Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Belegost

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Sylfaen]

Ich würde gerne nochmal das Buch "Rezepte aus dem auenland" von space view empfehlen. Da ist eigentlich alles drin was die auendländische Küche her gibt !

"Die heißesten Orte der Hölle sind für jene reserviert, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Elraen

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Keleborn]

Keleborn schrieb:
SirBedevere schrieb:
In EDM - Eine unerwartete Reise "lernen" wir doch, dass es in Bruchtal wohl nur Grünfutter gibt



sind elben vegetarier/veganer? steht das auch bei tolkien irgendwo?




Ich habe mal gelesen, dass Elben Vegetarier sind, bzw. sich (hauptsächlich) von Obst und Gemüse ernähren.
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass es da auch einige Unterschiede zwischen Waldelben und Hochelben gibt, da Waldelben bestimmt auch mal jagen gehen...:)

"Aber ich glaube, Herr Frodo, ich versteh' jetzt. Ich weiß jetzt: Die Leute in diesen Geschichten hatten stets die Gelegenheit umzukehren, nur taten sie's nicht. Sie gingen weiter, weil sie an irgendetwas geglaubt haben! Es gibt etwas Gutes in dieser Welt, Herr Frodo und dafür lohnt es sich zu kämpfen!"
~ Samweis Gamdschie
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thorhall

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Elraen]

Fuer manchen Besuch wuerde ich gerne die Suppe servieren, die Eowyn Aragorn auf der Flucht nach Helmms Klamm serviert hat ...

... nicht am Bart !!!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Borgilion

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Thorhall]

Du hast aber fiese Gedanken :P

-Maeron en Numenor-
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SayineM

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Keleborn]

Stimmt, Speck ist rötlicher.
Sieht aus wie Hühnchenstreifen oder Hühnerhaut.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

HerrinGaladriel

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: SayineM]

Witzig fand ich diese Szene in Bruchtal, als der Zwerg sagte:"Nein, grünes Essen mag ich nicht."
Zumindest im Film waren die Elben in Bruchtal Vegetarier, im Roman stand gar nicht, was sie essen.
Ich habe neulich mal ein Lembasrezept aus dem INternet nachgebacken, und stellte dann zu meiner Freude fest, dass das Ergebnis wie Walkers Shortbread schmeckte.
Klar, Tolkien war Engländer und hat wohl Shortbread geliebt.
Leider wird in den Romanen nichts über das Essen in Lorien und Bruchtal erwähnt...im Düsterwald kann man von Fleischgenuss ausgehen, da die Elben dort öfters zur Jagd ritten, und ich würde das auch in Lorien vermuten.
Zum Essen der Hobbits schrieb Tolkien ja mehr: Hobbits liebten es rustikal: Pilzpfanne, Kartoffeln, usw.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken