Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Keleborn

Gefährte

Tolkien Biopic

Der Film über Tolkien soll am 10. Mai in einigen Kinos gezeigt werden:

"Principle photography was completed on this film a little over a year ago and the first test audience screenings began in June, so we’ve been waiting quite a while for this release date to be announced. This film will open on May 10, 2019 in a limited release, as is usual for indie films. This is good news if you live in big cities that typically get art films, but others may have to make a little more effort to get out and see it. Once we get word on just how many theaters it will open in and whether it will go into a wider release, we will share that news here. Also, there are those among us who have seen the film, and once permission has been given you can expect a review or two. But first, just what is this film about and when is it set?

Tolkien, as Directed by Dome Karukoski and written by David Gleeson and Stephen Beresford, tracks the early life of the title character from his formative years at school, the friendships he makes and his experiences in World War I and the aftermath. Nicholas Hoult portrays J.R.R. Tolkien and Lily Collins portrays Edith Bratt, who would become his wife and lifelong muse. This film is not about Tolkien writing The Hobbit, Lord of the Rings or later stories, but more a portrayal of a real person experiencing all the things that would later lead to his writing those and his other great works."

http://www.theonering.net/torwp/2019/01/...y-hit-theaters/

Geändert durch Keleborn (18.01.2019 08:54)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Dagorath]

Mich würde es freuen, wenn solche News auch mal wieder auf der Titelseite hier auftauchen würden. Mir geht die Verschiebung hin zu Facebook mittlerweile etwas auf die Nerven... Ich liebe diese Seite, eben weil sie gerade so schön retro und oldschool ist.

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Belegost]

Stimmt, auf der facebook Seite gibts weit mehr News. Hmmm.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Dieses Forum hat eine FB Seite? Das wusste ich gar nicht...

Auf den Film freue ich mich jedenfalls, in Wien läuft der auch garantiert. Wäre auch typisches Sneak Preview Material, also mal schauen.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Corydoras]

Trailer ist raus:

https://www.youtube.com/watch?v=Girzu81o...4kWnz46Me3tDyEw

wirkt auf den 1.Blick wie ein Fantasyfilm

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

Tolle Bilder! Ich denke das ist auch die Intention des Teasers. Bin sehr gespannt.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Fleuz]

Ich ging ja von einer normalen Biographie aus. Die ''Fantasy''-Szenen dazwischen haben mich dann doch überrascht. Im positiven Sinne allerdings. Der Trailer sieht echt gut aus und ich bin gespannt. Vor allem die letzte Szene sah sehr cool aus.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: DerDunkelgraue]

Schaut spannend aus!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Tolkien hat noch keinen deutschen Filmstart. Es könnte also sein, dass er hier garnicht in die Kinos kommt, sondern gleich bei Disney+ verschwindet, denn Fox gehört ja zu Disney.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Tolkien Biopic [Re: Kirinki]

Wohl eher Netflix oder Amazon. Disney+ geht erst am Jahresende an den Start.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Fleuz]

Fleuz schrieb:
Wohl eher Netflix oder Amazon. Disney+ geht erst am Jahresende an den Start.



Disney sammelt jetzt schon Filme ein, die dann nicht mehr ins Kino oder auf DVD herauskommen, z.B. Magic Camp u.a.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Adrian

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Kirinki]

Hallo,

ich denke nicht dass es ein Fantasyfilm wird. Was wir da sehen, sind wohl eher Visualisierungen seiner Gedanken.

Gruß

Adrian
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Adrian]

Ich bin positiv überrascht vom Trailer.

Warum denkt ihr der kommt nicht in den Kinos? Uns warum ausgerechnet Disney? Das wäre ja nun gerade die aller letzte Adresse.

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess

Geändert durch LuthiensTochter (13.02.2019 17:00)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

Der Fox-Kauf geht wohl im Sommer über die Bühne. Dann hat Disney die Rechte am Film.
In DE hat der Film bis jetzt keinen Slot. Und da der europäische Markt nicht so viel hergibt, verkaufen Studios gerne kleinere Titel an Streaming Dienste.
Ich denke der Film könnte durchaus zeitgleich auf Netflix rauskommen. Disney+ geht ja erst Ende d. Jahres an den Start

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Fleuz]

Der Film hat einen Starttermin in UK (3.5.) und USA (10.5.), sonst nur noch in Portugal und Litauen, beide im Juni. Auch die letzten beiden könnten noch gecancelt werden.

In England wird der Film sicher in die Kinos kommen, da es wohl eine englisch-amerikanische Produktion ist. Wenn jemand im Mai in London ist, mal nachsehen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Kirinki]

Starttermin Kinos Deutschland 20.6. :

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18523682.html

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess

Geändert durch LuthiensTochter (22.02.2019 11:21)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

Der Langtrailer ist raus

https://www.youtube.com/watch?v=wZ1vn85iQRE

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

Gänsehaut.

---------
HOBBIT EXTENDED EDITION || Booklets
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Fleuz]

absolut

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

Ich finde den Trailer super.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DerDunkelgraue

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Sarwen]

Wie auch der erste Trailer vor Kurzem, gefällt mir dieser sehr gut. Ich bin gespannt.



Et Eärello Endorenna utúlien. Sinome maruvan ar Hildinyar tenn' Ambar-metta.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Tolkien Biopic [Re: DerDunkelgraue]

JRRT rotiert derweil im Grabe...

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Der große Hobbit]

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Charlotte

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Inken]

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Charlotte]

Hier ist der neue deutsche Trailer zum Film:
https://www.youtube.com/watch?v=LAx-zPCUJpM
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Kirinki]

Danke. Erinnert mich ein wenig an "Club der toten Dichter".
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Borgilion

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Habt ihr das gehört, dass sich Tolkiens Famile sowie die Tolkien Estate sich ausdrücklich vom Film distanziert?
Grad eben auf Facebook gelesen (unsere Seite hat nen Beitrag geteilt)

-Maeron en Numenor-
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Borgilion]

Ich denke, dass sie einfach nur klar machen wollen, dass sie bei dem Film nicht beteiligt waren. Was ja absolut ok ist. Bei solchen Filmen wird ja oft einiges verändert oder dazugedichtet was die Leute dann für wahr nehmen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ridcully

Erzkanzler

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Ehrlich gesagt stehe ich der ganzen Sache mehr als skeptisch gegenüber:
Soviel gibt Tolkiens Leben meiner Meinung nach wirklich nicht her -halt das Leben einen Gelerten, der nebenbei eine Fantasy-Welt erschaffen hat.

Aber sein Leben als solches war ja eher langweilig - gut, der 1. Weltkrieg, aber das war es dann eigentlich auch schon.

Gab ja nicht mal extreme Familiengschichten, ja, früh Waise geworden, aber ansonsten...

Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Tolkien Biopic [Re: Ridcully]

Es soll wohl viele Abweichungen von den realen Ereignissen geben bzw. viele fiktive Elemente. Beispielsweise verlobt sich Edith im Film offenbar kurz bevor Tolkien in den Krieg zieht, mit einem anderen Mann. In Wahrheit hat sie aber Tolkien kurz vor Einberufung geheiratet.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ridcully

Erzkanzler

Re: Tolkien Biopic [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Es soll wohl viele Abweichungen von den realen Ereignissen geben bzw. viele fiktive Elemente. Beispielsweise verlobt sich Edith im Film offenbar kurz bevor Tolkien in den Krieg zieht, mit einem anderen Mann. In Wahrheit hat sie aber Tolkien kurz vor Einberufung geheiratet.





Verstärkt nur meine Zweifel. Was soll so etwas? Nur weil es ein bekannter Name ist?

Hat für mich was von Leichenfledderei

Tolkien-Rittermahl-Veteran Burg Gleiberg 2000
Diplom-Muschelschubbser & Fußgänger der Riddermark
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Tolkien Biopic [Re: Ridcully]

Ich zitiere mal einen ehemals bekannten Exforenuser:
In Bezug auf:
Tolkien war ein Langweiler, is' so, sagen alle, die ihn gekannt haben. Als Proff hat er nur unverständlich rumbramabasiert, keiner konnte ihm folgen, genuschelt wie blöd hat er, in seiner Freizeit hat er erfundene Stammbäume aufgeschrieben, bis ins zehnte Glied, und sich mit anderen Tintenkleckern getroffen, um abzunerden. Frauengeschichten hatte er auch genau eine, mehr wär wohl zu anstrengend gewesen. Hat England kaum je verlassen, saß sein ganzes Leben in Oxforder Unis rum und hat dort die Ledersessel durchgepupst, immer schöm eingequalmt. Ohne den Ersten Weltkrieg wär der doch aus dem Auenland nie rausgekommen. Ist dann berühmt geworden mit genau zwei lesbaren Romanen, den Rest kann ja keiner wirklich goutieren. Universitär war seine Veröffentlichungsliste eher kümmerlich, einigermaßen eine Konifere war er gerademal in Altenglisch und hat mal den Beowulf interpretiert, das war seine beruflich größte Leistung. Darüber ein Biopic? *schnarch*






Wenn ich die Trailer schon sehe, wie alles hochdramatisiert wurde. Das passt hinten und vorne nicht.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
Ich denke, dass sie einfach nur klar machen wollen, dass sie bei dem Film nicht beteiligt waren.


lol, wie kann man so naiv sein?

Die distanzieren sich weil der Film sicherlich ziemlicher bullshit sein wird und mit Tolkiens echtem Leben wohl kaum was zu tun hat.

Ich halte es außerdem für sehr nachvollziehbar wenn jemand nicht möchte dass das Leben seines Vaters/Großvaters völlig verdreht in (Halb) Lügen dargestellt wird.

Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis

Geändert durch Der große Hobbit (24.04.2019 12:49)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Der große Hobbit]

Genau das hab ich ja geschrieben...

Keleborn schrieb:
Bei solchen Filmen wird ja oft einiges verändert oder dazugedichtet was die Leute dann für wahr nehmen.



Und das ist sicher unangenehm für die Familie.


Geändert durch Keleborn (24.04.2019 16:21)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Der große Hobbit]

Der große Hobbit schrieb:
Ich zitiere mal einen ehemals bekannten Exforenuser:



Wer war denn das? Die Suchfunktion spuckt für prägnante Wörter wie "Tintenkleckern" oder "rumbramabasiert" nur deinen Beitrag aus. Wurde das seinerzeit im Schurkenforum oder in der Kneipe geschrieben?

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Pyr]

Niktrauka war's (i.d. Kneipe)

-------------------
Wenn einer die Ernte eines anderen mit Zauberkünsten besprochen hat, was sie "Ernteschaden" nennen, dessen auch überführt wird, der büße es mit 12 Schillingen.Und soll des anderen Gesinde und seine ganze Wirtschaft und das Vieh bis übers Jahr verpflegen und, wenn jenem Menschen innerhalb dieses Jahres etwas von seinen Sachen zugrunde geht, soll er es erstatten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Es soll wohl viele Abweichungen von den realen Ereignissen geben bzw. viele fiktive Elemente. Beispielsweise verlobt sich Edith im Film offenbar kurz bevor Tolkien in den Krieg zieht, mit einem anderen Mann. In Wahrheit hat sie aber Tolkien kurz vor Einberufung geheiratet.


Ja, aber Edith war vorher mit einem anderen Mann liiert, weil Tolkien sich nie bei ihr gemeldet hat.

Tolkien ist, als er das Recht hatte, sich von seinem Vormund zu emanzipieren, zu Edith gefahren, und sie hat sich dann von ihrem Zwischengeliebten gelöst und sich mit Tolkien verlobt.

Hab jetzt die genauen Daten nicht im Kopf, aber die story ist wahrheitsgemäß.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Ridcully]

Ridcully schrieb:
Ehrlich gesagt stehe ich der ganzen Sache mehr als skeptisch gegenüber:
Soviel gibt Tolkiens Leben meiner Meinung nach wirklich nicht her -halt das Leben einen Gelerten, der nebenbei eine Fantasy-Welt erschaffen hat.

Aber sein Leben als solches war ja eher langweilig - gut, der 1. Weltkrieg, aber das war es dann eigentlich auch schon.

Gab ja nicht mal extreme Familiengschichten, ja, früh Waise geworden, aber ansonsten...



Den Trailer find ich, von der Aufmachung her, zwar ein bisschen kitisch, nur entspricht doch jedes Wort dort der Wahrheit.

Das Leben Tolkiens ist in meinen Augen überhaupt nicht langweilig.
Der Trailer jedenfalls ist wahrheitsgetreu.

Und das Leben Tolkiens ist in meinen Augen ein einziges Abenteuer.
Der Film hat das möglicherweise erkannt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Inken]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Das klingt ja alles sehr positiv. Sieht so aus, als müßte ich mir den Film doch ansehen.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Inken

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
Danke. Erinnert mich ein wenig an "Club der toten Dichter".


Ja, könnte gut sein.
In Tolkiens Leben war es der "Tea Club", der berühmte T.C.B.S.
Der begann während Tolkiens Schulzeit und ging - mit wechselnden Mitgliedern - bis in die Soldatenzeit hinein.

Fast alle dieser Jugendlichen starben im Krieg oder an den Folgen des Krieges, was Tolkien möglicherweise verzweifelt in die Weiterentwicklung seiner Mythologie trieb.
Bin gespannt, wie der Film das sieht.

Hier ein Link zum Tea-Club:
http://tolkiengateway.net/wiki/T.C.B.S.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Tolkien Biopic [Re: Inken]

Eine spoilerfreie Rezension, die gemischt ausfällt.

Einerseits:
Tobias M. Eckrich schrieb:
Grandiose Bilder, phantastischer Sound
Der Film an sich hat eine unglaubliche Bildgewalt. Er ist gut produziert und hat einen wahnsinnig schönen Soundtrack. Die Wucht der Bilder wird gerade in den Weltkriegsszenen deutlich. Hier merkt man auch die Beteiligung von drei Militärhistorikern. Kaum ein Kinofilm, der nicht direkt mit dem Ersten Weltkrieg zu tun hat, zeigt das grauenhafte Bild der Schlacht an der Somme wie dieser. Doch trotz der Brutalität dieser Szenen, weiß der Film auch mit Humor und Witz zu glänzen.


Andererseits:
Tobias M. Eckrich schrieb:
Es ist ein Biopic, keine Dokumentation!
Wer ins Kino geht und eine faktengetreue Verfilmung von Tolkiens Leben erwartet, wird enttäuscht sein. Mit vielen Daten oder Zeitabläufen nimmt es der Film nicht ganz genau. Genauer gesagt ist der chronologische Ablauf von Tolkiens Leben ein totales Chaos. Um es auf den Punkt zu bringen: Es stimmt, dass Tolkien in England zur Schule gegangen ist und in Oxford studiert hat. Dass er im Ersten Weltkrieg gedient hat sowie dass er Edith heiratete. Wirklich mehr stimmt an der Reihenfolge im Film nicht.


Ich denke, dass ich mir den Film trotzdem anschauen werde. Dass Biopics ziemlich frei mit Fakten umgehen, kennt man ja z.B. von Trautmann oder Bohemian Rhapsody. Einen Film deswegen als "Bullshit" zu bezeichnen, ohne ihn gesehen zu haben, ist jedenfalls voreilig.

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Buchfaramir]

Olwe hatte auch mal erzählt, dass der Film an sich echt gut und sehenswert sei, man aber nicht den Maßstab einer Biographie anlegen sollte, weil halt diverse Fakten in der Form nicht stimmen. Mehr durfte er damals noch nicht verraten.
Na mal schauen wann ich dazu ins Kino komme

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Belegost

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Vor 2 Tagen in Dublin gesehen. Ein wirklich gelungener Film, wenn man nicht alles auf die Goldwaage gelegt. Sehr gelungen! Vor allem das Ende

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Belegost]

In Deutschland kommt scheinbar kaum einer in Genuss des Filmes. In kaum einem Kino wird Dr gespielt.

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

In den Kinos in meine Nähe,habe ich noch keine Ankündigung gesehen.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Sarwen]

Komisch, bei uns kommt der ganz regulär ins Kino.

Ironischerweise lief der sogar vor drei Wochen in meiner Sneak genau an dem einen Tag im Jahr, an dem ich auslassen musste, weil ich auf einem Konzert war. Grrrrr!

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: Tolkien Biopic [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
Komisch, bei uns kommt der ganz regulär ins Kino.


Naja, wenn er nicht in Wien laufen, würde, würde er wohl nirgendwo in Österreich kommen.

Ich habe mal ein paar Städte in D abgefragt. Gezeigt wird er unter anderem in Berlin, Frankfurt, München, Bremen. Aber beispielsweise nicht in Köln, Hamburg oder Stuttgart.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Corydoras schrieb:
Komisch, bei uns kommt der ganz regulär ins Kino.


Naja, wenn er nicht in Wien laufen, würde, würde er wohl nirgendwo in Österreich kommen.




das ist nicht korrekt. Das Programm ist zwar noch nicht überall geschrieben (der Film kommt ja erst übermorgen), aber ich hab jetzt schon eine Liste gefunden von Vorarlberg über Graz, Villach, Linz.... wo der diese Woche schon eingeteilt ist.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Corydoras]

In meiner Stadt läuft er auch - in drei verschiedenen Kinos, teilweise auch in OV und OmU.

Hier gibt es eine Möglichkeit zu suchen:
https://www.kino.de/film/tolkien-2019/

Geändert durch Kirinki (18.06.2019 14:31)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: Tolkien Biopic [Re: Kirinki]

Oh, diese Seite ist viel besser. Ich hatte auf einer anderen geschaut, da wurde für Mainz/Wiesbaden nichts angezeigt (oder das Programm wurde erst im Laufe des Tages aktualisiert). Also vielleicht läuft er doch in mehr Kinos als man denkt.

Edit: Bin mir sehr sicher, daß heute morgen noch nicht alle Kinos ihr neues Programm hatten und deshalb auch nichts gefunden wurde.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!

Geändert durch RzwoDzwo (18.06.2019 17:20)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: RzwoDzwo]

Erinnert mich an Hobbit Zeiten sogar , als ich die Mitarbeiter im Cinestar informieren musste wann der Film läuft und dass der VVK schon gestartet war. Die mussten erst rückfragen um das bestätigt zu bekommen.

~ * ~ Êleniel Tindome, hervess en aran e-daur e-Ndaedelos, ~ * ~ Waldlandkobold.

'...ein Vogel aus feingesponnenen Sphärenmetall oder wie silbriger Wein, der durch ein Raumschiff flutet, denn wo war hier noch Schwerkraft, erhob sich das Violinsolo."
In Gedenken an W.Krege/A Clockwork Orange by A. Burgess
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: LuthiensTochter]

@Mira
https://passage-kinos.de/tolkien

Läuft doch in den Passage Kinos?

~~~
In a world without walls and fences, who needs Windows or Gates.
~~~
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thieladan

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Moin Moin,

habe nun gestern den Film hier in unserem CineStar gesehen.
Immerhin waren wir Sieben, drei Paare und ich Alter allein.

Also der Film ist nicht der Reißer, aber auch nicht soooo schlecht.

Zwei Probleme sah ich:
erstens - es war zu viel Holzhammermethodik hinsichtlich der Hinweise aus persönlichen Erlebnissen/ Eindrücken Tolkiens auf Hobbit und HdR. Das kann man auch subtiler machen.
zweitens - Der Hauptdarsteller, er war einfach zu sehr John-Boy (Richard Thomas) aus den "Waltons".
https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Thomas_(Schauspieler)#/media/Datei:Richard_Thomas_2015.jpg
und
https://de.wikipedia.org/wiki/Nicholas_Hoult#/media/Datei:Nicholas_Hoult_(cropped).jpg

Die Ähnlichkeit ist zuuu stark.

Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl gleich geht er in sein Farmhaus.

Für Tolkien-Liebhaber ist der Film aber sehenswert, einmal.

Schönes Wochenende

Viel Spaß beim Schauen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kirinki

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Thieladan]

Thieladan schrieb:

zweitens - Der Hauptdarsteller, er war einfach zu sehr John-Boy (Richard Thomas) aus den "Waltons".




Eigentlich ist Nicholas Hoult zur Zeit vor allem in den X-Men Filmen zu sehen (allerdings ist der das häufig ganz blau)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

TheHutt

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Kirinki]

In Köln gibt's zumindest diese Woche reichlich Möglichkeit, den Film zu sehen:

- Luxuriös und auf deutsch: Residenz
- Weniger luxuriös und ebenfalls auf deutsch: Cinenova.
- Heimelig und gemischt deutsch / englisch OmU (je nach Tag): Weißhaus (da gehen wir morgen hin)
- Englisch OmU (allerdings kriegt man bei den horrenden Sitzen seit dem Umbau einen Bandscheibenvorfall): Metropolis.

Pete.

The Hobbit: Booklets für die SEE:
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Tolkien Biopic [Re: TheHutt]

Ich habe den Film mittlerweile gesehen. Zu seinen Stärken gehören die Darstellung der Freundschaft Tolkiens mit drei Mitschülern, aus der die T.C.B.S. entstand, und die ziemlich brutalen Weltkriegsszenen.

Nicholas Hoult macht seine Sache als Tolkien-Darsteller recht ordentlich, wirkt aber für meinen Geschmack zu "normal" und nicht ganz so kauzig und verschroben, wie ich mir Tolkien vorgestellt habe. Gut fand ich Lily Collins als Edith Bratt.

In der Darstellung der Liebesgeschichte von Ronald und Edith stecken m.E. leider auch die größten Schwächen des Films, da einige Potentiale, die in der realen Liebesgeschichte steckten, ungenutzt geblieben sind.

Es wurde zwar zutreffend dargestellt, dass Tolkien sich nicht mehr mit Edith treffen durfte, da sein Vormund es ihm verboten hatte und dass Edith sich einige Zeit später mit einem anderen Mann verlobt hatte. Doch danach wird es reichlich klischeehaft:
SPOILER
Im Film reist Edith trotz ihrer Verlobung alleine (was bei jungen Damen damals gar nicht ging) zu Tolkien, als dieser in den Krieg zieht und die beiden verabschieden sich voneinander mit einem spontanen Kuss und einer leidenschaftlichen Liebeserklärung - kitschig und 08/15! In der Realität war Tolkien zu der Zeit schon mit Edith verheiratet.

Schade fand ich auch, dass nur am Rande erwähnt wird, dass Tolkien katholisch war. Wie wichtig ihm sein Glauben war, ist im Film nicht ersichtlich.

Gefallen haben mir schließlich diese Details:
- Der Offiziersbursche (batman) Tolkiens hieß im Film passenderweise "Sam"
- Tolkien rezitiert die altenglischen Verse über Earendel, den strahlendsten Engel
- Später liest er auch den letzten Brief seines Freundes G.B. Smith, der im Krieg fiel

Gondor hilft Westeros

"Ich würde dieses Ding nicht nehmen, und wenn ich es auf der Straße fände."


- Heermeister von Gondor
- Vorleser des Roten Buches
- Zitatewerfer der krassen Herde
- Facebook-Verweigerer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Buchfaramir]

Ich weiss nicht ob ich mir das überhaupt ansehen soll.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Ein Detail, das mir gefiel: Als er nachts im Hof betrunken irgendwas durch die Gegend brüllt, lehne ich mich zu L rüber und sage: "Lustig, das klingt so ähnlich wie Finnisch, ist aber kein Finnisch."
Und ein paar Szenen weiter meinte Tolkien das hätte er erfunden und nannte es sogar "bastardized Finnish".

Da war ich schon ein bissl stolz auf mich, das erkannt zu haben. Und das als Naturwissenschaftlerin. :P

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RzwoDzwo

Droide

Re: Tolkien Biopic [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
Ich weiss nicht ob ich mir das überhaupt ansehen soll.


Doch, doch, kann man sich ruhig mal anschauen, wenn es sich ergibt.

Weltmeister des Bockenburger-Fähren-Wettrennens 2013
You can't just GO to Pigfarts, it's on MARS!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Keleborn schrieb:
Ich weiss nicht ob ich mir das überhaupt ansehen soll.


Doch, doch, kann man sich ruhig mal anschauen, wenn es sich ergibt.



OK.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pyr

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: RzwoDzwo]

RzwoDzwo schrieb:
Keleborn schrieb:
Ich weiss nicht ob ich mir das überhaupt ansehen soll.


Doch, doch, kann man sich ruhig mal anschauen, wenn es sich ergibt.



Aber man muss es wirklich nicht. 0815-Biopic, der/die/das einem eigentlich nichts darüber sagen kann, warum Tolkien schrieb, was & wie er schrieb.

Gommorah is a nursery rhyme
you won't find in the book.
It's written on your city's face,
just stop and take a look.

(Sixto Rodriguez)


In ihrem Schweigen gegen die Erlebnisberichte der Individuen wird die Totalität das letzte Wort behalten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sarwen

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Pyr]

Ich habe heute Tolkien, auf BluRay angeschaut.
Und finde das Biopic klasse,wie Tolkien gelebt hat.
Und immer wieder in fremde Sprachen gesprochen hat,oder wie er schon seine Figure für seine Werke gesehen hat.
Auch die Liebe zu Edith war schön.

Nin o Chithaeglir,lasto beth daer:
Rimmo nin Bruigen dan in Ulaer!
Nin o Chithaeglir,lasto bethe daer:
Rimmo nin Bruinen dan in Ulaer! ~ Arwen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Tolkien Biopic [Re: Sarwen]

Mir hat der Film auch gefallen. Bin froh dass ich ihn doch angesehen habe!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken