Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Bibliothek » Das Lied von Eis und Feuer – Band 4

Mayweed

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Schatzzz]

Ist wahrscheinlich genauso ein Schuss ins Blaue, wie der Termin, den Amazon Deutschland sich im März 2015 ausgedacht hat.

http://forum.herr-der-ringe-film.de/showflat.php/Cat/0/Number/5810398/page/0/vc/1#Post5810398
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Der FlammiferArdapedia-Admin

Gefahr

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Mayweed]

Nope

Aiya Ëarendil elenïon ancalima, or Endórë leltana Quendin ar Atanin!
Aiya Ëarendil calë nó Anar Iþilyëo colindo! Elen mornïessë, mírë andúnessë, silmarillëa auressë!
Aiya Morinehtar, Eruhínïon alcarë!

· ~ • ~ · ~ • ~ · ~ × ~ · ~ • ~ · ~ • ~ ·
Träger des Falkenaugen-Ordens
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Der Flammifer]

*räusper*

Für Fans von Game of Thrones und/oder A Song of Ice and Fire vielleicht ganz interessant:

http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3700-7/Die-Welt-von-Game-of-Thrones

Über fleißiges Verbreiten der Kunde würde ich mich freuen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Keleborn

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Mayweed]

George R.R. Martin confirms he’s still working on The Winds of Winter

"This is my last scheduled event for 2016. My appearance schedule for 2017 is very limited, and will remain so until WINDS is completed. So if you want to meet me or get a book signed, this will be the last chance for a good few months…"

http://winteriscoming.net/2016/11/29/george-r-r-martin-the-winds-of-winter-2017/

['keleborn]: "Without Gandalf, hope is lost."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Keleborn]

Ich wiederbelebe dieses Thema jetzt mit etwas, was mich seit geraumer Zeit beschäftigt und wozu ich nichts im Internet finde, weswegen ich mich jetzt frage... kann es tatsächlich sein, dass das bislang niemandem außer mir aufgefallen ist?

Nun, ich muss mal weiter ausschweifen: Vor einigen Monaten habe ich mir mal wieder die Lieblings-Computerspiele meiner Kindheit runtergeladen und durchgespielt.
Und zwar geht es um die beiden Teile von Ultima 7 (ja, der 7. Teil hatte zwei Teile, verwirrend, ich weiß), so eine Art Mischung aus RPG und Adventure. Veröffentlicht wurden die Spiele 1992 und 1993 und waren meiner Meinung nach in vielerlei Hinsicht ihrer Zeit voraus. In jedem Fall aber, das ist wichtig, kamen die raus BEVOR George Martin seinen ersten ASOIAF Band 1996 auf den Markt brachte.

Jedenfalls, in Ultima 7 - Serpent Isle (das ist der zweite Teil) kamen mir einige bekannte Dinge unter:

- Eine mysteriöse rote Frau
- jede Menge Prophezeiungen und foreshadowings
- Tote werden wieder auferweckt
- ein ice key und ein fire key, die kombiniert ein wichtiges Tor öffneten
- im eisbedeckten Norden wohnen die Gwani, ein einfaches, aber friedliches und naturverbundenes Volk. Die sind noch dazu kleiner als Menschen
- die Legende spricht von einem Horn, das Eis zum brechen bringt. Im Laufe des Spiels wendet man dieses Horn sogar an.

Soweit, so gut, alles Zufälle, nicht wahr? Dachte ich mir auch, selbst in dieser Häufung.
Dann aber habe ich mir die Karte des Spiels nochmal genauer angeschaut.
Und die sieht so aus.

Hier wurde ich wirklich unruhig. Das sind mir ein paar viele Zufälle auf einmal.

Nur, wie gesagt, ich finde absolut NICHTS dazu. Weiß da zufällig jemand etwas? Ich wünschte ja es gäbe eine Möglichkeit, GRRM danach zu fragen, aber ich befürchte die ist heutzutage nicht mehr gegeben.... ich wäre jedenfalls über jegliche Info dankbar.

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin

Geändert durch Corydoras (16.05.2017 13:57)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Corydoras]

Zu den Vorstellungen Norden/Bewohner des Nordens/Horn/Eis und Feuer:

Da "klauen" Martin und dieses Spiel vielleicht einfach bei den selben Quellen; Hyperborea, Gog und Magog, Mauer Alexanders, um mal so die zentralsten Motivkreise zu nennen.

Das selbe gilt für Prophezeiungen, rote Priester(in) usw.

Also keine Zufälle, aber nicht notwendigerweise ein Plagiat.

Was die Karte betrifft: Beide Karten sind im Prinzip um 180 Grad gewendete Ansichten der British Isles. Auch nicht völlig abwegig, der Gedanke, aber in der Tat auffällig. Mir ist auch nichts bekannt, dass Ultima 7 oder andere Games als Quellen von martin irgendwo genannt würden (was noch nix heißen muss). Meines Wissens ist Martin allerdings kein "Gamer"; da er anders als etwa Tolkien sich um karten seiner Welt etc. nicht selbst als Zeichner gekümmert hat, wäre es allerdings gut vorstellbar, dass die Illustratoren bei der Suche nach Vorbildern darauf gestoßen sind.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: ratatoeskr]

Na, ich war jetzt nicht darauf aus, ein Plagiat aufzudecken, war einfach nur verwundert darüber, dass ich anscheinend die einzige bin, die sich noch an diese Spiele erinnert (die waren sooooo toll! )

Dass man hier und da völlig bewusst kleine Einzelheiten übernimmt und sie für sich selber adaptiert, das ist ja prinzipiell nichts Neues oder Verwerfliches. Das machen ganz andere (*hust* Tolkien *hust*) ja genauso, das ist noch lange kein Plagiat.

Es war lediglich diese Häufung, die mich stutzig werden ließ.

Eines nur: Um 180 Grad gewendet? Du meinst gespiegelt, oder?

Dein letztes Statement allerdings (GRRM kein Gamer) enttäusch mich geradezu, ich hätte ihn mir so gerne kichernd vor seinem PC vorgestellt, wie er in dem Spiel alles abschlachtet. (was ja prinzipiell möglich war, wenn auch nicht zielführend).



___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ratatoeskr

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Corydoras]

Also eine horizontale Achsenspiegelung, um ganz genau zu sein
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Mayweed

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Corydoras]

Corydoras schrieb:
... ich hätte ihn mir so gerne kichernd vor seinem PC vorgestellt, wie er in dem Spiel alles abschlachtet.


Das wäre wenigstens ein plausibler Grund, warum er mit dem Buch nicht fertig wird.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Corydoras

Gefährte

Re: Das Lied von Eis und Feuer – Band 4 [Re: Mayweed]

Anfang der 90er?

___________________________________


Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?

Heirs of Durin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken