Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Kreativschmiede » Kostüm- und Gewandungsthread #83

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Moin moin, ich möchte ein kleines Nadeletui nähen, und suche dafür noch schmales Seidenband in grau oder einen Stoffrest aus grauer Seide. Kennt jemand eine gute Bezugsquelle, bzw. hat jemand ein Reststück graue Seide, aus der ich mir einfach selbst ein Band zum einfassen machen könnte?
Vielen Dank schon mal im Vorraus!

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Evelyn, deine Kleider sind ja traumhaft!
Bestickst du deinen Stoff denn selber, oder kaufst du ihn schon bestickt?
Warum habe ich nur so wenig Geld?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

@ElanorUndomiel: Oh, danke Dir für das Lob! *freu*
Teilweise besticke ich selber, teilweise kaufe ich die Materialien bereits bestickt.
Ich habe mir vor ein paar Jahren extra einen breiten Gobelinstickständer zugelegt, darauf kann man prima auch größere Stoff-Flächen besticken. Die Investition lohnt sich aber nur, wenn man das öfter macht; ich glaube, der lag so um die 100 Euro.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Guten Morgen,
ich habe zu Weihnachten grünen Wollstoff bekommen, aus dem ich mir nun gerne ein Kleid näden möchte.
Jetzt würde ich gerne wissen,ob es wohl besser ist, einfach die Ärmel weg zu lassen und eine Bluse oder so etwas darunter zu ziehen, oder ob man Ärmel aus Wollstoff nähen kann.
Ich habe auf jeden Fall genug Stoff, aber ich weiß nicht, ob die Nähte unter den Armen nicht zu dick werden.
Ich hoffe irgendjemand von euch kann mir helfen
Elanor
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Evelyn

Nordstern

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

Also, wenn's nicht gerade ein dicker Lodenstoff ist, kannst Du ruhig auch ein Kleid mit Ärmeln machen. Wollstoff ansich sagt halt leider noch nicht viel, es gibt ja auch ganz feine, dünne, Wollstoffe.

~~~Grey ships pass into the West~~~

Evelyn's Atelier

In einem schönen fernen Reiche,
von welchem die Sage lebt,
daß die Sonne in seinen ewig grünen Gärten niemals untergehe,
herrschte von Anfang an bis heute
die Königin Phantasie.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Evelyn]

Danke erst einmal Evelyn.
Der Stoff ist schon relativ dick.
Ich schaue jetzt mal wie ich ihn zusammennähen kann und entscheide danach, weil es ja eigentlich auch mit Ärmeln funktionieren müsste, wie du gesagt hast. Wenn ich mich entschieden habe kann ich ja nochmal Bescheid sagen oder ein Foto schicken oder so
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Angi

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

Wichtigste Frage ist: möchtest du gerne Ärmel aus dem Stoff tragen? Wenn ja, franst der Stoff, oder ist er eher ein fester Stoff? (Und falls der Stoff wirklich sehr dick ist - ist es für ein Klein geeignet?)
Wenn du nur befürchtest, dass die Naht zu dick sein könnte, gibt es verschiedene Nahttechniken, mit denen man selbst einen dicken und sehr festen Wollstoff ohne zu dicke Naht vernähen kann.

“Wind and words. We are only human, and the gods have fashioned us for love. That is our great glory, and our great tragedy.”
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ElanorUndomiel

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: Angi]

Danke, Angi.
Ich habe das Kleid jetzt ohne Ärmel genäht, weil ich nämlich nicht genug Stoff habe.
Sonst hätte es aber funktioniert.
Ich ziehe da jetzt einfach eine weiße Bluse darunter an, dann sieht das schon ganz gut aus.
Aber noch einmal vielen Dank an Evelyn und Angi für eure Beratung ☺
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NaugrimNogrod

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: ElanorUndomiel]

Ich bräuchte mal eure Hilfe
ich hab ein Kleid aus Satin, ich hab es enger gemacht, vorne umgeändert und verbessert
es hört oberhalb des Ausschnitts auf und deswegen würde ich für die HobbitCon Ärmel drannähen
blöderweise hat das Kleid den Reißverschluss auf der Seite
wie macht man denn Ärmel an ein Kleid mit seitlichem Reißverschluss?
es ist nämlich obenrum eng anliegend und ich krieg es nur mit offenem Reißverschluss angezogen
ich hab grad eine Denkblockade, glaub ich

~~**~~**~~**~~
Like gravity, karma is so basic we often don’t even notice it
~~°°~~°°~~°°~~
Und was wir heute nicht gesehn, das ruft uns morgen, fortzugehn
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Melian1974

Gefährte

Re: Kostüm- und Gewandungsthread #83 [Re: NaugrimNogrod]

Wenn der Ärmel eingesetzt wäre, wäre genau diese Stelle dann zu eng zum Drüberziehen, gehe ich mal von aus ,oder?
Mmmmh, viele Möglichkeiten hast du dann nicht.
Idee 1: Den Ärmel per Reißverschluß einsetzen, quasi zum Abnehmen, geht aber nicht unsichtbar bzw schwierig.
Idee 2: Keine Ärmel einsetzen, sondern quasi ein "Untershirt" mit größerem Ausschnitt als das Kleid nähen und unterziehen, so dass nur die Ärmel rausgucken und das Kleid ärmellos drüberziehen.
Idee 3: Mittelalterliche Ärmel zum Annesteln mit Schnüren, das kann man dann zum Anziehen lockerer ziehen und anschließend wieder fest, ist aber sehr aufwändig zu nähen.

Mehr fällt mir gerade auch nicht ein.
Hast du mal ein Bild, wie die Ausschnittlösung ungefähr ist? Vergleichskleid aus dem Net reicht schon, Veilleicht kommt mir noch ne Idee dann..

*************************************************************
If this is to end in fire we will all burn together--Thorin Oakenshield,Durins Heir

Will you follow me,one last time?-Thorin,King under the Mountain

Farewell,Master burglar.Go back to your books.And your armchair.Plant your trees,watch them grow.If more people valued home above gold,this world would be a merrier place--Thorin to Bilbo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken