Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Aidean schrieb:
Ich war mal wo frei, die Elben intelligent handeln zu lassen



Die haben sich schon im Grab umgedreht, weil sie im Film so doof sind.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.

P.S.: Ardagast trägt keinen Hut

R.I.P. Ian Holm
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Ich denke, dass der folgende Schlachtplan durchaus für einige hilfreich sein könnte. Alles was jetzt noch passiert bis die Schlacht vorbei ist.

Schlachtablauf

- Die Orks brechen mühelos die Mauern ein und marschieren in die Stadt und greifen dort die zurückgebliebenen an. Bards Töchter verstecken sich und Bain sucht sie. Bard sucht sie ebenfalls und gibt den Befehl, dass die Bogenschützen der Seestädter sich am östlichen Wall positionieren sollen. Die restlichen Krieger folgen Bard.

- Versch. Kämpfe in Thal. Bilbo und Gandalf sind auch in der Stadt

-Bards Töchter laufen vor Orks weg. Bain rettet sie. Dann greift sie KEIN Oger an und Bard rettet sie mit keiner albernen Rodelaktion.

- Versch. Kämpfe auf dem Schlachtfeld vor dem Erebor. Dain und Thranduil känpfen dort. Stumpy kämpft NICHT...

- Bard bringt seine Kinder in Sicherheit. Sie sollen in die große Halle flüchten.

- Versch. Kämpfe in Thal. Alle Alten, Schwachen etc. gehen ebenfalls zur großen Halle. Heerscharen von Orks marschieren nach Thal. Thranduil reitet nach Thal und die Elben folgen ihm.

- Versch. Kämfe in Thal.

- Die Zwerge verlieren die Schlacht vor den Toren.

- Bard gibt das Signal zum Rückzug.

- Dwalin appelliert an Thorin im Erebor.

- Thorin hat seinen Anfall und spricht auf dem abgekühlten Gold mit sich selbst usw… und sofort.

- Dain gibt den Befehl zum Rückzug. Die übrigen Krieger der Zwerge stehen einer Übermacht an Orks vor dem Tor gegenüber.

- Die Zwerge im Erebor sitzen traurig beisammen. Dann kommt Thorin und gibt den Befehl anzugreifen. Kili hat seinen großen, aber sinnlosen Moment.

- Zwerge vor dem Thor gehen in Verteidigung. Die Orks blasen zum Angriff. Daraufhin ertönt Bomburs Horn und das Tor bricht ein. Die Zwerge im Erebor rennen raus. Die Schlacht bricht neu aus vor den Toren.

- Bard sammelt seine Leute zusammen in Thal.

- Versch. Kämpfe vor dem Tor. Bofur lenkt Stumpy NICHT.

- Versch. Kämpfe in Thal, angeführt von Bard. Die übrigen in der großen Halle in Thal wollen ebenfalls in den Krieg ziehen und kämpfen auf dem Platz davor gegen Orks.

- Thorin und Dain kämpfen zusammen. Danach reitet Thorin auf einer Bergziege und zusammen mit einem Streitwagen zum Rabenhügel. Der Streitwagen hinterlässt eine Schneise der Verwüstung in den Reihen der Orks und köpft KEINE 6 Oger auf einmal. Dann reiten sie auf den Fluss und werde dort von dem großen Troll verfolgt. Danach von einer Horde Warge. Thorin, Dwalin, Kili und Fili reiten zum Rabenberg und kämpfen dort oben gegen Orks.

- Legolas und Tauriel tauchen auf und erzählen Gandalf von der Gundabad-Armee.

- Thorin und co. haben die Orks aufm Rabenhügel besiegt und suchen Azog. Sie trennen sich. Kili und Fili gehen suchen und Dwalin und Thorin kämpfen gegen weitere Orks.

- Thranduil gibt den Befehl zum Rückzug. Bilbo geht hoch und will Thorin warnen.

- Versch. Kämpfe am Thor des Erebors. Bifur verliert seine Axt im Kopf usw.

- Fili und Kili trennen sich. Thorin und Dwalin sind fertig. Bilbo kommt dazu und warnt sie. Fili ist umzingelt. Fili wird getötet. Kili stürmt hoch um sich zu rächen.

- Thorin/Azog kampf beginnt.

- Fledermäuse erreichen die Schlacht. Eine Horde Orks greift den Rabenberg an. Dwalin kämpft gegen sie. Fledermäuse fliegen über das Schlachtfeld. Legolas klammert sich an KEINE Fledermaus und macht KEINE albernen Stunts. Bilbo wird ausgenockt.

- Thorin kämpft weiterhin gegen Azog und Orks und wird dann durch Legolas unterstützt der da definitiv nicht mit irgendeiner Fledermaus oder albernen Stuns hingekommen ist. Ehrlich nicht.

- Tauriel wird von Bolg angegriffen. Kili versucht sie zu retten und wird getötet. Tauriel und Bolg fallen den Berg runter. Legolas geht dazwischen und kämpft gegen Bolg. (ich glaub den ganzen Teil können wir mal komplett ändern…)

- Endkampf zwischen Thorin und Azog auf dem gefrorenen See. Dahinter kommt die Armee aus Gundabad.

- Legolas tötet Bolg. Azog und Thorin kämpfen weiter. Die Adler, Radagast und Beorn kommen und vernichten die Armee aus Gundabad mit Leichtigkeit.

- Azog versinkt im Wasser. Die Adler kämpfen jetzt auch auf dem Schlachtfeld vor den Toren des Erebors.

- Thorin tötet Azog. Wird dabei aber tödlich verletzt. Bilbo wacht wieder auf und eilt zu Thorin. Der guckt auf’s Schlachtfeld. Der Krieg ist gewonnen. Die übrigen Orks fliehen.

Schlachtende



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.

P.S.: Ardagast trägt keinen Hut

R.I.P. Ian Holm
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

PadogasTook

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Zur Abstimmungm Ich würde gerne HdR, bin aber auch nicht gegen etwas anderes in der Mittelerdewelt, also kein „auf keinen Fall, sondern...“ somdern ein „sowohl als auch“

___________________________________________
Ein Hobbit tut sowas nicht, ha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RoisinDubh

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Aidean]

Da ich mich mit der Formulierung "auf jeden/keinen Fall" schwer tue, hab ich das letzte angeklickt. Also ich hätte prinzipiell Bock auf ein neues RPG, allerdings sollten wir dann doch überlegen, noch neue aufzunehmen finde ich. Ich hab beim jetzigen grad so das Gefühl, dass es immer schleppender läuft, frischer Wind wäre da vielleicht ganz nett. Ich muss auch nicht unbedingt HdR machen, könnten uns auch auf irgendwas anderes in Mittelerde stürzen. Vielleicht Silmarilli jagen oder so.

"Mahal hat uns Zwerge hart und ausdauernd gemacht. Unsere Knochen sind wie der Fels, aus dem er unsere Väter formte, und in unseren Adern fließt das Blut heißer als flüssiges Gold.“ - Kára

~~~

"I belong with my brother!"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: RoisinDubh]

RoisinDubh schrieb:
Ich hab beim jetzigen grad so das Gefühl, dass es immer schleppender läuft,



Echt? Ich denke, dass wir grad recht zügig vorankommen. Melian hat sich ja auch schon darüber beschwert, dass wir nicht lahm genug sind



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.

P.S.: Ardagast trägt keinen Hut

R.I.P. Ian Holm
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Damaris

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Der Schneise der Verwüstung Witz wird nie alt

—(•· To be forgotten is worse than death ·•)—
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ailin

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: Damaris]

Also bin jetzt quasi on per Handy. Geht aber nervtoetend langsam mit Schreiben, zudem geht mein Fb-Messenger noch nicht, mich im Chat anzuschreiben damit auch noch nicht

******************************************

Ni ikrît fund!!! Trau nie einem Elben!!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Update:

Schlachtablauf
- Versch. Kämpfe in Thal. Bilbo und Gandalf sind auch in der Stadt

-Bards Töchter laufen vor Orks weg. Bain rettet sie. Dann greift sie KEIN Oger an und Bard rettet sie mit keiner albernen Rodelaktion.

- Versch. Kämpfe auf dem Schlachtfeld vor dem Erebor. Dain und Thranduil känpfen dort. Stumpy kämpft NICHT...

- Bard bringt seine Kinder in Sicherheit. Sie sollen in die große Halle flüchten.

- Versch. Kämpfe in Thal. Alle Alten, Schwachen etc. gehen ebenfalls zur großen Halle. Heerscharen von Orks marschieren nach Thal. Thranduil reitet nach Thal und die Elben folgen ihm.

- Versch. Kämfe in Thal.

- Die Zwerge verlieren die Schlacht vor den Toren.

- Bard gibt das Signal zum Rückzug.

- Dwalin appelliert an Thorin im Erebor.

- Thorin hat seinen Anfall und spricht auf dem abgekühlten Gold mit sich selbst usw… und sofort.

- Dain gibt den Befehl zum Rückzug. Die übrigen Krieger der Zwerge stehen einer Übermacht an Orks vor dem Tor gegenüber.

- Die Zwerge im Erebor sitzen traurig beisammen. Dann kommt Thorin und gibt den Befehl anzugreifen. Kili hat seinen großen, aber sinnlosen Moment.

- Zwerge vor dem Thor gehen in Verteidigung. Die Orks blasen zum Angriff. Daraufhin ertönt Bomburs Horn und das Tor bricht ein. Die Zwerge im Erebor rennen raus. Die Schlacht bricht neu aus vor den Toren.

- Bard sammelt seine Leute zusammen in Thal.

- Versch. Kämpfe vor dem Tor. Bofur lenkt Stumpy NICHT.

- Versch. Kämpfe in Thal, angeführt von Bard. Die übrigen in der großen Halle in Thal wollen ebenfalls in den Krieg ziehen und kämpfen auf dem Platz davor gegen Orks.

- Thorin und Dain kämpfen zusammen. Danach reitet Thorin auf einer Bergziege und zusammen mit einem Streitwagen zum Rabenhügel. Der Streitwagen hinterlässt eine Schneise der Verwüstung in den Reihen der Orks und köpft KEINE 6 Oger auf einmal. Dann reiten sie auf den Fluss und werde dort von dem großen Troll verfolgt. Danach von einer Horde Warge. Thorin, Dwalin, Kili und Fili reiten zum Rabenberg und kämpfen dort oben gegen Orks.

- Legolas und Tauriel tauchen auf und erzählen Gandalf von der Gundabad-Armee.

- Thorin und co. haben die Orks aufm Rabenhügel besiegt und suchen Azog. Sie trennen sich. Kili und Fili gehen suchen und Dwalin und Thorin kämpfen gegen weitere Orks.

- Thranduil gibt den Befehl zum Rückzug. Bilbo geht hoch und will Thorin warnen.

- Versch. Kämpfe am Thor des Erebors. Bifur verliert seine Axt im Kopf usw.

- Fili und Kili trennen sich. Thorin und Dwalin sind fertig. Bilbo kommt dazu und warnt sie. Fili ist umzingelt. Fili wird getötet. Kili stürmt hoch um sich zu rächen.

- Thorin/Azog kampf beginnt.

- Fledermäuse erreichen die Schlacht. Eine Horde Orks greift den Rabenberg an. Dwalin kämpft gegen sie. Fledermäuse fliegen über das Schlachtfeld. Legolas klammert sich an KEINE Fledermaus und macht KEINE albernen Stunts. Bilbo wird ausgenockt.

- Thorin kämpft weiterhin gegen Azog und Orks und wird dann durch Legolas unterstützt der da definitiv nicht mit irgendeiner Fledermaus oder albernen Stuns hingekommen ist. Ehrlich nicht.

- Tauriel wird von Bolg angegriffen. Kili versucht sie zu retten und wird getötet. Tauriel und Bolg fallen den Berg runter. Legolas geht dazwischen und kämpft gegen Bolg. (ich glaub den ganzen Teil können wir mal komplett ändern…)

- Endkampf zwischen Thorin und Azog auf dem gefrorenen See. Dahinter kommt die Armee aus Gundabad.

- Legolas tötet Bolg. Azog und Thorin kämpfen weiter. Die Adler, Radagast und Beorn kommen und vernichten die Armee aus Gundabad mit Leichtigkeit.

- Azog versinkt im Wasser. Die Adler kämpfen jetzt auch auf dem Schlachtfeld vor den Toren des Erebors.

- Thorin tötet Azog. Wird dabei aber tödlich verletzt. Bilbo wacht wieder auf und eilt zu Thorin. Der guckt auf’s Schlachtfeld. Der Krieg ist gewonnen. Die übrigen Orks fliehen.

Schlachtende



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.

P.S.: Ardagast trägt keinen Hut

R.I.P. Ian Holm
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Wir haben jetzt 9 Stimmen in der Umfrage und es war über eine Woche Zeit dran teilzunehmen. Ich gehe nicht von Fremdstimmen aus, aber falls doch, ist dennoch ein Trend zu erkennen. Ich fasse mal kurz zusammen:

Wir haben 3 Leute, die ein HDR-RPG machen wollen, sich aber auch was anderes vorstellen können. Dann haben wir 2 weitere Meinungen, welche ein HDR-RPG unterstützen würden, aber auch ein anderes Mittelerde-RPG machen würden. Wir haben 2 Stimmen, die ein RPG in Mittelerde unterstützen würden, aber kein HDR-RPG. Bleibt übrig eine Stimme für ein RPG, das gar nichts mit Tolkien zu tun hat und eine Enthaltung. Kurz gefasst:

Mittelerde-RPG (egal welches Thema): 7 (3 + 2 + 2) von 9 Stimmen = 78%
HDR-RPG: 5 (3 + 2) von 9 Stimmen = 56%
Non-HDR-RPG: 2 von 9 Stimmen = 22%
Non-Tolkien-RPG: 1 von 9 Stimmen = 11%

Zusammenfassend haben wir also 7 Stimmen für ein RPG, das in Mittelerde spielt, unabhängig vom genauen Thema. Ich denke, dass damit zumindest eines klar sein sollte: Wir bleiben in Mittelerde!

Auch wenn ein HDR-RPG mit 5 von 9 Stimmen theoretisch eine absolute Mehrheit hätte, denke ich nach all den Kommentaren nicht, dass alle so vollständig, hundertprozentig überzeugt sind, wie ich .

Dann werden wir doch mal ein wenig konkreter mit der nächsten Umfrage. Ich würde das dann so werten, dass die erste und letzte Option je 3 Punkte bringen. Die zweite und vierte je 2 Punkte für die Tendenz und einen Punkt für die andere Option und die dritte Option gibt 0 Punkte, da es eine Enthaltung ist.

Ich denke nach wie vor, dass hier noch nichts in Stein gemeißelt ist, egal, wie die Umfrage ausgeht. Es geht mir eigentlich nur darum zu sehen, wohin wir so tendieren. Wir sollten das trotzdem alles noch besprechen und ausdiskutieren (es sei denn, das Votum ist eindeutig, wovon ich absolut nicht ausgehe!).
In welche Richtung soll unser neues RPG gehen?
Du darfst nur eins auswählen
Definitiv HDR-RPG (3:0)
Tendenz zu HDR-RPG, würde aber auch ein RPG über andere Geschichten Tolkiens machen (2:1)
Entweder ein HDR-RPG, oder ein RPG, über andere Geschichten Tolkiens (Enthaltung)
Tendenz zu RPG über andere Geschichten Tolkiens, würde aber auch ein HDR-RPG machen (1:2)
Definitiv RPG über andere Geschichten Tolkiens (0:3)


Stimmenannahme von (23.12.2017 09:49) bis (Kein Ende angegeben)
Du musst abstimmen, bevor Du Dir das Ergebnis ansehen darfst.




Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.

P.S.: Ardagast trägt keinen Hut

R.I.P. Ian Holm
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Finbar

Gefährte

Re: Die Straße gleitet fort und fort - Diskussionen #3 [Re: DerDunkelgraue]

Wo ist die Option: gern ein RPG, mir ist eigentlich egal, worüber... !?

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -
Khagam menu penu shirumund!

Finbar
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken