Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Kreativschmiede » Kostüm- und Gewandungsthread #83

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Kostüm- und Gewandungsthread #83

Die alte Kleiderkammer

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kyralin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Akildare]

Für mich sieht das nicht nach Kettenhemd aus. Wenn man sich den Faltenwurf am Arm z.b. ansieht. Wenn du ein Kettenhemd selbst machen willst und es nicht als Schutz dienen muss empfehle ich die auf Aluminium Jump Rings zurück zu greifen. Diese sind deutlich leichter als Stahl, laufen nicht an etc. Es gibt da gute Quellen in England. Amerika auch aber da kommt ja noch Einfuhrumsatzsteuer und Zoll dazu bei der Menge die du brauchst. Wenn du willst schicke ich dir Genre die Adressen per pm. Ich arbeite ja bedingt durch meinen Schmuck viel damit. Und ich empfehle dir wirklich gute Zangen!

Natürlich existieren selbst heute noch Ork-Höhlen...
oder von was sind Lübecks Straßen sonst übersät?????


~~~~~~~~~~~~~~~

Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot. Öffnet man die Fenster, fangen die Probleme an...

~~~~~~~~~~~~~~~

Jeder sollte seinen eigenen Zwerg zum Werfen haben!

Offizielle Herr der Ringe Online Verrückte
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SakuraTeam

Kirschblüte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Kyralin]

@Kyralin: Das klingt interessant. Würdest du mir die Adresse vielleicht auch schicken. Ich bin schon seit Ewigkeiten am überlegen wo ich ein Alu-Kettenhemd herbekomme, bzw. eines selber machen kann.

Wahr sind auch die Erinnerungen, die wir mit uns tragen; die Träume, die wir spinnen, und die Sehnsüchte, die uns treiben.

Where there's a will, there's an 'or'.

There are shortcuts to happiness, and dancing is one of them.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sakura]

Hat jemand von euch für eine Schnürbrust schon einmal mit Weidenruten gearbeitet? Oder ist über ein Tutorial gestolpert? Mit Peddigband war ich bei meinem ersten nicht zufrieden.

Melostil, wenn du (was recht wahrscheinlich ist) kein Metall verarbeiten kannst, würde ich an deiner Stelle Worbla nehmen. Ist angeblich sogar Larpkampftauglich.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”

Geändert durch Angi (28.04.2015 18:12)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

@Angi: Für eine Schnürbrust hab ich bisher von Weidenruten noch nichts gelesen, aber im Kostümkram-Forum hat mal jemand von einem Trachtenmieder aus Peddigrohr in einem WIP berichtet: http://www.boards-4you.de/fullhosting/fh_kostuemkram//thread.php?threadid=4314&sid=
Vielleicht nützt's Dir ja was.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.

Geändert durch Evelyn (29.04.2015 16:20)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AkildareCo-Moderator

Pooh Bär

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Könnte für einige interesant sein die Schnittmuster suchen
Die Seite ist neu
mccall.com

Ladies and gentlemen, take my advice, pull down your pants and slide on the ice
Sid.Freedman M*A*S*H

Geändert durch Akildare (01.05.2015 20:51)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melostil

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Akildare]

Danke erstmal für eure Tipps
@Evelyn: da hast du Recht, Metall kann ich leider nicht verarbeiten... ich hatte daran gedacht, ein Material zu verwenden, das am Ende nach dem Bemalen wie Metall aussieht, Worbla, so wie
@Angi das vorgeschlagen hat, wäre sicher ne Option. Da hatte ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut, weil ich damit noch nie gearbeitet habe. Kommt man damit gut klar, wenn man sich n paar Tutorials anschaut?

Ich werds jetzt erstmal mit Kunstleder versuchen, hab da ein Goldfarbenes gefunden, das ganz gut aussieht.
Auf die Idee, einen Stoff mit Muster für das Kettenhemd zu nehmen, bin ich gar nicht gekommen, das wäre aber auf jeden Fall viel einfacher! Muss ich mich mal umschauen, was ich finde. Ansonsten reicht es vielleicht auch, nur die Ärmel als Ringgeflecht zu machen, das wäre dann auch nicht so schwer zu tragen :O

@Kyralin: das Aluminium klingt nach ner guten Alternative, ich schick dir ne PN.

Die Art-Bücher zum Film hab ich zuhause, zu Elrond gibts leider nur ne Seite, auf der nix Hilfreiches zu seiner Rüstung steht :/ die haben den armen Kerl da irgendwie total außen vor gelassen :P

"I came to reclaim something of mine." ~Thranduil
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kyralin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Akildare]

Ich hab es auch gesehen. Wobei neu sind die Schnitte eher nicht, nur alles costplaymäßige zusammen gefasst (was nicht abwertend ist, ich finde es super!)

Natürlich existieren selbst heute noch Ork-Höhlen...
oder von was sind Lübecks Straßen sonst übersät?????


~~~~~~~~~~~~~~~

Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot. Öffnet man die Fenster, fangen die Probleme an...

~~~~~~~~~~~~~~~

Jeder sollte seinen eigenen Zwerg zum Werfen haben!

Offizielle Herr der Ringe Online Verrückte
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Kyralin]

Doof, ich habe den Umzug verpennt...
Evelyn, vielen Dank für den Link. An Peddigrohr/ Peddigband habe ich mich schon versucht, aber das bricht recht schnell. Bei meinen Stays ist es an den Zaddeln, und bei meinem Kirtle am Bauch/ Taille gebrochen...

Melostil, ich vermute mal, dass Worbla wesentlich einfacher zu verarbeiten, als Fieberglasmatten und Epoxidharz oder Aluminium oder anderes Metall. Und ich glaube, es sieht besser aus, als goldfarbenes Kunstleder.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melostil

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Angi schrieb:
Melostil, ich vermute mal, dass Worbla wesentlich einfacher zu verarbeiten, als Fieberglasmatten und Epoxidharz oder Aluminium oder anderes Metall. Und ich glaube, es sieht besser aus, als goldfarbenes Kunstleder.



Dann versuch ichs damit einfach mal. Danke Sieht für den Brustpanzer bestimmt echt besser aus, hab mir vor ein paar Tagen ein Muster von goldenem Kunstleder zusenden lassen und hat mir nicht ganz so gut gefallen.

"I came to reclaim something of mine." ~Thranduil
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Avaru

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melostil]

Hat jemand eine Ahnung, wo man kleine Jersey-Druckknöpfe mit ca. 5-6mm herbekommen kann, wie sie an Babykleidung teilweise sind? Ich finde einfach nichts im Netz, es fängt alles erst größer an.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Feuerkatze

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Avaru]

Laut einem Babyforum in denen viele Näherinnen unterwegs sind, sind die Prym mini mit 8 mm auch wenn sie nicht für Jersey ausgeschrieben sind auch für Jersey geeignet.

Und weil ich jetzt neugierig war, habe ich mal an meinen normalen Babyklamotten geguckt wie gross da die Druckknöpfe sind und die kleinsten, die ich jetzt auf die Schnelle gefunden habe sind 8 mm (und haben Prym eingraviert...)

und 10 mm gibts dann auch ausgeschrieben für Jersey (und finden sich auch an vielen von den Babysachen.

hier zB oder alternativ
bei snapsource in Grösse 14 (9mm)

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*



Reiter der 1. Éored der Westfold
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Avaru

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Feuerkatze]

Ah super danke. Hab gar nicht gemessen, kamen mir irgendwie kleiner vor. Naja, mein Augenmaß ist offenbar nicht so der Bringer ;-).
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Feuerkatze

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Avaru]

Ich hätte sie auch kleiner geschätzt

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*



Reiter der 1. Éored der Westfold
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AuroraDream

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Feuerkatze]

Hallo ihr Lieben,

kann mir jemand sagen, wie man die Raffung am Oberteil des Kleides nennt?
https://livinglesh.files.wordpress.com/2015/03/cinderella.jpg

Ich habe im Moment keine Ahnung, wonach ich da suchen soll.
Danke schonmal!

Ring*Con2003 774
Ring*Con2004 791
Ring*Con2005 716
Ring*Con2006 544
Ring*Con2007 332
Ring*Con2008 318
Ring*Con2010 TK
Ring*Con2011 330
Ring*Con2012 TK
Ring*Con2013 770
Ring*Con2014 339
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

anea

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: AuroraDream]

@Feli

Ich würde dir gerne helfen aber wenn ich auf deinen Link klicke kommt kein Bild.

VG, anea
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SakuraTeam

Kirschblüte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: anea]

Du musst den Link kopieren und in die Adresszeile einfügen, dann gehts.

Wahr sind auch die Erinnerungen, die wir mit uns tragen; die Träume, die wir spinnen, und die Sehnsüchte, die uns treiben.

Where there's a will, there's an 'or'.

There are shortcuts to happiness, and dancing is one of them.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

anea

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sakura]

@ Sakura
Danke für den Tipp - kaum macht man's richtig, schon geht's!

@AuroraDream
Ich bin zwar nur Hobbyschneiderin aber für mich sieht das aus als wäre es gesmokt. Ich hoffe, das hilft dir weiter.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: anea]

Ich würde auch sagen, der Mittelteil unten ist gesmokt. Und dann scheint es nochmal auf einer festen Unterlage angebracht / damit verbunden worden zu sein. Die Falten, speziell die oberen, auslaufenden, sitzen jedenfalls so, als ob sie sich nicht bewegen könnten.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AuroraDream

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich habe noch ein zweites Anliegen. Und zwar habe ich meine Stoffkiste durchforstet und ein paar Stoffe suchen ein neues Zuhause, falls jemand interesse hat.

Kleinanzeigen Beitrag

Grüße

Ring*Con2003 774
Ring*Con2004 791
Ring*Con2005 716
Ring*Con2006 544
Ring*Con2007 332
Ring*Con2008 318
Ring*Con2010 TK
Ring*Con2011 330
Ring*Con2012 TK
Ring*Con2013 770
Ring*Con2014 339
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: AuroraDream]

Hat hier jemand eine günstige Quelle für Leinenstoff, der mindestens 2m breit ist? Vielen Dank!

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Hey, kann mir jemand ein Buch zum Stricken lernen für absolute Anfänger empfehlen? Nehm es mir schon so lange vor, das zu lernen, aber ich hab keine Lust auf Youtube-Videos und zig verschiedene Tutorials.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Vilwarin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: RoisinDubh]

Schon sehr lange nicht mehr gesehen, aber ich habe jetzt eine Frage an Euch.

Ich habe vor, mir ein Kleid nach dem Vorbild der Elben in Bruchtal aus dem Hobbit zu nähen. Es gibt ja das Concept Art (habe mir das rote herausgesucht), also vom Schnitt her kein Problem, aber ich kann nirgendwo finden, aus welchem Material das Überkleid/der Mantel gemacht wurde.

Hier der Link: https://www.pinterest.com/pin/381046818449196323/

Weiß da jemand etwas? Hat vielleicht schon jemand eines der Kleider genäht? Und wenn ja, wo habt ihr den Stoff herbekommen bzw. habt Ihr Tipps zum Stoffkauf?

Da ich für das Kleid darunter in Seide investieren werde, möchte ich für das Überkleid nicht mehr als ca. 20€/m ausgeben.

Vielen Dank schon mal!

If the world is against you, stand united against the world!
If you find a Ranger, tell me. Mine got away last spring.

Geändert durch Vilwarin (30.07.2015 11:51)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Numeria

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Vilwarin]

Hallo ihr Lieben!
Ich will dieses Jahr zur RingCon und dachte mir, so ganz ohne was hinfahren will ich nicht. Also bin ich auf der Suche nach einem Schnittmuster für einen Umhang, vll im Hobbit-Style. Jetzt frage ich mich, ob mir hier jemand was empfehlen könnte, vll auch bezüglich Stoff?

"Es ist eine Ferne, die war, von der wir kommen.
Es ist eine Ferne, die sein wird, zu der wir gehen."
(Goethe)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Vilwarin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Numeria]

Also sowohl Butterick als auch Burda (und bestimmt auch andere) haben Schnittmuster für Umhänge. Den Burda-Schnitt habe ich für mein erstes Nähprojekt benutzt und es ging wirklich leicht; die anderen kenn ich nicht. Wenn du keine Kapuze brauchst, kannst du auch einen einfachen Halbkreis mit angeschnittenem Halsausschnitt machen. Wenn du mit den Stichwörtern Mittelalter, Umhang und Schnitt suchst, findest du da auch einiges.

Als Stoff würde ich auf jeden Fall Wolle empfehlen. Die lässt sich einfach super verarbeiten.

If the world is against you, stand united against the world!
If you find a Ranger, tell me. Mine got away last spring.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Numeria

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Vilwarin]

Danke für die Info Vilwarin. Wolle kann ich leider nicht nehmen, weil ich da Probleme mit der Haut bekomme.

"Es ist eine Ferne, die war, von der wir kommen.
Es ist eine Ferne, die sein wird, zu der wir gehen."
(Goethe)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Vilwarin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Numeria]

Du könntest ja versuchen, den Umhang noch mit Leinen zu füttern. Dann hättest du die Wolle nicht direkt auf der Haut.

Möglicherweise gibt es auch Stoff aus Synthetik, aber da würde ich aufpassen, denn man schwitzt sich u.U. zu Tode...

Sonst fällt mir eigentlich nichts ein, was so schön fällt. Außer vielleicht schwere Seide oder Samt, aber das sähe nur mit passender Klamotte gut aus.

If the world is against you, stand united against the world!
If you find a Ranger, tell me. Mine got away last spring.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SirMerlin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Vilwarin]

Hallo,

ich würd gerne so ein ähnliches Gewand machen wie Tauriels machen. Was für einen Stoff nimmt man denn da am besten her?

“So comes snow after fire, and even dragons have their endings.” ~ J.R.R. Tolkien, The Hobbit
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eruanne

Ranger of Ithilien

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: SirMerlin]

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage. Ich möchte mir gerne eine Ledertunika machen aus eher weichem Leder (muss mich damit hinsetzen können). Würde die gerne aus Lederresten zusammenstückeln. Habt ihr a.) einen Tipp welches Leder sich dafür eignet und b.) wo man dann vielleicht auch so Reste herbekommt?

Danke schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße Eruanne

Freundschaft
ist wie eine Spur,
die im Sand verwischt,
wenn man sie nicht beständig erneuert.


Gründungsmitglied des Clubs der "langhaarige, bärtige Männer-Bevorzugerinnen"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Celebrian_Eledhwen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Vilwarin]

auch wenn ich nicht bei den Schnittmustern helfen kann, möchte ich zu einem Seidenkleid noch den Hinweis geben, unbedingt ein anderes Kleid unter zu ziehen oder das Seidene zu füttern.

Ich habe mit Seide die Erfahrung gemacht, dass sie - falls direkt auf der Haut getragen - beim Schwitzen ganz unangenehm am Körper kleben kann. Es ist nicht so schlimm wie Polytierchen, aber das Festkleben ist trotzdem nicht schön. Außerdem leidet auch der optische Eindruck u. jedes Waschen nimmt zudem etwas "Stand" von der Seide weg.

A Elbereth Gilthoniel!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Talyn

Katze mit Hut

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Eruanne]

@ Eruanne: Für die Suche nach Lederresten eignen sich Mittelalter-Märkte ganz gut. Zumindest bin ich da schon ein paar Mal fündig geworden. Oder du könntest es auf Flohmärkten versuchen, da werden öfter mal alte Lederklamotten verkauft. Da könntest du dir die "Reste" selbermachen.
Du solltest nur damit rechnen, dass die Suche/Beschaffung entweder geld- oder zeitaufwändig wird. Oder beides.

    How much more do you really want to know?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Eruanne]

Eruanne schrieb:
Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage. Ich möchte mir gerne eine Ledertunika machen aus eher weichem Leder (muss mich damit hinsetzen können). Würde die gerne aus Lederresten zusammenstückeln. Habt ihr a.) einen Tipp welches Leder sich dafür eignet und b.) wo man dann vielleicht auch so Reste herbekommt?

Danke schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße Eruanne



Ich habe bei Kleiderkreisel einen langen Ledermantel ergattert für sehr wenig Geld, das finde ich eine gute Möglichkeit. Oder Flohmärkte, jetzt im Sommer finden die ja öfter mal statt und man hat den Vorteil, dass man das Leder direkt anfassen kann und die Farbe richtig sieht.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eruanne

Ranger of Ithilien

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: RoisinDubh]

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. Eine Frage habe ich noch. Wenn ich mich für Kunstleder entscheide (hab da was günstiges gefunden) mit was füttere ich das am besten aus? Soll nicht zu warm werden da es eben nur eine Tunika ist

Freundschaft
ist wie eine Spur,
die im Sand verwischt,
wenn man sie nicht beständig erneuert.


Gründungsmitglied des Clubs der "langhaarige, bärtige Männer-Bevorzugerinnen"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SirMerlin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Eruanne]

Weiß wer wie man eine Kapuze näht oder hat wer Tipps? Ich bekomms einfach nicht hin

“So comes snow after fire, and even dragons have their endings.” ~ J.R.R. Tolkien, The Hobbit
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NessaElhen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: SirMerlin]

@Eruanne: ich hab mir auch aus Kunstleder eine Art Waffenrock-Tunika-Dingens genäht und mit Leinen gefüttert. Getragen hab ich's noch nicht, aber es trägt kaum auf und wäre angenehm auf der Haut, würde ich es direkt darauf tragen. Ansonsten denke ich, würde sicherlich auch ein einfacher Baumwollstoff den Zweck erfüllen, kommt halt darauf an, wie's am Ende aussehen soll.

@Mirathel:Die einzige Kapuze, die ich bisher genäht habe, habe ich nach dem Burda-Schnittmuster NR. 2484-V Fee-Elfe-Braut aus Panne-Samt angefertigt. Hat super funktioniert und fällt schön, ist aber recht groß... Ohne Schnittmuster wäre ich allerdings aufgeschmissen :-/

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NessaElhen]

@Mirathel: Ich hab für meinen Umhang einfach eine Kapuze von einer der zig Sweatshirtjacken als Vorlage genommen und die sowohl nach oben als auch nach hinten etwas verlängert, damit sie nicht ganz so eng anliegt am Kopf. Ich hab sie aus 2 Stoffstücken genäht, hab also eine Naht auf dem Kopf. Und dann eben den unteren Rand mit dem Umhang vernähen, fertig. Hier sieht man das auch.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SirMerlin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: RoisinDubh]

Danke euch beiden

“So comes snow after fire, and even dragons have their endings.” ~ J.R.R. Tolkien, The Hobbit
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Malare

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: SirMerlin]

guten abend

kleine frage.
einige elbenkleider haben ja einen kleinen stehkragen. wie macht ihr denn?

bügelsteif bringts nämlich nicht steif XD undich möchte da ungerne draht reinsetzen

"‘I love my sword. I don’t want to brag, but I think I have the coolest sword in the movie and that’s high praise because there are quite a few very famous swords in this story."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

anea

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Malare]

@ Malare

Ich nehme an mit "Bügelsteif" meinst du die Sprühstärke, die man beim Bügeln aufsprühen kann. Das hat wahrscheinlich tatsächlich nicht den gewünschten Effekt.

Probier's doch mal mit Vlieseline. Die ist überwiegend zum Aufbügeln und die gibt's in verschiedenen Stärken. Die meisten Stoffläden haben sie vorrätig und du kannst das Material mal befühlen und dir das aussuchen, das den von dir gewünschten steifen Effekt am besten erzielt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: anea]

Mal was nicht direkt zum Thema Kostüme nähen, aber eine schöne Möglichkeit, seine Gewänder fein auszuführen:

http://www.dertanzball.de/joomla/

Der Tanzball soll nächstes Jahr, also 2016, in einem weitaus größerem Rahmen in der wunderschönen Wuppertaler Stadthalle stattfinden. Hier das noch laufende Crowdfunding bei Startnext:

https://www.startnext.com/dertanzball

Ich selber bin da ebenfalls schon angemeldet, zusammen mit meinem Schatz, und auch eine gute Freundin von uns, die wir über die RingCon kennen, hat bereits ihre Karte gebucht. Würde mich sehr freuen, auch den Einen oder Anderen von Euch dort (wieder-) zu treffen!
Ich nutze das als Möglichkeit, mir endlich mein lange angestrebtes Renaissancekleid zu machen, oder jedenfalls ein Kleid in Richtung Renaissance/Fantasy. Zu meinem Glück wird das Ganze nämlich von Larpern veranstaltet, die Gewandungen müssen also nicht total historisch authentisch sein.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Ich spiele ja mit dem Gedanken für nächstes Jahr ein Legolas Cosplay zu machen. Leider kann ich weder schneidern, noch nähen, noch mir das Gewand selbst irgendwie zusammen basteln. Glücklicherweise kann man bei dem Cosplay das meiste dazu kaufen. Das einzige Problem ist halt die lange grüne Tunika, die Legolas trägt. Kennt ihr Seiten, Leute etc. die auf Anfrage so etwas anfertigen würden?

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

VardaElentarii

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Damaris]

Ein Hallo an die Schneider und Bastler hier!
In Vorbereitung auch die HobbitCon 4 werkel ich an meinem Bilbokostüm. Natürlich gehört auch Stich dazu und ich möchte es sehr gerne basteln, als diese Larp-waffe zu kaufen. Nun ist mir aufgefallen, dass das gar nicht so einfach ist. Hat jemand von Euch das schon mal gemacht?
LG,
Varda

http://sternwarte-goennsdorf.de/

"Willkommen in den Tiefen des Universums"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

kyril_ethuil

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: VardaElentarii]

Hallo Leute!

Ich war schon seit Jahren nicht mehr hier, aber die Anmeldung hat noch geklappt!
Hey! Noch jemand aus früheren Tagen hier ?

Ich muss sagen, ich bin so was von raus aus dem Thema - als es hieß: der Hobbit kommt in 3 Teilen hab ich gewartet - alles konsequent ignoriert - bis der 3. Teil rauskam und hab mir die Filme dann im Kino-Special hinterweg angeschaut - toll, hab dann fast kein Kino gefunden.
Hatte keine Lust auf zwei mal Kliffhänger fürn Jahr und 3 mal Enttäuschung.
Keine Ahnung, war mir zu sehr nach Fangeschmack gedreht - hey, nochmal Legolas auslutschen.

Und warum es extra eine Hobbitcon gibt - die Ringcon ist wohl nur noch reine Fantasycon, wie ich letztens gesehen habe - nun ja muss man nicht verstehen.

Die letzten Jahre hab ich wieder Alltagsklamotten genäht für mich und meine mittlerweile 3 Nichten.

Gut, ich schau mir auch Outlander oder Game of Thrones an, aber eigentlich ist mir das alles mittlerweile, auch HDR, viel zu gewalttätig.

Werkelt dann mal noch fleißig, ich hoffe durch den Hobbit gibts genug Futter für die nächsten Jahre.
Ich finde die Kostüme von Game of Thrones aber auch sehr gelungen, vor allem noch mehr Kulturen und Völker, die ihre eigene Kleidung auf den Leib geschneidert bekommen.
Aber HDR hat scheinbar echte Maßstäbe gesetzt was die Kostüme und Ausstattung angeht, oder haben die alle mal bei Weta gearbeitet? - finde ich gut.


In western lands beneath the Sun
the flowers may rise in Spring,
the trees may bud, the waters run,
the merry finches sing.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: kyril_ethuil]

Hey, Kyril! Schön, dass Du mal wieder vorbeischaust!
Ja, warum es zwei verschiedene Cons für ein und dasselbe Thema gibt...reine Geldgier halt, ansonsten gibt's da nichts zu verstehen.
Mit einem Jahr Pause werden wir dieses Jahr auch wieder auf der RingCon dabeisein. HobbitCon ist unnötig, und wird daher von uns auch nicht besucht.

Game of Thrones: Ja, die Kostüme sind spitzenmäßig!
Ich schaue die Serie allerdings nicht, sondern lasse mir nur den Inhalt kurz erzählen von meinem Schatz, denn mir ist sie auch zu gewalttätig. Ich sammle allerdings die Kostümfotos, und möchte auch mal das eine oder andere Kleid aus der Serie machen.

Die Kostüme aus den Hobbitfilmen sind auf jeden Fall laaaange nicht so gut angekommen wie die aus HDR. Wenn ich dran denke, was hier zu HDR-Zeiten alles an einem einzigen Tag gepostet wurde...irre. Und nun ist hier ein fast reiner Frage-Antwort-Thread entstanden, und manchmal über Wochen hinweg nicht ein einziger neuer Beitrag.
Echt schade.

@Damaris: Ja, hier, ich! *wink* Meine Shopseite ist zu finden, wenn Du tagtraumkleider und danach ein .de eingibst.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Órin

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Klar steckt hinter dem Congeschäft Gewinnabsicht. Das ist weder was schlimmes noch anders großartig möglich auf der Ebene.

Aber die HobbitCon als unnötig und reine Geldgier zu benennen ist schon ´n starkes Stück.

Hätte das Thema mit der RingCon verbunden werden können? Klar, inhaltlich auf jeden Fall.

Angebot war da viele Hauptdarsteller des Films zu bekommen - aber nicht zur RingCon-Herbstzeit sondern im Frühling.
Und nach einem kleinen, aber sehr, sehr schönen Start ging die Con ab wie Schmitz Katze mit sehr vielen neuen, jungen Leuten die eben über die HobbitFilme drauf kamen.

Man merkt da ganz klar eine neue Generation, die auch anders miteinander kommunizieren (allen voran tumblr). Daher hat man davon auch hier im Forum recht wenig mitbekommen.

Mir gefallen die Kostüme (und die Filme :P ) zu Herr der Ringe auch so viel besser, keine Frage.

Aber jetzt rein von den Kostümen her, die auf der HobbitCon dann aufschlugen: Alle durchweg super. Was da teilweise gar als Erstlingswerke präsentiert werden, lässt auch alten Hasen durchaus mal die Kinnlade runterklappen.

Die Atmosphäre ist ein wenig wie bei den frühen RingCons, aber doch was gänzlich eigenes und imho so nicht zustande gekommen, wenn es eine bloße RingCon mit eben Hobbithauptthema wäre.

Und die Besucher wollen explizit eine HobbitCon. Die RingCon an sich bzw. allgemeine Fantasycon hat aber auch ihre Daseinsberechtigung. Es gibt eine große Schnittmenge, aber gleich sind sie halt trotzdem nicht.

Jeder, der letztes Jahr in der Closing dabei war, dürfte verstehen, warum es auch nächtes Jahr nochmal eine HobbitCon gibt

Was ja nun nicht heißt, dass man das mögen muss oder zu beiden (oder überhaupt irgendeiner Con) gehen soll oder was weiß ich. Man kann ja meinethalben auch einfach das ganze Congeschäft kacke finden.

Aber die HobbitCon ist weder nötiger noch unnötiger als jede andere Veranstaltung auch

The gift of time. The gift of life. The gift of wisdom. The gift of light.
For these things we are thankful. For these things we pray.

G´Quan Ceremony

"De nacht is duister en vol verschrikkingen"

Geändert durch Órin (23.10.2015 00:55)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Órin]

Órin schrieb:


Man merkt da ganz klar eine neue Generation, die auch anders miteinander kommunizieren (allen voran tumblr). Daher hat man davon auch hier im Forum recht wenig mitbekommen.





Da sprichst du glaub ich einen wichtigen Punkt an. Tumblr, Instagram, nicht zuletzt Facebook-Gruppen - man hat die Möglichkeit, seine Sachen nicht nur mit einer Handvoll User zu teilen, sondern mit der ganzen Welt. Und man erhält schnell Feedback. Bilder hochladen in einem Forum ist zeitaufwendig, Dateianhänge gerne mal zu groß, dann muss man es extern hochladen, verlinken... da gibt es heute einfach bessere Möglichkeiten insbesondere für die "Generation Smartphone".

Zum Thema HobbitCon will ich nur sagen, dass ich persönlich mich sehr über dieses Angebot freue, da mich bei der RingCon bei weitem nicht alles interessiert. Dieses Jahr fahre ich zum ersten Mal hin, aber auch nur mit Tagesticket, wegen Outlander und ein bisschen GoT. Und die Nachfrage bzgl. Tickets (Platin und Silber bereits ausverkauft) für HC4 bestätigt ja, dass die Con viele Fans anspricht.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LittleLion

Engelchen

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: RoisinDubh]

@Orin, du spricht mir aus dem Herzen. Und das schöne ist, ich sehe dort wieder Leute die früher auf der Ringcon waren aber heute nicht mehr gehen.

~~~~~~~~~~~~
Und falls ich sterbe bevor du es tust,
werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren,
nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"You'll stay with me?"
"Until the very end."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: LittleLion]

Ich meine, dass die HobbitCon als zusätzliche Veranstaltung unnötig war und ist.
Die Hoffnung von vielen, mit denen ich über dieses Thema gesprochen habe, und auch von mir selber war, dass anlässlich der Hobbitfilme genau diese neuen Leute, aber auch viele der alten Riege wieder zur RingCon kommen würden.
Geht aber natürlich nicht, wenn da eine Extraveranstaltung draus gemacht wird, und die Fans sich entscheiden müssen, zu welcher sie nun gehen!

Und ich stehe auch zu meiner Ansicht, dass eben genau das aus dem Grund der reinen Geldgier gemacht wird und wurde, ebenso wie bei der BloodyCon, als das Vampirthema angesagt war, oder wie jetzt ganz neu bei der ersten deutschen ComicCon.

Ich find's auch ok, wenn man denn dazu steht, und sagt, dass man mit seinem Beruf Geld verdienen möchte. Das will ich ja schliesslich auch.

Aber ich stell mich dann auch nicht hin und gebe vor, das alles aus reinster Nächstenliebe und von Fan-zu-Fan zu tun, und mit meinem Unternehmen überhaupt nichts einzunehmen (und währenddessen mit einem Bentley umherzufahren...)! Bei solchen Statements werde ich dann doch ein wenig ungehalten...

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

anea

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Meine erste RingCon war 2008. Damals bin ich nur wegen "Herr der Ringe" hingegangen und war sehr erstaunt, auch andere Film-Fandoms dort zu sehen und festzustellen, dass der Herr-der-Ringe-Anteil relativ klein war. Die Begründung hierfür war, man müsse neue Filme mit reinnehmen, damit auch neue Leute zur Con kämen. Dass jetzt gerade diese Begründung zur Abspaltung für die HobbitCon herhalten soll geht nicht in meinen Kopf. Schließlich war die Hobbit-Trilogie doch DIE Gelegenheit, wieder neues Publikumg UND die Alteingesessenen zusammenzuführen!

Und dann noch der Termin: Ostern - dass ich den daneben fand habe ich schon an anderer Stelle und auch der Orga direkt geschrieben. Leider habe ich von dieser nie eine Antwort bekommen, darüber bin ich sehr enttäuscht.

Nun wird es nächstes Jahr wieder eine HobbitCon geben. Dieses Mal wenigstens nicht an Ostern. Aber auch ich gehöre zu denen, die sich nur eine Con im Jahr leisten können (sowohl aus Geld- als auch aus Zeitgründen). Kommt noch dazu, dass der Eintritt dafür höher ist als für die RingCon.

Dieses Jahr jedenfalls gehe ich zur RingCon und ich freue mich darauf. Bis jetzt habe ich noch jede Con in vollen Zügen genossen und wenn diese so wird wie die Vergangenen sieben, die ich schon mitgemacht habe, dann wird sie wieder fantastisch!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: anea]

Zum Thema Ostern als Termin hat sich die Orga nach der 3. HobbitCon öffentlich geäußert, nur zur Info.
Für manche is der Termin eben einfach nicht machbar, während er für andere ideal bis hin zur einzigen Lösung ist. Man kann es nun mal nicht allen recht machen.



Aber eigetlich wollt ich ganz was anderes fragen: Ich spiele mit dem Gedanken, nächtes Jahr ein Hobbit-Cosplay zu machen und wollte bei euch Fachkundigen mal fragen, ob jemand eine gute Adresse für günstige Perücken parat hätte.

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: anea]

In Bezug auf:
Schließlich war die Hobbit-Trilogie doch DIE Gelegenheit, wieder neues Publikumg UND die Alteingesessenen zusammenzuführen!



@anea: Das sehe ich, wie erwähnt, ganz genauso wie Du. Wenn ich an die Gespräche, die ich damals auf der RingCon mit anderen Fans geführt habe, zurückdenke, hat jeder von ihnen gesagt, dass eine weitere Con eben genau aus diesem Grund unangebracht ist. Alle waren mehr oder weniger erstaunt, als die Flyer verteilt wurden mit der Ankündigung der HobbitCon.

In Bezug auf:
habe ich schon an anderer Stelle und auch der Orga direkt geschrieben. Leider habe ich von dieser nie eine Antwort bekommen, darüber bin ich sehr enttäuscht.



Das ist ein zusätzlicher Grund, warum ich des Öfteren auch mal etwas gegen die FedCon GmbH sage: Nämlich der äusserst mangelhafte Service - den sich die Orga aber durchaus sehr gut bezahlen lässt. Was wir allein an Mails geschrieben haben, um ganz einfach zwei Tickets von zwei anderen Fans zu übernehmen zu können, und mit wie viel Ärger das durch die ausbleibenden Antworten oder aber auch durch plötzlich eintreffende Standardmails, die nichts mit der Sachlage zu tun hatten, verbunden war...! Es ist für mich unglaublich, dass für diesen eigentlich einfachen Umschreibevorgang 25 Euro verlangt werden, denn der Service, den ich damit bezahlen sollte, ist schlichtweg nicht vorhanden.

Ich habe als Gegenbeispiel halt immer die Connichi vor Augen, die ich dank meines vorigen Wohnortes Kassel jedes Jahr live mitbekommen habe.
Das ist wahrhaftig eine Con von Fans für Fans.
Sie wird rein ehrenamtlich veranstaltet, erhält über die Jahre immer mehr Zulauf (ich zitiere hier grad mal von der offiziellen Website über die Connichi 2015: "Mit einem neuen Rekord von 26.000 Tagesbesuchern"), ist sehr preisgünstig vom Eintritt her (Dreitagesticket grad mal 60 Euro Höchstpreis), und wird dennoch an einer Stelle veranstaltet, die sicher nicht ganz billig ist, nämlich in der sehr schönen Kasseler Stadthalle, und hat auch (soweit ich das beurteilen kann) teure Gäste, die ins Thema passen.

Ich habe dort nur deshalb nie ein Ticket für erworben, weil mich die Thematik Comic und Manga nicht ganz so sehr anspricht, und weil ich, wegen meiner Wohnlage in derselben Straße wie die Stadthalle, ohnehin schon sooooviele derartig atemberaubende Kostüme sehen konnte, allein, wenn ich nur einkaufen ging!
Und wie man daran auch sieht: Es gelingt durchaus, die Massen über Jahre hinweg mit demselben Themenkreis zu begeistern.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Evelyn schrieb:
@Damaris: Ja, hier, ich! *wink* Meine Shopseite ist zu finden, wenn Du tagtraumkleider und danach ein .de eingibst.


Oh, das sehe ich jetzt erst. Tatsächlich hab ich inzwischen jemanden gefunden, hab deine Seite aber mal in meinen Lesezeichen abgespeichert.

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

VardaElentarii

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Damaris]

Hat schonmal jemand ein Schwert gebastelt? Also nicht geschmiedet sondern irgendwie anders hergestellt?

http://sternwarte-goennsdorf.de/

"Willkommen in den Tiefen des Universums"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NessaElhen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: VardaElentarii]

@VardaElentarii: Hier - ich xD Ich hatte mir über einen allseits bekannten Internetshop einen Holzrohling bestellt und den dann so bearbeitet, bis er irgendwann aussah wie das Schwert von Lagertha aus Vikings. Die Parierstange musste ein bisschen zurechtgefeilt und ebenso wie der Knauf mit Fimo und Modelliermasse verkleidet und anschließend bemalt und geweathert werden, der Griff ist mit Lederimitatbändern umwickelt. Mit der Klinge bin ich noch nicht zurfrieden, die besteht aus einer Moosgummi-Unterfütterung und mit selbstklebender Folie überzogenen Fotokarton Verkleidung, aber da muss ich noch mal ran.

Fotos gibt's hier (*Schleichwerbung*): https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1052342444793960.1073741843.650948308266711&type=3

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: VardaElentarii]

VardaElentarii schrieb:
Hat schonmal jemand ein Schwert gebastelt? Also nicht geschmiedet sondern irgendwie anders hergestellt?



Ich hab die Low Budget-Variante gewählt und mir eines aus Pappkarton und Pappmachée gebastelt. Ist natürlich nicht vergleichbar mit Holz oder gar Worbla, aber günstig. Und die meiste Zeit wird es eh in der Schwertscheide stecken, so dass man nur den Griff sehen wird. So sieht das aus, hab die Farbe nochmal ausgebessert und ich werde die schwarzen Linien nochmal mit Edding nachziehen.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

VardaElentarii

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: RoisinDubh]

Sehen beide toll aus! Danke!
Ich denke, ich werde auch eher eine billige Variante machen, es reicht aus, wenn es die ganze Zeit in der Schwertscheide steckt.

http://sternwarte-goennsdorf.de/

"Willkommen in den Tiefen des Universums"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aerlinn2

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: VardaElentarii]

Hallo, ich wollte mich an einem Merry Cosplay versuchen, allerdings weiß ich bei der Weste nicht, wie ich den Stoff prägen soll und was für einen ich wählen soll, hier nochmal ein Bild davon.
Danke schon mal (:




»Und dann hob sich der graue Schleier über der Welt...und alles verwandelte sich in silbernes Glas..... und ein fernes, weiches Licht spiegelte sich auf dunklen Wassern....«
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

elronds_daughter

Piratenbraten

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Aerlinn2]

Die Weste von Merry ist nicht geprägt, sondern gequiltet. Als Stoff würde ich Wolle oder irgendein Wollgemisch nehmen. Guck doch mal in den "Art of LotR" Büchern, da steht sicher auch drin, was für Stoffe die genommen haben.

@ Waffen aus Pappe, Holz etc. Mein Fíli hat sowohl mein Kílischwert als auch seine Messer aus Sperrholz und Pappmaché gemacht. Damit kann man sehr fein und filigran arbeiten. Worbla oder Wonderflex wird zwar gern genommen, aber das finde ich für viele Dinge einfach zu klobig. Vom Schwert habe ich grade kein Bild, die Messer sehen so aus.




"Do-you-speak-English?" - "Do you??"

Ach, Hasi!

"Und was nimmst Du gegen Falten?" - "Photoshop".

Geändert durch elronds_daughter (08.11.2015 00:58)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aerlinn2

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: elronds_daughter]

Danke für den Stofftipp und die Technik und in den Art Büchern stehts leider nicht drin :/




»Und dann hob sich der graue Schleier über der Welt...und alles verwandelte sich in silbernes Glas..... und ein fernes, weiches Licht spiegelte sich auf dunklen Wassern....«
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Aerlinn2]

Hallo
ich würde gern ein Rosie-Cosplay machen
das Kleid, das sie anhat, wenn Sam zurückkommt
das Kleid hat vorne eine Stickerei
hat zufällig jemand einen Tipp, wo ich diese Stickerei genauer sehen kann, als im Film?
in einem Filmbuch oder Artdoku vielleicht?

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Moin moin, ich möchte ein kleines Nadeletui nähen, und suche dafür noch schmales Seidenband in grau oder einen Stoffrest aus grauer Seide. Kennt jemand eine gute Bezugsquelle, bzw. hat jemand ein Reststück graue Seide, aus der ich mir einfach selbst ein Band zum einfassen machen könnte?
Vielen Dank schon mal im Vorraus!

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Evelyn, deine Kleider sind ja traumhaft!
Bestickst du deinen Stoff denn selber, oder kaufst du ihn schon bestickt?
Warum habe ich nur so wenig Geld?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

@ElanorUndomiel: Oh, danke Dir für das Lob! *freu*
Teilweise besticke ich selber, teilweise kaufe ich die Materialien bereits bestickt.
Ich habe mir vor ein paar Jahren extra einen breiten Gobelinstickständer zugelegt, darauf kann man prima auch größere Stoff-Flächen besticken. Die Investition lohnt sich aber nur, wenn man das öfter macht; ich glaube, der lag so um die 100 Euro.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Guten Morgen,
ich habe zu Weihnachten grünen Wollstoff bekommen, aus dem ich mir nun gerne ein Kleid näden möchte.
Jetzt würde ich gerne wissen,ob es wohl besser ist, einfach die Ärmel weg zu lassen und eine Bluse oder so etwas darunter zu ziehen, oder ob man Ärmel aus Wollstoff nähen kann.
Ich habe auf jeden Fall genug Stoff, aber ich weiß nicht, ob die Nähte unter den Armen nicht zu dick werden.
Ich hoffe irgendjemand von euch kann mir helfen
Elanor
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

Also, wenn's nicht gerade ein dicker Lodenstoff ist, kannst Du ruhig auch ein Kleid mit Ärmeln machen. Wollstoff ansich sagt halt leider noch nicht viel, es gibt ja auch ganz feine, dünne, Wollstoffe.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Danke erst einmal Evelyn.
Der Stoff ist schon relativ dick.
Ich schaue jetzt mal wie ich ihn zusammennähen kann und entscheide danach, weil es ja eigentlich auch mit Ärmeln funktionieren müsste, wie du gesagt hast. Wenn ich mich entschieden habe kann ich ja nochmal Bescheid sagen oder ein Foto schicken oder so
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

Wichtigste Frage ist: möchtest du gerne Ärmel aus dem Stoff tragen? Wenn ja, franst der Stoff, oder ist er eher ein fester Stoff? (Und falls der Stoff wirklich sehr dick ist - ist es für ein Klein geeignet?)
Wenn du nur befürchtest, dass die Naht zu dick sein könnte, gibt es verschiedene Nahttechniken, mit denen man selbst einen dicken und sehr festen Wollstoff ohne zu dicke Naht vernähen kann.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Danke, Angi.
Ich habe das Kleid jetzt ohne Ärmel genäht, weil ich nämlich nicht genug Stoff habe.
Sonst hätte es aber funktioniert.
Ich ziehe da jetzt einfach eine weiße Bluse darunter an, dann sieht das schon ganz gut aus.
Aber noch einmal vielen Dank an Evelyn und Angi für eure Beratung ☺
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

Ich bräuchte mal eure Hilfe
ich hab ein Kleid aus Satin, ich hab es enger gemacht, vorne umgeändert und verbessert
es hört oberhalb des Ausschnitts auf und deswegen würde ich für die HobbitCon Ärmel drannähen
blöderweise hat das Kleid den Reißverschluss auf der Seite
wie macht man denn Ärmel an ein Kleid mit seitlichem Reißverschluss?
es ist nämlich obenrum eng anliegend und ich krieg es nur mit offenem Reißverschluss angezogen
ich hab grad eine Denkblockade, glaub ich

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Wenn der Ärmel eingesetzt wäre, wäre genau diese Stelle dann zu eng zum Drüberziehen, gehe ich mal von aus ,oder?
Mmmmh, viele Möglichkeiten hast du dann nicht.
Idee 1: Den Ärmel per Reißverschluß einsetzen, quasi zum Abnehmen, geht aber nicht unsichtbar bzw schwierig.
Idee 2: Keine Ärmel einsetzen, sondern quasi ein "Untershirt" mit größerem Ausschnitt als das Kleid nähen und unterziehen, so dass nur die Ärmel rausgucken und das Kleid ärmellos drüberziehen.
Idee 3: Mittelalterliche Ärmel zum Annesteln mit Schnüren, das kann man dann zum Anziehen lockerer ziehen und anschließend wieder fest, ist aber sehr aufwändig zu nähen.

Mehr fällt mir gerade auch nicht ein.
Hast du mal ein Bild, wie die Ausschnittlösung ungefähr ist? Vergleichskleid aus dem Net reicht schon, Veilleicht kommt mir noch ne Idee dann..

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

obenrum so etwa,nur gerade geschnitten



~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Ganz trägerlos also...puuuh, noch schwieriger...
Da geht ja nichtmal ein Reißverschluss, um den Ärmel dranzukriegen... du könntest sie maximal anknöpfen oder sowas...schwierig..

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

ich werd das ganze Kleid umbauen müssen
Reißverschluss raus, Seite zunähen, hinten aufschneiden und Schnürung rein
so war das nicht gedacht

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

NaugrimNogrod schrieb:
ich werd das ganze Kleid umbauen müssen
Reißverschluss raus, Seite zunähen, hinten aufschneiden und Schnürung rein
so war das nicht gedacht


Glaub ich gerne! Wird aber bei dem Schnitt die einzige Möglichkeit sein, wie das mit den Ärmeln funktionieren könnte. Hatte ich auch schon, dass ich mir was eingebildet hab und dann dennoch das ganze Kleidungsstück ummodeln "durfte", fluchend und unter Zeitdruck.

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

MoosmutzelTeam

Guardian of Dreams

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

Normalerweise kann man schon Ärmel in Kleidern mit seitlichem Reißverschluss haben. Dann endet der RV ein Stück unterhalb vom Armausschnitt. Du könntest hier als auch einen kürzeren RV einnähen und oben ein Stück zunähen. Mir ist allerdings nicht ganz klar, wie Du an so ein Modell überhaupt sinnvoll Ärmel drankriegen willst?


Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.


Trägerin des Ehrenfalkenaugenordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Moosmutzel]

Moosmutzel schrieb:
Normalerweise kann man schon Ärmel in Kleidern mit seitlichem Reißverschluss haben. Dann endet der RV ein Stück unterhalb vom Armausschnitt. Du könntest hier als auch einen kürzeren RV einnähen und oben ein Stück zunähen. Mir ist allerdings nicht ganz klar, wie Du an so ein Modell überhaupt sinnvoll Ärmel drankriegen willst?



Das weiß ich auch noch nicht genau, wie das ausschauen soll.
Davon ab glaube ich aber, sie kommt nicht rein ins Kleid, wenn sie es wie beschrieben mit dem oben geschlossenen Stück nähen würde. Es ist ja wohl sehr eng anliegend. Ich hab ein entsprechendes Teil und käme dann nicht durch mit den Schultern (von meinem Hinterteil rede ich lieber gar nicht erst ) Käme sie durch, könnte sie die Ärmel ja einfach links und rechts vom Reißverschluß festnähen, aber das wurde ja schon ausgeschlossen, ergo wirds zu eng sein. Rückenverschluß wird wohl doch das Beste werden..

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

Hallo,
ich würde mir gerne einen Faltenrock nähen, was benötige ich denn da für Stoff?
Er soll so ähnlich wie bei einer Schuluniform aussehen.
Vielen Dank schon einmal
Elanor
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

@Naugrim: An ein komplett ärmelloses Kleid kannst Du nicht einfach so Ärmel annähen. Es braucht ja in jedem Fall ein Teil, wo Du die Armkugel einfügen kannst. Und ein ärmelloses Kleid hat dieses Teil nun mal nicht.

Ich habe solche Fragen auch schon von Kundinnen gehört, die sich einen ärmellosen Schnitt für das Hauptkleid wünschten, aber daran dann gern normale Ärmel haben wollten - und hatte dann große Mühe, laienverständlich zu erklären, dass das nicht geht.

Was Du machen könntest, wären Extra-Ärmel, die nicht fest am Kleid sind. Das wären aber dann auch nur welche, die nicht bis hoch zur Schulter gehen, sondern in etwa Achselhöhe durch ein innenliegendes Gummiband oder aber ein flexibel zu schnürendes Band fixiert werden.
Die Schultern wären dann also trotzdem noch frei.
Aber so hättest Du nicht das Gepangel mit dem zu versetzenden Reissverschluss.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

ElanorUndomiel, echte Schuluniformen können aus verschiedenen Materialien bestehen, genau wie Faltenröcke. Ich würde einen schön fallenden Wollstoff oder einen Stoff mit Wollanteil verwenden. Feste (!!!) Baumwollstoffe gehen aber auch.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Danke Angi, ich gucke mal, was ich da bekomme.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NessaElhen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]       Anhang (8 Downloads)

Hallo ihr Lieben!

Schweren Herzens löse ich mein Thrór-Cosplay auf und möchte darum vornehmlich die Krone verkaufen, biete aber auch gerne alle anderen Kostümteile zum Verkauf, an denen Interesse besteht.
Die Krone wurde nicht von mir angefertigt, sondern von Hizsi Cosplay und Design und besteht aus Worbla. Der Innenumfang beträgt ca. 57cm - was meinem Kopfumfang entspricht und ich konnte sie dennoch noch über einer Perücke tragen. Weitere Details gerne auf Nachfrage.

Weitere Kostümteile:
- graue Lace Front Perücke von wigisfashion.com, ca. 55cm lang mit großen Locken
- grauer Bart mit Moosgummi-Verzierungen
- Brustpanzer aus Moosgummi mit Gebrauchsspuren
- "Rock" aus Lederimitat-Dreiecken, zur besseren Aufbewahrung in Einzelteile zerlegt (muss selbst wieder zusammengesetzt werden)

- Samtmantel mit (Kunst-)Pelzbesatz und Borte
- Veloursleder-Imitat Wams mit Verzierung

Preise auf Verhandlungsbasis.

Liebe Grüße,
nessa

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NessaElhen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NessaElhen]

Das ist der Link zu meiner Dropbox mit detaillierten Fotos des Cosplays:

https://www.dropbox.com/sh/nfp2069sema2xt1/AAArlsELoQQjoSYs3ZkonSwsa?dl=0

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AuroraDream

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NessaElhen]

Hier herrscht zwar eher tote Hose, aber ich versuche es trotzdem mal.
Ich verzweifel gerade an Voldemorts Gewandung aus dem letzten Teil, da ich nicht weiß, mit welcher Stoffgrundlage ich anfangen soll. Manchmal denke ich, ein grüner Stoff wäre passend, mittlerweile bin ich eher der Meinung er müsste grau sein. Zudem bin ich absolut überfragt, wie ich das fleckige, mehrfarbige Muster hinein zaubern soll.
Hat jemand vielleicht Ideen? Ich bin für jeden Tipp mehr als dankbar.


Ein dickes Danke schonmal im Voraus.
Grüßli

Ring*Con2003 774
Ring*Con2004 791
Ring*Con2005 716
Ring*Con2006 544
Ring*Con2007 332
Ring*Con2008 318
Ring*Con2010 TK
Ring*Con2011 330
Ring*Con2012 TK
Ring*Con2013 770
Ring*Con2014 339
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LittleLion

Engelchen

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: AuroraDream]

wie wäre es mit schwarz und airbrush?

~~~~~~~~~~~~
Und falls ich sterbe bevor du es tust,
werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren,
nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"You'll stay with me?"
"Until the very end."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: LittleLion]

Ich würde ausgehen von einem dunkelgrünen Stoff, den ich dann mit schwarzem Färbemittel möglichst ungleichmäßig einfärben würde. Da müsste das fleckige "Muster" eigentlich schon ganz gut rüberkommen.
Und wenn der Stoff anfangs zu grün war und zu wenig grau, wird das durch die schwarze Einfärbung auch automatisch mit eingegraut.

Fleckiges Färben erreichst Du z.B. indem Du zu wenig Wasser nimmst bei Färbung von Hand. Dadurch gucken immer irgendwelche Teile des Stoffes raus aus der Färbeflotte. Und natürlich nicht so oft umrühren wie empfohlen. Also eigentlich genau das tun, was man eigentlich vermeiden sollte beim Färben...

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Liadan

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Hallo, ihr Lieben!

Ich hab beschlossen, mich mal an Worbla zu wagen und wollte fragen, ob ihr irgendwelche Tipps habt? Irgendwas, was die Handhabung einfacher macht oder etwas, was ich vermeiden sollte? Das wäre mein erstes Mal, dass ich mich an Worbla versuche, und ich bin ziemlich nervös...
Wenn ihr also irgendwelche Tipps habt, wäre ich sehr dankbar!

"Immer auf das Zwerchfell achten!"
"Zwerg?"
"...Ja. Das Zwergfell."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Liadan]

Ich habe selbst noch nichts damit gemacht, aber wo du auf jeden Fall vorbei schauen solltest, ist die Seite von Kamui.
Da du die Sachen ja immer wieder neu formen kannst, ist es glaub ich nicht dramatisch, wenn etwas in die Hose geht.

Voldemorts Kleidung: wie die Vorredner schon sagten: schlecht färben. Du könntest theoretisch auch von einem sehr hellen stoff ausgehen, und den dann schichtweise in grün und schwarz schlecht färben.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Liadan

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Uii, vielen Dank für den Link! Die Seite ist toll! *__*

"Immer auf das Zwerchfell achten!"
"Zwerg?"
"...Ja. Das Zwergfell."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LittleLion

Engelchen

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Liadan]

falls es jemanden interessiert, hab ich gestern gefunden.
Borten und Bänder und so weiter die mindestens 25 Jahre alt sind.

Stammen alle auf der Auflösung einer Bandweberei .

auf Märkten ist die Dame auch unterwegs.

http://www.dornroesle.de/

~~~~~~~~~~~~
Und falls ich sterbe bevor du es tust,
werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren,
nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"You'll stay with me?"
"Until the very end."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Turlough

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: LittleLion]

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage.

Und zwar geht es darum, dass meine Berufsschulklasse in absehbarer Zeit eine Leseförderveranstaltung für eine Schulklasse zum Thema Mittelalter veranstaltet.

Dazu sollen sich ein paar von uns passend dazu verkleiden, darunter auch ich als Königin.

Allerdings fehlt mir noch eine Kopfbedeckung/ein Kopfschmuck. Kann mir vielleicht jemand ein paar Tipps geben, wie ich etwas Passendes relativ einfach selber machen kann?

„One day, it´ll grow. And every time I look at it, I´ll remember.
Remember everything that happened, the good, the bad…
…and how lucky I am that I made it home.“
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Riana

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Turlough]

Ein Gebende ist relativ leicht zu nähen
https://www.tempus-vivit.net/bibliothek/buch/gebende

Oder so etwas ähnliches mit Deckel, besser benannt als Pillbox-Hat (das ist eigentlich vom Nähprünzip das Gleiche, nurr dass du statt des Kräuselbandes oben eine passene runde "Stoffplatte" als Hutdeckel einfügst). Gibt es aus mit einer Art Krone drumrum, um königlicher zu wirken (vgl. die Darstellungen der weiblichen Stifterfiguren am Naumburger Dom). https://de.wikipedia.org/wiki/Naumburger_Stifterfiguren).

---
Wozu braucht Legolas Gimlis Helm so dringend, und was sagt der Zwerg zum Treppensurfen? ;-)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SilverBlade

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Riana]

Hier gibt´s auch ein paar Inspirationen

http://www.diu-minnezit.de/indexfrm.php?tid=3&lid=0

Second Member of Four of the Order of SKO
WAR IS THE ENEMY ITSELF
"Die Deutschen sind übrigens wunderliche Leute! Sie machen sich durch ihre tiefen Gedanken und Ideen, die sie überall hineinlegen, das Leben schwerer als billig."
(Goethe)
Life is what happens to you while you're busy making other plans
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Riana

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: SilverBlade]

Moin! Ist zwar gerade sehr ruhig, aber hier sind ja doch einige kompetente Damen in Sachen Näherei unterwegs, die mir vielleicht bei einer Frage weiter helfen können:

Ich näh gerade an einem Kleid aus leichter bedruckter Baumwolle (enges Oberteil, weiter Rock, im Schnitt ist kein Futter vorgesehen). Der Stoff ist etwas durchsichtig (gerade der Rock, wenn man im Gegenlicht steht, der Stoff wurde als Blusenstoff verkauft), und ehrlich gesagt bin ich bei einem gekauften Kleid gerade vom Futter unterm Rock ganz begeistert, weil das ein bisschen mehr Stand gibt.

Würdet ihr ein Sommerkleid füttern? An Futter habe ich mich bisher nicht getraut... Soweit ich mich erinnere, muss man sich vor dem Zusammennähen der Einzelelemente dazu entscheiden zu füttern oder eben nicht zu füttern? D.H. ich kann nicht ohne weiteres das Kleid nähen und später entscheiden, ob ein Futter notwendig ist, oder nicht?

Oder sollte ich lieber einen Petticoat dazu tragen? Aber wird das nicht irre warm da drunter?

---
Wozu braucht Legolas Gimlis Helm so dringend, und was sagt der Zwerg zum Treppensurfen? ;-)

Geändert durch Riana (26.06.2016 15:47)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Riana]

Futter ist echt immer so eine Sache.
Ich persönlich finde es mega-umständlich, mache es aber auch bei einigen Gewandungen, wo das Futter eben wichtig und unausweichlich ist, wie etwa bei den meisten Mänteln.

Die meisten transparenten Stoffe "dopple" ich dagegen. Das finde ich wesentlich einfacher, aber es ist vielleicht auch Gewöhnungssache.
Für's Doppeln lege ich zwei Stoffbahnen übereinander, und schneide dann die einzelnen Teile zu. Ganz wichtig hierbei: Alle Nahtlinien mit Stecknadeln fixieren, sonst verrutschen die Stofflagen.
Und dann alles einfach zusammen verarbeiten wie eine Lage.

Oder, eine andere Alternative, wenn Du erst im Nachhinein feststelltst, dass Dir etwas zu transparent ist: Ein separates Unterkleid nähen.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Riana

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Vielen Dank für deine Antwort, Evelyn! So gedoppelte Stoffe schauen bestimmt schön aus!

Aber ich glaube dafür ist mein Stoff doch zu dick, er wirkt ja nur nur durchsichtig, wenn man im Gegenlicht steht Das mit dem separaten Unterkleid ist eine gute Idee, vielleicht brauch ich auch nur einen Unterrock.

---
Wozu braucht Legolas Gimlis Helm so dringend, und was sagt der Zwerg zum Treppensurfen? ;-)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Akascha

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Riana]

Liebe Näherinnen,
ich möchte hier auch gerne eine Frage loswerden, die zwar nix mit Kleidern zu tun hat, aber im weitesten Sinne mit Nähen Ähm, ich hab für ein Dachzimmer ohne Rolle Verdunklungsstoff bestellt, den ich einfach mit Klettband vors Fenster spannen möchte (so kenn ich's noch aus meinem eigenen Kinderzimmer, da hatten wir das auch so).

Jetzt hab ich total tollen Verdunklungsstoff, eine Seite schwarz, die andere so silbrig-alufolienmäßig. Und hab keine Ahnung, welche Seite ich jetzt nach außen spannen muss und welche nach innen Kann sich jemand von euch vorstellen, wie das gedacht ist?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Große Helden brauchen großes Leid und große Lasten, andernfalls bleibt die Hälfte ihrer Größe unbemerkt. Es gehört alles zum Märchen.

Das Einhorn aber ist Wirklichkeit.
Es ist Wirklichkeit.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Feuerkatze

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Akascha]

Die Silbrige nach aussen die dunkle Seite nach innen. Hat auch gleich den Effekt, dass die Sonnenstrahlung im Dachzimmer ein bisschen reduziert wird und es vielleicht ein halbes Grad kühler ist.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*



Reiter der 1. Éored der Westfold
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Akascha

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Feuerkatze]

Hui, danke dir vielmals für die schnelle Antwort!
So hätt ich's auch gedacht, war dann aber zu unsicher, als dass ich mich getraut hätte, das Klettband auf gut Glück anzunähen.
Dankeschön

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Große Helden brauchen großes Leid und große Lasten, andernfalls bleibt die Hälfte ihrer Größe unbemerkt. Es gehört alles zum Märchen.

Das Einhorn aber ist Wirklichkeit.
Es ist Wirklichkeit.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Celebrian_Eledhwen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Akascha]

jepp, silbrig zur Scheibe!

(Feuerkatze war schneller)

A Elbereth Gilthoniel!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sonambula

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Celebrian_Eledhwen]

So ihr Lieben, nachdem ich nun erste auf meiner "ersten" HobbitCon und nun auch auf der MFC in Solingen soooooo viele coole und richtig gut gemachte Kostüme gesehen habe, wage ich mich nun ernsthaft an meine neue Idee.

Hierzu auch mal ein paar Fragen: Ist es, wenn man Stoffe altern (oder auch weathern) möchte, sinnvoll dunkle Stoffeheller zu färben oder helle Stoffe dunkler? Und wie macht man es am besten, dass es ungleichmäßig und natürlich aussieht? Und ist es sinnvoll das ganze mit dem Rohmaterial, also vor dem Zurechtschneiden und Nähen zu machen oder erst danach?

Meine zweite Frage ist, ob sich schonmal jemand einfach Sandalen selbst gemacht hat, bzw. vielleicht aus vorhanden selbst umgestaltet hat?

Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe.
Sona

_________________________________________
- Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Seite an Seite mit einem Elb sterbe
- Wie wäre es Seite an Seite mit einem Freund?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Liadan

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sonambula]

Hallöchen!

Meiner Erfahrung nach ist es geschickter, erst das fertige Kleidungsstück zu altern. Sonst hast du am Ende vielleicht Alterserscheinungen, wo nie welche sein würden, hättest du das Ding schon dreißig Jahre an. Zum Beispiel mitten auf der Brust abgetragene Stellen, die im "echten Leben" da nie entstehen würden.

Heller färben hab ich, ehrlich gesagt, noch nie probiert. Aber ich stell es mir schwierig vor, da gescheite Ergebnisse zu kriegen. Häng die Klamotte doch einfach raus in die Sonne, solang es noch Sommer ist. Da bleicht es ganz natürlich.
Hilfreich ist auch immer echte Patina. Stolper mal ein paar Stunden mit dem Kostüm durch den Wald, wälz dich auf dem Boden, und wenn es ganz alt sein soll, kannst du die viel beanspruchten Stellen wie Ellenbogen und Knie einfach über die Straße schubbern.

Ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter (Und ist nicht kompletter Bockmist )

"Immer auf das Zwerchfell achten!"
"Zwerg?"
"...Ja. Das Zwergfell."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Liadan]

@Sonambula:

Wie Liadan schon schrieb, das "Alternlassen" von Kleidung ist viel einfacher, wenn das Stück bereits fertig ist.

Ob Du helle Stoffe dunkler eintönst, oder dunkle bleichst, hängt auch davon ab, was Du für einen Effekt Du eigentlich erreichen möchtest.

Also, erstmal darüber klar werden, was für eine Geschichte das Kleidungsstück hat, oder beziehungsweise, der Charakter, der es trägt. Dann ergibt sich das Meiste von selbst.
Wenn es eher jemand ist, der sich auch mal abseits der Wege begeben muss (vielleicht ein Fährtenleser, oder jemand, der sich oft verbergen muss), dann ist es klar, dass die Kleidung an entsprechenden Orten eben auch mehr verschmutzte, dunkle Stellen haben muss, z.B. an den Knien.

Wenn es jemand ist, der sich oft im hellen Tageslicht bewegt, und dabei meist dieselbe Kleidung trägt (Händler, Kutscher...), dann wird diese Kleidung vermutlich eher ausgeblichene Stellen haben.
Bei Handwerkern entstehen Abnutzungsspuren an oft beanspruchten Flächen.

Von "einfach nur durch den Schmutz ziehen" oder "auf dem Boden wälzen" halte ich persönlich gar nichts.
Das würde niemand mit seiner Kleidung absichtlich tun, es sei denn, man möchte eben jemanden darstellen, der dazu gezwungen wurde, sich komplett in den Dreck zu werfen.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Definitiv erst das fertige Kleidungsstück altern! Vorher "eintragen", so dass du durch den Faltenwurf, Knicke etc genau siehst, wo sich die beanspruchten Stellen wie Ellbogen, Knie etc überhaupt genau befinden. Knittert der Stoff nicht, die Stellen mit Kreide markieren, damit du nach dem Ausziehen siehst, wo genau du ran musst.
Wie oben gesagt, kommt es auf die "Geschichte" deines Charas an, wie genau du weathern musst, ob es dunkle ausgeblichene oder helle verschmutzte Sachen sein müssen.
Hier mal ein paar Überlegungen, wie genau du die Stoffe altern kannst:
Dunkle Baumwolle läßt sich gut sonnenbleichen, geht auch bei Leinen etc, aber nicht bei manchen Kunstfasern, Problem ist nur, wenn du es auf die Leine hängst, kriegst du unnatürliche Bleichverläufe, also flach hinlegen oder noch besser wäre eine Schneiderpuppe anziehen und hinstellen oder sich samt Kleidungsstück wirklich viel in die Sonne zu begeben, was hoffentlich noch paar Wochen möglich ist.
Stark und fleckig ausbleichen kannst du mit verdünntem DanChlorix, wobei du das Verhältnis Wasser+Chlorix ausprobieren musst, jeder Stoff verliert anders Farbe, manche schwarzen Stoffe werden mit Chlorix sogar...Achtung: ORANGE! Kein Witz, ich hab selbst schon geguckt wie ein Schaf, weil ich das Hemd gerne grau gehabt hätte und es orange aus der Bleiche zog^^ Also nimm ein Stück Originalstoff und teste vorher, beim Bleichen auch unbedingt einen Eimer klares Wasser danebenstellen, so dass du den Vorgang in Sekunden abbrechen kannst, sollte es zu stark ziehen. Lieber mehrmals kurz eintauchen und dann zwischendrin ins Wasser stecken, manchmal geht die Farbe relativ schnell stark raus, also lieber in Etappen bleichen.
Einfacher als bleichen ist es, Helles dunkler zu färben.
Vorteil von 30 Grad Textilfarbe: Nicht komplett ,lichtecht und dadurch in starker Sonne und mehreren Waschgängen recht schnell bleichbar. Um gebrochene, nicht so stark leuchtende Farben von Beginn an zu kriegen, kannst du auch weniger Farbstoff bzw mehr Kleiderstoff hineingeben als angegeben, dann wird die Farbe heller als auf der Packung. Wenn du es fleckig färben möchtest, nimm zu wenig Farbe UND ein zu kleines Gefäß mit zu wenig Wasser, dann nimmt der Stoff die Farbe unregelmäßig an.
Ganz helle Leinen+BW-Stoffe zu vergilben/anzuschmutzen geht sehr einfach mit starkem Schwarztee oder Brühkaffee, das wird auch ziemlich ungleichmäßig und sieht nicht so "gefärbt" aus, sondern eher natürlich, es ergibt schöne naturfarbene Nuancen, die aussehen wie angeschmuddelte Kleidung.
Willst du nur leicht antönen und es muss weder sehr lichtecht noch waschecht sein, weil du es ohnehin nur ab und an kalt auswaschen möchtest, ist eine preiswerte Variante: Ostereierfarben, die bringen auf BW/Leinen aber eben nur Pastell, falls sowas gewünscht wird.
Bei langen Gewändern kannst du den unteren Rand des feuchten Kleidungsstückes in ein Farbbad tauchen, das minimal dunkler färbt als der Stoff oim Original ist. Nur paar cm reinhängen, dann zieht es die Farbe im Stoff hoch, nicht rumrühren, einige Minuten drin lassen, dann ausspülen. Du wirst sehen, dass das einen Farbverlauf am Saum gibt, der aussieht, als hätte der Saum im Schlamm geschleift und würde nach dem Waschen nicht mehr ganz sauber werden. Anwendbar an Mantel/Hosen/Rock/Waffenrocksäumen und Ärmeln.
Besonders beanspruchte Stellen wie Knie/Ellbogen kann man mit Sandpapier bearbeiten, um sie abgeschabt aussehen zu lassen, bei Leder geht auch Drahtbürste gut. Bei feineren Stoffen mit einer winzigen Häkelnadel Fäden rausziehen, sieht aus wie hängengeblieben im Gebüsch u.ä.
Ist das Kostüm fertig gealtert, zieh es im Herbst im Wald an, knie dich mal hin, kriech durch nen Busch oder ein paar Meter auf dem moosigen feuchten Boden lang und wasche es anschließend nochmal per Hand, das gibt den letzten Schliff, mit Flecken und Grasflecken etc.
Zu den Sandalen müsste ich wissen, was du dir vorstellst, das meiste ist durch Umarbeiten von Secondhandware recht einfach realisierbar.
Kannst mir auch ne PM schreiben.

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

Dem kann ich fast nichts mehr hinzufügen. Eine gute Idee sind aber noch Flicken und gestofte/ reparierte Stellen. Und, je nachdem was zu vorhast, ist es recht effektiv mit Schuhcreme, Möbelpolitur oder Farbe zu arbeiten. Hochwertiger schwarzer Wollstoff lässt sich sehr schlecht verranzen. Wenn du abgetragendes Schwarz haben willst, ist es meist besser, den Stoff zu selbst zu färben und dann zu verranzen.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Aus dem Historische Tanzwochende-Thread:

Alcarinque schrieb:
Da ich das dieses Mal nicht wie die letzten Male wieder raus schiebe bis es zu spät ist und so, packe ich es einfach mal hier rein, da ihr ja Ahnung und so habt und ich echt etwas Inspiration brauchen könnte.

Was für Stoffarten und -farben fändet ihr bei einer Empire Gewandung für Männer gut und passend?

(Wenn es dann gleichzeitig noch einfach für Steampunkdinge angepasst werden könnte wäre es natürlich noch besser, entsprechend bin ich mir z.B. mit Seide so gar nicht sicher...)


Ich werde heute am späten Nachmittag mal ein paar Links posten, wo ich schon mal ein bisschen was gefunden habe.

Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AlcarinqueModerator

Flugdachs

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sir_Tyrann]

Gefunden habe ich auch schon ein bisschen was, z.B. ein paar Bilder aus der Zeit:

Costume Antique

Pinterrest


Leider habe ich zu wenig Ahnung von Stoffen um sagen zu können was da nun wirklich passen könnte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Alcarinque]

Ich schmeiße noch mal eben Historical Costumes und Geschichte der Mode in den Raum.

Bei ersterem steht auch bereits einiges zu den Farbwahl:
In Bezug auf:
Alles Aufgesetzte ist verpönt, wo hingegen gedeckte Farben in Braun, Dunkelblau und Grün sowie Grau bevorzugt werden.



Tee lässt sich am besten genießen, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch einen Becher Kaffee ersetzt.
Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal wie irre sie sind.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!!
Life is a skill tree.
Sheep-Shepherd - Wir schafen das.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sir_Tyrann]

Mal eher allgemein zum Thema Textiles.

0815 Stofffarbe im Handel gerade 'schwarz' scheint nicht sonderlich waschfest zu sein. Im Vergleich zu 'dunkelrot', das ich auch zum Färben verwende.

Es soll wirklich gute geben, die man im INternet bestellen kann. Für Tippse wäre ich dankbar, auch was die Pflege von schwarzen Textilien angeht. Da gibt's bestimmt besonders gute und eher mäßig brauchbare Waschmittel.


“Courage is found in unlikely places.”

Gildor Inglorion

Ring*Choir
Freshman 2015/2016
Sophomore 2016/2017


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sannyu]

@Sannyu: Generell natürlich für alle bunten + gefärbten Textilien: Nur Color-Waschmittel verwenden - aber das weißt Du ja sicher schon.

Zum Färben kann ich nur sagen, dass das echt eine Wissenschaft für sich ist.
Da spielen derartig viele Faktoren eine Rolle: Art des Färbemittels, Marke, Menge des Färbemittels, Menge des Stoffes, Temperatur des Wassers, Färbung in der Waschmaschine oder im Eimer, Menge des Wassers, Zugabe von Salz / Fixierer, Art des Stoffes - welche Fasern, Vorbehandlung des Stoffes, Alter des Stoffes, Nachbehandlung des Stoffes...

Dadurch kann man leider keine universell gültigen Aussagen machen.
Ich weiß, das ist nicht sehr hilfreich, aber beim Färben nützt nur Ausprobieren, oder Du schilderst den speziellen Fall.
Dann kann ich eine ungefähre Prognose abgeben, aber auch nur für Färbemittel, mit denen ich schon mal gearbeitet habe (und natürlich ändern sich auch je nach Firma mal die Farben und somit die Wirkung). Das wären bei mir hauptsächlich die Marken Simplicol und Marabu, mit allen anderen habe ich bisher nur sehr selten gefärbt.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Sannyu]

@Sannyu: ich habe bisher mit Simplicol Echtfarbe (vorsicht, die haben zwei Produktlinien, die andere ist laut deren eigener Aussage nicht wirklich waschfest... nicht-Echtfarbe halt ) gute Erfahrungen gemacht. Allerdings bisher kein Schwarz verwendet.

Die Echtfarbe findet sich in allen Farben gut im Internet bestellbar beim Hersteller Brauns-Heitmann. Am besten vorher in einer gut sortierten Drogerie (die meisten haben ein oder zwei Farben davon) mal auf die Packung schauen, wie viel Salz bzw. sonstigen Kram man dazubestellen muss. Müßte aber eigentlich auch auf der Webseite stehen, das.

Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Ranwen]

War ja klar - kaum sage ich was, ändert Brauns-Heitmann die Namen seiner Farben.

www.simplicol.de schrieb:

Die simplicol Textilfarbe intensiv und die Back-to-Produkte verhalten sich wie hochwertige neu gekaufte Textilien. Ihre Farben strahlen länger brillant, wenn man ein Colorwaschmittel verwendet und auf bleichehaltige Waschmittel (z. B. Universalwaschmittel) verzichtet. Wir empfehlen das Waschen mit ähnlichen Farben.

Die Textilfarbe expert kann beim Waschen etwas ausfärben. Sie sollte separat und mit Feinwaschmittel gewaschen werden.



Der Logik nach ist die "Textilfarbe intensiv" wohl die ehemalige Echtfarbe und damit die 'gute', während die "Textilfarbe expert" die alte Wie-immer-die-hieß-will-ich-eh-nicht-weil-nicht-wirklich-waschfest wäre.

Leute bei Brauns-Heitmann, Umbenennen macht das nicht besser. DIe von vornherein nicht waschfeste Farbe braucht kein Mensch, werft die doch endlich einfach mal aus dem Programm... die andere ist doch super.

Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Ranwen]

NEIN, bloss nicht!!!
Ich benutzte für Mittelalter und Cosplay IMMER die nicht waschfeste Farbe, weil ein Ausbleichen in der Sonne und beim Waschen gewünscht ist! Naturfarben bleichen auch aus, aus Pflanzen, damit sind die optisch authentischsten Farben die nur bedingt waschechten, die kriegen schnell die gewünschte "Patina"
Und beim Cosplay ist das Weathern bei echt gefärbten Textilien derart mühsam....während man die einfache Farbe Nuance für Nuance rauswaschen, bleichen, brechen kann.
Ich wasche die Cosplays dann später ohnehin lauwarm per Hand. Jede Farbe hat ihre Anwendungsgebiete..

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

Die Echtfarbe färbt außerdem nicht auf Wolle und Seide. Angeblich. Laut Packung.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Angi, das gehts schon weiter, wenn das stimmt!
Hab die echte bisher selten benutzt und wenn, dann eben nicht für Mittelalter/Cosplay und gerade da lande ich öfter bei Wollstoffen, Rohseide und ähnlichen.
Meine letzte Färbeaktion war knifflig, das grobgewebte Kemd sollte einen schmutzigbraun-oliven Ton aufweisen, keine Farbe kam dem nahe. Zumal das Hemd vorher gelb war.
Ich habe dann mit einer nur bedingt waschechten Farbe vorgefärbt, was eine ziemlich stechende Farbe ergab, die mich schon schockierte. Zum Glück ließ sich das Ganze dann mit extrem starkem Gemisch aus schwarzem Tee+Kaffee brechen, obwohl ich stark zweifelte, dass das gelingt. Doch nach dem Trocknen, als man die Farbe richtig sah, war es, oh Wunder, genau die gewünschte Nuance. Färben ist manchmal ein Ratespiel..

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RanwenTeam

Diplom-Irgendwas

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Angi schrieb:
Die Echtfarbe färbt außerdem nicht auf Wolle und Seide. Angeblich. Laut Packung.



Stimmt.
Ich war ja hauptsächlich genervt, weil die Bezeichnungen einfach so unpraktisch sind, die neuen noch mehr als die alten. Echt, Expert, ... gna.

Sollen sie doch einfach groß draufschreiben "waschfest, aber geht nicht für Wolle und Seide" und "nicht waschfest, aber geht auch für Wolle und Seide" und dann kann sich jeder raussuchen, was er will.

Mir geht's drum, daß ein gefärbtes Ding mir beim Waschen nicht eine komplette Waschmaschine anderer Wäsche mit blöden Farbflecken einfärbt. Das hasse ich.
Bei Mytholon-Klamotten weiß ich das schon, deren Farbe ist weder lichtecht noch sonst irgendwas -echt, deren Zeug habe ich schon - absichtlich - zum Färben anderer Klamotten verwendet.

Die schreiben das aber auch dran. Womit wir wieder beim Punkt oben wären.

Ensnared by the Voice of Saruman - Christopher Lee


Gürteltier. Mit der Lizenz zum Rumsitzen, Beleidigt-Sein und Schokolade-Futtern
"Standard" endet nicht auf t; "Stegreif" enthält kein h.
1 Vala, 2 Valar; 1 Istar, 2 Istari
...nur ein Forum.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Ranwen]

Oh, ich bin da extrem vorsichtig, ich wasche selbst Gefärbtes IMMER per Hand, oder einzeln, bis ich absolut sicher bin, dass nix abfärbt. Ohnehin färbe ich ja meist Mittelalterklamotten und Cosplays, das wasche ich sowieso mit der Hand, wegen empfindlicher Borten, komischer Materialkombis oder eingeschränkter Waschbarkeit der Materialien. Betrifft mich also eher wenig.

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

Hat jemand ne Idee, wie ich ein Kleidungsstück merfarbig färben kann, konkret so Armee-Camouflage-Stil?
Kann man solche Textilfarben, von denen ihr gesprochen habt, zum Beispiel auch mit Pinsel o.ä. auftragen, würde das funktienieren?
Ich hab mal gesehen, dass jemand dieses Muster mit Farbe aus Straydosen gemacht hat. Das macht sich zwar sicher bei der Handhabung gut, aber der Stoff, den ich Färben will, muss sehr locker fallen, darum hätte ich da bedenken, das der durch Strayfarben zu hart wird, wenn die trocknen...

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Aidean]

Ja, kannst du auftupfen.
Gibt aber ein Aber.
Die sollen ja heiß gefärbt werden, also im heißen Tauchbad.
Also würde ich die Farbe mit wenig Wasser verdünnen, nicht wie in der Packung steht mit mehreren Litern, sondern eben so, dass sie noch gut deckt, das muss man probieren mit einem Stück Stoff, ist je Farbe und Stoff verschieden. Und die Farbe beim Malen heiß halten.. Und danach bügeln, damit die auch richtig in die Fasern kriechen.
Auf trockenem Stoff gibt es klare Konturen, auf feuchtem verlaufen die Flecken mehr.
Aber ist so halt echt aufwändig und ein Experiment.
Wenn du Baumwollstoff oder ähnliches hast, kannst du besser Seidenmalfarben oder Batikfarben nehmen, mit denen kann man kalt malen und es anschließend einbügeln.
Hab beides schon gemacht, mit den Seidenmalfarben/Batikfarben war das Resultat besser, daher nehme ich nur noch sowas. Gibts einzeln im Bastelladen.
Verdünntes Acryl geht prinzipiell auch waschfest auf Stoff sogar auf nicht färbbarem wie Polyester oder Viskosegemisch wo Textilfarben und Seidenmalfarben nicht oder kaum was werden, allerdings bleibt Acryl steif im Stoff, das fällt dann nicht weich. Wenn du Stoffe färben willst, die für Textilfarbe unfärbbar sind, muss ich passen, vielleicht hat da noch jemand ne brauchbare Idee.

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Melian1974]

Vielen Dank, Melian!

Batikfarbe geht sicherlich auch mit feuchtem Stoff für besseres Verlaufen, oder? Weil die Kombi klingt erstmal gut, damit würd ichs versuchen.

Mit meiner mehr oder weniger unfreiwilligen RPG-Pause hab ich ja erstmal nix anderes zu tun

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Aidean]

Je nachdem, was du machen willst (Farbe, Material, Menge) könntest du es mit Wachsbatik probieren?

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

So, das Färben ist überstanden und überraschend gut gelaufen, ich berichte:

Das Ziel war eine Art Poncho mit Camouflage-Muster, wie es Prinzessin Leia in Star Wars VI auf Endor trägt.

Als Basis hab ich einen leicht beigen Stoff genommen. Batikfarben hab ich in hellgrün, dunkelgrün und braun benutzt.
Mit dem hellen grün hab ich den kompletten Stoff nach Anleitung gefärbt, aber immer mal einen anderen Anteil aus dem Fäbebad "rausgucken" lassen, sodass es ein bisschen ungleichmäßig geworden ist und schön fleckig aussah.
Das dunkle grün und braun hab ich dann auf den feuchten Stoff "aufgetupft". Dafür hab ich die Farben in einfache Plastikbecher mit heißem Wasser gerührt und mit nem alten Schwamm aufgetragen. Wenn man den Schwamm richtig mit dem Farbwasser tränkt, bekommt man schöne große Flecken, wenn man ihn dann auf dem Stoff ausquetscht. Je nachdem, wie kräftig die Farbe sein soll, muss man dann eventuell mehrmals drübertupfen oder mehr Farbstoff ins Wasser machen.
Problem war dann, auf welcher Unterlage ich das ganze machen sollte, ohne irgendwas einzusauen, wos dann nicht mehr rausgeht. Ich hatte überlegt, es im Bad auf den Fliesen zu machen, da hatte ich aber Angst, ob das nicht in die Fugen färben würde. Auf der Terrasse wollte ichs auch nicht machen, kalte Jahreszeit und neugierige Nachbarn und so...
Im Endeffekt hab ich den Glastisch vorm Fernseher missbraucht, das hat gut geklappt. Einmal abwischen danach, dann waren alle Spuren der Tat beseitigt.
Mein Tipp füt Nachmacher wäre noch, sich ausreichend mit Schüsseln, Unterlagen, Badewannen/Duschen, Schürze, Gummihandschuhen und Zeit auszurüsten, falls man zwischendurch unerwartet doch nochmal umdisponieren muss. Zumindest bei mir war das alles ein bisschen wirr und unkoordiniert und ich musste ein paar mal die Strategie wechseln.

Das Endergebnis kann sich aber wirklich sehen lassen

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aidean

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Aidean]

Weiß jemand von euch, womit man am besten Sachen aus Worbla anmalt? Muss man da bestimmte Farben verwenden?

____________________________________________________

May the force be with you.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NessaElhen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Aidean]

Also ich habe schon verschiedene Sachen ausprobiert - mit Holzleim und Uhu Bastelkleber grundiert oder ohne Grundierung, wenn ich die Oberfläche rauer haben wollte. Gut gehalten haben immer Acrylfarben, aber auch Lacke, letztere sowohl mit dem Pinsel aufgetragen als auch aus der Sprühdose. Meine bevorzugten und erprobten Marken dabei sind Buttinette Acrylfarben, Hobbyline Acryl Metallic Farbe und Glanz Lack, Home Design Brilliant Flüssigbronze, Stanger Color Spray und Rayher Klarlack.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NessaElhen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NessaElhen]

Ihr Lieben, jetzt habe ich mal wieder eine Frage. Ich arbeite zurzeit an einem am Rokoko inspirierten Kleid mit großem Stehkragen. In dem Schnittmuster, das ich verwende, wird zum Stützen des Kragens "Nähdraht" verwendet, wenn ich das auf den üblichen Stoffwebsiten eingebe, erhalte ich allerdings keine Ergebnisse und Google spuckt mir Maschendraht aus dem Baumarkt aus.
Kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen, welchen Draht ich alternativ verwenden kann, oder wo ich Nähdraht herbekomme?

Das ist meine Referenz:
http://cdn1-www.afterellen.com/assets/uploads/2016/05/OUAT-523-9.png

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Talyn

Katze mit Hut

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NessaElhen]

Ich halte es gar nicht für so abwegig, dass die tatsächlich sowas da meinen. Sieht jedenfalls dem Draht sehr ähnlich, den ich letztens für mein Barett verwendet habe (weil er halt im Haus war). Durch die Kunststoffummantelung muss man keine Angst vor Rost- oder ähnlichen Flecken haben und der Draht lässt sich schön formen, ist aber trotzdem stabil.

Einzige Alternative, die mir spontan einfällt, wäre Hutdraht. Den gibt's zum Beispiel bei Nehelenia Patterns.
Wie sich der verarbeiten lässt, kann ich allerdings nicht sagen, habe ich noch nicht ausprobiert.

    How much more do you really want to know?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Talyn]

Referenz= das möchtest du machen? Was für ein Schnittmuster hast du?
Die Vorlage ist ein kleines bisschen an elisabethanen Krägen des sehr späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts orientiert zu sein. Du könntest dir zur orientierung Originale und Rekonstruktionen von solchen Krägen anschauen. Such vielleicht bei google und pinterest mal nach "french ruff", "elizabethand ruff". Vielleicht schaust du dir da auch noch ein paar Anleitungen an. Z.B. das hier, Die historischen Stützkonstruktionen sind aber (soweit ich das richtig im Kopf habe) nie (?) in die Krägen eingearbeitet, sondern sind ein weiterer seperater Teil.
Der Hutdraht (ich glaube ich habe den dickeren) von Nehelenia lässt sich recht gut verarbeiten. Das Steifleinen auch.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NessaElhen]

@Nessa:
Ich würde den Kragenstoff mit sehr fester Vlieseline verstärken, oder, falls in der gewünschten Farbe nicht passend (weil der Stoff durchscheinend sein soll), sehr festen, steifen Tüll innen auf den Stoff legen (Stichworte Petticoattüll, Krinolinentüll, Steiftüll),
und dann nach dem Verarbeiten & Annähen noch dazu von hinten den Kragen mit einzelnen Baleine-Stäbchen abstützen, die ich in Tunnel des Außenstoffes einnähen, und dann von Hand direkt an den Kragen nähen würde.
Das gibt nach meiner Erfahrung genügend Halt auch für größere Krägen.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LittleLion

Engelchen

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Hallo zusammen,

ich hab eine Frage die weniger mit nähen als mit sticken zu tun hat.

Gerade schaue ich einen Bericht über sticken in Indien. Dabei wurde auch mit einem sehr feinen Hacken gestickt. z.B. Pailletten.

Kennt sich jemand von euch damit aus oder kann mit sagen wo ich mehr darüber erfahren kann?

~~~~~~~~~~~~
Und falls ich sterbe bevor du es tust,
werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren,
nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"You'll stay with me?"
"Until the very end."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: LittleLion]

@LittleLion: Entschuldige die späte Antwort, aber falls Du noch nach dem Begriff suchst:
Das nennt sich Tambourstickerei, die Nadel entsprechend Tambournadel.
Habe es selber noch nicht ausprobiert, aber ich glaube gehört zu haben, man stickt damit von der linken Stoffseite aus, die rechte ist unten.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LittleLion

Engelchen

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

@Evelyn, vielen Dank :-)

~~~~~~~~~~~~
Und falls ich sterbe bevor du es tust,
werde ich zum Himmel gehen und auf dich warten.
Ich gebe den Engeln ihre Flügel zurück und riskiere, sie zu verlieren,
nur um zu beweisen dass meine Freundschaft wahr ist, einen Freund wie dich zu haben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"You'll stay with me?"
"Until the very end."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

anea

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: LittleLion]

Ich möchte mir ein Korsett selbst nähen, so authentisch wie möglich, und habe mir im Internet einen Komplettsatz bestellt. Also Schnittmuster, Coutil und Stahlband für die Versteifung.

Das Stahlband ist am Stück geliefert worden und ich muss es nun für die einzelnen Tunnel kürzen. Leider bekomme ich das nicht hin. Welches Werkzeug muss ich nehmen, damit das Stahlband sauber durchtrennt wird? Ich war extra im Baumarkt, die haben mir einen Stahlschneider verkauft, aber das Band verknickt sich nur und wird nicht durchtrennt.

Ich habe den Händler angeschrieben, der mir das Set verkauft hat, aber leider keine Antwort bekommen. Vielleicht kann mir von Euch jemand weiterhelfen?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Borgilion

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: anea]

Ein Stahlband würd ich durchs abscheren durchtrennen.
Also wenn es geht mit nen Seitenschneider oder besser noch so ne Blechschere.

-Maeron en Numenor-
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElfFriend

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Borgilion]

Ich nehme für sowas den Dremel mit der Trennscheibe (z.B. auch für zu lange Bremszüge am Fahrrad). Das wird am saubersten.

----
Chortreffen 2014 - Radagast der Bekiffte - es sind die Birken...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Killian

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElfFriend]

Hi meine Freundin ist großer LOTR Fan und wünscht sich passenden Haarschmuck zum einflechten zum Geburtstag. Ich hab im Netz nur Krönchen gefunden, ein Bekannter hat mir das geschickt. Steht zwar kein Herr der Ringe dran aber könnte das auch passen? Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.

https://aloria.de/media/image/13/d0/d3/bart-schmuckperle-alize-aus-bronze-60297-64apb61_600x600.jpg
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Celebrian_Eledhwen

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Killian]

Hallo Killian,

das fände ich nicht lady-like! Sieht für mich eher wie eine in den Bart zu flechtende Perle aus.

Schau Dich doch einfach mal nach einem Haarkamm oder einer Haarnadel um, falls Deine Freundin lange Haare hat.

Was verstehst Du unter "Krönchen"? Die Elben trugen i.d.R. in den Filmen einen Stirnreif oder Diadem. Bei Thranduil war es eher ein etwas verunglückter Lorbeerkranz a la Julius Caesar

Viel Glück beim Weitersuchen!

A Elbereth Gilthoniel!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken