel & Spaß » Das Mathom-Haus » Weil ich im Traum ein Käfer war - der Traum-Thread

Mesalina

Gefährte

Re: Weil Sphinx im Traum Graf Olaf war – der Traum-Thread [Re: Cecilya]

Ich hatte auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff als Aushilfe angeheuert und regte mich an irgendeiner Stelle über einen Passagier auf, der aussah wie Danny de Vito.

Und mein totaaal unauffälliger Undercover-Name war Kate Winslet

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: unversperrbare Häuser und Schnurrbärte [Re: Mesalina]

Ich hatte ein kleines Häuschen irgendwo. Es war total gemütlich, aber scheinbar aus einem Jahrhundert als Leute tendentiell kleiner waren als ich . Außerdem konnte man die eine Außentür (es gab 3 oder so) scheinbar nicht absperren, denn jedesmal wenn ich - und alle Freunde, die ich vor irgendeiner Veranstaltung eingeladen hatte - das Haus verlassen wollten und ich alles abgesperrt hatte, waren auf einmal wieder Leute im Haus. Sehr mühsam.
Irgendwann kam auch mein ehemaliger walisischer Mitbewohner rein, den ich mit Schnurrbart fast nicht erkannt hätte. (Im Nachhinein fällt mir auf, dass ich glaub ich noch nie jemand mit asiatischen Wurzeln einen Schnurrbart tragen sehen habe).
Jedenfalls war alles furchtbar stressig, weil ich scheinbar in einem Hinterzimmer einen Auktionsraum hatte und alle potentiellen Käufer genau dann (vermutlich durch die unversperrbare Türe) eintrudelten, als ich gehen wollte.
Aber das Haus war nett. Bisschen höher hätt's aber sein dürfen. So ca. einen halben Meter

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

"Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: keh]

Ich war Gast im (alten) Literarischen Quartett, wo dieses Mal nur Theorietexte zur Ästhetik ("Über philologische Erkenntnis", "Der Essay als Form", noch irgendwas von Enzensberger und, glaube ich, Lessing) besprochen wurden. Nach dem ersten Text (Essay als Form) bat Reich-Ranicki mich, "Über philologische Erkenntnis" vorzulesen. Ich antwortete ihm, dass ich den Text nicht schriftlich dabei hätte, genausowenig wie irgendeinen der anderen. Würde ich auch gar nicht benötigen, da ich zu allen Texten etwas sinnvolles zu sagen hätte und er meine Beiträge bislang ja auch nicht beanstandet hatte. Ganz überzeugte ihn das aber nicht und er tadelte mich (vor laufender Kamera) für meine mangelnde Vorbereitung.


Zum Glück sind die Klausuren bald vorüber!

Der Inhaber dieser Signatur ist ehrenamtlicher Junior-Held und Chef der Polizeidirektion von Rocky Beach. Die Behörde befürwortet jegliche Unterstützung von dritter, vierter und fünfter Seite.
Gezeichnet
Batman


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sphnix

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Pyr]



---
Sphinxtraum: Mein Bildschirm war im Traum ganz komisch verknautscht. Wie deutet man das?




But if you could just see the beauty,
These things I could never describe,
These pleasures a wayward distraction,
This is my one lucky prize.
(Joy Division)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aayana

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: sphnix]

Schreibphobie


Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung.

Es ist eine Kugel in der Kammer. Ich kann das hören.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Aayana]

Ich träumte ich mache,bei Germanys next Topmodel mit.
Da ich die älteste bin,bin ich wie eine Mutter in der Topmodel-Villa.
Ich räum auf,putze mache den Mädels das Essen usw,dann kam Heidi und musste mit ihr eine Challenge bestehen.
Wir gingen auf einem Felsen,der grob gehauen war.
Unten war Wasser.
Heidi warf so eine Art Badekugel ins Wasser,und forderte mich heraus zu springen.
Doch ich hab keinen Mut,weil ich Angst hatte ich könnte mir das Rückgrat brechen.
Doch Heidi wollte,das ich sprang.Sie sprang als erstes als ich an die Reihe war.
Rutschte ich eher an den glatten Felsen entlang,bis ich unten im Wasser gelandet bin.
Heidi sagte zu mir das ich somit Leukamie eingefangen hätte.
Hätte ich einfach gesprungen,wär ich noch gesund gewesen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Sarwen]

Ich sah im Einkaufswagen ein weißes Kannichen.
Ich nahm es auf dem Arm,und wollte es kaufen.
Doch es kam ein Mann,er war der Besitzer des Kannichen.
Sofort und voller Scham,setzte ich das Kannichen wieder im Wagen.
Doch der Mann,zeigte güte und gab mir sein Kannichen.
Das süße Tier kuschelte sich eng an mir.

Ich musste spülen,seltsamerweise,wohnte ich noch bei meiner Familie in der alten Wohnung.
Ich spülte Töpfe mit Essig und Scheuermilch,doch als ich sie abtrocknete waren sie immer noch verkalkt.
Meine Mutter wollte das ich ins Bett gehe,doch es war schon morgen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mesalina

Gefährte

Re: "Unser heutiger Gast ist dreimal abgebrochener Student der Literaturwissenschaft und hat bislang noch keine ganz beachtliche Arbeit zum Studienbeginn geschrieben..." [Re: Sarwen]

Offensichtlich der Morgen nach Silvester. Ich ging auf eine sonnige Terrasse hinaus und der dort sitzende Mann wünschte mir ein frohes neues Jahr.

Why is there never a big red button?

Try not to start a war before I get home, you know what it does for the traffic.

Hermits united.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Mesalina]

Ich habe mich mit einem Huhn unterhalten - über die Bezahlung seiner Überstunden.



+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot. +++
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

keh

Gefährte

Re: Weil ich im Traum ein Käfer war – der Traum-Thread [Re: Alienor]

Meine Achwester und ich hatten das Loft eines Hauses gemietet und die Vermieter waren sehr seltsam. Sie trug z.B. wenn sie mit uns sprach, so eine komische Karnevalsbrille. Außerdem hat das Haus die ganze Zeit komische Geräusche von sich gegeben und wir haben keinen ordentlichen Vertrag bekommen. Darüber wollte ich diskutieren, aber im Schlaf sind die Lippen nicht besonders kooperativ. Durch die Anstrengung des Sprechens bin ich dann aufgewacht und hatte total Angst. Irgendwas muss also noch gewesen sein.

>> deluded feminist <<

There was a loop-hole in my dreaming, so I got out of it.

"People mutht be amuthed." (Dickens, Hard Times)

Know your paradoxes.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken