Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

NiFinger

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: mutti]

Hallo

Nun ja, wie lange hast du denn Zeit für die Planung? Das spielt ja wohl auch eine Rolle, ob der Geburtstag deines Filius jetzt am Wochenende ist oder erst in einem Monat.

Generell, wenn man sich die gedeckte Tafel eines Hobbits anschaut, ist das Essen wohl am ehesten als gutbürgerliche Hausmannskost zu beschreiben.
Je nachdem, in welchem Alter dein Sohn ist, kann man natürlich über eine schön gestaltete Torte nachdenken (mit schön gestaltet meine ich in dem Fall einfach eine normale Torte, auf der mit farbigem Esspapier ein Hobbitkopf gestaltet wird - wenn du dich da für nicht so begabt / kreativ hältst, findest du vielleicht Ideen, wenn du bei Google nach "Hobbit cake" oder "Hobbit cake design" schaust - ich persönlich suche für Bilder immer erstmal nach englischen Begriffen, weil ich dann erfahrungsgemäß deutlich mehr Auswahl finde).

Je nach Alter deines Sohnes kann man viel mit Gestaltung machen - da Hobbits ja im grünen Auenland leben, also viele Hügel, viel Wiese, Natur, könnte man entsprechend die Lebensmittel durch Lebensmittelfarbe einfärben

- grüner Wackelpudding als Hügellandschaft auf einer Platte aufgeschichtet (was du präsentieren könntest als "Auenlandpudding"),

- Milchshakes mit grüngefärbter Sahne obendrauf (oder alternativ einen hellen Milchshake mit dunkelbrauner Sahne obendrauf, was dann als "Frodo-Shake" durchgehen könnte),

- damit es nicht nur Süßes gibt: "Mittelerde-Mittagsmahl", also z.B. Spinat, den du mit viel Sahne oder Creme fraiche schön hell machst, aber er sollte trotzdem noch festere Konsistenz haben, damit er nicht so zerfließt und sich etwas formen lässt, dazu ein Hackbraten, der auf einer Platte schön angerichtet wird, der könnte als "Einsamer Berg" gelten, und Kartoffelkroketten, die du mit Schnittlauchaugen - oder anderem Gemüse - spickst, könnten die "Gefährtenkroketten" oder "Hobbitkroketten" sein. (Falls Spinat oder Hackbraten nicht in Frage kommen sollte, alternativ eben überlegen, welches Mittagessen sich als Hügellandschaft und Berg inszenieren lässt).

- Zum Knabbern wären Käseringe oder Zwiebelringe vielleicht toll (natürlich die, die man so als Knabberzeug im Supermarkt bekommt). Die in eine Schüssel, und mittenrein ein Schildchen, auf dem sowas steht wie "Schnappt euch den Einen Ring!"

Das sind nur ein paar spontane Ideen. Ich weiß also nicht, ob du irgendwas davon verwenden magst oder dadurch selbst Inspirationen bekommst, aber vielleicht machst du ansonsten noch ein paar Angaben, was dabei helfen könnte, genauer auf deine Bedürfnisse einzugehen.

Ansonsten hoffe ich, dass das schon ein bissl helfen konnte.

der Hobbnick

Das Making-Of meines ersten Romans:
Nick Finkler, Weltensammler

~.~.~

Die Welt ist ein Spiel. Beweise gefällig?
Bosskill 4 Tea
Der Alltag eines Zockers. Skyrim, Zelda, Final Fantasy und mehr.

Geändert durch NiFinger (27.02.2015 11:48)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mutti

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: NiFinger]

man du hast meine feier gerettet. habe mir das alles notiert und werde dir sagen, ob es ein voller erfolg war.

Das was du schreibst macht schon hungrig aus der sicht eines kindes lach
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Danka

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: mutti]

Ich frage mich gerade... dummerweise.. was es in Barad-Dur wohl so zu speisen gibt... an Saurons Tafel^^

Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thragatulûk agh burzum-ishi krimpatul.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

berieloOo

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Danka]

Schwarzwurzel
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Danka

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: berieloOo]

Irgs.. ne da lad ich mich da nicht ein xD

Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thragatulûk agh burzum-ishi krimpatul.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

berieloOo

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Danka]

Sieht man eigentlich irgendwo in einem der 6 Filme was Orks so essen? Ich kann mich auf die schnelle nur an den toten Hirsch am Flussufer im Hobbit erinnern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lejana

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: berieloOo]

Merry und Pippin wollen sie auch fressen und fressen dann ihren Kumpanen mit dem Kommentar "ab jetzt steht wieder Fleisch auf der Speisekarte". Rohes Fleisch scheint also auf jeden Fall beliebt zu sein, egal welches

Ich hab HDR schon länger nicht mehr gesehen, aber glaube mich zu erinnern das sie auch was von schimmligen Brot gesagt hätten, kann mich hier aber täuschen

----------------------------------------------------------------------
Das Böse ist immer im Vorteil!
Mit einer Ausnahme:
es hat keine Fantasie
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mutti

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: Lejana]

also schwarzwurzeln richtig zubereitet sind besser wie spargel möchte ich mal so kurz einwerfen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Danka

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: mutti]

Ich denke auch das Orks am liebsten Fleisch essen, sowohl roh als auch gebraten. In Mordor drehen die sich ihr Fressen am Spieß. Ich meine aber auch mal gelesen zu haben das die auch Trockenobst mögen und Kräuter

Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thragatulûk agh burzum-ishi krimpatul.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sylfaen

Gefährte

Re: Essen & Trinken im filmischen Mittelerde [Re: mutti]

mutti schrieb:
also schwarzwurzeln richtig zubereitet sind besser wie spargel möchte ich mal so kurz einwerfen



Es gibt hier übrigens auch einen Rezepte-Thread Vielleicht ist ja jemand an dem Rezept interessiert und würde es gerne noch mal mit Schwarzwurzeln probieren.

Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig.
Antoine de Saint-Exupéry 'Der kleine Prinz'

Geändert durch Sylfaen (03.03.2015 19:47)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken