Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Info: Schatten über Imladris

HerrinGaladriel

Gefährte

Info: Schatten über Imladris

Willkommen in der Info zu meinem Herr der Ringe Rollenspiel "Schatten über Imladris"

Bruchtal im Jahre 568 des 4. Zeitalters

[bild]https://goo.gl/images/RrtWbg[/bild]

Fast 600 Jahre nach dem Ringkrieg leben noch immer Elben in Bruchtal, unter anderem Elronds Söhne, Elladan und Elrohir, Galadriels Tochter Emerelle, Galadriels Ehemann Celeborn und einige andere Elben aus Bruchtal und Lorien, die Mittelerde noch nicht verlassen wollten.
Galadriels Tochter Emerelle kam mit ihrem Vater Celeborn und den Elben, die nicht mit in den Westen gehen wollten, hierher, als Galadriel und ein großer Teil ihres Gefolges aus Lorien in den Westen gingen.

Dort lebten die Elben friedlich, doch abgeschieden, den bei den Menschen und Zwergen geriet das Elbenvolk im Laufe der Zeit, als die Generationen kamen und gingen, in Vergessenheit. Nur noch wenige Menschen und Zwerge kennen den Weg nach Imladris.

Sauron, der Feind der freien Völker Mittelerdes war besiegt worden, als der Ring im Schicksalsberg vernichtet wurde. Sauron starb, doch niemand ahnte, dass das Böse weiterlebte.
Cervias, einem Schüler Saurons und wie er ein Maia, gelang nach der Vernichtung des Ringes die Flucht aus Mordor und er wartete ab, bis mehrere Generationen von Menschen und Zwergen nach dem Ringkrieg den WEg alles Sterblichen gegangen waren, und deren Nachfahren den Ringkrieg und das Bündnis mit den Elben lange vergessen hatten.
Cervias gelang es, mit seinen Heilkräften das Vertrauen der Menschen in Gondor und Rohan zu gewinnen, und nach und nach scharte er immer mehr Anhänger um sich und gründete die Kirche des "Heiligen Tjorvas", einem von ihm erfundenen Märtyrer, angeblich von den Elben ermordet. Da die Menschen und Zwerge Jahrhunderte nach dem Ringkrieg keinerlei Kontakt mehr zu Elben hatten, gelang es Cervias, in Rohan und Gondor den Hass auf die Elben zu schüren, sein Ziel ist es, ein weiteres Bündnis zwischen Elben und Menschen zu vermeiden, damit er, wie einst sein Lehrmeister Sauron es plante, ganz Mittelerde seiner Mact zu unterwerfen.
Im Düsterwald, wo schon lange keine Elben mehr wohnen, hat er heimlich Orks gezüchtet, wovon Menschen und Elben und Zwerge noch nichts ahnen.

Die Könige von Rohan und Gondor und Ithilien sind im hörig, nachdem er ihnen Zauberringe, die es ihm ermöglichen, diese Könige zu kontrollieren, geschenkt hat.
Wie einst die Neun, werden diese Könige immer mehr zu Schatten ihrer selbst, und haben apathisch hingenommen, dass Cervias in ihren Königreichen die Kirche des Heiligen Tjorvas etablierte, längst mächtiger als die Könige selbst.
In religiösem Fanatismus gefangen, machen sich die von Cervias ernannten Inquisitoren bereits auf die Suche nach Imladris, um die Elben dort zu töten.

Die Elben von Imladris ahnen bereits, dass sie es mit einem gefährlichen Gegner zu tun haben, genauso gefährlich wie einst Sauron.
Doch wird es den Elben gelingen, Menschen und Zwerge vom Einfluss Cervias zu befreien und das Bündnis zwischen den Völkern zu erneuern, um den neuen Dunklen Herrscher zu besiegen?
Nun liegt es bei den wenigen, noch in Mittelerrde lebenden Elben, Mittelerde vor einem neuen Zeitalter der Finsternis zu retten.

Hier mal mein Chara:

Name: Emerelle Galadhis

Alter: 1560

Aussehen:

Sie ist ihrer Mutter Galadriel wie aus dem Gesicht geschnitten, hat jedoch nicht wie diese blondes, sondern rotes Haar

[bild]https://goo.gl/images/GUZY8e[/bild]

Geschichte:

Emerelle wuchs in Lothlorien als Tochter von Galadriel und Celeborn sehr behütet auf. Verlassen hat sie Lorien immer nur, wenn sie mit ihren Eltern nach Bruchtal reiste, um dort ihre Schwester Celebrian zu besuchten. Sie litt sehr darunter, als ihre Schwester, zu der sie ein sehr gutes Verhältnis hatte, von Orks brutal gefoltert wurde, und dann in den WEsten ging, weil sie nur dort Heilung finden konnte. Noch immer vermisst sie Celebrian sehr.
Als während des Ringkriegs die Gefährten nach Lorien kamen, hätte sie diese zu gerne auf ihrer abenteuerlichen Reise begleitet, doch ihre Eltern verboten es ihr, und sie fügte sich und blieb in Lorien. Ihr Vater brachte ihr das Bogenschießen bei, und ihre Mutter brachte ihr bei, in Zukunft und Vergangenheit zu blicken und Gedanken zu lesen, zudem wurde sie in der Heilkunde unterwiesen.
Nach Ende des Ringkrieges, als ihre Mutter in den Westen ging, entschied sie sich, noch eine Weile in Mittelerde zu bleiben und mit ihrem Vater und einigen Elben aus Lorien nach Bruchtal zu gehen.
Noch immer lebt sie doch, doch sie spürt, dass den Elben großes Unheil droht und das friedliche Leben in Bruchtal in Gefahr ist.

Charakter: Emerelle ist eher ruhig und zurückhaltend und meistens findet man sie in der großen Bibliothek von Bruchtal, weil sie leidenschaftlich gerne liest. Sie hilft anderen wo sie nur kann und für ihre Freunde würde sie alles tun. Sie ist sehr sensibel und wenn sie Gedanken liest und spürt, dass jemand traurig ist, macht ihr das sehr zu schaffen und sie würde alles tun, um demjenigen helfen zu können.


Ich würde mich freuen, wenn sich ein paar Mitspieler finden.


Liebe Grüße
Galadriel

Eure Charas sollten auch so aufgebaut sein: Alter, Aussehen, Geschichte, Charakter.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Turlough

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: HerrinGaladriel]

Name: Baranfin

Alter: 2150

Aussehen: Baranfin ist groß und hat, da er viel Zeit drinnen verbringt, eine blasse Haut. Das lange schwarze Haar trägt er fast immer offen. Seine Augen sind grau. Für seine Kleidung bevorzugt Baranfin schlichte Farben wie Grün oder Braun.

Geschichte: Baranfin wurde in Bruchtal geboren und hat seine Kindheit ausschließlich dort verbracht. Von seiner Mutter lernte er lesen, schreiben und die Harfe zu spielen. Besonders freute sich Baranfin jedoch immer darauf, wenn sie ihn in die Bibliothek mitnahm und ihm die Grundlagen der Geschichte Mittelerdes nahe brachte. Sobald Baranfin alt genug war, lehrte ihn sein Vater zudem gemeinsam mit anderen jungen Elben den Umgang mit dem Schwert. Mit zunehmendem Können erwies sich Baranfin bald als umsichtiger und aufmerksamer Kämpfer. Kurz nachdem er die Volljährigkeit erreicht hatte, musste Baranfin das Schwert jedoch niederlegen, da er sich während einer Übung eine Verletzung zuzog, von der er ein steifes rechtes Hand- und Ellbogengelenk zurückbehielt. In den folgenden Jahren vertiefte Baranfin selbstständig vor allem sein Wissen um die Vergangenheit von Mittelerde.
Nach dem Ende des Ringkrieges, als die meisten Elben, darunter auch seine Eltern, in den Westen aufbrachen, schloss sich Baranfin nicht an, sondern blieb und übernahm fortan die Aufgabe, die große Bibliothek von Bruchtal zu betreuen.

Charakter: Baranfin ist ein eher ernster Elb und legt viel Wert auf Ordnung und höfliches Benehmen.
Da er für die Bibliothek von Bruchtal verantwortlich ist, trifft man ihn meistens dort an. Wer in der Bibliothek nach etwas Bestimmtem sucht, dem steht er geduldig mit Rat zur Seite.
In seiner Freizeit hält sich Baranfin oft in den Gärten von Bruchtal auf, oder spielt auf seiner Harfe, soweit es sein Arm noch zulässt.

„One day, it´ll grow. And every time I look at it, I´ll remember.
Remember everything that happened, the good, the bad…
…and how lucky I am that I made it home.“
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: Turlough]

@Turlough

Dein Chara ist prima so, interessanter Charakter, gefällt mir sehr gut


Ich bin über Weihnachten bis nach Silvester weg, werde das Rpg dann Anfang Januar eröffnen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Turlough

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: HerrinGaladriel]

Alles klar.

„One day, it´ll grow. And every time I look at it, I´ll remember.
Remember everything that happened, the good, the bad…
…and how lucky I am that I made it home.“
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: Turlough]

Wünsch dir schöne Feiertage und nen guten Rutsch ins neue Jahr, ich mach dann Anfang Januar das Rpg auf
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Turlough

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: HerrinGaladriel]

Danke, das wünsche ich dir auch.

„One day, it´ll grow. And every time I look at it, I´ll remember.
Remember everything that happened, the good, the bad…
…and how lucky I am that I made it home.“
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schattenfluegel

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: Turlough]

Kann man als Gandalf nochmal mitspielen?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: Schattenfluegel]

@Schattenfluegel

Natürlich, du kannst gerne mitmachen und Gandalf spielen.
Zwar ist Gandalf mit den Elben in den Westen gefahren, ich sehe da aber kein Problem, dass er nach Mittelerde zurückkehrt, weil er spürt, dass Gefahr in Mittelerde aufzieht.
Schön, dass du mitmachen willst.

@Turlough

Wenn ich dazu komme, mache ich das Rpg heute noch auf, ansonsten am Wochenende oder am Montag.
Hoffe, du hattest schöne Feiertage und einen guten start ins neue Jahr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schattenfluegel

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: HerrinGaladriel]

Naja Manwe bräuchte es ihm theoretisch nur zu befehlen, weil er in der Hirachie der Valar höher als Gandalf steht. Das wäre weniger das Problem. Ich bin nur eine Weile schon aus dem HdR Thema draußen, aber ich lass mir mal was einfallen für eine erneute Überfahrt.

Geändert durch Schattenfluegel (03.01.2019 16:32)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: Info: Schatten über Imladris [Re: Schattenfluegel]

So, ich habe das Rpg aufgemacht.

@Schattenfluegel

Du kannst ihn jederzeit in Imladris auftauchen lassen, bin gespannt, was du dir einfallen lässt.
Das Rpg ist jetzt offen.

@Turlough

So, habe das Rpg eröffnet, und deinen Chara gleich angeschrieben, hoffe es passt so.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken